Autor Thema: Frieden auf Erden und im Norden!  (Gelesen 2130 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

breughel

  • Gast
Frieden auf Erden und im Norden!
« am: Samstag, 21. Dezember 2013 - 09:24:26 »
Die Festtage werden zünftig eingeläutet:

In Kiel spielt Holstein Kiel gegen Hansa Rostock in der 3. Liga - macht schon mal 1000 Polizisten als Friedensstifter im Einsatz

In Hamburg spielt der HSV (gerade mal knapp 10 Millionen Euro defizit verkündet weil zu erfolglos im Menschenhandel) gegen Mainz 05  - ebenfalls Friedensstifter in Hunderschaften der Polizei aktiv

Demonstration wegen der Lampedusaflüchtlinge ind der Innestadt Hamburgs - Polizei stiftet Ordnung und Frieden

Demonstration wegen der vergammelten Essohäuser am Kiez - Polizei stiftet Frieden

Demonstartion wegen der angekündigten Räumung der Roten föra an der Sternschanze - polizei mit großem Gerät zur Friedensmission bereit

Empfehlung: Nicht unbedingt heute die Bahn auf den Strecken HHIZ und KielHHIZ nutzen sowie die Innenstadt Hamburgs meiden und Kiel eher auch.
Man kann statt dessen im beschaulichen Itzehoe ein Fischbrötchen kauen und abends mal ein paar Böller anhören.

Offline ToRü | ToРуз

  • Mitglied
  • ***
  • Beiträge: 9.415
  • Geschlecht: Männlich
  • ☆☆☆☆
Re: Frieden auf Erden und im Norden!
« Antwort #1 am: Samstag, 21. Dezember 2013 - 11:05:02 »
Aber nur im echten Norden!

Denn wer den echten Norden fälscht, oder gefälschte Norden in Umlauf bringt, der wird mit Osten nicht unter 30 Jahren bestraft. ;D
Respektiere jede Meinung. Gefallen muss sie mir ja nicht. Und das sag ich dann auch.
Toleranz ist immer die Toleranz der anderen.
☆☆☆☆

Offline Itzeflitze

  • Mitglied
  • ***
  • Beiträge: 2.278
  • Geschlecht: Weiblich
  • Wieder Hamster- und Katzenfreak
Re: Frieden auf Erden und im Norden!
« Antwort #2 am: Samstag, 21. Dezember 2013 - 11:30:28 »
Randalierer haben schon gezeigt, was sie von der Friedensmission der Polizei halten: http://www.shz.de/hamburg/meldungen/randalierer-attackieren-davidwache-id5255701.html

Und wer es in bewegten Bildern mag:
« Letzte Änderung: Samstag, 21. Dezember 2013 - 12:09:36 von Itzeflitze »

breughel

  • Gast
Re: Frieden auf Erden und im Norden!
« Antwort #3 am: Samstag, 21. Dezember 2013 - 13:58:25 »
In Hamburg ist gerade richtig Kampfstimmung - Hubschrauber kreisen, riesige Polizeiaufgebote und dazwischen die Demos und Freistilkämpfer - und ich natürlich auch. ;D

Offline Itzeflitze

  • Mitglied
  • ***
  • Beiträge: 2.278
  • Geschlecht: Weiblich
  • Wieder Hamster- und Katzenfreak
Re: Frieden auf Erden und im Norden!
« Antwort #4 am: Samstag, 21. Dezember 2013 - 15:07:03 »
Also ich hätte heute die Fischbude vorgezogen.

Offline ThK

  • Mitglied
  • ***
  • Beiträge: 5.609
  • Geschlecht: Männlich
  • Sorry, hab's vergessen!
    • Besuch mich mal
Re: Frieden auf Erden und im Norden!
« Antwort #5 am: Samstag, 21. Dezember 2013 - 16:54:01 »
In Hamburg ist gerade richtig Kampfstimmung - Hubschrauber kreisen, riesige Polizeiaufgebote und dazwischen die Demos und Freistilkämpfer - und ich natürlich auch. ;D

Ich fürchte fast, auch in diesem Fall werden wir keine Bilder von dir geliefert bekommen.

Offline Itzeflitze

  • Mitglied
  • ***
  • Beiträge: 2.278
  • Geschlecht: Weiblich
  • Wieder Hamster- und Katzenfreak
Re: Frieden auf Erden und im Norden!
« Antwort #6 am: Samstag, 21. Dezember 2013 - 17:16:12 »
Ich weiß ehrlich nicht, was diese behinderte Randale soll  :tocktock:
Der Polizei wird wieder der schwarze Peter zugeschoben, aber wer hat letzte Nacht nochmal mit der Gewalt angefangen?
Ich habe mehr Angst vor randalierenden Demonstranten als vor Polizisten, die diese im Zaum halten sollen.

breughel

  • Gast
Re: Frieden auf Erden und im Norden!
« Antwort #7 am: Samstag, 21. Dezember 2013 - 19:19:21 »
In Hamburg ist gerade richtig Kampfstimmung - Hubschrauber kreisen, riesige Polizeiaufgebote und dazwischen die Demos und Freistilkämpfer - und ich natürlich auch. ;D
Die Florademo mit 6000! Leuten wurde aufgelöst wegen Angriffen aus der Demo.
Das Messegelände war eine Festung voller Polizei und direkt vor der Flora stand ein Wasserwerfer.
Es wird nun sicher jede Menge Einzelaktionen geben.
Da ich als Student länger am Schulterblatt wohnte - als das Viertel noch völlig out war - und bis vor einigen Jahren dort sehr gerne Besuche machte, nun allerdings dort selterner Gast bin, weil ich diese ganze Kneipenszene und Püppiläden nicht mag (außer BOK Mikawa) - interessiert mich einfach, was da abgeht.
Es ist sozusagen dei Nachfolge der Hafenstraßenaktivisten - da habe ich mal einen richtigen Hausbesuch gemacht und vor zwei Jahren haben die Nervsäcke mein Leiblingscafe in der Bernhard Nocht Straße durch regelmäßige Angriffe ruiniert. Schweinebacken sind das - selbstbezogen , selbstgerecht, prekäre Existenzen in vielerlei Hinsicht. Ich mag weder die Aktivisten noch den Besitzer der Flora.
Die Polizei tut mir leid im Schanzenviertel und fast überall.
Bilder gibt es nicht, ich beliefere keine passiven Abstauber. Dazu muß hier im Forum erstmal mehr Aktion erfolgen.

Ben

  • Gast
Re: Frieden auf Erden und im Norden!
« Antwort #8 am: Samstag, 21. Dezember 2013 - 22:53:41 »
Mich kotzt diese einseitige Berichterstattung der öffentlichen Medien dermaßend an, das ich kaum Worte finde.
Wenn das Rechte,Ausländer oder andere Minderheiten gewesen wären, würden man jetzt wieder groß hetzen!

Aber nicht so wenn die armen "Linken-Autonomen" marodierend durch die Straßen ziehen, um für den Erhalt ihres verwanzten Pennertreffs, öffentliches und Staats- Eigentum dem Erdboden gleich zu machen.

Die Berichterstattung der Tagesschau schreibt von: "Hätten Polizisten angeriffen" ,"Die Polizei begründete...","übertriebende Polizeigewalt" usw.

Gerade von der Tagesschau, dem öffentlichen Nachrichtendienst,staatlich gefördert, hätte ich erwartet das diese Wertfrei berichten.
Allerdings ist es ja nicht so, dass dies das Erstemal wäre.....






Offline Itzeflitze

  • Mitglied
  • ***
  • Beiträge: 2.278
  • Geschlecht: Weiblich
  • Wieder Hamster- und Katzenfreak
Re: Frieden auf Erden und im Norden!
« Antwort #9 am: Sonntag, 22. Dezember 2013 - 09:26:44 »
Aus Sicht der Demonstranten sah es so aus:

Auf Seite der Polizei so:

Die Wahrheit liegt wohl wie immer irgendwo dazwischen.

breughel

  • Gast
Re: Frieden auf Erden und im Norden!
« Antwort #10 am: Sonntag, 22. Dezember 2013 - 10:24:11 »
Danke, itzeflitze!
Der S-Bahnverkehr wurde dann auch lange unterbrochen samt DB-Zugeverkehr weil die Szene gerade an der Bahnbrücke über die Sternschanze tobte.
In der Nacht nun diverse Scharmützel im Viertel.
Ich hatte mir im März vor einem Jahr eine Neubauwohnung in der Chemnitzstraße St. Pauli angeschaut - wäre sogar für HAmburg sehr komfortabel und relativ preisgünstig gewesen - habe dann aber wegen der dauernden Kriminalität und Polizeieinsätze doch nicht zugegriffen. Heute ist an der Ecke sehr oft Stress wegen der "Jugendlichen mit Migrationshintergrund" - die Semibronx also.
Und ich bin aus den 80ern einiges gewöhnt vom Spritzenplatz und der Hafenstraße - damals gab es auch massiv Gewalt - aber es war im Vergleich berechenbarer und nicht so hinterhältig und ultrabrutal.

Offline ToRü | ToРуз

  • Mitglied
  • ***
  • Beiträge: 9.415
  • Geschlecht: Männlich
  • ☆☆☆☆
Re: Frieden auf Erden und im Norden!
« Antwort #11 am: Sonntag, 22. Dezember 2013 - 13:33:03 »
Ich denke, dass sich beide Seiten nix geben und die Wahrheit, wie so oft, in der Mitte liegt.
Respektiere jede Meinung. Gefallen muss sie mir ja nicht. Und das sag ich dann auch.
Toleranz ist immer die Toleranz der anderen.
☆☆☆☆

Offline NF

  • Administrator
  • Mitglied
  • *****
  • Beiträge: 4.755
  • Geschlecht: Männlich
  • Am ENDE wird alles gut
    • NFsGalerie
Re: Frieden auf Erden und im Norden!
« Antwort #12 am: Sonntag, 22. Dezember 2013 - 13:46:05 »
Ich denke, dass sich beide Seiten nix geben und die Wahrheit, wie so oft, in der Mitte liegt.


...genau DAS glaube ich immer noch nicht - KEIN Polizist sucht sich einen solchen Einsatzort aus und hält die eigene Birne friedlich hin.
WAS spricht dagegen sich von Krawallos zu entfernen wenn es wieder mal losgeht - ich würde denen jedenfalls ganz sicher nicht als lebendes Schutzschild dienen wollen - selbst wenn ich grundsätzlich das vermeintlich (gesellschafts)politische ähnliche Ziel verfolgen würde.
Es sind nämlich (fast) immer die GLEICHEN Randalos...die sich auf Kosten der Gesellschaft austoben wollen...
Mit einem Hammer in der Hand sieht
VIELES nach einem Nagel aus

breughel

  • Gast
Re: Frieden auf Erden und im Norden!
« Antwort #13 am: Sonntag, 22. Dezember 2013 - 15:40:17 »
Sehe ich auch so - hier versuchen ziemlich asoziale Elemente ihren Hass auszuleben.
Und es gibt durchaus einiges massiv zu kritisieren in der Entwicklung Hamburgs - nur Gewalt ist keine akzeptable Maßnahme.

Offline Itzeflitze

  • Mitglied
  • ***
  • Beiträge: 2.278
  • Geschlecht: Weiblich
  • Wieder Hamster- und Katzenfreak
Re: Frieden auf Erden und im Norden!
« Antwort #14 am: Sonntag, 22. Dezember 2013 - 15:58:44 »
Zumal die Krawallmacher nur erreichen, dass auch gewaltverneinende Demonstranten nicht mehr Ernst genommen werden können - die sehen mit ihrer schwarzen Kleidung ja alle gleich aus.