Autor Thema: Coronavirus in Deutschland angekommen  (Gelesen 37186 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline Hägar

  • Mitglied
  • ***
  • Beiträge: 6.041
  • Geschlecht: Männlich
  • ja ja....
Re: Coronavirus in Deutschland angekommen
« Antwort #180 am: Freitag, 26. November 2021 - 12:44:57 »
......soooo......soeben 3. Impfung (Biontec) erhalten - danke an das trotz all der Hektik dort freundliche Festersen-Team..... :top

Offline Koch Th

  • Mitglied
  • ***
  • Beiträge: 4.054
  • Geschlecht: Männlich
Re: Coronavirus in Deutschland angekommen
« Antwort #181 am: Freitag, 26. November 2021 - 12:48:14 »
Haben wir ja in der gleichen Schlange gestanden .
                                                                   Habe heute auch die Dritte Spritze bekommen. :yahoo:


                     :yahoo: :yahoo: :yahoo: :yahoo:
Mit Jungen Leuten bleibt mann jung

Offline Koch Th

  • Mitglied
  • ***
  • Beiträge: 4.054
  • Geschlecht: Männlich
Re: Coronavirus in Deutschland angekommen
« Antwort #182 am: Freitag, 26. November 2021 - 12:49:30 »
Die waren wirklich Nett und Freundlich .

                   HOCHACHTUNG  :yahoo:
Mit Jungen Leuten bleibt mann jung

Offline ThK

  • Mitglied
  • ***
  • Beiträge: 9.652
  • Geschlecht: Männlich
  • Sorry, hab's vergessen!
    • Rockpalast lässt grüßen
Re: Coronavirus in Deutschland angekommen
« Antwort #183 am: Sonntag, 09. Januar 2022 - 17:11:44 »
Seit einigen Tagen befindet sich Moderna als Booster in meinem Astral-Körper.

Seitdem ist mein Handyempfang wesentlich besser  :ironie

Ab morgen geht die Schule wieder in S-H los. Ich hoffe, dass dadurch die Zahlen nicht noch weiter nach oben schießen. Und auch die Geisterspiele in
der Fußball-Bundesliga sind wieder da.

Offline NF

  • Administrator
  • Mitglied
  • *****
  • Beiträge: 6.432
  • Geschlecht: Männlich
  • Am ENDE wird alles gut
    • NFsGalerie
Re: Coronavirus in Deutschland angekommen
« Antwort #184 am: Sonntag, 09. Januar 2022 - 20:26:27 »

Zum Kot...wir sind hier gerade deutscher Meister mit einer Inzidenz von 1.100, bei einer Impfquote von über 100%  :bindumm:

Geisterspiele in der BuLi sind wie Amateur-Fußball - da kann man es fast lassen...in Rom gab es auch nur Spiele für und mit dem Volk!
EINFACH MAL MACHEN.
KÖNNTE JA GUT WERDEN.

Offline ThK

  • Mitglied
  • ***
  • Beiträge: 9.652
  • Geschlecht: Männlich
  • Sorry, hab's vergessen!
    • Rockpalast lässt grüßen
Re: Coronavirus in Deutschland angekommen
« Antwort #185 am: Donnerstag, 13. Januar 2022 - 17:05:17 »
Schleswig-Holstein hat der Corona-App die Kündigung geschickt. Ein Millionen Euro teures Missverständnis ist damit beendet.

Offline Slartibartfass

  • Administrator
  • Mitglied
  • *****
  • Beiträge: 5.125
  • Geschlecht: Männlich
  • Slartibartfass sagt: "Sei fein, nie fies."
Re: Coronavirus in Deutschland angekommen
« Antwort #186 am: Donnerstag, 13. Januar 2022 - 20:16:34 »
Schleswig-Holstein hat der Corona-App die Kündigung geschickt. Ein Millionen Euro teures Missverständnis ist damit beendet.
Gemeint ist die Luca-App und nicht die CoronaWarnApp oder die CovPassApp
Es wird nie so viel gelogen wie vor der Wahl, während des Krieges und nach der Jagd.

Offline ThK

  • Mitglied
  • ***
  • Beiträge: 9.652
  • Geschlecht: Männlich
  • Sorry, hab's vergessen!
    • Rockpalast lässt grüßen
Re: Coronavirus in Deutschland angekommen
« Antwort #187 am: Freitag, 14. Januar 2022 - 11:08:44 »
Schleswig-Holstein hat der Corona-App die Kündigung geschickt. Ein Millionen Euro teures Missverständnis ist damit beendet.
Gemeint ist die Luca-App und nicht die CoronaWarnApp oder die CovPassApp


Du hast vollkommen recht, gemeint ist die Luca-App.

Offline NF

  • Administrator
  • Mitglied
  • *****
  • Beiträge: 6.432
  • Geschlecht: Männlich
  • Am ENDE wird alles gut
    • NFsGalerie
Re: Coronavirus in Deutschland angekommen
« Antwort #188 am: Freitag, 14. Januar 2022 - 13:35:34 »
Schleswig-Holstein hat der Corona-App die Kündigung geschickt. Ein Millionen Euro teures Missverständnis ist damit beendet.
Gemeint ist die Luca-App und nicht die CoronaWarnApp oder die CovPassApp

Du hast vollkommen recht, gemeint ist die Luca-App.


...die ja noch in 13 Bundesländern (mehr oder weniger) Verwendung findet - einziger Vorteil dieser scheint zu sein: die ist mit den meisten Systemen der Behörden kompatibel.
Es nutzt sie trotzdem so gut wie NIEMAND zur Kontaktverfolgung, inzwischen aktuell auch viel zu viele Infizierte (RKI geht von jedem 100sten aus ::)
EINFACH MAL MACHEN.
KÖNNTE JA GUT WERDEN.

Offline ThK

  • Mitglied
  • ***
  • Beiträge: 9.652
  • Geschlecht: Männlich
  • Sorry, hab's vergessen!
    • Rockpalast lässt grüßen
Re: Coronavirus in Deutschland angekommen
« Antwort #189 am: Donnerstag, 27. Januar 2022 - 09:43:52 »
In Großbritannien laufen die letzten Corona-Maßnahmen aus. Z.B. keine Masken mehr in Räumen, etc. Bin gespannt, wie sich diese Maßnahme entwickelt.

Offline NF

  • Administrator
  • Mitglied
  • *****
  • Beiträge: 6.432
  • Geschlecht: Männlich
  • Am ENDE wird alles gut
    • NFsGalerie
Re: Coronavirus in Deutschland angekommen
« Antwort #190 am: Donnerstag, 07. April 2022 - 10:45:39 »
Der Bundestag entscheidet jetzt über die mögliche Einführung einer allgemeinen Corona-Impfpflicht.
Konkret liegt nur eine Vorlage vor: Impflicht ab 60, die Union möchte vorerst nur ein Impfregister - heute Abend wissen wir mehr!
EINFACH MAL MACHEN.
KÖNNTE JA GUT WERDEN.

Offline ThK

  • Mitglied
  • ***
  • Beiträge: 9.652
  • Geschlecht: Männlich
  • Sorry, hab's vergessen!
    • Rockpalast lässt grüßen
Re: Coronavirus in Deutschland angekommen
« Antwort #191 am: Donnerstag, 07. April 2022 - 11:46:11 »
Der Bundestag entscheidet jetzt über die mögliche Einführung einer allgemeinen Corona-Impfpflicht.
Konkret liegt nur eine Vorlage vor: Impflicht ab 60, die Union möchte vorerst nur ein Impfregister - heute Abend wissen wir mehr!



Sind nicht sowieso fasst alle Ü-60 3 bis 4 x geimpft? Oder verstehe ich wieder etwas nicht?

Offline NF

  • Administrator
  • Mitglied
  • *****
  • Beiträge: 6.432
  • Geschlecht: Männlich
  • Am ENDE wird alles gut
    • NFsGalerie
Re: Coronavirus in Deutschland angekommen
« Antwort #192 am: Donnerstag, 07. April 2022 - 16:32:33 »
Der Bundestag entscheidet jetzt über die mögliche Einführung einer allgemeinen Corona-Impfpflicht.
Konkret liegt nur eine Vorlage vor: Impflicht ab 60, die Union möchte vorerst nur ein Impfregister - heute Abend wissen wir mehr!

Sind nicht sowieso fasst alle Ü-60 3 bis 4 x geimpft? Oder verstehe ich wieder etwas nicht?

44% Zustimmung sind deutlich weniger als erwartet - hier hat die Ampel keine überzeugende Leistung gezeigt, da man offensichtlich sogar intern bereits uneins war.
am ende die erste große Blamage - wieso bekommt man keinen eigenen Vorschlag hin - vielleicht weil keiner mehr an die wichtigkeit des Projekts glaubt?

Grob zwischen 1/3 u. 2/3 (je nach Budesland) sind geoostert, bei den Ü 60ern wohl bis zu 75%.
Auch dafür gibt es keine direkt verfügbaren (belastbaren) Angaben...
EINFACH MAL MACHEN.
KÖNNTE JA GUT WERDEN.

Offline ToRü | ToРуз

  • Mitglied
  • ***
  • Beiträge: 9.765
  • Geschlecht: Männlich
  • ☆☆☆☆
Re: Coronavirus in Deutschland angekommen
« Antwort #193 am: Freitag, 08. April 2022 - 14:59:39 »
Was bringt eine Impfpflicht tatsächlich?

Ein Hauptargument is ja, dass es im Herbst 22 neue Mutationen geben könnte und eine Impfpflicht dann gut schützen könnte.

Allerdings weiß niemand, ob und wenn, dann welche Art von Mutation kommen könnte. Dann wären die jetzigen Impfstoffe wirkungslos.
Und genau das ist auch ein Argument gegen die Impfpflicht zum jetzigen Zeitpunkt.

Man würde jetzt mit einem Impfstoff geimpft, dessen Wirksamkeit gegen künftige Mutationen eher unwahrscheinlich ist.

Ich bin wahrlich kein Impfgegner, bin geimpft und geboostert. Sinnlose Maßnahmen jedoch lehne ich eher ab.
Respektiere jede Meinung. Gefallen muss sie mir ja nicht. Und das sag ich dann auch.
Toleranz ist immer die Toleranz der anderen.
☆☆☆☆