ITZEHOE-LIVE

VERSCHIEDENES => UNTERHALTUNG => Thema gestartet von: DrKloebner am Dienstag, 01. Januar 2013 - 09:12:45

Titel: Deutsche, Britische und US-Amerikanische No. 1 Hits vor 50 und 25 Jahren
Beitrag von: DrKloebner am Dienstag, 01. Januar 2013 - 09:12:45
Nachdem das Forum nun bleibt, werde ich einen neuen Unterhaltungsstrang aufmachen mit den No. One-Hits vor 50 und 25 Jahren in Deutschland, Groß-Britannien und den USA.
Da manche Hits auch mal mehrere Wochen an der ersten Stelle standen, bleibt die Arbeit übersichtlich. Auf jeden Fall werde ich mehr Spaß dran haben als z.B. an politischen Kommentaren. Jedem das seine.
Fangen wir also an mit der 1. Woche des Jahres 1963

Nr. 1 in Deutschland
 
Nr. 1 in Großbritannien

Nr. 1 in den USA

1. Woche im Jahr 1988

Nr. 1 in Deutschland

Nr. 1 in Großbritannien

Nr. 1 in den USA
Titel: Re: Deutsche, Britische und US-Amerikanische No. 1 Hits vor 50 und 25 Jahren
Beitrag von: breughel am Dienstag, 01. Januar 2013 - 11:00:32
Prima, und der Öffner ist Freddy, der Seemann aus dem 8. Wiener Bezirk, der Josefstadt, der nie zur See fuhr. Manfred Petz hieß er, war Scheidungskind und träumte natürlich von der Übermutter und dem Jungen. Was für ein Lied.
Titel: Re: Deutsche, Britische und US-Amerikanische No. 1 Hits vor 50 und 25 Jahren
Beitrag von: NF am Dienstag, 01. Januar 2013 - 12:47:55

...gute Idee, Dankeschön.
Nr. 1 Hits sind nicht jedermanns Sache - mir egal, die Auswahl gibt sicherlich ein buntes Potpourri her.

Hauptsache ich kann mir hier jeden Tag coole Mucke anhören und in Erinnerungen schweifen ;)
Oder wie sagt unser "übermTeichwohner" immer: Schön war die Zeit!
Titel: Re: Deutsche, Britische und US-Amerikanische No. 1 Hits vor 50 und 25 Jahren
Beitrag von: DrKloebner am Dienstag, 01. Januar 2013 - 13:20:25

...gute Idee, Dankeschön.
Nr. 1 Hits sind nicht jedermanns Sache - mir egal, die Auswahl gibt sicherlich ein buntes Potpourri her.

Hauptsache ich kann mir hier jeden Tag coole Mucke anhören und in Erinnerungen schweifen ;)
Oder wie sagt unser "übermTeichwohner" immer: Schön war die Zeit!
Ich darf Dich korrigieren. Du hörst hier nicht jeden Tag coole Mucke, sondern es sind die wöchentlichen Charts. Tägliche Mucke erhältst Du durch den Musik-Kalender, sofern ein aussagekräftiger Interpret am jeweiligen Tag einen Ehrentag hat. Also tut es mir leid für Dich, wenn Du an manchen Tagen hier leider nichts hören wirst.
Aber vielleicht fällt Dir oder anderen ja was ein, was mich dazu bewegen könnte, jeden Tag ein Ständchen zu bringen.
Titel: Re: Deutsche, Britische und US-Amerikanische No. 1 Hits vor 50 und 25 Jahren
Beitrag von: Hägar am Dienstag, 01. Januar 2013 - 15:12:05
....Klöbi = der Wolf-Dieter Stubel des Forums.....find' ich guuut... :)
Titel: Re: Deutsche, Britische und US-Amerikanische No. 1 Hits vor 50 und 25 Jahren
Beitrag von: NF am Dienstag, 01. Januar 2013 - 15:22:05

...gute Idee, Dankeschön.
Nr. 1 Hits sind nicht jedermanns Sache - mir egal, die Auswahl gibt sicherlich ein buntes Potpourri her.

Hauptsache ich kann mir hier jeden Tag coole Mucke anhören und in Erinnerungen schweifen ;)
Oder wie sagt unser "übermTeichwohner" immer: Schön war die Zeit!
Ich darf Dich korrigieren. Du hörst hier nicht jeden Tag coole Mucke, sondern es sind die wöchentlichen Charts. Tägliche Mucke erhältst Du durch den Musik-Kalender, sofern ein aussagekräftiger Interpret am jeweiligen Tag einen Ehrentag hat. Also tut es mir leid für Dich, wenn Du an manchen Tagen hier leider nichts hören wirst.
Aber vielleicht fällt Dir oder anderen ja was ein, was mich dazu bewegen könnte, jeden Tag ein Ständchen zu bringen.

Dann habe ich es wieder mal verpeilt - glücklicherweise ;)
Es handelt sich also um eine zusätzliche Rubrik - und keinen Ersatz für den Kalender :yahoo:
Titel: Re: Deutsche, Britische und US-Amerikanische No. 1 Hits vor 50 und 25 Jahren
Beitrag von: DrKloebner am Montag, 07. Januar 2013 - 11:41:41
Es geht weiter mit den wöchentlichen Rückblicken und somit den Spitzenreitern der Charts.

Woche 2 Deutschland 1963

Ist immer noch der Weaner Freddy (http://de.wikipedia.org/wiki/Freddy_Quinn) mit Junge, komm bald wieder

Woche 2 UK 1963

Hier auch immer noch Cliff Richard (http://de.wikipedia.org/wiki/Cliff_Richard) mit der Doppel-A-Seite The Next Time/Bachelor Boy

Woche 2 USA 1963

Go Away Little Girl mit Steve Lawrence (http://de.wikipedia.org/wiki/Steve_Lawrence) 

Vor 25 Jahren führten folgende Interpreten die Charts an.

Woche 2 Deutschland 1988

Es ist immer noch Rick Astley (http://de.wikipedia.org/wiki/Rick_Astley) mit Whenever You Need Somebody

Woche 2 UK 1988

Belinda Carlisle (http://de.wikipedia.org/wiki/Belinda_Carlisle) mit Heaven Is A Place On Earth

Woche 2 USA 1988

Whitney Houston (http://de.wikipedia.org/wiki/Whitney_Houston) mit So Emotional

Ich weiß noch nicht, ob ich das weiterführen werde. Ist doch sehr zeitaufwendig und dann die ganzen Wiederholungen. Wolln mal sehn, vielleicht siehts nächste Woche ja schon anders aus.
Titel: Re: Deutsche, Britische und US-Amerikanische No. 1 Hits vor 50 und 25 Jahren
Beitrag von: DrKloebner am Montag, 14. Januar 2013 - 12:34:30
Woche 3 Deutschland 1963

Ist und bleibt Freddy mit seinem Jungen, der bald wiederkommt.

Woche 3 UK 1963

Ist auch diesmal noch von Cliff Richard besetzt.

Woche 3 USA 1963

Auch hier hat sich nichts verändert. "Go Away Little Girl" mit Steve Lawrence.

Vor 25 Jahren

Woche 3 Deutschland 1988

Hier setzen sich für die nächsten Wochen die Pet Shop Boys (http://de.wikipedia.org/wiki/Pet_Shop_Boys) mit "Always On My Mind" fest.


Woche 3 UK 1988

Ist noch Belinda Carlisle belegt.

Woche 3 USA 1988

Die # 1 in dieser Woche ist George Harrison (http://de.wikipedia.org/wiki/George_Harrison) mit "Got My Mind Set On You"

Titel: Re: Deutsche, Britische und US-Amerikanische No. 1 Hits vor 50 und 25 Jahren
Beitrag von: DrKloebner am Montag, 21. Januar 2013 - 08:46:41
Woche 4 Deutschland 1963

Freddy schippert weiterhin auf den 7 Meeren.

Woche 4 UK 1963

Nach Cliff Richard ist seine Begleitband auch mal dran. "Dance On!" mit The Shadows (http://de.wikipedia.org/wiki/The_Shadows)


Woche 4 USA 1963

The Rooftop Singers (http://de.wikipedia.org/wiki/Rooftop_Singers) mit "Walk Right In"


Vor 25 Jahren

Woche 4 Deutschland 1988

Platz 1 wird weiterhin eingenommen von den Pet Shop Boys mit "Always On My Mind"

Woche 4 UK 1988

Tiffany (http://de.wikipedia.org/wiki/Tiffany_(S%C3%A4ngerin)) belegt den 1. Platz mit "I Think We're Alone Now"


Woche 4 USA 1988

Den # 1 Hit dieser Woche hat Michael Jackson (http://de.wikipedia.org/wiki/Michael_Jackson) mit "The Way You Make Me Feel"

Titel: Re: Deutsche, Britische und US-Amerikanische No. 1 Hits vor 50 und 25 Jahren
Beitrag von: DrKloebner am Montag, 28. Januar 2013 - 12:33:44
Woche 5 Deutschland 1963

Immer noch Freddy

Woche 5 UK 1963

Nach den Shadows folgten 2 ehemalige Bandmitglieder, nämlich Jet Harris (http://de.wikipedia.org/wiki/Jet_Harris) & Tony Meehan (http://de.wikipedia.org/wiki/Tony_Meehan) mit "Diamonds"


Woche 5 USA

Dort waren noch die Rooftop Singers mit "Walk Right In" an der Spitze

Woche 5 Deutschland 1988

Immer noch die Pet Shop Boys

Woche 5 GB 1988

Auch hier noch dasselbe Stück wie in der Vorwoche

Woche 5 USA 1988

An die Spitze gelangten INXS (http://de.wikipedia.org/wiki/Inxs) mit "Need You Tonight"

Titel: Re: Deutsche, Britische und US-Amerikanische No. 1 Hits vor 50 und 25 Jahren
Beitrag von: DrKloebner am Montag, 04. Februar 2013 - 07:00:11
Woche 6 Deutschland 1963

Freddy hat nen Stammplatz

Woche 6 GB 1963

Weiterhin Jet Harris & Tony Meehan mit Diamonds

Woche 6 USA 1963

Paul and Paula (http://de.wikipedia.org/wiki/Paul_%26_Paula) mit "Hey Paula"


Woche 6 Deutschland 1988

Weiterhin die Pet Shop Boys

Woche 6 UK 1988

Immer noch Tiffany

Woche 6 USA 1988

Auch hier Tiffany (http://de.wikipedia.org/wiki/Tiffany_(S%C3%A4ngerin)), aber mit "Could've Been"

Titel: Re: Deutsche, Britische und US-Amerikanische No. 1 Hits vor 50 und 25 Jahren
Beitrag von: DrKloebner am Dienstag, 12. Februar 2013 - 08:49:45
Woche 7 Deutschland 1963

Ist bis Woche 13 noch von Kamerad Schnürschuh besetzt.

Woche 7 UK 1963

Zum letzten Mal Jet Harris & Tony Meehan.

Woche 7 USA 1963

Hier wird immer noch nach Paula gerufen.

Woche 7 Deutschland 1988

Sind immer noch die Pet Shop Boys.

Woche 7 UK 1988

"I Should Be So Lucky" mit Kylie Minogue (http://de.wikipedia.org/wiki/Kylie_Minogue)

Not a valid youtube URL
Woche 7 USA 1988

Den Platz hat noch Tiffany inne.
Titel: Re: Deutsche, Britische und US-Amerikanische No. 1 Hits vor 50 und 25 Jahren
Beitrag von: DrKloebner am Montag, 18. Februar 2013 - 09:57:11
Woche 8 Deutschland 1963

Immer noch Freddy

Woche 8 GB 1963

Frank Ifield (http://de.wikipedia.org/wiki/Frank_Ifield) mit "The Wayward Wind"


Woche 8 USA 1963

Zum letzten Mal "Hey Paula"

Woche 8 Deutschland 1988

Zum letzten Mal die Pet Shop Boys

Woche 8 GB 1988

Noch 4 Wochen Kylie Minogue

Woche 8 USA 1988

Die Gruppe Exposé (http://de.wikipedia.org/wiki/Expos%C3%A9_(Band)) mit "Seasons Change"

Titel: Re: Deutsche, Britische und US-Amerikanische No. 1 Hits vor 50 und 25 Jahren
Beitrag von: DrKloebner am Montag, 25. Februar 2013 - 10:25:19
Woche 9 Deutschland 1963

Und ewig singt der Seemann

Woche 9 GB 1963

Immer noch Frank Ilfield mit "The Wayward Wind"

Woche 9 USA 1963

"Walk Like A Man" mit The Four Seasons (http://de.wikipedia.org/wiki/The_Four_Seasons)


Woche 9 Deutschland 1988

"My Love Is A Tango" mit Guillermo Marchena (http://de.wikipedia.org/wiki/Guillermo_Marchena)

 

Woche 9 GB

Immer noch der australische Tanzfloh

Woche 9 USA 1988

George Michael (http://de.wikipedia.org/wiki/George_Michael) mit "Father Figure"

Titel: Re: Deutsche, Britische und US-Amerikanische No. 1 Hits vor 50 und 25 Jahren
Beitrag von: DrKloebner am Dienstag, 05. März 2013 - 10:55:53
Woche 10/1963 + 1988

Leider kann ich Euch für diese Woche nichts bieten, denn alle Spitzenreiter habe ihre Plätze behalten.
Titel: Re: Deutsche, Britische und US-Amerikanische No. 1 Hits vor 50 und 25 Jahren
Beitrag von: NF am Dienstag, 05. März 2013 - 18:59:08
Woche 10/1963 + 1988
Leider kann ich Euch für diese Woche nichts bieten, denn alle Spitzenreiter habe ihre Plätze behalten.

Früher war eben alles beständiger - und man hat eine echte Vinyl-Scheibe in der Hand gehabt ;D
Titel: Re: Deutsche, Britische und US-Amerikanische No. 1 Hits vor 50 und 25 Jahren
Beitrag von: breughel am Mittwoch, 06. März 2013 - 07:58:58
Woche 10/1963 + 1988
Leider kann ich Euch für diese Woche nichts bieten, denn alle Spitzenreiter habe ihre Plätze behalten.

Früher war eben alles beständiger - und man hat eine echte Vinyl-Scheibe in der Hand gehabt ;D
Musik war rar und man wartete am Radio, um rechtzeitig dann per Tonband aufzunehmen - heute haben wir den vollverkabelten Medienautisten.
Titel: Re: Deutsche, Britische und US-Amerikanische No. 1 Hits vor 50 und 25 Jahren
Beitrag von: DrKloebner am Montag, 11. März 2013 - 09:17:18
Woche 11/1963

Deutschland = Alles beim alten

GB = Summer Holiday mit Sir Cliff Richard (http://de.wikipedia.org/wiki/Cliff_Richard)


USA = Auch hier noch keine Änderung

Woche 11/1988

Deutschland Tell It To My Heart mit Taylor Dayne (http://de.wikipedia.org/wiki/Taylor_Dayne)


GB = Noch Kylie Minogue

USANever Gonna Give You Up  mit Rick Astley (http://de.wikipedia.org/wiki/Rick_Astley)

Titel: Re: Deutsche, Britische und US-Amerikanische No. 1 Hits vor 50 und 25 Jahren
Beitrag von: Hägar am Montag, 11. März 2013 - 09:23:33
Woche 10/1963 + 1988
Leider kann ich Euch für diese Woche nichts bieten, denn alle Spitzenreiter habe ihre Plätze behalten.

Früher war eben alles beständiger - und man hat eine echte Vinyl-Scheibe in der Hand gehabt ;D
Musik war rar und man wartete am Radio, um rechtzeitig dann per Tonband aufzunehmen - heute haben wir den vollverkabelten Medienautisten.

oh ja...das erinnere ich auch noch...alles musste leise sein im Hintergrund wenn Wolf-Dieter Stubel loslegte...rote und weisse Taste für die MC 60 im Kofferradio, der Moment musste genau abgepasst sein/werden...danach kam die MC ins Auto.......und dann immer Werbung dazwischen oder nicht ganz ausgespielt...man nahm es hin....
Titel: Re: Deutsche, Britische und US-Amerikanische No. 1 Hits vor 50 und 25 Jahren
Beitrag von: breughel am Montag, 11. März 2013 - 09:27:28
1963 und schon MC?
Titel: Re: Deutsche, Britische und US-Amerikanische No. 1 Hits vor 50 und 25 Jahren
Beitrag von: DrKloebner am Montag, 11. März 2013 - 09:58:35
Hat der NDR jemals Werbung gebracht? Ich glaube nicht. Ansonsten hast Du recht mit dem leise sein, allerdings noch nicht mit der MC sondern mit nem Tonbandgerät. Vom Konfirmationsgeld habe ich mir den TK 23 von Grundig gekauft. Ein feines Gerät.
Titel: Re: Deutsche, Britische und US-Amerikanische No. 1 Hits vor 50 und 25 Jahren
Beitrag von: Hägar am Montag, 11. März 2013 - 13:11:18
upps...neee....da hab' ich mich wohl missverständlich ausgedrückt  (kann passieren wenn man von der Nachtschicht kommt)...das war so ca. ab Mitte der 70er ! Und Werbung war es wohl auch nicht, aber oftmals wurde der Titel der Begierde dann nicht ganz bis zu Ende ausgespielt und der Moderator sabbelte dazwischen (dann hat man es oft nochmal versucht und manchmal sagten die sogar an dass der Titel jetzt mal ganz ausgespielt wird). Kann mich erinnern, dass es mitunter einen regelrechten Werbewerb darum gab, wer den Titel am besten auf der MC hatte....weiß sogar noch, daß wir mal einen kleinen Cassettenrekorder mit Minizweibeinstandmikrofon vor dem Radio aufgestellt haben und versuchten Musik aufzunehmen...da hatte echt jeder die Klappe zu halten... :)
Titel: Re: Deutsche, Britische und US-Amerikanische No. 1 Hits vor 50 und 25 Jahren
Beitrag von: ThK am Montag, 11. März 2013 - 16:11:22
Ich stelle anhand dieser Charts wieder mal fest, dass die 80er die grausamste Musikzeit für mich war.  :nono
Titel: Re: Deutsche, Britische und US-Amerikanische No. 1 Hits vor 50 und 25 Jahren
Beitrag von: DrKloebner am Montag, 18. März 2013 - 07:53:17
Woche 12 / 1963

Deutschland = Immer noch Freddy

GB = Nochmal Cliff Richard

USA = Ruby & The Romantics (http://de.wikipedia.org/wiki/Ruby_%26_the_Romantics) mit Our Day will come


Woche 12 / 1988

Deutschland = Keine Änderung

GB = Don't Turn Around mit Aswad (http://de.wikipedia.org/wiki/Aswad)


USA = Keine Änderung
Titel: Re: Deutsche, Britische und US-Amerikanische No. 1 Hits vor 50 und 25 Jahren
Beitrag von: DrKloebner am Montag, 25. März 2013 - 07:12:12
Woche 13 / 1963

Deutschland = Zum letzten Mal der singende Seemann aus dem Kamerad Schnürschuh-Land

GB = The Shadows (http://de.wikipedia.org/wiki/The_Shadows) mit Foot Tapper


USA = The Chiffons (http://de.wikipedia.org/wiki/The_Chiffons) mit He's So Fine


Woche 13 / 1988

D = Weiterhin Taylor Dane

GB = Immer noch Aswad

USA Michael Jackson (http://de.wikipedia.org/wiki/Michael_Jackson) mit Man In The Mirror

Titel: Re: Deutsche, Britische und US-Amerikanische No. 1 Hits vor 50 und 25 Jahren
Beitrag von: DrKloebner am Montag, 01. April 2013 - 09:05:04
Woche 14-1963

D = Nachdem der Junge von Freddy wieder zu Hause ist, geht Billy Mo (http://de.wikipedia.org/wiki/Billy_Mo) mit seinem Tiroler Hut spazieren.


GB = Cliff Richard (http://de.wikipedia.org/wiki/Cliff_Richard) löste wieder seine Begleitband mit dem Hit der vorletzten Woche ab


USA = Weiter The Chiffons

Woche 14-1988

D = Immer noch Taylor Dayne

GB = Pet Shop Boys (http://de.wikipedia.org/wiki/Pet_Shop_Boys) mit Heart


USA = Wird noch von Michael Jackson belegt.
Titel: Re: Deutsche, Britische und US-Amerikanische No. 1 Hits vor 50 und 25 Jahren
Beitrag von: DrKloebner am Montag, 08. April 2013 - 07:37:15
Woche 15-1963

D = Weiterhin Billy Mo mit dem Tiroler Hut

GB = Gerry & The Pacemakers (http://de.wikipedia.org/wiki/Gerry_%26_The_Pacemakers) mit How Do You Do It


USA = Immer noch The Chiffons

Woche 15-1988

D = Weiter mit Taylor Dayne

GB = Immer noch Heart

USA = Billy Ocean (http://de.wikipedia.org/wiki/Billy_Ocean) mit Get Outta My Dreams, Get Into My Car

Titel: Re: Deutsche, Britische und US-Amerikanische No. 1 Hits vor 50 und 25 Jahren
Beitrag von: DrKloebner am Montag, 15. April 2013 - 08:38:58
Woche 16/1963

Diese Woche hat sich nirgends was geändert.

Woche 16/1988

D = Kylie Minogue (http://de.wikipedia.org/wiki/Kylie_Minogue) mit I Should Be So Lucky


UK = Nochmal die Pet Shop Boys

USA = Weiterhin Billy Ocean
Titel: Re: Deutsche, Britische und US-Amerikanische No. 1 Hits vor 50 und 25 Jahren
Beitrag von: DrKloebner am Montag, 22. April 2013 - 16:09:38
Woche 17/1963

D + GB = Keine Änderung

USA = Little Peggy March (http://de.wikipedia.org/wiki/Peggy_March) mit I Will Follow Him


Woche 17/1988

D = Keine Änderung

GB = S-Express (http://de.wikipedia.org/wiki/S-Express) mit Theme From S-Express


USA = Whitney Houston (http://de.wikipedia.org/wiki/Whitney_Houston) mit Where Do Broken Hearts Go

Titel: Re: Deutsche, Britische und US-Amerikanische No. 1 Hits vor 50 und 25 Jahren
Beitrag von: DrKloebner am Mittwoch, 01. Mai 2013 - 11:53:58
Woche 18/1963

D = Tahiti-Tamourés (http://de.wikipedia.org/wiki/Tahiti-Tamour%C3%A9s) mit Wini-Wini

Leider nicht das Original-Video, aber die Originalmusik.

UK = The Beatles (http://de.wikipedia.org/wiki/Beatles) mit From Me To You


USA = Noch Peggy March

Woche 18/1988

D = Heart mit den Pet Shop Boys (http://de.wikipedia.org/wiki/Pet_Shop_Boys)


UK und USA = wie Vorwoche
Titel: Re: Deutsche, Britische und US-Amerikanische No. 1 Hits vor 50 und 25 Jahren
Beitrag von: DrKloebner am Montag, 06. Mai 2013 - 08:40:55
Woche 19/1963

D, GB, USA = Keine Veränderungen 

Woche 19/1988

D = Keine Veränderung

GB = Fairground Attraction (http://de.wikipedia.org/wiki/Fairground_Attraction) mit Perfect


USA = Terence Trent D'Arby (http://de.wikipedia.org/wiki/Terence_Trent_D%27Arby) mit Wishing Well

Titel: Re: Deutsche, Britische und US-Amerikanische No. 1 Hits vor 50 und 25 Jahren
Beitrag von: DrKloebner am Montag, 13. Mai 2013 - 09:55:10
Woche 20/1963

D und GB = Keine Veränderungen

USA = Jimmy Soul (http://de.wikipedia.org/wiki/Jimmy_Soul) mit If You Wanna Be Happy


Woche 20/1988

D = Keine Veränderung

UK = Hier waren gleich 2 Interpreten auf Platz 1 und das mit Beatles-Klassikern: Wet Wet Wet (http://de.wikipedia.org/wiki/Wet_Wet_Wet) mit With a Little Help From My Friends und Billy Bragg (http://de.wikipedia.org/wiki/Billy_Bragg) mit She's Leaving Home



USA = Gloria Estefan (http://de.wikipedia.org/wiki/Gloria_Estefan) and the Miami Sound Machine (http://de.wikipedia.org/wiki/Miami_Sound_Machine) mit Anything For You

Titel: Re: Deutsche, Britische und US-Amerikanische No. 1 Hits vor 50 und 25 Jahren
Beitrag von: DrKloebner am Montag, 20. Mai 2013 - 10:21:09
Woche 21 / 1963

D, UK und USA keine Veränderungen

Woche 21 / 1988

D, UK und USA ebenfalls keine Veränderungen
Titel: Re: Deutsche, Britische und US-Amerikanische No. 1 Hits vor 50 und 25 Jahren
Beitrag von: DrKloebner am Montag, 27. Mai 2013 - 12:22:11
Woche 22/1963

D = Manuela (http://de.wikipedia.org/wiki/Manuela_(S%C3%A4ngerin)) mit Schuld war nur der Bossa Nova


UK = Keine Veränderung

USA = Lesley Gore (http://de.wikipedia.org/wiki/Lesley_Gore) mit It's My Party


Woche 22/1988

D = France Gall (http://de.wikipedia.org/wiki/France_Gall) mit Ella, Elle L’A


UK = Keine Änderung

USA = George Michael (http://de.wikipedia.org/wiki/George_Michael) mit One More Try

Titel: Re: Deutsche, Britische und US-Amerikanische No. 1 Hits vor 50 und 25 Jahren
Beitrag von: DrKloebner am Dienstag, 04. Juni 2013 - 09:44:41
Woche 23/1963
Da wechseln sich für die nächsten Wochen immer Manuela (http://de.wikipedia.org/wiki/Manuela_(S%C3%A4ngerin)) mit "Schuld war nur der Bossa Nova" und Eydie Gormé (http://de.wikipedia.org/wiki/Eydie_Gorm%C3%A9) mit "Blame It On The Bossa Nova" ab.


Alle anderen Chart-Plazierungen, auch die von 1988 sind unverändert.
Titel: Re: Deutsche, Britische und US-Amerikanische No. 1 Hits vor 50 und 25 Jahren
Beitrag von: DrKloebner am Montag, 10. Juni 2013 - 07:44:29
Woche 24/1963

In D und in UK gab es keine Veränderung

USA = Kyu Sakamoto (http://de.wikipedia.org/wiki/Ky%C5%AB_Sakamoto) mit Sukiyaki


Woche 24/1988

In D und USA keine Änderung

UK = The Timelords (http://de.wikipedia.org/wiki/Timelords) mit Doctorin' The TARDIS

Titel: Re: Deutsche, Britische und US-Amerikanische No. 1 Hits vor 50 und 25 Jahren
Beitrag von: DrKloebner am Montag, 17. Juni 2013 - 07:10:45
Woche 25/1963

UK = Gerry & The Pacemakers (http://de.wikipedia.org/wiki/Gerry_and_the_Pacemakers) mit I Like It


D und USA = Keine Veränderung.

Woche 25/1988

D = Keine Veränderung

UK = I Owe You Nothing mit Bros (http://de.wikipedia.org/wiki/Bros_(Band))


USA = Rick Astley (http://de.wikipedia.org/wiki/Rick_Astley) mit Together Forever

Titel: Re: Deutsche, Britische und US-Amerikanische No. 1 Hits vor 50 und 25 Jahren
Beitrag von: DrKloebner am Montag, 24. Juni 2013 - 08:22:23
Woche 26/1963

D, UK und USA = Keine Veränderung

Woche 26/1988

D = Ofra Haza (http://de.wikipedia.org/wiki/Ofra_Haza) mit Im Nin’alu


UK = Keine Veränderung

USA = Debbie Gibson (http://de.wikipedia.org/wiki/Debbie_Gibson) mit Foolish Beat

Titel: Re: Deutsche, Britische und US-Amerikanische No. 1 Hits vor 50 und 25 Jahren
Beitrag von: DrKloebner am Montag, 01. Juli 2013 - 09:14:39
27/1963

D = Barcarole in der Nacht mit Connie Francis (http://de.wikipedia.org/wiki/Connie_Francis)

Leider habe ich keine YT-Aufzeichnung gefunden, daher müsst ihr mit dieser vorlieb nehmen.
http://www.alltimeclubbing.com/video/230291/

UK = Keine Veränderung

USA = The Essex (http://de.wikipedia.org/wiki/The_Essex) mit Easier Said Than Done

Gibt leider nur dieses Karaoke-Video. Alles andere ist gesperrt.

27/1988

D = Keine Veränderung

UK = Nothing's Gonna Change My Love For You von Glenn Medeiros (http://de.wikipedia.org/wiki/Glenn_Medeiros)


USA = Michael Jackson (http://de.wikipedia.org/wiki/Michael_Jackson) mit Dirty Diana

Titel: Re: Deutsche, Britische und US-Amerikanische No. 1 Hits vor 50 und 25 Jahren
Beitrag von: DrKloebner am Montag, 08. Juli 2013 - 13:09:08
28/1963

Nirgends Veränderungen

28/1988

D und UK keine Veränderungen

USA = Cheap Trick (http://de.wikipedia.org/wiki/Cheap_Trick) mit The Flame

Titel: Re: Deutsche, Britische und US-Amerikanische No. 1 Hits vor 50 und 25 Jahren
Beitrag von: DrKloebner am Montag, 15. Juli 2013 - 17:02:10
Woche 29/1963

D = Keine Veränderung

UK = Frank Ifield (http://de.wikipedia.org/wiki/Frank_Ifield) mit Confessin'

Ist leider nicht im Original von Frank Ifield auf YT zu bekommen. Daher diese Fassung 33 Jahre früher von Rudy Vallée

USA = Jan & Dean (http://de.wikipedia.org/wiki/Jan_%26_Dean) mit Surf City


Woche 29/1988

D = Keine Veränderung

UK = Keine Veränderung

USA = Keine Veränderung
Titel: Re: Deutsche, Britische und US-Amerikanische No. 1 Hits vor 50 und 25 Jahren
Beitrag von: DrKloebner am Montag, 22. Juli 2013 - 12:55:18
Woche 30/1963

D, UK und USA = keine Veränderungen in den Charts

Woche 30/1988

D und UK = Keine Veränderungen in den Charts

USA = Richard Marx (http://de.wikipedia.org/wiki/Richard_Marx) mit Hold On To The Nights

Titel: Re: Deutsche, Britische und US-Amerikanische No. 1 Hits vor 50 und 25 Jahren
Beitrag von: DrKloebner am Donnerstag, 01. August 2013 - 13:14:49
Woche 31/1963

D = Gitte (http://de.wikipedia.org/wiki/Gitte_H%C3%A6nning) mit Ich will nen Cowboy als Mann


UK = Elvis Presley (http://de.wikipedia.org/wiki/Elvis_Presley) mit Devil In Disguise


USA = The Tymes (http://de.wikipedia.org/wiki/The_Tymes) mit So Much In Love


Woche 31/1988

D = Keine Veränderung

UK = Yazz & The Plastic Population (http://de.wikipedia.org/wiki/Yazz_%26_The_Plastic_Population) mit The Only Way Is Up


USA =  Steve Winwood (http://de.wikipedia.org/wiki/Steve_Winwood) mit Roll With It

Titel: Re: Deutsche, Britische und US-Amerikanische No. 1 Hits vor 50 und 25 Jahren
Beitrag von: DrKloebner am Montag, 05. August 2013 - 09:17:56
Woche 32/1963

D = Keine Veränderung

UK = The Searchers (http://de.wikipedia.org/wiki/The_Searchers) mit Sweets For My Sweet


USA = Little Stevie Wonder (http://de.wikipedia.org/wiki/Stevie_Wonder) mit Fingertips Pt. 2


Woche 32/1988

D, UK, USA = Keine Veränderungen
Titel: Re: Deutsche, Britische und US-Amerikanische No. 1 Hits vor 50 und 25 Jahren
Beitrag von: DrKloebner am Montag, 12. August 2013 - 15:54:15
In den Wochen 33/1963 und 1988 gab es nirgends Veränderungen
Titel: Re: Deutsche, Britische und US-Amerikanische No. 1 Hits vor 50 und 25 Jahren
Beitrag von: DrKloebner am Montag, 19. August 2013 - 11:00:43
Woche 34/1963

D und USA = Keine Änderung

UK = Billy J. Kramer & The Dakotas (http://de.wikipedia.org/wiki/Billy_J._Kramer_%26_the_Dakotas) mit Bad To Me


Woche 34/1988

D = The Fat Boys (http://de.wikipedia.org/wiki/Fat_Boys) feat. Chubby Checker (http://de.wikipedia.org/wiki/Chubby_Checker) mit The Twist


UK und USA keine Änderung
Titel: Re: Deutsche, Britische und US-Amerikanische No. 1 Hits vor 50 und 25 Jahren
Beitrag von: DrKloebner am Samstag, 07. September 2013 - 12:06:01
Woche 35/1963

D und UK keine Veränderung

USA The Angels (http://de.wikipedia.org/wiki/The_Angels) mit My Boyfriend's Back


Woche 35/1988

D Milli Vanilli (http://de.wikipedia.org/wiki/Milli_Vanilli) mit Girl You Know It's True


UK keine Änderung

USA George Michael (http://de.wikipedia.org/wiki/George_Michael) mit Monkey


Woche 36/1963

D, UK und USA keine Veränderung

Woche 36/1988

D und USA  Keine Veränderung

UK Phil Collins (http://de.wikipedia.org/wiki/Phil_Collins) mit A Groovy Kind Of Love

Titel: Re: Deutsche, Britische und US-Amerikanische No. 1 Hits vor 50 und 25 Jahren
Beitrag von: DrKloebner am Montag, 09. September 2013 - 13:36:16
Woche 37/1963

D und USA = Keine Veränderung

UK = The Beatles (http://de.wikipedia.org/wiki/Beatles) mit She Loves You


Woche 37/1988

D und UK = Keine Veränderung

USA = Guns N' Roses (http://de.wikipedia.org/wiki/Guns_N%E2%80%99_Roses) mit Sweet Child O' Mine

Titel: Re: Deutsche, Britische und US-Amerikanische No. 1 Hits vor 50 und 25 Jahren
Beitrag von: DrKloebner am Montag, 16. September 2013 - 09:36:39
Woche 38/1963

D und UK = Keine Änderung

USA = Bobby Vinton (http://de.wikipedia.org/wiki/Bobby_Vinton) mit Blue Velvet


Woche 38/1988

D und USA = Keine Änderung

UK = The Hollies (http://de.wikipedia.org/wiki/The_Hollies) mit He Ain't Heavy, He's My Brother

Titel: Re: Deutsche, Britische und US-Amerikanische No. 1 Hits vor 50 und 25 Jahren
Beitrag von: DrKloebner am Montag, 23. September 2013 - 09:33:15
Woche 39/1963

In dieser Woche gab es nirgends Veränderungen

Woche 39/1988

D und UK Keine Veränderungen

USA = Bobby McFerrin (http://de.wikipedia.org/wiki/Bobby_McFerrin) mit dem passenden Song zur diesjährigen Bundestagswahl

Titel: Re: Deutsche, Britische und US-Amerikanische No. 1 Hits vor 50 und 25 Jahren
Beitrag von: DrKloebner am Donnerstag, 03. Oktober 2013 - 09:23:32
Woche 40/1963

D = Nachdem Gitte über Wochen den Platz reserviert hat, ist sie nun wieder die Nr. 1, diesmal allerdings mit Rex.
                 Vom Stadtpark die Laternen mit Gitte & Rex (http://de.wikipedia.org/wiki/Gitte_%26_Rex)
                 Leider kann ich nur ein Cover ins Bild setzen, da YT diesen Schlager für uns gesperrt hat.


UK und USA = Keine Änderung

Woche 40/1988

D und USA = Keine Änderung

UK = U2 (http://de.wikipedia.org/wiki/U2_(Band)) mit Desire

Titel: Re: Deutsche, Britische und US-Amerikanische No. 1 Hits vor 50 und 25 Jahren
Beitrag von: DrKloebner am Montag, 07. Oktober 2013 - 07:38:19
Woche 41/1963

D = Keine Änderung

UK = The Tremeloes (http://de.wikipedia.org/wiki/Tremeloes) mit Do You Love Me


USA = Jimmy Gilmer and the Fireballs (http://de.wikipedia.org/wiki/Jimmy_Gilmer_%26_the_Fireballs) mit Sugar Shack


Woche 41/1988

D = Koreana (http://de.wikipedia.org/wiki/Koreana) mit Hand in Hand


UK = Whitney Houston (http://de.wikipedia.org/wiki/Whitney_Houston) mit One Moment In Time


USA = Def Leppard (http://de.wikipedia.org/wiki/Def_Leppard) mit Loves Bites

Titel: Re: Deutsche, Britische und US-Amerikanische No. 1 Hits vor 50 und 25 Jahren
Beitrag von: DrKloebner am Montag, 14. Oktober 2013 - 07:49:28
Woche 42/1963

D, UK und USA = Keine Veränderungen

Woche 42/1988

D und UK = Keine Veränderungen

USA = UB40 (http://de.wikipedia.org/wiki/UB40) mit Red, Red Wine

Titel: Re: Deutsche, Britische und US-Amerikanische No. 1 Hits vor 50 und 25 Jahren
Beitrag von: breughel am Montag, 14. Oktober 2013 - 08:07:11
Red, red Wine ist von unzähligen Solisten gecovert worden.
Ich bevorzuge die Version von Gustav Peter Wöhler oder Neil Diamond
Titel: Re: Deutsche, Britische und US-Amerikanische No. 1 Hits vor 50 und 25 Jahren
Beitrag von: DrKloebner am Montag, 14. Oktober 2013 - 09:07:00
Dann für Dich die Originalfassung!

Titel: Re: Deutsche, Britische und US-Amerikanische No. 1 Hits vor 50 und 25 Jahren
Beitrag von: breughel am Montag, 14. Oktober 2013 - 11:35:04
Keiner kann besser den Rotwein anflehen, ihm den Liebeskummer zu nehmen.
Aber mitklatschendes Publikum ist der Tod jeder Kultur.
Titel: Re: Deutsche, Britische und US-Amerikanische No. 1 Hits vor 50 und 25 Jahren
Beitrag von: DrKloebner am Montag, 21. Oktober 2013 - 05:58:52
Woche 43/1963

D, UK und USA = Keine Verönderungen

Woche 43/1988

D = Keine Veränderung

UK = Enya (http://de.wikipedia.org/wiki/Enya) mit Orinoco Flow


USA = Phil Collins (http://de.wikipedia.org/wiki/Phil_Collins) mit A Groovy Kind Of Love

Titel: Re: Deutsche, Britische und US-Amerikanische No. 1 Hits vor 50 und 25 Jahren
Beitrag von: breughel am Montag, 21. Oktober 2013 - 15:44:52
Die Urfassung von "Groovy kind of love" war doch von.................?
Ich weiss es nicht mehr.
Titel: Re: Deutsche, Britische und US-Amerikanische No. 1 Hits vor 50 und 25 Jahren
Beitrag von: DrKloebner am Montag, 21. Oktober 2013 - 16:02:33
Die Urfassung von "Groovy kind of love" war doch von.................?
Ich weiss es nicht mehr.
Zuerst von The Mindbenders 1965.


Gecovert haben es aber neben Phil Collins noch andere, z.B.: Petula Clark, Neil Diamond, Sonny & Cher, Gene Pitney und andere.
Titel: Re: Deutsche, Britische und US-Amerikanische No. 1 Hits vor 50 und 25 Jahren
Beitrag von: DrKloebner am Montag, 28. Oktober 2013 - 08:24:21
Woche 44/1963

D und USA = Keine Veränderungen

UK = Gerry & The Pacemakers (http://de.wikipedia.org/wiki/Gerry_%26_the_Pacemakers) mit You'll Never Walk Alone


Woche 44/1988

D = Whitney Houston (http://de.wikipedia.org/wiki/Whitney_Houston) mit One Moment In Time


UK und USA = Keine Veränderungen
Titel: Re: Deutsche, Britische und US-Amerikanische No. 1 Hits vor 50 und 25 Jahren
Beitrag von: DrKloebner am Montag, 04. November 2013 - 08:47:27
Woche 45/1963

D, UK und USA = Keine Veränderungen

Woche 45/1988

D und UK = Keine Veränderungen

USA = The Beach Boys (http://de.wikipedia.org/wiki/Beach_Boys) mit Kokomo


Und weil ich den Titel gut finde, gibt es noch eine Zugabe von den Muppets

Titel: Re: Deutsche, Britische und US-Amerikanische No. 1 Hits vor 50 und 25 Jahren
Beitrag von: DrKloebner am Montag, 11. November 2013 - 10:51:21
Woche 46/1963
D und UK = Keine Veränderung

USA = Nino Tempo (http://de.wikipedia.org/wiki/Nino_Tempo) & seine Schwester April Stevens (http://de.wikipedia.org/wiki/April_Stevens) mit Deep Purple


Woche 46/1988

D = Bobby McFerrin (http://de.wikipedia.org/wiki/Bobby_McFerrin) mit Don't Worry, Be Happy


UK = Robin Beck (http://de.wikipedia.org/wiki/Robin_Beck) mit First Time


USA = The Escape Club (http://de.wikipedia.org/wiki/Escape_Club) mit Wild, Wild West

Titel: Re: Deutsche, Britische und US-Amerikanische No. 1 Hits vor 50 und 25 Jahren
Beitrag von: DrKloebner am Dienstag, 03. Dezember 2013 - 17:16:20
Woche 47/1963

D und UK = Keine Veränderungen

USA = Dale & Grace (http://de.wikipedia.org/wiki/Dale_%26_Grace) mit I'm Leaving It Up To You


Woche 47/1988

D und UK = Keine Veränderungen

USA = Bon Jovi (http://de.wikipedia.org/wiki/Bon_Jovi) mit Bad Medicine


Woche 48/1963

D = Cliff Richard (http://de.wikipedia.org/wiki/Cliff_Richard) mit Rote Lippen soll man küssen


UK = The Beatles (http://de.wikipedia.org/wiki/Beatles) mit She Loves You


USA = Keine Veränderung

Woche 48/1988

D, UK und USA = Keine Veränderungen

Woche 49/1963

D und UK = Keine Veränderungen

USA = Singing Nun (http://de.wikipedia.org/wiki/Singing_Nun) mit Dominique


Woche 49/1988

D = Keine Veränderung

UK = Cliff Richard (http://de.wikipedia.org/wiki/Cliff_Richard) mit Mistletoe & Wine


USA = Will to Power (http://de.wikipedia.org/wiki/Will_to_Power) mit Baby, I Love Your Way - Freebird Medley

Titel: Re: Deutsche, Britische und US-Amerikanische No. 1 Hits vor 50 und 25 Jahren
Beitrag von: DrKloebner am Montag, 09. Dezember 2013 - 15:19:08
Woche 50/1963

D und USA = Keine Veränderung

UK = The Beatles (http://de.wikipedia.org/wiki/Beatles) mit I Want To Hold Your Hand


Woche 50/1988

D und UK = Keine Veränderung

USA = Chicago (http://de.wikipedia.org/wiki/Chicago_(Band)) mit Look Away

Titel: Re: Deutsche, Britische und US-Amerikanische No. 1 Hits vor 50 und 25 Jahren
Beitrag von: DrKloebner am Montag, 16. Dezember 2013 - 11:08:57
Woche 51/1963

Keine Veränderungen und auch nicht in der

Woche 51/1988
Titel: Re: Deutsche, Britische und US-Amerikanische No. 1 Hits vor 50 und 25 Jahren
Beitrag von: DrKloebner am Montag, 23. Dezember 2013 - 08:47:21
Woche 52/1963

Keine Veränderungen in den Charts

Woche 52/1988

D und UK = Keine Veränderung

USA = Die Band Poison (http://de.wikipedia.org/wiki/Poison_(Band)) mit Every Rose Has It's Thorn

Titel: Re: Deutsche, Britische und US-Amerikanische No. 1 Hits vor 50 und 25 Jahren
Beitrag von: DrKloebner am Montag, 30. Dezember 2013 - 16:21:01
Bei den Hitparaden geht es im alten Jahr schon mit der neuen Woche los, daher fange ich auch schon mit der 1. Woche des neuen Jahres an. Ich werde nochmal alle Titel und Interpreten reinsetzen, obwohl einige schon seit längeren bekannt sind. Also nicht wundern wenn Ihr einige Wiederholungen seht.

Woche 1/1964

D = Cliff Richard (http://de.wikipedia.org/wiki/Cliff_Richard) mit Rote Lippen soll man küssen (Lucky Lips)


UK = The Beatles (http://de.wikipedia.org/wiki/Beatles) mit I Want To Hold Your Hand (http://de.wikipedia.org/wiki/I_Want_to_Hold_Your_Hand)


USA = Bobby Vinton (http://de.wikipedia.org/wiki/Bobby_Vinton) mit There I've Said It Again


Woche 1/1989

D = Bobby McFerrin (http://de.wikipedia.org/wiki/Bobby_McFerrin) mit Don’t Worry, Be Happy (http://de.wikipedia.org/wiki/Don%E2%80%99t_Worry,_Be_Happy)


UK = Kylie Minogue (http://de.wikipedia.org/wiki/Kylie_Minogue) & Jason Donovan (http://de.wikipedia.org/wiki/Jason_Donovan) mit Especially For You


USA = Poison (http://de.wikipedia.org/wiki/Poison_(Band)) mit Every Rose Has It's Thorn

Titel: Re: Deutsche, Britische und US-Amerikanische No. 1 Hits vor 50 und 25 Jahren
Beitrag von: DrKloebner am Montag, 06. Januar 2014 - 16:16:48
Woche 2/1964

D, UK und USA = Keine Veränderungen

Woche 2/1989

D und UK = Keine Veränderungen

USA = Bobby Brown (http://de.wikipedia.org/wiki/Bobby_Brown) mit My Prerogative (http://de.wikipedia.org/wiki/My_Prerogative)

Titel: Re: Deutsche, Britische und US-Amerikanische No. 1 Hits vor 50 und 25 Jahren
Beitrag von: DrKloebner am Montag, 13. Januar 2014 - 14:31:45
Woche 3/1964

D und USA = Keine Veränderungen

UK = The Dave Clark Five (http://de.wikipedia.org/wiki/Dave_Clark_Five) mit "Glad All Over"


Woche 3/1989

D und UK = Keine Veränderungen

USA = Phil Collins (http://de.wikipedia.org/wiki/Phil_Collins) mit Two Hearts (http://de.wikipedia.org/wiki/Two_Hearts)

Titel: Re: Deutsche, Britische und US-Amerikanische No. 1 Hits vor 50 und 25 Jahren
Beitrag von: DrKloebner am Montag, 20. Januar 2014 - 08:35:48
Woche 4/1964

In D, UK und USA keine Veränderungen in dieser Woche.

Woche 4/1989

D = Robin Beck (http://de.wikipedia.org/wiki/Robin_Beck) mit First Time (http://de.wikipedia.org/wiki/First_Time)


UK = Marc Almond (http://de.wikipedia.org/wiki/Marc_Almond) & Gene Pitney (http://de.wikipedia.org/wiki/Gene_Pitney) mit Something’s Gotten Hold of My Heart


USA = Keine Veränderung
Titel: Re: Deutsche, Britische und US-Amerikanische No. 1 Hits vor 50 und 25 Jahren
Beitrag von: DrKloebner am Montag, 27. Januar 2014 - 08:02:58
Woche 5/1964

D = Bernd Spier (http://de.wikipedia.org/wiki/Bernd_Spier) und Johnny Tillotson (http://de.wikipedia.org/wiki/Johnny_Tillotson) teilen sich in den nächsten 4 Wochen den 1. Platz mit Das kannst Du mir nicht verbieten (http://de.wikipedia.org/wiki/Das_kannst_du_mir_nicht_verbieten) bzw. You Can Never Stop Me Loving You


UK = The Searchers (http://de.wikipedia.org/wiki/Searchers) mit Needles and Pins



USA = The Beatles (http://de.wikipedia.org/wiki/Beatles) mit I Want To Hold Your Hand (http://de.wikipedia.org/wiki/I_Want_to_Hold_Your_Hand)


Woche 5/1989

D und UK = Keine Veränderungen

USA = Sheriff (http://de.wikipedia.org/wiki/Sheriff_(Band)) mit When I'm With You

Titel: Re: Deutsche, Britische und US-Amerikanische No. 1 Hits vor 50 und 25 Jahren
Beitrag von: DrKloebner am Dienstag, 04. Februar 2014 - 14:26:26
Woche 6/1964

D, UK und USA = Keine Veränderungen

Woche 6/1989

D und UK = Keine Veränderungen

USA = Paula Abdul (http://de.wikipedia.org/wiki/Paula_Abdul) mit Straight Up (http://de.wikipedia.org/wiki/Straight_Up)

Titel: Re: Deutsche, Britische und US-Amerikanische No. 1 Hits vor 50 und 25 Jahren
Beitrag von: DrKloebner am Montag, 10. Februar 2014 - 09:09:35
Woche 7/1964

Keine Veränderungen in D, UK und USA

Woche 7/1989

Keine Veränderungen in D, UK und USA
Titel: Re: Deutsche, Britische und US-Amerikanische No. 1 Hits vor 50 und 25 Jahren
Beitrag von: DrKloebner am Montag, 17. Februar 2014 - 07:51:49
Woche 8/1964

D und USA = Keine Veränderung

UK = The Bachelors (http://de.wikipedia.org/wiki/Bachelors) mit Diane


Woche 8/1989

D und USA = Keine Veränderung

UK = Simple Minds (http://de.wikipedia.org/wiki/Simple_Minds) mit Belfast Child (http://de.wikipedia.org/wiki/Belfast_Child)


Titel: Re: Deutsche, Britische und US-Amerikanische No. 1 Hits vor 50 und 25 Jahren
Beitrag von: DrKloebner am Montag, 24. Februar 2014 - 09:34:09
Woche 9/1964

D = The Beatles (http://de.wikipedia.org/wiki/Beatles) teilen sich nun einige Wochen ihren Hit I Want To Hold Your Hand (http://de.wikipedia.org/wiki/I_Want_to_Hold_Your_Hand) mit der deutschen Version Komm, gib mir Deine Hand den 1. Platz in Deutschland.


UK = Cilla Black (http://de.wikipedia.org/wiki/Cilla_Black) mit Anyone Who Had a Heart


USA = Keine Veränderung

Woche 9/1989

D und UK = Keine Veränderung

USA = Debbie Gibson (http://de.wikipedia.org/wiki/Debbie_Gibson) mit Lost In Your Eyes

Titel: Re: Deutsche, Britische und US-Amerikanische No. 1 Hits vor 50 und 25 Jahren
Beitrag von: DrKloebner am Montag, 03. März 2014 - 08:07:35
Woche 10/1964

D, UK und USA = Keine Veränderungen

Woche 10/1989

D und USA = Keine Veränderungen

UK = Jason Donovan (http://de.wikipedia.org/wiki/Jason_Donovan) mit Too Many Broken Hearts

Titel: Re: Deutsche, Britische und US-Amerikanische No. 1 Hits vor 50 und 25 Jahren
Beitrag von: DrKloebner am Montag, 10. März 2014 - 10:09:44
Woche 11/1964

D, UK und USA = Keine Veränderungen

Woche 11/1989

D = Marc Almond (http://de.wikipedia.org/wiki/Marc_Almond) und Gene Pitney (http://de.wikipedia.org/wiki/Gene_Pitney) mit Something's Gotten Hold Of My Heart


UK und USA = Keine Veränderungen
Titel: Re: Deutsche, Britische und US-Amerikanische No. 1 Hits vor 50 und 25 Jahren
Beitrag von: DrKloebner am Montag, 17. März 2014 - 15:51:38
Woche 12/1964

D = Keine Veränderung

UK = Billy J. Kramer & The Dakotas (http://de.wikipedia.org/wiki/Billy_J._Kramer_%26_the_Dakotas) mit Little Children


USA = The Beatles (http://de.wikipedia.org/wiki/The_Beatles) mit She Loves You (http://de.wikipedia.org/wiki/She_Loves_You)


Woche 12/1989

D = Keine Veränderung

UK = Madonna (http://de.wikipedia.org/wiki/Madonna_(K%C3%BCnstlerin)) mit Like a Prayer (http://de.wikipedia.org/wiki/Like_a_Prayer_(Lied))


USA = Mike & The Mechanics (http://de.wikipedia.org/wiki/Mike_and_the_Mechanics) mit The Living Years


Titel: Re: Deutsche, Britische und US-Amerikanische No. 1 Hits vor 50 und 25 Jahren
Beitrag von: DrKloebner am Montag, 24. März 2014 - 17:00:44
Woche 13/1964

D, UK und USA = Keine Veränderungen

Woche 13/1989

D und UK = Keine Veränderungen

USA = The Bangles (http://de.wikipedia.org/wiki/Bangles) mit Eternal Flame (http://de.wikipedia.org/wiki/Eternal_Flame)

Titel: Re: Deutsche, Britische und US-Amerikanische No. 1 Hits vor 50 und 25 Jahren
Beitrag von: DrKloebner am Montag, 31. März 2014 - 10:14:31
Woche 14/1964

D = Keine Veränderung

UK und USA = The Beatles (http://de.wikipedia.org/wiki/Beatles) mit Can't Buy Me Love (http://de.wikipedia.org/wiki/Can%E2%80%99t_Buy_Me_Love)


Woche 14/1989

D und UK = Keine Veränderung

USA = Roxette (http://de.wikipedia.org/wiki/Roxette) mit The Look




Titel: Re: Deutsche, Britische und US-Amerikanische No. 1 Hits vor 50 und 25 Jahren
Beitrag von: DrKloebner am Montag, 07. April 2014 - 11:50:10
Woche 15/1964

D, UK und USA = Keine Veränderungen zur Vorwoche. Die Pilzköpfe haben überall die Haare vorn.

Woche 15/1989

D = Ab heute hält der Bademeister, Fuhrunternehmer und Mauereinreißer The Hoff (http://de.wikipedia.org/wiki/David_Hasselhoff) mit Looking for Freedom (http://de.wikipedia.org/wiki/Looking_for_Freedom) die Stellung.


UK The Bangles (http://de.wikipedia.org/wiki/Bangles) mit Eternal Flame (http://de.wikipedia.org/wiki/Eternal_Flame)


USA = Fine Young Cannibals (http://de.wikipedia.org/wiki/Fine_Young_Cannibals) mit She Drives Me Crazy



Titel: Re: Deutsche, Britische und US-Amerikanische No. 1 Hits vor 50 und 25 Jahren
Beitrag von: DrKloebner am Montag, 14. April 2014 - 07:05:43
Woche 16/1964

D, UK und USA = Keine Veränderungen.

Woche 16/1989

D und UK = Keine Veränderungen.

USA = Madonna (http://de.wikipedia.org/wiki/Madonna_(K%C3%BCnstlerin)) mit Like a Prayer (http://de.wikipedia.org/wiki/Like_a_Prayer_(Lied))

Titel: Re: Deutsche, Britische und US-Amerikanische No. 1 Hits vor 50 und 25 Jahren
Beitrag von: DrKloebner am Montag, 21. April 2014 - 08:59:10
Woche 17/1964

D und USA = Keine Veränderung

UK = Peter & Gordon (http://de.wikipedia.org/wiki/Peter_%26_Gordon) mit A World Without Love


Woche 17/1989

D, UK und USA = Keine Veränderung

Titel: Re: Deutsche, Britische und US-Amerikanische No. 1 Hits vor 50 und 25 Jahren
Beitrag von: DrKloebner am Montag, 28. April 2014 - 12:30:29
Woche 18/1964

D = Ronny (http://de.wikipedia.org/wiki/Ronny_(Schlagers%C3%A4nger)) mit Oh My Darling Caroline


UK und USA = Keine Veränderung

Woche 18/1989

D, UK und USA =Keine Veränderung

Titel: Re: Deutsche, Britische und US-Amerikanische No. 1 Hits vor 50 und 25 Jahren
Beitrag von: DrKloebner am Montag, 05. Mai 2014 - 15:11:41
Woche 19/1964

D = Keine Veränderung

UK = The Searchers (http://de.wikipedia.org/wiki/The_Searchers) mit Don’t Throw Your Love Away


USA = Louis "Satchmo" Armstrong (http://de.wikipedia.org/wiki/Louis_Armstrong) mit Hello, Dolly! (http://de.wikipedia.org/wiki/Hello,_Dolly!_(Lied))


Woche 19/1989

D = Keine Veränderung

UK = Kylie Minogue (http://de.wikipedia.org/wiki/Kylie_Minogue) mit Hand On Your Heart


USA = Bon Jovi (http://de.wikipedia.org/wiki/Bon_Jovi) mit I'll Be There For You (http://de.wikipedia.org/wiki/New_Jersey_(Album)#I.E2.80.99ll_Be_There_for_You)

Titel: Re: Deutsche, Britische und US-Amerikanische No. 1 Hits vor 50 und 25 Jahren
Beitrag von: DrKloebner am Montag, 12. Mai 2014 - 09:26:02
Woche 20/1964

D und UK = Keine Veränderung

USA = Mary Wells (http://de.wikipedia.org/wiki/Mary_Wells) mit My Guy


Woche 20/1989

D = Keine Veränderung

USA = Paula Abdul (http://de.wikipedia.org/wiki/Paula_Abdul) mit Forever Your Girl (http://de.wikipedia.org/wiki/Forever_Your_Girl_(Lied))


UK = Hillsborough Appeal (The Christians (http://de.wikipedia.org/wiki/The_Christians), Holly Johnson (http://de.wikipedia.org/wiki/Holly_Johnson), Paul McCartney (http://de.wikipedia.org/wiki/Paul_McCartney), Gerry Marsden (http://de.wikipedia.org/wiki/Gerry_Marsden) und Stock Aitken Waterman (http://de.wikipedia.org/wiki/Stock_Aitken_Waterman)) mit Ferry Cross The Mersey

Titel: Re: Deutsche, Britische und US-Amerikanische No. 1 Hits vor 50 und 25 Jahren
Beitrag von: DrKloebner am Montag, 19. Mai 2014 - 08:10:22
Woche 21/1964

D und USA = Keine Veränderung

UK = The Four Pennies (http://de.wikipedia.org/wiki/The_Four_Pennies) mit Juliet


Woche 21/1989

D, UK und USA = Keine Veränderungen
Titel: Re: Deutsche, Britische und US-Amerikanische No. 1 Hits vor 50 und 25 Jahren
Beitrag von: DrKloebner am Montag, 26. Mai 2014 - 15:00:40
Woche 22/1964

D = Keine Veränderung

UK = Cilla Black (http://de.wikipedia.org/wiki/Cilla_Black) mit You're My World


USA = The Beatles (http://de.wikipedia.org/wiki/The_Beatles) mit Love Me Do (http://de.wikipedia.org/wiki/Love_Me_Do)


Woche 22/1989

D und UK = Keine Änderung

USA = Michael Damian (Kein Wiki über ihn vorhanden) mit Rock On

Titel: Re: Deutsche, Britische und US-Amerikanische No. 1 Hits vor 50 und 25 Jahren
Beitrag von: DrKloebner am Dienstag, 03. Juni 2014 - 15:18:40
Woche 23/1964

D und UK = Keine Veränderung

USA = The Dixie Cups (http://de.wikipedia.org/wiki/The_Dixie_Cups) mit Chapel of Love


Woche 23/1989

D = Roxette (http://de.wikipedia.org/wiki/Roxette) mit The Look


UK = Jason Donovan (http://de.wikipedia.org/wiki/Jason_Donovan) mit Sealed with a Kiss (http://de.wikipedia.org/wiki/Sealed_with_a_Kiss)


USA = Bette Midler (http://de.wikipedia.org/wiki/Bette_Midler) mit Wind Beneath My Wings

Titel: Re: Deutsche, Britische und US-Amerikanische No. 1 Hits vor 50 und 25 Jahren
Beitrag von: DrKloebner am Montag, 09. Juni 2014 - 09:41:23
Woche 24/1964

D, USA und UK = Keine Veränderung

Woche 24/1989

D und UK = Keine Veränderung

USA = New Kids on the Block (http://de.wikipedia.org/wiki/New_Kids_on_the_Block) mit I’ll be Loving You (Forever)

Titel: Re: Deutsche, Britische und US-Amerikanische No. 1 Hits vor 50 und 25 Jahren
Beitrag von: DrKloebner am Montag, 16. Juni 2014 - 08:17:16
Woche 25/1964

D, UK und USA = Keine Veränderung

Woche 25/1989

D = Keine Veränderung

UK = Soul II Soul (http://de.wikipedia.org/wiki/Soul_II_Soul) mit Back to Life (However Do You Want Me)


USA = Richard Marx (http://de.wikipedia.org/wiki/Richard_Marx) mit Satisfied

[/b]
Titel: Re: Deutsche, Britische und US-Amerikanische No. 1 Hits vor 50 und 25 Jahren
Beitrag von: DrKloebner am Montag, 23. Juni 2014 - 09:35:33
Woche 26/1964

D = Keine Veränderung

UK = Roy Orbison (http://de.wikipedia.org/wiki/Roy_Orbison) mit It's Over


USA = Peter & Gordon (http://de.wikipedia.org/wiki/Peter_%26_Gordon) mit A World Without Love


Woche 26/1989

D und UK = Keine Veränderung

USA = Milli Vanilli (http://de.wikipedia.org/wiki/Milli_Vanilli) mit Baby don't forget my Number  (http://de.wikipedia.org/wiki/Baby_Don%E2%80%99t_Forget_My_Number)


Da M V auch nicht echt waren, bekommen die kleinen mal eine Chance. Außerdem ist Milli Vanilli bei YouTube gesperrt.

Titel: Re: Deutsche, Britische und US-Amerikanische No. 1 Hits vor 50 und 25 Jahren
Beitrag von: DrKloebner am Montag, 30. Juni 2014 - 07:46:11
Woche 27/1964

D = Siw Malmkvist (http://de.wikipedia.org/wiki/Siw_Malmkvist) mit Liebeskummer lohnt sich nicht (http://de.wikipedia.org/wiki/Liebeskummer_lohnt_sich_nicht)


UK = Keine Veränderung

USA = The Beach Boys (http://de.wikipedia.org/wiki/The_Beach_Boys) mit I get around


Woche 27/1989

D und UK = Keine Veränderung

USA = Fine Young Cannibals (http://de.wikipedia.org/wiki/Fine_Young_Cannibals) mit Good Thing


Titel: Re: Deutsche, Britische und US-Amerikanische No. 1 Hits vor 50 und 25 Jahren
Beitrag von: DrKloebner am Montag, 07. Juli 2014 - 08:51:25
Woche 28/1964

D und USA = Keine Veränderung

UK = The Animals (http://de.wikipedia.org/wiki/The_Animals) mit The House Of The Rising Sun (http://de.wikipedia.org/wiki/The_House_of_the_Rising_Sun)


Woche 28/1989

D = Mysterious Art (http://de.wikipedia.org/wiki/Mysterious_Art) mit Das Omen (Teil 1)


UK = Keine Veränderung

USA = Simply Red (http://de.wikipedia.org/wiki/Simply_Red) mit If You Don’t Know Me By Now

Titel: Re: Deutsche, Britische und US-Amerikanische No. 1 Hits vor 50 und 25 Jahren
Beitrag von: DrKloebner am Dienstag, 15. Juli 2014 - 16:09:19
Hätte ich durch den ganzen Trubel beinah vergessen.

Woche 29/1964

D = Keine Veränderung

UK = The Rolling Stones (http://de.wikipedia.org/wiki/Rolling_Stones) mit It's All Over Now (http://It's All Over Now)


USA = The Four Seasons (http://de.wikipedia.org/wiki/The_Four_Seasons) mit Rag Doll (http://de.wikipedia.org/wiki/Rag_Doll)


Woche 29/1989

D = Keine Änderung

UK = Sonia (http://de.wikipedia.org/wiki/Sonia_(S%C3%A4ngerin)) mit You’ll Never Stop Me Loving You


USA = Martika (http://de.wikipedia.org/wiki/Martika) mit Toy Soldiers (http://de.wikipedia.org/wiki/Toy_Soldiers)

Titel: Re: Deutsche, Britische und US-Amerikanische No. 1 Hits vor 50 und 25 Jahren
Beitrag von: DrKloebner am Montag, 21. Juli 2014 - 11:13:49
Woche 30/1964

D und USA = Keine Veränderung

UK = The Beatles (http://de.wikipedia.org/wiki/Beatles) mit A Hard Day's Night (http://de.wikipedia.org/wiki/A_Hard_Day%E2%80%99s_Night_(Lied))


Woche 30/1989

D, UK und USA = Keine Veränderung






Titel: Re: Deutsche, Britische und US-Amerikanische No. 1 Hits vor 50 und 25 Jahren
Beitrag von: DrKloebner am Sonntag, 27. Juli 2014 - 08:41:41
Woche 31/1964

D und UK = Keine Veränderung

USA = The Beatles (http://de.wikipedia.org/wiki/The_Beatles) mit A Hard Day's Night (http://de.wikipedia.org/wiki/A_Hard_Day%E2%80%99s_Night_(Lied))


Woche 31/1989

D = Keine Veränderung

UK = Jive Bunny & The Mastermixers (http://de.wikipedia.org/wiki/Jive_Bunny_%26_the_Mastermixers) mit Swing the Mood


USA = Prince (http://de.wikipedia.org/wiki/Prince) mit Batdance (http://de.wikipedia.org/wiki/Batdance)

Titel: Re: Deutsche, Britische und US-Amerikanische No. 1 Hits vor 50 und 25 Jahren
Beitrag von: DrKloebner am Dienstag, 05. August 2014 - 10:31:05
Woche 32/1964

D, UK und USA = Keine Veränderung

Woche 32/1989

D und UK = Keine Veränderung

USA = Richard Marx (http://de.wikipedia.org/wiki/Richard_Marx) mit Right Here Waiting (http://de.wikipedia.org/wiki/Right_Here_Waiting)


Titel: Re: Deutsche, Britische und US-Amerikanische No. 1 Hits vor 50 und 25 Jahren
Beitrag von: DrKloebner am Montag, 11. August 2014 - 09:06:55
Woche 33/1964

D = Keine Veränderung

UK = Manfred Mann (http://de.wikipedia.org/wiki/Manfred_Mann) mit Do Wah Diddy Diddy (http://de.wikipedia.org/wiki/Do_Wah_Diddy_Diddy)


USA = Dean Martin (http://de.wikipedia.org/wiki/Dean_Martin) mit Everybody Loves Somebody 

Woche 33/1989

D, UK und USA = Keine Veränderung

Titel: Re: Deutsche, Britische und US-Amerikanische No. 1 Hits vor 50 und 25 Jahren
Beitrag von: DrKloebner am Montag, 18. August 2014 - 07:24:51
Woche 34/1964

D und UK = Keine Veränderung

USA = The Supremes (http://de.wikipedia.org/wiki/The_Supremes) mit Where Did Our Love Go (http://de.wikipedia.org/wiki/Where_Did_Our_Love_Go)


Woche 34/1989

D, UK und USA = Keine Veränderung
Titel: Re: Deutsche, Britische und US-Amerikanische No. 1 Hits vor 50 und 25 Jahren
Beitrag von: DrKloebner am Montag, 25. August 2014 - 07:53:23
Woche 35/1964

D und USA = Keine Veränderung

UK = The Honeycombs (http://de.wikipedia.org/wiki/Honeycombs) mit Have I The Right?



Woche 35/1989

D und UK = Keine Veränderung

USA = Paula Abdul (http://de.wikipedia.org/wiki/Paula_Abdul) mit Cold Hearted (http://de.wikipedia.org/wiki/Cold_Hearted)






Titel: Re: Deutsche, Britische und US-Amerikanische No. 1 Hits vor 50 und 25 Jahren
Beitrag von: DrKloebner am Montag, 01. September 2014 - 07:31:52
Woche 36/1964

D und UK = Keine Veränderung

USA = The Animals (http://de.wikipedia.org/wiki/The_Animals) mit The House Of The Rising Sun (http://de.wikipedia.org/wiki/The_House_of_the_Rising_Sun)


Woche 36/1989

D = Keine Veränderung

UK = Black Box (http://de.wikipedia.org/wiki/Black_Box_(Band)) mit Ride On Time


USA = New Kids On The Block (http://de.wikipedia.org/wiki/New_Kids_on_the_Block) mit Hangin' Tough


Titel: Re: Deutsche, Britische und US-Amerikanische No. 1 Hits vor 50 und 25 Jahren
Beitrag von: DrKloebner am Montag, 08. September 2014 - 07:27:24
Woche 37/1964

D und USA = Keine Veränderung

UK = The Kinks (http://de.wikipedia.org/wiki/The_Kinks) mit You Really Got Me (http://de.wikipedia.org/wiki/You_Really_Got_Me)


Woche 37/1989

D = Jive Bunny & the Mastermixers (http://de.wikipedia.org/wiki/Jive_Bunny_%26_the_Mastermixers) mit Swing The Mood


UK = Keine Veränderung

USA = Gloria Estafan (http://de.wikipedia.org/wiki/Gloria_Estefan) and Miami Sound Machine (http://de.wikipedia.org/wiki/Miami_Sound_Machine) mit Don't Wanna Lose You


Titel: Re: Deutsche, Britische und US-Amerikanische No. 1 Hits vor 50 und 25 Jahren
Beitrag von: DrKloebner am Montag, 15. September 2014 - 07:13:50
Woche 38/1964 = Keine Veränderungen

Woche 38/1989 = Keine Veränderungen

Noch nichtmal hier ist was los! Keine Veränderungen in allen Hitparaden!
Titel: Re: Deutsche, Britische und US-Amerikanische No. 1 Hits vor 50 und 25 Jahren
Beitrag von: DrKloebner am Montag, 22. September 2014 - 07:51:40
Woche 39/1964

D = Keine Veränderung

UK = Herman's Hermit (http://de.wikipedia.org/wiki/Herman%E2%80%99s_Hermits) mit I'm Into Something Good


USA = Roy Orbison (http://de.wikipedia.org/wiki/Roy_Orbison) mit Oh, Pretty Woman


Woche 39/1989

D und UK = Keine Veränderung

USA = Milli Vanilli (http://de.wikipedia.org/wiki/Milli_Vanilli) mit Girl I'm Gonna Miss You (http://de.wikipedia.org/wiki/Girl_I%E2%80%99m_Gonna_Miss_You)


Titel: Re: Deutsche, Britische und US-Amerikanische No. 1 Hits vor 50 und 25 Jahren
Beitrag von: DrKloebner am Montag, 29. September 2014 - 09:54:30
Woche 40/1964

D = Peter Lauch und die Regenpfeiffer (http://de.wikipedia.org/wiki/Peter_Lauch) mit "Das kommt vom Rudern, das kommt vom Segeln"


UK und USA = Keine Veränderung

Woche 40/1989

D = Kaoma (http://de.wikipedia.org/wiki/Kaoma_(Band)) mit Lambada (http://de.wikipedia.org/wiki/Lambada_(Lied))


UK = Keine Veränderung

USA Janet Jackson (http://de.wikipedia.org/wiki/Janet_Jackson) mit Miss You Much (http://de.wikipedia.org/wiki/Miss_You_Much)


Titel: Re: Deutsche, Britische und US-Amerikanische No. 1 Hits vor 50 und 25 Jahren
Beitrag von: DrKloebner am Montag, 06. Oktober 2014 - 07:56:55
Woche 41/1964

D und USA = Keine Veränderung

UK = Roy Orbison (http://de.wikipedia.org/wiki/Roy_Orbison) mit Pretty Woman (http://de.wikipedia.org/wiki/Pretty_Woman_(Lied))


Woche 41/1989

D, UK und USA = Keine Veränderung




Titel: Re: Deutsche, Britische und US-Amerikanische No. 1 Hits vor 50 und 25 Jahren
Beitrag von: DrKloebner am Montag, 13. Oktober 2014 - 08:37:43
Woche 42/1964

D und UK = Keine Veränderung

USA = Manfred Mann (http://de.wikipedia.org/wiki/Manfred_Mann) mit Do Wah Diddy Diddy (http://de.wikipedia.org/wiki/Do_Wah_Diddy_Diddy)


Woche 42/1989

D und USA = Keine Veränderung

UK = Jive Bunny & The Mastermixers (http://de.wikipedia.org/wiki/Jive_Bunny_%26_the_Mastermixers) mit That's What I Like




Titel: Re: Deutsche, Britische und US-Amerikanische No. 1 Hits vor 50 und 25 Jahren
Beitrag von: DrKloebner am Montag, 20. Oktober 2014 - 07:57:17
Woche 43/1964

D und USA = Keine Veränderung

UK = Sandie Shaw (http://de.wikipedia.org/wiki/Sandie_Shaw) mit Always Something There to Remind Me


Woche 43/1989

D, UK und USA = Keine Veränderung





Titel: Re: Deutsche, Britische und US-Amerikanische No. 1 Hits vor 50 und 25 Jahren
Beitrag von: DrKloebner am Montag, 27. Oktober 2014 - 07:53:04
Woche 44/1964

D = Diese Interpreten teilten sich für die kommenden Wochen den Spitzenplatz: Johnny Rivers (http://de.wikipedia.org/wiki/Johnny_Rivers) und Bernd Spier (http://de.wikipedia.org/wiki/Bernd_Spier) mit Memphis, Tennessee (http://de.wikipedia.org/wiki/Memphis,_Tennessee)



UK = Keine Veränderung

USA = The Supremes (http://de.wikipedia.org/wiki/The_Supremes) mit Baby Love (http://de.wikipedia.org/wiki/Baby_Love)


Woche 44/1989

D und UK = Keine Veränderung

USA Roxette (http://de.wikipedia.org/wiki/Roxette) mit Listen To Your Heart (http://de.wikipedia.org/wiki/Listen_to_Your_Heart)


Titel: Re: Deutsche, Britische und US-Amerikanische No. 1 Hits vor 50 und 25 Jahren
Beitrag von: DrKloebner am Montag, 03. November 2014 - 08:43:06
Woche 45/1964

D, UK und USA = Keine Veränderung

Woche 45/1989

D = Keine Veränderung

UK = Lisa Stansfield (http://de.wikipedia.org/wiki/Lisa_Stansfield) mit All Around The World


USA = Bad English (http://de.wikipedia.org/wiki/Bad_English) mit When I See You Smile

Titel: Re: Deutsche, Britische und US-Amerikanische No. 1 Hits vor 50 und 25 Jahren
Beitrag von: DrKloebner am Montag, 10. November 2014 - 07:04:36
Woche 46/1964

D und USA = Keine Änderung

UK = Roy Orbison (http://de.wikipedia.org/wiki/Roy_Orbison) mit Pretty Woman (http://de.wikipedia.org/wiki/Pretty_Woman_(Lied))


Woche 46/1989

D, UK und USA = Keine Änderung

Titel: Re: Deutsche, Britische und US-Amerikanische No. 1 Hits vor 50 und 25 Jahren
Beitrag von: DrKloebner am Montag, 17. November 2014 - 08:32:33
Woche 47/1964

D und USA = Keine Änderung

UK = The Supremes (http://de.wikipedia.org/wiki/The_Supremes) mit Baby Love (http://de.wikipedia.org/wiki/Baby_Love)


Woche 47/1989

D = Keine Änderung

UK = New Kids On The Block (http://de.wikipedia.org/wiki/New_Kids_on_the_Block) mit You Got It (The Right Stuff)


USA = Milli Vanilli (http://de.wikipedia.org/wiki/Milli_Vanilli) mit Blame It On The Rain (http://de.wikipedia.org/wiki/Blame_It_on_the_Rain)


Titel: Re: Deutsche, Britische und US-Amerikanische No. 1 Hits vor 50 und 25 Jahren
Beitrag von: DrKloebner am Montag, 24. November 2014 - 08:19:38
Woche 48/1964

D und UK = Keine Veränderung

USA = The Shangri-Las (http://de.wikipedia.org/wiki/The_Shangri-Las) mit Leader Of The Pack (http://de.wikipedia.org/wiki/Leader_of_the_Pack)


Woche 48/1989

D, UK und USA = Keine Veränderung
Titel: Re: Deutsche, Britische und US-Amerikanische No. 1 Hits vor 50 und 25 Jahren
Beitrag von: DrKloebner am Montag, 01. Dezember 2014 - 09:16:31
Woche 49/1964

D = Keine Änderung

UK = The Rolling Stones (http://de.wikipedia.org/wiki/The_Rolling_Stones) mit Little Red Rooster


USA = Lorne Greene (http://de.wikipedia.org/wiki/Lorne_Greene) mit Ringo


Woche 49/1989

D und UK = Keine Änderung

USA = Billy Joel (http://de.wikipedia.org/wiki/Billy_Joel) mit We Didn't Start The Fire (http://de.wikipedia.org/wiki/We_Didn%E2%80%99t_Start_the_Fire)

Titel: Re: Deutsche, Britische und US-Amerikanische No. 1 Hits vor 50 und 25 Jahren
Beitrag von: NF am Montag, 01. Dezember 2014 - 10:39:06



...wie sich die Mucke geändert hat  ;D
Titel: Re: Deutsche, Britische und US-Amerikanische No. 1 Hits vor 50 und 25 Jahren
Beitrag von: DrKloebner am Montag, 08. Dezember 2014 - 06:45:46
Woche 50/1964

D = Keine Änderung

UK = The Beatles (http://de.wikipedia.org/wiki/The_Beatles) mit I Feel Fine (http://de.wikipedia.org/wiki/I_Feel_Fine)


USA = Bobby Vinton (http://de.wikipedia.org/wiki/Bobby_Vinton) mit Mr. Lonely


Woche 50/1989

D = Phil Collins (http://de.wikipedia.org/wiki/Phil_Collins) mit Another Day In Paradise (http://de.wikipedia.org/wiki/Another_Day_in_Paradise_(Lied))


UK = Jive Bunny & The Mastermixers (http://de.wikipedia.org/wiki/Jive_Bunny_%26_the_Mastermixers) mit Let's Party


USA = Keine Änderung

Titel: Re: Deutsche, Britische und US-Amerikanische No. 1 Hits vor 50 und 25 Jahren
Beitrag von: DrKloebner am Sonntag, 14. Dezember 2014 - 12:12:30
Woche 51/1964

D und UK = Keine Veränderung

USA = The Supremes (http://de.wikipedia.org/wiki/The_Supremes) mit Come See About Me


Woche 51/1989

D = Keine Veränderung

UK = Band Aid (http://de.wikipedia.org/wiki/Band_Aid) mit Do They Know It's Christmas? (http://de.wikipedia.org/wiki/Do_They_Know_It%E2%80%99s_Christmas%3F)


USA = Phil Collins (http://de.wikipedia.org/wiki/Phil_Collins) mit Another Day In Paradise (http://de.wikipedia.org/wiki/Another_Day_in_Paradise_(Lied))

Titel: Re: Deutsche, Britische und US-Amerikanische No. 1 Hits vor 50 und 25 Jahren
Beitrag von: DrKloebner am Montag, 22. Dezember 2014 - 09:03:12
Woche 52/1964

D und UK = Keine Veränderung

USA = The Beatles (http://de.wikipedia.org/wiki/The_Beatles) mit I Feel Fine (http://de.wikipedia.org/wiki/I_Feel_Fine)


Woche 52/1989

D, UK und USA = Keine Veränderung
Titel: Re: Deutsche, Britische und US-Amerikanische No. 1 Hits vor 50 und 25 Jahren
Beitrag von: DrKloebner am Montag, 29. Dezember 2014 - 07:46:07
Bei mir fängt das neue Jahr schon heute an.  :)

Woche 1/1965

D = Roy Orbison (http://de.wikipedia.org/wiki/Roy_Orbison) mit Pretty Woman (http://de.wikipedia.org/wiki/Pretty_Woman_(Lied))


GB und USA = Keine Veränderung

Woche 1/1990

D und USA = Keine Veränderung

GB = New Kids On The Block (http://de.wikipedia.org/wiki/New_Kids_on_the_Block) mit Hangin' Tough

Titel: Re: Deutsche, Britische und US-Amerikanische No. 1 Hits vor 50 und 25 Jahren
Beitrag von: Hägar am Montag, 29. Dezember 2014 - 07:50:56
...nicht nur bei Dir fängt das neue Jahr schon an Doc......kalendarisch haben wir tatsächlich die 1. KW 2015 zu fassen....also alles ok..... 8)