Autor Thema: Da verstehe einer die Mädels ...  (Gelesen 447 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Helmut

  • Gast
Da verstehe einer die Mädels ...
« am: Donnerstag, 26. Juni 2008 - 11:26:03 »
Da verstehe einer die Mädels.

Gestern Abend: Meine Frau zieht sich schon mal zurück, während ich noch den Sieg gegen die Türkei genieße (nee, nicht das Spiel, so toll war es nicht.)

Plötzlich ein Schrei nach Hilfe. Ich eile ins Schlafgemach. Was war schlimmes passiert? Fliegen im Schlafzimmer!

Einige.

Etliche.

Viele.

In der Tat: störend! Nun soll man(n) helfen.

Mann!

‚Warum können Frauen so etwas niemals selbst?’ geht mir kurz durch den Kopf, bin ja aber gut erzogen und hole die Peitsch … sorry, die Fliegenklatsche.

Oje, da habe ich ja nun was gemacht! Geht ja gar nicht!!!!

Sie: "Das gibt ja überall Flecken an den Wänden!"

Seufz.

Ich: "Spray?"

Sie: "Um Gottes Willen!"

Ich mache mich also mit der Klatsche ans Werk.

Sie: "Wehe, die fallen runter!"

Ich: "Ähh, ja.. nee tun die bestimmt nicht."

Sie: "Auch die an der Decke!"

Ich steige aufs Bett und will loslegen.

Sie: "Nicht mit den dreckigen Füßen ins Bett!"

Sorry, ich bin nun mal keine 1,98 sondern 1,71. Da kommt mir das Bett in dieser Situation gut zu pass!

Sie: "Und pass auf, dass keine runter fällt!"

Ich schlage eine andere Taktik vor: Licht aus im Schlafzimmer, Licht an im Flur, Tür offen lassen und hoffen, dass die Plagegeister dem Lichte nach fliegen.

Ich fühle mich so genial, als hätte ich grade die Energieprobleme der Welt für die nächsten 300 Jahre gelöst.

Sie: "Nein!!!!! Geht gar nicht!!! Ich will doch noch Sex in the City sehen! – Und nimm die Fliegenleichen wenigstens mit."

Handfeger geholt, kurz durchgefegt. Es war schon immer mein besonderes Vergnügen, nachts gegen halb zwölf das Schlafzimmer zu fegen.

Bin grade fertig.

Sie: "Da sind noch mehr!"

Irgendwann bringe ich sie um……


Offline DrKloebner

  • Mitglied
  • ***
  • Beiträge: 9.115
  • Geschlecht: Männlich
Re: Da verstehe einer die Mädels ...
« Antwort #1 am: Donnerstag, 26. Juni 2008 - 11:54:40 »
Irgendwann bringe ich sie um……
Das hatten wir schon mal beim Eierstreit von Loriot!  ;D
Jo

IEvanI

  • Gast
Re: Da verstehe einer die Mädels ...
« Antwort #2 am: Donnerstag, 26. Juni 2008 - 14:19:15 »
 ;D

Genau das kenne ich zu genüge^^

Meine Freundin ist genau so smile^^

Schreit schon bei einer kleinen(muss suchen) Spinne!

Ab und zu kann ich Sie da auch nicht verstehn weil bis ich da bin ist die hinterm Schrank und dann gehts erst los^^

Schrank weg und suchen bis ich Sie habe!

Aber anstatt selbst Sie zu erlegen nein muss ich schuften!

Da versteh ich Sie leider keine min^^

Smile

Der Chris

Offline Slartibartfass

  • Administrator
  • Mitglied
  • *****
  • Beiträge: 4.914
  • Geschlecht: Männlich
  • Slartibartfass sagt: "Sei fein, nie fies."
Re: Da verstehe einer die Mädels ...
« Antwort #3 am: Donnerstag, 26. Juni 2008 - 17:58:30 »
Da verstehe einer die Mädels.
Nein, das geht nicht.
Es wird nie so viel gelogen wie vor der Wahl, während des Krieges und nach der Jagd.

Offline Björn

  • Mitglied
  • ***
  • Beiträge: 757
  • Geschlecht: Männlich
Re: Da verstehe einer die Mädels ...
« Antwort #4 am: Donnerstag, 26. Juni 2008 - 18:01:36 »
Ich sag nur STAUBSAUGER.  8)

Matt

  • Gast
Re: Da verstehe einer die Mädels ...
« Antwort #5 am: Donnerstag, 26. Juni 2008 - 19:02:55 »
Welcher Mann kennt diese Probleme nicht. Abgesehen von den Singels. Entweder sind es Spinnen (die sind ja soooo groß, eine Auge hat Backblechgröße), Fliegen und was weiß ich nicht noch alles.
Und warum machen wir das, um das holde Weib in Not zu Retten. Alles andere hat die Emanzipation schon für uns erledigt.

wassolls

  • Gast
Re: Da verstehe einer die Mädels ...
« Antwort #6 am: Freitag, 27. Juni 2008 - 12:27:12 »
Für irgendwas müßen wir ja zu gebrauchen sein.
Autos haben bald Einparkhilfen, Geld können sie auch schon selber verdienen,und von elektrischen Liebhabern will ich garnicht reden.
Also, freuen wir uns das wir (noch) so unersetzlich sind.