ITZEHOE-LIVE

VERSCHIEDENES => UNTERHALTUNG => Thema gestartet von: Guido am Donnerstag, 16. Februar 2006 - 20:12:55

Titel: Augenweide: Der aktuelle TV-Tip(p) !
Beitrag von: Guido am Donnerstag, 16. Februar 2006 - 20:12:55


(http://www.iz4you.de/images/pics/TV-Itzehoe.jpg)

Moin, Moin !

In dieser neuen Rubrik möchte ich in gewisser Regelmäßigkeit Hinweise auf Filme, Reportagen oder andere Sendungen im Fernsehen geben, die aus meiner subjektiven Sicht sehenswert sind.

Dies ist aber ausdrücklich eine Rubrik, in der jeder Forumsnutzer Beiträge abliefern kann - also: nur zu !

Grüße an alle
Guido
Titel: Good Morning, Vietnam - 17.02.06
Beitrag von: Guido am Donnerstag, 16. Februar 2006 - 20:30:42
Good Morning, Vietnam

Im ZDF läuft in der Nacht vom 16. auf den 17. Februar 2006 von 02.10 Uhr bis 04.05 Uhr der Antikriegsfilm "Good Morning, Vietnam" mit Robin Williams. Schade, dass dieser Film zur nachtschlafenden Zeit gezeigt wird - aber wofür gibt es Video- und DVD-Rekorder ?

Kurzbeschreibung: Vietnam im Jahre 1965: Adrian Cronauer ist Moderator eines US-amerikanischen Soldatensenders und durch sein loses Mundwerk bei den Soldaten sehr beliebt - bei seinen Vorgesetzten weniger.

Wie ich finde: Einer der besten Antikriegsfilme aller Zeiten und in der Hauptrolle perfekt besetzt.

Weitere Informationen:

tvtv.de über "Good Morning, Vietnam" (http://www.tvtv.de/cgi-bin/WebObjects/EPG.woa/232/wo/8Q1CcdIRArvL2iSxp2JCWGd6y86/13.6?sendung=23611681)[/u]

Wikipedia über "Good Morning, Vietnam" (http://de.wikipedia.org/wiki/Good_Morning_Vietnam)[/u]
Titel: Helmut Schmidt... - 17.02.2006
Beitrag von: Guido am Donnerstag, 16. Februar 2006 - 20:47:31
Helmut Schmidt - Mein Leben
Sendetermin: Freitag, 17.02.2006 - 16.00-16.50 Uhr - ARTE

Der frühere hamburgische Innensenator (Stichwort: Sturmflut 1962) und spätere Bundeskanzler (1974-1982) gibt einen subjektiv gefärbten Rückblick auf sein Leben. Klingt interessant.

Wikipedia über Helmut Schmidt (http://de.wikipedia.org/wiki/Helmut_Schmidt)[/u]

tvtv.de über "Helmut Schmidt - Mein Leben" (http://www.tvtv.de/cgi-bin/WebObjects/EPG.woa/201/wo/XL1ADkttKgQo2RGjkorXRMn2YqO/63.6?sendung=23319731)[/u]
Titel: Mare TV im MDR - 18.02.2006
Beitrag von: Guido am Freitag, 17. Februar 2006 - 23:02:08

Mare TV: "St. Lorenz Strom"
Sonnabend, 18.02.2006 – 11.45-12.30 Uhr - MDR

Mare TV reist von der Metropole Montreal bis zum Atlantischen Ozean. Sehenswert !

tvtv.de zur aktuellen Sendung (http://www.tvtv.de/cgi-bin/WebObjects/EPG.woa/230/wo/fJ3vKkrPivnK2OHn0W22J4hs4OS/27.6?sendung=23520548)[/u]
Titel: Ein Herz und eine Seele - 19.02.2006
Beitrag von: Guido am Freitag, 17. Februar 2006 - 23:03:47

Ein Herz und eine Seele: Erntedankfest
Sonntag, 19.02.2006 – 22.00-22.45 Uhr – MDR

Das seinerzeit umstrittene Sendeformat mit "Ekel Alfred" – inzwischen längst Kult !

tvtv.de zur aktuellen Folge (http://www.tvtv.de/cgi-bin/WebObjects/EPG.woa/230/wo/fJ3vKkrPivnK2OHn0W22J4hs4OS/16.6?sendung=23520598)[/u]

Wikipedia über „Ein Herz und eine Seele“ (http://de.wikipedia.org/wiki/Ein_Herz_und_eine_Seele)[/u]
Titel: Willi und die Windzors - 21.02.06
Beitrag von: Guido am Dienstag, 21. Februar 2006 - 18:49:00

Willi und die Windzors
Dienstag, den 21.02.2006 / 23.10 - 00.35 Uhr
Bayerisches Fernsehen (Bayern 3)

Wer Hape Kerkeling und seine Art von Humor mag, kommt heute am späten Abend im freistaatlichen Fernsehen in dieser Komödie auf seine Kosten: Das britische Unterhaus hat die Monarchie abgeschafft, und die Königin mitsamt ihrer Familie sucht Asyl bei ihren Verwandten in einem Reihenhaus in Hannover. Meine Meinung: Gewiss nicht der beste, aber auch nicht der schlechteste Film von und mit Hape K.

tvtv.de über den Film (http://www.tvtv.de/cgi-bin/WebObjects/EPG.woa/134/wo/AT6LHfMrFFH23hRgTgyo1tsSh8p/31.6?sendung=23654392)[/u]

Wikipedia über Hape Kerkeling (http://de.wikipedia.org/wiki/Hape_Kerkeling)[/u]

HapeKerkeling.de (http://www.hapekerkeling.de)[/u]

Titel: BBD: Bremerhaven - 22.02.06
Beitrag von: Guido am Dienstag, 21. Februar 2006 - 19:04:01

Bilderbuch Deutschland: Bremerhaven
Mittwoch, den 22.02.06 / 14.30-15.15 Uhr / NDR-Fernsehen

Die beliebte ARD-Reihe befasst sich dieses Mal mit der noch relativ jungen und nicht unbedingt schönen Großstadt an Geeste und Weser.

NDR-Information zur Sendung (http://www3.ndr.de/ndrtv_pages_special/0,3144,SPM2376,00.html?SID=52949630)[/u]

Wikipedia über Bremerhaven (http://de.wikipedia.org/wiki/Bremerhaven)[/u]

Stadtportal Bremerhaven (http://www.bremerhaven.de)[/u]

Titel: Re: Der aktuelle TV-Tip(p) !
Beitrag von: MC am Mittwoch, 22. Februar 2006 - 15:55:41
Mein Tip ist zwar nicht so anspruchsvoll wie die bereits genannten, jedoch nach meiner subjektiven Meinung, witzig und sehenswert.

"Mein neuer Freund" mit einem grandiosem Christian Ulmen, in verschiedenen Rollen, läuft Sonntags zwischen 22.00 und 23.00 Uhr auf MTV.

Leider laufen zur Zeit nur Wiederholungen, ist aber trotzdem immer wieder gut.
Die Erstaustrahlung war seinerzeit auf Pro 7.
Beim breiten Publikum gefloppt, bei Kritikern und für eine eingefleischte Fangemeinde allerdings Kult.

Ein/e Kandidat/in muß, ständig von Kameras beobachtet, ihren besten Freunden, ihrer Familie und/oder Arbeitskollegen, ein Wochenende lang, Christian Ulmen
(gibt in verschiedenen Folgen, u.a. einen verkifften Hippi, ein schrägen Fußballproll,  talentfreien Comedian, shizophrenen Ami usw.)
als neuen Lebensgefährten verkaufen und in jeder Situation zu ihm stehen.
Und das hat es in sich, wenn dieser Freund Christian Ulmen ist ;)
Titel: Schwabenkinder - 24.02.2006
Beitrag von: Guido am Freitag, 24. Februar 2006 - 12:15:32

Schwabenkinder
Deutschland (2003)
Sendetermin: 24./25.02.2006 / 23.30 - 01.15 Uhr - ARD

Tirol anno 1885: Ein kleiner Junge wird von seinem Vater als Arbeitssklave nach Schwaben verkauft.

Ein sehenswerter Fernsehfilm zum Thema Kinderarbeit im 19. Jahrhundert.

Nähere Information hier:

tvtv.de über den Film (http://www.tvtv.de/cgi-bin/WebObjects/EPG.woa/130/wo/dw45bh9MmME93uveGEB1ZVpvq9z/12.6?sendung=23725250)[/u]

Wikipedia über die "Schwabenkinder (http://de.wikipedia.org/wiki/Schwabenkinder)[/u]

Artikel "Schwabenkinder-jugendliche Saisonarbeiter aus den Alpen in Oberschwaben" (http://www.thomas-scharnowski.de/swabkind/schwaebischeheimat98_3.htm)[/u]


(http://www.iz4you.de/images/pics/Schwabenkinder.jpg)

Schwabenkindermarkt in Ravensburg (zeitgenössischer Stich)
Titel: Masuren - 25.02.2006
Beitrag von: Guido am Freitag, 24. Februar 2006 - 12:35:58
Masuren
(Reisereportage von Wolfgang Wegner, 2002)
Sendetermin: 25.02.2006 / 15.15 - 16.00 Uhr / 3sat

Viele unter den inzwischen älteren bis sehr alten Heimatvertriebenen kennen diese einzigartige Landschaft noch aus ihrer Kindheit. Ich selbst kenne diesen  inzwischen zur Republik Polen gehörenden südlichen Teil des früheren Ostpreußen von einer mehrwöchigem Besuch im Jahre 1990. Dunkle Wälder, kristallklare Seen, ausgedehnte Heidelandschaften, alles ist vertreten. Wassersportler kommen hier voll auf ihre Kosten.

Wolfgang Wegner ist es gut gelungen, die Faszination Masurens einzufangen.

Meine Empfehlung: unbedingt anschauen !

tvtv.de über die Reportage (http://www.tvtv.de/cgi-bin/WebObjects/EPG.woa/132/wo/rf4s7RkuS4RP2ktapwO1ox0qqmc/17.6?sendung=23906967)[/u]

Weitere interessante Seiten zu Masuren bzw. Ostpreußen im Netz:

Wikipedia über Masuren (http://de.wikipedia.org/wiki/Masuren)[/u]

Wikipedia über die Woiwodschaft Ermland und Masuren (http://de.wikipedia.org/wiki/Woiwodschaft_Ermland-Masuren)[/u]

Wikipedia über Ostpreußen (http://de.wikipedia.org/wiki/Ostpreu%C3%9Fen)[/u]

Reise nach Ostpreußen (http://www.reise-nach-ostpreussen.de)[/u]

Deutsche Minderheit in Ermland und Masuren (http://www.republika.pl/agdm)[/u]

Ostpreußisches Theater "Dittchenbühne" in Elmshorn (http://www.dittchenbuehne.de)[/u]

(http://www.iz4you.de/images/pics/Masuren.jpg)


Titel: Turksib - 03.03.2006
Beitrag von: Guido am Donnerstag, 02. März 2006 - 21:47:17
Turksib - Die Seidenstraße auf Schienen
Sendetermin: Freitag, 03.03.2006 / 16.30 - 17.15 Uhr /3AT

Eisenbahnfreunde und Menschen, die sich für Kasachstan interessieren, kommen in dieser Sendung voll auf ihre Kosten.

Der Internetauftritt "tvtv.de" schreibt zur Sendung:

"Die turkestanisch-sibirische Eisenbahn ist eine der wenigen Hinterlassenschaften der Sowjetunion, auf die man in Kasachstan wirklich stolz ist. Sie verbindet die Republik Mittelasiens mit Russland. Über zahlreiche Abzweigungen führt "die Seidenstraße auf Schienen" nach China und Kirgisien. Während die Schienenstrecke im Norden mit der Transsibirischen Eisenbahn verbunden ist, hat die Trasse im Süden Anschluss an die transkaspischen Eisenbahnen Usbekistans, Turkmeniens und des Irans."

Internettip(p)s:

Kasachstan in der Wikipedia (http://de.wikipedia.org/wiki/Kasachstan)[/u]

Turksib.com (http://turksib.com)[/u]

Historische Aufnahmen der Turksib 1927-1931 (http://www.history.emory.edu/PAYNE/Career/Stalin'sRR/Images/TurksibImages.htm)[/u]

Titel: Geboren am 4. Juli - 04.03.2006
Beitrag von: Guido am Donnerstag, 02. März 2006 - 22:15:36
Geboren am 4. Juli
Sendetermin: Sonnabend, 04.03.2006 / 22.45 - 01.20 Uhr / Das Vierte
(Wiederholung: Montag, 06.03.2006 / 00.55 - 03.25 Uhr / Das Vierte)

"Das Vierte", wie es sich selbst nennt, um auf den Fernbedienungen den vierten Rang einzunehmen, kurbelt oftmals cineastischen Käse herunter. Die berüchtigte Ausnahme von der Regel ist dieser sehenswerte Antikriegsfilm u.a. mit Tom Cruise. Eine Anklage gegen den Vietnamkrieg und Kriege insgesamt. Kein Wunder, dass dieses filmische Werk des Regisseurs Oliver Stone ("Platoon", "Wall Street", "JFK - Tatort Dallas", "Alexander") vier "Golden Globes" und "Oscars" für Regie und Schnitt erhielt.

Unbedingt ansehen !!!

"Geboren am 4. Juli" in der Wikipedia (http://de.wikipedia.org/wiki/Geboren_am_4._Juli)[/u]

Oliver Stone in der Wikipedia (http://de.wikipedia.org/wiki/Oliver_Stone)[/u]

Tom Cruise in der Wikipedia (http://de.wikipedia.org/wiki/Tom_Cruise)[/u]
Titel: Hanseblick: Finnland - 05.03.2006
Beitrag von: Guido am Donnerstag, 02. März 2006 - 22:37:54

Hanseblick: Finnland
Sendetermin: Sonntag, 05.03.2006 / 18.00 - 18.45 Uhr / NDR

Wiederholungen:
Montag, 06.03.2006 / 03.45 - 04.30 Uhr / NDR
Dienstag, 07.03.2006 / 06.05 - 06.50 Uhr / NDR

Finnland im Winter - ein absolutes Muss für Freunde des nordischen Landes.

Der NDR zur Sendung (http://www3.ndr.de/ndrtv_pages_std/0,3147,OID2331686_REF2414,00.html)[/u]

Finnland in der Wikipedia (http://de.wikipedia.org/wiki/Finnland)[/u]

"Virtual Finland" auf deutsch (http://virtual.finland.fi/de)[/u]

Finnische Tourismuszentrale (http://www.visitfinland.de)[/u]

Länder- und Reiseinformationen des Auswärtigen Amtes (http://www.auswaertiges-amt.de/www/de/laenderinfos/laender/laender_ausgabe_html?land_id=45)[/u]

Deutsch-Finnische Gesellschaft (http://www.deutsch-finnische-gesellschaft.de/)[/u]

Titel: Re: Der aktuelle TV-Tip(p) !
Beitrag von: MC am Montag, 06. März 2006 - 17:52:45


Heute 06.03.2006 läuft auf Arte um 20.40 Uhrdie wirklich sehenswerte Komödie

"Good Bye Lenin"
Titel: Good bye, Lenin! - 06.03.2006
Beitrag von: Guido am Montag, 06. März 2006 - 18:15:59

(http://www.iz4you.de/images/pics/Good_bye_Lenin.jpg)

Good bye, Lenin!
Sendetermin: Montag, 06.03.2006 / 20.40 - 22.35 h / ARTE

Dazu die Bundeszentrale für politische Bildung:

"Der Film "Good Bye, Lenin!" von Wolfgang Becker (2003) reflektiert die politischen Ereignisse der deutschen Wiedervereinigung anhand der fiktiven Geschichte der Ostberliner Familie Kerner.

Am 7. Oktober 1989 erleidet Christiane Kerner einen Herzinfarkt und sie erwacht erst acht Monate später - nach dem Mauerfall - wieder aus dem Koma. Um sie zu schonen, beschließen ihre beiden Kinder, die neue politische Situation zu verheimlichen. Alex, der besonders stark an seiner Mutter hängt, will einfach jene "Normalität" fortsetzen, die vor ihrem Herzinfarkt gegolten hat. Er belebt für sie auf 79 Quadratmetern die DDR-Alltagskultur wieder."

Unbedingt ansehen !!!

=====

tvtv.de zum Film (http://www.tvtv.de/cgi-bin/WebObjects/EPG.woa/102/wo/4K2DK3StrCDP3fcBbuz1a5tSSMo/22.6?sendung=23907411)[/u]

79 qm DDR (http://www.79qmddr.de/intro.php)[/u]

Kritik bei "Filmspiegel.de" (http://www.filmspiegel.de/filme/goodbyelenin/goodbyelenin_1.php)[/u]

=====

Text und Melodie der DDR-Hymne
("Auferstanden aus Ruinen" - "Deutschland, einig Vaterland")
(http://www.dhm.de/lemo/html/Nachkriegsjahre/EntstehungZweierDeutscherStaaten/hymneDerDDR.html)[/u]

Made in DDR / GDR (http://www.madeinddr.de)[/u]

DDR-Alltagskultur.com (http://www.ddr-alltagskultur.com)[/u]

Passkontrolle-DDR.de (http://www.passkontrolle-ddr.de)[/u]

Ostworte.de (http://www.ostworte.de)[/u]

=====

Wikipedia zur Berliner Mauer (http://de.wikipedia.org/wiki/Berliner_Mauer)[/u]

August 1961: Da schlug´s 13 (http://www.august1961.de)[/u]

Chronik der Mauer (http://www.chronik-der-mauer.de)[/u]

Mauerfotos (http://www.mauerfotos.de)[/u]

Pohl-Projekt: Fotos zum Mauerfall und zur Wiedervereinigung Deutschlands (http://www.pohl-projekt.de/G_M_001.html)[/u]

Die Berliner Mauer (http://www.dieberlinermauer.de)[/u]

Berliner Mauer online (http://www.berlinermaueronline.de)[/u]

Dokumentationszentrum Berliner Mauer (http://www.berliner-mauer-dokumentationszentrum.de)[/u]

Mauermuseum "Haus am Checkpoint Charlie" in Berlin (http://www.mauermuseum.de)[/u]

=====

Wikipedia: Deutsche Demokratische Republik (http://de.wikipedia.org/wiki/Deutsche_Demokratische_Republik)[/u]

Wikipedia: Chronik der DDR (http://de.wikipedia.org/wiki/Chronik_der_DDR)[/u]

Chronik der Wende (http://www.chronik-der-wende.de/_/index_jsp.html)[/u]

Wikipedia zur Wiedervereinigung Deutschlands (http://de.wikipedia.org/wiki/Deutsche_Wiedervereinigung)[/u]

=====

Die BStU ("Birthler-Behörde", vormals "Gauck-Behörde") (http://www.bstu.bund.de)[/u]

Stasi-Museum / Gedenkstätte Normannenstraße in Berlin (http://www.stasi-museum.de)[/u]

Stasiopfer.de (http://www.stasiopfer.de)[/u]


@ MC: Da warst Du wohl ein bisschen schneller...  :)
Titel: So weit die Füße tragen - 07.03.2006
Beitrag von: Guido am Dienstag, 07. März 2006 - 00:35:54

(http://www.iz4you.de/images/pics/Soweit....jpg)

So weit die Füße tragen
Spielfilm (Deutschland 2001)
Sendetermin: Dienstag, 07.03.2006 / 21.45-23.40 Uhr / BFS (Bayern III)

Die Online-Filmdatenbank (http://www.ofdb.de)[/u] schreibt über diesen Film, der auf einer wahren Begebenheit beruht:

"Oberstleutnant Clemens Forell wird 1946 zusammen mit 3.000 deutschen Soldaten in ein sibirisches Straflager am Ende der Welt deportiert. Allein der Gedanke an Flucht hält ihn während der auszehrenden Arbeit in den Bleiminen am Leben. Mit Hilfe des an Krebs erkrankten Lagerarztes Dr. Stauffer, der ihm seine heimlich zusammen gestellte Ausrüstung überlässt, gelingt Forell der Ausbruch..."

Offizielle Film-Info (http://www.soweitdiefuessetragen.de)[/u]

Wikipedia über den Film (http://de.wikipedia.org/wiki/So_weit_die_F%C3%BC%C3%9Fe_tragen)[/u]
Titel: Re: Der aktuelle TV-Tip(p) !
Beitrag von: Dr.Tossi am Dienstag, 07. März 2006 - 06:54:56
"So weit die Füße tragen" kann ich nur wärmstens empfehlen. Einfach ein fesselnder Film !!!

Ich schau ihn mir auf jeden Fall nochmal an, sofern wir den BR3 empfangen können  ???
Titel: Re: Der aktuelle TV-Tip(p) !
Beitrag von: Hein am Mittwoch, 05. April 2006 - 11:43:43
Heute: Nirvana Unpluged um 20.00 Uhr auf äMTeeVee als start für einen Nirvana-Abend
Titel: Re: Der aktuelle TV-Tip(p) !
Beitrag von: Muckel am Donnerstag, 13. April 2006 - 18:05:10
Heute abend um 22.45 Uhr läuft im Ersten Programm der ARD der Film:

Am Tag als Bobby Ewing starb

(http://www.iz4you.de/images/pics/bobby1.jpg) (http://www.iz4you.de/images/pics/bobby2.jpg)

Zitat
1986 - Die Protestbewegung gegen den Bau des Atomkraftwerks in Brokdorf ist in den letzten Zügen. Nur eine Landkommune ist übrig geblieben. Peter (Peter Lohmeyer), Eckhard (Richy Müller), Gesine (Nina Petri), Walther, Elly und Bauer Hein leben in ihrem „Alternativen Wohnkollektiv Regenbogen“ gemütlich vor sich hin und denken nicht daran, den friedlichen Widerstand aufzugeben. Für sie könnte es immer so weiter gehen: mit endlosen Konsensdiskussionen, Schafe scheren und nacktem Gemeinschaftsbaden. Wäre da nicht der drohende Abschied ihrer Sozialarbeiterin Gesine. Da kommen den Flachland-Kommunarden die beiden modernen Städter aus Bremen Hanne (Gabriela Schmeide) und ihr Sohn Niels (Franz Dinda) gerade recht. Die zwei stranden nach Hannes Scheidung in der norddeutschen Provinz. Während Hanne sich überraschend schnell an Schreitherapie und Gemüseaufzucht gewöhnt (und noch viel schneller an die Tantraspiele mit Kommunenguru Peter), hat Niels immer weniger Lust auf dogmatische WG-Regeln wie: kein Fleisch, keine Gewalt, kein Atomstrom. Schnell findet er Anschluss bei Dorfrocker Rakete und Martina, der Tochter des Bürgermeisters. Mehr aus Trotz als aus Überzeugung schließen sie sich dem gewaltbereiten AKW-Widerstand an. Ihre Aktionen bringen das beschauliche Chaos der Kommune jedoch reichlich durcheinander und setzen sogar den Fortbestand der pazifistischen Gemeinschaft aufs Spiel. Zum großen Knall kommt es aber erst, als im entfernten Tschernobyl ein Reaktor explodiert. Genau an dem Tag, als Bobby Ewing stirbt, der Erdölprinz aus „Dallas“ und Serienliebling der Kommune.
„Am Tag als Bobby Ewing starb“ ist eine humorvolle Zeitreise in die Alternativbewegung der 80er Jahre.

Ausgezeichnet als "Bester Spielfilm", Max-Ophüls Festival 2005. Ausgewählt für die Reihe „Perspektive deutsches Kino“ auf der Berlinale 2005
Aufgeführt in der Reihe „German Films“ im Rahmen der Internationalen Filmfestspiele in Cannes 2005.

Quelle: Fernsehprogramm der ARD (http://programm.daserste.de/detail1.asp?heute=13.04.06&id=X000263468&sdatlo=13.04.06&sender=1&dpointer=31&anzahl=40&ziel=31)

Der Film wurde u.a. in den Orten Achim, Horstedt, Sottrum, Otterstedt, Oyten und Brokdorf gedreht. Ein bißchen schleswig-holsteinisches Lokalkolorit ist damit vertreten.
Titel: Re: Der aktuelle TV-Tip(p) !
Beitrag von: Albrecht am Donnerstag, 13. April 2006 - 18:55:34
Heute abend um 22.45 Uhr läuft im Ersten Programm der ARD der Film:

Am Tag als Bobby Ewing starb


Ein sehenswerter Film!

Für die Generation 45plus gibt's Erinnerungen an "die gute alte Zeit" gratis drauf zu!
Titel: Re: Der aktuelle TV-Tip(p) !
Beitrag von: Slartibartfass am Donnerstag, 13. April 2006 - 20:51:58
Am Karfreitag gibt es auf dem Ersten Die Kinder des Monsieur Mathieu (http://de.wikipedia.org/wiki/Die_Kinder_des_Monsieur_Mathieu).
Titel: TV-Tip(p): "Besuch aus der Ostzone"
Beitrag von: Guido am Samstag, 29. April 2006 - 19:01:58


(http://www.iz4you.de/images/pics/Alfred.Tetzlaff.jpg)

Ein Herz und eine Seele:
Besuch aus der Ostzone
Sonntag, 30.04.2006, 22.00-22.50 Uhr (MDR)

In den Siebziger Jahren war "Ein Herz und eine Seele" eine höchst umstrittene Sendung mit "Ekel Alfred" - ich höre meinen leider schon längst verstorbenen Großvater auch heute noch fluchen und den "Untergang des Abendlandes" beschwören... Bald sind wir vielleicht soweit, wenn auch nicht gerade wegen der damaligen Sendung.

Aus meiner Fernsehkult-Ecke ist diese Serie schon lange nicht mehr wegzudenken. Sogar die farbigen Folgen schaue ich mir aus nostalgischen (http://de.wikipedia.org/wiki/Nostalgie)[/u] Gründen in Schwarz-Weiß an. Eine der besten Episoden ist und bleibt für mich "Besuch aus der Ostzone". Es ist das Jahr 1974, die Zeit der Fußballweltmeisterschaft in Westdeutschland. Die Mauer in Berlin steht noch, und die innerdeutsche Grenze zwischen BRD und DDR wird trotz aller Entspannungspolitik noch immer mit Stacheldraht, Schusswaffen und Minenfeldern gegen "Republikflüchtlinge" "verteidigt" - der "Kalte Krieg" ist noch lange nicht vorbei.

Fernsehserien.de (http://www.fernsehserien.de)[/u] schreibt zu der am Sonntag wiederholten Folge:

"Am 17. Juni 1974 wurde diese Folge der Serie "Ein Herz und eine Seele" zum ersten Mal ausgestrahlt. Die Beziehungen zur damaligen DDR begannen sich gerade auf politischer Seite etwas aufzulockern. Die ideologischen Grenzen aber waren im wahrsten Sinne des Wortes 'zugemauert'. Und in dieser Situation steht der Familie Tetzlaff Besuch ins Haus - ein eigentlich freudiger Anlass. Michaels Eltern wollen endlich ihre angeheirateten Verwandten kennen lernen. Alfred zeigt sich wieder einmal von seiner besten und charmantesten Seite, denn nicht genug, dass die Eltern seines 'roten' Schwiegersohnes aus der ehemaligen DDR kommen, es ist zusätzlich natürlich eine besondere Schikane der 'Sozis', dass sie ausgerechnet dann zu Besuch kommen, wenn im Fernsehen die Berichte von der Fußballweltmeisterschaft übertragen werden. Aber Alfred war ja schon immer gegen die Heirat seiner Tochter mit diesem 'Roten'."

Weitere Informationen zu dieser Folge:

Hörfilm / Regie: Joachim Preen

Alfred Tetzlaff - Heinz Schubert
Else Tetzlaff - Elisabeth Wiedemann
Rita - Hildegard Krekel
Michael - Diether Krebs
Frau Graf - Rosemarie Kühn
Otto Graf - Nikolaus Schilling
Rudi - Oskar Werner Engartner

Titel: TV-Tip(p): Miss Marple - Mörder ahoi !
Beitrag von: Guido am Mittwoch, 03. Mai 2006 - 01:34:59


(http://www.iz4you.de/images/pics/Moerder.Ahoi.jpg)

Miss Marple: Mörder ahoi !

Sendetermin: Mittwoch, 03.05.2006 / 21.45-23.15 Uhr - BFS (Bayern 3)

Originaltitel: Murder Ahoy
Genre: Krimikomödie - FSK: 12
Land und Jahr: England 1964
Regie: George Pollock
Darsteller: Margaret Rutherford, Lionel Jeffries, Charles Tingwell, Stringer Davis, William Mervyn

Filmbeschreibung in der Wikipedia (http://de.wikipedia.org/wiki/M%C3%B6rder_ahoi%21_%28Film%29)[/u]

Filminformation und –kritik von Moviesection.de (http://www.moviesection.de)[/u]:

„Miss Marple geht aufs Wasser. Als der Aufsichtsrat einer Schulschiff-Stiftung plötzlich tot vom Stuhl fällt, ist wieder einmal ihr unnachahmliches Ermittlungsgeschick gefragt. Der Aufsichtsrat benutzte offenbar eine “besondere“ Sorte Schnupftabak. Kurz entschlossen quartiert sich Miss Marple auf dem Schulschiff “Battledore“ für weitere Nachforschungen ein.

„Mörder ahoi!“ - wieder eine Miss Marple-Krimikomödie, die von der ersten Minute an unterhält und zum Miträtseln einlädt. Wer ist der Mörder lautet auch hier für die nächsten 93 Minuten die Frage. Wieder mit dabei, Mr. Stringer, als treuer Begleiter der englischen Spürnase, und der (auch wie immer) zunächst ungläubige Inspektor Craddock. Einfach herrlich – immer und immer wieder.“

Dem ist wirklich nichts hinzuzufügen – ansehen und schmunzeln !
Titel: TV-Tip(p): Die Halligen
Beitrag von: Guido am Samstag, 06. Mai 2006 - 05:59:22


(http://www.iz4you.de/images/pics/Hallig_Hooge.jpg)

Hallig Hooge

Bilderbuch Deutschland: Die Halligen
Mittwoch, 10.05.2006, 14.30-15.00 Uhr (NDR)
[/b]

Die Wikipedia schreibt: „Die Halligen sind kleine, nicht eingedeichte Inseln im nordfriesischen Wattenmeer an der Nordseeküste Schleswig-Holsteins und Dänemarks.“

Ihnen hat die ARD-Reihe „Bilderbuch Deutschland“ eine eigene Folge gewidmet. Im Informationstext des Norddeutschen Rundfunks heißt es dazu: „Ein Film von Tilman Jens. Anderswo vertreibt man sich die Zeit mit Kegeln, auf Hallig Oland treffen sich gestandene Männer, um den Sieger im Mensch-Ärger-Dich-Turnier auszuspielen. Anderswo droht das Schulsystem zu kollabieren, auf Hallig Langeneß gibt es zwei Lehrer für 13 Kinder. Anderswo gilt die freie Fahrt für freie Bürger als höchstes Gut: Auf Hallig Gröde, der kleinsten politischen Gemeinde Deutschlands, hocken 19 Menschen auf engstem Raum beieinander - und können im Winter oft über Wochen nicht einmal aufs Festland. Der Versorgungsdampfer kommt nur einmal im Monat.“

(Erstsendung: 17.10.2004)


---------------

Internetempfehlungen:

ARD-Reihe „Bilderbuch Deutschland“ (http://www.daserste.de/bilderbuch/archiv.asp)[/u]

Wikipedia über die Halligen (http://de.wikipedia.org/wiki/Hallig)[/u]

Nordsee-Tourismus GmbH (http://www.halligen.de)[/u]

Stiftung Nordfriesische Halligen (http://www.nordfriesische-halligen.de)[/u]

Meine „Lieblings-Hallig“ (http://www.nordstrandischmoor.de)[/u]

---------------

(http://www.iz4you.de/images/pics/Nordstrandischmoor.jpg)

Abendstimmung über Nordstandischmoor
Titel: Re: Augenweide: Der aktuelle TV-Tip(p) !
Beitrag von: Peter am Freitag, 19. Mai 2006 - 14:17:06

TRACKS - absolut sehenswert!

Tracks läuft auf arte ... und es fällt schwer, dieses Magazin korrekt zu beschreiben. Ein Musikmagazin? Ein Szenemagazin? Eine Sendung in der unbekannte oder alternative oder herausragende ... (?) Leute / Stars ...vorgestellt werden.
Trifft es alles nur ansatzweise.
Denn es geht auch um Kunst, manchmal um Trendsportarten ... und vieles mehr.

Ich bediene mich Wikipedia!
Dort steht:

Zitat
Tracks ist eine Sendung des deutsch-französischen Fernsehsenders ARTE. Es handelt sich um ein Musik- und Kulturmagazin, welches sich besonders jungen und unbekannteren Bands annimmt. Weiter sind neue Erscheinungen und Strömungen innerhalb verschiedenster Subkulturen Thema der wöchentlichen Ausgaben.

Das junge Musikmagazin mit politischem und kulturellem Anspruch versucht, über das Musikgeschehen außerhalb der quotenorientierten Musikindustrie zu informieren. Der »Lifestyle«-Teil von Tracks orientiert sich stark an der aktuellen Gegenkultur.

Die Sendung kann nicht via Internet empfangen werden.

Produziert wird jede Sendung einzeln entweder von der ARD, dem ZDF oder zwei anderen, französischen Sendern, was man an den Themenschwerpunkten merkt. Bisher wurde Tracks ausschließlich aus dem Off moderiert, seit kurzem werden allerdings die Sendungen, die vom ZDF produziert werden, von Charlotte Roche moderiert.


Ah ja, Charlotte. Leider die letzten Sendungen nicht zu sehen. Roche ist die Supermoderatorin!

Aber auch ohne Moderation sehenswert.
Was zu sehen ist steht hier:

http://www.arte-tv.com/de/kunst-musik/tracks/104524.html

Was alles schon lief hier: www.arte-tv.com/de/kunst-musik/tracks/archiv/102012.html

Nichts beschreibt die Tracks Inhalte so gut wie eben genannter Link!

Immer am Donnerstag!
Allerdings erst gegen 23 / 24 Uhr - also ein Muss für den Rekorder!

Titel: Augenweide: Nordische Wasserlandschaften
Beitrag von: Guido am Samstag, 03. Juni 2006 - 22:26:27


Ostsee-Report Spezial:
Traumhafte nordische Wasserlandschaften -
 Zwischen Schären, Fjorden, Flüssen und Seen
[/b]
Sendung: Pfingstsonntag, 04.06.2006, 18.30-19.10 Uhr - NDR (N3)

(http://www.iz4you.de/images/pics/Gripsholm.jpg)
Schloss Gripsholm in Schweden

"Eine mehrtägige Kreuzfahrt mit einem Traditionsdampfer auf der legendären Zarenroute durch die südfinnischen Schären, wo die russischen Monarchen einst ihre Sommerferien verbrachten, ist ein Thema der heutigen Sendung am Pfingstsonntag.

Udo Biss stellt Reiseziele und Menschen rund um die traumhaften nordischen Wasserlandschaften vor, wie das schwedische Märchenschloss Gripsholm oder den Alltag finnischer Schleusenwärterinnen.

Aktivurlauber genießen beim "Canyoning" die reißenden Wildwasserfluten der norwegischen Flüsse, während Hobbykünstler bei einem Malkurs auf einem Großsegler in der Dänischen Südsee Entspannung finden. Eine Wal-Safari vor den Lofoten und eine Reportage über das neue Wiking-River-Splash im dänischen "Legoland" runden diesen "Ostsee-Report Spezial" ab."

Quelle: Norddeutscher Rundfunk (http://www.ndr.de)

Wikipedia-Informationen: Lofoten (http://de.wikipedia.org/wiki/Lofoten)[/u] - Schäre (http://de.wikipedia.org/wiki/Sch%C3%A4re)[/u] - Schloss Gripsholm (http://de.wikipedia.org/wiki/Schloss_Gripsholm_%28Schweden%29)[/u] - Dänische Südsee (http://de.wikipedia.org/wiki/D%C3%A4nische_S%C3%BCdsee)[/u]

Titel: Augenweide: Hamburg - Rund um die Alster
Beitrag von: Guido am Mittwoch, 07. Juni 2006 - 22:41:40

Bilderbuch Deutschland:
Hamburg – Rund um die Alster


Donnerstag, 08.06.2006, 14.30-15:15 Uhr – NDR (N3)


(http://www.iz4you.de/images/pics/Hamburg.Binnenalster.jpg)

„In Hamburgs Innenstadt, rund um die Alster, findet man noch hanseatische Traditionen 'echte Hamburger' und 'Quiddjes', wie man Zugereiste hier nennt.

Hier kann man Kapitänen und Fischverkäufern begegnen, aber auch Reedern und Kaufleuten, die Schiffsladungen noch per Handschlag verkaufen in enger Nachbarschaft zur Politik. Das Rathaus, 'Hort von Bürgerstolz und Gediegenheit', ist nur einen Steinwurf von der Alster entfernt. Stadtluft macht frei - darauf ist man in Hamburg stolz, in der Freien und Hansestadt seit über 800 Jahren. Wer den Bürgermeister besucht, ganz gleich, ob König oder Präsident, muss ihm die Rote Rathaustreppe hinauf entgegengehen.

Auch in der Eingangshalle von Hapag-Lloyd spürt selbst der Nicht-Hamburger Weltläufigkeit und Weltgewandtheit. Das stolze Motto des Reeders Albert Ballin und seiner Hapag lautete: Mein Feld ist die Welt - nicht mehr, aber auch nicht weniger.

Wenn die Sonne scheint, platzt Hamburg vor Glück. Schon wenn der Wetterbericht nur Sonne verheißt, klappen die Kellner Tische und Stühle aus und balancieren Goldbarsch mit Kartoffelsalat virtuos durch die Fußgängerströme.

Nach Dienstschluss treffen sich dann alle auf der Alster wieder: Im Ruderclub Germania von 1836 oder im Norddeutschen Regattaverein von 1868 hält man allerdings auf Exklusivität. Wessen Großvater schon Mitglied war, hat gute Chancen, akzeptiert zu werden. Aber auch ohne noblen Großvater kann man sich auf die Alster wagen, dann mietet man sich eben für zehn Euro ein simples Tretboot. Auf der Alster finden ohnehin alle, Hamburg sei einfach die schönste Stadt der Welt - besonders bei Sonnenschein.“ Quelle: Norddeutscher Rundfunk (http://www.ndr.de)


Wikipedia-Informationen:

Hamburg (http://de.wikipedia.org/wiki/Hamburg) ----- Elbe (http://de.wikipedia.org/wiki/Elbe) ----- Alster (http://de.wikipedia.org/wiki/Alster) ----- Bille (http://de.wikipedia.org/wiki/Bille)

Weitere Internetempfehlungen:

Offizielle Seite der Stadt: hamburg.de (http://www.hamburg.de)

Hamburg-Bilder bei fotocommunity.de (http://www.fotocommunity.de/pc/pc/cat/382) ----- Hamburg-Bilder bei pbase.com (http://search.pbase.com/search?q=Hamburg&b=Search+Photos&c=sp)

Hamburger Abendblatt (http://www.abendblatt.de) -----  Hamburger Morgenpost (http://www.mopo.de) ----- Die Welt - Hamburg (http://www.welt.de/chl/25.html) ----- Hamburg-Magazin (http://www.hamburg-magazin.de)

Titel: Re: Augenweide: Der aktuelle TV-Tip(p) !
Beitrag von: thomsen am Donnerstag, 08. Juni 2006 - 08:05:01
Hinweis zur Hamburgsendung"  - man kann sich auch in den Zug setzen oder in das Auto und nach Hmaburg fahren - dann sieht man die Stadt real und kann sie auch intensiver erleben als auf dem Bildschirm. ;D
Titel: Augenweide: Hanseblick - Masuren !!!
Beitrag von: Guido am Freitag, 09. Juni 2006 - 22:23:32

Hanseblick:
Mit Kanu, Paddelboot und Kajak durch Masuren

Sendetermin: Sonntag, 11.06.2006 – 18.00-18.45 Uhr – NDR (N3)
Wiederholung: Montag, 12.06.2006 – 04.30-05.15 Uhr – NDR (N3)


(http://www.iz4you.de/images/pics/Oberlandkanal.jpg)

„Masuren liegt im Nordosten von Polen und ist mit seinen 3.000 Seen und vielen Wäldern ein Paradies für Wassersportler und Naturliebhaber. Früher gehörte es zu Ostpreußen, erst nach Ende des Zweiten Weltkriegs kam es zu Polen. Moderatorin Sabine Kühn ist mit Kanu, Paddelboot und Kajak in der wunderschönen Landschaft unterwegs. Dabei trifft sie eine schlagfertige Deutsch-Masurin, die ihr die Geheimnisse des Landstriches anvertraut.

Die Beiträge im Einzelnen:

Der Oberlandkanal
Wer nach Masuren kommt, sollte sich eine Fahrt auf dem Oberland-Kanal nicht entgehen lassen. Die Bootsfahrt geht nicht nur durch vogelreiche Seen, sondern überwindet 21,5 Meter Höhenunterschied auf Schienen zu Land. Im 19. Jahrhundert galt der Kanal neben den Wanderdünen der Kurischen Nehrung und der Marienburg als drittes ostpreußisches Weltwunder. Um auf einer Stecke von neun Kilometern einen Höhenunterschied von 100 Metern zu überwinden, konstruierte der Ingenieur Georg Jacob Steenke fünf schiefe Ebenen, auf denen die Schiffe mit Hilfe von Loren und Wasserkraft über Land gezogen werden können. Früher ließen die Gutsbesitzer des Oberlandes Holz und Getreide über den Kanal an die Ostsee transportieren - heute ist die Reise über die geneigten Ebenen nur noch ein Vergnügen für Touristen.

Autoschlosser baut Motoryachten
Mutig war er schon, der ehemalige Autoschlosser Andrzej Margalski. Der arbeitslose Vater zweier Kinder machte sich mit dem Bau von modernen Motor-Yachten selbständig - und hatte Erfolg. Heute bestellen Kunden vor allem in Deutschland, Holland und Kroatien seine mit vielen Raffinessen ausgestatteten Boote. Er verkauft allerdings nicht an Privatleute, sondern nur an Großhändler.

Historischer Boden - die Wolfsschanze
Überall in den Wäldern findet man gesprengte oder noch intakte Bunkeranlagen der deutschen Wehrmacht. Am bekanntesten ist das Hauptquartier Adolf Hitlers im Rastenburger Wald, die so genannte Wolfsschanze. Viele Deutsche kommen mit unguten Gefühlen hierher, weil sie fürchten, von den polnischen Besuchern als Neonazis auf der Suche nach einer Kultstätte betrachtet zu werden. Jerzy Szynkowski, einer der hier arbeitenden Reiseführer, erforscht seit 30 Jahren die Geschichte der Wolfsschanze und erzählt seinen Gästen viel über die Geschichte des gescheiterten Attentats vom 20. Juli 1944.

Aus der Küche in die Welt
Dr. Irena Eris hat das geschafft, wovon andere nur träumen. Aus den in der eigenen Küche gerührten Hautcremes ist in 20 Jahren ein großes Forschungslabor und eine Produktlinie mit 15 Prozent Marktanteil in Polen und Export nach Asien geworden. Dazu besitzt sie zwei Luxushotels, die sich auf Wellness-Anwendungen spezialisiert haben. Das Neueste liegt in Masuren, wo hauptsächlich ihre eigenen Produkte bei den Behandlungen verwendet werden.

Die Gebeine des Kopernikus
Der Schädel des Kopernikus wurde im Dom von Frauenburg gefunden und von der polnischen Polizei in Warschau per Computer rekonstruiert. Für den endgültigen Beweis der Identität muss noch ein Vergleich mit dem Skelett seines Onkels Bischof Watzenrode durchgeführt werden.
Der 1329 bis 1388 erbaute Dom zu Frauenburg ist ein Meisterwerk der norddeutschen Backsteingotik. Die reiche Innenausstattung stammt aus verschiedenen Jahrhunderten und vereint Elemente des Barock und des Rokoko. Besucher können den wuchtigen Glockenturm besteigen werden. Er bietet einen weiten Blick über das Städtchen Frauenburg/Frombork hinaus auf das Frische Haff.

Pferde, Störche und Natur
Jeder vierte Storch auf der Welt stammt aus Polen, und die meisten polnischen Störche bevorzugen im Sommer die masurischen Dörfer. Aber auch sonst hat Masuren dem Tierliebhaber viel zu bieten. In den weiten, undurchdringlichen Wäldern leben noch Luchse, Wölfe und andere seltene Vögel wie Wachtelkönig und Kampfläufer. Freunde der Botanik finden in den Heidegebieten zehn verschiedene Orchideenarten. Und wer im Masurischen Naturpark südlich von Nikolajken spazieren geht, trifft manchmal eine Herde friedlich grasender Wildpferde.

Die Welt der Galinder
Mitten in den Masuren am Beldany-See lebt das wunderliche Volk der Neo-Galinder. Der Psychotherapeut und Arzt Cezary Kubacki suchte im ostpreußischen Teil Masurens nach den schamanischen Wurzeln der dort einst ansässigen Galinder und gründete auf einem Seegrundstück ohne Straßen das "Forum for Future Foundation". Für Firmengruppen veranstaltet er Workshops zu den Themen Selbstfindung und Teambildung nach galindischen Riten.“


Quelle: Norddeutscher Rundfunk (http://www.ndr.de)[/u] ----- Adressenliste zur Sendung (http://www3.ndr.de/container/ndr_style_file_default/0,2300,OID2685296_REF2414,00.pdf)[/u]

Wikipedia-Seiten zu Masuren bzw. Ostpreußen im Netz:

Masuren (http://de.wikipedia.org/wiki/Masuren)[/u] ----- Woiwodschaft Ermland und Masuren (http://de.wikipedia.org/wiki/Woiwodschaft_Ermland-Masuren)[/u] ----- Ostpreußen (http://de.wikipedia.org/wiki/Ostpreu%C3%9Fen)[/u]

Oberländischer Kanal (http://de.wikipedia.org/wiki/Oberl%C3%A4ndischer_Kanal)[/u] ----- Galinder (http://de.wikipedia.org/wiki/Galinder)[/u] ----- Wolfsschanze (http://de.wikipedia.org/wiki/Wolfsschanze)[/u]

Frauenburg / Frombork (http://de.wikipedia.org/wiki/Frombork)[/u] ----- Frisches Haff (http://de.wikipedia.org/wiki/Frisches_Haff)[/u] ----- Nikolaiken / Mikołajki (http://de.wikipedia.org/wiki/Nikolaiken)[/u]

Weitere interessante Seiten zu Ostpreußen und Masuren:

Provinz Ostpreußen bei Deutsche-Schutzgebiete.de (http://www.deutsche-schutzgebiete.de/provinz_ostpreussen.htm)[/u]

Ostpreußen – Land der dunklen Wälder… (http://www.provinz-ostpreussen.de)[/u]

Reise-nach-Ostpreußen.de (http://www.reise-nach-ostpreussen.de)[/u]

Deutsche Minderheit in Ermland und Masuren (http://republika.pl/agdm)[/u]

Titel: Ägyptens tierische Mumien
Beitrag von: Katja am Freitag, 23. Juni 2006 - 08:51:16
TV- Tip für heute Abend (wer keinen Fußball mehr sehen mag.... ;) )

Freitag, 23.06.2006

Die heiligen Tiere der Pharaonen 
 
 
 2015 - 2100 Uhr
 WDR
 
 
Dokumentation. Ein kleiner gebogener Knochen aus einem Mumienbündel bringt Licht in die Geschichte: vor mehr als 2.000 Jahren wurde ein Affe in einer Tempelnische gehalten, ohne Licht und unzureichender Ernährung. Ort des Geschehens: Ägypten, das Land der Pharaonen.

Für den belgischen Zooarchäologen Joris Peters von der Universität München will das so gar nicht in das Bild der Hochkultur am Nil passen. Keine andere antike Kultur hatte eine so facettenreiche und intensive Beziehung zur Tierwelt wie die der Alten Ägypter. In deren religiösen Vorstellung spielte das Tier von Anbeginn eine zentrale Rolle. Es verkörperte die guten wie die bösen Kräfte des Universums, die Manifestation der Götter und Dämonen. So konnte sich Hathor, die Schöpfergöttin, in einer Kuh inkarnieren, der Schreibergott Thot hatte die Gestalt eines Ibis oder eines Pavians, Anubis, Herr des Totenreichs, erscheint mit dem Kopf eines Schakales und ein heiliger Apis-Stier bekam ein Begräbnis wie ein Pharao. Die Gründe, welche Tiere Gottheiten verkörperten und welche nicht, waren so vielfältig wie die Tiere selbst. Die giftige Kobra und das im Nil lauernde Krokodil wurden verehrt, um ihre Gefährlichkeit zu bannen, der sonnenbadende Pavian begrüßte in der Vorstellung der Ägypter den Sonnengott Ra, und der Heilige Skarabäus galt als Symbol der Wiedergeburt, weil aus seiner Dungkugel - Symbol der Leben spendenden Sonne - lauter kleine Käfer schlüpften.

In den Katakomben von Tuna el Gebel in Mittelägypten stoßen Joris Peters und sein Team auf Millionen Mumien von Ibissen, Falken und Pavianen. Alles deutet darauf hin, dass sich hier in den späten Jahrhunderten des Ägyptischen Reiches eine regelrechte Mumienindustrie entwickelt hat. Wurden die Tiere gequält, womöglich sogar getötet - im Dienste der Priester? In den engen, einsturzgefährdeten Gängen von Tuna el Gebel suchen die Wissenschaftler nach Antworten.

In atmosphärisch dichten Bildern dringt der Film tief in die Kultur des Alten Ägyptens ein und beschreibt eine der ungewöhnlichsten Beziehungen zwischen Mensch und Tier, die es je gab.

Titel: All-Tag 03.07.
Beitrag von: Peter am Samstag, 01. Juli 2006 - 14:11:37
(http://www.iz4you.de/images/pics/iss.jpg)
Bildquelle: www.urbin.de/meilensteine/msteine.htm

Wenn die Discovery am Montag, 3. Juli, die Raumstation ISS erreicht, wird PHOENIX die Bilder vom Andocken der Raumfähre ebenso live übertragen wie das Öffnen der Luken und die Begrüßung der Astronauten mit der ISS-Besatzung.

Das Andocken ist für 17.25 Uhr geplant, das Öffnen der Luken mit dem obligatorischen Handshake zwischen ISS- und Discovery-Besatzung für 19.24 Uhr. PHOENIX wird diebeiden Ereignisse mit Sondersendungen ab 17 Uhr und 19.15 Uhr begleiten.

Im Studio werden Raumfahrt-Experten die Bilder kommentieren.

(s.a. www.phoenix.de)



Titel: Re: All-Tag 03.07.
Beitrag von: Albrecht am Sonntag, 02. Juli 2006 - 14:43:32
Da der Start verschoben wurde und jetzt für heute um 21:26 Uhr MESZ geplant ist, dürfte es bei den Liveübertragungen auch zu Terminänderungen kommen.
Titel: All-Tag 03.07. wieder verschoben
Beitrag von: Albrecht am Montag, 03. Juli 2006 - 10:41:35
Der Start ist schon wieder verschoben! Das Space Shuttle soll nun morgen, am US-amerikanischen Unabhängigkeitstag, um 14:38 Uhr Ortszeit (20:38 MESZ) abheben - wenn das Wetter mitspielt!
Titel: All-Tag - die Zweite
Beitrag von: Peter am Donnerstag, 13. Juli 2006 - 18:40:15

Nachdem die Raumfähre Discovery Anfang Juli den deutschen Astronauten Thomas Reiter sicher zur Raumstation ISS gebracht hat, wird sie am Montag, 17. Juli zur Erde zurückkehren.

PHOENIX wird die Live-Bilder der für 15.07 Uhr geplanten Landung im Kennedy Space Center auf Cape Canaveral in einer umfangreichen Sondersendung von 14.45 Uhr bis 15.45 Uhr zeigen.

In der Reihe "ALL-Tag: Die Thomas Reiter Mission" zeigt PHOENIX immer montags, mittwochs und freitags von 22.45 Uhr bis 23.00 Uhr sowie samstags in einer 30-minütigen Sondersendung von 21.45 Uhr bis 22.15 Uhr den Alltag und die Arbeit des deutschen Astronauten und seiner beiden amerikanischen und russischen Kollegen auf der ISS.

Im Columbus-Controllzentrum in Oberpfaffenhofen und im Bonner PHOENIX-Studio werden die Moderatoren Conny Czymoch, Michael Krons und Carl-Ludwig Paeschke mit Raumfahrt-Experten die Bilder aus dem All kommentieren und die Experimente der Astronauten den Zuschauern am Bildschirm erklären. Über den Verlauf der Mission sowie Erfolge, aber auch plötzlich auftretende Probleme und ihre Lösungen, werden die PHOENIX-Zuschauer unmittelbar informiert.


Titel: Re: Augenweide: Der aktuelle TV-Tip(p) !
Beitrag von: Peter am Samstag, 22. Juli 2006 - 13:35:07

Kinski killt dreimal auf Tele 5

(http://www.iz4you.de/images/pics/kinki-tele5.jpg)

Tele 5 zeigt am Dientag, 25. Juli, ab 20.15 Uhr, drei Italo-Western, in denen sich Klaus Kinski gehörig austobt. Das Enfant Terrible des deutschen Films war auch in Italien ein großer Star und verschaffte sich sogar in Kleinstauftritten größtmögliche Geltung.

In den Sechziger Jahren ritt Deutschlands Filmwüterich Nr. 1 durch unzählige italienische, meist billig inszenierte Western, die er mit seinen Auftritten veredelte. Drei Spaghetti-Knaller auf Tele 5 beweisen, wie Kinski sich in wenigen Szenen größtmögliche Geltung verschaffte.

Im Westernkrimi '1000 $ Kopfgeld' (20.15 Uhr) schmort er als Mordverdächtiger hinter Gittern, und nur Gianni Garko als gewitzter Revolverheld Mr. Silver kann ihn rausboxen.

 In 'Ein Einsamer kehrt zurück' (22.05 Uhr) wiederholt Kinski seine Kopfgeldjäger-Rolle aus dem Klassiker 'Leichen pflastern seinen Weg' (1968) und jagt einem Pistolero hinterher, der eigentlich das Schießeisen für immer an den Nagel hängen will. Doch in einem Western gelingt so etwas verständlicherweise nie.

Wunderbar cholerisch präsentiert sich Kinski auch im düsteren 'Drei Amen für den Satan (23.45 Uhr)'. Darin verwandelt sich ein Farmer, dessen Familie von Indianern massakriert wurde, zum Skalpjäger - bis er herausfindet, dass ein anderer die Tat beging. Alle drei Western entstanden Anfang der Siebziger Jahre und zeigen Kinskis enorme Bandbreite.

Mehr Informationen zu Klaus Kinski und ein Interview mit seinem Kollegen Herbert Fux bietet der Spielfilmsender auf der Homepage www.tele5.de.




Kinski Infos

Die findet man u.a. bei Wikipedie
http://de.wikipedia.org/wiki/Klaus_Kinski

... und  auf der HP "Hommage an Klaus Kinski"
www.klaus-kinski.de/



Titel: Re: Augenweide: Der aktuelle TV-Tip(p) !
Beitrag von: Peter am Samstag, 12. August 2006 - 13:50:27

Ein Tipp für Freunde der musikalischen Casting-Shows:

Seit letztem Donnerstag läuft die neueste Staffel POPSTARS auf Pro 7!


(http://www.itzehoe-live.net/images/pics/popstars-nina.jpg)

In der Jury sitzt u.a die unvergleichliche Nina Hagen!
Immer Do, 20.15 Uhr!

Titel: Re: Augenweide: Der aktuelle TV-Tip(p) !
Beitrag von: Peter am Sonntag, 03. September 2006 - 15:20:29
Planet Erde
Fünfteilige Sendereihe von Alastair Fothergill


Nach seiner weltweit viel beachteten und mehrfach ausgezeichneten Reihe "Unser blauer Planet" zeigt Alastair Fothergill (BBC) nun die großen Lebensräume der Erde. Die Filme sprengen alle bisherigen Grenzen der Naturdokumentation.


(http://www.itzehoe-live.net/images/pics/planeterde.jpg)



Fünf Jahre dauerten die Dreharbeiten für diese internationale Koproduktion der BBC mit  Discovery Channel, NHK/Japan und der kanadischen CBC. Auf deutscher Seite waren wie schon bei "Unser blauer Planet" von Anfang an BR und WDR beteiligt. 40 Kamerateams waren an 200 Drehorten in allen Ecken der Welt unterwegs. Die Reihe wurde in der brandneuen HD-(High Definition)-Technologie realisiert. Für die Luftaufnahmen, ein zentrales Element der Serie, wurde sogar ein eigenes Kamerasystem entwickelt: Die fernsteuerbare und kreiselstabilisierte Heligimbal-Kamera erlaubt erstmals den umfassenden Einsatz von extrem starken Teleobjektiven aus der Luft, was ungeahnte Möglichkeiten eröffnete.

Zudem wurden ultramoderne Hochgeschwindigkeitskameras eingesetzt, die sensationelle Aufnahmen in vierzigfacher Zeitlupe liefern. So konnten riesige Wanderungen lange aus der Luft verfolgt werden, ohne die Herden in Panik zu versetzen, in Sekundenbruchteilen erfolgende Abläufe detailliert festgehalten und unglaubliche Aufnahmen von Tieren in ihren natürlichen Lebensräumen gemacht werden. Und zwar ungeachtet dessen, ob sich diese auf höchsten Berggipfeln, in entlegensten Wüstengebieten oder in der Dunkelheit am Waldboden aufhalten.

Auf diese Weise enstanden fünf Filme, die unsere Welt zeigen, wie sie nie zuvor zu sehen war - von den großen Flüssen und beeindruckenden Schluchten, über mächtige Berge und geheimnisvolle Höhlen, bis hin zu riesigen Wüsten und weiten Feuchtgebieten.

Ab dem 4. September 2006, jeweils montags, um 21 Uhr im Ersten.   


Mehr Informationen:
http://www.daserste.de/planeterde/
Titel: Re: Augenweide: Der aktuelle TV-Tip(p) !
Beitrag von: Peter am Samstag, 23. September 2006 - 14:46:47

Mit Sicherheit eine gute Show!

(http://www.itzehoe-live.net/images/pics/schlagdenraab.jpg)
Titel: Re: Augenweide: Der aktuelle TV-Tip(p) !
Beitrag von: ThK am Samstag, 23. September 2006 - 18:07:16
Ja, danke Peter, für die Erinnerung.
War schon am Überlegen, ob ich mich für diesen "Kampf" bewerben sollte.  :-\

Nun schaun wir erst Mal, was da auf mich zu gekommen wäre.
Titel: Re: Augenweide: Der aktuelle TV-Tip(p) !
Beitrag von: Muckel am Sonntag, 24. September 2006 - 09:50:59
Naja, so doll fand ich die Show nun nicht. Ich habe allerdings von der Kandidatin Esther auch ein wenig mehr Enthusiasmus erwartet, aber da kam irgendwie nicht so viel von ihr.
Titel: Re: Augenweide: Der aktuelle TV-Tip(p) !
Beitrag von: Peter am Sonntag, 24. September 2006 - 11:34:45

Na ja, da ging viel schief, insbesondere bei der Technik.
Gute Idee das Konzept, aber die Show war etwas zu lang geraten!
Man sollte das nächste Mal JEDES Spiel unter Zeitlimit spielen - mehr Tempo also.

Hatte von der Frau auch mehr erwartet.
Titel: Wacken Open Air 2006 im Fernsehen
Beitrag von: ThK am Sonntag, 01. Oktober 2006 - 12:04:46
Auch von mir kommt mal ein Fernsehtipp!
Wie könnte es anders sein, es geht natürlich um Musik.
In der Reihe Rockpalast des WDR wird es in der Nacht  vom 15. auf den 16.August 2006 von 0.30 - 2.30Uhr eine 2 stündige Dokumentation vom diesjährigen Wacken Open Air geben. Wem das zu spät ist, kann es ja aufzeichnen.  ::)

Weitere Infos gibt es HIER (http://www.rockpalast.de/konzerte/2006/wacken/)
Titel: Re: Wacken Open Air 2006 im Fernsehen
Beitrag von: wutz am Sonntag, 01. Oktober 2006 - 13:58:25
Auch von mir kommt mal ein Fernsehtipp!
Wie könnte es anders sein, es geht natürlich um Musik.
In der Reihe Rockpalast des WDR wird es in der Nacht  vom 15. auf den 16.August 2006 von 0.30 - 2.30Uhr eine 2 stündige Dokumentation vom diesjährigen Wacken Open Air geben. Wem das zu spät ist, kann es ja aufzeichnen.  ::)

Weitere Infos gibt es HIER (http://www.rockpalast.de/konzerte/2006/wacken/)


Ich darf dich verbessern. Am 15.10.2006 auf den 16.10.2006.
Titel: Re: Augenweide: Der aktuelle TV-Tip(p) !
Beitrag von: ThK am Sonntag, 01. Oktober 2006 - 18:19:12
Was für ein Fehler  :-\

Natürlich ist der Monat Oktober gemeint, danke Wutz  :-*
Titel: Re: Kochtipp der W O C H E (TV Tipp)
Beitrag von: tanzmaus am Sonntag, 15. Oktober 2006 - 16:01:54
Hensslers Küche
Hensslers Küche mit neuen Folgen


Steffen Henssler und Sandra Becker sind zurück im NDR Fernsehen. Nach dem erfolgreichen Start von Hensslers Küche im Frühjahr setzt der NDR das Format fort. Steffen Henssler hat jetzt doppelt so viel Sendezeit für seine ungewöhnlichen Gerichte: Die neuen Folgen dauern 30 Minuten.

Sonntag 16 Uht 30

mehr hier
http://www3.ndr.de/ndrtv_pages_std/0,3147,SPM11620,00.html
Titel: Re: Augenweide: Der aktuelle TV-Tip(p) !
Beitrag von: Peter am Sonntag, 12. November 2006 - 13:56:56
Helge Schneider Fans aufgepasst ...

(http://www.itzehoe-live.net/images/pics/tv06.11.18-1.jpg)

Details ...

(http://www.itzehoe-live.net/images/pics/tv06.11.18-2.jpg)
(http://www.itzehoe-live.net/images/pics/tv06.11.18-3.jpg)
(http://www.itzehoe-live.net/images/pics/tv06.11.18-4.jpg)
(http://www.itzehoe-live.net/images/pics/tv06.11.18-5.jpg)
Titel: Re: Augenweide: Der aktuelle TV-Tip(p) !
Beitrag von: Muckel am Dienstag, 05. Dezember 2006 - 23:24:32
Morgen abend um 20.15 Uhr wird im Ersten der ARD der Film von Sönke Wortmann

Deutschland. Ein Sommermärchen

gezeigt.

(http://www.itzehoe-live.net/images/pics/tvtipp1.jpg)

Zitat
Mit über drei Millionen Kinozuschauern ist *Deutschland. Ein Sommermärchen" schon jetzt der erfolgreichste deutsche Dokumentarfilm überhaupt und das Kinoereignis des Jahres. Die ARD zeigt die Dokumentation über die deutsche Fußball-Nationalmannschaft am 6. Dezember.
"Für uns stand immer fest, dass dieser Film, der ausschließlich mit Fernsehgeldern finanziert wurde, noch dieses Jahr gezeigt werden soll - jetzt ist es ein Nikolausgeschenk an die Zuschauer im Ersten geworden", so Ulrich Deppendorf, Fernsehdirektor des Westdeutschen Rundfunks, der den Film gemeinsam mit der WDR mediagroup finanziert hat.
Vier Wochen lang begeisterte die Fußball-Nationalmannschaft mit großer Fairness, viel Teamgeist und einer mitreißenden sportlichen Leistung. Sie versetzte das Land in einen wahren Freudentaumel und ließ den Traum vom Weltmeistertitel in greifbare Nähe rücken. Filmregisseur Sönke Wortmann ("Das Wunder von Bern") hatte schon zuvor exklusiven Zugang zu Spielern und Stab. Bis in die Kabine folgte er den WM-Helden, filmte Klinsmanns mitreißende Ansprachen, die Freudenfeiern und auch die Enttäuschung nach dem verlorenen Halbfinale. Sein aufregender Film macht es jetzt möglich, all das über die Nationalelf zu erfahren, was man schon immer wissen wollte, aber nie zu sehen bekam.
Im Zentrum des Films stehen die Mannschaft und die Spiele: Das relaxte Trainingslager auf Sardinien. Der Einzug ins Berliner Schlosshotel im Grunewald. Das letzte Training vor dem Eröffnungsspiel. Die knisternde Spannung in der Kabine und die Rituale der Stadionkatakomben. Die Zuschauer sind mittendrin im Elfmeterschießen gegen Argentinien, sitzen mit auf der Bank und feiern zusammen mit den Spielern in der Kabine. Das bittere Aus im Halbfinale kann die grenzenlose Euphorie nur kurzfristig trüben - das Spiel um Platz 3 und die triumphale Jubelfeier auf der Berliner Fanmeile werden zum emotionalen Höhepunkt der WM.
Unterstützt wurde der Film von der FIFA und vom DFB. Ein Teil der Erlöse wird der gemeinsamen Event-Kampagne der SOS-Kinderdörfer und der FIFA, "6 Dörfer für 2006", zu Gute kommen.
"Deutschland. Ein Sommermärchen" ist eine Produktion der Little Shark Entertainment in Ko-Produktion mit dem WDR/WDR mediagroup.   
Quelle: www.daserste.de

Wer also noch einmal miterleben möchte, wie Deutschland die WM im eigenen Land mit einem Sieg beendet hat, der sollte sich am Nikolausabend nichts weiter vor nehmen und es sich auf seiner Couch bequem machen.

Titel: Re: Augenweide: Der aktuelle TV-Tip(p) !
Beitrag von: Peter am Freitag, 29. Dezember 2006 - 10:45:50

DIDI DA!

(http://www.itzehoe-live.net/images/pics/hallervorden.jpg)

Schon in den 70ern begeisterte Dieter Hallervorden - Kabarettist, Schauspieler, Komödiant -  sein Publikum mit Gags und gespielten Witzen und nahm damit vieles von dem vorweg, was Jahrespäter als "Comedy" Furore machte. Super RTL präsentiert die schönsten Sketche des begnadeten Entertainers und zeigt ab dem 2. Januar 2007 Die Didi-Show: immer dienstags von 20.45 Uhr bis 21.15 Uhr.

Ob als Einstein, Kolumbus beim Friseur, Pfarrer auf dem Weg nach Rom oder als ruhebedürftiger Hotelgast im Kampf mit einer tückischen Stubenfliege: Zehn Folgen lang präsentiert sich Didi Hallervorden in Höchstform, und das nicht nur vor der Kamera als Hauptdarsteller, sondern auch hinter der Kamera als Regisseur. Unterstützung bekommt er beim furiosen Blödeln unter anderem von Eberhard Prüter, der deutschen Stimme von Thaddäus Tentakel aus der Super RTL-Serie "SpongeBob Schwammkopf", und seiner Ex-Frau Rotraud Schindler, mit der er einst die Kabarettgruppe "Die Wühlmäuse" gegründet hatte.
Ebenfalls dabei: Frank Zander, der als Bühnenarbeiter großen Ehrgeiz entwickelt, Herrn Hallervorden nach allen Regeln der Kunst hereinzulegen. Außerdem erzählt pro Folge jeweils ein Prominenter einen Lieblingswitz - eine Rubrik, die wie Didis "gespielter Witz" schnell Kultformat erlangte und auch heute noch für heftige Lachanfälle sorgt.

Titel: Augenweide: Der aktuelle TV-Tip(p) !
Beitrag von: Guido am Sonntag, 31. Dezember 2006 - 17:30:54

8) The same procedure as every year...:  8)

Dinner for One / Der 90. Geburtstag

(http://www.itzehoe-live.net/images/pics/Dinner_for_One.jpg)

So, Leute, das war´s fast mit diesem Jahr 2006. Wie jedes Jahr an Silvester und in der Nacht zu Neujahr läuft auf unendlich vielen Kanälen der schon über vierzig Jahre alte, aber kein bisschen angestaubte Kult-Klassiker. Herrlich: Die schon längst verstorbenen Schauspieler May Warden als Miss Sophie und Freddie Frinton als Butler James. Wer es noch nicht kennt, sollte es sich unbedingt ansehen, und wer es kennt, der kann es meistens nicht lassen, sich diesen Dauerbrenner der Fernsehunterhaltung noch ein weiteres Mal anzusehen.

Dinner for One in der Wikipedia (http://de.wikipedia.org/wiki/Dinner_for_one)

Dinner for One beim NDR (http://www1.ndr.de/ndr_pages_std/0,2570,OID258514,00.html)

Sendetermine z.B. bei tvtv.de (http://www.tvtv.de) oder klack.de (http://www.klack.de)

Viel Spaß und einen guten Rutsch ins Neue Jahr für alle!

Schümän alias Guido



Titel: Re: Augenweide: Der aktuelle TV-Tip(p) !
Beitrag von: Peter am Donnerstag, 04. Januar 2007 - 15:25:16
 
Die globale Erderwärmung - ein topaktuelles und wichtiges Thema.

Das findet auch das ARD-Politikmagazin Monitor und widmet am Donnerstagabend, 4. Januar 2007, ab 21:45 Uhr gleich eine komplette Sendung nur diesem Thema.
Gast im Studio bei Monitor-Chefin Sonia Mikich ist der Buchautor Frank Schätzing, der über Ursachen und Konsequenzen aus dem Klimawandel Auskunft gibt.

 
Titel: Re: Augenweide: Der aktuelle TV-Tip(p) !
Beitrag von: Peter am Montag, 08. Januar 2007 - 11:03:59



Zwischen Rock´n´Roll und Rindsroulade:
Die Bräuteschule 1958.
Die neue Doku-Serie mit 16 Folgen startet
am Dienstag, 9. Januar 2007, um 18.50 Uhr


(http://www.itzehoe-live.net/images/pics/brautschule.jpg)


Zehn junge Frauen begeben sich auf eine Zeitreise - in ein Internat für Hauswirtschaft, in dem der Geist der 50er Jahre weht. Sie sind 17 bis 23 Jahre alt und finden sich in der strengen Lebenswelt ihrer Großmütter wieder. In sechs Wochen sollen sie alles lernen, was eine perfekte Ehefrau und Mutter ausmacht. Ihre Fächer sind Bohnern, Ehehygiene und Kinderpflege.

In "Die Bräuteschule 1958" spielt niemand eine Rolle und niemand spricht einen einstudierten Text. Schülerinnen, Lehrkräfte und die Frau Direktor wagen ein Experiment: Sie leben nach den Lehrplänen und Moralvorstellungen von damals. Und die hatten es in sich. Kalt duschen macht wach, körperliche Arbeit macht müde, Kohlrouladen wickeln macht demütig - das Internatsleben im Jahre 1958 war eisern, streng und voller Entbehrungen. Die Bräuteschülerinnen pendeln zwischen Lehrküche, Wasch- und Bügelraum, Schulgarten und Klassenzimmer - nur zu besonderen Anlässen ist die Benutzung des Salons gestattet. Keine Privatsphäre, keinerlei Kontakt zur Familie, geschweige denn zum Freund. Da liegen die Nerven schnell blank. Den strengen Augen der Direktorin entgeht nichts und die Mädchen fühlen sich dem engen Zeitplan bald kaum noch gewachsen.
Pause ist ein Fremdwort; alles wird kontrolliert; die Internatskluft ist so freudlos grau wie die Hüfthalter und Liebestöter darunter. Unter solchen Umständen wird der wöchentliche Tanzkurs zur willkommenen Abwechslung. Denn abgesehen von den Jungs bietet er endlich mal eine Gelegenheit, um Zigaretten und Schokolade ins Internat zu schmuggeln, die genauso verboten sind wie Hautcreme und Deo. Doch zum Glück zeigt auch die Frau Direktor manchmal Herz und erlaubt ihren Schützlingen einen Ausflug in die Milchbar. Und eine von ihnen erwartet dort eine große Überraschung...


"Die Bräuteschule 1958" im Internet: www.daserste.de/braeuteschule
Titel: Re: Augenweide: Der aktuelle TV-Tip(p) !
Beitrag von: Peter am Donnerstag, 11. Januar 2007 - 23:28:53
Ihr solltet Euch die Sendung echt nicht entgehen lassen!
Absolut sehenswert!
Titel: Re: Augenweide: Der aktuelle TV-Tip(p) !
Beitrag von: Peter am Dienstag, 23. Januar 2007 - 15:21:36
(http://www.itzehoe-live.net/images/pics/schagraab.jpg)

In der dritten Ausgabe von `Schlag den Raab` sind am Samstag stolze 1,5 Millionen im Pott! Es geht um alles oder nichts, denn bleibt der Kandidat sieglos, geht’s ohne einen Cent nach Hause. In der großen Samstagabendshow entscheidet ein Spiele-Mix aus Geschick, Sport, Wissen und Wagemut über Sieg und Niederlage.

http://www.schlag-den-raab.de/
Titel: Re: Augenweide: Der aktuelle TV-Tip(p) !
Beitrag von: Peter am Sonntag, 28. Januar 2007 - 12:46:03
Das war ja wohl die spannendste Abendshow, die ich seit Langem gesehen habe!
4 1/2 Std. .... erst da stand der Gewinner fest. Grandioses Spektakel!
Titel: Re: Augenweide: Der aktuelle TV-Tip(p) !
Beitrag von: Slartibartfass am Dienstag, 19. Juni 2007 - 18:55:45
Auf Arte gibt es heute einen Themenabend zum Thema Überwachungsstaat. (http://www.arte.tv/de/geschichte-gesellschaft/Wir-werden-alle-ueberwacht/Wir-werden-alle-uberwacht_21/1586186.html)

Viel Spaß mit RFID, Kundenkarten, Bundestrojanern und Datendiebstahl.  kopfkratz
Titel: Re: Augenweide: Der aktuelle TV-Tip(p) !
Beitrag von: Alex am Sonntag, 24. Juni 2007 - 15:37:07
Heute Abend zweimal Tierisches

http://www.mdr.de/tv/programm/prog%5Fdetail+860640.html

http://www.wdr.de/tv/tour/tiergeschichtennrw.phtml
Titel: Re: Augenweide: Der aktuelle TV-Tip(p) !
Beitrag von: DerDerbste am Sonntag, 01. Juli 2007 - 20:35:56
Aber mal gaaaaanz schnell RTL2 einschalten...
"Concert for Diana" mit netter Mucke...

Simon Le Bon hat gerade die Wild Boys zum besten gegeben...  8)
Titel: Re: Augenweide: Der aktuelle TV-Tip(p) !
Beitrag von: Yogibaer am Sonntag, 01. Juli 2007 - 20:41:49
keine Chance....

Chef sitzt am Kommandostand und hat die Befehlsgewalt über die Fernbedienung.
Deshalb ist "Untreu" auf pro 7 angesagt.  :P
Titel: Re: Augenweide: Der aktuelle TV-Tip(p) !
Beitrag von: wutz am Sonntag, 01. Juli 2007 - 20:52:03
MM hat noch TV`s. ;D
Titel: Re: Augenweide: Der aktuelle TV-Tip(p) !
Beitrag von: ThK am Dienstag, 10. Juli 2007 - 19:58:45
Der absolute Kult heute um 20:40 Uhr auf ARTE:

10.07
  20:40
 Barbarella
Laufzeit: 98 Minuten
Wir schreiben das Jahr 40 000: Der Präsident der Erde schickt die Astronautin Barbarella auf einen unbekannten Planeten, um dort den Wissenschaftler Duran Duran ausfindig zu machen. Sie soll ihm eine Geheimwaffe abjagen, die den galaktischen Frieden bedroht: die "Genussorgel", die durch übermäßige sexuelle Stimulation jedes Wesen töten kann. Doch Barbarella hat Spaß an Sex.
Die aufwendige utopische Vision, nach der bekannten Comic-Strip-Vorlage, ist reich mit Show-Effekten und technischen Kabinettstückchen beladen (Lex. des Internat. Films).
Mit: John Phillip Law, Jane Fonda, Anita Pallenberg
Regie: Roger Vadim, Kamera: Claude Renoir
 
 Inhaltsangabe von www.klack.de (http://www.klack.de)

Viel Spaß
Titel: Re: Augenweide: Der aktuelle TV-Tip(p) !
Beitrag von: Muckel am Sonntag, 22. Juli 2007 - 03:28:54
Heute von 13.40 bis 19.10 Uhr

auf Pro7

(http://www.itzehoe-live.net/images/pics/tvtipp2.jpg)

Die Simpsons

Anläßlich der Filmpremiere am 26.07. zeigt Pro7 10 Episoden aus der Welt der gelben Familie. Alle Folgen drehen sich um das Thema Film und Kino.

Einschalten nicht vergessen ... ;)
Titel: Augenweide: Große Freiheit Nr. 7
Beitrag von: Guido am Sonntag, 30. September 2007 - 20:47:58

Immer wieder gerne gesehen:

Große Freiheit Nr. 7


"Mein Name ist Hannes Kröger. Ich komm' aus Hamburg." - "Wenn Sie mich mal finden wollen: Hannes Kröger, Hamburg, Große Freiheit." - "Alles, was mit P anfängt, bringt mir Glück: Padua, Pinnasberg, St. Pauli, Polizei, La Paloma." - "Ich bin Seemann, verdammt nochmal!" - "Die Große Freiheit hat mich fix und fertig gemacht. Ich bin ´n Wrack." ...

Wer kennt sie nicht, diese Zitate? Sie stammen von Hans Albers aus dem deutschen Kult-Klassiker "Große Freiheit Nr. 7" (http://de.wikipedia.org/wiki/Gro%C3%9Fe_Freiheit_Nr._7). Am Tag der Deutschen Einheit (Mittwoch, 3. Oktober 2007) strahlt das Erste Deutsche Fernsehen (ARD) dieses unvergängliche Werk von 16.35 Uhr bis 18.20 Uhr.

Mein Tip(p): Unbedingt anschauen !!!


***

Kurz-Info von www.tvtv.de:

Die Matrosen Jens, Fietje und Karl von der "Padua" gehen in Hamburg an Land, um ihren ehemaligen Kameraden Hannes zu besuchen. Der arbeitet inzwischen als Stimmungssänger im "Hippodrom", einem Nachtlokal in St. Pauli, und ist längst ungekrönter König der Großen Freiheit. Einst musste Hannes abmustern, weil sein Bruder das Geld für sein Steuermannspatent verjubelte, nun greift der noch einmal in Hannes' Leben ein. Er bittet ihn auf dem Totenbett, sich seiner ehemaligen Freundin Gisa anzunehmen. Hannes holt das Mädchen nach St. Pauli und verliebt sich in die Kleine. Lange wagt er es nicht, ihr diese Liebe zu gestehen. Als er es dann tut, ist es zu spät. Gisa hat ihr Herz bereits Willem, einem Werftarbeiter, geschenkt. Zu Anita, Chefin des "Hippodrom", will Hannes auch nicht mehr zurück, und so geht der trockengesetzte Seebär mit seinen Freunden zurück zu seiner ersten Liebe - der "Padua".

Titel: Und ob: "Wir können auch anders"
Beitrag von: Guido am Samstag, 13. Oktober 2007 - 05:54:34

"Wir können auch anders"

Heute, Sonnabend, 13.10.2007, 15.15-16.40 Uhr im "Dritten" (NDR)

"Kipp, weltmännischer Heimzögling mit leichtem Sprachfehler, und sein Bruder Most, eher wortkarger, doch keineswegs sprachloser Skeptiker, beide des Lesens und Schreibens nicht mächtig, machen sich mit einem alten Pritschenwagen auf die Fahrt in eine verheißungsvolle Zukunft. Den Erbschein mit notarieller Beglaubigung haben sie in der Tasche, der Kranz für Omas Grab ziert die Ladefläche. Der Wagen ist nicht mehr der neueste. Mitten in der Nacht bleiben sie stehen. Viktor, desertierter Rotarmist, jung und hübsch, gesellt sich zu ihnen. Kipp und Most können der Überzeugungskraft seiner Kalaschnikow nicht widerstehen und nehmen ihn gen Osten mit."

Quelle: tvtv.de (http://www.tvtv.de)


Meine Meinung:

Detlev Buck (http://de.wikipedia.org/wiki/Detlev_Buck) ist inzwischen einer der gefragtesten deutschen Filmemacher. Mit diesem Werk schaffte er nach seinem Erstlingswerk "Erst die Arbeit und dann?" (http://de.wikipedia.org/wiki/Erst_die_Arbeit_und_dann%3F) und "Karniggels" (http://de.wikipedia.org/wiki/Karniggels) ebenso wie der Schauspieler Joachim Król (http://de.wikipedia.org/wiki/Joachim_Kr%C3%B3l) seinen großen Durchbruch. Auch Horst Krause (http://de.wikipedia.org/wiki/Horst_Krause) wurde hier erstmals einem größeren Publikum bekannt.

Die skurril anmutende Geschichte, die mitunter stark groteske Züge annimmt, spielt in der Nach-Wendezeit vor der Kulisse des "Wilden Ostens" unserer Republik. Absoluter Kult!

Wenn da die Sonne nicht wäre, die uns heute zum Scheinen versprochen wurde, könnte man sich den Film ja bereits zur frühen Sendezeit anschauen. Wohl dem, der seinen Video- oder DVD-Rekorder anwerfen und sich das Vergnügen nach Sonnenuntergang gönnen kann.

Für mich ein absolutes Muss, dieser Film, er gehört für mich zu den legendären 100 für die sprichwörtliche einsame Insel.

Also, Leute, anschauen! Viel Spaß dabei!
Titel: Augenweide: Bautzen & Masuren
Beitrag von: Guido am Samstag, 13. Oktober 2007 - 23:37:57


(http://www.itzehoe-live.net/images/pics/Bautzen-Panorama_Bautzen.de.gif)

Foto: Bautzen.de (http://www.bautzen.de)

Bilderbuch Deutschland: Bautzen - im Land der Sorben

In den alten Bundesländern ist auch heute, fast 18 Jahre nach dem Fall der Mauer, kaum bekannt, dass es in Deutschland eine seit Jahrhunderten angestammte slawische Minderheit lebt: die Sorben. Ihre traditionellen Siedlungsgebiete sind die Oberlausitz (http://de.wikipedia.org/wiki/Oberlausitz) und die Niederlausitz (http://de.wikipedia.org/wiki/Niederlausitz) in den Ländern Brandenburg und Sachsen. Die informative Fernseh-Reihe "Bilderbuch Deutschland" (http://www.daserste.de/bilderbuch) stellt in dieser Ausgabe die Stadt Bautzen / Budyšin (http://de.wikipedia.org/wiki/Bautzen) mit ihrer tausendjährigen Geschichte vor.

Sendetermin: Montag, 15.10.2007, 14.30-15.15 Uhr - NDR


=========


Masuren: "Im Land der 3000 Seen in Polen"

"Masuren, das ehemalige Ostpreußen, die "grüne Lunge" Polens: Hier bauten die Ritter des Deutschen Ordens im 12. und 13. Jahrhundert ihre Ordensburgen, als sie in den Osten Europas bis ins Baltikum vorstießen. Der deutsche Adel hatte im Gebiet des heutigen Masuren Landsitze von gewaltigen Ausmaßen. Die masurische Reise führt durch malerische Landschaften. Geschichte und vor allem Geschichten gibt es an vielen Orten. Manche hat Siegfried Lenz in "So zärtlich war Suleyken" beschrieben. In Frombork, dem ehemaligen Frauenburg, verbrachte der berühmte Astronom Nikolaus Kopernikus einen großen Teil seines Forscherlebens. In der berühmten Kathedrale von Frauenburg soll der Astronom begraben sein. Masuren ist auch ein Wunderwerk der Natur. Bis vor wenigen Jahrzehnten lebten in vielen Bereichen des ehemaligen Ostpreußens Wölfe, Luchse, Bären, heute arbeiten Wissenschaftler an Auswilderungsprojekten für die bedrohten Tiere. Inbegriff der intakten Natur sind die eindrucksvollen Landschaften: die Masurische Seenplatte, der wildromantische Fluss Krutynna, die Ostseeküste, die Johannisburger Heide, die tiefen Wälder."

Quelle: tvtv.de (http://www.tvtv.de)

Sendetermin: Dienstag, 16.10.2007, 15.15-16.00 Uhr - NDR

Weitere Info: Schönes, verlorenes Ostpreußen [klick!] (http://schuemaen.zweipage.de/ostpreu%DFen_62816324.html)

Titel: "Der Stolz der Reichsbahn"
Beitrag von: Guido am Freitag, 23. November 2007 - 19:15:58

Der Stolz der Reichsbahn
"Verschlusssache DDR-Regierungszüge"


Sendetermin:
Dienstag, 27.11.2007, 19.15-20.00 Uhr - Phoenix

Nicht nur für Freunde der Eisenbahnromantik und geschichtlich interessierte Menschen.

Einschalten - einsteigen - ansehen!

www.tvtv.de schreibt:

"Zu DDR-Zeiten waren sie Mythos - streng bewacht, geheim gehalten und vorsichtshalber ohne Spitznamen: die Regierungszüge der DDR-Staatsmacht. Walter Ulbricht reiste wegen seiner Flugangst vorrangig auf der Schiene, Erich Honecker nutzte die bequemen Regierungszüge für Ausflüge zur Staatsjagd und so manches Politbüromitglied ließ sich für private Reisen einen oder mehrere Wagen reservieren. Die Wagen wurden stets bewacht und auf eingezäunten Gleisen abgestellt, zwei Lokomotiven dienten nur zur Beförderung der rollenden Bonzensalons. In der Dokumentation gehen wir den Mythen nach: Welche Geheimnisse verbarg der Regierungszug wirklich, war er tatsächlich so luxuriös, wie vom Volk geglaubt?"
Titel: Re: Augenweide: Der aktuelle TV-Tip(p) !
Beitrag von: Muckel am Sonntag, 30. Dezember 2007 - 21:38:40
Mittlerweile schon Tradition ... der Konzerttag bei 3Sat. 24 Stunden Livemusik, fernab von der normalen Silvesterfeierfernsehmusik.

Zitat
Tagesprogramm vom 31.12.2007 3sat

07:00


Mike & The Mechanics & Paul Carrack:
Live at Shepherds Bush
Aufzeichnung eines Konzerts in London, England 2004

07:45

Noel & Gem of Oasis: Live from the Cabaret Sauvage
Aufzeichnung eines Konzerts in Paris, Frankreich 2006

08:30

Wolf Maahn: Direkt ins Blut 2
Aufzeichnung eines Konzerts in den Dierks-Studios in
Stommeln, Deutschland 2007
 
09:15


Die Toten Hosen: Nur zu Besuch - Unplugged
im Wiener Burgtheater
Aufzeichnung eines Konzerts in Wien, Österreich 2005
 
10:00


Loreena McKennitt: Nights from the Alhambra
Aufzeichnung eines Konzerts in Granada, Spanien 2006
 
11:00


Celtic Woman: A New Journey
Aufzeichnung eines Konzerts in Slane Castle, Irland 2006
 
11:45


Katie Melua: Live in Düsseldorf
Aufzeichnung eines Konzerts in der Philipshalle Düsseldorf,
Deutschland 2006
 
12:30


Mark Knopfler & Emmylou Harris:
Real Live Roadrunning
Aufzeichnung eines Konzerts im Gibson Amphitheatre, Gibson,
USA 2006
 
13:15


Bob Dylan: The other side of the mirror
Konzertausschnitte vom Newport Festival 1963 - 1965, USA
 
14:15


David Gilmour: Remember that night -
Live at the Royal Albert Hall
Aufzeichnung eines Konzerts in London, England
 
15:00


George Michael: Unplugged
Aufzeichnung eines Konzerts in den 3 Mills Studios, London,
England 1996
 
15:45


Yusuf Islam: Yusuf´s Café Session
Aufzeichnung eines Konzerts in der Porchester Hall,
London, England, 2007
 
16:30

Roger Hodgson: The Voice of Supertramp -
Take the long way home
Aufzeichnung eines Konzerts im Place des Arts, Montreal,
2006
 
17:30


Bon Jovi: Lost Highway - the Concert
Aufzeichnung eines Konzerts in den Grainger Studios,
Chicago, 2007
 
18:15


Genesis: Turn it on again
Aufzeichnung eines Konzerts im Circus Maximus, Rom,
Italien, 2007
 
19:00


heute ZDF Nachrichten anschl. 3sat-Wetter
 

19:20


Take That: The Ultimate Tour
Aufzeichnung eines Konzerts im Manchester Stadium,
England, 2006
 
20:00


Tagesschau ARD Nachrichten

20:10


Queen: Live at Wembley Stadium
Aufzeichnung eine Konzerts in London,
England, 1986
 
21:00


Tina Turner: Wildest Dreams
Aufzeichnung eines Konzerts in der Amsterdam Arena,
Niederlande, 1996
 
21:45


Lionel Richie: Coming Home
Aufzeichnung eines Konzerts im Palais
Omnisports de Paris-Bercy, Frankreich, 2007
 
22:30


Madonna: The Confessions Tour
Aufzeichnung eines Konzerts in der Wembley Arena in London,
England, 2006
 
00:06


Kylie Minogue: Homecoming
Aufzeichnung eines Konzerts in Melbourne,
Australien 2006
 
00:45


Herbert Grönemeyer: 12 Live
Aufzeichnung eines Konzerts im Rhein-Energie-Stadion Köln,
Deutschland, 2007
 
01:45


PUR & Friends
Aufzeichnung eines Konzerts in der Veltins-Arena,
Gelsenkirchen, Deutschland 2007
 
02:45


Westernhagen: Live
Aufzeichnung eines Konzerts im Düsseldorfer Rhein-Stadion,
Deutschland, 1999
 
03:30


Rosenstolz: Das Große Leben Live
Aufzeichnung eines Konzerts in der Arena Leipzig,
Deutschland, 2006
 
04:15


Pink: I´m not dead
Aufzeichnung eines Konzerts in der Wembley Arena,
London, England, 2006
 
05:00


Pet Shop Boys: Cubism
Aufzeichnung eines Konzerts im Auditorio Nacional
in Mexico City, Mexico, 2007
 
05:45


Amy Winehouse: I told you I was trouble
Aufzeichnung eines Konzerts im Sheperds Bush Empire,
London, England, 2007
 

Also, einschalten oder Videorecorder bzw. Festplattenrecorder dabei nicht vergessen  ;).
Titel: Re: Augenweide: Der aktuelle TV-Tip(p) !
Beitrag von: DrKloebner am Sonntag, 30. Dezember 2007 - 21:43:53
Es geht schon heute nacht mit einem Konzert von Elton John in New York um 4 Uhr los :)
Titel: Re: Augenweide: Der aktuelle TV-Tip(p) !
Beitrag von: Slartibartfass am Sonntag, 16. März 2008 - 20:20:02
Jetzt auf Pro7:

Per Anhalter durch die Galaxis. :)
Titel: Re: Augenweide: Der aktuelle TV-Tip(p) !
Beitrag von: Capitano am Sonntag, 16. März 2008 - 20:45:52
42 + Don't panic.

Obwohl man die 4-bändige Trilogie eigentlich nicht wirklich verfilmen kann.
Titel: Re: Augenweide: Der aktuelle TV-Tip(p) !
Beitrag von: Slartibartfass am Sonntag, 16. März 2008 - 21:01:55
42 + Don't panic.

Obwohl man die 4-bändige Trilogie eigentlich nicht wirklich verfilmen kann.
Jupps.
Den fünften Band der vierteiligen Trilogie habe ich leider noch nicht gelesen.
Titel: Re: Augenweide: Der aktuelle TV-Tip(p) !
Beitrag von: Capitano am Sonntag, 16. März 2008 - 21:49:36
Ich glaub, ich hab den irgendwo im Regal stehen. (Einmal Rupert und zurück).

Und noch ein anderes Buch von Douglas Adams " Der lange dunkle Fünfuhrtee der Seele" 
Titel: Re: Augenweide: Der aktuelle TV-Tip(p) !
Beitrag von: DerDerbste am Freitag, 21. März 2008 - 22:13:20
Jetzt in Sat1

Stirb Langsam


Alt und immer wieder gut, der Bruce. Da hatte er noch Haare.  :P
Titel: Re: Augenweide: Der aktuelle TV-Tip(p) !
Beitrag von: Capitano am Dienstag, 06. Mai 2008 - 21:46:02
Gleich auf BR (Bayern3): Der Blaumilchkanal.

Die Verfilmung des Buchs/Hörspiels von E. Kishon.

Inhalt:
Die Bürokratie-Satire handelt von Kasimir Blaumilch, einem aus der Psychiatrie entflohenen Geisteskranken, der - anders als Ausgebrochene dies üblicherweise tun - von schweigsamem Verschwinden nichts hält und prompt beginnt, die Verkehrskreuzung Allenby-Road und Rothschild-Boulevard in Tel Aviv, eine überlebenswichtige Hauptverkehrsstraße, mit einem gestohlenen Presslufthammer aufzureißen....
Titel: Re: Glotze - "Der Blaumilchkanal"
Beitrag von: Guido am Mittwoch, 07. Mai 2008 - 00:20:56


Gleich auf BR (Bayern3): Der Blaumilchkanal.


Moin, Moin, Capitano,

danke für den Hinweis, ich habe den Film gesehen. Zwar fand ich das Werk nicht ganz so gut wie das Buch, aber die Skurrilität des (nur in Tel Aviv gegenwärtigen?) alltäglichen Wahnsinns (Stichworte: Inkompetenz, Blender und Selbstdarsteller, linke Hand / rechte Hand...) kam schon ganz gut rüber.

Tschüß und gute Nacht! Guido
Titel: Re: Augenweide: Der aktuelle TV-Tip(p) !
Beitrag von: DrKloebner am Dienstag, 10. Juni 2008 - 22:06:22
Wem aufgrund des Spiels der griechenden Schweden langweilig geworden ist, dem kann ich nur um 23.15 auf N3 diesen Film empfehlen:
amp;feature=related
Obwohl ich dort schon mitspielen kann, werde ich ihn mir nochmal ansehen.
Titel: Re: Augenweide: Der aktuelle TV-Tip(p) !
Beitrag von: Katja am Dienstag, 10. Juni 2008 - 22:09:57
Danke für den Tipp, Doc - wenn meine Augen nicht vorher schon zuscheppern können wir ihn gemeinsam gucken ;)
Die besten Filme müssen wohl immer so spät ausgestrahlt werden, oder?!
Titel: Re: Augenweide: Der aktuelle TV-Tip(p) !
Beitrag von: DrKloebner am Dienstag, 10. Juni 2008 - 22:21:00
Kannst dann Deinen Kopf auf meinen Schoß legen und einschlafen. Ich werde Dir dann morgen berichten.  ;) Außerdem gibts hinterher noch einen "Cocktail für eine Leiche" mit James Stewart von Alfred Hitchcock.
Titel: Re: Augenweide: Der aktuelle TV-Tip(p) !
Beitrag von: Katja am Mittwoch, 11. Juni 2008 - 09:07:51
Danke schön für das grandiose Ruhe'kissen' - ich habe sooo schön geschlafen ;) - ab 22 Uhr (ca.) ...
'Cocktail für eine Leiche' habe ich auf Video (oder DVD??) - den kann ich irgendwann mal nachholen/wiederholen OHNE auf das Programm angewiesen zu sein :)
Titel: Re: Augenweide: Der aktuelle TV-Tip(p) !
Beitrag von: DrKloebner am Samstag, 14. Juni 2008 - 19:09:05
Heute abend auf Arte um 23.45 Uhr. Ein Muss für alle Altrocker und Späthippies.
Jimi plays Montery
und anschließend Otis Redding!
Titel: Re: Augenweide: Der aktuelle TV-Tip(p) !
Beitrag von: Perserdiego am Montag, 14. Juli 2008 - 23:40:43
Wer Lust auf ganz wundervolle Musik hat sollte schnell noch auf ARTE schalten dort läuft gerade ein fantastisches in Montreal aufgezeichnetes Konnzert:
Zum Auftakt des diesjährigen Montreal Jazz Festivals wird eine Hommage an den kanadischen Singer-Songwriter Leonard Cohen veranstaltet. Zahlreiche von Cohens Titeln, mit seinen charakteristischen minimalistisch-eingängigen Arrangements, wurden in den letzten Jahren von anderen Künstlern interpretiert; es sind zudem eine Reihe von Tributalben erschienen. Im Lineup dieses außergewöhnlichen Konzerts finden sich außerdem so bekannte Namen wie: Katie Melua, Damien Rice, Kate & Anna McGarrigle, Martha Wainwright, Rufus Wainwright, Win Butler / Regine Chassagne (Arcade Fire), Madeleine Peyroux, KD Lang, Jennifer Warnes, Regina Spektor und viele mehr. Leonard Cohen selbst wird mit einigen Songs seines Konzerts vom Vortag zu hören sein.
Titel: Re: Augenweide: Der aktuelle TV-Tip(p) !
Beitrag von: saab am Montag, 14. Juli 2008 - 23:51:11
Verdammt mein Fernseher läuft nicht, sagt mir immer :
warten Sie bitte .......Astra soundso

hätte ich gern gesehen und gehört
Titel: Re: Augenweide: Der aktuelle TV-Tip(p) !
Beitrag von: Perserdiego am Montag, 14. Juli 2008 - 23:58:31
Ich habs auch erst vorhin mitbekommen. Blöd wenn man das TV-Programm nicht gründlich studiert. Jetzt läufts aber seit ner knappen Viertelstunde und ich kann sagen, und das meine ich jetzt übrigens nicht ironisch, Du verpasst wirklich etwas ganz feines. Leonard Cohens Musik verfolgt und begeistert mich schließlich schon seit meiner frühen Jugend! Hab gerade im Videotext gelesen, dass die Aufzeichnung am 29.07. wiederholt wird. Geil, ein Termin, den man sich merken sollte.
Titel: Re: Augenweide: Der aktuelle TV-Tip(p) !
Beitrag von: saab am Dienstag, 15. Juli 2008 - 00:12:24
Danke für den Hinweis Perserdiego,

Hätte eigentlich sowieso grad keine zeit, da ich die Abwesendheit  meiner Süssen ausnutze um in der Spülmaschine das SAAB Kühlergrill ( im Schutze der Dunkelheit demontiert) Sie fährt ohne, zu reinigen .
Ware Liebe endet, oder führt immer direkt in die Kriminalität.
Titel: Re: Augenweide: Der aktuelle TV-Tip(p) !
Beitrag von: swetlana am Dienstag, 22. Juli 2008 - 15:00:38
Wer heute Abend/Nacht noch nichts vor und eine "schwarze Seele" hat, dem seien folgende Sendungen ans Herz gelegt:

ARTE 21 Uhr
SHAFT
mit Isaac Hayes' oscarprämierter Titelmusik

Danach:
22 Uhr 40 - James Brown (Portrait)
23 Uhr 40 - James Brown Konzertmitschnitt vom Januar 1979 in Monterey, Kalifornien.

Viel Spaß

swetlana
Titel: Re: Augenweide: Der aktuelle TV-Tip(p) !
Beitrag von: wutz am Mittwoch, 20. August 2008 - 16:32:49

Donnerstag 21.08.08. 22:30Uhr
Auf NDR Sendung extra3, das Satiremagazin.

Ich hoffe nur, es wird so gesendet, wie es heute in der FGZ aufgezeichnet wurde.
IST EIN ABSOLUTES MUSS!!
Ich sag nur Datenklau!! So blöd kann man eigentlich gar nicht sein.

Außerdem der Bericht in der NR. wohl auch am Donnerstag.
Titel: Re: Augenweide: Der aktuelle TV-Tip(p) !
Beitrag von: ThK am Mittwoch, 20. August 2008 - 21:02:28
Ich habe auch mal einen Fernsehtipp.
Seit Wochen kommt auf arte um 18.30 Uhr "Top of the pops".
Leider immer nur eine halbe Stunde lang, aber dafür super
Zusammenstellungen und gute Kommentare.

Siehe auch hier (http://www.arte.tv/de/kunst-musik/Summer-of-70-s/Top-of-the-Pops/2101496.html)

Heute war das Jahr 1979 dran und da kamen unter anderem
2 "Gute-Laune-Songs"

Dieser: http://www.youtube.com/watch?v=mdjHHXtSv08 (http://www.youtube.com/watch?v=mdjHHXtSv08)

und dieser: http://www.youtube.com/watch?v=CJ9OLV425g4 (http://www.youtube.com/watch?v=CJ9OLV425g4)



Aber dieser Tipp ist nichts gegen den Hinweis von wutz (siehe oben)
Titel: Re: Augenweide: Der aktuelle TV-Tip(p) !
Beitrag von: wutz am Mittwoch, 20. August 2008 - 21:16:32
Ich denke über meinen Tipp wird es einiges zu diskutieren geben.
Titel: TV-Tipp:
Beitrag von: Hülle am Donnerstag, 04. September 2008 - 14:06:25
DMAX REPORT Heute um 23.10

STEVE IRWIN(Tierfilmer  wow yeah...) - SEIN LETZTER FILM

Heute ist Steve sein 2 ter Todestag!
Titel: Re: Augenweide: Der aktuelle TV-Tip(p) !
Beitrag von: Capitano am Sonntag, 07. September 2008 - 20:21:25
Gerade auf Tele5 angefangen:

"Das Reich der Sonne"

Ein Spielberg Film von 1987. Die Story eines englischen Jungen in China im 2. WK. Absolut sehenswert!
Titel: Re: Augenweide: Der aktuelle TV-Tip(p) !
Beitrag von: DrKloebner am Samstag, 13. September 2008 - 20:36:28
Für alle Freunde der klassischen Musik die sie nicht allzu ernst nehmen, empfehle ich um heute um 22.10 Uhr auf N3 die "Last night of the Proms" live aus der Royal Albert Hall in London.
Da kann man wirklich im positiven Sinne spleenige Briten sehen.
http://de.youtube.com/watch?v=oONWgcvPutE (http://de.youtube.com/watch?v=oONWgcvPutE)
Titel: Re: Augenweide: Der aktuelle TV-Tip(p) !
Beitrag von: swetlana am Montag, 29. September 2008 - 23:41:20
Kurz vorm Schlafengehen noch ein paar ARTE TV-Tipps für diese Woche:

Dienstag 30. September 2008
08:00   

Gypsy Jazz

Fünf Gitarren und zwei Bässe: Die "Gypsy Guitar Masters" gelten als die berühmtesten Erben des Jazz Manouches.

(Frankreich, 2006, 43mn)
ARTE F
Regie: Richard Valverde

Eine Prise New Orleans-Jazz, ein Schuss französischer Walzer und eine große Portion Gypsy-Musik: Das sind die Zutaten für den Jazz-Manouche, den Django Reinhardt berühmt gemacht hat. Mehr als 50 Jahre nach seinem Tod ist der "Gypsy-Jazz" angesagter denn je.
Fünf Gitarren und zwei Bässe: Die "Gypsy Guitar Masters" gelten als die berühmtesten Erben des Jazz Manouche, geprägt von Django Reinhardt. Im März 2006 luden sie zu einer musikalischen Zeitreise ein, zusammen mit dem "Acoustic Quartet" und Überraschungsgästen, während eines Konzerts in La Rochelle.
Django Reinhardt hat die Manouche-Gitarre in den Adelsstand des Jazz erhoben. Die "Gypsy Guitar Masters" Mozes und Stochelo Rosenberg folgen seinem Beispiel, indem sie diesen Musikstil zwar neu interpretieren, dabei aber seine Wurzeln nicht verleugnen. Die Ausnahmemusiker bleiben dem Swing treu und zeigen ihr Können anhand eines Repertoires, das die Rhythmen der Welt widerspiegelt.
Der Gypsy-Jazz-Konzertabend besteht aus drei Teilen. Eröffnet wird er von dem Trio "Gypsy Guitar Masters", mit den beiden Rosenberg-Brüdern und dem Kontrabassisten Sami van Mullen. Danach tritt das "Acoustic Quartet" mit Romane, Yayo und Fanto Reinhardt und Marc-Michel Le Bévillon und den Überraschungsgästen Christophe Cravéro Johan Renard und Richard Galliano auf. Und zum Abschluss kommen alle Musiker zu einer furiosen Jamsession auf die Bühne.


Donnerstag 2. Oktober 2008

21:00   
Gegen die Wand

Cahit Tomruk, ein desillusionierter Alkoholiker, hat sein Leben satt. Mit Vollgas fährt er sein Auto frontal gegen eine Betonwand - und überlebt. In der geschlossenen Abteilung eines Krankenhauses, wo Suizidgefährdete behandelt werden, trifft er auf die junge Türkin Sibel...

06.10.2008 um 00:20
15.10.2008 um 00:50
(Deutschland, 2003, 112mn)
ARTE/NDR
Regie: Fatih Akin

Cahit Tomruk, ein desillusionierter Alkoholiker, hat sein Leben satt. Mit Vollgas fährt er sein Auto frontal gegen eine Betonwand - und überlebt. In der geschlossenen Abteilung eines Krankenhauses, wo Suizidgefährdete behandelt werden, trifft er auf die junge Türkin Sibel. Das Mädchen, möchte ihrem traditionsverhafteten Elternhaus entfliehen und überredet Cahit zu einer Scheinehe - ein Wagnis mit allerlei Hindernissen ... ARTE zeigt "Gegen die Wand" mit Birol Ünel in der Hauptrolle im Rahmen der Reihe "Das neue deutsche Kino".

Der Deutsch-Türke Cahit Tomruk ist Anfang 40, verbittert und voller Selbstekel, den er mit Alkohol zu betäuben versucht. Als er eines Nachts im Vollrausch gegen eine Betonmauer rast, um seinem Leben ein Ende zu setzen, überlebt er. In der psychiatrischen Abteilung eines Krankenhauses lernt er die junge Türkin Sibel kennen, die ebenfalls einen Selbstmordversuch hinter sich hat, allerdings aus ganz anderen Gründen: Sibel fühlt sich erdrückt von der Enge ihres strengen, traditionsverhafteten Elternhauses, dem sie unter allen Umständen entfliehen will. In dem fast doppelt so alten Cahit erkennt sie die Chance für ein neues Leben.
Sie bittet ihn, mit ihr eine Scheinehe einzugehen: Durch eine Heirat mit Cahit würden ihre Eltern sie freigeben. Auf das Drängen der lebenshungrigen 20-Jährigen willigt Cahit schließlich ein. Das junge "Paar" heiratet und zieht zusammen, und Sibel genießt ihre neu gewonnene Freiheit in vollen Zügen - mit Partys, Drogen und One-Night-Stands. Als Sibel jedoch einer ihrer Ex-Liebhaber nachstellt und Cahit aufs Äußerste provoziert, droht die Ehe des ungleichen Paares zu zerbrechen und die Wege der beiden beginnen, sich zu trennen.


Freitag 3. Oktober 2008

16:50   
Ein Jahr auf dem Dach der Welt

Die Menschen auf der von den Tibetern Chantang genannten Hochebene in Ladakh leben zwischen Tradition und Moderne.

Wiederholungen:
06.10.2008 um 16:50
08.10.2008 um 02:10
Ein Jahr auf dem Dach der Welt
(Finnland, 2008, 43mn)
Regie: Donagh Coleman

Zahlreiche Nomadenfamilien der Himalajaregion Ladakh streben heute ein komfortableres, sesshafteres Leben an und befinden sich in einem Übergangsstadium zwischen Tradition und Moderne. Das zeigt auch das Leben von Kunsang und Padma, Söhne von Nomaden, die ständig zwischen ihrer Familie in der Hochebene Chantang und einem Internat in Leh hin und her pendeln.

Die Menschen auf der von den Tibetern Chantang genannten Hochebene in Ladakh leben zwischen Tradition und Moderne. Filmemacher Donagh Coleman schildert den harten Alltag einer Nomadenfamilie in dieser kalten, unwirtlichen Steinwüste der Himalajaregion.
Die einzige Einkommensquelle von Vater Sonam, Mutter Phuntsok, dem alten Onkel Tsewang und den Söhnen Padma und Kunsang, die sich während des größten Teils des Jahres in einem Internat in der Hauptstadt Leh aufhalten, ist die Zucht von Kaschmirziegen. Deren feine Unterwolle wird für Kaschmirprodukte verwendet und ist Bestandteil des Wolle-Seide-Gemischs Pashmina. Der Dokumentarfilm, der die Familie durch die verschiedenen Jahreszeiten begleitet, zeigt, dass alle Familienmitglieder für ihr weniges Geld hart arbeiten müssen.


Samstag 4. Oktober 2008

23:45   
Hommage an Jacques Brel

Eine Dokumentation, die von der Kindheit und Jugend, den Erfolgen, Träumen und Enttäuschungen dieses großen Stars erzählt.

Wiederholungen:
13.10.2008 um 09:55
15.10.2008 um 03:00
18.10.2008 um 15:35
Hommage an Jacques Brel
(Belgien, 2003, 92mn)
Regie: Serge Dzwonek

Am 9. Oktober 1978 starb der weit über die Grenzen Frankreichs bekannte Sänger Jacques Brel. Der aus Belgien stammende Künstler war ein Stern am Himmel des französischen Chansons:. Anläßlich seines 30. Todestages zeigt ARTE eine Dokumentation, die von der Kindheit und Jugend, den Erfolgen, Träumen und Enttäuschungen dieses großen Stars erzählt.
Jacques Brel wird 1929 in Brüssel geboren und arbeitet zunächst in der Fabrik seines Vaters. 1953 nimmt er seine erste Platte auf und geht kurz darauf nach Paris, wo er einige Jahre später im renommiertesten Konzertsaal der Stadt, im "Olympia" seinen großen Durchbruch feiern kann. In seinen Liedern beschreibt Brel die Menschen so lebendig und wahr, dass seine Chansons bis heute unvergessen sind. "Quand on n'a que l'amour", "Ne me quitte pas" und "La chanson des amants" zählen zu seinen berühmtesten Liebesliedern. "Une valse à mille temps", "Amsterdam", "Le plat pays", "Les bonbons" und "Au suivant" sind ebenso beliebte Lieder, die die Freundschaft thematisieren. Die hingebungsvollen Interpretationen Brels drücken die ganze Bandbreite menschlicher Gefühle aus, ganz gleich ob es sich dabei um Freude und Liebe oder Traurigkeit und Einsamkeit handelt. Die Dokumentation beschreibt Brels Kindheit und Jugend, und auch seine Pariser Zeit, die anfangs sehr hart für ihn war, bevor er seinen Ruhm festigen konnte.

Quelle: www.arte.tv

 :) swetlana

Titel: Re: Augenweide: Der aktuelle TV-Tip(p) !
Beitrag von: DrKloebner am Mittwoch, 22. Oktober 2008 - 20:53:56
Heute um 22.15 Uhr auf "Das Vierte" eine wunderbare Horrorkomödie mit Vincent Price und Diana Rigg:

Theater des Grauens

Inhalt und Darsteller siehe hier: http://www.wunderlin-online.de/film/theatre%20of%20blood%20(1973).htm
Titel: Re: Augenweide: Der aktuelle TV-Tip(p) !
Beitrag von: DrKloebner am Freitag, 24. Oktober 2008 - 17:36:59
Lieber Stiffmeister,
der Film ist bereits Mittwoch gelaufen. Guten Morgen  ;)
Titel: Re: Augenweide: Der aktuelle TV-Tip(p) !
Beitrag von: Stiffmeister2008 am Freitag, 24. Oktober 2008 - 17:39:56
Lieber Stiffmeister,
der Film ist bereits Mittwoch gelaufen. Guten Morgen  ;)

Heute um 22.15 Uhr auf "Das Vierte" eine wunderbare Horrorkomödie mit Vincent Price und Diana Rigg:

Theater des Grauens

Inhalt und Darsteller siehe hier: http://www.wunderlin-online.de/film/theatre%20of%20blood%20(1973).htm

Hallo Herr DrKloebner,

 ;D ich weiß garnicht, was Sie meinen.  ;D

An dieser Stelle "Respekt"! Sie haben ja richtig Geschmack.
Einer der unterhaltensten Filme überhaupt. * >:D wir freuen uns doch immer wieder auf die Wau-Wauchen....  >:D

Auch von mir ein Info-Link (http://www.ofdb.de/film/4512,Theater-des-Grauens) zu diesem wunderbaren Machwerk.
*hier kann man sich auch Kommentare von Filmfreaks durchlesen*

Gruß,
Stiff

PS.: Puuuh, gerade noch aus der Affäre gezogen.
Titel: Re: Augenweide: Der aktuelle TV-Tip(p) !
Beitrag von: DrKloebner am Freitag, 24. Oktober 2008 - 17:44:21
 daumenhoch
Titel: Re: Augenweide: Der aktuelle TV-Tip(p) !
Beitrag von: saab am Freitag, 12. Dezember 2008 - 18:38:08
 
 
 
           AAAALSO !
 
 
           Wer sich eine GAAANZ grosse Freude heute Abend machen möchte,
 
           RTL 2   20,15   THE GOONIES !
 
           Spielberg verdächtig ! Einfach umwerfend gut .
Titel: Re: Augenweide: Der aktuelle TV-Tip(p) !
Beitrag von: bluesnmore am Mittwoch, 31. Dezember 2008 - 12:37:45
eine Empfehlung für nahezu den ganzen Tag:

POP AROUND THE CLOCK

auf
3sat, (läuft schon seit eben nach 5 Uhr...hab´erst jetzt "geschaltet"....)

SOFORT anschalten und (größtenteils...)laufen lassen...!!

Momentan spielt Toto (Paris 2007, letztes TV-Konzert), eben spielte David Gilmour...

sonst noch dabei:
Eric Clapton, Sheryl Crow, ZZ Top, Deep Purple, AC/DC, Coldplay, Avril Lavigne, Ronan Keating, Simply Red, Elvis, Frank Sinatra, Céline Dion, Queen, Tina Turner, Kylie Minogue
(http://www.smileygarden.de/smilie/Computer/47.gif) (http://smilie-land.de/t/m-p/musik/musik0051.gif) (http://www.smileygarden.de)

Titel: Re: Augenweide: Der aktuelle TV-Tip(p) !
Beitrag von: DrKloebner am Donnerstag, 15. Januar 2009 - 19:41:02
Heute nach der Sendung "Schmidt & Pocher" in der Ina Müller zu Gast ist, kommt "Ina's Nacht" als Wiederholung im ersten Programm um 23.45 Uhr. Es ist ein Erlebnis diese Sendung zu sehen. Für mich ist sie die beste norddeutsche Komikerin nach Helga Feddersen.
http://www.inamueller.de/cm_standard_1.3.1/site/modules/index.php?_cookie_try=1&area=fernsehen (http://www.inamueller.de/cm_standard_1.3.1/site/modules/index.php?_cookie_try=1&area=fernsehen)
Titel: Re: Augenweide: Der aktuelle TV-Tip(p) !
Beitrag von: swetlana am Donnerstag, 15. Januar 2009 - 22:02:06
Heute nach der Sendung "Schmidt & Pocher" in der Ina Müller zu Gast ist, kommt "Ina's Nacht" als Wiederholung im ersten Programm um 23.45 Uhr. Es ist ein Erlebnis diese Sendung zu sehen. Für mich ist sie die beste norddeutsche Komikerin nach Helga Feddersen.
http://www.inamueller.de/cm_standard_1.3.1/site/modules/index.php?_cookie_try=1&area=fernsehen
 (http://www.inamueller.de/cm_standard_1.3.1/site/modules/index.php?_cookie_try=1&area=fernsehen)
</a href="http://www.inamueller.de/cm_standard_1.3.1/site/modules/index.php?_cookie_try=1&amp;area=fernsehen"></div align="center"></div align="center">

... und fein singen kann sie auch!

swetlana
Titel: Re: Augenweide: Der aktuelle TV-Tip(p) !
Beitrag von: Capitano am Sonntag, 15. Februar 2009 - 20:18:21
Gerade angefangen auf RTL2: Ray - Die Geschichte von Ray Charles.
Titel: Re: Augenweide: Der aktuelle TV-Tip(p) !
Beitrag von: saab am Sonntag, 15. Februar 2009 - 20:22:58
Gerade angefangen auf RTL2: Ray - Die Geschichte von Ray Charles.


        Danke Capitano, hätte ich verpasst !
Titel: Re: Augenweide: Der aktuelle TV-Tip(p) !
Beitrag von: Capitano am Samstag, 07. März 2009 - 20:18:28
Für alle Science Fiction Fans: Stanley Kubricks "2001 - Odyssey im Weltraum" hat gerade angefangen auf Tele 5.
Titel: Re: Augenweide: Der aktuelle TV-Tip(p) !
Beitrag von: saab am Samstag, 14. März 2009 - 14:00:49
 
 
 
         Ein MUSS für alle Einwohner dieser Stadt !
 
         Heute Abend 20.15 Uhr auf RBB . das Haus an der Stör !
Titel: Re: Augenweide: Der aktuelle TV-Tip(p) !
Beitrag von: saab am Montag, 20. April 2009 - 22:28:22
 
 
 
           jetzt, schon etwas spät,
 
           läuft " ripley"  absolut sehenswert !  Auf ZDF
Titel: Re: Augenweide: Der aktuelle TV-Tip(p) !
Beitrag von: DrKloebner am Donnerstag, 21. Mai 2009 - 12:34:04
Heute Abend um 23.10 Uhr gibt es auf RTL mal wieder den schönen George Clooney als fiesesten Bankräuber aller Zeiter im besten Horrorfilm aller Zeiten (meine Meinung) "From Dusk Till Dawn" Hier der deutsche Trailer:

Allerdings wird es einem mal wieder schwergemacht mit den Stahlnetz-Krimis, die zeitgleich auf N3 laufen. Aber wenn diese zu Ende sind, kann man sich ja den Grusel nochmal ansehen.
Titel: Re: Augenweide: Der aktuelle TV-Tip(p) !
Beitrag von: Capitano am Sonntag, 14. Juni 2009 - 20:18:44
Wer einige Hintergünde über den Namen unseres Yetis erfahren möchte, sollte sich jetzt den Film auf Pro7 ansehen. Ist aber nicht unbedingt für jeden Geschmack.
Titel: Re: Augenweide: Der aktuelle TV-Tip(p) !
Beitrag von: DrKloebner am Freitag, 26. Juni 2009 - 14:46:55
Im ZDF läuft grade ein Bericht über das Miniaturwunderland in Hamburg.
Titel: Re: Augenweide: Der aktuelle TV-Tip(p) !
Beitrag von: saab am Freitag, 26. Juni 2009 - 23:27:49



          auf dem Vierten läuft "The Fog"  ein Remake, aber auch nicht mehr,

          das Original wäre mir lieber gewesen !
Titel: Re: Augenweide: Der aktuelle TV-Tip(p) !
Beitrag von: DrKloebner am Samstag, 27. Juni 2009 - 00:07:43
Dann schau jetzt lieber Ina Müller im 3. Tolle Frau, nur dieses Pferdegebiss des Gastes stört.
Titel: Re: Augenweide: Der aktuelle TV-Tip(p) !
Beitrag von: saab am Samstag, 27. Juni 2009 - 00:11:06
Dann schau jetzt lieber Ina Müller im 3. Tolle Frau, nur dieses Pferdegebiss des Gastes stört.

            Ina hat sich die Stirnfalten wegoperieren lassen, ich liebte jede dieser Falten,

            aber wie man sieht, kommen sie wieder ! :D
Titel: Re: Augenweide: Der aktuelle TV-Tip(p) !
Beitrag von: bluesnmore am Montag, 29. Juni 2009 - 20:27:36
Auf kabel 1 läuft seit eben:

Backdraft – Männer, die durchs Feuer gehen.

Ein, wie ich finde, sehr empfehlenswerter Film (1991) mit
Kurt Russell, William Baldwin und Robert De Niro in den Hauptrolllen.

Es geht um eine ( dramatische) Familiengeschichte innerhalb der Feuerwehrmänner in Chicago.
Mancher mag es vielleicht etwas klischeehaft finden, aber ich mag den Film..!!

Interessante Effekte gibt es reichlich und
nicht zu vergessen:
die Musik schrieb (natürlich) Hans Zimmer..!!
Titel: Re: Augenweide: Der aktuelle TV-Tip(p) !
Beitrag von: RagingBull am Dienstag, 30. Juni 2009 - 09:11:19
Auf kabel 1 läuft seit eben:

Backdraft – Männer, die durchs Feuer gehen.

Ein, wie ich finde, sehr empfehlenswerter Film (1991) mit
Kurt Russell, William Baldwin und Robert De Niro in den Hauptrolllen.

Es geht um eine ( dramatische) Familiengeschichte innerhalb der Feuerwehrmänner in Chicago.
Mancher mag es vielleicht etwas klischeehaft finden, aber ich mag den Film..!!

Interessante Effekte gibt es reichlich und
nicht zu vergessen:
die Musik schrieb (natürlich) Hans Zimmer..!!

@bluesnmore
Ein wirklich toller Film, mit kleinen Mängeln bezogen auf seine Ausstrahlung: Ständig gekürzt, so auch gestern.
Und außerdem ist das Ende soooooooooo traurig.  :'(
Titel: Re: Augenweide: Der aktuelle TV-Tip(p) !
Beitrag von: RagingBull am Dienstag, 30. Juni 2009 - 09:17:45



          auf dem Vierten läuft "The Fog"  ein Remake, aber auch nicht mehr,

          das Original wäre mir lieber gewesen !

@saab
Das Remake ist leider total missraten. Allein die ganze Wirkung des Nebels, zusammen mit der Musik von John Carpenter fehlt hier total.

Tipp für heute Abend: Ein Klassiger der 80er, "Wargames" mit Matthew Broderick. Immer wieder lustig, die Technik und Grafik von damals mit dem heutigen Standard zu vergleichen.  ;D Daumen hoch!
Titel: Re: Augenweide: Der aktuelle TV-Tip(p) !
Beitrag von: DrKloebner am Dienstag, 30. Juni 2009 - 09:20:11



          auf dem Vierten läuft "The Fog"  ein Remake, aber auch nicht mehr,

          das Original wäre mir lieber gewesen !

@saab
Das Remake ist leider total missraten. Allein die ganze Wirkung des Nebels, zusammen mit der Musik von John Carpenter fehlt hier total.

Lt. Ankündigung in meiner Programmzeitschrift kroch aber der Original-Nebel übers Land.  ???
Titel: Re: Augenweide: Der aktuelle TV-Tip(p) !
Beitrag von: RagingBull am Dienstag, 30. Juni 2009 - 09:31:21



          auf dem Vierten läuft "The Fog"  ein Remake, aber auch nicht mehr,

          das Original wäre mir lieber gewesen !

@saab
Das Remake ist leider total missraten. Allein die ganze Wirkung des Nebels, zusammen mit der Musik von John Carpenter fehlt hier total.

Lt. Ankündigung in meiner Programmzeitschrift kroch aber der Original-Nebel übers Land.  ???

@DrK"l"oebner
Wenn dem so ist, dann war es ja doch ein lohnender Abend. Dass es sich um ein Remake handelte kam von saab. Im Original sah es wenigstens auch wie Nebel aus, im Remake wie computeranimierte leuchtende Zuckerwatte.
Titel: Re: Augenweide: Der aktuelle TV-Tip(p) !
Beitrag von: Blubb am Mittwoch, 01. Juli 2009 - 18:54:09
Heute abend kommt um 20:15 auf kabel 1 'Ronin' von John Frankenheimer, ein sehr guter Actionthriller mit einer einer sehenswerten Darstellerriege, unter anderem mit Robert De Niro und Jean Reno.
Im Anschluss daran läuft 'Léon - Der Profi', ein nahezu ebenso guter Film.

Da es spät werden kann, wenigstens in den ersten reinschalten.
Titel: Re: Augenweide: Der aktuelle TV-Tip(p) !
Beitrag von: DrKloebner am Mittwoch, 01. Juli 2009 - 19:12:45
Was befindet sich denn im Koffer  ???
Titel: Re: Augenweide: Der aktuelle TV-Tip(p) !
Beitrag von: Blubb am Sonntag, 12. Juli 2009 - 23:17:08
Jetzt schon mal ein kleiner Tipp für den Festplattenrecorder. Donnerstag zeigt die ARD ab 23.30 den Film "München", Steven Spielbergs meisterhafte Parabel über Gewalt und Gegengewalt. Unbedingt aufnehmen und gucken.
Titel: Re: Augenweide: Der aktuelle TV-Tip(p) !
Beitrag von: saab am Sonntag, 12. Juli 2009 - 23:22:30


          Damals war ich 23 Jahre alt, ich erinnere noch den absoluten Schock,

          das erstemal das die BRD es mit internationalem Terror zutun hatte.

          den Film werde ich mir mit Sicherheit ansehen !
Titel: Re: Augenweide: Der aktuelle TV-Tip(p) !
Beitrag von: DrKloebner am Montag, 13. Juli 2009 - 11:04:13
Bin zu dem Zeitpunkt selbst in München gewesen. Allerdings nicht als Sportler, sondern weil ich dort vertretungsweise arbeiten musste. Der Schock war doch sehr groß.
Titel: Re: Augenweide: Der aktuelle TV-Tip(p) !
Beitrag von: Capitano am Sonntag, 19. Juli 2009 - 22:51:18
Gleich um 23.00 auf ZDF-Doku: Smoke on the Water. Eine sehenswerte Dokumentation über das das Festival von Montreux
Info hier (http://www.zdf.de/ZDFde/inhalt/22/0,1872,4341526_idDispatch:8810112,00.html)
Titel: Re: Augenweide: Der aktuelle TV-Tip(p) !
Beitrag von: Slartibartfass am Sonntag, 26. Juli 2009 - 21:24:33
Heute, 21:45 auf 3Sat: Woodstock
Wie der Mythos entstand (http://www.tvtoday.de/programm?format=detail&sid=1034456491).

Etwas später, 0:15: Woodstock: Three Days of Peace & Music - The Director's Cut (http://www.tvtoday.de/programm?format=detail&sid=1034457070)

Titel: Re: Augenweide: Der aktuelle TV-Tip(p) !
Beitrag von: saab am Mittwoch, 29. Juli 2009 - 21:05:52


       gerade angefangen "wiederholung"

       damals in Ostpreussen . Sehenswert !
Titel: Re: Augenweide: Der aktuelle TV-Tip(p) !
Beitrag von: DrKloebner am Mittwoch, 29. Juli 2009 - 21:09:06
Klasse Hinweis. Wer, wie, was? Wieso, weshalb, warum?
Titel: Re: Augenweide: Der aktuelle TV-Tip(p) !
Beitrag von: saab am Mittwoch, 29. Juli 2009 - 21:12:14
Klasse Hinweis. Wer, wie, was? Wieso, weshalb, warum?


            ich dussel, auf NDR ! Schuldigung !
Titel: Re: Augenweide: Der aktuelle TV-Tip(p) !
Beitrag von: Blubb am Mittwoch, 29. Juli 2009 - 22:58:06
Aktuell im ZDF übrigens die erste Folge einer dreiteiligen Serie von Claus Kleber über die Gefahr von Atombomben.
Titel: Re: Augenweide: Der aktuelle TV-Tip(p) !
Beitrag von: ThK am Samstag, 01. August 2009 - 20:32:11
Heute Nacht läuft auf arte (wo sonst!) die Konzertdoku STOP MAKING SENSE
und zwar um 0.50Uhr (wann sonst?).
Für so späte Sendungen gibt es übrigens DVD Rekorder (schönen Gruß an tanzmaus, hast du mittlerweise einen zum Geburtstag bekommen?)
Die Doku handelt über ein Konzert der Gruppe TALKING HEADS, die in den
Achtzigern megaangesagt waren.

Vielleicht hierzu eine kleine Anekdote.

1981 Gardasee, Italien, Campingplatz, Strandbar, das Bier fließt.
In der Ecke steht eine Wurlitzer (Musikbox). Stundenlang liefen
zwei Lieder im Wechsel.

Das Eine war Phil Collins mit In the air tonight, welches nach meiner Rückkehr
in die Heimat kometenhaft nach oben schoss.

Das Zweite war von den Talking Heads!
Talking Heads in einer Musikbox, wo hat es so etwas bitteschön sonst noch gegeben?
Das war schon verwunderlich genug, aber das Lied war noch viel durchgeknallter als
alles was man sonst von Musikboxen gewohnt war.

Ich sag nur PSYCHO KILLER (http://www.youtube.com/watch?v=qMtV4mdMRUA)
und mit diesem Lied fängt die Doku auch an.
Cool, Cassettenrecorder auf den Boden stellen, PLAY drücken, Gitarre und Gesang dazu
und schon geht die Party ab!

Bei dieser Doku ist der Zuschauer stehts dabei, wenn das Bühnenbild wieder umgestaltet wird,
oder Musiker kommen und gehen.

Ich wünsche allen viel Spaß.
Titel: Re: Augenweide: Der aktuelle TV-Tip(p) !
Beitrag von: Blubb am Mittwoch, 05. August 2009 - 23:04:58
Morgen ab 22.45 Uhr zeigt die ARD Ridley Scotts "Blade Runner" zum ersten Mal im Free-TV in der Final-Cut-Version. Also in jener Version, die Ridley Scott Jahrzehnte nach der zerstümperten Ur-Version, zu seiner eigenen Zufriedenheit angefertigt hat. Aufgrund der Zeit sicherlich auch ein Fall für den Recorder.
Titel: Re: Augenweide: Der aktuelle TV-Tip(p) !
Beitrag von: DrKloebner am Dienstag, 11. August 2009 - 19:58:10
Heute um 20.15 Uhr auf N3 ein Portrait von Loriot und seine schönsten Sketche.
Die Ente kommt mir in die Wanne!  ;D
Titel: Re: Augenweide: Der aktuelle TV-Tip(p) !
Beitrag von: ThK am Montag, 17. August 2009 - 19:28:25
Mein heutiger TV Tipp ist eigentlich nur was für (ehemals-) saab, aber ich finde diese Serie eigentlich sehr
interessant, werde somit auch vor der Glotze hängen.
Ich befürchte aber, dass (ehemals-) saab nichts von meinem Tipp mitbekommt, da sein Rechner sich
ja momentan weigert, Kontakt mit dem Internet aufzunehmen.


(http://www.itzehoe-live.net/gallery/7/51_17_08_09_6_27_33.jpeg)


(Direkt vom Videotext abfotografiert)
Titel: Re: Augenweide: Der aktuelle TV-Tip(p) !
Beitrag von: DrKloebner am Montag, 17. August 2009 - 19:37:31
Habe soeben (ehemals-)saab angerufen und ihn informiert. Er meint aber, Schei...., er hat den Sender nicht, da er über Sat schaut. Aber müsste doch auch im Sat drin sein, oder?
Titel: Re: Augenweide: Der aktuelle TV-Tip(p) !
Beitrag von: Muckel am Montag, 17. August 2009 - 19:53:25
Aber müsste doch auch im Sat drin sein, oder?

DMax wird 24 Stunden lang am Tag über Astra ausgestrahlt. Daher müßte er den Sender bekommen.

Zur Not werden die beiden Folgen auch am 29.08. um 15.10 Uhr wiederholt.
Titel: Re: Augenweide: Der aktuelle TV-Tip(p) !
Beitrag von: Capitano am Mittwoch, 02. September 2009 - 22:09:56
Gerade beim Tackern entdeckt: Auf Kabel eins läuft gerade eine Folge von Mini Max - Die unglaublichen Abenteuer des Agenten Maxwell Smart. Das ist Kult!
Titel: Re: Augenweide: Der aktuelle TV-Tip(p) !
Beitrag von: swetlana am Mittwoch, 02. September 2009 - 23:49:43
Oh geil, Kult!!!!!

Leider zu spät gesehen!

swetlana
Titel: Re: Augenweide: Der aktuelle TV-Tip(p) !
Beitrag von: Capitano am Dienstag, 15. September 2009 - 21:09:03
 Jetzt: die Yes Men (http://www.theyesmen.org/) auf Arte
Titel: Re: Augenweide: Der aktuelle TV-Tip(p) !
Beitrag von: ThK am Mittwoch, 16. September 2009 - 17:59:39
Gerade beim Tackern entdeckt: Auf Kabel eins läuft gerade eine Folge von Mini Max - Die unglaublichen Abenteuer des Agenten Maxwell Smart. Das ist Kult!

Heute Abend laufen die nächsten Folgen von Mini Max alias Maxwell Smart.
Natürlich dürfen wir nicht "99" vergessen.  :-*
Titel: Re: Augenweide: Der aktuelle TV-Tip(p) !
Beitrag von: DrKloebner am Montag, 28. September 2009 - 18:07:07
Heute Nacht in der ARD um 0.50 Uhr ein Muß für alle Fans. (http://de.wikipedia.org/wiki/A_Hard_Day%27s_Night)

Titel: Re: Augenweide: Der aktuelle TV-Tip(p) !
Beitrag von: SAPP am Samstag, 03. Oktober 2009 - 22:38:03



        Auf WDR läuft : Trixi, Trixi tralla   Popolsky !
Titel: Re: Augenweide: Der aktuelle TV-Tip(p) !
Beitrag von: SAPP am Sonntag, 11. Oktober 2009 - 23:18:47



           Auf WDR : Die "Zimmer frei" Nacht
Titel: Re: Augenweide: Der aktuelle TV-Tip(p) !
Beitrag von: Blubb am Sonntag, 11. Oktober 2009 - 23:25:28
Wie ätzend ist das denn bitte? Da kommt ja dann heute Arnd Zeigler nicht mehr. Doof.
Titel: Re: Augenweide: Der aktuelle TV-Tip(p) !
Beitrag von: SAPP am Sonntag, 11. Oktober 2009 - 23:30:58
Wie ätzend ist das denn bitte? Da kommt ja dann heute Arnd Zeigler nicht mehr. Doof.

            Kommt am 18.10 wieder !
Titel: Re: Augenweide: Der aktuelle TV-Tip(p) !
Beitrag von: Bernd am Montag, 12. Oktober 2009 - 10:21:30



           Auf WDR : Die "Zimmer frei" Nacht

Das war sehr amüsant! Besonders der Vorbericht und die "kritische" Nachbetrachtung anlässlich der 500sten Sendung waren sehens- und hörenswert.
Titel: Re: Augenweide: Der aktuelle TV-Tip(p) !
Beitrag von: Capitano am Samstag, 17. Oktober 2009 - 20:22:24
Auf Bayern 3 läuft Ghandi. (Mit Richard Attenborough)

"Zukünftige Generationen werden kaum glauben können, dass ein Menscch wie je,als auf Erden gewandelt ist."

Titel: Re: Augenweide: Der aktuelle TV-Tip(p) !
Beitrag von: swetlana am Sonntag, 18. Oktober 2009 - 18:23:20
Endlich! Die lange Sommerpause ist vorbei.
Heute Abend perlt es wieder: 23.15 h, WDR Dittsche

swetlana
Titel: Re: Augenweide: Der aktuelle TV-Tip(p) !
Beitrag von: delling am Samstag, 07. November 2009 - 20:37:14
Nachdem Robbie Williams heute in "Wetten dass" für neuen Schwung sorgt, ist der Entertainer auch um 23.59 in der Reihe ZDF in concert - Robbie in London zu sehen. Dies als TV Tipp für den heutigen Herbstabend.
Titel: Re: Augenweide: Der aktuelle TV-Tip(p) !
Beitrag von: DrKloebner am Montag, 16. November 2009 - 23:05:04
Heute Nacht, d.h. eigentlich schon morgen früh um 0.50 Uhr (warum eigentlich so spät) gibt es eine neue Folge aus Ina Müllers "Schellposteneck" oder wie die Kneipe heisst.
Absolut sehenswert!
Titel: Re: Augenweide: Der aktuelle TV-Tip(p) !
Beitrag von: SAPP am Montag, 16. November 2009 - 23:32:19
Heute Nacht, d.h. eigentlich schon morgen früh um 0.50 Uhr (warum eigentlich so spät) gibt es eine neue Folge aus Ina Müllers "Schellposteneck" oder wie die Kneipe heisst.
Absolut sehenswert!

            Schellfischposten ? Oder ?
Titel: Re: Augenweide: Der aktuelle TV-Tip(p) !
Beitrag von: Slartibartfass am Sonntag, 20. Dezember 2009 - 19:06:16
Heute, 20:15 bei Arte: Der große Diktator. (http://de.wikipedia.org/wiki/Der_große_Diktator)

Titel: Re: Augenweide: Der aktuelle TV-Tip(p) !
Beitrag von: Blubb am Mittwoch, 30. Dezember 2009 - 20:15:43
JETZT kommt "Notting Hill" im ZDF. Sooooooo schön. ;) :)
Titel: Re: Augenweide: Der aktuelle TV-Tip(p) !
Beitrag von: breughel am Mittwoch, 30. Dezember 2009 - 22:09:32
22.25 Kommisar Beck auf 3sat.
Titel: Re: Augenweide: Der aktuelle TV-Tip(p) !
Beitrag von: DrKloebner am Donnerstag, 07. Januar 2010 - 21:44:55
Einer der besten Filme mit Humpfrey Bogart gibt es um 22.40 Uhr auf Arte: Die Spur des Falken

Absolut sehenswert!!!
Titel: Re: Augenweide: Der aktuelle TV-Tip(p) !
Beitrag von: Paul Schrader am Freitag, 15. Januar 2010 - 18:51:59
Sonntag, 22.30 Uhr im NDR-Fernsehen:

Extra 3 mit diesen Themen:

Der Irrsinn dieser Woche: Merkel zu Gast bei "Was bin ich?"
Wat geit vor in Stapelmoor? - Schwarz-gelber Koalitionsstreit
Die Sendung mit dem Klaus: Leiharbeit
Realsatire: Schule in Itzehoe gehen die Lampen aus
"Rote Rosen" - Liebe und Intrige bei der Linkspartei Realsatire: Bürger in MV müssen Straße zahlen
Titel: Re: Augenweide: Der aktuelle TV-Tip(p) !
Beitrag von: swetlana am Dienstag, 26. Januar 2010 - 21:55:19
Heute kommt auf ARTE um 23.20 h

KDD - Kriminaldauerdienst
Folge 3 der wahrscheinlich letzten Staffel
Falls jemand auch Fan ist und die ersten beiden Folgen nicht gesehen hat: Irgendwann wird die Staffel im ZDF wiederholt.

Für mich eine der besten Krimi-Serien, die in den letzten Jahren in Deutschland produziert wurden. Super Schauspieler, außergewöhnliche Kamera/Schnitt und spannende Handlungsstränge.
Leider kein Quotenrenner, deshalb wird es wohl keine Folgestaffel geben. Sehr schade!  :'(

swetlana
Titel: Re: Augenweide: Der aktuelle TV-Tip(p) !
Beitrag von: Blubb am Freitag, 12. Februar 2010 - 20:18:44
Um 20.40 wird auf arte die vollkommen restaurierte Version des Klassikers "Metropolis" (http://de.wikipedia.org/wiki/Metropolis_%281927%29) gezeigt.
Titel: Re: Augenweide: Der aktuelle TV-Tip(p) !
Beitrag von: ThK am Freitag, 12. Februar 2010 - 20:32:54
Um 20.40 wird auf arte die vollkommen restaurierte Version des Klassikers "Metropolis" (http://de.wikipedia.org/wiki/Metropolis_%281927%29) gezeigt.

Danke, die wollt ich mir auch anschauen.

Und Tschüüüüssss
Titel: Re: Augenweide: Der aktuelle TV-Tip(p) !
Beitrag von: bluesnmore am Samstag, 01. Mai 2010 - 07:25:40
und wieder eine Empfehlung für nahezu den ganzen Tag:

POP AROUND THE CLOCK

auf 3 sat (wie so oft an Feiertagen)..!!   :dafuer 

Bis eben lief America, jetzt kommt Ringo Starr & The Roundheads (2005), dann Tom Petty (2006)
usw. und so fort...  (http://www.smilies.4-user.de/include/Musik/smilie_musik_039.gif) (http://www.smilies.4-user.de) (http://smilie-land.de/t/m-p/musik/musik0051.gif)

gucks Du hier.. (http://www.3sat.de/programm/?viewshort=viewshort)

(http://www.smilies.4-user.de/include/Musik/smilie_musik_095.gif) (http://www.smilies.4-user.de)  (http://www.smilies.4-user.de/include/Musik/smilie_musik_116.gif) (http://www.smilies.4-user.de)
Titel: Re: Augenweide: Der aktuelle TV-Tip(p) !
Beitrag von: Katja am Freitag, 07. Mai 2010 - 20:56:23
Gerade 'gefunden':
auf Pro7 läuft seit 20:15 'Die purpurnen Flüsse' 
Ein Thriller mit einem atemberaubend guten Jean Reno!
Titel: Re: Augenweide: Der aktuelle TV-Tip(p) !
Beitrag von: breughel am Freitag, 07. Mai 2010 - 21:21:08
KDD - und ohne Werbung!
Titel: Re: Augenweide: Der aktuelle TV-Tip(p) !
Beitrag von: Blubb am Sonntag, 03. Oktober 2010 - 23:01:51
Am Mittwoch startet als Free-TV-Premiere die wirklich herausragende US-Serie "Mad Men" um 22.30 Uhr auf ZDF-neo. Handlungsort ist eine Werbeagentur im New York der 60er. Ein wirklich großartiges Sittenbild dieser Zeit, das man nur jedem wärmstens empfehlen kann, der die gut erzählten Serien aus den USA schätzt.
Titel: Re: Augenweide: Der aktuelle TV-Tip(p) !
Beitrag von: ToRü | ToРуз am Sonntag, 03. Oktober 2010 - 23:11:49
Am Mittwoch startet als Free-TV-Premiere die wirklich herausragende US-Serie "Mad Men" um 22.30 Uhr auf ZDF-neo. Handlungsort ist eine Werbeagentur im New York der 60er. Ein wirklich großartiges Sittenbild dieser Zeit, das man nur jedem wärmstens empfehlen kann, der die gut erzählten Serien aus den USA schätzt.

"Mad Men" ist wirklich Spitzenmäßig. Habe die 1. Staffel bereits auf Fox gesehen und die 2. Staffel ist dort gerade gestartet.
Eine absolute Empfehlung!
Titel: Re: Augenweide: Der aktuelle TV-Tip(p) !
Beitrag von: swetlana am Donnerstag, 14. Oktober 2010 - 11:47:18
Heute Abend kommt auf ARTE um 20.15 Uhr ein wunderbarer Film:

SEIN UND HABEN
Überall im ländlichen Frankreich gibt es noch Schulen, die aus einer einzigen Klasse bestehen. Alle Kinder eines Dorfes, vom Kindergartenalter bis zum letzten Grundschuljahr, werden von einem Lehrer unterrichtet.

Die Filmkritik zeigte sich durchweg begeistert von dem eindringlichen Dokumentarfilm, der auch im Kino ein großer Erfolg war: "Durch seine ruhige, unprätentiöse und doch spannende Art macht der Film sensibel für die kleinen magischen Momente des Alltags", hieß es etwa beim Filmdienst. "L'Express" lobte den Film in höchsten Tönen: "Eine glatte 1. Fehlerlos. Mehr als nur ein Dokumentarfilm über die Schule. 'Sein und Haben', ein Film über die Schwierigkeit, erwachsen zu werden. Mitreißend, intelligent, witzig, unentbehrlich". Und "Télérama" brachte den Film auf den Punkt: "'Sein und Haben' ist ein Film einer erleuchtenden Einfachheit, in dessen Mittelpunkt die Erziehung steht, die man gerne gehabt hätte ..."

Quelle: http://www.arte.tv/de/woche/244,broadcastingNum=1190223,day=6,week=41,year=2010.html

swetlana
Titel: Re: Augenweide: Der aktuelle TV-Tip(p) !
Beitrag von: breughel am Donnerstag, 14. Oktober 2010 - 11:53:26
Heute Abend kommt auf ARTE um 20.15 Uhr ein wunderbarer Film:

SEIN UND HABEN
Überall im ländlichen Frankreich gibt es noch Schulen, die aus einer einzigen Klasse bestehen. Alle Kinder eines Dorfes, vom Kindergartenalter bis zum letzten Grundschuljahr, werden von einem Lehrer unterrichtet.

Die Filmkritik zeigte sich durchweg begeistert von dem eindringlichen Dokumentarfilm, der auch im Kino ein großer Erfolg war: "Durch seine ruhige, unprätentiöse und doch spannende Art macht der Film sensibel für die kleinen magischen Momente des Alltags", hieß es etwa beim Filmdienst. "L'Express" lobte den Film in höchsten Tönen: "Eine glatte 1. Fehlerlos. Mehr als nur ein Dokumentarfilm über die Schule. 'Sein und Haben', ein Film über die Schwierigkeit, erwachsen zu werden. Mitreißend, intelligent, witzig, unentbehrlich". Und "Télérama" brachte den Film auf den Punkt: "'Sein und Haben' ist ein Film einer erleuchtenden Einfachheit, in dessen Mittelpunkt die Erziehung steht, die man gerne gehabt hätte ..."

Quelle: http://www.arte.tv/de/woche/244,broadcastingNum=1190223,day=6,week=41,year=2010.html

swetlana
Ich habe den Film vor einigen Jahren im Kino gesehen - geriet zufällig an den Film. Er hat mich sehr bewegt - ich kann ihn nur empfehlen. ein sehr ruhiger Film, der episch aus der Schule berichtet - wie aus einer anderen Zeit und Welt.
Titel: Re: Augenweide: Der aktuelle TV-Tip(p) !
Beitrag von: swetlana am Donnerstag, 28. Oktober 2010 - 20:06:45
Morgen, Freitag, 29.10.2010, zeigt die ARD im Rahmen der Themenwoche "Essen ist Leben" um 23 Uhr 40 den äußerst sehenswerten deutschen Spielfilm "Die Schimmelreiter", u. a. mit Axel Prahl.

Lebensmittelkontrolleur Fuchs nimmt die gastronomischen Einrichtungen Dithmarschens unter die Lupe, aber eigentlich möchte er viel lieber in Hamburg arbeiten. Als Tilmann Koch ihn auf einer Fahrt begleitet, reißt der die Kontrolle an sich...
Ansonsten ein munterer Spaßvogel, gibt es für Fuchs (Peter Jordan) hinsichtlich Sauberkeit und Ordnung in Gaststätten nichts zu lachen. Jedenfalls nicht für die, die gegen die amtlichen Hygienebestimmungen verstoßen.
[...]
Quelle: http://programm.ard.de/Programm/Jetzt-im-TV/die-schimmelreiter/eid_281066065631699?start_time=22&datum=29.10.2010&list=themenschwerpunkt&start=22

Hier kann man sich weiter über diesen Film informieren:
http://www.die-schimmelreiter.com/

swetlana


Auch wenn die Sendung sehr gut ist und wir sowohl Programm als auch Internetauftritt mit unseren Gebühren finanzieren, dürfen keine kompletten Artikel übernommen werden. :(
VG
Slarti
Titel: Re: Augenweide: Der aktuelle TV-Tip(p) !
Beitrag von: wutz am Freitag, 07. Januar 2011 - 11:08:24
Heute 06.01.11 im Schlewig-Holstein-Magazin um 19:30Uhr NDR


"Im Schleswig-Holstein Magazin stellen wir eine Woche lang die Geschichte kleinerer Schlösser und Herrenhäuser in Schleswig-Holstein vor, die oftmals auf eine sehr turbulente Geschichte zurückblicken."

Und heute das Schloß Heiligenstedten.
Natürlich am 7.Januar 2011
Titel: Re: Augenweide: Der aktuelle TV-Tip(p) !
Beitrag von: breughel am Freitag, 07. Januar 2011 - 11:28:14
Heute 06.01.11 im Schlewig-Holstein-Magazin um 19:30Uhr NDR


"Im Schleswig-Holstein Magazin stellen wir eine Woche lang die Geschichte kleinerer Schlösser und Herrenhäuser in Schleswig-Holstein vor, die oftmals auf eine sehr turbulente Geschichte zurückblicken."

Und heute das Schloß Heiligenstedten.
Ein interessates Thema - die Commerzbank sitzt noch auf ca. 30! Mio. Schulden weil ein Investor damals große Pläne hatte, Herr Austermann ihn als große Chance pries und man sehr großzügig Kredite vergab. Zuvor war das Schloss eine Ruine und wurde durch Bestzung im Jahr 1989 durch Jugendliche dann bekannt. Díe gheörten laut Austermann verurteilt und bestraft - der Investor gehörte gelobt.
Der Investor steckte 20 Mio. auf Kredit in das Ensemble und hinterließ ca. 30 Mio Schulden nach seiner Insolvenz - es hatte halt nicht so geklappt.
Eine schöne Gschichte, über man nicht so gerne spricht hier.
Titel: Re: Augenweide: Der aktuelle TV-Tip(p) !
Beitrag von: bertee54 am Freitag, 07. Januar 2011 - 11:35:22
Moin allerseits!

Wann kommt die Sendung denn? Heute ist der 07.01.2011!   

BerndT.
Titel: Re: Augenweide: Der aktuelle TV-Tip(p) !
Beitrag von: breughel am Freitag, 07. Januar 2011 - 11:54:01
Heute - 7.1.2011 - SH-Magazin - hätte man auch selbst mal googeln können.....
Titel: Re: Augenweide: Der aktuelle TV-Tip(p) !
Beitrag von: bertee54 am Freitag, 07. Januar 2011 - 12:04:51
@ breughel:

hätte man machen können, doch es gibt hier ja so nette Mitglieder!  ;)

BerndT.
Titel: Re: Augenweide: Der aktuelle TV-Tip(p) !
Beitrag von: breughel am Freitag, 07. Januar 2011 - 12:22:28
@ breughel:

hätte man machen können, doch es gibt hier ja so nette Mitglieder!  ;)

BerndT.
wir helfen gerne alten Menschen über die Straße!
Titel: Re: Augenweide: Der aktuelle TV-Tip(p) !
Beitrag von: Rhaco am Freitag, 07. Januar 2011 - 13:02:34
Heute 06.01.11 im Schlewig-Holstein-Magazin um 19:30Uhr NDR


"Im Schleswig-Holstein Magazin stellen wir eine Woche lang die Geschichte kleinerer Schlösser und Herrenhäuser in Schleswig-Holstein vor, die oftmals auf eine sehr turbulente Geschichte zurückblicken."

Und heute das Schloß Heiligenstedten.
Natürlich am 6.Januar 2011

Moin allerseits!

Wann kommt die Sendung denn? Heute ist der 07.01.2011!  

BerndT.

Heute - 7.1.2011 - SH-Magazin - hätte man auch selbst mal googeln können.....

Eurer Logik komme ich nicht hinterher... ???

Das verwirrt ja total, wenn Wutz sein Zitat vom heutigen Tag ändert und schreibt "Datumsänderung", diese aber nicht wirklich richtig dargestellt wird. Ich google dann
jetzt mal... ;D
Titel: Re: Augenweide: Der aktuelle TV-Tip(p) !
Beitrag von: breughel am Freitag, 07. Januar 2011 - 13:07:41
Falls ich Dir helfen kann................ ;D
Titel: Re: Augenweide: Der aktuelle TV-Tip(p) !
Beitrag von: Rhaco am Freitag, 07. Januar 2011 - 13:10:02
Ja, ich bitte drum...Jetzt bin ich nämlich noch verwirrter als zuvor.

http://www.ndr.de/fernsehen/sendungen/s-h_magazin/schlossgeschichten101.html

Demnach hab ich's verpaßt... >:( und die Datumsänderung von Wutz bezog sich darauf,
daß er seinen post einen Tag zu spät geschrieben hat. Nun denn...schade

Titel: Re: Augenweide: Der aktuelle TV-Tip(p) !
Beitrag von: Moni84 am Freitag, 07. Januar 2011 - 13:20:41
Man hat die Möglichkeit, sich in der Mediathek des Norddeutschen Rundfunks die Wiederholung anzusehen:

http://www.ndr.de/mediathek/index.html?broadcastid=36
Titel: Re: Augenweide: Der aktuelle TV-Tip(p) !
Beitrag von: Rhaco am Freitag, 07. Januar 2011 - 14:08:36
Dank dir, Moni.
Titel: Re: Augenweide: Der aktuelle TV-Tip(p) !
Beitrag von: bertee54 am Freitag, 07. Januar 2011 - 14:12:01
@ moni

Auch von mir einen recht herzlichen Danl für den Link.

BerndT.
Titel: Re: Augenweide: Der aktuelle TV-Tip(p) !
Beitrag von: ThK am Freitag, 07. Januar 2011 - 16:09:28
Man hat die Möglichkeit, sich in der Mediathek des Norddeutschen Rundfunks die Wiederholung anzusehen:

http://www.ndr.de/mediathek/index.html?broadcastid=36

Schön, dass es jemanden gibt, der in der Mediathek was findet!

Bei mir funktioniert das nie. Ich suche zum Beispiel den Tatort "Spagelzeit" bis heute vergeblich  :-\
Titel: Re: Augenweide: Der aktuelle TV-Tip(p) !
Beitrag von: Slartibartfass am Freitag, 07. Januar 2011 - 16:13:38
Bei mir funktioniert das nie. Ich suche zum Beispiel den Tatort "Spagelzeit" bis heute vergeblich  :-\
Den Tatort habe ich dort dort weder gesucht noch gefunden, aber ich bin mir sicher, dass er "Spargelzeit" geschrieben wird.   :-*


Bei Youtube solltest Du fündig werden.  8)
Titel: Re: Augenweide: Der aktuelle TV-Tip(p) !
Beitrag von: ThK am Freitag, 07. Januar 2011 - 16:33:44
Bei mir funktioniert das nie. Ich suche zum Beispiel den Tatort "Spagelzeit" bis heute vergeblich  :-\
Den Tatort habe ich dort dort weder gesucht noch gefunden, aber ich bin mir sicher, dass er "Spargelzeit" geschrieben wird.   :-*


Bei Youtube solltest Du fündig werden.  8)

Danke für den Hinweis, da fehlt aber Teil 1 von 6!

Guckst du (http://www.youtube.com/results?search_query=tatort+spargelzeit&aq=f)
Titel: Re: Augenweide: Der aktuelle TV-Tip(p) !
Beitrag von: ThK am Freitag, 13. Mai 2011 - 18:40:46
Auch noch mal an dieser Stelle der Hinweis:

Momentan bilde ich mich auf dem musikalischen Sektor dank zdf kultur weiter.
Dort wird die Rockgeschichte in sieben Teilen gezeigt. Sendezeit ist täglich 19.40 Uhr.
Der Titel der Serie lautet "Seven ages of Rock".
Titel: Re: Augenweide: Der aktuelle TV-Tip(p) !
Beitrag von: DrKloebner am Freitag, 22. Juli 2011 - 16:11:27
Heute Abend, bzw. Heute Nacht gibt es zwei gute Konzertmitschnitte im Fernsehen.

Zum einen "The Rolling Stones" um 22.50 Uhr bei Phoenix

und zum anderen "Johnny Cash" um 0.45 im WDR. Hierbei handelt es sich um sein legendäres Knastkonzert 1968.
Titel: Re: Augenweide: Der aktuelle TV-Tip(p) !
Beitrag von: swetlana am Sonntag, 25. September 2011 - 20:14:05
Ich freue mich gleich sehr auf Georg Schram (20.15 h/3Sat). Pradikat: Besonders wertvoll!

Georg Schramm: "Meister Yodas Ende"
Über die Zweckentfremdung der Demenz
Es gilt eine Botschaft unter die Menschen zu bringen. Für tatenloses Grübeln ist der globale Niedergang schon zu weit fortgeschritten. Georg Schramm geht in seinem neuen Programm auf Werbetour.
Er sucht Mitstreiter unter Gleichgesinnten und Altersgenossen, die nicht mehr viel zu erwarten haben und die, wie seine Kunstfigur Lothar Dombrowski, lieber im Blitzlicht der Öffentlichkeit scheitern, als gehorsam bis zum kläglichen Ende im Pflegeheim dahindämmern.

Deutschlands kompromisslosester Satiriker
Wo politisches Kabarett gemeinhin aufhört, um den Rest den Gedanken seiner Zuschauer zu überlassen, geht Schramm ein gutes Stück weiter. Seine Figuren sind von gesellschaftlichen Ereignissen deutlich gezeichnet und machen ihrem Ärger auf der Bühne Luft. Schramms konsequentes Spiel verleiht seinen Bühnenfiguren ungewöhnliche Authentizität, sie sind keine billigen Karikaturen, sondern ausgefeilte Charaktere. Dieses Programm ist ein gnadenloses Meisterstück, urteilt die Presse. Georg Schramm begeisterte in den vergangenen 25 Jahren immer wieder das Publikum im 3sat-Zelt und an den Bildschirmen mit seinen Soloprogrammen oder als Moderator herausragender Kabarettveranstaltungen.

Quelle: www.3sat.de
Titel: Re: Augenweide: Der aktuelle TV-Tip(p) !
Beitrag von: breughel am Sonntag, 25. September 2011 - 21:50:13
Im April 2012 ist er an zwei Tagen im St. Paulitheater mit dem Programm - es gibt noch Karten - aber schon knapp!
Ich habe natürlich 2!
Titel: Re: Augenweide: Der aktuelle TV-Tip(p) !
Beitrag von: swetlana am Sonntag, 25. September 2011 - 22:14:27
Und für alle, die nicht ganz nach HH fahren wollen: Am 10. Februar 2012 gastiert er im Stadttheater Elmshorn.

http://www.stadttheater-elmshorn.de/index.php?auswahl=1344

swetlana
Titel: Silvana Koch-Mehrin - €12.300+ Steuergeld für Nixtun
Beitrag von: eilandhegel am Donnerstag, 29. September 2011 - 13:34:54
Heute Abend 21.14 ARD schaut Panorama mal nach was die olle Koch-Mehrin von der FDP so für ihre staatliche Allimentierung leistet.

 ;D

http://www.presseportal.de/pm/6561/2121105/-panorama-silvana-koch-mehring-verweigert-ausschussarbeit-im-europaparlament
Titel: Re: Silvana Koch-Mehrin - €12.300+ Steuergeld für Nixtun
Beitrag von: ToRü | ToРуз am Donnerstag, 29. September 2011 - 14:09:54
Heute Abend 21.14 ARD schaut Panorama mal nach was die olle Koch-Mehrin von der FDP so für ihre staatliche Allimentierung leistet.

 ;D

http://www.presseportal.de/pm/6561/2121105/-panorama-silvana-koch-mehring-verweigert-ausschussarbeit-im-europaparlament

Die "Olle" ist wahrscheinlich jünger wie Du...  ;D
Titel: Re: Silvana Koch-Mehrin - €12.300+ Steuergeld für Nixtun
Beitrag von: eilandhegel am Donnerstag, 29. September 2011 - 15:51:51
Heute Abend 21.14 ARD schaut Panorama mal nach was die olle Koch-Mehrin von der FDP so für ihre staatliche Allimentierung leistet.

 ;D

http://www.presseportal.de/pm/6561/2121105/-panorama-silvana-koch-mehring-verweigert-ausschussarbeit-im-europaparlament

Die "Olle" ist wahrscheinlich jünger wie Du...  ;D

Das war auch eher als Ausdruck meiner tief empfundenen Abneigung gemeint...  ;)
Titel: Re: Augenweide: Der aktuelle TV-Tip(p) !
Beitrag von: Hanne Kirstein am Donnerstag, 29. September 2011 - 16:39:11
Hallo groundstar ,
es heißt aber "als"Du.
Ich bin so groß wie Du. Er ist aber größer als Du.Gut?

Gruß Hanne
Titel: Re: Augenweide: Der aktuelle TV-Tip(p) !
Beitrag von: ToRü | ToРуз am Donnerstag, 29. September 2011 - 16:46:31
Hallo groundstar ,
es heißt aber "als"Du.
Ich bin so groß wie Du. Er ist aber größer als Du.Gut?

Gruß Hanne

Na, wenigstens eine hat's gemerkt...
Titel: Re: Augenweide: Der aktuelle TV-Tip(p) !
Beitrag von: Katja am Donnerstag, 29. September 2011 - 20:23:37
Hallo groundstar ,
es heißt aber "als"Du.
Ich bin so groß wie Du. Er ist aber größer als Du.Gut?

Gruß Hanne

Na, wenigstens eine hat's gemerkt...



Zitat
Wer Fehler findet, darf sie behalten.
Wer es besser weiß, darf sein Wissen für sich behalten.

Ne, ne, ne... nur Deinem Wunsch entsprochen ;)
Titel: Re: Augenweide: Der aktuelle TV-Tip(p) !
Beitrag von: Capitano am Donnerstag, 10. November 2011 - 20:21:31
Auf dem Kanal "Das Vierte" läuft gerade der Spielfilm "Des Teufels General" (http://de.wikipedia.org/wiki/Des_Teufels_General_(Film))
Titel: Re: Augenweide: Der aktuelle TV-Tip(p) !
Beitrag von: Neuling am Sonntag, 04. Dezember 2011 - 21:45:10
Jetzt im Ersten:

"Bluthochzeit" mit Armin Rohde und Uwe Ochsenknecht.

Herrlich schräg und mit jeder Menge Humor - Humor in pechschwarz.
Titel: Re: Augenweide: Der aktuelle TV-Tip(p) !
Beitrag von: breughel am Sonntag, 04. Dezember 2011 - 22:10:24
Jetzt im Ersten:

"Bluthochzeit" mit Armin Rohde und Uwe Ochsenknecht.

Herrlich schräg und mit jeder Menge Humor - Humor in pechschwarz.
Leider die etwa vierte Wiederholung....
Titel: Re: Augenweide: Der aktuelle TV-Tip(p) !
Beitrag von: wutz am Sonntag, 11. Dezember 2011 - 21:55:35
Jetzt 3Sat.
"Hacker
Zitat aus einer TV Zeitun:
'Bach und Einstein waren auch Hacker', meint der Mitbegründer des Chaos-Computer-Clubs Reinhard Schrutzki. 'Sie haben einen komplett neuen, innovativen Ansatz in ihrem Bereich gefunden.' Filmemacher Alexander Biedermann befragt fünf Hacker, u.a. Paul Ziegler in Japan - und zeigt eine Szene zwischen Heldentum und Kriminalität.

Erstaunlich interessante Einblicke in eine spezielle Welt, differenziert dargestellt und erhellend. "
Zitat Ende
Titel: Re: Augenweide: Der aktuelle TV-Tip(p) !
Beitrag von: wutz am Donnerstag, 15. Dezember 2011 - 16:19:25
Am 26.12.2011 19Uhr NDR TV

"Hanseblick Spezial
Als Frachtschiff-Passagier nach Finnland

Wer nach einer Urlaubsreise der besonderen Art sucht, für den könnte eine Reise auf einem Frachtschiff das Richtige sein. Moderatorin Sibylle Rothe heuerte auf der "Reinbek" an."
Titel: Re: Augenweide: Der aktuelle TV-Tip(p) !
Beitrag von: Capitano am Mittwoch, 28. Dezember 2011 - 21:59:45
Grad auf Arte angefangen: Tote tragen keine Karos - Kultfilm aus den Programmkinos
Titel: Re: Augenweide: Der aktuelle TV-Tip(p) !
Beitrag von: swetlana am Freitag, 30. Dezember 2011 - 18:09:18
Heute Thementag auf 3Sat: SCHLUSS MIT LUSTIG!

Ich empfehle euch wärmstens Georg Schramm mit seinem neuen Programm

"Meister Yodas Ende"
Über die Zweckentfremdung der Demenz
Es gilt eine Botschaft unter die Menschen zu bringen. Für tatenloses Grübeln ist der globale Niedergang schon zu weit fortgeschritten. Georg Schramm geht in seinem neuen Programm auf Werbetour. Er sucht Mitstreiter unter Gleichgesinnten und Altersgenossen, die nicht mehr viel zu erwarten haben und die, wie seine Kunstfigur Lothar Dombrowski, lieber im Blitzlicht der Öffentlichkeit scheitern, als gehorsam bis zum kläglichen Ende im Pflegeheim dahindämmern.

Deutschlands kompromisslosester Satiriker
Wo politisches Kabarett gemeinhin aufhört, um den Rest den Gedanken seiner Zuschauer zu überlassen, geht Schramm ein gutes Stück weiter. Seine Figuren sind von gesellschaftlichen Ereignissen deutlich gezeichnet und machen ihrem Ärger auf der Bühne Luft. Schramms konsequentes Spiel verleiht seinen Bühnenfiguren ungewöhnliche Authentizität, sie sind keine billigen Karikaturen, sondern ausgefeilte Charaktere. Dieses Programm ist ein gnadenloses Meisterstück, urteilt die Presse. Georg Schramm begeisterte in den vergangenen 25 Jahren immer wieder das Publikum im 3sat-Zelt und an den Bildschirmen mit seinen Soloprogrammen oder als Moderator herausragender Kabarettveranstaltungen. (Quelle: http://www.3sat.de/page/?source=/kleinkunst/www/150743/index.html)

Heute, 22.55, 3Sat
(Aufzeichnung aus dem 3sat-Zelt vom 13.9.2011)

:swetlana:
Titel: Re: Augenweide: Der aktuelle TV-Tip(p) !
Beitrag von: wutz am Mittwoch, 11. Januar 2012 - 22:24:09
Jetzt gleich in der ARD 22:45Uhr
Tatort Hamburg
Titel: Re: Augenweide: Der aktuelle TV-Tip(p) !
Beitrag von: Blubb am Freitag, 13. Januar 2012 - 19:58:35
Heute um 21.15 auf dem allseits beliebten Sender RTL

Ich bin ein Star - Holt mich hier raus!

Ich freu mich jetzt schon wie bolle auf zwei Wochen Spiel, Spaß und Niveau unter der Fußmatte!  ;D ;D ;D
Titel: Re: Augenweide: Der aktuelle TV-Tip(p) !
Beitrag von: Alex am Freitag, 13. Januar 2012 - 20:12:10
Ich freu mich jetzt schon wie bolle auf zwei Wochen Spiel, Spaß und Niveau unter der Fußmatte!  ;D ;D ;D
Viel Spaß, woran auch immer.
Titel: Re: Augenweide: Der aktuelle TV-Tip(p) !
Beitrag von: Itzeflitze am Dienstag, 24. Januar 2012 - 20:29:02
Ich gebe hier zwei Filmtips, die morgen Abend ab 20.15 Uhr auf ARTE laufen:


und


Titel: Re: Augenweide: Der aktuelle TV-Tip(p) !
Beitrag von: Michael Hein am Montag, 06. Februar 2012 - 14:46:10
Heute um 20:15 auf ZDFkultur:

Titel: Re: Augenweide: Der aktuelle TV-Tip(p) !
Beitrag von: DrKloebner am Samstag, 07. April 2012 - 15:05:19
Heute um 20.15 Uhr gibt es auf RBB mal wieder den Stahlnetz-Krimi Das Haus an der Stör (http://de.wikipedia.org/wiki/Das_Haus_an_der_St%C3%B6r)

Titel: Re: Augenweide: Der aktuelle TV-Tip(p) !
Beitrag von: Slartibartfass am Sonntag, 20. Mai 2012 - 20:08:51
Heute, 20:15 auf 3Sat: Der Trinker (http://de.wikipedia.org/wiki/Der_Trinker) (mit Harald Juhnke).
Titel: Re: Augenweide: Der aktuelle TV-Tip(p) !
Beitrag von: Slartibartfass am Samstag, 14. Juli 2012 - 22:41:19
Food, Inc. (http://de.wikipedia.org/wiki/Food,_Inc.), jetzt auf Phoenix.
Titel: Re: Augenweide: Der aktuelle TV-Tip(p) !
Beitrag von: breughel am Samstag, 14. Juli 2012 - 23:06:10
Puzzle - jetzt auf arte
Titel: Re: Augenweide: Der aktuelle TV-Tip(p) !
Beitrag von: DrKloebner am Sonntag, 29. Juli 2012 - 10:31:38
Wer im Moment nicht auf Olympia steht, sollte sich jetzt ein Konzert von Elvis auf Arte ansehn. Es ist ein Comeback-Special von 1968.
Hier die Info (http://www.arte.tv/de/242.html#anchor_6823846)
Titel: Re: Augenweide: Der aktuelle TV-Tip(p) !
Beitrag von: Slartibartfass am Montag, 06. August 2012 - 20:17:47
Jetzt auf Arte: Citizen Kane :)
Titel: Re: Augenweide: Der aktuelle TV-Tip(p) !
Beitrag von: DrKloebner am Dienstag, 07. August 2012 - 08:49:25
Jetzt auf Arte: Citizen Kane :)
Bei mir läuft jetzt auf Arte was anderes.  :(
 ;)
Titel: Re: Augenweide: Der aktuelle TV-Tip(p) !
Beitrag von: NF am Sonntag, 14. Oktober 2012 - 22:10:03

Am Montag um 20.15 Uhr könnt Ihr ALLE was erleben

http://www.tvprogramm24.com/2012-10-15/ard/20_15.html (http://www.tvprogramm24.com/2012-10-15/ard/20_15.html)

Damit gibt es keine Unklarheiten mehr zu meinem Fotomateial  ;)

Kann es leider nicht sehen - aber IHR erzählt mir doch bestimmt davon...

Titel: Re: Augenweide: Der aktuelle TV-Tip(p) !
Beitrag von: ThK am Montag, 15. Oktober 2012 - 18:45:47

Am Montag um 20.15 Uhr könnt Ihr ALLE was erleben

http://www.tvprogramm24.com/2012-10-15/ard/20_15.html (http://www.tvprogramm24.com/2012-10-15/ard/20_15.html)

Damit gibt es keine Unklarheiten mehr zu meinem Fotomateial  ;)

Kann es leider nicht sehen - aber IHR erzählt mir doch bestimmt davon...

Wir erleben was!!! Und zwar wir Kabelkunden, alle digitalen Sender haben einen neuen Sendeplatz bekommen!
Titel: Re: Augenweide: Der aktuelle TV-Tip(p) !
Beitrag von: DrKloebner am Dienstag, 16. Oktober 2012 - 06:58:50

Wir erleben was!!! Und zwar wir Kabelkunden, alle digitalen Sender haben einen neuen Sendeplatz bekommen!
Alles neu programmiert. Puh, war das ne Arbeit, aber jetzt ist auch RTL in HD.
Titel: Re: Augenweide: Der aktuelle TV-Tip(p) !
Beitrag von: Capitano am Dienstag, 16. Oktober 2012 - 18:11:51

Am Montag um 20.15 Uhr könnt Ihr ALLE was erleben

http://www.tvprogramm24.com/2012-10-15/ard/20_15.html (http://www.tvprogramm24.com/2012-10-15/ard/20_15.html)

Damit gibt es keine Unklarheiten mehr zu meinem Fotomateial  ;)

Kann es leider nicht sehen - aber IHR erzählt mir doch bestimmt davon...

War ein recht kurzer aber schöner Bericht mit den gewohnt tollen Bildern der Landschaften, Pflanzen und Tiere darin - vor allem viele schöne Bilder über Kraniche - die mich persönlich ganz besonders faszinieren. Leider wird immer der Eindruck erweckt man geht da einfach mal so in ein Naturschutzgebiet und ist quasi umringt von seltenen Tieren. Gott sei Dank ist das nicht so. Man wird es in freier Wildbahn nur selten schaffen mal näher als 200 an einen Kranich heranzukommen.

NF - wenn Naturfotos von dort jetzt deine nächsten Projekt werden, dann bin ich mal sehr gespannt über Kranich, Seeadler & Co.

Titel: Re: Augenweide: Der aktuelle TV-Tip(p) !
Beitrag von: NF am Dienstag, 16. Oktober 2012 - 18:44:01
NF - wenn Naturfotos von dort jetzt deine nächsten Projekt werden, dann bin ich mal sehr gespannt über Kranich, Seeadler & Co.

...wenn das mal soooo einfach wäre - dann hätte ich längst welche geliefert.
Kraniche z.B. stehen sehr gerne an belebten Straßen (abgeerntete Maisfelder etc.) - sobald eine Autotür aufgeht sind sie wieder auf Fluchtdistanz (mind.200m). einfaches anschleichen durchschauen sie sofort!
Ziemlich hoffnungslos - wie ich schon mehrfach feststellen durfte.
Und die wenigen Brutpaare der unterschiedlichen Greifvögel wie Adler & Co. legen auch keinen gesteigerten Wert auf Abbildung mittels Kamera...

Trotzdem habe ich diesbzgl. schon beeindruckende Fotos aus der Uckemark gesehen. Der Aufwand an Technik und Zeit ist aber für mich nicht leistbar/gewollt...tagelang im Tarnzelt, 600er Teleobjektiv etc.

ABER irgendwann gelingt mir mal wieder ein Schnappschuss analog dem Seeadler seinerzeit während der Hurtigruten-Reise ;D
Titel: Re: Augenweide: Der aktuelle TV-Tip(p) !
Beitrag von: Capitano am Dienstag, 16. Oktober 2012 - 18:48:47
Ja genau, es gehört eine Menge Enthusiasmus dazu.

Wer mehr über sogenanntes Birding erfahren möchte - die ganz Verrückten sind dann hier. (http://club300.de/)
Titel: Re: Augenweide: Der aktuelle TV-Tip(p) !
Beitrag von: wutz am Samstag, 22. Dezember 2012 - 22:20:27
Auf ARTE:

heute · Sa, 22. Dez · 22:50-00:20 · arte
Elvis in Las Vegas
Titel: Re: Augenweide: Der aktuelle TV-Tip(p) !
Beitrag von: wutz am Montag, 31. Dezember 2012 - 15:15:01
Auch was für die Ohren:

Auf 3sat

ua.

heute · Mo, 31. Dez · 14:45-15:45 · 3sat
Phil Collins: Live at Montreux

heute · Mo, 31. Dez · 15:45-17:15 · 3sat
Simon & Garfunkel: Old Friends

heute · Mo, 31. Dez · 17:15-18:30 · 3sat
Queen: Hungarian Rhapsody - Live in Budapest

heute · Mo, 31. Dez · 18:30-20:00 · 3sat
Udo Lindenberg: MTV Unplugged - Live aus dem Hotel Atlantic

USW.
Titel: Re: Augenweide: Der aktuelle TV-Tip(p) !
Beitrag von: ThK am Dienstag, 01. Januar 2013 - 15:50:45
Auch was für die Ohren:

Auf 3sat

ua.

heute · Mo, 31. Dez · 18:30-20:00 · 3sat
Udo Lindenberg: MTV Unplugged - Live aus dem Hotel Atlantic

USW.

Die Sendung habe ich aufgezeichnet und auch schon geschaut. Kann nur sagen, tolle Musiker, super Location, astreine Gäste, klasse Kameraführung, geile Titelauswahl, passt halt alles.
Titel: Re: Augenweide: Der aktuelle TV-Tip(p) !
Beitrag von: wutz am Samstag, 12. Januar 2013 - 13:11:00
So, 20. Jan • 12:30-13:00 • NDR Schleswig-Holstein
Notlandung auf der A7

http://www.ndr.de/geschichte/schauplaetze/flugzeugabsturz135.html
Titel: Re: Augenweide: Der aktuelle TV-Tip(p) !
Beitrag von: DrKloebner am Samstag, 12. Januar 2013 - 13:34:14
So, 20. Jan • 12:30-13:00 • NDR Schleswig-Holstein
Notlandung auf der A7

http://www.ndr.de/geschichte/schauplaetze/flugzeugabsturz135.html
Die deutsche Ko-Pilotin, übrigens die erste deutsche Pilotin eines Verkehrsflugzeuges, starb Jahre später in Lübeck beim Flugzeugabsturz mit Uwe Barschel an Bord. Er überlebte des Unglück aber auch nur ein paar Monate, dann ging er in der Badewanne unter.
Titel: Re: Augenweide: Der aktuelle TV-Tip(p) !
Beitrag von: ToRü | ToРуз am Samstag, 12. Januar 2013 - 19:25:38
So, 20. Jan • 12:30-13:00 • NDR Schleswig-Holstein
Notlandung auf der A7

http://www.ndr.de/geschichte/schauplaetze/flugzeugabsturz135.html


Eine interessant Geschichte, die die Luftfahrt ein wenig verändert hat.

Bin schon gespannt auf Mütis Werk!
Titel: Re: Augenweide: Der aktuelle TV-Tip(p) !
Beitrag von: Sanni am Samstag, 09. Februar 2013 - 08:34:01
Sonntag um 22:30 auf ARTE:

>> Dackel! Kleiner Hund ganz groß <<

Kai Christiansen bezeichnet seinen Film als eine Hommage an den Dackel und den
ersten langen Dokumentarfilm über Dackel überhaupt. Unter anderem drehte er
auch auf dem Itzehoer Dackelrennen!
Titel: Re: Augenweide: Der aktuelle TV-Tip(p) !
Beitrag von: wutz am Montag, 18. Februar 2013 - 19:10:51
Für alle Tiefkühlpizzafresser.
 
Heute · Mo, 18. Feb · 22:00-22:45 · NDR Schleswig-Holstein
45 Min - Deutschland, Deine Pizza
Titel: Re: Augenweide: Der aktuelle TV-Tip(p) !
Beitrag von: ToRü | ToРуз am Montag, 18. Februar 2013 - 22:47:42
Für alle Tiefkühlpizzafresser.
 
Heute · Mo, 18. Feb · 22:00-22:45 · NDR Schleswig-Holstein
45 Min - Deutschland, Deine Pizza


Mit Analogkäse und Pferdefleisch...
Titel: Re: Augenweide: Der aktuelle TV-Tip(p) !
Beitrag von: ThK am Dienstag, 19. Februar 2013 - 18:53:40
Heute, um 22.00 Uhr auf ZDF NEO:

Stieg Larsson: Verblendung (1)

Dieser Film ist nichts für schwache Nerven!!!

Hierbei handelt es sich um die längere TV-Zweiteiler-Version mit Noomi Rapace (, die mittlerweile in Hollywood angekommen
ist und im aktuellen Sci-Fi-Film Prometheus eine Hauptrolle spiellt).

Der 2. Teil wird am 26.02.2013 gezeigt.
Titel: Re: Augenweide: Der aktuelle TV-Tip(p) !
Beitrag von: ThK am Dienstag, 18. Juni 2013 - 19:48:50
Heute Abend um 20.45 Uhr kann man mal MDR gucken, ja genau, MDR

Da wird eine Dokumentation über das Olympische Dorf in Berlin gezeigt. Gebaut für die Olympischen Spiele 1936 in Berlin und wofür dieses Dorf in den Jahren darauf noch so diente, und wie es da heute aussieht.

Der Titel lautet Zugang verboten - das Olympische Dorf von 1936. Wer noch mehr Info braucht, klickt HIER (http://www.mdr.de/tv/programm/sendung269628.html)
Titel: Re: Augenweide: Der aktuelle TV-Tip(p) !
Beitrag von: DrKloebner am Mittwoch, 19. Juni 2013 - 11:48:51
Heute Abend um 20.45 Uhr kann man mal MDR gucken, ja genau, MDR

Da wird eine Dokumentation über das Olympische Dorf in Berlin gezeigt. Gebaut für die Olympischen Spiele 1936 in Berlin und wofür dieses Dorf in den Jahren darauf noch so diente, und wie es da heute aussieht.

Der Titel lautet Zugang verboten - das Olympische Dorf von 1936. Wer noch mehr Info braucht, klickt HIER (http://www.mdr.de/tv/programm/sendung269628.html)
Schade, habe es leider nicht gesehn. Aber wie oft bin ich da durchgefahren. Denn bevor die Autobahn Hamburg-Berlin gebaut wurde, fuhr man direkt durch das Dorf durch, denn es führte die Transitstrecke (Alte B5) durch das Dorf. Nach dem Krieg zogen die Rotarmisten ein, so das man, immer wenn man durchfuhr, sowjetische Soldaten, Frauen, Kinder und die Kriegsfahrzeuge sehen konnte. Nachdem die Autobahn fertig war, war es dann verboten diese Strecke zu nehmen.
Titel: Re: Augenweide: Der aktuelle TV-Tip(p) !
Beitrag von: ThK am Mittwoch, 19. Juni 2013 - 11:56:30
Heute Abend um 20.45 Uhr kann man mal MDR gucken, ja genau, MDR

Da wird eine Dokumentation über das Olympische Dorf in Berlin gezeigt. Gebaut für die Olympischen Spiele 1936 in Berlin und wofür dieses Dorf in den Jahren darauf noch so diente, und wie es da heute aussieht.

Der Titel lautet Zugang verboten - das Olympische Dorf von 1936. Wer noch mehr Info braucht, klickt HIER (http://www.mdr.de/tv/programm/sendung269628.html)
Schade, habe es leider nicht gesehn. Aber wie oft bin ich da durchgefahren. Denn bevor die Autobahn Hamburg-Berlin gebaut wurde, fuhr man direkt durch das Dorf durch, denn es führte die Transitstrecke (Alte B5) durch das Dorf. Nach dem Krieg zogen die Rotarmisten ein, so das man, immer wenn man durchfuhr, sowjetische Soldaten, Frauen, Kinder und die Kriegsfahrzeuge sehen konnte. Nachdem die Autobahn fertig war, war es dann verboten diese Strecke zu nehmen.

Dir kann geholfen werden, der Film ist in der MDR-Mediathek abrufbar: KLICK (http://www.mdr.de/mediathek/index.html)
Titel: Re: Augenweide: Der aktuelle TV-Tip(p) !
Beitrag von: DrKloebner am Mittwoch, 19. Juni 2013 - 12:45:38
Danke!
Titel: Re: Augenweide: Der aktuelle TV-Tip(p) !
Beitrag von: ThK am Donnerstag, 12. September 2013 - 19:56:13
Heute gleich 2 Fernsehtipps:

Tipp1: 20.15 Uhr Louis (de Funes) und seine außerirdischen Kohlköpfe wird auf Super RTL ausgestrahlt

Tipp2: 23.05 Uhr Johnny Cash at Folsom Prison auf MDR



Randnotiz: Ja, ich weiß, dass Einige diese Sender nicht schauen, hier geht es aber um die Filme  :P
Titel: Re: Augenweide: Der aktuelle TV-Tip(p) !
Beitrag von: Ben am Donnerstag, 12. September 2013 - 20:20:15
Louis de Funès ist immer gut....nur meine Frau ist da anderer Meinung.

Deswegen musste ich mir die besten Fime kaufen! >:D
Titel: Re: Augenweide: Der aktuelle TV-Tip(p) !
Beitrag von: Sanni am Donnerstag, 12. September 2013 - 20:32:49
Louis der ALLERLETZTE  >:D - das ist so unterirdisch . . .

Außerdem läuft heute der ultimative Frauenfilm auf VOX  ;D
Titel: Re: Augenweide: Der aktuelle TV-Tip(p) !
Beitrag von: Hägar am Donnerstag, 12. September 2013 - 20:55:26
...guck' grade auf eins-plus FRÜHSTÜCK BEI STEFANIE..... ;D
Titel: Re: Augenweide: Der aktuelle TV-Tip(p) !
Beitrag von: ThK am Freitag, 13. September 2013 - 15:24:43
...guck' grade auf eins-plus FRÜHSTÜCK BEI STEFANIE..... ;D

 :P :P :P
Titel: Re: Augenweide: Der aktuelle TV-Tip(p) !
Beitrag von: Hägar am Freitag, 13. September 2013 - 16:38:30
...ok...zugegeben - war sehr spät meine Mitteilung, habe das aber auch erst im letzten Moment entdeckt...und es waren auch "nur" 4 Folgen - trotzde immer wieder schön..... :)
Titel: Re: Augenweide: Der aktuelle TV-Tip(p) !
Beitrag von: wutz am Sonntag, 22. Dezember 2013 - 19:52:31
Eben lief im Schleswig-Holstein Magazin die Weese-Geschichte. Interessant.
Wiederholung Montag 10:00Uhr (http://www.ndr.de/fernsehen/epg/index.html)
Titel: Re: Augenweide: Der aktuelle TV-Tip(p) !
Beitrag von: breughel am Sonntag, 22. Dezember 2013 - 20:03:48
Eben lief im Schleswig-Holstein Magazin die Weese-Geschichte. Interessant.
Wiederholung Montag 10:00Uhr
 (http://www.ndr.de/fernsehen/epg/index.html)
Ich vermisse den Geruch der Zimtwaffelröllchen, der früher durch Itzehoe zog ab Herbst.
Titel: Re: Augenweide: Der aktuelle TV-Tip(p) !
Beitrag von: Hägar am Sonntag, 22. Dezember 2013 - 20:06:08
...ratet mal in wessen Besitz sich das originale Firmenschild der Fa. Weese befindet..... ;D
Titel: Re: Augenweide: Der aktuelle TV-Tip(p) !
Beitrag von: wutz am Sonntag, 22. Dezember 2013 - 20:16:11
Eben lief im Schleswig-Holstein Magazin die Weese-Geschichte. Interessant.
Wiederholung Montag 10:00Uhr
 (http://www.ndr.de/fernsehen/epg/index.html)
Ich vermisse den Geruch der Zimtwaffelröllchen, der früher durch Itzehoe zog ab Herbst.
Den "Bruch" konnte man immer günstig erstehen.
Titel: Re: Augenweide: Der aktuelle TV-Tip(p) !
Beitrag von: Deichlamm am Montag, 23. Dezember 2013 - 09:08:00
Ich habe da mal einen eisigen Winter über gearbeitet. Da habe ich mich immer wie der letzte Mensch auf Erden gefühlt, wenn ich morgens um halb vier durchs tief verschneite Itzehoe zur Keksfabrik gestapft bin. Ach ja, die schlechten alten Zeiten...

 ::)

Stefan
Titel: Re: Augenweide: Der aktuelle TV-Tip(p) !
Beitrag von: wutz am Dienstag, 31. Dezember 2013 - 16:49:13
Hörenswert
100 Songs, die die Welt bewegten
auf VOX
Titel: Re: Augenweide: Der aktuelle TV-Tip(p) !
Beitrag von: Hägar am Dienstag, 31. Dezember 2013 - 17:44:02
...ebenso absolut hörens- und sehenswert:   auf 3SAT Livekonzerte - momentan SUPERTRAMP....und noch so einige Highlights folgen !  :D
Titel: Re: Augenweide: Der aktuelle TV-Tip(p) !
Beitrag von: wutz am Dienstag, 31. Dezember 2013 - 17:51:56
...ebenso absolut hörens- und sehenswert:   auf 3SAT Livekonzerte - momentan SUPERTRAMP....und noch so einige Highlights folgen !  :D
ne PSY
Titel: Re: Augenweide: Der aktuelle TV-Tip(p) !
Beitrag von: wutz am Dienstag, 31. Dezember 2013 - 21:01:28
Auf 3Sat themantag
Gerade Joe Cocker
Titel: Re: Augenweide: Der aktuelle TV-Tip(p) !
Beitrag von: breughel am Dienstag, 31. Dezember 2013 - 22:53:29
Auf 3Sat themantag
Gerade Joe Cocker
neee Elton John
Titel: Re: Augenweide: Der aktuelle TV-Tip(p) !
Beitrag von: wutz am Dienstag, 31. Dezember 2013 - 23:12:34
Auf 3Sat themantag
Gerade Joe Cocker
neee Elton John
ne Pink.
Titel: Re: Augenweide: Der aktuelle TV-Tip(p) !
Beitrag von: breughel am Mittwoch, 01. Januar 2014 - 10:51:46
Pink ist eigentlich ja eher Artistin.
Titel: Re: Augenweide: Der aktuelle TV-Tip(p) !
Beitrag von: Itzeflitze am Mittwoch, 01. Januar 2014 - 10:57:21
Es heißt P!nk!
Titel: Re: Augenweide: Der aktuelle TV-Tip(p) !
Beitrag von: DrKloebner am Samstag, 18. Januar 2014 - 15:38:27
Ab heute wird im Disney-Channel wieder die Muppet-Show gezeigt. Und zwar fängt der Kanal um 23 Uhr mit der ersten Folge an. Es sollen in den nächsten Wochen alle Filme aus den 70ern und 80ern gezeigt werden.
Wer also Sehnsucht nach Kermit, Miss Piggy, Gonzo oder Fozzy-Bär usw. hat, sollte das ehemalige 4. Programm einschalten, denn dort läuft seit gestern der Disney-Channel ohne Bezahlung, d.h. frei für alle.
Natürlich ist auch Dr. Bob dabei.  ;D
Titel: Re: Augenweide: Der aktuelle TV-Tip(p) !
Beitrag von: Slartibartfass am Donnerstag, 11. Juni 2015 - 20:27:13
Jetzt auf Phoenix: "Doping, Drogen, Depressionen - Spitzensportler packen aus (http://www.arte.tv/guide/de/049873-000/druck-doping-depressionen-spitzensportler-packen-aus)".

"Schließlich stellt sich die Frage: Wie lange noch wird der Wettlauf um Medaillen, Rekorde und Entertainment auf dem Rücken der Sportler ausgetragen?"


Titel: Re: Augenweide: Der aktuelle TV-Tip(p) !
Beitrag von: Itzeflitze am Montag, 30. November 2015 - 14:39:28
Leider nur etwas für Pay TV Besitzer:


Läuft am Mittwoch, 3.12. um 21 Uhr auf Discovery Channel
Titel: Re: Augenweide: Der aktuelle TV-Tip(p) !
Beitrag von: Hyperaktiv am Montag, 30. November 2015 - 16:36:25
Leider nur etwas für Pay TV Besitzer:


Läuft am Mittwoch, 3.12. um 21 Uhr auf Discovery Channel

Schade kann ich leider nicht sehen ( habe Kabel Deutschland ) geht wohl nur auf Sky  ???
Titel: Re: Augenweide: Der aktuelle TV-Tip(p) !
Beitrag von: Itzeflitze am Montag, 30. November 2015 - 16:47:06
Und mit der Telekom.
Titel: Re: Augenweide: Der aktuelle TV-Tip(p) !
Beitrag von: Hyperaktiv am Montag, 30. November 2015 - 18:46:09
Und mit der Telekom.

Ich habe ja Pay TV, aber der ist nicht im Paket mit bei.
Titel: Re: Augenweide: Der aktuelle TV-Tip(p) !
Beitrag von: NF am Freitag, 18. Dezember 2015 - 21:15:19

...guckt IHR auch den kleinen Lord?
Meine Frau sagt...der hätte so viele Gemeinsamkeiten mit mir - bis auf das Ferkelgesicht natürlich  ;D
Titel: Re: Augenweide: Der aktuelle TV-Tip(p) !
Beitrag von: Hyperaktiv am Freitag, 18. Dezember 2015 - 21:19:42

...guckt IHR auch den kleinen Lord?

Nee , schon zu oft gesehen  ::)
Titel: Re: Augenweide: Der aktuelle TV-Tip(p) !
Beitrag von: ThK am Samstag, 19. Dezember 2015 - 11:52:33

...guckt IHR auch den kleinen Lord?

Nee , schon zu oft gesehen  ::)

Dem schließe ich mich an. In der Kindheit jedes Weihnachten gesehen, dann reicht es auch irgendwann mal.
Titel: Re: Augenweide: Der aktuelle TV-Tip(p) !
Beitrag von: muesli am Dienstag, 29. Dezember 2015 - 05:06:39
Zufällig gesehen auf Servus TV: "Das perfekte (Desaster) Dinner" von und mit dem Kabarettisten Michael Niavarani; habe lange nicht so gelacht, auf youtube ist ein Ausschnitt, auf Servus TV der komplette Mitschnitt in der Mediathek:

Film ist abrufbar zwischen 20 und 6 Uhr:
http://www.servustv.com/de/Medien/Michael-Niavarani-Das-perfekte-Desaster-Dinner


Ausschnitt:
Titel: Re: Augenweide: Der aktuelle TV-Tip(p) !
Beitrag von: NF am Samstag, 30. April 2016 - 23:50:34

Herzschlag - Halbfinale dei der Snooker WM Halbfinale, live auf Eurosport  ;)
Ab morgen in mind . 4 Sessions dann das Finale - bestimmt auch NICHTS für .schwache Nerven!
Titel: Re: Augenweide: Der aktuelle TV-Tip(p) !
Beitrag von: Itzeflitze am Donnerstag, 21. Juli 2016 - 09:14:40
Ein Film, den Tierfreunde sich vormerken sollten:

Der lief zwar gestern auf ARTE, wird am 15.8. aber wiederholt: http://www.arte.tv/guide/de/050327-000-A/der-killerwal