Autor Thema: Bergung der Costa Concordia  (Gelesen 1024 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline wutz

  • Redaktion
  • Mitglied
  • ***
  • Beiträge: 8.107
  • Geschlecht: Männlich
    • Meine Fotos aus Itzehoe und Umgebung.
Bergung der Costa Concordia
« am: Montag, 16. September 2013 - 16:21:06 »
Wen´s interessiert: Im Augenblick auf N24 TV.
Ich habe noch kein Foto gemacht, das mir wirklich gefällt, deshalb fotografiere
ich morgen wieder.
www.muellertischer.de

Offline ToRü | ToРуз

  • Mitglied
  • ***
  • Beiträge: 9.537
  • Geschlecht: Männlich
  • ☆☆☆☆
Re: Bergung der Costa Concordia
« Antwort #1 am: Montag, 16. September 2013 - 16:29:54 »
Respektiere jede Meinung. Gefallen muss sie mir ja nicht. Und das sag ich dann auch.
Toleranz ist immer die Toleranz der anderen.
☆☆☆☆

Offline Koch Th

  • Mitglied
  • ***
  • Beiträge: 3.681
  • Geschlecht: Männlich
Re: Bergung der Costa Concordia
« Antwort #2 am: Dienstag, 17. September 2013 - 07:23:53 »
Ich habe grade mal geschaut ,sieht ja aus ,als ob Sie Aufgerichtet ist.Oder täuscht es  ???
Mit Jungen Leuten bleibt mann jung

Offline wutz

  • Redaktion
  • Mitglied
  • ***
  • Beiträge: 8.107
  • Geschlecht: Männlich
    • Meine Fotos aus Itzehoe und Umgebung.
Re: Bergung der Costa Concordia
« Antwort #3 am: Dienstag, 17. September 2013 - 07:49:40 »
Donnerwettre, welche ein Leistung. Hut ab.
Ich habe noch kein Foto gemacht, das mir wirklich gefällt, deshalb fotografiere
ich morgen wieder.
www.muellertischer.de

Offline NF

  • Administrator
  • Mitglied
  • *****
  • Beiträge: 5.158
  • Geschlecht: Männlich
  • Am ENDE wird alles gut
    • NFsGalerie
Re: Bergung der Costa Concordia
« Antwort #4 am: Dienstag, 17. September 2013 - 11:16:54 »
Donnerwettre, welche ein Leistung. Hut ab.

800 Mio kostet es - welch eine Leistung  ;)
Und das nur, weil EINER ein bisschen Spaß haben wollte...
Mit einem Hammer in der Hand sieht
VIELES nach einem Nagel aus

Offline ToRü | ToРуз

  • Mitglied
  • ***
  • Beiträge: 9.537
  • Geschlecht: Männlich
  • ☆☆☆☆
Re: Bergung der Costa Concordia
« Antwort #5 am: Dienstag, 17. September 2013 - 12:14:40 »
Donnerwettre, welche ein Leistung. Hut ab.

800 Mio kostet es - welch eine Leistung  ;)
Und das nur, weil EINER ein bisschen Spaß haben wollte...

Ne, sind "nur" 400 bis 500 Mio USD bzw 300 bis 380 Mio EUR.

Das Schiff hat neu gut 150 Mio EUR mehr gekostet als nun für die Bergung aufgebracht werden muss.
Respektiere jede Meinung. Gefallen muss sie mir ja nicht. Und das sag ich dann auch.
Toleranz ist immer die Toleranz der anderen.
☆☆☆☆

Offline DrKloebner

  • Mitglied
  • ***
  • Beiträge: 9.633
  • Geschlecht: Männlich
Re: Bergung der Costa Concordia
« Antwort #6 am: Dienstag, 17. September 2013 - 13:07:31 »
M.M.n wäre es billiger gewesen, wenn man den Kutter an Ort und Stelle Stück für Stück abgewrackt hätte. Aber ich bin kein Profi und kann nur spekulieren.
Jo

Offline wutz

  • Redaktion
  • Mitglied
  • ***
  • Beiträge: 8.107
  • Geschlecht: Männlich
    • Meine Fotos aus Itzehoe und Umgebung.
Re: Bergung der Costa Concordia
« Antwort #7 am: Dienstag, 17. September 2013 - 13:28:10 »
M.M.n wäre es billiger gewesen, wenn man den Kutter an Ort und Stelle Stück für Stück abgewrackt hätte. Aber ich bin kein Profi und kann nur spekulieren.
Überhaupt kein Problem, nur wie bekommt man das Schiffe und von allen umweltschädigenden Treibstoffen, vergammelten Lebensmittel, Getriebeöl und und und, bei der Schieflage, leer? Das wurde in den Berichten immer wieder gefragt.
Ich habe noch kein Foto gemacht, das mir wirklich gefällt, deshalb fotografiere
ich morgen wieder.
www.muellertischer.de

Offline Katja

  • Administrator
  • Mitglied
  • *****
  • Beiträge: 4.484
  • Geschlecht: Weiblich
Re: Bergung der Costa Concordia
« Antwort #8 am: Dienstag, 17. September 2013 - 14:34:19 »
M.M.n wäre es billiger gewesen, wenn man den Kutter an Ort und Stelle Stück für Stück abgewrackt hätte. Aber ich bin kein Profi und kann nur spekulieren.
Überhaupt kein Problem, nur wie bekommt man das Schiffe und von allen umweltschädigenden Treibstoffen, vergammelten Lebensmittel, Getriebeöl und und und, bei der Schieflage, leer? Das wurde in den Berichten immer wieder gefragt.

... ganz zu schweigen von den beiden Leichen, die man im Wrack noch vermutet!
For there is nothing either good or bad, but thinking makes it so.  - William Shakespeare-

Offline DrKloebner

  • Mitglied
  • ***
  • Beiträge: 9.633
  • Geschlecht: Männlich
Re: Bergung der Costa Concordia
« Antwort #9 am: Dienstag, 17. September 2013 - 14:38:43 »
M.M.n wäre es billiger gewesen, wenn man den Kutter an Ort und Stelle Stück für Stück abgewrackt hätte. Aber ich bin kein Profi und kann nur spekulieren.
Überhaupt kein Problem, nur wie bekommt man das Schiffe und von allen umweltschädigenden Treibstoffen, vergammelten Lebensmittel, Getriebeöl und und und, bei der Schieflage, leer? Das wurde in den Berichten immer wieder gefragt.

... ganz zu schweigen von den beiden Leichen, die man im Wrack noch vermutet!
Wenn die noch an Bord sind, dann hätte man sie beim abwracken mit Sicherheit gefunden.
Jo

Offline Katja

  • Administrator
  • Mitglied
  • *****
  • Beiträge: 4.484
  • Geschlecht: Weiblich
Re: Bergung der Costa Concordia
« Antwort #10 am: Dienstag, 17. September 2013 - 14:45:43 »
Zumindest in Teilen, Doc! ;) Allerdings sollte man aus Gründen der Pietät  mit dem Abwracken warten, bis die Leichen gefunden werden, ohne daß ein Schweißer über menschliche Überreste stolpert, diesen u.U. einen Tritt gibt (weil er sie nicht als menschliche Überreste identifizieren kann) und für immer im Meer versenkt.

Stellt Euch vor, die Reederei hätte aufgrund finanzieller Argumente gesagt: abwracken, Leichen sind Zufallsfund! Das Geschrei wäre wesentlich größer gewesen, oder?!
For there is nothing either good or bad, but thinking makes it so.  - William Shakespeare-

Offline Hägar

  • Mitglied
  • ***
  • Beiträge: 4.207
  • Geschlecht: Männlich
  • ja ja....
Re: Bergung der Costa Concordia
« Antwort #11 am: Dienstag, 17. September 2013 - 19:02:07 »
...die Leichen dürften bestenfalls noch (evtl. bekleidete) Skelette sein..... :-\

Offline Koch Th

  • Mitglied
  • ***
  • Beiträge: 3.681
  • Geschlecht: Männlich
Re: Bergung der Costa Concordia
« Antwort #12 am: Mittwoch, 18. September 2013 - 08:02:06 »
 ??? Ich frage mich ,; Wird so ein Schiff jetzt auch nach Persönlichen Dingen der Passagiere durchsucht .Und haben Diese eine Chance Ihre Sachen wieder-zubekommen. ??? ??? ???
Mit Jungen Leuten bleibt mann jung

Offline NF

  • Administrator
  • Mitglied
  • *****
  • Beiträge: 5.158
  • Geschlecht: Männlich
  • Am ENDE wird alles gut
    • NFsGalerie
Re: Bergung der Costa Concordia
« Antwort #13 am: Mittwoch, 18. September 2013 - 10:50:35 »
??? Ich frage mich ,; Wird so ein Schiff jetzt auch nach Persönlichen Dingen der Passagiere durchsucht .Und haben Diese eine Chance Ihre Sachen wieder-zubekommen. ??? ??? ???


...na klar - ALLE Angehörigen warten sehnsüchtigst auf die Wiederbeschaffung der Kamera nebst letzten Urlaubsschnappschüssen der Ertrunkenen.
Wenn man sonst keine Sorgen hat...  :tocktock:
Mit einem Hammer in der Hand sieht
VIELES nach einem Nagel aus