ITZEHOE-LIVE

VERSCHIEDENES => SPORTWELT => Thema gestartet von: Alex am Samstag, 27. Juni 2009 - 17:43:27

Titel: Hamburger SV
Beitrag von: Alex am Samstag, 27. Juni 2009 - 17:43:27
So langsam läßt Herr Hoffmann die Katze aus dem Sack. Auszug eines Interviews aus der Welt.

Hoffmann: Ich war mit Ergebnissen und Schlussfolgerungen in einigen Bereichen, die von Dietmar Beiersdorfer verantwortet wurden, nicht zufrieden. Aber das ist kein grundsätzlicher Zweifel an Dietmar Beiersdorfer. Ich fordere nur ein, dass ein Maß an Auseinandersetzung mit dem eigenen Bereich da ist, man sich selber und seine Mitarbeiter hinterfragt und überlegt, wie diese Ergebnisse verbessert werden können. Das ist die Voraussetzung zur Weiterentwicklung. Diese Bereitschaft hat mir gefehlt.  

WELT ONLINE: Was hätten Sie erwartet?

Hoffmann: Ich habe ein klares Wort und eine klare Führung durch den Sportchef erwartet. Zum Beispiel dann, wenn unsere Spieler mit Angeboten anderer Klubs kokettieren. Ich erwarte auch eine Auseinandersetzung mit den Ergebnissen der Nachwuchsarbeit. Man muss intern doch hinterfragen, ob der Aufwand von 25 Millionen Euro in den vergangenen fünf Jahren richtig investiert wurde, wenn von uns ausgebildete Spieler in der vergangenen Saison ganze elf Minuten Einsatzzeit hatten. Und ich erwarte auch eine kritische Auseinandersetzung mit dem eigenen Kaderplanungsprozess.

WELT ONLINE: Die Trefferquote wirkt auf den ersten Blick aber nicht schlecht.

Hoffmann: In den ersten drei Jahren haben wir eine exzellente Auswahl getroffen. Boulahrouz, van der Vaart, de Jong. Aber in den vergangenen drei Jahren haben wir elf Spieler für mehr als 70 Millionen Euro gekauft. Von denen sind lediglich vier, nämlich Mathijsen, Guerrero, Petric und Jansen bislang zu stabilen Faktoren unserer Mannschaft geworden.

Titel: Re: Hamburger SV
Beitrag von: wassolls am Donnerstag, 16. Juli 2009 - 18:27:56
Hier mal ein Neuzugang.
Ze Roberto

(http://www.itzehoe-live.net/gallery/6/1103_16_07_09_5_26_40.jpeg)

(http://www.itzehoe-live.net/gallery/6/1103_16_07_09_5_30_56.jpeg)

Petric

(http://www.itzehoe-live.net/gallery/6/1103_16_07_09_5_46_39.jpeg)

Jarolim
(http://www.itzehoe-live.net/gallery/6/1103_16_07_09_5_52_35.jpeg)
Titel: Re: Hamburger SV
Beitrag von: Alex am Donnerstag, 16. Juli 2009 - 21:21:24
Hier mal ein Neuzugang.
Ze Roberto
(http://www.itzehoe-live.net/gallery/6/1103_16_07_09_5_26_40.jpeg)
Heute stand in der Zeitung das er krank ist und im Bett liegt. ???
Titel: Re: Hamburger SV
Beitrag von: wassolls am Donnerstag, 16. Juli 2009 - 21:23:35
Beim Training um 10 Uhr war er auch nicht dabei.
Um 15 Uhr ging es ihm wohl besser.
Titel: Re: Hamburger SV
Beitrag von: Alex am Donnerstag, 16. Juli 2009 - 21:25:42
Na, dann kanns ja nicht so schimm gewesen sein.  ;D
Titel: Re: Hamburger SV
Beitrag von: wassolls am Donnerstag, 16. Juli 2009 - 22:11:31
Pause
(http://www.itzehoe-live.net/gallery/6/1103_16_07_09_8_57_30.jpeg)
Titel: Re: Hamburger SV
Beitrag von: wassolls am Donnerstag, 30. Juli 2009 - 20:54:41
Der HSV führt nach 45 Minuten durch ein Tor von Guerro und Boateng  mit 2:0 :hsv:
Titel: Re: Hamburger SV
Beitrag von: DrKloebner am Freitag, 31. Juli 2009 - 17:01:05
Kannst nicht auch das Endergebniss bringen? 4:0!
Und am Montag im Pokal gegen Düsseldorf. Live um 20.15 Uhr im 1.
Titel: Re: Hamburger SV
Beitrag von: ThK am Samstag, 01. August 2009 - 17:34:16
Und am Montag im Pokal gegen Düsseldorf. Live um 20.15 Uhr im 1.

Oh, danke für die Info.
Hatte ich noch nicht gewusst.

Und nu läuft gerade DFB-Pokal im ERSTEN.
Titel: Re: Hamburger SV
Beitrag von: sunny am Mittwoch, 05. August 2009 - 13:56:25
Heute beim Training
Meine Schwester und ich mit Ellia
(http://www.itzehoe-live.net/gallery/7/1367_05_08_09_12_54_25.jpeg)
Titel: Re: Hamburger SV
Beitrag von: DrKloebner am Mittwoch, 05. August 2009 - 14:14:36
Das Spiel gegen Randers wird morgen ab 20.15 Uhr im ZDF übertragen.
Titel: Re: Hamburger SV
Beitrag von: wassolls am Mittwoch, 05. August 2009 - 23:42:55
Von links
Tesche,Trochowski,Jarolin
(http://www.itzehoe-live.net/gallery/7/1103_05_08_09_10_41_16.jpeg)
Titel: Re: Hamburger SV
Beitrag von: Alex am Donnerstag, 06. August 2009 - 22:23:41
Das Spiel gegen Randers wird morgen ab 20.15 Uhr im ZDF übertragen.
Ich glaube nicht, daß der HSV noch mal zur besten Sendezeit vom ZDF präsentiert wird ;). Die waren wohl der Meinung, man würde nach dem mit 4:0 gewonnen Hinspiel, etwas für die Zuschauer tun und wollte daran teilhaben.
Das war wohl nichts, Hamburg C gegen Randers 0:1.
Titel: Re: Hamburger SV
Beitrag von: Capitano am Donnerstag, 06. August 2009 - 22:26:38
Aber so hübsche neue Trikots!
Titel: Re: Hamburger SV
Beitrag von: wassolls am Donnerstag, 06. August 2009 - 23:35:43
Das war ein Grottenkick. >:(
Titel: Re: Hamburger SV
Beitrag von: bikersemmel am Freitag, 07. August 2009 - 08:32:57
Da kann man mal wieder sehen. Wenn eine Mannschaft nicht eingespielt ist, kann in der Regel auch kein gutes Spiel dabei rauskommen. Guter Wille einzelner Spieler reicht einfach nicht aus.
Titel: Re: Hamburger SV
Beitrag von: burmel am Freitag, 07. August 2009 - 09:15:19
Naja, wenn das Hinspiel mit 4:0 gewonnen wird, geht's ja um nix mehr. Ist halt nur schade für die Zuschauer.
Titel: Re: Hamburger SV
Beitrag von: DrKloebner am Donnerstag, 20. August 2009 - 18:59:00
HSV führt nach 12 Minunten schon 2:0. Übertragung live im DSF.
Titel: Re: Hamburger SV
Beitrag von: DrKloebner am Mittwoch, 23. September 2009 - 22:05:01
HSV scheint völlig von der Rolle zu sein. Viertelstunde vor Schluß 2:0 für Osnabrück.
Titel: Re: Hamburger SV
Beitrag von: Blubb am Mittwoch, 23. September 2009 - 22:07:23
Und trotzdem mache ich ernsthafte Sorgen um den Samstag abend. Auch wenn "meine" Mannschaft im Moment einen Lauf zu haben scheint, bin ich mir ob eines Sieges gegen den HSV nicht allzu sicher.
Titel: Re: Hamburger SV
Beitrag von: DrKloebner am Mittwoch, 23. September 2009 - 22:12:00
Nur noch 2:1 für Osnabrück. Vielleicht kommt der HSV ja noch.
Titel: Re: Hamburger SV
Beitrag von: DrKloebner am Mittwoch, 23. September 2009 - 22:14:18
Und trotzdem mache ich ernsthafte Sorgen um den Samstag abend. Auch wenn "meine" Mannschaft im Moment einen Lauf zu haben scheint, bin ich mir ob eines Sieges gegen den HSV nicht allzu sicher.
Mein Mitleid bei einem Sieg des HSV wird sich in Grenzen halten.  ;D
Titel: Re: Hamburger SV
Beitrag von: Blubb am Mittwoch, 23. September 2009 - 22:18:53
Mein Mitleid bei einem Sieg des HSV wird sich in Grenzen halten.  ;D

Damit kann ich ganz gut leben. ;)
Titel: Re: Hamburger SV
Beitrag von: ae8090 am Mittwoch, 23. September 2009 - 22:36:37
yea!!!!!!!!!!!!!!!!

HSV führt!!
Titel: Re: Hamburger SV
Beitrag von: SAPP am Mittwoch, 23. September 2009 - 22:44:33



          HSV führt , gegen Osnabrück, na ja,

          nächstens wird noch gejubelt : HSV führt : yea!!!!!!!!!!!

          gegen TUS Finkenwerder !
Titel: Re: Hamburger SV
Beitrag von: ae8090 am Mittwoch, 23. September 2009 - 22:58:31
Ausgleich. Ich werd' noch wahnsinng.

@ Sapp: daas schöne und spannende am Pokal ist doch eben, dass die Welt eben nicht so ist, wie klein Fritzchen und offenbar auch Sapp sich das vorstellen, nämlich dass der nach Liga bzw Tabellenstand vermeintlich Bessere immer gewinnt.
Titel: Re: Hamburger SV
Beitrag von: ae8090 am Mittwoch, 23. September 2009 - 23:00:55
Schluss. Elfmeterschießen in Osnabrück

Wie schon in der ersten runde gegen Düsseldorf muss der HSV kurz vor Ende der Verlängerung den Ausgleich zum 3:3 hinnehmen und muss ins Elfmeterschießen
Titel: Re: Hamburger SV
Beitrag von: ae8090 am Mittwoch, 23. September 2009 - 23:02:06
Vfl Osnabrück vs HSV, wie beginnen beim Stande von 3:3
Titel: Re: Hamburger SV
Beitrag von: ae8090 am Mittwoch, 23. September 2009 - 23:05:17
Osnabrück versenkt den ersten
4:3
Titel: Re: Hamburger SV
Beitrag von: ae8090 am Mittwoch, 23. September 2009 - 23:05:59
HSV verschießt, Osnabrück versenkt
5:3
Titel: Re: Hamburger SV
Beitrag von: ae8090 am Mittwoch, 23. September 2009 - 23:07:13
oje, das geht völlig daneben

6:4 mittlerweile
Titel: Re: Hamburger SV
Beitrag von: SAPP am Mittwoch, 23. September 2009 - 23:08:41



           Also doch demnächst gegen TUS Finkenwerder,

           wir drücken alle die Daumen ! ;D
Titel: Re: Hamburger SV
Beitrag von: ae8090 am Mittwoch, 23. September 2009 - 23:10:23
Der HSV verliert 4:2 im Elfmeterschießen, insgesamt also 7:5

Schade, sehr schade.
Titel: Re: Hamburger SV
Beitrag von: ae8090 am Mittwoch, 23. September 2009 - 23:17:55
Und trotzdem mache ich ernsthafte Sorgen um den Samstag abend. Auch wenn "meine" Mannschaft im Moment einen Lauf zu haben scheint, bin ich mir ob eines Sieges gegen den HSV nicht allzu sicher.

ich werde mir das live und in Farbe am WE im Stadion ansehen. Ansonsten bin ich ja immer frohen Mutes, aber dieses Mal befürchte ich tatsächlich, dass den Bayern (nach wievielen Jahren eigentlich?) mal wieder ein Sieg gegen den HSV gelingt.

Aber keine Bange: Das Rückspiel kommt bestimmt. Und in der Arroganzarena gibt es nur eine einzige Mannschaft, die dort in der BL noch ungeschlagen ist  ;D  ;D  ;D  ;D

In Fröttmaning ist der HSV eine Macht. Und nur der HSV!

HSV forever!
Titel: Re: Hamburger SV
Beitrag von: Blubb am Mittwoch, 23. September 2009 - 23:30:07
Aber schön, dass wir glauben die jeweils eigene Mannschaft verliert am Samstag. ;D Das kann ja nur auf ein Unentschieden hinauslaufen.

P.S.: Beim Warten auf das HSV-Spiel finde ich es doch eher unangenehm und äußerst peinlich, dass der Sprecher das Stadion in Lübeck konsequent "Lohheide" nennt.
Titel: Re: Hamburger SV
Beitrag von: ae8090 am Mittwoch, 23. September 2009 - 23:46:28
Aber schön, dass wir glauben die jeweils eigene Mannschaft verliert am Samstag. ;D Das kann ja nur auf ein Unentschieden hinauslaufen.

P.S.: Beim Warten auf das HSV-Spiel finde ich es doch eher unangenehm und äußerst peinlich, dass der Sprecher das Stadion in Lübeck konsequent "Lohheide" nennt.

Pisa lässt grüßen ...
Titel: Re: Hamburger SV
Beitrag von: SAPP am Mittwoch, 23. September 2009 - 23:49:29



         Wer spielt gegen Pisa? die Todgeweihten grüssen Dich ?

         Das kann doch höchstens eine Schülermannschaft sein ? :D
Titel: Re: Hamburger SV
Beitrag von: Brilonius am Donnerstag, 24. September 2009 - 00:29:53
Etwas Gutes hat ja heute die Niederlage: Sie können nicht mehr gegen Werder rausfliegen!
Wieder ne schlaflose Nacht, das nimmt mich ganz schön mit! :'(
Birdie wird sich freuen, der kommt ja aus der Ecke Osnabrück.
Titel: Re: Hamburger SV
Beitrag von: SAPP am Donnerstag, 24. September 2009 - 00:33:20


           Ich bin ja mehr für "TIPP - KICK" ;D
Titel: Re: Hamburger SV
Beitrag von: wassolls am Donnerstag, 24. September 2009 - 11:36:17
Das schlimmste war der Moderator vom ZDF.
Der hat soviel gelabert , das ich schon am Anfang wußte das es nicht gut lief für den HSV.
Da freut man sich auf die Sportschau und so eine Blödman nimmt einem die ganze Spannung.
Titel: Re: Hamburger SV
Beitrag von: Blubb am Donnerstag, 24. September 2009 - 11:55:25
Dass die Fußballberichterstattung des ZDF nicht so das Gelbe vom Ei ist, sollte eigentlich auch kein so großes Geheimnis mehr sein. Ärgert micht jedes Mal, wenn Live-Übertragungen dort laufen. Schlechte Kommentatoren, schlechte Vorbereitung, schlechte Nachbereitung.
Titel: Re: Hamburger SV
Beitrag von: DrKloebner am Donnerstag, 24. September 2009 - 11:55:50
Eigentlich ist Rolf Töpperwien zwar ziemlich emotional aber doch unparteiisch. Am Anfang hat er ja nur erwähnt, das auf den Tag genau vor 31 Jahren der VFL schon den FCB rausgeschmissen hat.
Deshalb warteten die Fans wieder auf ein Wunder.
Nachfolgend kann man sich selbst überzeugen. Erst vom Spiel in Lübeck und dann in Osnabrück.

]http://www.zdf.de/ZDFmediathek/content/847924?inPopup=true] (http://www.zdf.de/ZDFmediathek/content/847924?inPopup=true)
Titel: Re: Hamburger SV
Beitrag von: wassolls am Donnerstag, 24. September 2009 - 12:01:56
Und die Aussage das es ein Tag war, der in die Geschichtsbücher des DFB eingeht?
Wer sich ein bisschen auskennt, der weiß was dabei rauskommen muß.
Wenn der HSV gewonnen hätte wäre das nicht in die Geschichte eingegangen.
Ich habe mich über seine Kommentare total geärgert.
Titel: Re: Hamburger SV
Beitrag von: Blubb am Samstag, 26. September 2009 - 20:48:28
Bevor ich jetzt in den Abend entschwinde, beglückwünsche ich den HSV zu einem verdienten Sieg in einem - laut Radio - guten Spiel zweier spielstarker Mannschaften. :top
Titel: Re: Hamburger SV
Beitrag von: ae8090 am Samstag, 26. September 2009 - 22:37:32
Es war so hammergeil.

Und ich hätte, als wir hier losgefahren sind, im Leben nicht geglaubt, dass der HSV das Teil gewinnt...

Blubb, Du darfst gerne weitere Siege des HSV voraussagen

Spitzenreiter, Spitenreiter, hey hey, hey..............
Titel: Re: Hamburger SV
Beitrag von: Brilonius am Samstag, 26. September 2009 - 23:02:59
Ein super Spiel mit einem geilen Ergebnis. Habe selten so viele Leute abgeklatscht wie heute!
Einfach Spitze!  :clap :clap
Titel: Re: Hamburger SV
Beitrag von: Birdie am Samstag, 26. September 2009 - 23:25:22
Hallo Brilonius,hab an Dich gedachtund Dich beneidet,so ein Spiel gesehen zu haben! Toll!!!
Titel: Re: Hamburger SV
Beitrag von: wassolls am Sonntag, 27. September 2009 - 11:44:43
Zitat
Und ich hätte, als wir hier losgefahren sind, im Leben nicht geglaubt, dass der HSV das Teil gewinnt...

Man muß immer positiv denken.
Mein Beifahrer  >:D war auch immer am unken, wie schlecht es für den HSV laufen wird.
Den wollte ich :angel: schon unterwegs aus dem Auto schmeißen.
Titel: Re: Hamburger SV
Beitrag von: Blubb am Sonntag, 27. September 2009 - 12:56:55
Das gestrige Spiel bestätigt mich jedenfalls in meiner Meinung, dass meine Mannschaft im entscheidenden Moment noch nicht bereit oder fähig ist den von van Gaal gewollten Fußball umzusetzen...trotz der ganzen Klassespieler. Von daher geht das Ergebnis für den HSV wirklich in Ordnung. Gute Leistungen muss man dann auch anerkennen. :)
Titel: Re: Hamburger SV
Beitrag von: wassolls am Sonntag, 27. September 2009 - 13:23:15
Um das System umzusetzen das der Trainer vorgibt, muß der Gegner es auch zulassen.
Boateng und Matheisen haben gestern eine super Leistung gezeigt.
Der  HSV war gestern einen Tick besser.
Titel: Re: Hamburger SV
Beitrag von: wellenkamper am Sonntag, 27. September 2009 - 13:27:20
der schlechteste HSVer war butt.  :P scherz. top leistung von ihm und beim tor kalt erwischt, ohne ihn hätten die bayern sogar bedeutend höher verlieren können/müssen.
Titel: Re: Hamburger SV
Beitrag von: SAPP am Sonntag, 27. September 2009 - 13:29:05

          Frage eines Laien : Leverkusen ist doch Punktgleich ,

          wieso ist der HSV dann alleiniger Tabellenführer ?
Titel: Re: Hamburger SV
Beitrag von: wassolls am Sonntag, 27. September 2009 - 13:34:32
Weil der HSV das bessere Torverhältnis hat.
Titel: Re: Hamburger SV
Beitrag von: SAPP am Sonntag, 27. September 2009 - 13:37:12
Weil der HSV das bessere Torverhältnis hat.


            Ein besseres Verhältnis ist immer gut ! Dank´Dir wassolls .  :)
Titel: Re: Hamburger SV
Beitrag von: Capitano am Sonntag, 27. September 2009 - 21:13:44
Bleibt festzuhalten, dass der HSV nun auch September-Meister ist - nach der Augustmeisterschaft.

Auf jeden Fall war das jetzt die richtige Reaktion auf die schwachen Spiele im Pokal und Europaliga.
Titel: Re: Hamburger SV
Beitrag von: ae8090 am Montag, 28. September 2009 - 06:16:38
Interessant war das Verhalten der Bayernspieler. Auch Dortmund, Stuttgart und Köln haben in dieser Saison bereits in Hamburg verloren. Und trotzdem sind deren Spieler nach Spielende in die Gäste-Ecke zu ihren Fans und haben sich für die Unterstützung bedankt.

Die Bayern-Spieler verschwanden unmittelbar nach Schlusspfiff gruß- und kommentarlos im Kabinengang.
Titel: Re: Hamburger SV
Beitrag von: Mugge am Montag, 28. September 2009 - 21:21:47
Es ist schon hart für uns :o Bayern Fans in HH zu verlieren und erst das gesabbel am Montag in der Firma :P :-X . Aber wir haben gegen den Tabellenführer verloren , ja der Tabellenführer der gegen einen Drittligisten aus dem DFB Pokal geflogen ist und in der letzten Saison alles versiebt hat ;D ;D,
der Tabellenführer der die Championslige nur aus denm Fernsehen kennt. :o :o .
Aber der HSV hat einen Lauf und das ist super, so bleibt die Liga spannend.
Wir sehen uns zur Meisterfeier in München  ;D
Titel: Re: Hamburger SV
Beitrag von: ae8090 am Montag, 28. September 2009 - 21:25:06
Es ist schon hart für uns :o Bayern Fans in HH zu verlieren und erst das gesabbel am Montag in der Firma :P :-X . Aber wir haben gegen den Tabellenführer verloren , ja der Tabellenführer der gegen einen Drittligisten aus dem DFB Pokal geflogen ist und in der letzten Saison alles versiebt hat ;D ;D,
der Tabellenführer der die Championslige nur aus denm Fernsehen kennt. :o :o .
Aber der HSV hat einen Lauf und das ist super, so bleibt die Liga spannend.
Wir sehen uns zur Meisterfeier in München  ;D

Bademeister?
Titel: Re: Hamburger SV
Beitrag von: DrKloebner am Montag, 28. September 2009 - 21:27:23
Ist nicht der großartige Verein aus der Arroganzarena auch mal gegen Osnabrück gestolpert?  :lach
Titel: Re: Hamburger SV
Beitrag von: ae8090 am Montag, 28. September 2009 - 21:42:37
Ist nicht der großartige Verein aus der Arroganzarena auch mal gegen Osnabrück gestolpert?  :lach

Yeap.

Und irgendwann ist es wohl schon jedem Bundesligsiten passiert, dass er gegen eine Amateurmannschaft aus dem Pokal geflogen ist. Das macht ja auch den wesentlichen Reiz des Pokales aus.
Der Unterschied: Bei dem einen Verein tritt sofort kollektives Vergessen ein, bei dem anderen Verein wird das 35 Jahre lang bei jeder sich bietenden und auch bei unpassenden Gelegenheiten daran erinnert.

Ein Schelm, der böses dabei denkt.

Doch merke:


in memoriam memoriae

Die Erinn'rung ist eine mysteröse
Macht und bildet die Menschen um.
Wer das, was schön war, gergisst, wird böse.
Wer das, was schlimm war, vergisst, wird dumm.

Erich Kästner
Titel: Re: Hamburger SV
Beitrag von: wassolls am Dienstag, 29. September 2009 - 15:10:53
Zitat
und in der letzten Saison alles versiebt hat  ,

Willkommen im Club.
Oder was hatten die Bayern gewonnen?
Titel: Re: Hamburger SV
Beitrag von: Mugge am Dienstag, 29. September 2009 - 19:34:16
HSV : 25 ??? Jahre ohne Meistertitel

Ok nicht stenkern aber mal im Ernst. Warum immer auf dem Rekordmeister rumhacken, da muß man doch denken das es der Neid der Besitzlosen ist  .
Last uns Spass am Fußball haben und in München die Meisterschaft feiern ;D

PS: ae 8090 darf auch seine Badehose mitbringen  ;)
Titel: Re: Hamburger SV
Beitrag von: Alex am Dienstag, 29. September 2009 - 19:42:18
Zitat
und in der letzten Saison alles versiebt hat  ,
Oder was hatten die Bayern gewonnen?
Die Teilnahme an der Champions-League und damit die Grundvoraussetzung, die Kohle ranzuschaffen, die nötig ist, um kontinuierlich oben in Europa mitzuspielen. Europa-Liga reicht dafür nämlich nicht.
 
Ich hege ja ohne Weiteres Sympathien für Euch, nur wenn es darum geht, Fußball objektiv zu beurteilen, geht Euch Vieles durcheinander. Da steht der HSV immer mal wieder, meistens nur befristet, auf einem vorderen Platz, schon sind sie die Größten. Definitiv, sie sind es nicht, obwohl ich es Ihnen als regionales Aushängeschild mal wünschen würde.

Da kommt nur nichts, Wie kann man zwei Vereine miteinander vergleichen wollen, die allein durch ihre Erfolgsstatistik, Fußballwelten trennen. Der eine (HSV) hat seit 22 Jahren nichts gewonnen. Der Andere, (Bayern) alles was möglich ist. Ich hoffe jetzt kommen nicht wieder Fuji-Cup oder das Kropper Provinz-Turnier.

Auch in Sachen Marketing und Finanzen gelingt es dem HSV seit Jahrzehnten nicht, eine Truppe zu formen, die mal zu Meisterehren kommt. Oder nur mal den DFB-Pokal gewinnt. Das Umfeld ist da. Hamburg, eine Weltstadt mit Wirtschaftspotential ohne Ende. Aber wer macht die Sponsorenverträge mit Audi, Telekom oder Adidas ? Der HSV jedenfalls nicht.

Ich gönne dem HSV den derzeitigen Erfolg. Eine neutrale Beurteilung und eine realistische Einschätzung des eigentlichen Kräftepotentials, wären aber auf jeden Fall wünschenswert.
Titel: Re: Hamburger SV
Beitrag von: Brilonius am Dienstag, 29. September 2009 - 20:06:15
Zitat
Eine neutrale Beurteilung und eine realistische Einschätzung des eigentlichen Kräftepotentials, wären aber auf jeden Fall wünschenswert.

Ich will aber nicht immer alles beurteilen und realistisch einschätzen. Ich will mich einfach nur freuen dürfen.

Wir wissen ja, daß Bayern am Schluß wahrscheinlich wieder die Nase vorn hat. HSV ist eben eine Therapie-Mannschaft, die auch mal gönnen kann, wahrscheinlich eine Undercover-Mannschaft, eingesetzt vom DFB, um eventuelle Depressionen einiger Vereine abzumildern.   ;)
Titel: Re: Hamburger SV
Beitrag von: Mugge am Dienstag, 29. September 2009 - 20:08:39
@ Alex , ich gebe dir Recht @
Titel: Re: Hamburger SV
Beitrag von: Alex am Dienstag, 29. September 2009 - 20:18:37
Zitat
Eine neutrale Beurteilung und eine realistische Einschätzung des eigentlichen Kräftepotentials, wären aber auf jeden Fall wünschenswert.
Ich will mich einfach nur freuen dürfen.
Sollst Du auch, aber wäre es nicht schöner auch mal was Handfestes zu bekommen.
Titel: Re: Hamburger SV
Beitrag von: wassolls am Dienstag, 29. September 2009 - 20:19:30
Der FCB hat die meisten Fans in Deutschland.
Aber auch die meisten die es ihnen nicht gönnen.
Einen großen Anteil daran hat auch der Wurst Ulli mit seinen Sprüchen.
Die machen den FCB nicht sympatischer.
Titel: Re: Hamburger SV
Beitrag von: MC am Dienstag, 29. September 2009 - 23:04:59
Da gebe ich Dir vollkommen Recht.

Ulis Sprüche gehen häufig gar nicht.
Man denke nur an seine unglaubliche Idee mit der "Fussballsteuer".
Das sollte er mal einigen meiner Freunde erzählen, die mit Fussball absolut überhaupt nichts am Hut haben.

Dieser Verein mit seiner unsägliche Arroganz ist wirklich nicht zu ertragen. Erfolge Hin oder Her. Allein deshalb bin ich häufig schadenfroh wenn die superreichen Bayern mal gegen Cottbus verlieren. Das gebe ich unumwunden zu ; )
Häufig hat man den Eindruck, die kaufen Spieler nur um die Ligakonkurenz zu schwächen und nicht weil eigener Bedarf besteht, Gomez und Olic trotz  Toni und Klose z.B.

Ich bin schon seit Kindertagen eingefleischter HSV Fan. In Guten und in Schlechten Zeiten. Leider überwiegen die schlechten Zeiten bei diesem Verein. Trotzdem bin ich treu geblieben.

Über die guten Phasen, wie gerade jetzt, lässt man mal das Pokal Aus aussen vor, freut man sich deshalb natürlich besonders. Auch wenn es zur Meisterschaft vermutlich wieder nicht reichen wird, der nächste Einbruch kommt bestimmt. Dann ist es halt so.

Trotzdem gilt für mich.

"und nur der HSV"
Titel: Re: Hamburger SV
Beitrag von: SAPP am Dienstag, 29. September 2009 - 23:10:18


         Und, wenn ich das mal als Laie sagen darf, der HSV ist der einzige Verein der Liga,

         der von Anfang an dabei ist und noch nie abgestiegen ist !  :D
Titel: Re: Hamburger SV
Beitrag von: burmel am Mittwoch, 30. September 2009 - 09:22:09
Ja, schon immer dabei und trotzdem ewig keinen Blumentopf mehr gewonnen ;D

Aber am Samstag war der HSV die bessere Mannschaft und hat auch verdient gewonnen. Der HSV ist in diesem Jahr mE ein Mitfavorit, wie auch Leverkusen, Schalke und Wolfsburg. Die Bayern müssen sich noch gewaltig strecken.
Titel: Re: Hamburger SV
Beitrag von: wassolls am Mittwoch, 30. September 2009 - 14:30:31
Und wenn man mal etwas Häme ausschüttet ist das normal.Das geht anders rum genau so.
Oder darf man sowas nur machen wenn man FCB Fan ist?
Nein, dieses Recht steht allen zu.
Titel: Re: Hamburger SV
Beitrag von: Blubb am Sonntag, 04. Oktober 2009 - 23:03:55
Gerade eben mal die bewegten Bilder vom HSV-Spiel gesehen. Der Ersatztorhüter von der Hertha war ja jetzt nicht so auf dem Posten. Wie der da vor dem Tor von Jarolim zurückspaziert...ganz großer Slapstick. Und das ihm das dann noch ein zweites Mal passiert...ohne Worte. ;)
Titel: Re: Hamburger SV
Beitrag von: wassolls am Sonntag, 04. Oktober 2009 - 23:24:28
Das der Torwart beim 1:2 nicht schnell genug zurück kam, war etwas blöd.
Aber das er rausgekommen ist fand ich nicht verkehrt.
Sah aber komisch aus.
Titel: Re: Hamburger SV
Beitrag von: ae8090 am Montag, 05. Oktober 2009 - 08:17:08
Ich denke, der Keeper hat bei den beiden zugegebenermaßen etwas kurios und wie eine Duoblette wirkenden Toren alles richtig gemacht. Die Fehler lagen bei seinen Vorderleuten; a. bevor der Ball zu Keeper kam und b. nachdem er geköpft hatte.

Insfern hat der HSV gestern auch etwas Glück gehabt. Zumal das nicht weniger kuriose Eigentor mit hinzukam. Solch ein Eigentor fängt eine Mannschaft auch nur, wenn sie im Keller sitzt (vgl das Eigentor von Bastian Reinhardt in Aachen).

Titel: Re: Hamburger SV
Beitrag von: ae8090 am Dienstag, 06. Oktober 2009 - 13:58:17
Zitat
Hamburg: Angreifer muss unters Messer

Hinrunden-Aus für PetricDie Personalsorgen von HSV-Trainer Bruno Labbadia werden immer größer. Nun steht fest, dass die Hanseaten bis zum Ende der Hinrunde auf Stürmer Mladen Petric verzichten müssen. Durch einen Tritt auf das rechte äußere Sprunggelenk hat sich Petric beim 3:1-Sieg bei Hertha BSC Berlin am Sonntag die Führung der sogenannten Peroneussehne gerissen.


Quelle und kompletter Artikel: kicker.de (http://www.kicker.de/news/fussball/bundesliga/startseite/515517/artikel_Hinrunden-Aus-fuer-Petric.html)

EMCM wird sich selbst in den A... beißen. Hätte er im Sommer nicht so auf einen Wechsel beharrt, könnte er jetzt der Mann der Stunde beim HSV sein. So haben neben Markus Berg nun stattdessen Tunay Torun und wohl auch Tolgay Arslan alles Chancen dieser Welt, sich nachhaltig in Szene zu setzen.
Titel: Re: Hamburger SV
Beitrag von: wassolls am Dienstag, 06. Oktober 2009 - 19:36:39
Das ist die Zeit in der Helden entstehen. :hsv:
Titel: Re: Hamburger SV
Beitrag von: Alex am Dienstag, 06. Oktober 2009 - 19:42:08
EMCM wird sich selbst in den A... beißen.
das hat bei mir aber gedauert, bis ich drauf kam, wen Du meinst. Choupo Moting, EM weiß ich nicht.
Titel: Re: Hamburger SV
Beitrag von: wassolls am Dienstag, 06. Oktober 2009 - 19:51:35
Axel.... du bist nicht alleine. ???
Titel: Re: Hamburger SV
Beitrag von: Alex am Dienstag, 06. Oktober 2009 - 19:52:23
Axel.... du bist nicht alleine. ???
Du weißt es auch nicht, dann ist es wirklich schwer.
Titel: Re: Hamburger SV
Beitrag von: Blubb am Dienstag, 06. Oktober 2009 - 19:52:46
Eric Maxim...

EHADA = Ein Hoch auf die Abkürzung. :top
Titel: Re: Hamburger SV
Beitrag von: Ölixdorferin am Dienstag, 10. November 2009 - 16:20:50
das hat ja gerade noch gefehlt nun hat es unseren ZE ROBERTO auch noch erwischt mit einem
bänderanriss und fällt vorraussichtlich mind ein spiel aus  :-\
Titel: Re: Hamburger SV
Beitrag von: ae8090 am Mittwoch, 11. November 2009 - 08:43:17
das hat ja gerade noch gefehlt nun hat es unseren ZE ROBERTO auch noch erwischt mit einem
bänderanriss und fällt vorraussichtlich mind ein spiel aus  :-\

Und aus dem Chaos sprach eine Stimme: 'Lächle und sei froh, es könnte schlimmer kommen.'
Ich lächelte und war froh und es kam schlimmer.

Irgendwie fällt mir allmählich zu so vielen Verletzten nix mehr ein. Wenn es so weiter geht, müssen wir am Ende noch unsere Buffer aus dem Keller holen udn dem HSV aushelfen ...
Titel: Re: Hamburger SV
Beitrag von: Ölixdorferin am Mittwoch, 11. November 2009 - 09:22:10
das hat ja gerade noch gefehlt nun hat es unseren ZE ROBERTO auch noch erwischt mit einem
bänderanriss und fällt vorraussichtlich mind ein spiel aus  :-\

Und aus dem Chaos sprach eine Stimme: 'Lächle und sei froh, es könnte schlimmer kommen.'
Ich lächelte und war froh und es kam schlimmer.

Irgendwie fällt mir allmählich zu so vielen Verletzten nix mehr ein. Wenn es so weiter geht, müssen wir am Ende noch unsere Buffer aus dem Keller holen udn dem HSV aushelfen ...

OOOOOH das ist so lange her da hatte ich noch schuhgröße 37 ob das was wird ;D
Titel: Re: Hamburger SV
Beitrag von: wassolls am Donnerstag, 26. November 2009 - 18:39:50
Ze Roberto wird operiert und dieses Jahr wohl nicht mehr spielen.
Womit hat der HSV das nur verdient?
Titel: Re: Hamburger SV
Beitrag von: Ölixdorferin am Donnerstag, 26. November 2009 - 18:44:27
dafür steht petric im aufgebot für das spiel gegen mainz wollen mal hoffen das das gut geht und nicht voll nach hinten aber die hoffnung stirbt ja bekanntlich zu letzt
Titel: Re: Hamburger SV
Beitrag von: Ölixdorferin am Samstag, 28. November 2009 - 17:56:15
wieder mal geführt um dann mit nur einem punkt nach hause zu fahren und das obwohl bremen und hoffenheim auch gepatzt haben
 und ärgern und ärgern :bindumm: :fluchen :hammer
Titel: Re: Hamburger SV
Beitrag von: Blubb am Sonntag, 03. Januar 2010 - 14:49:28
Beim HSV gibt es Ärger. Zé Roberto kommt nicht pünktlich aus dem Heimaturlaub und schwänzt einfach mal das Trainingslager. Eine Geldstrafe ist bereits beschlossene Sache. (http://www.abendblatt.de/sport/article1327737/Zoff-um-Ze-Roberto-Ballzauberer-schwaenzt-Trainingslager.html)
Titel: Re: Hamburger SV
Beitrag von: wassolls am Sonntag, 03. Januar 2010 - 15:34:04
Das ist typisch für Brasilianer.
Egal in welcher Mannschaft die spielen.
Das scheint eine schlechte Angewohnheit  von denen zu sein.
Titel: Re: Hamburger SV
Beitrag von: Blubb am Sonntag, 03. Januar 2010 - 15:42:07
Komisch, dass er meines Wissens immer pünktlich war, als er noch beim FC Bayern gespielt hat. Das soll jetzt nicht heißen, dass es beim FCB nun so toll ist, dass man nun unbedingt immer pünktlich sein sollte, aber hier könnte es mit dem Status des Spielers innerhalb der Mannschaft zu tun haben, denn eigentlich ist Zé Roberto, aufgrund der Leitsungen in der Hinrunde, unverzichtbar für den HSV geworden, d.h. feuern können sie ihn schlecht. Nicht wenige HSV-Fans auf transfermarkt.de sind nicht der Meinung, dass genau diese Unverzichtbarkeit dem Brasilianer ein wenig zu Kopf gestiegen ist.

Titel: Re: Hamburger SV
Beitrag von: Mugge am Montag, 04. Januar 2010 - 17:44:54
Ach Blubb, ich glaube du hast  Recht . Wir FCB°ler hatte ihn besser im Griff  ;D.
Aber Spaß bei Seite, es ist schon wahr das er beim großen FCB nur ein " Star " von vielen war und beim HSV die große Nummer wie seiner Zeit van der Vaart und das weiß er auch.
Trotzdem kein sportliches Verhalten.
Titel: Re: Hamburger SV
Beitrag von: Ölixdorferin am Dienstag, 05. Januar 2010 - 12:04:17
na wenigstens hat er sich jetzt beim hsv gemeldet und mal ganz im ernst ob einem spieler eine geldstrafe wirklich wehtut das bezweifel ich
Titel: Re: Hamburger SV
Beitrag von: ae8090 am Dienstag, 05. Januar 2010 - 12:43:26
na wenigstens hat er sich jetzt beim hsv gemeldet und mal ganz im ernst ob einem spieler eine geldstrafe wirklich wehtut das bezweifel ich

kommt auf die Höhe an
Titel: Re: Hamburger SV
Beitrag von: wassolls am Dienstag, 05. Januar 2010 - 15:12:15
Nicht auf die Summe kommt es an sondern auf das Verhältnis Einkommen/Strafe.
Und da tut es den meisten nicht weh.
Titel: Re: Hamburger SV
Beitrag von: DrKloebner am Freitag, 22. Januar 2010 - 15:01:39
Van Nistelrooy kommt angeblich (http://www.abendblatt.de/sport/article1352542/Mit-Ruud-van-Nistelrooy-kann-Hamburg-Meister-werden.html)
Titel: Re: Hamburger SV
Beitrag von: Capitano am Freitag, 22. Januar 2010 - 15:48:29
Warum bloß? Hat er eine Verletzung auszukurieren?
Titel: Re: Hamburger SV
Beitrag von: Blubb am Freitag, 22. Januar 2010 - 18:19:49
Van Nistelrooy ist in Topform sicherlich auch mit 33 immer noch eine Klasse für sich, aber der hat in 1,5 Jahren sagenhafte 7 Spiele gemacht. Ich bin nicht gänzlich überzeugt.
Und Vagner Love sollte auch angeblich kommen und war auch schon fast fix. Daher glaube auch die Geschichte mit dem Holländer erst, wenn der HSV offiziell verkündet.
Titel: Re: Hamburger SV
Beitrag von: Brilonius am Freitag, 22. Januar 2010 - 18:45:57

Man darf gespannt sein..... :floeten

Titel: Re: Hamburger SV
Beitrag von: wassolls am Freitag, 22. Januar 2010 - 21:39:49
Van Nistelroy war ein Top Spieler.
Aber wenn er wirklich nur 7 Spiele in den letzten 1,5 Jahren gemacht hat, dann kommen bei mir auch Zweifel auf.
Titel: Re: Hamburger SV
Beitrag von: burmel am Freitag, 22. Januar 2010 - 22:10:40
Er hat in der ganzen Saison nur 1 Spiel gemacht und da auch nur 15 Minuten. Aber da hat er ein Tor geschossen und eins vorbereitet. Und das Fußballspielen kann er ja nicht verlernt haben...
Titel: Re: Hamburger SV
Beitrag von: Blubb am Samstag, 23. Januar 2010 - 00:17:24
Guckst du hier (http://www.fussballdaten.de/spieler/nistelrooyruudvan/). Da sollte man natürlich fairerweise zugeben, dass er in diesen sieben auch fünf Tore gemacht hat. Die vier aus der Saison 2008/2009 sind aber aus den ersten Spielen, ab dann war er schwer verletzt.
Wenn er wirklich fit sein sollte, kann man dem HSV auch nur beglückwünschen. Van Nistelrooy ist immer noch eine absolute Maschine vor dem Tor.
Ich bleibe aber, ob der langen Verletzungspause, aber skeptisch.
Titel: Re: Hamburger SV
Beitrag von: DrKloebner am Samstag, 23. Januar 2010 - 14:43:40
Immerhin ist er ja ein Schnäppchen, denn Real lässt ihn umsonst ziehen!
Titel: Re: Hamburger SV
Beitrag von: Ölixdorferin am Samstag, 23. Januar 2010 - 14:48:07
 S C H N Ä P P C H E N !!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!
der bekommt für ein halbes jahr spielen (wenn keine verletzung ansteht) satte
                                  2 M I L L I O N E N !!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!

nicht schlecht herr specht
Titel: Re: Hamburger SV
Beitrag von: DrKloebner am Samstag, 23. Januar 2010 - 15:05:22
Ich wollte ja nur sagen, das er nichts kostet. Sein Gehalt muss natürlich bezahlt werden, aber andere sind ja noch teurer!
Titel: Re: Hamburger SV
Beitrag von: wassolls am Samstag, 23. Januar 2010 - 15:18:08
Nun warten wir mal ab.Guerrero wollte auch um die 4 Mio. haben.
Und die hat er noch nicht verdient.Van Nistelroy hat über Jahre seine Klasse bewiesen.
Auf jeden Falll freue ich mich wenn ich ihn in Hamburg spielen sehe.
Am besten schon am Freitag gegen die Wölfe.
Titel: Re: Hamburger SV
Beitrag von: wellenkamper am Samstag, 23. Januar 2010 - 15:58:51
da bin ich mal für 90 min bayern fan und schaue das spiel im netz und was ist bayern liegt 0:1 zurück. für die tabelle ist es gut für den hsv ,aber die grüne seuche muss doch verlieren

oh jetzt1:1
Titel: Re: Hamburger SV
Beitrag von: wellenkamper am Samstag, 23. Januar 2010 - 16:08:55
da bin ich mal für 90 min bayern fan und schaue das spiel im netz und was ist bayern liegt 0:1 zurück. für die tabelle ist es gut für den hsv ,aber die grüne seuche muss doch verlieren

oh jetzt1:1

daaaaanke OLIC 2:1 für bayern
Titel: Re: Hamburger SV
Beitrag von: wellenkamper am Samstag, 23. Januar 2010 - 17:36:50
da bin ich mal für 90 min bayern fan und schaue das spiel im netz und was ist bayern liegt 0:1 zurück. für die tabelle ist es gut für den hsv ,aber die grüne seuche muss doch verlieren

oh jetzt1:1

daaaaanke OLIC 2:1 für bayern

so jetzt muss der hsv nur noch gewinnen gegen dortmund
Titel: Re: Hamburger SV
Beitrag von: Birdie am Samstag, 23. Januar 2010 - 21:04:44
Hallo wellenkamper,es gibt auch BVB-Fans
(aber Teile meines Herzens schlagen auch für den HSV)
Titel: Re: Hamburger SV
Beitrag von: Alex am Samstag, 23. Januar 2010 - 21:14:40
Der Coup ist perfekt. Der Hamburger SV hat unmittelbar nach dem Bundesligaduell bei Borussia Dortmund die Verpflichtung von Ruud van Nistelrooy bekanntgegeben.
Titel: Re: Hamburger SV
Beitrag von: wellenkamper am Sonntag, 24. Januar 2010 - 07:48:08
Hallo wellenkamper,es gibt auch BVB-Fans


da muss du wohl durch .  :lach
du kannst dich ja nicht beschweren ihr habt ja gewonnen.
mich reiz nur eine sache an dortmund und das ist das stadion einfach nur hammer für die fans.
Titel: Re: Hamburger SV
Beitrag von: Brilonius am Samstag, 13. Februar 2010 - 18:20:18
Van the Man machte den Unterschied. Er sorgte mit 2 typischen van-Nistelrooy-Toren bei seinem 1. längeren Einsatz für Furore. Ich kann dem HSV zu solch einem tollen Spieler nur gratulieren!   :hsv:
Titel: Re: Hamburger SV
Beitrag von: wassolls am Samstag, 13. Februar 2010 - 20:08:14
Der hat wohl von seiner Klasse nix verloren.
Freue mich schon auf sein Heimdebüt.
Das wird am Samstag richtig laut wenn sein Name aufgerufen wird.
Titel: Re: Hamburger SV
Beitrag von: era am Sonntag, 14. Februar 2010 - 14:11:58
Van the Man machte den Unterschied. Er sorgte mit 2 typischen van-Nistelrooy-Toren bei seinem 1. längeren Einsatz für Furore. Ich kann dem HSV zu solch einem tollen Spieler nur gratulieren!   :hsv:

Trägt der nicht die Rückennummer 22? Das heißt: 2 Tore in 2 Minuten! Das nenn ich Marketing!
Titel: Re: Hamburger SV
Beitrag von: Ölixdorferin am Samstag, 20. Februar 2010 - 19:22:28
naja so doll war das heute ja nun nicht und wo sind die leute vom letzten mal die hier groß getönt haben "van the man" macht den unterschied (auch wenn er heute gefehlt hat ) das war rumpelfußball vom anderen stern ich bin echt angep..... so wird das nichts mit "wir spielen oben mit" :meinemeinung
Titel: Re: Hamburger SV
Beitrag von: wassolls am Dienstag, 09. März 2010 - 13:59:52
Heute beim Training
(http://www.itzehoe-live.net/gallery/8/1103_09_03_10_1_58_10.jpeg)
Bastian Reinhard
(http://www.itzehoe-live.net/gallery/8/1103_09_03_10_2_03_49.jpeg)
Van Nistelroy
(http://www.itzehoe-live.net/gallery/8/1103_09_03_10_2_08_13.jpeg)
Bruno Labbadia
(http://www.itzehoe-live.net/gallery/8/1103_09_03_10_2_21_10.jpeg)
Titel: Re: Hamburger SV
Beitrag von: Kuno am Donnerstag, 11. März 2010 - 19:02:23
Van Nistelrooy spielt von Anfang an !!!
Titel: Re: Hamburger SV
Beitrag von: Kuno am Donnerstag, 11. März 2010 - 19:24:25
23. Minute:
HSV:Anderlecht  1:0  -  Mataisen
Titel: Re: Hamburger SV
Beitrag von: Kuno am Donnerstag, 11. März 2010 - 19:40:27
40.Minute Tor Van  Nistelrooy

2:0
Titel: Re: Hamburger SV
Beitrag von: ae8090 am Donnerstag, 11. März 2010 - 19:50:04
Das 2 : 0 von Ruud war natürlich absolut Zucker

Der Gegentreffer kurz vor der Pause so überflüssig wie ein Kropf
Titel: Re: Hamburger SV
Beitrag von: Ölixdorferin am Donnerstag, 11. März 2010 - 20:56:17
puuuuuuuuuuh geschafft 3:1  :hsv: :hsv: :hsv:
Titel: Re: Hamburger SV
Beitrag von: wassolls am Montag, 05. April 2010 - 13:08:14
Das war gestern echt nix.
Schlecht gespielt,Fan angegriffen und nicht einsichtig.
So wird das nix mit der Europaliga 2010/2011
Titel: Re: Hamburger SV
Beitrag von: wellenkamper am Montag, 05. April 2010 - 13:16:24
Das war gestern echt nix.
Schlecht gespielt,Fan angegriffen und nicht einsichtig.
So wird das nix mit der Europaliga 2010/2011


darauf habe ich gewartet das sich hier mal ein hsv fan zu wort meldet wenn es auch "bescheiden" war. daumenhoch
Titel: Re: Hamburger SV
Beitrag von: ae8090 am Montag, 05. April 2010 - 13:33:27
Das war gestern echt nix.
Schlecht gespielt,Fan angegriffen und nicht einsichtig.
So wird das nix mit der Europaliga 2010/2011


darauf habe ich gewartet das sich hier mal ein hsv fan zu wort meldet wenn es auch "bescheiden" war. daumenhoch

hab ich schön öfters, wenn's nichts war. Altersheimer? Du musst die Legende von HSV-Fan, der sich verpieselt, wenn's schlecht wird, nicht am Leben erhalten. Ist nämlich schlicht unwahr!

zu gestern: War zwar nicht im Stadio, aber am Radio. Und das war grausam genug.
Ich habe den Eindruck und das gefühl, dass es hinter den Kulissen gewaltig mehr Knatsch gibt, als wir mitbekommen.

Die Aktion von PG geht gar nicht; und wenn er noch so bepöbelt wird (was ich weder in Abrede stellen noch verharmlosen möchte). Spieler, die da die Contenance verlieren, haben aus meiner Sicht im traditionsreichsten Dress des Deutschen Fußballs nix zu suchen
Titel: Re: Hamburger SV
Beitrag von: wassolls am Montag, 05. April 2010 - 13:35:00
Das sind ja leider auch Tatsachen.
Pfiffe für Aogo.
Der hat teilweise die Arbeit eingestellt und beschwert sich über mangelnde Unterstützung der Fans.
Die ganze Rückrunde haben die Zuhause in der Liga nicht gut gespielt.
Maximal eine gute Halbzeit.
Irgendwann ist die Schmerzgrenze erreicht.
Titel: Re: Hamburger SV
Beitrag von: wellenkamper am Montag, 05. April 2010 - 14:25:10
Das war gestern echt nix.
Schlecht gespielt,Fan angegriffen und nicht einsichtig.
So wird das nix mit der Europaliga 2010/2011


darauf habe ich gewartet das sich hier mal ein hsv fan zu wort meldet wenn es auch "bescheiden" war. daumenhoch

hab ich schön öfters, wenn's nichts war. Altersheimer? Du musst die Legende von HSV-Fan, der sich verpieselt, wenn's schlecht wird, nicht am Leben erhalten. Ist nämlich schlicht unwahr!




komisch nur das gerade du dich nur meldest wenn der hsv tore geschossen hat und in führung ist.
und was ist wenn der hsv verliert?
hättest du dich auch gemeldet wenn wassolls  nichts geschrieben hätte.

tore werde immer gleich weiter gegeben aber niederlagen immer erst std. oder tage  später oder auch gar nicht.

dein letzte eintrag war am 11.03 hat der hsv danach nicht mehr gespielt??
Titel: Re: Hamburger SV
Beitrag von: wellenkamper am Montag, 05. April 2010 - 14:26:55
und was ist altersheimer?
Titel: Re: Hamburger SV
Beitrag von: breughel am Montag, 05. April 2010 - 16:00:52
Eine nicht kleine Zahl der sogenannten Fans benimmt sich wie Abschaum und sollte auch so behandelt werden.
Ich durfte gestern mal wieder das Treiben der Fans von Hannover und Hamburg beobachten.
Viele legen Wert darauf, besonders primitiv aufzutreten.
Da soll man die Angestellten des Vereins (auch Spieler genannt) nicht allzusehr kritisieren, wenn sie mit gleicher Münze heimzahlen.
Titel: Re: Hamburger SV
Beitrag von: ae8090 am Montag, 05. April 2010 - 18:02:01
Das war gestern echt nix.
Schlecht gespielt,Fan angegriffen und nicht einsichtig.
So wird das nix mit der Europaliga 2010/2011


darauf habe ich gewartet das sich hier mal ein hsv fan zu wort meldet wenn es auch "bescheiden" war. daumenhoch

hab ich schön öfters, wenn's nichts war. Altersheimer? Du musst die Legende von HSV-Fan, der sich verpieselt, wenn's schlecht wird, nicht am Leben erhalten. Ist nämlich schlicht unwahr!




komisch nur das gerade du dich nur meldest wenn der hsv tore geschossen hat und in führung ist.
und was ist wenn der hsv verliert?
hättest du dich auch gemeldet wenn wassolls  nichts geschrieben hätte.

tore werde immer gleich weiter gegeben aber niederlagen immer erst std. oder tage  später oder auch gar nicht.

dein letzte eintrag war am 11.03 hat der hsv danach nicht mehr gespielt??


Unrichtigkeiten werden ja nicht dadurch richtiger, dass sie wiederholt werden. Ich habe hier oder im BL-Faden (http://www.itzehoe-live.net/index.php/topic,8903.0.html) schön des öfteren auch nach HSV-Niederlagen und/oder nach schlechten Spielen gepostet. Also alles eine Frage der Wahrnehmung. Deiner Wahrnehmung, um genau zu sein.

Ich gehe seit 1972 zum HSV und habe in diesen Jahren den HSV schon großartig und grottenmäßig spielen sehen, habe mit ihm viele Siege und auch etliche Niederlagen erlebt, Meisterschaften, Pokalsiege, aber auch bittere Enttäuschungen. So ist das als Fan.
Und das lass ich mir nicht madig machen. Auch nicht von Dir und deinen unwahren Behauptungen.

Titel: Re: Hamburger SV
Beitrag von: wassolls am Montag, 05. April 2010 - 18:07:10
Zitat
Viele legen Wert darauf, besonders primitiv aufzutreten.
Da soll man die Angestellten des Vereins (auch Spieler genannt) nicht allzusehr kritisieren, wenn sie mit gleicher Münze heimzahlen.
Da muß ich dir leider Recht geben.
Einige sind echt unerträglich.
Pfeifen ja,aber übelste Beschimpfungen gehen garnicht.
Titel: Re: Hamburger SV
Beitrag von: wellenkamper am Montag, 05. April 2010 - 18:15:58




wo bitte schön habe ich denn unwahre behauptungen auf gestellt ?
Titel: Re: Hamburger SV
Beitrag von: ae8090 am Montag, 05. April 2010 - 18:19:19




wo bitte schön habe ich denn unwahre behauptungen auf gestellt ?

Dein Kurzzeitgedächnis scheint eine Menge Optimierungspotential zu haben:


...
komisch nur das gerade du dich nur meldest wenn der hsv tore geschossen hat und in führung ist.
und was ist wenn der hsv verliert?
...
Titel: Re: Hamburger SV
Beitrag von: wellenkamper am Montag, 05. April 2010 - 18:26:08




wo bitte schön habe ich denn unwahre behauptungen auf gestellt ?

Dein Kurzzeitgedächnis scheint eine Menge Optimierungspotential zu haben:


...
komisch nur das gerade du dich nur meldest wenn der hsv tore geschossen hat und in führung ist.
und was ist wenn der hsv verliert?
...


ja und wo ist dein problem ist doch die wahrheit


Das 2 : 0 von Ruud war natürlich absolut Zucker

Der Gegentreffer kurz vor der Pause so überflüssig wie ein Kropf

danach kam nichts mehr
weder zum 2:4 gegen bayer leverkusen oder
zum 2:2 gegen schalke oder
oder das 0:1 gegen m'gladbach
Titel: Re: Hamburger SV
Beitrag von: ae8090 am Montag, 05. April 2010 - 18:29:23




wo bitte schön habe ich denn unwahre behauptungen auf gestellt ?

Dein Kurzzeitgedächnis scheint eine Menge Optimierungspotential zu haben:


...
komisch nur das gerade du dich nur meldest wenn der hsv tore geschossen hat und in führung ist.
und was ist wenn der hsv verliert?
...


ja und wo ist dein problem ist doch die wahrheit


Das 2 : 0 von Ruud war natürlich absolut Zucker

Der Gegentreffer kurz vor der Pause so überflüssig wie ein Kropf

danach kam nichts mehr
weder zum 2:4 gegen bayer leverkusen oder
zum 2:2 gegen schalke oder
oder das 0:1 gegen m'gladbach

und stell Dir vor: auch nicht zum 2:1 Sieg gegen Lüttich

ich schreibe nicht zu jedem Spiel was. Diese Aussage Deinerseits wäre zutreffend gewesen. Aber das ich zu Niederlagen oder schlechten Spielen nichts schreiben würde ist einfach falsch wider besseren Wissens
Titel: Re: Hamburger SV
Beitrag von: wellenkamper am Montag, 05. April 2010 - 18:38:09
deswegen muss ich mir nicht unterstellen lassen das ich die unwahrheit verbreite.
was mein kurzzeitgedächtnis anbelangt muss ich dich enttäuschen . ichwar nicht ohne grund in jungen jahren baustellleiter und vor meinen jetzigen tätigkeit im umweltbereich als lagerverwalter/disponent tätig.
Titel: Re: Hamburger SV
Beitrag von: Bernd am Dienstag, 06. April 2010 - 08:00:39
darauf habe ich gewartet das sich hier mal ein hsv fan zu wort meldet wenn es auch "bescheiden" war. daumenhoch
Der FC St. Pauli von 1910 ist auch ein Hamburger Sportverein und wird in keinem Strang regelmäßig erwähnt.
Vielleicht gibt es doch Wichtigeres?

Freue Dich, dass Du Arbeit hast!
Titel: Re: Hamburger SV
Beitrag von: ae8090 am Dienstag, 06. April 2010 - 09:10:32
darauf habe ich gewartet das sich hier mal ein hsv fan zu wort meldet wenn es auch "bescheiden" war. daumenhoch
Der FC St. Pauli von 1910 ist auch ein Hamburger Sportverein und wird in keinem Strang regelmäßig erwähnt.
Vielleicht gibt es doch Wichtigeres?

Freue Dich, dass Du Arbeit hast!

Dann sollten wir dringlichst einen Faden zu St. Pauli aufmachen. Die spielen derzeit ein klasse Saison (auch wenn sie gestern nun in Düsseldorf leider verloren haben), werden vermutlich aufsteigen und haben auch hier Freunde.

Hier (http://www.itzehoe-live.net/index.php/board,119.0.html) das neue Thema.

zzTh
Der HSV hat Paolo Guerrero mit einer hohen Geldstrafe belegt, der höchsten in der Vereinsgeschichte; sie soll bei 50.000 Euro liegen. Ich bin skeptisch, ob das wirklich abschreckend genug ist, ob es dem Fehlverhalten angemessen ist, hättemir ein drastischeres Vorgehen gewünscht.
Vermutlich kommt noch eine Strafe des DFB hinzu, zumindest gehe ich davon aus, dass PG wegen krass sportwidirgen Verhaltens noch für ein paar Spiele gesperrt wird. Und es wäre aus meiner Sicht absolut zu Recht!

Titel: Re: Hamburger SV
Beitrag von: breughel am Dienstag, 06. April 2010 - 10:30:17
Der Fan scheint keine Auflagen zu erhalten: Man kann sich also an den Spielfeldrand stellen und einen Spieler als Hurensohn, Bastard usw. laut bezeichnen, ohne dafür zur Rechenschaft gezogen zu werden. Der Spieler muß das ertragen, sonst wird er bestraft. Das ist der Sieg des Pöbels.
Und so etwas macht Schule.
Der Pöbel ist schon verwundert, wenn die Polizei auf Beschimpfungen reagiert.
Titel: Re: Hamburger SV
Beitrag von: wassolls am Dienstag, 06. April 2010 - 16:58:22
Es gibt Fans die sind unerträglich.Dort wo ich oft stehe ist auch so ein Fan.
Der kommt seit Jahren nur zum pöbeln.Dem wurde schon von mehreren Fans angedroht  das er was auf den Sabel bekommt wenn er nicht aufhört.(selbst ich habe mich dazu hinreißen lassen)
Beim vorletzten Spiel stand dieser Schwachkopf wieder in meiner Nähe.
Selbst meinen Töchtern ging er tierisch auf den Geist.
Vor solchen Fans sollte der Verein sich und die anderen Fans manchmal schützen.
Titel: Re: Hamburger SV
Beitrag von: Koch Th am Dienstag, 06. April 2010 - 18:20:46
Nur weil er zum HSV gehört muß er sich alles gefallen lassen ????
Wenn sich Zwei beschimpfen sollen Sie sichdoch zanken.
Der " Fan " sollte von zukümftigen Spielen ausgeschlossen werden.
Titel: Re: Hamburger SV
Beitrag von: Alex am Dienstag, 06. April 2010 - 19:30:10
Die ganze Rückrunde haben die Zuhause in der Liga nicht gut gespielt.
Maximal eine gute Halbzeit. Irgendwann ist die Schmerzgrenze erreicht.
Meine Rede, seit Jahren das gleiche Spiel. Im Gegensatz zu anderen Mannschaften, die wenigstens zwischendurch, kurzfristig mal etwas bewegen, gelingt dem HSV nichts. Den Fuji-Cup zu feiern, oder mal einen Bayern-Ausrutscher, ist einfach zu wenig. ;D  
Titel: Re: Hamburger SV
Beitrag von: wassolls am Dienstag, 06. April 2010 - 20:06:25
Zitat
Meine Rede, seit Jahren das gleiche Spiel.
Stänkerfritze
Titel: Re: Hamburger SV
Beitrag von: Alex am Dienstag, 06. April 2010 - 20:09:23
Zitat
Meine Rede, seit Jahren das gleiche Spiel.
Stänkerfritze
Warum das, Du hast das geschrieben ???
Die ganze Rückrunde haben die Zuhause in der Liga nicht gut gespielt.
Maximal eine gute Halbzeit. Irgendwann ist die Schmerzgrenze erreicht.

Titel: Re: Hamburger SV
Beitrag von: wassolls am Dienstag, 06. April 2010 - 20:16:59
Zitat
Warum das, Du hast das geschrieben

Das heißt ja nicht das du mich immer wieder dran erinnern sollst.
Es tut schon so weh genug. :'( :'( :'(
Titel: Re: Hamburger SV
Beitrag von: Alex am Dienstag, 06. April 2010 - 20:20:17
Zitat
Warum das, Du hast das geschrieben

Das heißt ja nicht das du mich immer wieder dran erinnern sollst.
Es tut schon so weh genug. :'( :'( :'(
Gibt Schlimmeres, es geht ja noch 16 anderen Fangruppen ähnlich wie Dir  :lach
Titel: Re: Hamburger SV
Beitrag von: wassolls am Dienstag, 06. April 2010 - 20:25:49
Booooh ey , bist du fies.
Titel: Re: Hamburger SV
Beitrag von: ae8090 am Dienstag, 06. April 2010 - 20:30:18
Booooh ey , bist du fies.

Wenn das sein Chef wüsste, der soll bekennender HSV - Fan sein  ;D
Titel: Re: Hamburger SV
Beitrag von: wassolls am Dienstag, 06. April 2010 - 20:36:41
Hoffe das der ihm die Hammelbeine langzieht ;)
Titel: Re: Hamburger SV
Beitrag von: Alex am Dienstag, 06. April 2010 - 20:38:29
Booooh ey , bist du fies.
Wenn das sein Chef wüsste, der soll bekennender HSV - Fan sein  ;D
Naja, der HSV-Fan schlechthin ist ja kein schlechter Kerl, so auch der Chef nicht.  :) er wird es verstehen  ;D. HSV Anhänger zu sein ist schon ein hartes Brot, da haben es die Bayern-Anhänger um Einiges leichter, immerhin sind es stetig gewachsene Strukturen und hart erarbeiteter Erfolg, die die Münchner zum Aushängeschild des deutschen Fußballs machen. Das Managagement der Bayern ist seit Jahrzehnten gut besetzt, dass des HSV eher nicht. Immerhin ist man hinter Werder Bremen die Nummer 2 im Norden  :lach
Titel: Re: Hamburger SV
Beitrag von: wassolls am Dienstag, 06. April 2010 - 20:42:31
Zitat
Naja, der HSV-Fan schlechthin ist ja kein schlechter Kerl, so auch der Chef nicht.
 
Iiiiiihhh, jetzt fängst du auch noch an zu schleimen.

Zitat
Immerhin ist man hinter Werder Bremen die Nummer 2 im Norden  

Bremen gehört nicht zum Norden, basta

Und wenn diese boshaften Attacken hier nicht aufhören, dann schließe ich das hier!!!!
Titel: Re: Hamburger SV
Beitrag von: wassolls am Donnerstag, 08. April 2010 - 22:09:27
so ... ich hoffe das der HSV  die Partie so souverän zu Ende bringt wie die Bayern ihre gestern.
Damit der HSV auch mal wieder etwas zu feiern hat.
Für Getränke sorgen die HSV Spieler. ;)
Titel: Re: Hamburger SV
Beitrag von: Alex am Donnerstag, 08. April 2010 - 22:13:40
Petric Tor zum 2:1 war genial, das Ding ist durch für den HSV, entspannt Euch.
Titel: Re: Hamburger SV
Beitrag von: Ölixdorferin am Samstag, 17. April 2010 - 18:55:39
booooh bin ich  :fluchen  jetzt können die herren nicht mal gegen mainz gewinnen so wird das nix mit der europa liga in der nächsten saison denn wenn die so weiter spielen wird das nichts mit dem finale im eigenen stadion unter aller sau  >:(  >:(  >:(
Titel: Re: Hamburger SV
Beitrag von: wassolls am Samstag, 17. April 2010 - 19:07:37
Und einige Fans waren wieder richtig primitiv.
Ich wollte Guerrero schon Bescheid sagen, das er sich mal drum kümmert.
Titel: Re: Hamburger SV
Beitrag von: Ölixdorferin am Samstag, 17. April 2010 - 19:21:03
ich kann es voll verstehen das die fans sauer sind und pfeifen und vielleicht auch blöde sprüche bringen da einige für ihre (dauer) karten sehr viel geld ausgeben und auf einen schönen fußballnachmittag hoffen und dann enttäuscht werden da in meinen augen der kampfgeist fehlt einen verlorenen ball auch mal hinterher zu arbeiten.

ich heiße es aber NICHT gut wenn die spieler deren familien oder deren nationalität als mittel zum zweck genutzt wird um diese persönlich zu beleidigen
Titel: Re: Hamburger SV
Beitrag von: Kuno am Samstag, 17. April 2010 - 19:32:08
Die haben doch gespielt wie immer in der Liga.
Hochnäsig!
Eine Verarsche für die Fans.
Titel: Re: Hamburger SV
Beitrag von: wassolls am Samstag, 17. April 2010 - 19:34:38
Hochnäsig war das nicht.
Der HSV schafft es im Moment einfach nicht sich richtige Chancen rauszuspielen.
Titel: Re: Hamburger SV
Beitrag von: Ölixdorferin am Samstag, 17. April 2010 - 19:36:49
sagt doch einfach mal wie es die letzten fünf spiele in der BL war
        "es war SCHEIßE"
Titel: Re: Hamburger SV
Beitrag von: wassolls am Samstag, 17. April 2010 - 19:40:39
Natürlich war das Scheiße.
Titel: Re: Hamburger SV
Beitrag von: Ölixdorferin am Samstag, 17. April 2010 - 19:46:20
das schlimme ist das in der rückrunde mind 15 !!!!!! punkte leichtfertig verspielt worden sind und das ist einfach total deprimierend und das macht mich auf der einen seite sehr  :fluchen und auch  :'(

naja der einzige lichtpunkt heute ist der das der verein von meinem männe auch verloren hat  ;D
Titel: Re: Hamburger SV
Beitrag von: wellenkamper am Samstag, 17. April 2010 - 19:50:05
das schlimme ist das in der rückrunde mind 15 !!!!!! punkte leichtfertig verspielt worden sind und das ist einfach total deprimierend und das macht mich auf der einen seite sehr  :fluchen und auch  :'(

naja der einzige lichtpunkt heute ist der das der verein von meinem männe auch verloren hat  ;D

aber wir haben am ende einen doppelten grund zum feiern  :D
und in der nächsten saison sind uns ja schon mal 6 punkte sicher.  :bierfass


ich hatte einen traum der hsv wird meister (jetzt weiss ich es war ein brüller) und pauli steigt auf
Titel: Re: Hamburger SV
Beitrag von: Ölixdorferin am Samstag, 17. April 2010 - 19:52:15
das schlimme ist das in der rückrunde mind 15 !!!!!! punkte leichtfertig verspielt worden sind und das ist einfach total deprimierend und das macht mich auf der einen seite sehr  :fluchen und auch  :'(

naja der einzige lichtpunkt heute ist der das der verein von meinem männe auch verloren hat  ;D

aber wir haben am ende einen doppelten grund zum feiern  :D
und in der nächsten saison sind uns ja schon mal 6 punkte sicher.  :bierfass


ich hatte einen traum der hsv wird meister (jetzt weiss ich es war ein brüller) und pauli steigt auf


is richtig träum weiter  ;D  ;D
Titel: Re: Hamburger SV
Beitrag von: wellenkamper am Samstag, 17. April 2010 - 19:54:52
das schlimme ist das in der rückrunde mind 15 !!!!!! punkte leichtfertig verspielt worden sind und das ist einfach total deprimierend und das macht mich auf der einen seite sehr  :fluchen und auch  :'(

naja der einzige lichtpunkt heute ist der das der verein von meinem männe auch verloren hat  ;D

aber wir haben am ende einen doppelten grund zum feiern  :D
und in der nächsten saison sind uns ja schon mal 6 punkte sicher.  :bierfass


ich hatte einen traum der hsv wird meister (jetzt weiss ich es war ein brüller) und pauli steigt auf


is richtig träum weiter  ;D  ;D


stimmt brauche nicht träumen der hsv hat ja alles verspielt  :teufel 7h :teufel
Titel: Re: Hamburger SV
Beitrag von: wassolls am Samstag, 17. April 2010 - 19:57:47
Das HSV Spiel hat mit den Einwechslungen von Bertram und Beister noch mal einen Ruck bekommen.
Was..... ihr kennt die beiden nicht?
Das waren die Alternativen für die Verletzten.
Titel: Re: Hamburger SV
Beitrag von: wassolls am Samstag, 17. April 2010 - 20:02:28
Zitat
stimmt brauche nicht träumen der hsv hat ja alles verspielt   

Und Pauli hat noch nicht mal die Chance auf so eine Chance. :teufel
Zu 98% nur Zweitklassig.
Das sind ja tolle Ansprüche.
Titel: Re: Hamburger SV
Beitrag von: wellenkamper am Samstag, 17. April 2010 - 20:06:28
Zitat
stimmt brauche nicht träumen der hsv hat ja alles verspielt   

Und Pauli hat noch nicht mal die Chance auf so eine Chance. :teufel
Zu 98% nur Zweitklassig.
Das sind ja tolle Ansprüche.

naja es reicht mir wenn pauli NUR 6 punkte holen wird und zwar gegen den hsv  7h danach dürfen sie gerne wieder absteigen.

pauli gehört in die zweite liga  :meinemeinung
Titel: Re: Hamburger SV
Beitrag von: wassolls am Samstag, 17. April 2010 - 20:09:53
Zitat
wenn pauli NUR 6 punkte holen wird

Schön wenn man noch Träume hat.
Titel: Re: Hamburger SV
Beitrag von: wellenkamper am Samstag, 17. April 2010 - 20:12:27
Zitat
wenn pauli NUR 6 punkte holen wird

Schön wenn man noch Träume hat.

schön wäre es auch wenn der hsv mal was gewonnen hätte . ich hätte sehr gern mit den hsv fans gefeiert.
Titel: Re: Hamburger SV
Beitrag von: wassolls am Samstag, 17. April 2010 - 20:14:45
Zitat
schön wäre es auch wenn der hsv mal was gewonnen hätte . ich hätte sehr gern mit den hsv fans gefeiert.
Das kannst du am 12 Mai machen.Ich habe mir diese Woche extra Urlaub genommen.
Titel: Re: Hamburger SV
Beitrag von: wellenkamper am Samstag, 17. April 2010 - 20:17:25
Zitat
schön wäre es auch wenn der hsv mal was gewonnen hätte . ich hätte sehr gern mit den hsv fans gefeiert.
Das kannst du am 12 Mai machen.Ich habe mir diese Woche extra Urlaub genommen.


 :ironie  wassolls schön das du noch träumen kannst  :ironie

drücke meiner fau zur liebe auf jedenfall dem hsv die daumen. endlich mal ein titel. (hoffentlich!!!!)
Titel: Re: Hamburger SV
Beitrag von: Ölixdorferin am Samstag, 17. April 2010 - 20:17:39
nun sag nicht das du karten hast
    NEID!!!!

sollte  es so sein wünsche ich dir ein schönes finale und das hoffentlich mit unserem  :hsv: :hsv:
Titel: Re: Hamburger SV
Beitrag von: wassolls am Samstag, 17. April 2010 - 20:27:20
Bis jetzt habe ich keine Karte.Die sollen verlost werden.
Es wird aber im Falle eines HSV Endspiels bestimmt auf der Reeperbahn was gemacht.
Und da bin ich dann bestimmt dabei.
Aber karten für das Halbfinale.Meine muß ich aber evt abgeben.
Ich muß dann arbeiten.
Titel: Re: Hamburger SV
Beitrag von: wellenkamper am Samstag, 17. April 2010 - 20:30:00
Bis jetzt habe ich keine Karte.Die sollen verlost werden.
Es wird aber im Falle eines HSV Endspiels bestimmt auf der Reeperbahn was gemacht.
Und da bin ich dann bestimmt dabei.

ja ne ist klar aber dann auf pauli feiern wollen  dann  7h 7h 7h
naja sollte es so kommen könnte man ja  :bierfass :bier: :bierfass
Titel: Re: Hamburger SV
Beitrag von: wassolls am Samstag, 17. April 2010 - 20:34:53
Zitat
naja sollte es so kommen könnte man ja     :bierfass :bier:
Das können wir dann machen.
Titel: Re: Hamburger SV
Beitrag von: wellenkamper am Samstag, 17. April 2010 - 20:43:26
Zitat
naja sollte es so kommen könnte man ja     :bierfass :bier:
Das können wir dann machen.

naja vielleicht kann ich ja dort zelten denn am 09.05 ist pauli aufgestiegen.
aber das mit dem bier müssten wir dann verschieben habe nicht soviel glück mit urlaub muss leider arbeiten.
aber man kann das mit dem bier trinken nach holen.
Titel: Re: Hamburger SV
Beitrag von: ae8090 am Montag, 26. April 2010 - 11:24:50
Hamburger Abendblatt, NDR 2, Welt, Kicker, N24 u.a. melden übereinstimmend, dass Bruno Labbadia raus ist und dass Ricardo Moniz bis Saisonende übernimmt.

Kann nur noch Minuten dauern, bis es auf hsv.de bestätigt wird
Titel: Re: Hamburger SV
Beitrag von: Kuno am Montag, 26. April 2010 - 13:46:35
Labbadia hat doch gestern beim 1:5 gar nicht mitgespielt ???  ;D
Titel: Re: Hamburger SV
Beitrag von: Brilonius am Montag, 26. April 2010 - 18:09:04
Ein kurzer Video-Clip mit dem HSV-Interimstrainer Ricardo Moniz.
Bei mir herrscht Enttäuschung pur, ich das alles noch gar nicht richtig einordnen!

Titel: Re: Hamburger SV
Beitrag von: DrKloebner am Montag, 26. April 2010 - 18:46:27
Worüber bist du enttäuscht? Sollte Bruno etwa weitermachen?
Titel: Re: Hamburger SV
Beitrag von: Brilonius am Montag, 26. April 2010 - 19:57:47
Ich bin nicht über den Trainerwechsel enttäuscht, sondern über das schon traditionelle Patzen in entscheidenden Phasen. Es wird höchste Zeit, das Therapieren anderer Mannschaften einzustellen und sich selbst mal auf die Couch zu legen!
Titel: Re: Hamburger SV
Beitrag von: wassolls am Montag, 26. April 2010 - 20:06:08
"same procedure than every year"
Titel: Re: Hamburger SV
Beitrag von: ThK am Dienstag, 27. April 2010 - 16:48:52
Irgendwann müssen die Vereine mal anfangen, ihre Angestellten wegen Arbeitsverweigerung
anzuklagen.
Mit dieser Arbeitseinstellung wäre man privat innerhalb kürzester Zeit weg vom Fenster.
Titel: Re: Hamburger SV
Beitrag von: wassolls am Donnerstag, 29. April 2010 - 19:45:38
So.. Heute heißt es Daumendrücken. :hsv: :hsv: :hsv: :hsv:
 :hsv: :hsv: :hsv: :hsv: :hsv: :hsv: :hsv: :hsv: :hsv: :hsv: :hsv: :hsv: :hsv: :hsv: :hsv: :hsv: :hsv: :hsv: :hsv: :hsv: :hsv: :hsv: :hsv: :hsv: :hsv: :hsv: :hsv: :hsv: :hsv: :hsv: :hsv: :hsv: :hsv: :hsv: :hsv: :hsv: :hsv: :hsv: :hsv: :hsv: :hsv: :hsv: :hsv: :hsv: :hsv: :hsv: :hsv: :hsv: :hsv:
Titel: Re: Hamburger SV
Beitrag von: Alex am Donnerstag, 29. April 2010 - 19:50:48
So.. Heute heißt es Daumendrücken. :hsv: :hsv: :hsv: :hsv:
 :hsv: :
Damit allein ist es nicht getan ;D, der HSV müßte guten Fußball bieten und da könnte das Problem liegen. Ich hoffe sie schaffen es, glaube allerdings nicht daran.
Titel: Re: Hamburger SV
Beitrag von: MC am Donnerstag, 29. April 2010 - 21:41:50
Finale  ;D
Titel: Re: Hamburger SV
Beitrag von: breughel am Donnerstag, 29. April 2010 - 22:06:25
Halbzeit!
Titel: Re: Hamburger SV
Beitrag von: Mullepapa am Donnerstag, 29. April 2010 - 23:23:43
Finale  ;D

 Das ist wohl ein typischer Fall von "zu früh gefreut".

Nach einer 1:0 Führung zur Pause lässt sich der Hanseatische SchlafmützenVerein noch die Butter vom Brot nehmen und verliert 2:1 !

Im Namen der deutschen Fußballfans sage ich mal DANKE HSV ! Danke für nix...
Titel: Re: Hamburger SV
Beitrag von: Kuno am Freitag, 30. April 2010 - 09:02:48
Ich bin so richtig sauer.
Titel: Re: Hamburger SV
Beitrag von: breughel am Freitag, 30. April 2010 - 09:11:26
Dazu zwei Fußballweisheiten:

Das Spiel hat zwei Halbzeiten

"Erst hatten wir kein Glück und dann kam auch noch Pech dazu" - Spielerzitat eines deutschen Nationalspielers
Titel: Re: Hamburger SV
Beitrag von: wassolls am Freitag, 30. April 2010 - 11:41:38
Eine gute Halbzeit......
Nach dem Tor hat der HSV  versucht das Ergebnis zu verwalten.
So geht es schon lange.
Titel: Re: Hamburger SV
Beitrag von: wassolls am Samstag, 01. Mai 2010 - 11:00:40
Heute das letzte Heimspiel der Saison.
Ich hoffe das die Spieler noch mal alles geben.
Eine theoretische Chance besteht ja noch auf die Euroliga.
Titel: Re: Hamburger SV
Beitrag von: Ölixdorferin am Samstag, 01. Mai 2010 - 12:36:41
Heute das letzte Heimspiel der Saison.
Ich hoffe das die Spieler noch mal alles geben.
Eine theoretische Chance besteht ja noch auf die Euroliga.

ja ja die hoffnung stirbt zu letzt  ich habe sie verloren und bin bitter entäuscht von diesem saisonende wieder mal

NIX gewonnen  :-\  :-\
Titel: Re: Hamburger SV
Beitrag von: wassolls am Samstag, 01. Mai 2010 - 12:48:26
Nix zu gewinnen ist doch normal.
Ein Titel wäre doch die Ausnahme.
Es gab so gesehen also keine Überraschung
Titel: Re: Hamburger SV
Beitrag von: Ölixdorferin am Samstag, 01. Mai 2010 - 18:21:03
naja tore schiessen können sie ja doch noch und es doch wirklich noch wieder ein hauch der hoffnung da auf die europa liga da stuttgart nur unentschieden gespielt hat

aber ob die auch so ungeschickt sind wie letztes jahr dortmund das bezweifel ich

und dann noch ein nachtrag an unseren Blubb Herzlichen Glückwunsch zur meisterschaft die ist ja wohl gewonnen  ;D
Titel: Re: Hamburger SV
Beitrag von: wassolls am Samstag, 01. Mai 2010 - 18:46:27
4 Tore, Schlägerei im HSV Fanblock,Hoffman raus Rufe.
Da war richtig was los.
Titel: Re: Hamburger SV
Beitrag von: Kuno am Samstag, 01. Mai 2010 - 18:59:46
HSV - Danke für nix....
Titel: Re: Hamburger SV
Beitrag von: wassolls am Samstag, 01. Mai 2010 - 23:09:00
Zitat
HSV - Danke für nix....
Dann hast du heute im Stadion das Schild hochgehalten?
Titel: Re: Hamburger SV
Beitrag von: Kuno am Samstag, 01. Mai 2010 - 23:18:40
Genau  ;D
Titel: Re: Hamburger SV
Beitrag von: wassolls am Samstag, 01. Mai 2010 - 23:23:53
Schön das der HSV immer noch so viele Fans hat, die ihn im Stadion unterstützen.
Titel: Re: Hamburger SV
Beitrag von: Kuno am Samstag, 01. Mai 2010 - 23:26:57
vielleicht schaffen wir ja doch noch die Europaliga.
Titel: Re: Hamburger SV
Beitrag von: breughel am Sonntag, 02. Mai 2010 - 10:17:20
Beeindruckend waren gestern die Nürnbergfans. Die Stadt war voll mit Fans, die unbedingt den Abstieg vermeiden helfen wollten und sich wie merkwürdige Schrate verkleidet hatten.
Titel: Re: Hamburger SV
Beitrag von: wellenkamper am Sonntag, 02. Mai 2010 - 11:39:29
vielleicht schaffen wir ja doch noch die Europaliga.


sorry kuno meiner meinung nach wäre es aber nicht verdient.

der hsv hatte schon schützenhilfe bekommen von bremen vor einigen spielen und haben es verspottet sie bräuchten keine hilfe vom "erzfeind".
sie würden es auch ohne die hilfe schaffen , ja stimmt jetzt haben sie "fast" alles verloren.
hoffe mal das dieser hof..... bald weg ist.
Titel: Re: Hamburger SV
Beitrag von: wassolls am Sonntag, 02. Mai 2010 - 11:51:10
Zitat
sorry kuno meiner meinung nach wäre es aber nicht verdient.
Klar das sowas von einem Paulifan kommt.

Schützenhilfe gibt es doch immer und von jedem Verein.
Oder hat es schon mal ein Verein geschaft jedes Spiel zu gewinnen.
Titel: Re: Hamburger SV
Beitrag von: wellenkamper am Sonntag, 02. Mai 2010 - 12:13:02
Zitat
sorry kuno meiner meinung nach wäre es aber nicht verdient.
Klar das sowas von einem Paulifan kommt.

Schützenhilfe gibt es doch immer und von jedem Verein.
Oder hat es schon mal ein Verein geschaft jedes Spiel zu gewinnen.


ganz ruhig
meine frau ist bei uns der hsv fan.
ich bin der jenige der die karten für den hsv kauft egal ob bundesliga oder international.
ich bin öfters beim hsv als bei pauli.
nur weil ich paulianer bin,  bin ich nicht gegen den hsv. es gibt paulianer die einen gesunden fan verstand haben, was man von einigen hsv fans wohl nicht zu erwarten ist.

immer schön vorsichtig sein mit vorurteilen gegen pauli fans die in der rangordnung unter dem hsv fans stehen .
nur weil einige nicht mit dem grotten kick vom hsv klar kommen.
Titel: Re: Hamburger SV
Beitrag von: DrKloebner am Sonntag, 02. Mai 2010 - 12:25:59

Oder hat es schon mal ein Verein geschaft jedes Spiel zu gewinnen.

Fast! Der HSV hat einmal 36 Spiele in Bundesliga ohne NIederlage überstanden, aber leider nicht in einer Saison. Das ist Rekord!
Hier mehr (http://www.rankaholics.de/w/die+bundesliga-clubs+mit+den+laengsten+serien+ohne+niederlage_2232)
Titel: Re: Hamburger SV
Beitrag von: Ölixdorferin am Sonntag, 02. Mai 2010 - 13:03:13
Zitat
sorry kuno meiner meinung nach wäre es aber nicht verdient.
Klar das sowas von einem Paulifan kommt.

Schützenhilfe gibt es doch immer und von jedem Verein.
Oder hat es schon mal ein Verein geschaft jedes Spiel zu gewinnen.


ganz ruhig
meine frau ist bei uns der hsv fan.
ich bin der jenige der die karten für den hsv kauft egal ob bundesliga oder international.
ich bin öfters beim hsv als bei pauli.
nur weil ich paulianer bin,  bin ich nicht gegen den hsv. es gibt paulianer die einen gesunden fan verstand haben, was man von einigen hsv fans wohl nicht zu erwarten ist.

immer schön vorsichtig sein mit vorurteilen gegen pauli fans die in der rangordnung unter dem hsv fans stehen .
nur weil einige nicht mit dem grotten kick vom hsv klar kommen.



also ich als eigefleischter hsv fan der zu hause einen pauli fan hat und als vater einen bremen fan freue mich darauf wenn pauli aufsteigt da es dann mal wieder zu einem richtigen stadt derby kommt und das ist etwas was in der bundesliga in dieser saison einmalig ist und immer wieder für spannung sorgt (leider auch außerhalb des spielfeldes)
und wenn man diese saison mal vergleicht hat pauli den besseren und vor allem konstanteren fußball gespielt auch wenn es nun bestimmt wieder heissen wird der hsv hatte mehr spiele ja das hatten sie aber genau das wollte der hsv doch auch und da kann kein spieler oder fan hinterher meckern es war zu viel belastung
um dann nochmal zu werder zu kommen der hsv hatte 11!! punkte vorsprung und nun steht werder mit 9!! punkten vor dem hsv und das nur weil die manschaft in meinen augen einfach zu dämlich war die sogenanten leichten spiele zu gewinnen da sie an diese mit einer überheblichkeit rangegangen sind die echt zum kotzen war

ich für meinen teil habe diese saison abgehakt und hoffe das es nächste saison nicht wieder zum schluß so grausam wird wie die letzten zwei jahre  :hsv:
Titel: Re: Hamburger SV
Beitrag von: wassolls am Sonntag, 02. Mai 2010 - 13:37:09
 
Zitat
grotten kick vom hsv klar kommen.
^

Ähm.. da ist immer noch eine Klasse Unterschied.

Und hier hat noch kein HSV Fan angefangen über Pauli zu lästern.
Der erste Schritt kommt immer wieder von dir.
Soviel zum gesunden Fanverstand
Titel: Re: Hamburger SV
Beitrag von: wellenkamper am Sonntag, 02. Mai 2010 - 13:40:14
Zitat
grotten kick vom hsv klar kommen.
^

Ähm.. da ist immer noch eine Klasse Unterschied.

Und hier hat noch kein HSV Fan angefangen über Pauli zu lästern.
Der erste Schritt kommt immer wieder von dir.
Soviel zum gesunden Fanverstand

das nennst du also lästern ja
vielleicht schaffen wir ja doch noch die Europaliga.


sorry kuno meiner meinung nach wäre es aber nicht verdient.

der hsv hatte schon schützenhilfe bekommen von bremen vor einigen spielen und haben es verspottet sie bräuchten keine hilfe vom "erzfeind".
sie würden es auch ohne die hilfe schaffen , ja stimmt jetzt haben sie "fast" alles verloren.
hoffe mal das dieser hof..... bald weg ist.

das sind tatsachen im gegensatz zu deinem zitat
Zitat
sorry kuno meiner meinung nach wäre es aber nicht verdient.
Klar das sowas von einem Paulifan kommt.


Titel: Re: Hamburger SV
Beitrag von: wassolls am Sonntag, 02. Mai 2010 - 14:00:55
Zitat
das sind tatsachen im gegensatz zu deinem zitat
Tatsachen sind auch das Pauli noch nie was besonderes gewonnen hat.
Ach ja , 2002 das Spiel gegen Bayern als Tabellenletzter.
Da steht bestimmt ein Pokal in der Vitrine.
Titel: Re: Hamburger SV
Beitrag von: wellenkamper am Sonntag, 02. Mai 2010 - 14:07:28
Zitat
das sind tatsachen im gegensatz zu deinem zitat
Tatsachen sind auch das Pauli noch nie was besonderes gewonnen hat.
Ach ja , 2002 das Spiel gegen Bayern als Tabellenletzter.
Da steht bestimmt ein Pokal in der Vitrine.


das ist doch jetzt der reinste trotz von dir.
pauli gehört in die zweite liga.
pauli muss sich nicht durch pokale beweisen.
du hast es ja selber erkannt pauli ist klassen unter dem hsv ist.
also wenn pauli in der ersten liga spielt kann man doch dann verlangen das der hsv pokale holt oder was??
nur weil der hsv nichts zu feiern haben wird muss du nicht gegen vereine schiessen die klassen unter dem hsv sind.
 aber wir werden feiern und du ?? fakt ist doch der hsv hat es versaut und pauli macht seinen job.
Titel: Re: Hamburger SV
Beitrag von: breughel am Sonntag, 02. Mai 2010 - 15:27:27
St. Pauli steht symbolisch für viele Menschen. Stets der Kampf gegen den Abstieg stets etwas weniger Geld und Rummel als die anderen, stets übermächtigen Gegnern trotzend, stets Hoffnung, doch noch mal das große Ding zu bringen.
So war auch mal der ISV - und dafür liebten ihn die Fans.
Der HSV ist GELD; GELD; MEDIEN; GELD GELD; MEDIEN; GROSSKOTZE  - die seelerzeit ist lange vorbei.
Titel: Re: Hamburger SV
Beitrag von: Ölixdorferin am Sonntag, 02. Mai 2010 - 15:37:08
St. Pauli steht symbolisch für viele Menschen. Stets der Kampf gegen den Abstieg
Der HSV ist GELD; GELD; MEDIEN; GELD GELD; MEDIEN; GROSSKOTZE  - die seelerzeit ist lange vorbei.

da stimme ich dir zu was dem hsv fehlt ist mal wieder eine richtige "KAMPFSAU" die da mal wieder ein wenig (evt auch mehr) kampfwillen reinbringt und wie schon geschrieben ich hoffe auf die nächste saison  ;D  :hsv:
Titel: Re: Hamburger SV
Beitrag von: wellenkamper am Sonntag, 02. Mai 2010 - 15:38:42
St. Pauli steht symbolisch für viele Menschen. Stets der Kampf gegen den Abstieg stets etwas weniger Geld und Rummel als die anderen, stets übermächtigen Gegnern trotzend, stets Hoffnung, doch noch mal das große Ding zu bringen.
So war auch mal der ISV - und dafür liebten ihn die Fans.
Der HSV ist GELD; GELD; MEDIEN; GELD GELD; MEDIEN; GROSSKOTZE  - die seelerzeit ist lange vorbei.


 daumenhoch ohne worte  daumenhoch :trinken

nicht das es wieder heisst ich würde lästern
Titel: Re: Hamburger SV
Beitrag von: wassolls am Sonntag, 02. Mai 2010 - 18:02:01
Geld,Geld..Medien
Nenne mir mal einen Verein in dem Geld keine Rolle spielt.
Selbst der ISV braucht es um in seiner Klasse zu bestehen.
Pauli macht da in der 2 Liga keine Ausnahme.
Wenn ein Sponsor kommen würde und Pauli 50 Mio. für seinen Stadionnamen bieten würde, dann würde der Verein es nehmen und genauso aufrüsten wie andere Vereine.
Also da ist kein Verein besser als der andere.
Hoffenheim ist das beste Beispiel.
Titel: Re: Hamburger SV
Beitrag von: wellenkamper am Sonntag, 02. Mai 2010 - 18:32:00
Geld,Geld..Medien
Nenne mir mal einen Verein in dem Geld keine Rolle spielt.
Selbst der ISV braucht es um in seiner Klasse zu bestehen.
Pauli macht da in der 2 Liga keine Ausnahme.
Wenn ein Sponsor kommen würde und Pauli 50 Mio. für seinen Stadionnamen bieten würde, dann würde der Verein es nehmen und genauso aufrüsten wie andere Vereine.
Also da ist kein Verein besser als der andere.
Hoffenheim ist das beste Beispiel.

das ist der unterschied zwischen pauli und dem hsv. das millerntor ist eigentum von pauli.
der "volkspark ist aber nicht eigentum vom hsv.
pauli würde nie seinen namem verkaufen.
apropro hat der hsv schon einen neuen sponsor fürs stadion.
aber der noch aktuelle namensgeber passt ja zum hsv - so jetzt habe ich gelästert  :teufel

pauli braucht keine mio. die sind bodenständig und teilen ihr budget 60/40 % auf
Titel: Re: Hamburger SV
Beitrag von: wassolls am Sonntag, 02. Mai 2010 - 18:48:11
http://de.wikipedia.org/wiki/HSH_Nordbank_Arena

Lese mal bevor du was erzählst was nicht stimmt.
Titel: Re: Hamburger SV
Beitrag von: wellenkamper am Sonntag, 02. Mai 2010 - 18:54:07
http://de.wikipedia.org/wiki/HSH_Nordbank_Arena

Lese mal bevor du was erzählst was nicht stimmt.

was stimmt denn nicht?
es steht nirgends das das stadion dem hsv gehört.
du hast nur beweis gebracht das sie einen neuen namensgeber haben - juhuu
Titel: Re: Hamburger SV
Beitrag von: wellenkamper am Sonntag, 02. Mai 2010 - 18:55:31
es gehört der tochtergesellschaft und nicht dem hsv
Titel: Re: Hamburger SV
Beitrag von: wellenkamper am Sonntag, 02. Mai 2010 - 19:06:38
"achtung läster attacke anfang"
achso auch wenn es hier nicht hin gehört wir paulianer feiern schon den aufstieg.
was hätte denn die hsv fans alles feiern können  :respekt
"achtung läster attacke zu ende"
Titel: Re: Hamburger SV
Beitrag von: wassolls am Sonntag, 02. Mai 2010 - 19:15:47
 
Zitat
Im Zuge dessen wurde 1998 das Stadion auch für eine symbolische Mark vom HSV aus dem Besitz der Stadt Hamburg erworben, es befindet sich seitdem in Vereinseigentum, genauer im Besitz der hundertprozentigen Tochtergesellschaft HSV-Arena GmbH & CO. KG.

Schade das du es nicht verstanden hast
Titel: Re: Hamburger SV
Beitrag von: wellenkamper am Sonntag, 02. Mai 2010 - 19:19:17
Zitat
Im Zuge dessen wurde 1998 das Stadion auch für eine symbolische Mark vom HSV aus dem Besitz der Stadt Hamburg erworben, es befindet sich seitdem in Vereinseigentum, genauer im Besitz der hundertprozentigen Tochtergesellschaft HSV-Arena GmbH & CO. KG.

Schade das du es nicht verstanden hast

was soll ich daran denn nicht verstehen du hast es doch selber zitiert
genauer im Besitz der hundertprozentigen Tochtergesellschaft HSV-Arena GmbH & CO. KG

es gehört dem tochterunternehmen vom HSV
Titel: Re: Hamburger SV
Beitrag von: Kuno am Sonntag, 02. Mai 2010 - 19:19:42
Stuttgart verliert nächsten Samstag gegen Hoffenheim und
der HSV gewinnt in Bremen  ;D
Dann spielen wir in der Euroliga. Ist doch was
zum Jubeln nächsten Samstag.  :clap
Titel: Re: Hamburger SV
Beitrag von: Ölixdorferin am Sonntag, 02. Mai 2010 - 19:24:08
Stuttgart verliert nächsten Samstag gegen Hoffenheim und
der HSV gewinnt in Bremen  ;D
Dann spielen wir in der Euroliga. Ist doch was
zum Jubeln nächsten Samstag.  :clap


ohh ha hier hat noch einer träume  :lach  :ironie  :lach :hsv:
Titel: Re: Hamburger SV
Beitrag von: wellenkamper am Sonntag, 02. Mai 2010 - 19:27:11
Stuttgart verliert nächsten Samstag gegen Hoffenheim und
der HSV gewinnt in Bremen  ;D
Dann spielen wir in der Euroliga. Ist doch was
zum Jubeln nächsten Samstag.  :clap


für kuno und ölixdorferin drücke ich die daumen.
Titel: Re: Hamburger SV
Beitrag von: Bernd am Sonntag, 02. Mai 2010 - 20:07:38
ich für meinen teil habe diese saison abgehakt und hoffe das es nächste saison nicht wieder zum schluß so grausam wird wie die letzten zwei jahre  :hsv:

Na dann, HOFF MAN(N)!
Titel: Re: Hamburger SV
Beitrag von: wellenkamper am Dienstag, 25. Mai 2010 - 03:50:20
...der hsv hat mit armin veh einen neuen trainer, und mit bastian reinhardt einen neuen sportchef....dat ging ja schnell oder sind die beiden nur notnagel um die stimmung bei den fans zu dämpfen???...(http://content.sweetim.com/sim/cpie/emoticons/0002035A.gif)
Titel: Re: Hamburger SV
Beitrag von: bikersemmel am Dienstag, 25. Mai 2010 - 10:03:43
Bastian Reinhardt hat keinerlei Erfahrung und ist somit nur als Schnellschuss zu bezeichnen. In der jetzigen Sitution wäre ein erfahrener Mann auf dieser Position nötig gewesen.
Armin Veh ist sicherlich nicht als gerade als Notlösung anzusehen.
Titel: Re: Hamburger SV
Beitrag von: Patrick am Dienstag, 25. Mai 2010 - 10:15:48
Langsam wird das ein bisschen arg chaotisch beim HSV. Um nicht zu sagen, man macht sich mittlerweile total zum Affen. Erst wird ein Labbadia engagiert, der bewiesen hat, dass er nicht langfristig auf hohem Niveau mit einem Team arbeiten kann. Stattet diesen zudem noch mit Rechten auf Management-Ebene (gemeinsam mit Hoffmann, der wirtschaftlich klasse, aber eben sportlich nicht gerade der Held ist) aus, weil man kurz zuvor den Sportdirektor gefeuert hat, der wenige Wochen zuvor mit dem Beharren auf seinen Kompetenzen für die Entlassung des erfolgreichen Trainers gesorgt hat. Außerdem erklärt man, innerhalb einiger Wochen einen neuen Sportdirektor verpflichten zu wollen. Der kommt dann aber nicht. Ist ja aber auch nicht nötig, denn man legt ja - typisch für den neuen Trainer - einen tollen Start in die Saison hin. Also erklärt man mit der Verpflichtung des Sportdirektors bis Weihnachten warten zu wollen. Während man sich immer noch für den tollen Hinrundenstart mit Glücksgriff Labbadia feiern lässt, geht das Verhältnis zwischen Team und Trainer fröhlich den Bach runter, was der natürlich nicht einsehen will (dafür ist sein Selbstbewusstsein zu groß), missglückt der Start in die Rückrunde, was man konsequent auf die (zugegeben: zahlreichen) Verletzungen schiebt, statt sich auch selbst zu hinterfragen. Um sich weiter feiern lassen zu können, holt man mit van Nistelrooy einen alternden Weltstar, bei dem bis heute unklar ist, ob er jemals wieder in Top-Form kommt.

Irgendwann kapiert man aufgrund immer schlechter werdender Ergebnisse, dass das mit Labbadia nix mehr wird, und setzt ihn vor die Tür. Gefeiert wird niemand mehr, höchstens die Mannschaft, wenn sie mal wieder nur im Europapokal Leistung abliefert. Man kann sich also weiter blenden lassen. Als Ersatz für den entlassenen Trainer liegt natürlich nichts näher, als einen Mann aus dem Trainerteam zu befördern, der für die neue Saison schon bei einem anderen Klub unterschrieben hat. Was auch sonst!? Irgendwo zu dieser Zeit wird der Chefscout der Nationalmannschaft als neuer Sportdirektor präsentiert und gibt bekannt, dass dieser für Scouting- und Jugendabteilung verantwortlich sein solle und auch an der Kaderzusammenstellung beteiligt ist. Dummerweise merkt man zu spät, dass der gar nicht in den Vorstand will, was laut Satzung aber nötig wäre. Dann bequatscht man ihn, bis er sich dazu breitschlagen lässt, nur um dann zu merken, dass man das selbst eigentlich gar nicht haben will, macht sich auf die Suche nach einem neuen Verantwortlichen für den Sportbereich, verprellt dabei fröhlich einen qualifizierten Kandidaten mit ein paar Jahren Erfahrung im Geschäft, der als dicker Bonus sogar noch ein Hamburger Idol wäre, wie es auch Beiersdorfer schon war.

Was macht man dann folgerichtig? Klar - weitere prominente Ex-Spieler fragen, einer sitzt ja schon im Aufsichtsrat und würde gerne, hat aber ebenso wenig Erfahrung wie die anderen Kandidaten, wobei man auch diese dann doch nicht will, weil man nicht von ihnen überzeugt ist. Zum Schluss zaubert man einen zuletzt mehrfach gescheiterten (und in meinen Augen völlig überbewerteten) Trainer aus dem Hut, zeitgleich mit einem neuen Sportdirektor aus dem aktiven Kader, dem man noch vor einem Jahr nur deshalb einen neuen Vertrag gegeben hat, weil er sich kurz vor Saisonende böse verletzt hat.

Klingt wie ein Drehbuch für eine deutsche Chaos-Komödie, ist aber knallharte Realität. Mit einem Trainer Veh, einem "Lehrling" Reinhardt als Sportvorstand, einem Sportdirektor, dessen Aufgabengebiet vermutlich nicht mal er selbst weiß, und einem Vorstandsvorsitzenden, der sich weiter in den sportlichen Bereich einmischen wird, dürfte die Hoffnung auf eine bessere kommende Saison drastisch gesunken sein. Und das alles nur, weil man die vor einem Jahr mit der Trennung von Jol begonnene Fehlerkette konsequent fortsetzt. Na ja, mir solls recht sein... ;D
Titel: Re: Hamburger SV
Beitrag von: wassolls am Dienstag, 25. Mai 2010 - 11:49:22
Das es beim HSV nicht nur an Labbadia gelegen hat, sieht bzw. sah man auch in Leverkusen.
Dort ist 2 Jahre hintereinander das gleiche passiert und der Trainer war letztes Jahr ein erfahrener Fuchs.
Und van Nistelroy hat bei 11 Ligaspielen und 5 Toren keine schlechte Bilanz.
Und mit Jol war auch nicht alles toll.Da ist man mit Glück im letzten Spiel in die Euroliga gerutscht.
Seine Ergebnisse waren auch nicht der Hit.
Da haben wir als Fans oft neidisch auf die Anzeigetafel geguckt und gesehen was die Bremer gemacht haben.
Dort wurde nicht nach einem 1:0 aufgehört zu spielen.
Und schon vorher alles schlecht zu reden ist mal wieder typisch deutsch.
Im Radio kam eben durch das 75% der Fans die Lösung mit Veh nicht gut finden.
Erst mal abwarten und schauen was dabei rauskommt.
Titel: Re: Hamburger SV
Beitrag von: Alex am Dienstag, 25. Mai 2010 - 19:57:19
Na ja, mir solls recht sein... ;D
klar ;D, ich weiß ja wo dein Herz hängt, auf jeden Fall mal ein Anderer, hier nicht so beliebter Klub.

Hoppla, danke für deine ausführliche Darstellung.  ;) Du hast in vielen Punkten recht, der HSV ist für die große Lösung nicht zu haben. Man lebt den kurzfristigen Erfolg, freut sich über ein Zwischenhoch, wie zwei Siege gegen die Bayern, oder den Gewinn des Fuji-Cup. Aber kontinuierlich was Großes zu entwickeln, das ist nichts für den HSV.
Armin Veh ist bestimmt kein schlechter Trainer, aber er ist eben auch keine Galionsfigur, an der sich die Spieler mal ausrichten können. Für Bastian Reinhard gilt der Satz "Aller Anfang ist schwer". Mal sehen wie lange man ihn lernen läßt, wenn man ihn schon installiert ::)
Titel: Re: Hamburger SV
Beitrag von: Rizzi am Dienstag, 29. Juni 2010 - 10:53:26
Nur mal so als Info für die vielen HSV Fans hier:

Euer Guerrero ist mal wieder in Südamerika in der Heimat "stecken" geblieben.
Diesmal war es nicht die Flugangst, diesmal hatte er (angeblich) einen Autounfall auf dem Weg zum Flughafen, weswegen er seinen Flieger verpasste.

Ts ts ts, viel Spaß weiterhin mit eurem "Star" ....  *gg*
Titel: Re: Hamburger SV
Beitrag von: Kuno am Dienstag, 29. Juni 2010 - 10:57:23
Da soll ne menge Schnee auf der Strasse gelegen haben.

Aber er hat wenigstens angerufen und Bescheid gesagt.
Titel: Re: Hamburger SV
Beitrag von: Rizzi am Dienstag, 29. Juni 2010 - 11:17:32
Stell mir das Gespräch gerade sehr süß vor, wie Paolo bei Papa Hoffmann anruft und sich entschuldigt.

Ganz im Ernst? Hier gehts nicht um ne verpasste Schulstunde.

Als millionenschwer bezahlter Fußballprofi fahre ich im Schneetreiben nicht auf dem letzten Drücker zum letzten Flieger gen Deutschland sondern rechne immer mit Problemem, gerade mit bei einem Flughafen in Schnee und Eis.

Da fliege ich einfach 1-2 Tage früher zu meinem Arbeitgeber. Wenn alles gut geht, kann er die beiden Tage an der Alster chillen.
Wenn sowas wie nun dazwischenkommt, hat er ein zeitliches Polster.

Er bleibt für mich einer der unprofessionellsten Diven der Liga.
Titel: Re: Hamburger SV
Beitrag von: wassolls am Donnerstag, 29. Juli 2010 - 20:00:17
Zitat
Urs Siegenthaler wird seine ab dem 1. August beabsichtigte Tätigkeit als sportlicher Leister des HSV nicht antreten. Diese Entscheidung teilte der 62-jährige Schweizer am Donnerstag (29.07.10) mit. Aufgrund der angedachten Doppelfunktion, die neben dem Engagement in Hamburg auch weiterhin die Arbeit als Chefscout des DFB vorsah, gab es von Seiten des DFB Bedenken hinsichtlich eines Interessenkonfliktes.
Quelle HSV.de

Wann kehrt da endlich Ruhe ein?
Titel: Re: Hamburger SV
Beitrag von: ae8090 am Donnerstag, 29. Juli 2010 - 20:06:46
Zitat
Urs Siegenthaler wird seine ab dem 1. August beabsichtigte Tätigkeit als sportlicher Leister des HSV nicht antreten. Diese Entscheidung teilte der 62-jährige Schweizer am Donnerstag (29.07.10) mit. Aufgrund der angedachten Doppelfunktion, die neben dem Engagement in Hamburg auch weiterhin die Arbeit als Chefscout des DFB vorsah, gab es von Seiten des DFB Bedenken hinsichtlich eines Interessenkonfliktes.
Quelle HSV.de

Wann kehrt da endlich Ruhe ein?

Wenn wir einen neuen AR Vorsitzenden haben

Titel: Re: Hamburger SV
Beitrag von: wassolls am Donnerstag, 29. Juli 2010 - 20:12:20
Da haben ja einige Vereine jetzt erst rumgestänkert.
Die Bayern ganz besonders..
Titel: Re: Hamburger SV
Beitrag von: Alex am Donnerstag, 29. Juli 2010 - 20:16:26
Da haben ja einige Vereine jetzt erst rumgestänkert. Die Bayern ganz besonders..
Woran haben die Bayern schuld  ???
Titel: Re: Hamburger SV
Beitrag von: wassolls am Donnerstag, 29. Juli 2010 - 20:22:46
Schuld haben sie nicht.
.....oder doch?
Nee, sie haben sich aber aufgeregt das Siegenthaler seine Position zum Vorteil des HSV nutzen könnte.
Was ist denn dann mit Müller Wohlfahrt?
Der kann sein Wissen über Spieler auch bei evt. anstehenden Transfers zum FCB nutzen.
Über sowas hat sich auch noch keiner aufgeregt
Titel: Re: Hamburger SV
Beitrag von: Alex am Donnerstag, 29. Juli 2010 - 20:33:34
Nee, sie haben sich aber aufgeregt das Siegenthaler seine Position zum Vorteil des HSV nutzen könnte.
Was ist denn dann mit Müller Wohlfahrt?
Der kann sein Wissen über Spieler auch bei evt. anstehenden Transfers zum FCB nutzen.
Über sowas hat sich auch noch keiner aufgeregt
Na das geht doch aber nun wirklich nicht, man kann doch nicht auf der einen Seite Spielebeobachter der Deutschen Fußball-Nationalmannschaft sein, auf der Anderen Sportdirektor eines Bundesligisten.
Herr Dr. Müller Wohlfahrt ist Arzt, seines Zeichens einer der Besten, er unterliegt der ärztlichen Schweigepflicht und ist in seiner Position keinesfalls mit einem Spielebeobachter vergleichbar. Daher hat sich bisher und wird sich auch fast niemand darüber aufregen.
Titel: Re: Hamburger SV
Beitrag von: ae8090 am Donnerstag, 29. Juli 2010 - 20:53:39
@ wassols: naja, ablassen kann man immer

ich finde zwar auch merkwürdig, dass vor einem halben Jahr niemand bei DFB und auch bei den anderen Bundesligisten Einwende hatte, aber die jetzt erhobenen Grunde sind absolut nachvollziehbar. Dass sie erst jetzt erhoben werden, zeigt eher, wie lahmarschig das Denken von Zwanziger und den BuLi-Managern ist. Wenn die ein halbes Jahr gebraucht haben, um das zu bemerken ...

Im Grunde bin ich nicht nur böse darüber. Gewiss ist Urs Siegentaler eine absolute Fachkraft. Aber ob die Konstruktion mit dem jungen Bastian Reinhardt als Nr 1 und Urs S. als Nr. 2 gehalten hätte? ich weiß es nicht.

Ich habe volles Zutrauen in BR, dass er sich auch ohne die Rückendeckung von US super einarbeiten und seinen Job sehr gut machen wird
Titel: Re: Hamburger SV
Beitrag von: Blubb am Freitag, 30. Juli 2010 - 18:54:12

Na das geht doch aber nun wirklich nicht, man kann doch nicht auf der einen Seite Spielebeobachter der Deutschen Fußball-Nationalmannschaft sein, auf der Anderen Sportdirektor eines Bundesligisten.
Herr Dr. Müller Wohlfahrt ist Arzt, seines Zeichens einer der Besten, er unterliegt der ärztlichen Schweigepflicht und ist in seiner Position keinesfalls mit einem Spielebeobachter vergleichbar. Daher hat sich bisher und wird sich auch fast niemand darüber aufregen.

Mensche, wie Recht Du doch mal wieder hast. Eher könnte man sich darüber aufregen, wie man die Unfähigkeit der Verantwortlichen bei unserem neuen Lieblings-Chaos-Club jetzt den bösen Bayern in die Schuhe schiebt, deren Verantwortlichen - und das nicht alleine - einen vollkommen berechtigten Einwand gebracht haben. Dass es aufgrund der Doppelbeschäftigung des Urs Siegenthaler irgendwann mal Diskussionen geben wird, müsste jedem klar gewesen sein. Und aufgrund Siegenthalers Einstellung zu Jogi Löw müsste auch jedem klar gewesen sein, wer da am Ende den Kürzeren zieht. Die Situation eines Arztes ist da überhaupt nicht vergleichbar.

Aber lieber mal über die bösen Bayern schimpfen. Machen ja auch sonst alles kaputt, kaufen die besten Spieler der Liga etc. Und auch wieder kann man eines meiner Lieblinsgzitate anwenden: "Wenn man weiß, wer die Bösen sind hat der Tag Struktur."
Titel: Re: Hamburger SV
Beitrag von: wassolls am Freitag, 30. Juli 2010 - 19:38:56
 
Zitat
Die Situation eines Arztes ist da überhaupt nicht vergleichbar.

Das sehe ich etwas anders.

M-W ist für die Nationalspieler wie für die Bayernspieler verantwortlich.

Wenn jetzt Nationalspieler X zu den Bayern wechseln soll, dann wissen die Bayern genau über den Gesundheitsstand von diesem Spieler Bescheid und gehen damit kein Risiko ein das der Spieler evt.schon über längere Zeit ein Problem hat.
Titel: Re: Hamburger SV
Beitrag von: Slartibartfass am Freitag, 30. Juli 2010 - 19:54:26
M-W ist für die Nationalspieler wie für die Bayernspieler verantwortlich.

Wenn jetzt Nationalspieler X zu den Bayern wechseln soll, dann wissen die Bayern genau über den Gesundheitsstand von diesem Spieler Bescheid und gehen damit kein Risiko ein das der Spieler evt.schon über längere Zeit ein Problem hat.
Du unterstellst Herrn M-W, dass er seine ärztliche Schweigepflicht verletzt?
 :police:
Titel: Re: Hamburger SV
Beitrag von: wassolls am Freitag, 30. Juli 2010 - 20:02:18
Schon mal was davon gehört das man den Arzt davon entbinden kann.
Wenn M-W der Werksarzt ist und einen Spieler vor Vertragsabschluss für Bayern untersucht, dann wird der Spieler unterschreiben müßen das er den Arzt davon befreit.
M -W hat aber durch seine Tätigkeit als Arzt der Nati viel mehr Einsicht als ein Fremder Arzt.
Chronische Leiden kann man zum Beispiel nicht immer sofort feststellen.

Darüber hat sich die Liga Konkurrenz noch nicht beschwert
Titel: Re: Hamburger SV
Beitrag von: Blubb am Freitag, 30. Juli 2010 - 20:04:02
Über den Gesundheitszustand eines zu verpflichtenden wissen die Bayern - und jeder andere BuLi-Club übrigens auch - sowieso irgendwann Bescheid, da es vor jedem Transfer eines Spielers zu einer sportmedizinischen Untersuchung kommt, in der es sehr wohl möglich ist, eventuelle gesundheitliche Risiken aufzudecken. Das ist gerade bei Hannover 96 geschehen, die nach eben dieser Untersuchung Abstand von der Verpflichtung des Wunsch-Spielmachers Elson genommen haben.
Titel: Re: Hamburger SV
Beitrag von: Blubb am Freitag, 30. Juli 2010 - 20:08:22
Schon mal was davon gehört das man den Arzt davon entbinden kann.
Wenn M-W der Werksarzt ist und einen Spieler vor Vertragsabschluß für Bayern untersucht, dann wird der Spieler unterschreiben müßen das er den Arzt davon befreit.
M -W hat aber durch seine Tätigkeit als Arzt der Nati viel mehr Einsicht als ein Fremder Arzt.
Cronische Leiden kann man zum Beispiel nicht immer sofort feststellen.

Heilige Maria, jetzt wird es aber abenteuerlich. Weil Müller-Wohlfahrt einen Nationalspieler vor dessen Transfer zu Bayern München untersucht, muss ihn der Spieler von seiner ärztlichen Schweigepflicht entbinden. Was? Und was hat das mit Müller-Wohlfahrts Tätigkeit für die Nationalmannschaft zu tun? Das verstehe wer will.

Ein weiteres Beispiel: Prince Tagoe von Hoffenheim, bei dem ein chronisches Herzleiden festgestellt wurde. So viel dazu, dass chronische Leiden nicht erkannt werden könnte. Die Leuten haben x Jahre Medizin studiert und y Jahre Berufserfahrung. Man kann solchen Ärzten durchaus zutrauen so etwas zu erkennen.
Titel: Re: Hamburger SV
Beitrag von: Blubb am Freitag, 30. Juli 2010 - 20:18:59
Ich habe verstanden was wassolls meinte. Sorry. Trotzdem bleibt die Frage, was das mit M-W's Funktion als Mediziner der Nationalmannschaft zu tun hat.
Titel: Re: Hamburger SV
Beitrag von: wassolls am Freitag, 30. Juli 2010 - 20:21:48
Zitat
Heilige Maria, jetzt wird es aber abenteuerlich. Weil Müller-Wohlfahrt einen Nationalspieler vor dessen Transfer zu Bayern München untersucht, muss ihn der Spieler von seiner ärztlichen Schweigepflicht entbinden. Was?

Ähhhh... was schreibst du denn jetzt?
Eben hast du noch gesagt das bei Hanover der Transfer nicht zustande gekommen ist und nun schreibst du was anderes.

 
Zitat
Die Leuten haben x Jahre Medizin studiert und y Jahre Berufserfahrung. Man kann solchen Ärzten durchaus zutrauen so etwas zu erkennen.
Nur weil sie studiert haben, wissen sie nicht alles!
Warum sterben denn manchmal Spieler auf dem Platz ?
Mein Arzt hat auch studiert, aber wenn er mich untersucht, dann stellt er nicht meineTierhaarallergie fest.Auch nicht das ich öfters mal Rückenschmerzen habe.
Titel: Re: Hamburger SV
Beitrag von: Blubb am Freitag, 30. Juli 2010 - 20:36:17

Nur weil sie studiert haben, wissen sie nicht alles!
Warum sterben denn manchmal Spieler auf dem Platz ?
Mein Arzt hat auch studiert, aber wenn er mich untersucht, dann stellt er nicht meineTierhaarallergie fest.Auch nicht das ich öfters mal Rückenschmerzen habe.

Weil Du nicht spezifisch darauf untersucht wirst. Eine solche Untersuchung vor einem Transfer dient aber gerade dazu solche spezifischen Tests durchzuführen. Dass nicht alles befunden werden kann, ist klar, aber gewissen Gefahren können ausgeschlossen werden.

Und immer hast Du noch nicht erklären können, warum die Situation Siegenthalers und die Müller-Wohlfahrts vergleichbar ist.
Ich würde meine Energie mal lieber darauf verwenden die Schwachstellen bei Deinem Lieblings-Club im Zuge der Siegenthaler-Verpflichtung aufzuzeigen. Dazu hast Du Dich noch gar nicht geäußert, sondern schimpfst liber auf die bösen Bayern.
Titel: Re: Hamburger SV
Beitrag von: Alex am Freitag, 30. Juli 2010 - 20:38:57
Mein Arzt hat auch studiert, aber wenn er mich untersucht, dann stellt er nicht meineTierhaarallergie fest.Auch nicht das ich öfters mal Rückenschmerzen habe.
Du mußt ihm sagen das Dir der Rücken weh oder Du häufig Schnupfen hast, wenn der wo anders dran rumfummelt, kann er nämlich keine Tierhaarallergie feststellen. ;D
Titel: Re: Hamburger SV
Beitrag von: ae8090 am Freitag, 30. Juli 2010 - 20:46:49
Fakt ist doch:
Als der HSV Urs Siegentaler vor einem halben Jahr verpflichtet hat, hat der HSV ausdrücklich beim DFB und der DFL nachgefragt, ob es Vorbehalte gegen diese Doppelbeschäftigung geben würde.

Antwort: Keine Vorbehalte.

Auch die Manager der Mit-Bundesligisten hatten seinerzeit keinerlei Bedenken angemeldet. Die Verpflichtung fand ja nun nicht im Geheimen statt und stand sowohl in der Syker Kreiszeitung als auch im Münchner Merkur etc.
Da haben diese hochdotierten Menschen tatsächlich ein halbes Jahr gebraucht, um die Brisanz zu erkennen? Das hätte vermutlich jeder Grundschüler fixer gehabt.

Zweitens:
es gibt auch derzeit Doppelfunktionen. M-W ist nur ein Beispiel und Missbrauch ist durchaus denkbar. Ich will und werde ihm das nicht unterstellen, habe auch keinerlei Anhaltspunkte, dass es vorgekommen sein könnte, aber denkbar ist es, das lässt sich nicht leugnen.

Die zweite, und wie ich finde deutlich brisantere Doppelfunktion, heißt Rauball. Als Präsident der DFL hat er unmittelbar mit der Lizensierung der Profi-Vereine zu tun. Nun gehe ich nicht davon aus, dass er persönlich über 36 Bilanzen sitzt, diese studiert und mit spitzen Bleistift nachrechnet, aber denkbar wäre (Konjunktiv!!!) ein Missbrauch dergestallt, dass er sieht, Verein XY hat Schwierigkeiten, die Lizenz zu bekommen, die müssten einen Spieler verkaufen. An Dortmund natürlich. Und damit wäre Verein XY auch erpressbar und bekommt für den Spieler, dessen Marktwert vielleicht bei 15 Mio liegt, nur noch 10 Mio.

Ich habe wedewr bei M-W noch bei Rauball auch nur den leistesten Anhaltspunkt, dass derlei verquickungen vorgelegen haben könnten. Doch es ist aus meiner Sicht naiv, ja gradezu töricht, die Möglichkeit dessen zu leugnen.

Und beide Bereiche sind nicht weniger sensibel, als jener, für den US die Verantwortung trägt.

Hier wird ganz eindeutig mit zweierlei Maß gemessen.
Titel: Re: Hamburger SV
Beitrag von: Brilonius am Freitag, 30. Juli 2010 - 22:58:14
Ich bin total ae8090s Meinung. Da ich aber noch Struktur in meinen Abend bringen möchte, will ich es noch einmal in meinen Worten sagen:
Urs Siegenthaler soll bleiben wo der Pfeffer wächst. Der HSV braucht keinen Schwächling, der Monate braucht, um aus Loyalität zu Löw und Co.  3 Tage vor Arbeitsbeginn vertragbrüchig  zu werden, seinen Hut zu nehmen, den er noch gar nicht aufgesetzt hatte. Was ist heute anders als vor einem halben Jahr?
Der Aufschrei und die gespielte Entrüstung über eine Doppelfunktion kam ein bißchen spät, – Bierhoff fand noch im Februar dieses Jahres die Verpflichtung des Chefscouts ganz toll – ist lächerlich und scheinheilig. Es gibt andere Beispiele für Doppelfunktionen, die „geheime“ Kenntnisse über andere Vereine und deren Spieler ermöglichen.
Doch wenn Rauball im Schlepptau des großen FC Bayern und seinen DFB-Handlangern entsetzt die Stimme erheben, kriechen einige Leute kleinlaut und mutlos zurück.
Der HSV war nicht ganz unschuldig an diesem Scherbenhaufen. Er musste den Deal besser abklopfen, um so mehr, da er im DFB keine Lobby hat.
Titel: Re: Hamburger SV
Beitrag von: wassolls am Sonntag, 08. August 2010 - 19:30:12
Hier gibt es am 4 Spieltag 3 Punkte für den HSV. ;D :hsv:

(http://www.itzehoe-live.net/gallery/10/1103_08_08_10_6_28_15.jpeg)
Titel: Re: Hamburger SV
Beitrag von: Blubb am Sonntag, 08. August 2010 - 19:39:47
Hier gibt es am 4 Spieltag 3 Punkte für den HSV. ;D :hsv:

Nicht träumen! ;)
Titel: Re: Hamburger SV
Beitrag von: Ölixdorferin am Samstag, 21. August 2010 - 19:46:39
Jaaaaaaaaaaaa  1:0   :hsv:
Titel: Re: Hamburger SV
Beitrag von: Ölixdorferin am Samstag, 21. August 2010 - 20:12:20
   och nööööööööö wie letzte saison da führen sie  spielen mit einem mann mehr  und was wird gemacht  man fängt den ausgleich  :bindumm:
Titel: Re: Hamburger SV
Beitrag von: Ölixdorferin am Samstag, 21. August 2010 - 20:16:24
   2:1  und noch fünf min
Titel: Re: Hamburger SV
Beitrag von: Ölixdorferin am Samstag, 21. August 2010 - 20:22:55
  endstand  2:1  puuuuh   :hsv:
Titel: Re: Hamburger SV
Beitrag von: Brilonius am Samstag, 21. August 2010 - 21:50:00
Ein tolles Spiel und super spannend.
Van the Man überragend, wo war Raúl?  ;D
Titel: Re: Hamburger SV
Beitrag von: wassolls am Samstag, 21. August 2010 - 22:19:48
Tolles Spiel mit einer super Stimmung.
Titel: Re: Hamburger SV
Beitrag von: Ölixdorferin am Sonntag, 22. August 2010 - 21:05:47
ich als  HSV-FAN  muß mich für die VOLLIDIOTEN schämen die am sonntagmorgen einige PAULI-FANS
sowie den torwart von PAULI mit steinen und flaschen beworfen haben und dabei noch nicht einmal halt vor kindern machen

da stellt sich mir die frage wie soll das dann erst beim derby werden

echt schade das macht den fußball für die FAIREN FANS kaputt  :'(
Titel: Re: Hamburger SV
Beitrag von: Kuno am Montag, 23. August 2010 - 07:11:29
Ich kann mich immer noch nicht daran gewöhnen, dass man den HSV meist nicht
in der Sportschau sehen kann.
Titel: Re: Hamburger SV
Beitrag von: ae8090 am Dienstag, 24. August 2010 - 09:15:16
ich als  HSV-FAN  muß mich für die VOLLIDIOTEN schämen die am sonntagmorgen einige PAULI-FANS
sowie den torwart von PAULI mit steinen und flaschen beworfen haben und dabei noch nicht einmal halt vor kindern machen

da stellt sich mir die frage wie soll das dann erst beim derby werden

echt schade das macht den fußball für die FAIREN FANS kaputt  :'(

in der Empörung über diesen feigen Überfall sind wir uns sofort einig, liebe Ölixdorferin. Schau mal hier (http://www.hsv-fcstpauli.de/), wenn Du magst, dann stimme der Erklräung zu. Und alle anderen natürlich auch!
Titel: Re: Hamburger SV
Beitrag von: Ölixdorferin am Dienstag, 24. August 2010 - 18:48:34
@ ae8090  danke für den link habe mich auch sogleich verewigt  ;)
Titel: Re: Hamburger SV
Beitrag von: wutz am Dienstag, 24. August 2010 - 18:59:23
Und schon ist eine Mailadresse mehr im Umlauf für Werbung.
Titel: Re: Hamburger SV
Beitrag von: Brilonius am Sonntag, 05. Dezember 2010 - 13:03:33
Liebe HSV-Fans, seid nicht traurig  :(, zündet eine neue Adventskerze an, die Kerze der Zuversicht!    :)
Titel: Re: Hamburger SV
Beitrag von: Alex am Dienstag, 18. Januar 2011 - 21:29:09
Der Aufsichtsrat des Hamburger SV hat soeben den Weg für eine Verpflichtung von Matthias Sammer als Sportchef freigemacht.
Titel: Re: Hamburger SV
Beitrag von: ae8090 am Mittwoch, 19. Januar 2011 - 08:43:14
Der HSV informiert seine Mitglieder in einer Mail über die gestrige konstituierende Aufsichtsratssitzung:

Zitat
Liebe HSV-Mitglieder,

Otto Rieckhoff ist neuer Vorsitzender des HSV-Aufsichtsrates. Dies entschied das Gremium am Dienstagabend (18.01.11) auf der konstituierenden Sitzung. Rieckhoff, der dem Aufsichtsrat seit sechs Jahren angehört, tritt somit die Nachfolge von Horst Becker an, der dem Gremium als einfaches Mitglied erhalten bleibt. "Ich freue mich auf die Aufgabe und vor allem über das Vertrauen meiner Kollegen", sagte Rieckhoff und betonte die große Zufriedenheit bei allen Beteiligten über die Harmonie und das gemeinsame Bestreben, zu einem vertrauensvollen und entschlossenen Neuanfang für den Verein zu finden. "Wir freuen uns alle, in diesem Team für den HSV tätig sein zu dürfen. Es gab einen ausgesprochen guten Geist mit konstruktiven Gesprächen. Das stimmt mich sehr zuversichtlich, den gemeinsamen Weg fortzusetzen und zu einem neuen "Wir"-Gefühl zu kommen", erklärte Rieckhoff. Der 59-Jährige wurde als Delegierter der Abteilung Ochsenzoll e.V. in den Aufsichtsrat gewählt und erhielt bei der geheimen Wahl zum Vorsitzenden ein Abstimmungsergebnis von 11:1. Als erster Stellvertreter wurde ohne Gegenstimme Alexander Otto in seinem Amt bestätigt, Manfred Ertel wurde als zweiter Stellvertreter ebenfalls mit einem Abstimmungsergebnis von 11:1 gewählt. Den neuen Finanzausschuss bekleiden Horst Becker, Björn Floberg, Jürgen Hunke und Eckart Westphalen, wobei Hunke als Vorsitzender des Ausschusses agieren wird. 

Der Aufsichtsrat befasste sich bei seinem ersten Zusammentreffen auch mit der Personalie Matthias Sammer, wie Alexander Otto bekannt gab. "Der HSV-Aufsichtsrat ist sich bewusst, dass Matthias Sammer noch beim DFB unter Vertrag steht. Sollte es eine Möglichkeit geben, in gegenseitigem Respekt und Einverständnis eine vorzeitige Freigabe von Matthias Sammer beim DFB zu erwirken, hat der HSV-Aufsichtsrat einstimmig beschlossen, Herrn Sammer ein Angebot als neuer Sportchef zu unterbreiten. Wir sind von seiner konzeptionellen Stärke, der sportlichen Vision und seiner Leidenschaft überzeugt", sagte Otto.
 
Auch über die Position von Bastian Reinhardt wurde geprochen. "Wir haben ihn über die laufenden Gespräche informiert. Er hat sich außerordentlich loyal verhalten. Wir werden morgen ein Gespräch mit ihm führen. Wir haben großes Interesse, dass er im sportlichen Bereich eine wichtige Rolle spielt. Darüber haben wir auch mit Sammer gesprochen", verkündete Otto.

Mit freundlichen Grüßen aus der Imtech Arena

Ihr Hamburger SV

Titel: Re: Hamburger SV
Beitrag von: ae8090 am Mittwoch, 19. Januar 2011 - 09:39:42
Hoffmann
Sammer
Veh

passt doch ;)
Titel: Re: Hamburger SV
Beitrag von: Alex am Montag, 24. Januar 2011 - 18:03:19
Hoffmann
Sammer
Veh
passt doch ;)
Klappt aber nicht, Sammer hat zurückgezogen, warum auch immer. Gerüchten zufolge sind wieder die Bayern schuld, die Sammer als Nachfolger für van Gaal sehen. Glaube ich zwar nicht, aber das Feindbild wird bedient.
Titel: Re: Hamburger SV
Beitrag von: wassolls am Dienstag, 25. Januar 2011 - 18:18:51
Heute eim Training
(http://www.itzehoe-live.net/gallery/12/1103-250111181747.jpeg)
Titel: Re: Hamburger SV
Beitrag von: Alex am Dienstag, 25. Januar 2011 - 18:35:55
Und was hat er gesagt, bleibt er oder geht er doch noch.
Titel: Re: Hamburger SV
Beitrag von: wassolls am Dienstag, 25. Januar 2011 - 18:53:26
Ruud sagt ich soll Ihn fragen
(siehe unten)
(http://www.itzehoe-live.net/gallery/12/1103-250111185216.jpeg)
Titel: Re: Hamburger SV
Beitrag von: Alex am Mittwoch, 26. Januar 2011 - 18:46:55
Ruud sagt ich soll Ihn fragen
Ist nicht mehr nötig, er ist so enttäuscht davon, dass der HSV ihm die Rückkehr zu Real verbaut hat, dass er seinen im Sommer auslaufenden Vertrag nicht verlängert. So sein Manager zur aktuellen Situation.
Titel: Re: Hamburger SV
Beitrag von: wassolls am Mittwoch, 26. Januar 2011 - 18:49:28
So bleibt er wenigstens bis zum Ende der Saison
Titel: Re: Hamburger SV
Beitrag von: Alex am Mittwoch, 26. Januar 2011 - 18:50:45
So bleibt er wenigstens bis zum Ende der Saison
da wären 2 Mille besser gewesen, er spielt doch sowieso nicht regelmäßig unter Veh.
Titel: Re: Hamburger SV
Beitrag von: wassolls am Mittwoch, 26. Januar 2011 - 18:58:28
Zitat
er spielt doch sowieso nicht regelmäßig unter Veh.
Er war in den letzten Spielen immer dabei.Manchmal zwar nur als Einwechselspieler.
Und was sind im Fußball schon 2 Mio.
Titel: Re: Hamburger SV
Beitrag von: Alex am Mittwoch, 26. Januar 2011 - 19:04:11
Zitat
er spielt doch sowieso nicht regelmäßig unter Veh.
Er war in den letzten Spielen immer dabei.Manchmal zwar nur als Einwechselspieler.
Und was sind im Fußball schon 2 Mio.
2 Millionen gemessen an einem halben Jahr, ist eigentlich eine ganze Menge für einen 34jährigen. Aber sicher eine Sache des Blickwinkels. Ich hätte ihn für 2 Millionen gehen lassen, habe weiterhin die Befürchtung das er jetzt mit dem Kapitel HSV abgeschlossen hat. Ob seine professionelle Grundeinstellung (an der man nach dieser Wechselgeschichte zweifeln darf) das wett macht und er angemessene Leistung bringt, bleibt abzuwarten.
Titel: Re: Hamburger SV
Beitrag von: wassolls am Mittwoch, 26. Januar 2011 - 19:16:09
Ich lasse doch nicht für 2 Mio. meinen besten Stürmer gehen.
Wer weiß wann Guerro wieder in Form kommt.
Es geht für den HSV auch noch um die Quali für die Euroliga oder evt. gar die  CHAMPIONS LEAGUE .
Noch ist nix entschieden, ausser das der BVB Meister wird.
Titel: Re: Hamburger SV
Beitrag von: bikersemmel am Mittwoch, 26. Januar 2011 - 19:18:48
Ich glaube die Fans wären stinksauer gewesen, wenn der Verein Ruud hätte gehen lassen.
Titel: Re: Hamburger SV
Beitrag von: Ölixdorferin am Mittwoch, 26. Januar 2011 - 19:25:17
ich wundere mich schon lange nicht mehr darüber  ob ein spieler (söldner)  sich kurz beim hsv aufhält um sich fit zu machen oder was auch immer um dann für mehr geld wieder die biege zu machen das einzige was mich dann stört ist das klopfen aufs vereinslogo  da bekomme ich krätze
Titel: Re: Hamburger SV
Beitrag von: Alex am Mittwoch, 26. Januar 2011 - 19:33:35
Ich glaube die Fans wären stinksauer gewesen, wenn der Verein Ruud hätte gehen lassen.
Ich bin mal gespannt wie sie jetzt reagieren. Die Wertschätzung seinem derzeitigen Verein gegenüber und somit auch seinen Fans gegenüber, hält sich ja in Grenzen.
Titel: Re: Hamburger SV
Beitrag von: breughel am Mittwoch, 26. Januar 2011 - 19:38:07
Solches Bauerntheater gibt es doch schon lange. Man erinnert sich an den Trainer des HSV Hub Stevens und dann gab es da doch auch einen Spiler aus NL, der schnell verschwand.... van der Vaart oder so...
Es ist alles ein Spiel um Geld und die Fans sind die Geldgeber und haben nichts zu sagen.
Sie dürfen sich aber aufregen und mit ihren kleinen Fäustchen trommeln und mit den Beinen strampeln.
Und das dürfen sie auch hier...
Titel: Re: Hamburger SV
Beitrag von: wassolls am Mittwoch, 26. Januar 2011 - 19:49:54
Zitat
Und das dürfen sie auch hier...
Danke,danke......
Wenn van Nistelroy beim HSV schlecht spielt, egal ob absichtlich oder nicht, wird er wieder auf der Bank Platz nehmen müßen.
Damit wird er sich nicht mehr  für einen neuen Verein interessant machen.
Und wenn dann zu anderen Konditionen als erhofft.
Titel: Re: Hamburger SV
Beitrag von: Brilonius am Freitag, 28. Januar 2011 - 18:46:56
Meine Meinung zum dubiosen Rückzug Sammers: Wochenlang mit dem HSV verhandeln und dann auf einmal meinen, den Beschützerinstinkt für seine geliebte Familie in München entdeckt zu haben. Seine Tochter mache ja bald das Abi,  außerdem sei er vertraglich an den DFB gebunden und im übrigen habe der HSV ihn unter Druck gesetzt, obwohl noch nicht alles ausdiskutiert wäre. Und das alles bemerkt er scharfsinnig  nach monatelangen Verhandlungen.

Keine Frage, der Aufsichtsrat handelte unklug und trat in den Medien breit, was eh schon jeder wußte. Schlauberger Zwanziger tat "überrascht" und verlangte nach sofortiger Klarheit. Und Sammer katzbuckelte und schob mit bemerkenswerter Dreistigkeit dem HSV den schwarzen Peter zu.

Der Ohne-Risiko-Messias ist wohl bei dem muckligen DFB-Beamtenverein besser aufgehoben, und der HSV sollte ihm keine Träne nachweinen.
Titel: Re: Hamburger SV
Beitrag von: Capitano am Freitag, 28. Januar 2011 - 20:08:56
Ehrlich gesagt habe ich nicht eine Minute geglaubt, dass Herr Sammer Hamburger wird.
Titel: Re: Hamburger SV
Beitrag von: Kuno am Donnerstag, 10. Februar 2011 - 07:23:43
Wann wird denn nun das Stadtderby nachgeholt ?
Sollte doch gestern entschieden werden.
Titel: Re: Hamburger SV
Beitrag von: ae8090 am Donnerstag, 10. Februar 2011 - 07:45:33
Wann wird denn nun das Stadtderby nachgeholt ?
Sollte doch gestern entschieden werden.

am Mittwoch, 16. Februar 2011 um 18.45 Uhr
Titel: Re: Hamburger SV
Beitrag von: Zebrapower am Donnerstag, 10. Februar 2011 - 08:31:46
aber nur wenn es nicht regnet, schneit, hagelt oder sonstwas.... ;)
Titel: Re: Hamburger SV
Beitrag von: Kuno am Donnerstag, 10. Februar 2011 - 11:02:31
Könnte ja eigentlich verbraucherfreundlich im Fernsehen auf NDR3 oder so übertragen werden ! ?
Titel: Re: Hamburger SV
Beitrag von: Bernd am Donnerstag, 10. Februar 2011 - 11:57:41
Könnte ja eigentlich verbraucherfreundlich im Fernsehen auf NDR3 oder so übertragen werden ! ?
Fußballvereine sind Wirtschaftsunternehmen!
Das NDR-Fernsehen kann sich eine Übertragung wahrscheinlich nicht leisten.

Sonst könnten dauernd Fußballspiele im öffentlich-rechtlichen Fernsehen übertragen werden.

Wer eine schnelle Verbindung hat, kann sich übrigens viele Bundesligaspiele live anschauen! Schon mal was von Bulipirat gehört?
Nein? Danach kann man goo.... , ähh, suchen.
Titel: Re: Hamburger SV
Beitrag von: ..mein 2. Versuch.. am Samstag, 12. Februar 2011 - 15:18:28
aber bulipirat überträgt (heute) kein hsv oder pauli spiel in deutsch.  :nein
habe mir die seite mal an geschaut.
überzeugt mich nicht bleibe da lieber .........  ;)
Titel: Re: Hamburger SV
Beitrag von: Bernd am Samstag, 12. Februar 2011 - 16:42:46
Aber die Konferenz! Da sind alle Klubs dabei!
Titel: Re: Hamburger SV
Beitrag von: ..mein 2. Versuch.. am Samstag, 12. Februar 2011 - 16:57:16
die konferenz kann ich auch im liveticker verfolgen.
man hat aber die möglichkeiten die spiele einzeln zu .....  daumenhoch
Titel: Re: Hamburger SV
Beitrag von: Bernd am Samstag, 12. Februar 2011 - 17:14:24
die konferenz kann ich auch im liveticker verfolgen.
...
Klar! Nur die Bildchen fehlen. Dann schaust Du wahrscheinlich auch keine Sportschau!
Dir reicht die faktische Information!
Titel: Re: Hamburger SV
Beitrag von: ..mein 2. Versuch.. am Samstag, 12. Februar 2011 - 17:30:30
die konferenz kann ich auch im liveticker verfolgen.
...
Klar! Nur die Bildchen fehlen. Dann schaust Du wahrscheinlich auch keine Sportschau!
Dir reicht die faktische Information!

du kannst oder willst mich nicht verstehen


man hat aber die möglichkeiten die spiele einzeln zu .....  daumenhoch

Titel: Re: Hamburger SV
Beitrag von: Ölixdorferin am Samstag, 12. Februar 2011 - 18:01:19
die konferenz kann ich auch im liveticker verfolgen.
...
Klar! Nur die Bildchen fehlen. Dann schaust Du wahrscheinlich auch keine Sportschau!
Dir reicht die faktische Information!

doch guckt er .... da ich sie mir anschaue ... muß er ja  ;D
Titel: Re: Hamburger SV
Beitrag von: ae8090 am Samstag, 12. Februar 2011 - 18:24:17
die konferenz kann ich auch im liveticker verfolgen.
...
Klar! Nur die Bildchen fehlen. Dann schaust Du wahrscheinlich auch keine Sportschau!
Dir reicht die faktische Information!

doch guckt er .... da ich sie mir anschaue ... muß er ja  ;D

och, er könnte in der Zeit ja auch das Essen machen oder den Hausputz, den Müll rausbringen, die Fenster mal wieder putzen etc
du siehst: es gäbe Alternativen  ;D
Titel: Re: Hamburger SV
Beitrag von: ..mein 2. Versuch.. am Samstag, 12. Februar 2011 - 18:28:19
die konferenz kann ich auch im liveticker verfolgen.
...
Klar! Nur die Bildchen fehlen. Dann schaust Du wahrscheinlich auch keine Sportschau!
Dir reicht die faktische Information!

doch guckt er .... da ich sie mir anschaue ... muß er ja  ;D

och, er könnte in der Zeit ja auch das Essen machen oder den Hausputz, den Müll rausbringen, die Fenster mal wieder putzen etc
du siehst: es gäbe Alternativen  ;D

...ich stempel das gucken der sportschau unter eheliche pflichten ab.. ;D
Titel: Re: Hamburger SV
Beitrag von: ae8090 am Sonntag, 13. Februar 2011 - 00:36:19
die konferenz kann ich auch im liveticker verfolgen.
...
Klar! Nur die Bildchen fehlen. Dann schaust Du wahrscheinlich auch keine Sportschau!
Dir reicht die faktische Information!

doch guckt er .... da ich sie mir anschaue ... muß er ja  ;D

och, er könnte in der Zeit ja auch das Essen machen oder den Hausputz, den Müll rausbringen, die Fenster mal wieder putzen etc
du siehst: es gäbe Alternativen  ;D

...ich stempel das gucken der sportschau unter eheliche pflichten ab.. ;D

also ich verstehe da was anderes drunter, aber kucke Du ruhig weiter Sportschau  ;D  ;D  ;D
Titel: Re: Hamburger SV
Beitrag von: Ölixdorferin am Sonntag, 13. Februar 2011 - 09:46:48
die konferenz kann ich auch im liveticker verfolgen.
...
Klar! Nur die Bildchen fehlen. Dann schaust Du wahrscheinlich auch keine Sportschau!
Dir reicht die faktische Information!

doch guckt er .... da ich sie mir anschaue ... muß er ja  ;D

och, er könnte in der Zeit ja auch das Essen machen oder den Hausputz, den Müll rausbringen, die Fenster mal wieder putzen etc
du siehst: es gäbe Alternativen  ;D

...ich stempel das gucken der sportschau unter eheliche pflichten ab.. ;D

also ich verstehe da was anderes drunter, aber kucke Du ruhig weiter Sportschau  ;D  ;D  ;D

naja wer weiß bei jedem tor und das waren diesmal viele  ;D  ;D   :lach  :lach
Titel: Re: Hamburger SV
Beitrag von: Kuno am Donnerstag, 17. Februar 2011 - 09:11:55
Ich bitte doch von Beileidsbekundungen Abstand zu nehmen ! ! !


Die 3 Punkte kann St. Pauli viel besser gebrauchen.
Titel: Re: Hamburger SV
Beitrag von: Zebrapower am Donnerstag, 17. Februar 2011 - 14:50:06
Ich bitte doch von Beileidsbekundungen Abstand zu nehmen ! ! !


Die 3 Punkte kann St. Pauli viel besser gebrauchen.

Ich weiß nicht, ich weiß nicht !! Es sei denn, der HSV verzichtet großzügigerweise noch mal ein Jahr auf das internationale Geschäft. Die "Kohle" die dort abzugreifen wäre, ist ja bekanntlich nicht ohne und würde bestimmt für einen "Vantheman"-, und andere Nachfolger benötigt.
Titel: Re: Hamburger SV
Beitrag von: Ölixdorferin am Donnerstag, 17. Februar 2011 - 14:55:05
Ich bitte doch von Beileidsbekundungen Abstand zu nehmen ! ! !


Die 3 Punkte kann St. Pauli viel besser gebrauchen.

Ich weiß nicht, ich weiß nicht !! Es sei denn, der HSV verzichtet großzügigerweise noch mal ein Jahr auf das internationale Geschäft. Die "Kohle" die dort abzugreifen wäre, ist ja bekanntlich nicht ohne und würde bestimmt für einen "Vantheman"-, und andere Nachfolger benötigt.


.... also mein gefühl sagt mir bitte bitte keine holländer mehr die verarschen den verein doch nur (bis auf wenige außnahmen)...
Titel: Re: Hamburger SV
Beitrag von: wassolls am Donnerstag, 17. Februar 2011 - 17:48:00
Zitat
Ich weiß nicht, ich weiß nicht !! Es sei denn, der HSV verzichtet großzügigerweise noch mal ein Jahr auf das internationale Geschäft. Die "Kohle" die dort abzugreifen wäre, ist ja bekanntlich nicht ohne und würde bestimmt für einen "Vantheman"-, und andere Nachfolger benötigt.


Genau so ist es.
Ohne Internationalen Wettbewerb kann der Kader nicht gehalten werden.
Was aber auch nicht sein muß.
Wenn ich mir angucke das etliche Spieler ausgeliehen sind.Das sagt mir doch das der Kader zu aufgebläht ist.
Titel: Re: Hamburger SV
Beitrag von: Ölixdorferin am Samstag, 19. Februar 2011 - 10:39:16
Veh schmeißt Van Nistelrooy aus der Mannschaft aufrund seiner "disziplinloser Bocklosikeit"
Titel: Re: Hamburger SV
Beitrag von: Kuno am Samstag, 19. Februar 2011 - 17:40:40
HSV : Bremen 3 : 0
Titel: Re: Hamburger SV
Beitrag von: Ölixdorferin am Samstag, 19. Februar 2011 - 17:50:17
HSV : Bremen 3 : 0


KOMISCH ICH HABE EIN   4:0  GESEHEN  ;D
Titel: Re: Hamburger SV
Beitrag von: ..mein 2. Versuch.. am Samstag, 19. Februar 2011 - 17:52:17
naja gegen einen (evtl.) abstiegskandidaten sollte auch der grosse hsv gewinnen können  :lach :lach :lach
Titel: Re: Hamburger SV
Beitrag von: Kuno am Samstag, 19. Februar 2011 - 20:08:29
ja toll, 4:0 , habs leider nicht bis zum Abpfiff gesehen.


                                                                                        :hsv:
Titel: Re: Hamburger SV
Beitrag von: ..mein 2. Versuch.. am Samstag, 19. Februar 2011 - 20:18:37
ja toll, 4:0 , habs leider nicht bis zum Abpfiff gesehen.


                                                                                        :hsv:

ja toll um 17:40 hätte man schon wissen können wie das spiel aus gegangen ist.
abpfiff ist meistens zwischen 17:15 uhr und 17:18 Uhr.
Titel: Re: Hamburger SV
Beitrag von: Kuno am Samstag, 19. Februar 2011 - 23:27:30
Muß ich hier jetzt erklären was ich in der Zeit gemacht habe?
Titel: Re: Hamburger SV
Beitrag von: bertee54 am Samstag, 19. Februar 2011 - 23:28:34
Nöööh!

Musst du nicht!

BerndT.
Titel: Re: Hamburger SV
Beitrag von: ..mein 2. Versuch.. am Sonntag, 20. Februar 2011 - 07:53:53
Muß ich hier jetzt erklären was ich in der Zeit gemacht habe?

hat das einer behauptet oder verlangt?
wir haben nur mitteilen wollen dass der hsv 4:0 gewonnen hat.
die antwort fing dann mit "na toll" an.....
Titel: Re: Hamburger SV
Beitrag von: ..mein 2. Versuch.. am Sonntag, 20. Februar 2011 - 08:50:56
sorry meinte nicht "na toll" sondern "ja toll"
Titel: Re: Hamburger SV
Beitrag von: ThK am Sonntag, 20. Februar 2011 - 13:11:47
Im Videotext von NDR steht: HSV bestätigt Arnesen Verpflichtung.

Da bin ich mal gespannt.
Titel: Re: Hamburger SV
Beitrag von: Alex am Sonntag, 20. Februar 2011 - 15:57:19
Im Videotext von NDR steht: HSV bestätigt Arnesen Verpflichtung.
Da bin ich mal gespannt.
Ich auch, bin mal wieder skeptisch, ob das die richtige Entscheidung ist.
Titel: Re: Hamburger SV
Beitrag von: Kuno am Montag, 21. Februar 2011 - 14:53:08
Arnesen ? wer ist das?

Ach, der soll Sportdirektor beim HSV werden?

Na gut, wenns hilft.
Titel: Re: Hamburger SV
Beitrag von: bikersemmel am Montag, 21. Februar 2011 - 15:15:01
es kann ja nur besser werden !
Titel: Re: Hamburger SV
Beitrag von: Kuno am Sonntag, 06. März 2011 - 19:34:55
HSV : Mainz 2 : 4. . . .
                                   wieder mal sehr pomadig gespielt. Typisch HSV.

Schade, eine weitere Chance vertan.
Titel: Re: Hamburger SV
Beitrag von: Bernd am Sonntag, 06. März 2011 - 20:13:21
HSV : Mainz 2 : 4. . . .
                                   wieder mal sehr pomadig gespielt. Typisch HSV.
...
Pomadig? Ich empfinde es als großartig, wie der HSV es immer wieder schafft, den Bayern einen bitteren Cocktail einzuschenken!
Völlig selbstlos, die Jungs!
:respekt

 ;D
Titel: Re: Hamburger SV
Beitrag von: Brilonius am Sonntag, 06. März 2011 - 23:08:55
Zitiere eine heutige  HSV-E-Mail:

…….der Aufsichtsrat hat heute über den Antrag abgestimmt, die Verträge mit Bernd Hoffmann und Katja Kraus vorzeitig um ein Jahr zu verlängern. Der Antrag hat mit 7:5 Stimmen nicht die erforderliche Mehrheit gefunden………

Die Hamburger Morgenpost schreibt:

Heißer Kandidat als neuer HSV-Boss soll ab dem 1. Januar 2012 Björn Gulden heißen. Der 45-jährige Norweger ist geschäftsführender Direktor der Billigschuh-Marke "Deichmann" und soll den Liga-Dino in eine glorreiche Zukunft führen. Allerdings ist dabei noch eine Menge Verhandlungsgeschick nötig. Denn Guldens Vertrag läuft noch bis Ende des kommenden Jahres.
Titel: Re: Hamburger SV
Beitrag von: ae8090 am Montag, 07. März 2011 - 08:18:40
Das Spiel der Mainzer war keck und frech, erfrischend anzusehen, zügig in die Spitzen gespielt und phasenweise nahe am One-Touch-Football. Das war schon klasse anzusehen.

Dass der Schiri das erste Tor gegeben hat, hat auch in der Nordkurve nicht wenige schmunzel oder gar lachen lassen. Ich stand dafür nicht wirklich günstig, im A-Rang, also ziemlich weit unten und bei einer Spielfeldlänge von 105 m etwa 130 m entfernt. Und ich hatte nicht den Eindruck, dass der Ball hinter der Linie war.
Titel: Re: Hamburger SV
Beitrag von: Slartibartfass am Mittwoch, 09. März 2011 - 14:12:57
Schlechte Luft beim HSV. Zumindest gibt es da mehrere Morddrohungen. (http://www.shz.de/nachrichten/top-thema/article//morddrohungen-gegen-hsv-aufsichtsrat.html)  :o :o :o
Titel: Re: Hamburger SV
Beitrag von: Brilonius am Samstag, 12. März 2011 - 15:24:14
Chaos beim HSV. Die Geister, die wir riefen, sollen nun in die Flasche zurückbeordert werden. So ein Schmarren, einfach lächerlich! Jedem aufmerksamen Zuhörer mußte  bei den Bewerbungsreden der Herren Ertel (Spiegeljournalist), Hunke (Unternehmer), Klüver (Diplomvolkswirt) und mit Abstrichen Erhardt (Schauspieler) für den Aufsichtsrat deren Positionen und damit der Rausschmiß des Gespannes Hoffmann / Kraus klar gewesen sein.
Sie haben auf der Mitgliederversammlung brillante Reden gehalten, kein Blabla wie die anderen Bewerber, deren Herz für den HSV eigentlich nicht zu erkennen war.
 
Ich erinnere mich, daß ich emotional bewegt war, ein Neuanfang war zu erkennen, einige unschöne Ereignisse verdrängte ich, das wurde mir aber erst später klar.

Der Vereinssoldat Horst Becker z.B. wurde in Abwesenheit verhöhnt und ausgepfiffen, nicht gerade die feine hanseatische Art. Dagegen hätte die Mannschaft die Pfiffe verdient, sie ist es doch, die die Misere in erster Linie zu verantworten hat. Sie wurde mehrere Male laut beklatscht. Wofür? Außerdem blieb sie nur armselige 60 Minuten, es ging es doch im Endeffekt um sie, um die Nöte ihrer Anhänger ihretwegen. Die Supporters und die Fan-Gruppe „Chosen Few“ schickten freche, gut vorbereitete junge Leute vor und verwickelten honorige Aufsichtsratsanwärter in Widersprüche, andererseits streuten sie geschickt bei ihren eigenen Kandidaten als Fragen getarnte Einwürfe in deren Vorstellungsreden ein – m.E. nur um die strikt vorgeschriebene und peinlich genau beobachtete Redezeit künstlich zu verlängern.

Wie gesagt, nur einige Einwürfe, aus der Erinnerung, doch es bleibt die Tatsache: Die Wahl der 4 neuen Aufsichtsratsmitglieder war demokratisch, sogar basis-demokratisch, demokratischer geht’s nicht. Und das Argument: Von den stimmberechtigten 55 000 Mitgliedern waren ja nur ca. 2800 im CCH, und davon gingen über 500, übermüdet von der Marathon – Sitzung frühzeitig nach Hause, zieht nicht. Eine demokratische Wahl muß anerkannt werden, keiner wurde gezwungen, der Wahl fern zu bleiben oder die vier zu wählen.

Also, zusammengefaßt: Durch die Wahl der neuen Aufsichtsratmitglieder war abzusehen, daß Hoffmann / Krause keine weitere Chance bekommen werden und daß Veh seine Entscheidung vom Schicksal Hoffmanns abhängig macht. Wo ist die jetzt gespielte Überraschung? Es gibt keine. Die Mitglieder haben entschieden und dort sind auch die Verantwortungen. Es darf nicht so lange gewählt werden, bis einigen das Ergebnis paßt.

Nur der HSV!
Titel: Re: Hamburger SV
Beitrag von: Bernd am Samstag, 12. März 2011 - 17:31:13
Chaos beim HSV. [...] Wo ist die jetzt gespielte Überraschung? Es gibt keine. Die Mitglieder haben entschieden und dort sind auch die Verantwortungen. [...]

Nur der HSV!
Deutlicher als heute wird sicherlich niemals, dass es noch andere Vereine gibt, die nicht nur besser Fußball spielen, sondern auch bei der Vereinsführung geschickter "fummeln".

Mir ist klar, dass das Zitat des Brionius' nur ungerecht gewählt ist. Aber es passte so schön!
Titel: Re: Hamburger SV
Beitrag von: Alex am Sonntag, 13. März 2011 - 18:33:53
Da bin ich mal gespannt, wen der HSV für Hoffmann/Kraus aus dem Hut zaubert. Erstmal weg mit den beiden, irgendeinen wird man schon finden. Hoffentlich auch mal den Richtigen, der nicht nur die wirtschaftliche Seite kennt, sondern auch die Sportliche. Nur so, denke ich, kann dem HSV auf Sicht geholfen werden. Bisher haben die Kaderzusammenstellungen und die häufigen Trainerentlassungen kontinuierlich wachsenden, sportlichen Erfolg verhindert.

Nun ist Veh auch noch weg und Michael Önning soll es richten. Neben Lehrling Reinhard, der Lehrling Önning und im Hintergrund der abgesägte Hoffmann. Mal sehen ob Arnesen noch Lust hat, aber der kennt die Buli ja auch eigentlich nicht. ;)
Ach ja, da ist ja auch noch ein norwegischer Trainer im Gespräch, Solbakken heißt er und kennt die Buli aus dem Effeff. ;) Aber wenn Önning mehr gewinnt als verliert darf er vielleicht bleiben, so heißt es ja im Moment. Wenn das mal alles gut geht :)
Titel: Re: Hamburger SV
Beitrag von: Alex am Mittwoch, 16. März 2011 - 19:39:15
Hoffman und Kraus werden abgefunden, als neuer kommisarischer Vorsitzender, soll nun der weitgehend unbekannte FDP Politiker Carl-Edgar Jarchow :) die Geschicke des Klubs lenken, bis ein legitimer Nachfolger für Hoffmann gefunden ist.
Titel: Re: Hamburger SV
Beitrag von: wassolls am Dienstag, 19. April 2011 - 21:01:54
Neuer Übungsleiter beim HSV
Önning
(http://www.itzehoe-live.net/gallery/12/1103-190411210318.jpeg)
Titel: Re: Hamburger SV
Beitrag von: Alex am Dienstag, 19. April 2011 - 21:06:27
ich finde ihn sympathisch, aber auch er wird nicht den Zauber haben, den HSV erfolgreich zu machen ;D
Titel: Re: Hamburger SV
Beitrag von: Capitano am Dienstag, 19. April 2011 - 21:14:56
Ich habe den Eindruck, dass Herr Önning deswegen bleibt weil sich sonst kein namhafter Trainer den HSV antun will. Lieber den Önning in der Hand als den ... auf dem Dach oder so  ::)
Titel: Re: Hamburger SV
Beitrag von: wassolls am Dienstag, 19. April 2011 - 21:28:49
Önning ist wohl die billigste Lösung.
Titel: Re: Hamburger SV
Beitrag von: wassolls am Dienstag, 19. April 2011 - 21:35:54
3 Talente des HSV
(http://www.itzehoe-live.net/gallery/12/1103-190411213254.jpeg)
Diekmeier und Son. :dafuer
Das ewige Talent Trochowski :abgelehnt
Titel: Re: Hamburger SV
Beitrag von: Blubb am Dienstag, 19. April 2011 - 21:52:20
Das ewige Talent Trochowski :abgelehnt

Geht doch eh.
Titel: Re: Hamburger SV
Beitrag von: Brilonius am Montag, 25. April 2011 - 18:02:02
Die Mannschaft favorisiert Michael Oenning. Ist das nun ein  gutes oder schlechtes Zeichen?
Auch den Zeugwart liebt sie und macht ihm ein schönes Ostergeschenk: Die Trikots von Stuttgart können ungewaschen gegen Freiburg noch einmal getragen werden. Ein bißchen Deo unter die Achseln – es könnte ja wie in Hoffenheim warm werden, och, die armen Mimosen – und los geht’s ohne Leidenschaft, Kreativität, aber mit Angsthasenfußball - unteres Mittelmaß (wenn überhaupt!), charakterlos, die Fans veräppelnd.
Ihr Spiel wirkt tot, die Truppe ist Mitte 2. Halbzeit platt,  die Spieler sieht man bis zur Tribüne hinauf pumpen wie die Maikäfer.
Ich könnte noch endlos weitermachen bis hin zur verfehlter Jugendarbeit (ich sehe weit und breit kein eigenes HSV-Talent) und den miserablen Finanzen.
Nach der letzten Aufsichtsratswahl hatte ich Hoffnung auf einen kleinen Strukturwandel, doch nun glaube ich, es hilft nur ein totaler Umbruch, kein sattes Starensemble, sondern junge, hungrige, schnelle Spieler, auch wenn es erst einmal Richtung 2. Liga gehen sollte und die Stadionuhr angehalten werden müßte.

Übrigens, ich bin auch jetzt noch HSV-Anhänger, man soll es kaum glauben, irre, nicht?
Titel: Re: Hamburger SV
Beitrag von: DrKloebner am Montag, 25. April 2011 - 19:18:08
Komisch ist auch, immer wenn der HSV die Chance hat, etwas zu bewegen, dann versagen sie. So hatten sie die Gelegenheit bei einem Sieg in Stuttgart dem Europacup wieder näher zu kommen, zumal sich Mainz und Nürnberg die Punkte geteilt haben.
Es sieht so aus, als wollen sie gar nicht nach ganz oben!
Titel: Re: Hamburger SV
Beitrag von: Alex am Montag, 04. Juli 2011 - 19:36:11
Der HSV schlägt den Weg der Verjüngung ein. Mit Macienne, Bruma, Töre soll es nun nach oben oben gehen. Ich sehe diesen Weg äußerst skeptisch, gerade in der Abwehr ist doch eine gewisse Erfahrung notwendig. Ich hoffe das Arnesen und Oenning den HSV nicht in die zweite Liga führen.  Gestern gab es  im Test gegen Wolfsburg ein 1:5.
Titel: Re: Hamburger SV
Beitrag von: Capitano am Montag, 04. Juli 2011 - 19:57:02
Der HSV-Fan an und für sich ist ja durchaus leidensfähig. Obwohl -  es wurden ja schon Dauerkarten wieder zum Verkauf angeboten...
Ichsachmal lieber jetzt ne 5:1-Klatsche und dafür in der BL besser (werdend) als den Fuji-Cup ud nachher Krampf.
Titel: Re: Hamburger SV
Beitrag von: Blubb am Dienstag, 05. Juli 2011 - 15:13:00
Vor allem hat ein Spiel kurz nach Trainingslager so ungefähr null Aussagekraft.
Titel: Re: Hamburger SV
Beitrag von: DrKloebner am Sonntag, 07. August 2011 - 17:57:07
Kuno Klötzer (http://de.wikipedia.org/wiki/Kuno_Kl%C3%B6tzer), einer der erfolgreichsten und beliebtesten Trainer, den der HSV jemals hatte, ist am Samstag gestorben (http://www.shz.de/nachrichten/home/top-thema-weitere-meldungen/article/2158/trauer-um-kuno-kloetzer.html).
Möge er seinen geliebten Verein im Himmel weiterhin die Daumen drücken.
Titel: Re: Hamburger SV
Beitrag von: breughel am Sonntag, 07. August 2011 - 20:24:17
Wo bleiben denn die HSV-Fans hier - machen die nun auch schlapp?
Titel: Re: Hamburger SV
Beitrag von: Alex am Sonntag, 07. August 2011 - 20:45:10
Wo bleiben denn die HSV-Fans hier - machen die nun auch schlapp?
Schon länger, leider.
Titel: Re: Hamburger SV
Beitrag von: Brilonius am Dienstag, 09. August 2011 - 15:40:38
Die Leistung des HSV macht aber auch sprachlos.

Beim Motivationskillerspiel gegen Dortmund fand ich den HSV gar nicht soooo  8) schlecht. Nicht zu übersehen war aber, daß vieles nicht zusammenpaßte. Die Mannschaft müsse sich noch finden, die Neuen müßten sich integrieren,  einfach lächerlich, bei der langen Vorbereitungszeit und den "vielen neuen" Spielern, ich hab nur zwei gesehen, Töre und Mancienne. Das schaffen andere Mannschaften jedes Jahr ohne Probleme.

Nach der etwas demütigenden Lehrstunde frage ich mich: wie geht’s weiter beim HSV?
Die letzte Aufsichtswahl vollzog ja einen kleinen Strukturwandel. Ich finde es nicht schlecht, wenn auch Fans im Aufsichtsrat sitzen, wirtschaftlich und strategisch denkende Menschen sind dort ja genügend vertreten. 
Jetzt sind wir bei der Mannschaft. Der Neuanfang muß totaler sein, reisewillige satte Spieler wie Petric, Guerrero und Elia: weg damit! Ich bin für einen Neuanfang mit Typen wie Mickel, Aogo, Bruma, Mancienne, Jansen, Castelen, Diekmeier, Kacar, Rincon, Skjelbred, Töre, Berg, Son und immer wieder einige aus dem eigenen Nachwuchs. Das dauert, ist aber ein alternativer neuer Weg, auch wenn dieser über die 2. Liga führt, denn so geht’s nicht weiter.

Den Trainer Oenning kann ich noch nicht so recht einordnen. Ich vermisse eine klare, neue Linie, er kommt mir etwas pomadig daher, zu glatt. Ein System ist nicht erkennbar, keine Handschrift des Trainers.
Insgesamt sehe ich die Situation als kritisch an, wäre ich optimistischer, würde ich sagen, na gut, sie befinden sich in einer Aufbauphase. Wie auch immer, das wird schon! Nur der HSV!
Titel: Re: Hamburger SV
Beitrag von: Alex am Dienstag, 09. August 2011 - 20:24:32
Beim Motivationskillerspiel gegen Dortmund fand ich den HSV gar nicht soooo  8) schlecht.
Die Dortmunder sind im Moment das Maß aller Dinge, insofern fällt es schwer die Leistung des HSV zu messen, denn zur Pause hätte es locker 5:0 für Dortmund stehen können.

Önning scheint bei sehr vielen Anhängern nicht so gut anzukommen, man begegnet ihm mit Skepsis und ich bin sicher das  er eine Niederlagenserie nicht übersteht.

Guerrero weg ist auf jeden Fall das Beste, aber Petric würde ich versuchen zu halten genau wie Elia.

Den Weg über die zweite Liga wird es nicht geben, Brilonius, da gibt es Mannschaften die eher dafür reif sind.
Titel: Re: Hamburger SV
Beitrag von: Capitano am Dienstag, 09. August 2011 - 20:59:33
Wieso sollte ein Weg in die Spitze der 1. BL über die 2. Liga gehen  ???

Ein Abstieg aus der BL wäre für den HSV der "worst case" und eher als scheitern aller bisherigen Bemühungen zu sehen. Man stelle sich vor der HSV steigt ab und St Pauli steigt auf  >:D. Nee, von nix kommt nix.

Das Dortmundspiel würde ich nicht als Maßstab nehmen. Wichtig ist jetzt das nächste Spiel gegen Hertha. Hier sind schon 3 Punkte Pflicht. Werden die nicht eingefahren wirds schon gleich sehr ungemütlich für den Trainer. Mich hat Herr Önning bisher nicht überzeugt.

Ich fürchte das Petric nicht lange zu halten ist, was ich schade finde. Er hat übrigens eine ganz bezaubernde Frau, die ich mal kennenlernen durfte.
Titel: Re: Hamburger SV
Beitrag von: Brilonius am Mittwoch, 10. August 2011 - 19:03:47
Frank Arnesen will den Umbruch wagen, endlich passiert etwas, Gott sei Dank. Er weiß aber auch, daß dieser Neuanfang ein Risiko darstellt, er sagt es auch so. Und dieses Risiko heißt 2. Liga. Dies wäre nicht der "worst" sondern „nur“ ein "bad" Fall. Manchmal muß man zum Spitzboden eben durch den Keller gehen. Kein Fan wünscht sich das, doch dem HSV steht eine Durststrecke bevor. Er muß Geduld haben, in den letzten Jahren wurde viel versäumt, besonders der Nachwuchsbereich bereitet Sorgen.
Die knappen Kassen zwingen dazu, eigene Spieler aus der U23 und der A-Jugend in den Kader zu integrieren. Und das ist auch gut so. Wir brauchen keine Spieler, die mit anderen Vereinen kokettieren (Guerrero, Petric), laßt sie doch ziehen, bringen eh nichts!
Titel: Re: Hamburger SV
Beitrag von: Capitano am Mittwoch, 10. August 2011 - 19:55:45
Brilonius, deiner Logik kann ich nicht so ganz folgen. Ein Abstieg in die 2. Liga bedeutet erhebliche finanzielle Einbußen, Weggang von weiteren Spielern und dann muss erstmal der Wiederaufstieg geschafft werden. Aus der 2. Liga in die Spitzengruppe der Bundesliga, das braucht Jahre und gute Sponsoren.

Wenn junge Spieler aus der U23 bzw. A-Jugend in das Kader integriert werden besteht auch die Gefahr, dass diese Spieler verheizt werden bevor sie ihr eigentliches Potential entwickelt haben, ist also eine zweischneidige Sache.

Und last but not least - Wir reden hier über Profi-Fussballer, da ist jeder sein eigener Unternehmer. Da ist es wohl nur recht und billig, wenn ein Spieler für sich die besten finanziellen Konditionen rausholt, die für ihn erzielbar sind. Und wenn ein anderer Verein mehr bietet und im eigenen Verein die Perspektive eher düster ist - in Bezug auf internationale Wettbewerbe - dann ist ein Wechsel wohl kaum zu vermeiden. Lokalpatriotische Sprüche von Spielern sind eh immer nur öffentlichkeitswirksame Werbeparolen in den Nachrichten. Die jetzt verpflichteten jungen Spieler werden (hoffentlich) ihre Chance nutzen, um sich zu profilieren und ihren Marktwert steigern. Und dann werden viele auch schnell wieder weg sein.

Titel: Re: Hamburger SV
Beitrag von: Brilonius am Donnerstag, 11. August 2011 - 12:39:22
Capitano, ich hab ja auch nicht gesagt, daß ein Abstieg des HSV für den Weg an die Spitze zwingend notwendig wäre. Es wäre schlimm, die negativen Folgen für den HSV hast Du erwähnt. Ich beschrieb nur das Risiko, das der HSV bei einem kompletten Neuaufbau und knappen Kassen bewußt eingehen muß. Die Alternative wäre  ein Déjà-vu-Erlebnis, ein weiteres Gewurschtel bestenfalls im Mittelfeld, auch mit Aussicht auf Abstieg.

Im Prinzip teile ich Deine Meinung über den Profi-Fußball. Jedoch: Die beiden erwähnten Spieler haben einen Vertrag beim HSV, verhandeln aber schon mit anderen Vereinen, machen dies öffentlich, verzögern Vertragsangebote und provozieren mit Angeboten von Top-Clubs.

Gerade Petric hat schon zweimal für Unruhe gesorgt. Im Winter 2009/2010, anderthalb Jahre nach Beginn beim HSV, verhandelte er aussichtsreich mit dem VfL Wolfsburg, im Sommer 2010 war er sich schon mit dem VfB Stuttgart einig. Beide Wechsel scheiterten am Veto der Hamburger.

Solche Typen lähmen einen frischen Neuaufbau, der HSV sollte sie ziehen lassen und sich freuen, wenn andere Vereine für sie ihre Schatullen weit öffnen.
Titel: Re: Hamburger SV
Beitrag von: ae8090 am Samstag, 20. August 2011 - 18:17:00
Der HSV kann sich am Ende freuen, dass es glimpflich ausging und nur 5:0 heißt. M.E. sind das alles Spätfolgen der Verunsicherungen aus der vergangenen Saison und der Machtübernahme durch Menschen, die schonmal bewiesen haben, dass sie es nicht können, und die sich einiger spätpubertärer unerzogener und zudem ziemlich rechtslastiger Jungs bedienen.

Mal davon abgesehen, dass ich den Trainer in der Tat für eine Fehlbesetzung halte, müssten aus meiner Sicht ersteinmal andere Dinge geregelt werden. Mindestens Hunke, Erhard und dieser Schreiberling, dessen Namen ich verdrängt habe, haben im AR nichts zu suchen. Der Vorstand muss neu strukturiert und aufgestellt werden, Briefwahl bei personellen Entscheidungen der Mitgliederversammlung (AR-Wahl) und auch das Thema Ausgliederung darf nicht weiter mit einem Tabu und Denkverbot belegt werden. Und vor allem: Die Macht des besoffenen Pöbels muss gebrochen werden!

Übrigens gehe ich gehe davon aus, dass der Schupfen von Petric transfervorbereitend war

Und wenn Marcel Jansen auf NDR im Interview sagt: „Jetzt müssen wir versuchen gegen Köln zu Hause dagegen zu halten.“, dann hat er den Punktverlust gegen Köln schon im Kopf. Warum sagt er sonst "Wir müssen versuchen..." statt: "Wir werden Köln aus dem Stadion fegen!" Himmel, Arsch und Zwirn, hat dieser Oenning denn gar nix gelernt? Was macht der eigentlich beruflich?
Titel: Re: Hamburger SV
Beitrag von: Alex am Samstag, 20. August 2011 - 20:11:58
Zunächst einmal freue ich mich, dass du hier mal wieder deine Meinung schreibst, ae8090. Spiegelt sie doch den wahren HSV-Fan wieder. Ich glaube das Oenning bald abgelöst wird und hoffe das es noch jemand richten kann. Die Mannschaft des HSV wirkt verunsichert, nicht eingespielt und Kampf habe ich auch nicht gesehen. Das hätte heute auch noch höher ausgehen können, bei den Chancen die die Bayern noch versiebt haben.

Ob die Bayern heute so stark waren, oder der HSV so schwach, nächste Woche wissen wir wohl mehr, dann geht es auf Augenhöhe gegen Köln und da müssen 3 Punkte her, sonst kann es bitter werden.
Titel: Re: Hamburger SV
Beitrag von: Capitano am Sonntag, 21. August 2011 - 11:03:50
Anscheinend befindet sich der HSV schon fast in so einer Art freier Fall. Ich frage mich wer das aufhalten soll? Wo ist die Leitfigur, die jetzt noch den völligen Absturz aufhalten kann. Arning/Oenning sind es offenbar nicht. Geduld mit der Mannschaft kann man haben, wenn zumindest gute Ansätze, Kampfgeist und Wille erkennbar wären. Man hört aber immer nur dass die Mannschaft noch Zeit braucht. Zeit wofür? Um Fussballspielen zu lernen?

 
Titel: Re: Hamburger SV
Beitrag von: wutz am Montag, 22. August 2011 - 09:54:17

(http://www.itzehoe-live.net/gallery/14/247-220811095327.jpeg)
Titel: Re: Hamburger SV
Beitrag von: breughel am Montag, 22. August 2011 - 10:27:44
Anscheinend befindet sich der HSV schon fast in so einer Art freier Fall. Ich frage mich wer das aufhalten soll? Wo ist die Leitfigur, die jetzt noch den völligen Absturz aufhalten kann. Arning/Oenning sind es offenbar nicht. Geduld mit der Mannschaft kann man haben, wenn zumindest gute Ansätze, Kampfgeist und Wille erkennbar wären. Man hört aber immer nur dass die Mannschaft noch Zeit braucht. Zeit wofür? Um Fussballspielen zu lernen?
Arnesen! nicht ..ing
Titel: Re: Hamburger SV
Beitrag von: Brilonius am Montag, 22. August 2011 - 18:27:06
Zunächst einmal freue ich mich, dass du hier mal wieder deine Meinung schreibst, ae8090. Spiegelt sie doch den wahren HSV-Fan wieder....

Kann ich als "wahrer" Fan nicht so bestätigen, bin teilweise nicht ae8090s Meinung.

Die schlechte Verfassung des HSV u.a den drei neuen Aufsichtsräten - der Schreiberling heißt übrigens Manfred Ertel und ist Spiegelredakteur -  zuzuschreiben, ist durch nichts zu beweisen und einfach absurd. Die Spieler verschwenden sicherlich während des Spiels keinen Gedanken an Hunke, Ertel oder Erhardt. Einfluß hatten diese Leute, zu denen auch Hans-Ulrich Klüver zählt, bisher nur bei der Zusammensetzung des jetzigen Vorstandes (mit dem wohl alle leben können) und der Nicht-Verlängerung des Hoffmann-Vertrages und zwar zu einem Zeitpunkt (März 2011), als der Karren schon längst im Dreck steckte. Gründe hierfür waren u.a. Beiersdorfers Vergraulung, die anschließende peinliche Sportchefsuche, monatelange extreme Führungskrise, dicke Gehälter, teure Flops, Größenwahn, der Einstieg des Privat-Investors Kühne, Kompetenzüberschreitungen, bedenkliche Fehler im Nachwuchsbereich. Ich fand es gut, daß einige Günstlinge des Herrn Hoffmann und eingespielte Kopfnicker den Hut nehmen mußten.

Jetzt zum Vorstand. Was soll man denn da neu strukturieren? Es gibt nur 4 Leute im Vorstand - den 1. und 2. Vorsitzenden, Jarchow und Arnesen, dann den Verantwortlichen im Marketingbereich Hike und den Vertreter der Mitgliederinteressen Scheel. Man könnte hier Personen austauschen, aber das wäre keine Neustrukturierung.

Ansetzen kann man aber im Aufsichtsrat und zwar mit einer Verkleinerung der Anzahl der Räte. Es wird dort zu viel gelabert, es geht um Eitelkeiten und Hahnenkämpfe. Doch dafür muß die Satzung geändert werden und das geht nur mit einer ¾ Mehrheit.

Der HSV ist der einzige basisdemokratische Bundesligaverein und bildet einen Gegensatz zu den Fußball-Kapitalgesellschaften. Das kann man nun gut oder auch schlecht finden. Auf jeden Fall fließt mehr Herzblut bei der jetzigen Rechtsform des HSV, der Fan wird mitgenommen, er hat das Gefühl, etwas bewirken zu können.
Andererseits hätte z.B. eine Auslagerung des Profi-Fußballs den Vorteil des größeren Sachverstandes, verbunden mit weniger Sentimentalität.
Eine Briefwahl fände ich verheerend. Medien bekämen zu viel Einfluß auf Wahl-Meinungen und auf die entsprechenden Kreuzchen. Jeder wirkliche Fan sollte sich zu diesen Wahlen ins CCH bequemen. Dort stellen sich die Kandidaten vor, jedermann kann ihnen unbequeme Fragen stellen und sich anschließend eine Meinung bilden. Das ist doch viel unmittelbarer, direkter und aufschlußreicher als ein Medienbericht über Herrn XY.

Herzlichen Glückwunsch allen, die bis hierher gelesen haben, die Hälfte habt ihr schon geschafft!  ;)

Jetzt noch ein Wort zu den "rechtslastigen Jungs". Klingt irgendwie nach den "Chosen Few", einer kleinen, aber radikalen, hierarchisch geordneten Gruppe. Diese Fan-Gruppe hat im Vorfeld tatsächlich den Kandidaten Hunke, Ertel und Klüver ihre Unterstützung zugesagt. Doch gleich "rechtslastig"? Kann ich nicht beurteilen, der HSV ist ein Volksverein aus sämtlichen sozialen und politischen Schichten, dies begünstigt natürlich verschiedene Strömungen, linke wie rechte. Zumindest bei Herrn Ertel kann ich mir vorstellen, daß eine mögliche "rechte" Beeinflussung bei der "grünen" Krista Sager zu Hause schnell verpufft.  ;D

"Die Macht des besoffenen Pöbels muss gebrochen werden!" Welcher Pöbel ist gemeint? Die Supporters können es nicht sein, das sind annähernd 60.000 Unterstützer, die können nicht alle besoffen und pöblig sein, wohl aber mächtig. Ich komme also wiederum auf die Ultra-Gruppierung "Chosen Few" zurück mit ihrem Capo Jojo Liebnau. Oliver Scheel sagt von dieser Gruppe, sie sei eine außerparlamentarische Opposition. Solls geben und ist auch notwendig in einem demokratisch geführten Verein wie auch in der richtigen Politik.
Besoffen hab ich bei den Wahlen allerdings noch keinen dieser Gruppe gesehen, ganz im Gegenteil, Liebnaus lebhafte Vorstellung im letzten Jahr war bemerkenswert, intelligent und weckte die durch langweilige Vorträge ermüdeten Zuhörer aus ihrer Lethargie. Zugegeben, es gab in diesem Jahr einige freche, provozierende Fragen besonders an Wolfgang Burgard, Vorstandsmitglied der Holsten-Brauerei. Doch solche Fragen muß ein angehender Aufsichtsrat aushalten können, hat er ja auch souverän gemeistert.

Der HSV spielt zur Zeit leblos, hilflos, ohne erkennbares Konzept, erbärmliches Zweikampfverhalten, nicht fit, nicht spritzig usw. usw., alles Dinge, die jeder gesehen hat, da sage ich nichts Neues. Der HSV muß mit dem jetzigen Trainer und der Mannschaft auskommen, die Kassen sind leer. Ich würde als Trainer der Mannschaft erst einmal elementare Dinge beibringen, Ballstoppen, Paßspiel, Laufwege, Fitneß usw. Einfach die Grundtugenden. Und um Geduld bitten, die der Verein natürlich nicht hat. In dieser tristen Situation heißt die Devise: Durchwuschteln.
Nur der HSV!
Titel: Re: Hamburger SV
Beitrag von: Alex am Dienstag, 23. August 2011 - 16:16:54
Zunächst einmal freue ich mich, dass du hier mal wieder deine Meinung schreibst, ae8090. Spiegelt sie doch den wahren HSV-Fan wieder....
Kann ich als "wahrer" Fan nicht so bestätigen, bin teilweise nicht ae8090s Meinung.
Ok, das war dann etwas falsch ausgedrückt, eines wahren HSV-Fans wäre richtiger. Ich habe durchgehalten Brilonius alles gelesen, danke Dir für die ausführliche Stellungnahme und picke mir dann das mal heraus
Jetzt zum Vorstand. Was soll man denn da neu strukturieren? Es gibt nur 4 Leute im Vorstand - den 1. und 2. Vorsitzenden, Jarchow und Arnesen, dann den Verantwortlichen im Marketingbereich Hike und den Vertreter der Mitgliederinteressen Scheel. Man könnte hier Personen austauschen, aber das wäre keine Neustrukturierung.
Für mich ist Jarchow blaß, er tritt mir zu wenig in Erscheinung und ich verbinde das mit fehlenden Führungsqualitäten. Arnesen ist für mich eine komplette Fehlbesetzung, außer Durchhalteparolen und der Aussage "Wir sind im Umbruch und brauchen noch Zeit", kommt da nichts herüber. Außer fragwürdigen Einkäufen von Chelsea-Ablegern, die dort nicht zum Zuge kommen. Was Önning bisher als Bundesligatrainer gebracht hat geht auch gen Null, also, eigentlich kann da nicht viel bei heraus kommen.
Titel: Re: Hamburger SV
Beitrag von: Brilonius am Dienstag, 23. August 2011 - 19:54:42
Bei Oenning sind wir einer Meinung, Jarchow und Arnesen kann ich noch nicht so recht einordnen.

Alle Experten und Fußball-Laien verlangten bei Saisonende eine neue Ausrichtung des Vereins, ich interpretiere das so: ältere Spieler abgeben, junge, hungrige Spieler dazuholen. Geld war und ist nicht da, also freute man sich über Spieler, die Arnesen von Chelsea mitbrachte. Bedenklich ist, da hast du vollkommen recht, Alex, sie waren von den Engländern aussortiert. Die einzige Alternative wäre ein Rückgriff auf die eigene HSV- Jugend, doch das ist illusorisch, bei der miserablen Nachwuchsarbeit!

Des weiteren: Eine Umstrukturierung ist für mich nicht einfach das Personal 1:1 auszutauschen sondern Maßnahmen zu treffen, die ein Unternehmen neu gestalten, z.B. andere Geschäftsabläufe zu finden, Strategien aus der Krise, dazu könnten gehören: Kostensenkungen aller Art, auch beim Personal (Gehälter), eine Satzungsänderung wg. Verkleinerung des Aufsichtsrates, Ausgliederung des Profi-Fußballs (für mich nicht akzeptabel) usw. Doch ich will nicht langweilen und alle Aspekte wiederholen
Titel: Re: Hamburger SV
Beitrag von: Blubb am Dienstag, 23. August 2011 - 23:29:12
Dass mit den Chelsea-Leuten würde ich allerdings auch nicht allzu hoch hängen, denn man muss sich ja nur mal anschauen, wer da in der Abwehr steht: John Terry, Branislav Ivanovic, Alex, seit letztem Winter David Luiz, früher ja auch Ricardo Carvalho, nur um mal ein paar Beispiele zu nennen. Da sind alles absolute Weltklasse-Leute mit jeder Menge Erfahrung, auf die ein Trainer nur schwer verzichten kann. Es ist also keine Schande, dass sich ein Bruma oder ein Mancienne dort nicht durchsetzen konnten.

Generell halte ich Frank Arnesen schon für den richtigen Mann für den HSV, da er die richtigen Ideen zu haben scheint und auch sehr viel Ahnung von dem Geschäft und sehr viel Erfahrung in diesem hat.

Der Oenning ist eben der Falsche. Das ist kein guter Bundesligatrainer. Man hätte eben an einen sehr hoch einzuschätzenden Stale Solbakken mal ein ernsthaftes Angebot machen sollen. Solbakken und Arnesen hätten sich gut ergänzt. Nun darf eben jener Stale Solbakken zusammen mit Volker Finke den 1. FC Köln umbauen.
Titel: Re: Hamburger SV
Beitrag von: Capitano am Samstag, 27. August 2011 - 21:07:00
HSV - Herzen haben es zunehmend schwerer ....

(http://www.itzehoe-live.net/gallery/14/415-270811210418.jpeg)
Titel: Re: Hamburger SV
Beitrag von: ThK am Sonntag, 28. August 2011 - 10:59:26
Da ich nicht zur upperclass gehöre, die sich sky leisten kann, kann ich nur ein Statement
anhand der ARD Sportschau abgeben.
Gegenüber dem Spiel gegen Tante Hertha habe ich im Kölnspiel schon eindeutige Fortschritte
gesehen. Zuerst einmal hat der HSV in einem Spiel 3 Tore geschossen, reichte leider nicht zum Sig.
Zuzweist holte die Mannschaft einen Rückstand auf.
Zudrittst ging es des öfteren über die Mittellinie.
Zuviertst wurde dies auch zügig getan, ohne lange in der eigenen Hälfte rumzudaddeln.
Zufünfst erarbeitete man sich Chancen (wahrscheinlich weil der Ball auch mal in den 16er gespielt wurde).
Zusechst wurde bis zum Ende nach vorn gespielt.

Dies alles lässt mich hoffen, dass die Reise demnächst wieder in der Tabelle nach oben geht.
Und dann ist da noch der Shooting Star Son (zusiebenst).

Und deshalb bleibt die Raute im Herzen  :P
Titel: Re: Hamburger SV
Beitrag von: Flora Immobilien am Montag, 29. August 2011 - 08:08:38
Was ist an dem Gerücht dran, dass HSV-Trainer Oenning vor dem Bayernspiel seine Spieler vor dem Bayern-Stürmer Klose warnte und in verdutzte Gesichter blickte, da dieser ja schon vor Wochen nach Italien gewechselt war?

Wenn dem so war, Bankrott-Erklärung für den Trainer? Wer plaudert soclhe Internas aus der Kabine aus? War ihm bewusst, dass er den Trainer damit bloßstellt und schadet?

Fragen über Fragen ....













Forza UF ´97
Titel: Re: Hamburger SV
Beitrag von: ae8090 am Montag, 29. August 2011 - 08:13:07
Was ist an dem Gerücht dran, dass HSV-Trainer Oenning vor dem Bayernspiel seine Spieler vor dem Bayern-Stürmer Klose warnte und in verdutzte Gesichter blickte, da dieser ja schon vor Wochen nach Italien gewechselt war?

Wenn dem so war, Bankrott-Erklärung für den Trainer? Wer plaudert soclhe Internas aus der Kabine aus? War ihm bewusst, dass er den Trainer damit bloßstellt und schadet?

Fragen über Fragen ....













Forza UF ´97

ach ja, das würde ich nicht zu hoch hängen, denn, wenn ich den Berichten glauben darf, war's schlicht ein Versprecher.

Interessanter ist die zweite Frage, die Du aufwirfst: Wer plaudert derlei Interna aus? Das geht überhaupt nicht!
Titel: Re: Hamburger SV
Beitrag von: Blubb am Montag, 29. August 2011 - 16:15:10
Also wenn man in dem Spiel eine Verbesserung zu den Spielen zuvor sehen will, muss man aber schon sehr viel Fantasie aufwenden.
Der 1. FC Köln hat sich den HSV nämlich über 90 Minuten lang schön zurecht gelegt, d.h. mit zwei dichten Viererketten die Hamburger die Passwege zugemacht, den HSV laufen gelassen und ihn in bestimmte Richtungen gedrängt, um in den entscheidenden Momenten die Nadelstiche zu setzen.

Wäre der Schiedsrichter nicht so gnadenlos schlecht gewesen, geht das Spiel eben nicht 3:4 aus, sondern 1:4, 2:4 oder 2:5.

Wie gesagt: Solbakken hätte man beim HSV auch haben können. Wollte man aus irgendwelchen Pseudogründen aber nicht und nun eiert man da mit so einem mittelmäßigen Trainer rum.

Titel: Re: Hamburger SV
Beitrag von: bikersemmel am Montag, 29. August 2011 - 16:48:19
Aus meiner  Sicht sollte schnellstens der Torwart gewechselt werden . Der Mikel hat doch in den
Vorbereitungsspielen eine ordentliche Leistung gebracht. Als Drobny letzte Saison kurz spielte, hat
er auch schon keine gute Figur abgegeben.
Titel: Re: Hamburger SV
Beitrag von: Alex am Samstag, 17. September 2011 - 18:02:21
0:1    1 Punkt aus 6 Spielen, Herr Arnesen möchte mit Herrn Oenning weitermachen. Na gut, so langsam gehen aber die Lichter aus. Der Vorsitzende ist stumm, anscheinend gibt es da keinen der gegensteuern möchte.
Titel: Re: Hamburger SV
Beitrag von: bikersemmel am Samstag, 17. September 2011 - 18:05:12
Treueschwur hin oder her,  so langsam sehe ich schwarz.
Titel: Re: Hamburger SV
Beitrag von: Flora Immobilien am Montag, 19. September 2011 - 15:23:10
dpa:
Zitat
Der Hamburger SV hat sich nach Informationen der «Bild»-Zeitung von seinem Trainer Michael Oenning (Foto) getrennt. Unter dem 45-Jährigen hatte der Fußball-Bundesligist in dieser Saison noch keinen Sieg geschafft. Nach sechs Spieltagen rangiert der HSV mit nur einem Punkt am Tabellenende. Im nächsten Spiel am Freitag beim VfB Stuttgart soll der Ex-Profi und Trainer der HSV-Reserve Rodolfo Esteban Cardoso die Hanseaten betreuen. Eine Bestätigung des Vereins lag bislang nicht vor.
Titel: Re: Hamburger SV
Beitrag von: DrKloebner am Montag, 19. September 2011 - 15:31:12
Wird auf der HSV-Seite (http://www.hsv.de/saison/meldungen-saison/bundesliga/september/der-hsv-trennt-sich-von-michael-oenning/) bestätigt.
Titel: Re: Hamburger SV
Beitrag von: ToRü | ToРуз am Montag, 19. September 2011 - 15:34:53
Da holt der HSV ja die letzten Trainerreserven aus dem Keller...;

Tip: Ein gewisser Holländer wäre da noch frei...
Titel: Re: Hamburger SV
Beitrag von: Alex am Montag, 19. September 2011 - 16:08:12
Peter Neururer auch noch :)
Titel: Re: Hamburger SV
Beitrag von: Slartibartfass am Montag, 19. September 2011 - 16:08:57
War zu erwarten. Nach 5 krachenden Klatschen bei 6 Spielen musste man merken, dass etwas schief gelaufen ist. Mal sehen, ob ein neuer Trainer die Mannschaft zu einem Erfolgserlebnis führen kann.
Titel: Re: Hamburger SV
Beitrag von: ToRü | ToРуз am Montag, 19. September 2011 - 16:11:50
Peter Neururer auch noch :)

Den gibt's auch noch?

Loddar! Deine Chance!!!!!
Titel: Re: Hamburger SV
Beitrag von: Alex am Montag, 19. September 2011 - 16:24:38
Peter Neururer auch noch :)

Den gibt's auch noch?

Loddar! Deine Chance!!!!!
Laß mal, Lothar ist wenigstens einer der den Fußball und die Fußballwelt kennt und Kontakte hat. Im Gegensatz zu Oenning und auch Arnesen.  Ich könnte ihn mir dort vorstellen, wäre allerdings eine mutige Entscheidung in dieser Situation.
Titel: Re: Hamburger SV
Beitrag von: era am Montag, 19. September 2011 - 16:44:51
Unterschied zwischen einem Ü und dem HSV?

Das Ü hat zwei Punkte!
Titel: Re: Hamburger SV
Beitrag von: ae8090 am Montag, 19. September 2011 - 16:55:01
Peter Neururer auch noch :)

Den gibt's auch noch?

Loddar! Deine Chance!!!!!
Laß mal, Lothar ist wenigstens einer der den Fußball und die Fußballwelt kennt und Kontakte hat. Im Gegensatz zu Oenning und auch Arnesen.  Ich könnte ihn mir dort vorstellen, wäre allerdings eine mutige Entscheidung in dieser Situation.

Eltern, haltet Eure Töchter fest!
Titel: Re: Hamburger SV
Beitrag von: ToRü | ToРуз am Montag, 19. September 2011 - 17:12:46
Eltern, haltet Eure Töchter fest!

Aber nur, wenn sie unter 20 sind....  ;D

LNTM - Loddars Next Top Model...  ;D
Titel: Re: Hamburger SV
Beitrag von: bikersemmel am Montag, 19. September 2011 - 17:53:41
Ich bin gespannt, wie es jetzt weiter geht. Welcher Trainer  kommt und wie kann er der Mannschaft Leben einhauchen.
Titel: Re: Hamburger SV
Beitrag von: Brilonius am Montag, 19. September 2011 - 18:06:09
Arnesen sagte, Oenning sei Plan A, B und C. Jetzt kämen also die Pläne D, E, und F. Das Ende des Grauens?

Unterschied zwischen einem Ü und dem HSV?
Das Ü hat zwei Punkte!

Eine gute Lösung wäre, den Trainer Ümit Özat von MKE Ankaragücü zu verpflichen, der würde nämlich gleich 4 Punkte mitbringen.
Es bleibt spannend!
Titel: Re: Hamburger SV
Beitrag von: Capitano am Montag, 19. September 2011 - 18:27:18
Loddar wäre die Fortsetzung des Grauens - allein von der menschlichen Seite passt er nur nach Takatukaland.

Stevens wäre wohl die (sportlich) optimale Lösung, aber nicht unbedingt finanzierbar. Hrubesch wäre auch gut.
Titel: Re: Hamburger SV
Beitrag von: breughel am Montag, 19. September 2011 - 18:40:53
Ich sag nur: Rehakles!
Titel: Re: Hamburger SV
Beitrag von: NF am Montag, 19. September 2011 - 18:56:40

Ich sag nur : die DINOS sterben aus - genau so beweglich (mental und physisch) ist nämlich der Club von der Alster.

Wenn ich sowas wie:

"nach zwei Tagen müsse man nicht mit dem Herzen denken, sondern mit dem Verstand, sagte Sportchef Frank Arnesen. Nach dem 0:1 gegen Mönchengladbach am Samstag hieß es noch, der Trainer werde bleiben"

lese, frage ich mich ernsthaft, zu welchen Denkweisen der (wie lange noch aktuelle?) Vorstand als nächstes übergeht...
Titel: Re: Hamburger SV
Beitrag von: Alex am Montag, 19. September 2011 - 19:32:17
Stevens wäre wohl die (sportlich) optimale Lösung, aber nicht unbedingt finanzierbar.
Ein Trainer der absoluten Anti-Fußball spielen läßt, das gönne ich den HSV-Fans wirklich nicht. Der wäre sicher finanzierbar.
Titel: Re: Hamburger SV
Beitrag von: IZ-Rawkus am Donnerstag, 22. September 2011 - 15:28:44
Ein Trainer der absoluten Anti-Fußball spielen läßt, das gönne ich den HSV-Fans wirklich nicht. Der wäre sicher finanzierbar.

Keine Frage, Stevens ist wahrscheinlich der Inbegriff des Defensivfußballs. Aber seine Spielweise als absoluten Anti-Fußball zu bezeichnen, würde ich keinesfalls zustimmen. Jetzt mal abgesehen von schönem oder unschönem Fußball, ist es nicht gerade ein strukturiertes und resolutes Defensivverhalten, das der HSV gerade jetzt braucht? Also, ich würde Stevens als neuen Trainer gerne begrüßen.
Titel: Re: Hamburger SV
Beitrag von: Alex am Freitag, 23. September 2011 - 20:52:45
Keine Frage, Stevens ist wahrscheinlich der Inbegriff des Defensivfußballs. Aber seine Spielweise als absoluten Anti-Fußball zu bezeichnen, würde ich keinesfalls zustimmen.
So war es zu verstehen, aber anscheinend möchte die Mehrheit der Anhänger, diese Art von Fußball, zu sich ins Stadion holen.
Titel: Re: Hamburger SV
Beitrag von: Kuno am Freitag, 23. September 2011 - 22:38:29
Stuttgart 1  -  HSV 2

                laola
                 
Titel: Re: Hamburger SV
Beitrag von: Alex am Montag, 26. September 2011 - 18:11:27
Stevens ist raus aus dem Rennen. Man munkelt van Gaal :).
Titel: Re: Hamburger SV
Beitrag von: Capitano am Montag, 26. September 2011 - 19:33:03
oder van Basten oder Cardoso mit Barbarez?
Titel: Re: Hamburger SV
Beitrag von: Koch Th am Dienstag, 27. September 2011 - 08:12:14
oder van Basten oder Cardoso mit Barbarez?
       







Cardoso hat wohl das Rennen gemacht.Wenn der HSV dann die Ausnahmegenemigung bekommt.


Es ist doch traurig,so ein "großer Verein " und bekommt/oder besser bildet keinen richtigen Trainer(mit lizens)aus.  :peitsch





Titel: Re: Hamburger SV
Beitrag von: NF am Dienstag, 27. September 2011 - 09:41:52


...jetzt wird es immer enger für den HSV - vielleicht wird es doch noch Loddar ;)

Schalke hat sich die Dienste des Ex-Trainers und (fast) immer aktiven Holländers gesichert!


http://www.sueddeutsche.de/sport/trainersuche-beendet-schalke-holt-huub-stevens-zurueck-1.1149887 (http://www.sueddeutsche.de/sport/trainersuche-beendet-schalke-holt-huub-stevens-zurueck-1.1149887)
Titel: Re: Hamburger SV
Beitrag von: ae8090 am Dienstag, 27. September 2011 - 09:47:16


...jetzt wird es immer enger für den HSV - vielleicht wird es doch noch Loddar ;)

Schalke hat sich die Dienste des Ex-Trainers und (fast) immer aktiven Holländers gesichert!


http://www.sueddeutsche.de/sport/trainersuche-beendet-schalke-holt-huub-stevens-zurueck-1.1149887 (http://www.sueddeutsche.de/sport/trainersuche-beendet-schalke-holt-huub-stevens-zurueck-1.1149887)

und wieso wird es deshalb enger für den HSV? Der HSV hatte Huub Stevens bereits am Sonntag abgesagt.
Titel: Re: Hamburger SV
Beitrag von: NF am Dienstag, 27. September 2011 - 11:28:03


...jetzt wird es immer enger für den HSV - vielleicht wird es doch noch Loddar ;)

Schalke hat sich die Dienste des Ex-Trainers und (fast) immer aktiven Holländers gesichert!


http://www.sueddeutsche.de/sport/trainersuche-beendet-schalke-holt-huub-stevens-zurueck-1.1149887 (http://www.sueddeutsche.de/sport/trainersuche-beendet-schalke-holt-huub-stevens-zurueck-1.1149887)

und wieso wird es deshalb enger für den HSV? Der HSV hatte Huub Stevens bereits am Sonntag abgesagt.


...weil es jetzt zum wiederholten Male nicht geklappt hat?
Oder andere wieder mal schneller und entschlossener waren...
Wo ist das Problem wenn Top-Personal parallel mit anderen Clubs spricht - bei dem Verschleiß in Hamburg legitim und clever ;)

Bleibt zum Schluss dann wieder nur die Befürchtung, sich mit der "zwoten" Liga im Qualitätsranking zu begnügen, oder?
Ob das dann in einer solchen Krise richtungsweisend sein wird...oder wenigstens stabilisierend wirkt, ist mindestens zweifelhaft und dem Club nicht zuträglich.

Titel: Re: Hamburger SV
Beitrag von: NF am Donnerstag, 29. September 2011 - 21:27:34

...hier mal eine Meinung eines ausgewiesenen Fußball-und HSV-Sachverständigen ;) :

"Es ist eine ganz, ganz schlechte Arbeit, dass man dort nichts auf die Beine bringt. Der Verein gibt ein schlechtes Bild in der Öffentlichkeit ab." Verantwortlich für den Misserfolg sind nach Netzers Meinung einzig die Klub-Bosse. "Da versteht keiner was von Fußball."


Er empfiehlt übrigens einen ganz besonderen Trainer.

Van Gaal hat eine Idee von Fußball, an der nicht viel zu rütteln ist." Der Ex-Bayern-Trainer sei "einer der besten fünf Trainer auf unserem Erdball".


Titel: Re: Hamburger SV
Beitrag von: Capitano am Donnerstag, 29. September 2011 - 21:32:11
Ich habe den Eindruck, dass man sich einen renomierten Trainer beim HSV nicht wirklich leisten kann/will, einen Top-Trainer wie van Gaal schon gar nicht.
Titel: Re: Hamburger SV
Beitrag von: Kuno am Sonntag, 02. Oktober 2011 - 19:45:21
HSV - Schlacke : 1 : 2


   :hsv:  -    :s04:   1 : 2
Titel: Re: Hamburger SV
Beitrag von: Kuno am Sonntag, 02. Oktober 2011 - 19:46:34
Unglücklich verloren.

            ???
Titel: Re: Hamburger SV
Beitrag von: Alex am Sonntag, 02. Oktober 2011 - 19:55:02
Unglücklich verloren.
            ???
Arnesen überlegt noch was zu tun ist.  Vielleicht tut ein anderer Torwart gut ??? vielleicht doch ein neuer Trainer  ??? Oder erstmal gar nichts machen ???
Titel: Re: Hamburger SV
Beitrag von: Capitano am Sonntag, 02. Oktober 2011 - 20:08:10
...? Oder erstmal gar nichts machen ??? !

... als wenn da noch viel Handlungsspielraum wäre  ::) :-\
Titel: Re: Hamburger SV
Beitrag von: NF am Mittwoch, 05. Oktober 2011 - 11:09:54

Keine Extrawurst für Cardoso - Hamburger SV buhlt um Olsen..

Das Hin und Her im Fall Rudolfo Cardoso geht weiter. Die Deutsche Fußball Liga hat abgelehnt, dass der Argentinier weiterhin als Interimstrainer für den Hamburger SV tätig sein darf.

Der Bundesligist überlegt nun, Beschwerde einzulegen >(wohl um Zeit zu gewinnen). Und bemüht sich weiter um Morten Olsen.Aus Sicht der Liga liegen "keine besonderen Umstände vor, die eine Verlängerung der 15-Werktage-Frist und damit eine Abweichung von den Statuten rechtfertigen".

Am 11. Oktober wissen wir mehr - offensichtlich ist die Trainerfrage in Hamburg eng an das Schicksal der dänischen Nationalelf (Quali für EM) geknüft.

So arbeiten heute Profis :bindumm:


Titel: Re: Hamburger SV
Beitrag von: ToRü | ToРуз am Mittwoch, 05. Oktober 2011 - 16:39:29
Da holt der HSV ja die letzten Trainerreserven aus dem Keller...;

Tip: Ein gewisser Holländer wäre da noch frei...

Jemand wie van Gaal könnte dem HSV gut tun...
Titel: Re: Hamburger SV
Beitrag von: NF am Mittwoch, 05. Oktober 2011 - 18:14:34
Da holt der HSV ja die letzten Trainerreserven aus dem Keller...;

Tip: Ein gewisser Holländer wäre da noch frei...

Jemand wie van Gaal könnte dem HSV gut tun...

...der hat aber schon lange abgesagt  :(
Titel: Re: Hamburger SV
Beitrag von: ToRü | ToРуз am Mittwoch, 05. Oktober 2011 - 18:42:05
Da holt der HSV ja die letzten Trainerreserven aus dem Keller...;

Tip: Ein gewisser Holländer wäre da noch frei...

Jemand wie van Gaal könnte dem HSV gut tun...

...der hat aber schon lange abgesagt  :(

Schon lange.... gestern.

Uns ich schrieb ja " wie van Gaal"

Aber ich mache mir ja, wennauch ich mit dem HSV nicht viel am Hut habe, Gedanken: Warum findet man keinen Toptrainer, der den Job machen will? Geld? Die Strukturen beim HSV?

Na ja, wenn alle nicht wollen: Loddar!  ;D
Titel: Re: Hamburger SV
Beitrag von: DrKloebner am Montag, 10. Oktober 2011 - 14:53:09
Lt. bild.de (http://www.bild.de/sport/fussball/frank-arnesen/sport-chef-ist-neuer-hsv-trainer-20388298.bild.html) übernimmt Frank Arnesen auch den Posten des Trainers beim HSV.
Er macht es also Magath gleich.
Titel: Re: Hamburger SV
Beitrag von: NF am Montag, 10. Oktober 2011 - 15:57:44
Lt. bild.de (http://www.bild.de/sport/fussball/frank-arnesen/sport-chef-ist-neuer-hsv-trainer-20388298.bild.html) übernimmt Frank Arnesen auch den Posten des Trainers beim HSV.
Er macht es also Magath gleich.

Wer niemanden findet, muss eben selber ran: Wie lange der Däne hauptverantwortlich auf der Bank sitzen wird ?
Titel: Re: Hamburger SV
Beitrag von: Capitano am Montag, 10. Oktober 2011 - 16:09:30
.. bis er sich selbst entlassen muss!  :peitsch
Titel: Re: Hamburger SV
Beitrag von: Blubb am Montag, 10. Oktober 2011 - 16:35:42
Lt. bild.de (http://www.bild.de/sport/fussball/frank-arnesen/sport-chef-ist-neuer-hsv-trainer-20388298.bild.html) übernimmt Frank Arnesen auch den Posten des Trainers beim HSV.
Er macht es also Magath gleich.

Finde ich richtig, wenn auch mutig von Arnesen. Denn jetzt wieder den erstbesten Trainer nehmen, wäre genau das Fahrwasser, in dem der HSV in den Niedergang der letzten Jahre geriet.

Ich bleibe dabei: Frank Arnesen ist so ziemlich der Einzige beim HSV, der Ahnung und einen Plan hat, den Rest kann man so gut wie in der Pfeife rauchen.
Titel: Re: Hamburger SV
Beitrag von: ae8090 am Montag, 10. Oktober 2011 - 16:43:19
Lt. bild.de (http://www.bild.de/sport/fussball/frank-arnesen/sport-chef-ist-neuer-hsv-trainer-20388298.bild.html) übernimmt Frank Arnesen auch den Posten des Trainers beim HSV.
Er macht es also Magath gleich.

Finde ich richtig, wenn auch mutig von Arnesen. Denn jetzt wieder den erstbesten Trainer nehmen, wäre genau das Fahrwasser, in dem der HSV in den Niedergang der letzten Jahre geriet.

Ich bleibe dabei: Frank Arnesen ist so ziemlich der Einzige beim HSV, der Ahnung und einen Plan hat, den Rest kann man so gut wie in der Pfeife rauchen.

1887%ig korrekt

leider

Das Wort "leider" hängt unmittelbar mit dem Verbum "leiden" zusammen. Zurzeit kann man am HSV wirklch nur leiden.

Mich nervt die Presse und ihre Art, über den HSV zu berichten, aber mich mich nervt vor allem einiges an meinem Verein.

Aber völlig unabhängig davon gibt es auch ein paar Sachen, die stehen meines Erachtens eindeutig fest:

- Einen Tag bevor MO entlassen wurde, haben die Verantwortlichen noch davon gesprochen, dass sie weiter mit ihm arbeiten wollen. Dass sich eine solche Sichtweise auch über Nacht ändern kann, weiß jeder, der Personalverantwortung trägt und es sich mit entsprechenden Entscheidungen nicht zu einfach macht. Hätte FA einen Tag nach der Entlassung Oennings einen neuen Trainer verpflichtet, wäre er (nicht ganz zu Unrecht) in den gleichen Presseorganen, die jetzt über ihn und den HSV ob der Dauer der Suche herziehen, als unglaubwürdig hingestellt worden.

- Das übliche Schema ist doch: heute Entlassung - morgen neuer Trainer. Aber wie lange zuvor hinter den Kulissen mit diversen Trainern verhandelt wurde, kommt nur selten in Gänze ans Licht; wenn überhaupt. Insofern ist es schwierig zu sagen, ob die Trainersuche wirklich so lange dauert. Vielleicht kommt es uns nur so vor.

- Dass Thorsten Fink durchaus Interesse an einem Engagement bei HSV hat oder zumindest hatte, wird für mich aus der Tatsache deutlich, dass er sich auf den Weg nach ffm gemacht haben soll, um sich dort mit FA zum Gespräch zu treffen. Das macht nur jemand, der grundsätzlich wechselwillig ist. Er hätte im Vorfeld ja bereits am Telefon auch sagen können: 'Ach Frank, ich bin hier in Basel wunschlos glücklich und habe kein Interesse an einem Gespräch.' Aber genau das hat TF nicht gesagt, sondern hat sich mit FA getroffen.

- Dass TF nun erstmal öffentlich Interesse dementieren muss, ist verständlich, den derzeit steht er bei Basel unter Vertrag und schuldet seinem Arbeitgeber Loyalität. Das ehrt ihn! Ich erinnere hier an vdV, wie der genau dieses Grundprinzip mit Füßen getreten hat. Und das Basel wenig Begeisterung zeigt, wenn ihr Cheftrainer Abwanderungsgelüste zeigt, ist durchaus verständlich. Dass sie ihn bis zur Winterpause mindestens halten wollen, ebenfalls. Und dass sie für den Fall der Fälle eine etwaige Ablöse möglichst hoch treiben wollen, auch.

- Mit FA auf der Trainerbank sollte erstmal bis Weihnachten Ruhe einkehren. Und dann schauen wir mal, wen Knecht Ruprecht so aus dem Sack zaubert. Sich Zeit zu nehmen, ist genau das richtige jetzt.
Titel: Re: Hamburger SV
Beitrag von: ae8090 am Dienstag, 11. Oktober 2011 - 08:53:08
es scheint sich zu bewahrheiten: Fink kommt (http://www.blick.ch/sport/fussball/superleague/fink-im-winter-weg-184005). Nur das wann ist noch offen.

Titel: Re: Hamburger SV
Beitrag von: ToRü | ToРуз am Dienstag, 11. Oktober 2011 - 11:41:12
es scheint sich zu bewahrheiten: Fink kommt (http://www.blick.ch/sport/fussball/superleague/fink-im-winter-weg-184005). Nur das wann ist noch offen.

Die Spatzen pfeifen es von den Dächern: Der Fink kommt....  ;D
Titel: Re: Hamburger SV
Beitrag von: breughel am Dienstag, 11. Oktober 2011 - 12:02:48
es scheint sich zu bewahrheiten: Fink kommt (http://www.blick.ch/sport/fussball/superleague/fink-im-winter-weg-184005). Nur das wann ist noch offen.

Die Spatzen pfeifen es von den Dächern: Der Fink kommt....  ;D
glaub ich nicht - in Basel ist er König!
Titel: Re: Hamburger SV
Beitrag von: Blubb am Donnerstag, 13. Oktober 2011 - 11:11:00
Das ging ja dann doch schneller als gedacht. Thorsten Fink wird mit sofortiger Wirkung an die Elbe wechseln (http://www.hsv.de/saison/meldungen-saison/bundesliga/oktober-2011/thorsten-fink-wird-trainer-des-hamburger-sv/), eine Vorstellung erfolgt am Montag.

Man kann dem Club nur gratulieren. Thorsten Fink ist ein sehr fähiger Trainer, der in Basel nachgewiesen hat, dass er erfolgreich eine junge Mannschaft formen kann. Auch hat man nun erstmals einen Trainer, der zum Konzept des Dänen passt.

Ich wünsche viel Erfolg.
Titel: Re: Hamburger SV
Beitrag von: Rizzi am Donnerstag, 13. Oktober 2011 - 12:08:50
Schade, dass mal wieder das Geld regiert.

Aber auch andere mussten schon sehen, dass man Erfolge nicht kaufen kann.
Titel: Re: Hamburger SV
Beitrag von: Blubb am Donnerstag, 13. Oktober 2011 - 12:59:09
Schade, dass mal wieder das Geld regiert.

Aber auch andere mussten schon sehen, dass man Erfolge nicht kaufen kann.

Zusammenhang?
Titel: Re: Hamburger SV
Beitrag von: DrKloebner am Donnerstag, 13. Oktober 2011 - 13:00:53
Es ergibt sich die Frage, was passiert eigentlich beim Super-Gau im Mai 2012? Gilt der Vertrag dann auch bis 2014?
Titel: Re: Hamburger SV
Beitrag von: Blubb am Donnerstag, 13. Oktober 2011 - 13:24:56
Übrigens habe ich den Zusammenhang bei Rizzis Beitrag dann wohl doch noch erkannt.  ;)

Für Basel bleibt ein Geschmäckle, denn vor einem so wichtigen Spiel in der Champions-League den Erfolgstrainer zu verlieren, das vor dem Hintergrund einer noch realistischen Qualifikation für das Achtelfinale, ist dann schon ziemlich übel.

Vielleicht wäre es besser den neuen Trainer zum Winter zu verpflichten. Basel hätte in Ruhe die Gruppenphase zu Ende spielen können und Thorsten Fink hätte die Winterpause Zeit gehabt das Team evtl. mit noch ein oder zwei neuen Spielern grundlegend neu einzustellen. So muss Thorsten Fink jetzt erstmal acht geben, dass der HSV nicht vollends abgeschlagen wird.
Titel: Re: Hamburger SV
Beitrag von: Alex am Montag, 17. Oktober 2011 - 19:46:18
Das ging ja dann doch schneller als gedacht. Thorsten Fink wird mit sofortiger Wirkung an die Elbe wechseln (http://www.hsv.de/saison/meldungen-saison/bundesliga/oktober-2011/thorsten-fink-wird-trainer-des-hamburger-sv/), eine Vorstellung erfolgt am Montag. Man kann dem Club nur gratulieren. Thorsten Fink ist ein sehr fähiger Trainer, der in Basel nachgewiesen hat, dass er erfolgreich eine junge Mannschaft formen kann. Auch hat man nun erstmals einen Trainer, der zum Konzept des Dänen passt.
Ich wünsche viel Erfolg.
Wird schon werden, immerhin war Thorsten Fink ein erfolgreicher Bayernprofi, er bringt die erforderliche Siegermentalität mit in die Imtech-Arena. :lach Nicht auszudenken wenn man in Freiburg verloren hätte, denn Augsburg und Kaiserslautern haben ja auch auswärts gewonnen.
Titel: Re: Hamburger SV
Beitrag von: wassolls am Mittwoch, 19. Oktober 2011 - 14:08:49
Neuer Trainer Thorsten Fink
(http://www.itzehoe-live.net/gallery/14/2446-191011140741.jpeg)
Titel: Re: Hamburger SV
Beitrag von: wassolls am Mittwoch, 19. Oktober 2011 - 17:23:55
Neue Garde des HSV
Von links:Michael Mancienne,Gökhan Töre,Thorsten Fink,Jeffrey Burma
(http://www.itzehoe-live.net/gallery/14/2446-191011172217.jpeg)
Titel: Re: Hamburger SV
Beitrag von: Brilonius am Dienstag, 17. Januar 2012 - 14:53:00
Sonntag war ich auf der Mitgliederversammlung des HSV. Ausdauer und  stetige Aufmerksamkeit war gefragt, aber auch eine leckere Erbsensuppe und ein Kaffee zwischendurch.

Mein Resümee dieses langen Tages:

Alle hatten sich wieder lieb. Hoffmann / Krause glänzten allerdings durch Abwesenheit. Sie kamen mit einem blauen Auge davon, obwohl ich mir wünschte, man hätte ruhig etwas tiefer gebohrt. Doch man merkte die allgemeine Absicht: Schwamm drüber, nach vorne gucken. Beweisen kann man eh nichts, es bleiben dunkle Ahnungen.

Bei der Vorstandswahl Scheel / Blunck schämte ich mich doch ein wenig für einige Supporter-Kollegen: Trotz einer tollen Vorstellung wurde Blunck systematisch niedergemacht, die Befragung glich einem Tribunal. Er wurde von einigen krakeeligen Dummköpfen unfair attackiert, während Scheel schon vor seiner Vorstellung mit Palmöl gesalbt wurde. Er stand kurz vor der Heiligsprechung. Eine reine Farce, lustig, emotional aufgeheizt - aber auf Kosten von Blunck. Die Stimmabgabe hätte man sich sparen können.

Ich kann nicht beurteilen. wer von beiden besser die Belange der Mitglieder vertritt, doch mir fiel auf, daß Oliver Scheel auf manche präzise gestellten Fragen etwas schwammige, zu allgemeine Antworten gab, wie z.B. beim Thema Fernwahl er einige Male nebulös auf die Zusammenarbeit mit der Sporthochschule Köln verwies.

Vielleicht lag es auch an mir und ich hab nicht richtig aufgepaßt, Konzentrationsschwäche nach den vielen Stunden, meine Sympathien lagen auf jeden Fall bei "Büdi" Blunck, denn "bei weiß nicht"wird bei mir immer der "Underdog" unterstützt.

Der Zug wartete. Müde und nicht ganz zufrieden stieg ich am Bahnhof Dammtor ein. Demokratie kann richtig ungerecht sein. Ich freute mich auf zu Hause.  :)
Titel: Re: Hamburger SV
Beitrag von: ae8090 am Mittwoch, 18. Januar 2012 - 11:00:01
Sonntag war ich auf der Mitgliederversammlung des HSV. Ausdauer und  stetige Aufmerksamkeit war gefragt, aber auch eine leckere Erbsensuppe und ein Kaffee zwischendurch.

Mein Resümee dieses langen Tages:

Alle hatten sich wieder lieb. Hoffmann / Krause glänzten allerdings durch Abwesenheit. Sie kamen mit einem blauen Auge davon, obwohl ich mir wünschte, man hätte ruhig etwas tiefer gebohrt. Doch man merkte die allgemeine Absicht: Schwamm drüber, nach vorne gucken. Beweisen kann man eh nichts, es bleiben dunkle Ahnungen.

Bei der Vorstandswahl Scheel / Blunck schämte ich mich doch ein wenig für einige Supporter-Kollegen: Trotz einer tollen Vorstellung wurde Blunck systematisch niedergemacht, die Befragung glich einem Tribunal. Er wurde von einigen krakeeligen Dummköpfen unfair attackiert, während Scheel schon vor seiner Vorstellung mit Palmöl gesalbt wurde. Er stand kurz vor der Heiligsprechung. Eine reine Farce, lustig, emotional aufgeheizt - aber auf Kosten von Blunck. Die Stimmabgabe hätte man sich sparen können.

Ich kann nicht beurteilen. wer von beiden besser die Belange der Mitglieder vertritt, doch mir fiel auf, daß Oliver Scheel auf manche präzise gestellten Fragen etwas schwammige, zu allgemeine Antworten gab, wie z.B. beim Thema Fernwahl er einige Male nebulös auf die Zusammenarbeit mit der Sporthochschule Köln verwies.

Vielleicht lag es auch an mir und ich hab nicht richtig aufgepaßt, Konzentrationsschwäche nach den vielen Stunden, meine Sympathien lagen auf jeden Fall bei "Büdi" Blunck, denn "bei weiß nicht"wird bei mir immer der "Underdog" unterstützt.

Der Zug wartete. Müde und nicht ganz zufrieden stieg ich am Bahnhof Dammtor ein. Demokratie kann richtig ungerecht sein. Ich freute mich auf zu Hause.  :)

Jepp, das habe ch exakt genau so auch empfunden. Blunck hatte eine wirklich erstklassige Vorstellung abgeliefert und wurde systematische niedergemacht von einer bestimmten Gruppe, (Ich wage mal die Nebenbmerkung: Wenn man den Bierverkauf im CCH unterbunden hätte, wären etliche von denen noch unruhiger gewesen. Aber das nur am Rande.).

Die Aussagen von Scheel waren vage und schwammig, zu dem Vorwurf, dass schon seit über einem Jahr an Möglichkeiten der Mitgliederbefargung arbeitet (unausgesprochen: dass er es offenbar verschleppt) hat er nichts wirklich substantielles gesagt. Natürlich brauchen Dinge ihre Zeit und Cooperation mit externen Stellen (hier Sporthochschule Köln) ebenso, aber das erklärt es nicht.

Mein - zugegebenermaßen absolut subjektiver - Eindruck von beiden: Scheel dokumentiert das Mittelmaß, aus dem wir uns mühsam befreien wollen, Bluck repräsentiert den Willen zur Spitze.

Titel: Re: Hamburger SV
Beitrag von: ToRü | ToРуз am Montag, 23. Januar 2012 - 11:57:32
Nun, der HSV hat eine 1:5 Packung bekommen.

Jetzt vermisse ich die (selbstkritische) Diskussion, wie sie beim 1:3 der Bayern in Gladbach hier geführt wurde.

Ich gieße mal Öl ins Feuer und zitiere mal aus dem Bayern-thread: "Fink/Arnesen und Solbakken/Finke sind aber wirklich Traumduos, die im Begriff etwas Großes aufzubauen. Duos von dieser fachlichen Kompetenz wünsche ich mir auch für den FC Bayern. Allein es wird ein Traum bleiben."

Ich glaube, der HSV hat diese fachliche Kompetenz wesentlich nötiger; bei Bayern geht es "nur" umd die Meisterschaft - beim HSV um den Abstieg...  ;)

Titel: Re: Hamburger SV
Beitrag von: ae8090 am Montag, 23. Januar 2012 - 12:27:48
Nun, der HSV hat eine 1:5 Packung bekommen.

Jetzt vermisse ich die (selbstkritische) Diskussion, wie sie beim 1:3 der Bayern in Gladbach hier geführt wurde.

Ich gieße mal Öl ins Feuer und zitiere mal aus dem Bayern-thread: "Fink/Arnesen und Solbakken/Finke sind aber wirklich Traumduos, die im Begriff etwas Großes aufzubauen. Duos von dieser fachlichen Kompetenz wünsche ich mir auch für den FC Bayern. Allein es wird ein Traum bleiben."

Ich glaube, der HSV hat diese fachliche Kompetenz wesentlich nötiger; bei Bayern geht es "nur" umd die Meisterschaft - beim HSV um den Abstieg...  ;)

Keine Bange, der HSV wird nicht absteigen. Der HSV spielt seit 1919 ununterbrochen in der jeweils höchstmöglichen deutschen Spielklasse und wird dieses Alleinstellungsmerkmal auch weiterhin behalten. Das Jubiläumsspiel 50 Jahre Bundesliga am 24. August 2013 wird im Volkspark stattfinden. Die Frage ist nur, gegen wen. Ich bin noch lange nicht davon überzeugt, dass es der FCB sein wird.

Sicherlich hätte ich mir gestern auch ein anderes Ergebnis gewünscht, aber eine Niederlage gegen den amtierenden und möglicherweise auch kommenden Deutschen Meister ist nicht wirklich ein Beinbruch. Der BVB ist derzeit im Deutschen Fußball m.E. das Maß aller Dinge und hat gestern klasse gespielt. Da hätten auch andere Mannschaften alt ausgesehen.

Thorsten Fink hat einen guten Satz gestern nach der Niederlage gesagt. Sinngemäß: "Lieber ein Mal 1:5 verlieren als vier Mal 0:1"

Dass diese Saison nicht wirklich gut für den HSV läuft, bedarf keiner gesonderten Diskussion und dass das, was Blubb mit mit seinem Votum bezüglich des Aufbaus unter Fink/Arnesen gemeint hat, nur durch den Amtsantritt der beiden noch lange nicht abgeschlossen ist, dürfte für einsichte Zeitgenossen durchaus verständlich sein. Der Neuaufbau beim gestrigen Gegner hat Jahre gedauert. Und bei HSV soll alles in wenigen Wochen gehen?

Stand Anpfiff gestern war der HSV seit wieviel Spielen in der BL ungeschlagen?
Titel: Re: Hamburger SV
Beitrag von: breughel am Montag, 23. Januar 2012 - 12:55:17
Wie schön, dass es Fans gibt!
Titel: Re: Hamburger SV
Beitrag von: Blubb am Montag, 23. Januar 2012 - 12:59:03
Vielleicht hätte Fin k auch daran gut getan mal ein wenig auf die Bremse zu treten. Der HSV hat seit seinem Amtsantritt einen großen Schritt nach vor gemacht, aber das war mir alles noch zu sehr fragil als dass man da schon so viel vorauseilenden Enthusiasmus an den Tag legen konnte. Das ist in meinen Augen ein grundsätzliches Problem beim HSV, dass man schleunigst abstellen sollte, aber vielleicht auch gar nicht kann, wenn ich auf weite Teile des Fanlagers blicke.

Man sollte gut daran tun, sowohl Arnesen als auch Fink Zeit zu geben und nach dieser herben Niederlage nicht wieder alles und jeden in Frage zu stellen. Die Mannschaft wurde in den letzten Jahren konsequent herunter gewirtschaftet, mit (Alt-)Stars und irgendwelchen halbgaren Lösungen aufgebläht und durch ständige Trainerwechsel mit alles andere als richtigen Trainern verunsichert. Das lässt sich nicht innerhalb von Monaten korrigieren. Jürgen Klopp hatte in Dortmund auch nicht von vorne herein eine solche Bombenmannschaft beisammen, auch wenn die Voraussetzungen und der Abfall nicht ganz so extrem waren.

Nach wie vor bleibe ich dabei. Als Bayern-Fan halt ich das Duo Fink/Arnesen für sehr viel besser als das Duo Nerlinger/Heynckes, wenn man wirklich von einem Duo sprechen kann und nicht von einem verkappten Trio.
Titel: Re: Hamburger SV
Beitrag von: ae8090 am Montag, 23. Januar 2012 - 13:07:21
Vielleicht hätte Fin k auch daran gut getan mal ein wenig auf die Bremse zu treten. Der HSV hat seit seinem Amtsantritt einen großen Schritt nach vor gemacht, aber das war mir alles noch zu sehr fragil als dass man da schon so viel vorauseilenden Enthusiasmus an den Tag legen konnte. Das ist in meinen Augen ein grundsätzliches Problem beim HSV, dass man schleunigst abstellen sollte, aber vielleicht auch gar nicht kann, wenn ich auf weite Teile des Fanlagers blicke.

Man sollte gut daran tun, sowohl Arnesen als auch Fink Zeit zu geben und nach dieser herben Niederlage nicht wieder alles und jeden in Frage zu stellen. Die Mannschaft wurde in den letzten Jahren konsequent herunter gewirtschaftet, mit (Alt-)Stars und irgendwelchen halbgaren Lösungen aufgebläht und durch ständige Trainerwechsel mit alles andere als richtigen Trainern verunsichert. Das lässt sich nicht innerhalb von Monaten korrigieren. Jürgen Klopp hatte in Dortmund auch nicht von vorne herein eine solche Bombenmannschaft beisammen, auch wenn die Voraussetzungen und der Abfall nicht ganz so extrem waren.

Nach wie vor bleibe ich dabei. Als Bayern-Fan halt ich das Duo Fink/Arnesen für sehr viel besser als das Duo Nerlinger/Heynckes, wenn man wirklich von einem Duo sprechen kann und nicht von einem verkappten Trio.

Vielleicht ist mir ja was entgangen, aber ich sehe nicht, dass beim HSV ob dieser Niederlage am eingeschlagenen Kurs irgendwas in Frage gestellt wird. Sicherlich wird das Spiel kritisch analysiert werden, das ist ja auch Aufgabe des Trainerstabes, aber weder Fans noch sonstwer stellen irgendwas in Frage.
Titel: Re: Hamburger SV
Beitrag von: ToRü | ToРуз am Montag, 23. Januar 2012 - 13:08:44
Nun, der HSV hat eine 1:5 Packung bekommen.

Jetzt vermisse ich die (selbstkritische) Diskussion, wie sie beim 1:3 der Bayern in Gladbach hier geführt wurde.

Ich gieße mal Öl ins Feuer und zitiere mal aus dem Bayern-thread: "Fink/Arnesen und Solbakken/Finke sind aber wirklich Traumduos, die im Begriff etwas Großes aufzubauen. Duos von dieser fachlichen Kompetenz wünsche ich mir auch für den FC Bayern. Allein es wird ein Traum bleiben."

Ich glaube, der HSV hat diese fachliche Kompetenz wesentlich nötiger; bei Bayern geht es "nur" umd die Meisterschaft - beim HSV um den Abstieg...  ;)

Keine Bange, der HSV wird nicht absteigen. Der HSV spielt seit 1919 ununterbrochen in der jeweils höchstmöglichen deutschen Spielklasse und wird dieses Alleinstellungsmerkmal auch weiterhin behalten. Das Jubiläumsspiel 50 Jahre Bundesliga am 24. August 2013 wird im Volkspark stattfinden. Die Frage ist nur, gegen wen. Ich bin noch lange nicht davon überzeugt, dass es der FCB sein wird.

Sicherlich hätte ich mir gestern auch ein anderes Ergebnis gewünscht, aber eine Niederlage gegen den amtierenden und möglicherweise auch kommenden Deutschen Meister ist nicht wirklich ein Beinbruch. Der BVB ist derzeit im Deutschen Fußball m.E. das Maß aller Dinge und hat gestern klasse gespielt. Da hätten auch andere Mannschaften alt ausgesehen.

Thorsten Fink hat einen guten Satz gestern nach der Niederlage gesagt. Sinngemäß: "Lieber ein Mal 1:5 verlieren als vier Mal 0:1"

Dass diese Saison nicht wirklich gut für den HSV läuft, bedarf keiner gesonderten Diskussion und dass das, was Blubb mit mit seinem Votum bezüglich des Aufbaus unter Fink/Arnesen gemeint hat, nur durch den Amtsantritt der beiden noch lange nicht abgeschlossen ist, dürfte für einsichte Zeitgenossen durchaus verständlich sein. Der Neuaufbau beim gestrigen Gegner hat Jahre gedauert. Und bei HSV soll alles in wenigen Wochen gehen?

Stand Anpfiff gestern war der HSV seit wieviel Spielen in der BL ungeschlagen?

Wie wahr, wie wahr.

Ja, der HSV hatt einen guten lauf von 8 oder 9 Spielen, das ist ja unbestritten und anerkannt. Aber was hat's bis dato gebracht?

Mir ging es ja auch um die Diskussion an für sich. Da wird bei Bayern gleich von Managementproblemen und Trainerwechseln gesprochen, dabei steht Bayern weiterhin auf welchem Tabellenplatz?

Aber der HSV hatte ja auch schon wesentlich bessere Zeiten und das belegt dann ja auch die Ewige BL-Tabelle (http://www.bundesliga.de/de/historie/tabelle/index.php)

Und: Sag niemals nie, oder? Enron ist ja auch noch einer der größten Energiekonzerne der USA....  ;D
Titel: Re: Hamburger SV
Beitrag von: ToRü | ToРуз am Montag, 23. Januar 2012 - 13:10:00
...
Vielleicht ist mir ja was entgangen, aber ich sehe nicht, dass beim HSV ob dieser Niederlage am eingeschlagenen Kurs irgendwas in Frage gestellt wird. Sicherlich wird das Spiel kritisch analysiert werden, das ist ja auch Aufgabe des Trainerstabes, aber weder Fans noch sonstwer stellen irgendwas in Frage.

Und so wird es bei Bayern auch sein. Alles wird gut...
Titel: Re: Hamburger SV
Beitrag von: Blubb am Montag, 23. Januar 2012 - 13:21:39
Vielleicht hätte Fin k auch daran gut getan mal ein wenig auf die Bremse zu treten. Der HSV hat seit seinem Amtsantritt einen großen Schritt nach vor gemacht, aber das war mir alles noch zu sehr fragil als dass man da schon so viel vorauseilenden Enthusiasmus an den Tag legen konnte. Das ist in meinen Augen ein grundsätzliches Problem beim HSV, dass man schleunigst abstellen sollte, aber vielleicht auch gar nicht kann, wenn ich auf weite Teile des Fanlagers blicke.

Man sollte gut daran tun, sowohl Arnesen als auch Fink Zeit zu geben und nach dieser herben Niederlage nicht wieder alles und jeden in Frage zu stellen. Die Mannschaft wurde in den letzten Jahren konsequent herunter gewirtschaftet, mit (Alt-)Stars und irgendwelchen halbgaren Lösungen aufgebläht und durch ständige Trainerwechsel mit alles andere als richtigen Trainern verunsichert. Das lässt sich nicht innerhalb von Monaten korrigieren. Jürgen Klopp hatte in Dortmund auch nicht von vorne herein eine solche Bombenmannschaft beisammen, auch wenn die Voraussetzungen und der Abfall nicht ganz so extrem waren.

Nach wie vor bleibe ich dabei. Als Bayern-Fan halt ich das Duo Fink/Arnesen für sehr viel besser als das Duo Nerlinger/Heynckes, wenn man wirklich von einem Duo sprechen kann und nicht von einem verkappten Trio.

Vielleicht ist mir ja was entgangen, aber ich sehe nicht, dass beim HSV ob dieser Niederlage am eingeschlagenen Kurs irgendwas in Frage gestellt wird. Sicherlich wird das Spiel kritisch analysiert werden, das ist ja auch Aufgabe des Trainerstabes, aber weder Fans noch sonstwer stellen irgendwas in Frage.

Ich kenne HSV-Fans, die genau das jetzt wieder tun. Aber das sind eh diejenigen, die Arnesen und sein Konzept sowieso nie gutheißen konnten und wollten und immer nur in Erinnerungen von anno dazumal schwelgen.
Titel: Re: Hamburger SV
Beitrag von: ae8090 am Montag, 23. Januar 2012 - 13:28:30
Vielleicht hätte Fin k auch daran gut getan mal ein wenig auf die Bremse zu treten. Der HSV hat seit seinem Amtsantritt einen großen Schritt nach vor gemacht, aber das war mir alles noch zu sehr fragil als dass man da schon so viel vorauseilenden Enthusiasmus an den Tag legen konnte. Das ist in meinen Augen ein grundsätzliches Problem beim HSV, dass man schleunigst abstellen sollte, aber vielleicht auch gar nicht kann, wenn ich auf weite Teile des Fanlagers blicke.

Man sollte gut daran tun, sowohl Arnesen als auch Fink Zeit zu geben und nach dieser herben Niederlage nicht wieder alles und jeden in Frage zu stellen. Die Mannschaft wurde in den letzten Jahren konsequent herunter gewirtschaftet, mit (Alt-)Stars und irgendwelchen halbgaren Lösungen aufgebläht und durch ständige Trainerwechsel mit alles andere als richtigen Trainern verunsichert. Das lässt sich nicht innerhalb von Monaten korrigieren. Jürgen Klopp hatte in Dortmund auch nicht von vorne herein eine solche Bombenmannschaft beisammen, auch wenn die Voraussetzungen und der Abfall nicht ganz so extrem waren.

Nach wie vor bleibe ich dabei. Als Bayern-Fan halt ich das Duo Fink/Arnesen für sehr viel besser als das Duo Nerlinger/Heynckes, wenn man wirklich von einem Duo sprechen kann und nicht von einem verkappten Trio.

Vielleicht ist mir ja was entgangen, aber ich sehe nicht, dass beim HSV ob dieser Niederlage am eingeschlagenen Kurs irgendwas in Frage gestellt wird. Sicherlich wird das Spiel kritisch analysiert werden, das ist ja auch Aufgabe des Trainerstabes, aber weder Fans noch sonstwer stellen irgendwas in Frage.

Ich kenne HSV-Fans, die genau das jetzt wieder tun. Aber das sind eh diejenigen, die Arnesen und sein Konzept sowieso nie gutheißen konnten und wollten und immer nur in Erinnerungen von anno dazumal schwelgen.

wieviel Promille?






















der Fanszene meine ich natürlich  ;D
Titel: Re: Hamburger SV
Beitrag von: wassolls am Montag, 23. Januar 2012 - 17:11:17
Geiles Spiel gestern.......leider nur von der falschen Mannschaft.
Fink wird seine Zeit bekommen.
Nur das er gestern mit 3 "sechsern" angefangen hat, störte mich.
Kacar und Tesche sind nicht für ihre offensives Spiel bekannt.
Titel: Re: Hamburger SV
Beitrag von: breughel am Montag, 23. Januar 2012 - 17:18:32
Geiles Spiel gestern.......leider nur von der falschen Mannschaft.
Fink wird seine Zeit bekommen.
Nur das er gestern mit 3 "sechsern" angefangen hat, störte mich.
Kacar und Tesche sind nicht für ihre offensives Spiel bekannt.
es gibt keine falschen Manschaften - die sind alle geprüft!
Titel: Re: Hamburger SV
Beitrag von: JonnyWalker am Montag, 23. Januar 2012 - 19:01:17
Ich fand das Spiel gut und im Gästeblock hatten wir gut gefeiert :)
Titel: Re: Hamburger SV
Beitrag von: Brilonius am Dienstag, 24. Januar 2012 - 19:45:45
Ich war am Sonntag schon erschrocken, wie  ängstlich und lausig der HSV Fußball spielte. Tut mir leid, hab ich so gesehen :o.  Sorgen aber mach ich mir erst, wenn der HSV gegen Berlin ähnlich desolat spielt.
Titel: Re: Hamburger SV
Beitrag von: Slartibartfass am Montag, 05. März 2012 - 17:47:56
:nein


Titel: Re: Hamburger SV
Beitrag von: wassolls am Montag, 05. März 2012 - 20:07:27
Ich als HSV Fan schäme mich für die Leistung des HSV.
Für Guerreros schlimmes Faul.
Aber am meisten für die schwachsinnigen Fans die den Torwart nach dem brutalen Foul ausgepfiffen haben.
Titel: Re: Hamburger SV
Beitrag von: JonnyWalker am Montag, 05. März 2012 - 20:22:17
Ich als HSV Fan schäme mich für die Leistung des HSV.
Für Guerreros schlimmes Faul.
Aber am meisten für die schwachsinnigen Fans die den Torwart nach dem brutalen Foul ausgepfiffen haben.

Und von der Tribüne auf Ulreich gerotzt haben.  Ich dachte ich guck nicht richtig
Titel: Re: Hamburger SV
Beitrag von: breughel am Montag, 05. März 2012 - 21:50:58
Wer den Anmarsch der sogenannten Fans erlebt, wundert sich kaum.
Neben zivilisierten Zuschauern treten dort sehr viele Primitivos auf.
Titel: Re: Hamburger SV
Beitrag von: Rizzi am Dienstag, 06. März 2012 - 07:13:02
Vielleicht sollte bei solchen Aktionen die Fanszene mal selbstreinigend dazwischen gehen.
Aber der "Rotzer" ist für die wahrscheinlich für das Wochenende der Held vom Erdbeerfeld ...
Titel: Re: Hamburger SV
Beitrag von: ToRü | ToРуз am Mittwoch, 21. März 2012 - 12:48:03
Radio Hamburg hat eine 2. Ligaversion von "Hamburg, meine Perle" getextet, und der Moderator bekommt nun Drohungen von humorlosen Zeitgenossen.

Hier der Text:

"Hamburg meine Perle – Zweitliga Version

Wenn Du aus Aue kommst
sind Deine Eltern wohl Geschwister

Wenn Du aus Dresden kommst
verstehen wir kein Wort von Deinem Lied

Wenn Du aus Aachen kommst
bist Du nur im Duden Erster

Kommst Du aus Ingolstadt
weiß ich nicht mal, wo das liegt

Wenn ich weit, weit weg bin
ob in Cottbus oder Paderborn

Dann denk ich „Hamburg meine Perle“
und singe „Horn sweet Horn“

Oh, Hamburg meine Perle
Du wunderschöne Stadt

Die zweite Liga ist mein Leben

Du bist die Stadt, auf die ich kann
auf die ich kann...""
Titel: Re: Hamburger SV
Beitrag von: Kuno am Mittwoch, 21. März 2012 - 13:44:26
Die Hoffnung stirbt zuletzt ! 

                                        Nur der HSV !
Titel: Re: Hamburger SV
Beitrag von: ToRü | ToРуз am Mittwoch, 21. März 2012 - 14:07:06
Die Hoffnung stirbt zuletzt ! 

                                        Nur der HSV !

Na der hoffentlich nicht...

 :bayern  :hsv: 
      :trinken
Titel: Re: Hamburger SV
Beitrag von: ToRü | ToРуз am Mittwoch, 21. März 2012 - 16:55:25
Radio Hamburg hat eine 2. Ligaversion von "Hamburg, meine Perle" getextet, und der Moderator bekommt nun Drohungen von humorlosen Zeitgenossen.

Hier der Text:

"Hamburg meine Perle – Zweitliga Version

Wenn Du aus Aue kommst
sind Deine Eltern wohl Geschwister

Wenn Du aus Dresden kommst
verstehen wir kein Wort von Deinem Lied

Wenn Du aus Aachen kommst
bist Du nur im Duden Erster

Kommst Du aus Ingolstadt
weiß ich nicht mal, wo das liegt

Wenn ich weit, weit weg bin
ob in Cottbus oder Paderborn

Dann denk ich „Hamburg meine Perle“
und singe „Horn sweet Horn“

Oh, Hamburg meine Perle
Du wunderschöne Stadt

Die zweite Liga ist mein Leben

Du bist die Stadt, auf die ich kann
auf die ich kann...""

Nun auch zum anhören:

Titel: Re: Hamburger SV
Beitrag von: Slartibartfass am Mittwoch, 21. März 2012 - 17:51:41
"Hamburg meine Perle – Zweitliga Version
Sehr schön. :)
Titel: Re: Hamburger SV
Beitrag von: Slartibartfass am Donnerstag, 12. April 2012 - 10:33:51
Dank tatkräftiger Unterstützung von Köln, Berlin und Lautern sieht es ja wieder ganz gut für die Hamburger aus. :)
Titel: Re: Hamburger SV
Beitrag von: ToRü | ToРуз am Donnerstag, 12. April 2012 - 12:21:55
Dank tatkräftiger Unterstützung von Köln, Berlin und Lautern sieht es ja wieder ganz gut für die Hamburger aus. :)

Na ja, realtiv, oder? Der  :hsv: ist näher an einem Relegations- oder Abstiegsplatz als mein  :bayern an der Deutschen Meisterschaft.  >:D
Titel: Re: Hamburger SV
Beitrag von: breughel am Donnerstag, 12. April 2012 - 12:38:42
HSV vs. St. Pauli könnte durchaus noch klappen.
Da bliebe ja immerhin sicher ein Hamburger Verein drin............. ;D
Titel: Re: Hamburger SV
Beitrag von: Slartibartfass am Freitag, 13. Juli 2012 - 21:18:17
Der HSV trainiert (http://www.spiegel.de/sport/fussball/hamburger-sv-schlaegerei-im-training-a-844302.html) schon für die neue Saison.  :hackebeil
Titel: Re: Hamburger SV
Beitrag von: DrKloebner am Samstag, 14. Juli 2012 - 07:14:56
Der HSV trainiert (http://www.spiegel.de/sport/fussball/hamburger-sv-schlaegerei-im-training-a-844302.html) schon für die neue Saison.  :hackebeil
Der HSV kämpft endlich! Hat man letzte Saison ja teilweise vermisst.
Titel: Re: Hamburger SV
Beitrag von: breughel am Samstag, 14. Juli 2012 - 09:47:13
Der HSV trainiert (http://www.spiegel.de/sport/fussball/hamburger-sv-schlaegerei-im-training-a-844302.html) schon für die neue Saison.  :hackebeil
Der HSV kämpft endlich! Hat man letzte Saison ja teilweise vermisst.
Abwarten - da ist viel Presserummel da man das Geld der Fans braucht.
Mal sehen, was der Menschenhandel so einbringt.
Titel: Re: Hamburger SV
Beitrag von: DrKloebner am Sonntag, 19. August 2012 - 16:23:15
Auweia HSV

Es geht schon wieder los. Kurz vor Schluß führt Karlsruhe im Pokal 4:2
Titel: Re: Hamburger SV
Beitrag von: ThK am Sonntag, 19. August 2012 - 16:29:16
Auweia HSV

Es geht schon wieder los. Kurz vor Schluß führt Karlsruhe im Pokal 4:2

Hat den Vorteil, dass wir gleich von Anfang an wissen, es geht diese Saison um die Wurst!

Oh mein Gott, ich will nicht wieder eine ganze Saison leiden  :'(
Titel: Re: Hamburger SV
Beitrag von: Brilonius am Sonntag, 19. August 2012 - 18:17:07
Die böse Kritik des Umfeldes kotzte Aogo an. Gut, das sehe ich ein und Pardon – die Pokalniederlage heute nehme ich natürlich auch auf meine Kappe.
Bevor ich ganz in Lethargie verfiel, kamen mir noch zwei positive Erkenntnisse: Wir haben ja noch Drobny und die armen Jungs können sich ab jetzt voll auf die Meisterschaft konzentrieren.
Titel: Re: Hamburger SV
Beitrag von: wassolls am Sonntag, 19. August 2012 - 18:29:40
4;2... ich könnte kotzen
Titel: Re: Hamburger SV
Beitrag von: breughel am Sonntag, 19. August 2012 - 21:53:36
Fans sind eben Trottel, die ihr Geld dafür ausgeben, hoffen und leiden zu dürfen. ;D
Titel: Re: Hamburger SV
Beitrag von: eilandhegel am Sonntag, 19. August 2012 - 21:55:00
Fans sind eben Trottel, die ihr Geld dafür ausgeben, hoffen und leiden zu dürfen. ;D

Wahre Worte...   ;D
Titel: Re: Hamburger SV
Beitrag von: Slartibartfass am Sonntag, 19. August 2012 - 22:07:31
Ich finde es ganz clever von den hochbezahlten Profis der ganzen Abstiegskandidaten (Hamburg, Bremen, Hoffenheim, Nürnberg), dass sie so spielen, dass sie im Pokal ausscheiden, und so ihren ganzen Fokus auf ihr großes Saisonziel, den Klassenerhalt, richten können. ;)
Die ersten Zeichen werden am Samstag gesetzt! :)


( Mit Lübeck ist auch "unser" einziger Verein ausgeschieden. :( )
Titel: Re: Hamburger SV
Beitrag von: Brilonius am Sonntag, 19. August 2012 - 23:56:15
Fans sind eben Trottel, die ihr Geld dafür ausgeben, hoffen und leiden zu dürfen. ;D

Wahre Worte...   ;D

Die Zuschauer von Fußballspielen – hier ist wohl insbesondere der HSV gemeint - als Leute mit eingeschränkter Intelligenz zu bezeichnen, wird nicht wahrer, wenn man diese Behauptung wiederholt. Oder würdet ihr Theatergänger, die sich Tragödien ansehen - die bekanntlich für die Hauptfiguren immer schlecht ausgehen – und teuer dafür bezahlen, als Trottel hinstellen?  8)
Titel: Re: Hamburger SV
Beitrag von: breughel am Montag, 20. August 2012 - 08:20:07
Liebhaber des Schauspiels oder der Oper sind nicht Fan einer Oper oder eines Theaters sondern der Schauspielkunst und des Gesangs.
Das ist ein Unterschied.
Zu meinem Beitrag fehlte natürlich das Ironiekennzeichen - ansonsten trifft es exakt auf Vereinsfans zu.
Ich war früher viele Jahre ISV Fan.
Titel: Re: Hamburger SV
Beitrag von: Koch Th am Montag, 20. August 2012 - 09:32:10
Fans sind eben Trottel, die ihr Geld dafür ausgeben, hoffen und leiden zu dürfen. ;D

Wahre Worte...   ;D

Die Zuschauer von Fußballspielen – hier ist wohl insbesondere der HSV gemeint - als Leute mit eingeschränkter Intelligenz zu bezeichnen, wird nicht wahrer, wenn man diese Behauptung wiederholt. Oder würdet ihr Theatergänger, die sich Tragödien ansehen - die bekanntlich für die Hauptfiguren immer schlecht ausgehen – und teuer dafür bezahlen, als Trottel hinstellen?  8)
   



Das ist als ob mann/frau  Äpfel mit Birnen vergleicht
Titel: Re: Hamburger SV
Beitrag von: ToRü | ToРуз am Montag, 20. August 2012 - 10:19:23
Fans sind eben Trottel, die ihr Geld dafür ausgeben, hoffen und leiden zu dürfen. ;D

Wahre Worte...   ;D

Und Horrorfilmfans könnten dann ja potentielle Massenmörder sein...

Die Zuschauer von Fußballspielen – hier ist wohl insbesondere der HSV gemeint - als Leute mit eingeschränkter Intelligenz zu bezeichnen, wird nicht wahrer, wenn man diese Behauptung wiederholt. Oder würdet ihr Theatergänger, die sich Tragödien ansehen - die bekanntlich für die Hauptfiguren immer schlecht ausgehen – und teuer dafür bezahlen, als Trottel hinstellen?  8)
   



Das ist als ob mann/frau  Äpfel mit Birnen vergleicht
Titel: Re: Hamburger SV
Beitrag von: Brilonius am Montag, 20. August 2012 - 15:08:35
Breughel, Du hast mich fast überzeugt, Koch Th dagegen überhaupt nicht. Warum kann ich nicht Äpfel mit Birnen vergleichen? Bett mit Couch, Hamburg mit Itzehoe, Deutschland mit Dänemark, Trottel mit HSV-Fan – alles ist vergleichbar.

Es gibt aber nicht nur Unterschiede, sondern auch einige Parallelen vom HSV-Fan zum Tragödien-Liebhaber , und zwar sind es die Emotionen, die beide verbindet. Der eine leidet, daß es fast weh tut, der andere zieht sich an der Genugtuung hoch, daß auch Helden tragische Konflikte nicht auflösen können. Bei den letzten stirbt immer Antigone, beim HSV-Menschen wahrscheinlich der Dino, aber nur wahrscheinlich, manchmal geschehen – anders als bei Tragödien – noch Wunder, und dafür bezahlt eben der Ironie-Trottel. 
Titel: Re: Hamburger SV
Beitrag von: eilandhegel am Dienstag, 21. August 2012 - 19:37:01
Jetzt:
"Der HSV im Kreuzverhör" bei NDR 90,3: http://www.ndr.de/sport/fussball/bundesliga/hsv7117.html
Titel: Re: Hamburger SV
Beitrag von: breughel am Dienstag, 21. August 2012 - 21:10:18
Jetzt:
"Der HSV im Kreuzverhör" bei NDR 90,3: http://www.ndr.de/sport/fussball/bundesliga/hsv7117.html
Gesabbel>!
Titel: Re: Hamburger SV
Beitrag von: eilandhegel am Dienstag, 21. August 2012 - 22:31:21
Jetzt:
"Der HSV im Kreuzverhör" bei NDR 90,3: http://www.ndr.de/sport/fussball/bundesliga/hsv7117.html
Gesabbel>!

Jup...  ;D
Titel: Re: Hamburger SV
Beitrag von: Slartibartfass am Samstag, 25. August 2012 - 17:58:09
Ich finde es ganz clever von den hochbezahlten Profis der ganzen Abstiegskandidaten (Hamburg, Bremen, Hoffenheim, Nürnberg), dass sie so spielen, dass sie im Pokal ausscheiden, und so ihren ganzen Fokus auf ihr großes Saisonziel, den Klassenerhalt, richten können. ;)
Nürnberg hat diese Taktik erfolgreich umgesetzt.
Bitter für den Hamburger SV.

 :hsv:     :peitsch
Titel: Re: Hamburger SV
Beitrag von: Koch Th am Montag, 27. August 2012 - 11:48:28
Witzig find ich ,das ein verlorendes Spiel gleich den Abstieg bedeuten soll.
Titel: Re: Hamburger SV
Beitrag von: Moni84 am Montag, 27. August 2012 - 12:02:57
Man sollte schon ein wenig weiter nach vorn schauen. Als nächstes stehen 2 Auswärtsspiele an. Das erste gegen Werder Bremen, das zweite in Frankfurt bei der Eintracht. Am 4. Spieltag kommt Borussia Dortmund in den Volkspark. Danach geht's nach Gladbach.
Das ist alles andere als einfach und wenn der HSV nicht ein paar Punkte nach Hause holt, dann werden sie die ganze Saison gegen den Abstieg spielen.
Titel: Re: Hamburger SV
Beitrag von: NF am Freitag, 31. August 2012 - 11:08:54

...weiter geht es - VdV-Wechsel wohl perfekt...

http://bundesliga.t-online.de/rafael-van-der-vaart-wechselt-zum-hamburger-sv/id_59165602/index (http://bundesliga.t-online.de/rafael-van-der-vaart-wechselt-zum-hamburger-sv/id_59165602/index)
Titel: Re: Hamburger SV
Beitrag von: ToRü | ToРуз am Freitag, 31. August 2012 - 11:16:52
Für 15 Mio EUR an Real verkauft und nun für 13 Mio aus England zurückgekauft. Finanziell also ein gutes Geschäft...
Titel: Re: Hamburger SV
Beitrag von: breughel am Freitag, 31. August 2012 - 11:44:31
Für 15 Mio EUR an Real verkauft und nun für 13 Mio aus England zurückgekauft. Finanziell also ein gutes Geschäft...
man muß aber die Abnutzung berücksichtigen. Das ist ein gebrauchtspieler mit wenig Restlaufzeit - in meinen Augen ein Panikkauf und damit ein Fehlkauf.
Der HSV ist als Menschenhändler ziemlich erfolglos.
Titel: Re: Hamburger SV
Beitrag von: ToRü | ToРуз am Freitag, 31. August 2012 - 12:36:33
Für 15 Mio EUR an Real verkauft und nun für 13 Mio aus England zurückgekauft. Finanziell also ein gutes Geschäft...
man muß aber die Abnutzung berücksichtigen. Das ist ein gebrauchtspieler mit wenig Restlaufzeit - in meinen Augen ein Panikkauf und damit ein Fehlkauf.
Der HSV ist als Menschenhändler ziemlich erfolglos.

Na ja, haben ja ein vollständiges Serviceheft und alle Inspektionen scheinen gemacht zu sein...  ;D

Allerdings macht ein Spieler noch keinen Klassenerhalt oder gar Meister...  >:D
Titel: Re: Hamburger SV
Beitrag von: ThK am Freitag, 31. August 2012 - 19:39:39
Für 15 Mio EUR an Real verkauft und nun für 13 Mio aus England zurückgekauft. Finanziell also ein gutes Geschäft...
man muß aber die Abnutzung berücksichtigen. Das ist ein gebrauchtspieler mit wenig Restlaufzeit - in meinen Augen ein Panikkauf und damit ein Fehlkauf.
Der HSV ist als Menschenhändler ziemlich erfolglos.

Genauso sehe ich das auch.

Was der HSV sich von diesem Spieler alles hat bieten lassen, ich erinnere nur an das Foto mit dem Trikot vom anderen Verein, geht auf keine Kuhhaut. Außerdem zähle ich vdV zu den Spielern, die nur gut spielen, wenn das Spiel auch gut läuft.
Ein Spiel noch umreißen kann er nicht, im Gegenteil, wenn er keinen Bock mehr hatte, hat er einfach zweimal an der Mittellinie
grob gefoult, und schon war die rote Karte da.
Titel: Re: Hamburger SV
Beitrag von: Katja am Freitag, 31. August 2012 - 21:25:19
Und? Spielt er morgen?  8)
Titel: Re: Hamburger SV
Beitrag von: Sanni am Freitag, 31. August 2012 - 21:30:38
Und? Spielt er morgen?  8)

Nöö, LEIDER nicht!
Zumindest, wenn man seinen Aussagen auf der Pressekonferenz glauben kann.
Titel: Re: Hamburger SV
Beitrag von: Slartibartfass am Samstag, 01. September 2012 - 17:38:38
Witzig find ich ,das ein verlorendes Spiel gleich den Abstieg bedeuten soll.
Nein, das nicht. Aber die Tendenz wird schon deutlich.
Heute gab es ein 0:2 gegen Bremen.
Titel: Re: Hamburger SV
Beitrag von: Slartibartfass am Samstag, 01. September 2012 - 17:39:50
Das ist ein gebrauchtspieler mit wenig Restlaufzeit - in meinen Augen ein Panikkauf und damit ein Fehlkauf.
[Röhrich]
Wieso?
Der geht doch noch!
Der ist doch noch guuut!
[/Röhrich]
Titel: Re: Hamburger SV
Beitrag von: ToRü | ToРуз am Samstag, 01. September 2012 - 18:40:29
Witzig find ich ,das ein verlorendes Spiel gleich den Abstieg bedeuten soll.
Nein, das nicht. Aber die Tendenz wird schon deutlich.
Heute gab es ein 0:2 gegen Bremen.

Der Erlöser saß mit seinem Supertalent ja im Publikum um das Derby-Stalingrad des HSV zu sehen.  ;D
Titel: Re: Hamburger SV
Beitrag von: Desinfector am Samstag, 01. September 2012 - 19:20:53
Derby-Stalingrad

Fußball = Krieg?
Titel: Re: Hamburger SV
Beitrag von: Brilonius am Sonntag, 02. September 2012 - 18:28:51

Derby-Stalingrad

= Bi Ba Bullshit


Der Messias schwebte ein. Raffa-Hype allerorten. Zugegeben, auch mich ergriff er, da saß auf der Pressekonferenz ein sympathischer Rafael van der Vaart, ein Heimkehrer mit Gänsehautgefühl. Sogar die deutsche Nanny wurde erwähnt.
Zweifellos ein toller Spieler, der dem HSV so richtig guttut.

Doch ich kann nicht anders, ich muß an 2005 und 2007 denken. 2005 mit einem 5-Jahresvertrag in der Tasche die gleiche Lobhudelei für Verein, Stadt und Land und unvergessen 2007 sein provokantes Posieren mit einem FC-Valencia-Trikot in der spanischen Sportzeitung AS mit einem Interview: "Hoffentlich kann ich mit diesem Trikot bald auflaufen!"
Gleichzeitig meldete er sich wg. eines Hexenschusses vor dem wichtigen UEFA-Qualifikationsspiel gegen Budapest ab mit der (vermuteten) Absicht, für die Spanier bei einem Wechsel spielberechtigt zu bleiben. (Da war doch auch mal was mit Boulahrouz?)
Dem HSV fehlt eine Spielphilosophie, ein roter Faden, der sich vom Präsidium, Vorstand, Trainer und Mannschaft ziehen sollte.
Vielleicht wird er jetzt gesponnen, trotz fadem (Werder)Spiel haben sie nun ja einen  Faden-Anfang. Ich wünsche es dem HSV so, allen Fans (und somit natürlich auch mir). Immer ein schlechtes Wochenende und dauernd mißmutig in die Woche zu gehen, ist nicht schön!

Titel: Re: Hamburger SV
Beitrag von: breughel am Sonntag, 02. September 2012 - 19:34:36
Gab es nicht mal Olic, van Buyten, Nistelroy usw - der HSV hatte doch schon so viele Helden...................
Titel: Re: Hamburger SV
Beitrag von: eilandhegel am Sonntag, 02. September 2012 - 19:56:08
Jede Saison wieder dieses rumgekrebse am Tabellen-Ende...

Da muss mal ein Punkt drunter, damit man entsprechend motiviert neu anfangen kann.
Ich wünsche dem HSV, dass er endlich mal für eine oder zwei Spielzeiten absteigt.
Titel: Re: Hamburger SV
Beitrag von: Brilonius am Sonntag, 02. September 2012 - 19:57:28
Gab es nicht mal Olic, van Buyten, Nistelroy usw - der HSV hatte doch schon so viele Helden...................
Das waren keine Helden. Sie wurden verpflichtet aus Mangel an Alternativen.  ;)
Titel: Re: Hamburger SV
Beitrag von: breughel am Sonntag, 02. September 2012 - 21:50:40
Jede Saison wieder dieses rumgekrebse am Tabellen-Ende...

Da muss mal ein Punkt drunter, damit man entsprechend motiviert neu anfangen kann.
Ich wünsche dem HSV, dass er endlich mal für eine oder zwei Spielzeiten absteigt.
er könnte sich in der 2. Liga regenerieren - so wie Köln oder der MSV Duisburg..............
Titel: Re: Hamburger SV
Beitrag von: ToRü | ToРуз am Sonntag, 02. September 2012 - 22:45:18
Jede Saison wieder dieses rumgekrebse am Tabellen-Ende...

Da muss mal ein Punkt drunter, damit man entsprechend motiviert neu anfangen kann.
Ich wünsche dem HSV, dass er endlich mal für eine oder zwei Spielzeiten absteigt.
er könnte sich in der 2. Liga regenerieren - so wie Köln oder der MSV Duisburg..............

Nicht den 2. Hamburger Verein vergessen: St. Pauli...
Titel: Re: Hamburger SV
Beitrag von: Moni84 am Montag, 03. September 2012 - 07:45:24
er könnte sich in der 2. Liga regenerieren - so wie Köln oder der MSV Duisburg..............

Das haben die beiden Vereine auch bislang total super hinbekommen, die Regenerierung.
Titel: Re: Hamburger SV
Beitrag von: breughel am Montag, 03. September 2012 - 08:08:14
er könnte sich in der 2. Liga regenerieren - so wie Köln oder der MSV Duisburg..............

Das haben die beiden Vereine auch bislang total super hinbekommen, die Regenerierung.
  ;D
Titel: Re: Hamburger SV
Beitrag von: ToRü | ToРуз am Montag, 03. September 2012 - 14:04:45
Eigentlich geht es gar nicht um Rafael van der Vaart:   >:D

(https://fbcdn-sphotos-f-a.:-P.net/hphotos-ak-snc6/284730_4235865302181_1032628659_n.jpg)
Titel: Re: Hamburger SV
Beitrag von: Koch Th am Dienstag, 04. September 2012 - 08:04:40
Der HSV soll gleich in die 2te Liga weil Sie den Anfang vermasselt haben.
Bayern will glei die Meisterschale weil Sie 6:1 gewonnen haben.
Wartet doch mal ab.Sind doch noch ein paar Spiele.
Titel: Re: Hamburger SV
Beitrag von: Sanni am Dienstag, 04. September 2012 - 08:49:09
Der HSV soll gleich in die 2te Liga weil Sie den Anfang vermasselt haben.
Bayern will glei die Meisterschale weil Sie 6:1 gewonnen haben.
Wartet doch mal ab.Sind doch noch ein paar Spiele.

Aber die Experten sitzen doch hier  :lach
Wußtest Du das etwa nicht  ;) >:D
Titel: Re: Hamburger SV
Beitrag von: ToRü | ToРуз am Dienstag, 04. September 2012 - 09:38:57
Der HSV soll gleich in die 2te Liga weil Sie den Anfang vermasselt haben.
Bayern will glei die Meisterschale weil Sie 6:1 gewonnen haben.
Wartet doch mal ab.Sind doch noch ein paar Spiele.

So ist es ja.

Das  :bayern als Dauermeisterkandidat gehandelt wird, ist ja nix neues.

Und letztendlich wird der  :hsv: auch die 50 Saison in der 1. Bundeliga überleben.
Titel: Re: Hamburger SV
Beitrag von: Brilonius am Dienstag, 04. September 2012 - 12:48:26

Aber die Experten sitzen doch hier  :lach
Wußtest Du das etwa nicht  ;) >:D


Auf uns hört aber ja keiner! :bindumm:
Titel: Re: Hamburger SV
Beitrag von: Sanni am Dienstag, 04. September 2012 - 15:38:58

Aber die Experten sitzen doch hier  :lach
Wußtest Du das etwa nicht  ;) >:D


Auf uns hört aber ja keiner! :bindumm:

Woran DAS nur liegt  :angel:
Titel: Re: Hamburger SV
Beitrag von: ToRü | ToРуз am Dienstag, 04. September 2012 - 16:47:07
Wer hört schon auf Experten?

Ist in IZ ja gute Sitte, nicht auf Experten zu hören....
Titel: Re: Hamburger SV
Beitrag von: ToRü | ToРуз am Dienstag, 04. September 2012 - 16:48:52
Ein wenig OT:

(https://fbcdn-sphotos-f-a.:-P.net/hphotos-ak-snc6/277455_350227488396155_1041945879_o.jpg)
Titel: Re: Hamburger SV
Beitrag von: Slartibartfass am Montag, 17. September 2012 - 08:32:33
Der HSV soll gleich in die 2te Liga weil Sie den Anfang vermasselt haben.
Bayern will glei die Meisterschale weil Sie 6:1 gewonnen haben.
Wartet doch mal ab.Sind doch noch ein paar Spiele.
Jau. Und wenn es zum Saisonende so aussehen würde wie jetzt (HSV 9 Punkte hinter Bayern), wäre alles gut. ;)
Titel: Re: Hamburger SV
Beitrag von: breughel am Montag, 17. September 2012 - 09:39:48
Der HSV zeigt Aufwärtstendenz - nur knapp beim Aufsteiger verloren in einem schweren Auswärtsspiel.
Außerdem gegen einen ehemaligen HSV-Trainer, der wegen Erfolglosigkeit entlassen wurde und sicher ganz gemein war deswegen.
Nun können wir hoffen, dass gegen den BVB im nächsten Spiel eine nicht so hohe Niederlage eingefahren wird.
Auf einen übermotivierten tschechischen Mitarbeiter wird man aber verzichten müssen - leider ROT!
Titel: Re: Hamburger SV
Beitrag von: Rizzi am Montag, 17. September 2012 - 12:52:04
Beste Grüße aus Frankfurt an alle Rothosen aus Itzehoe !!!   >:D
Titel: Re: Hamburger SV
Beitrag von: Slartibartfass am Samstag, 22. September 2012 - 17:32:09
Und wenn es zum Saisonende so aussehen würde wie jetzt (HSV 9 Punkte hinter Bayern), wäre alles gut. ;)
Die scheinen hier mitzulesen. :)
Titel: Re: Hamburger SV
Beitrag von: Brilonius am Samstag, 22. September 2012 - 18:48:55
Na also, geht doch! Endlich mal wieder ein schönes Wochenende!  :D
Titel: Re: Hamburger SV
Beitrag von: Birdie am Samstag, 22. September 2012 - 22:23:07
ist ja dem HSV zu wünschen,mußte aber nicht gerade gegen den BVB sein :(
Titel: Re: Hamburger SV
Beitrag von: breughel am Samstag, 22. September 2012 - 22:30:34
ist ja dem HSV zu wünschen,mußte aber nicht gerade gegen den BVB sein :(
genau - aber die Bayern kommen ja noch........
Titel: Re: Hamburger SV
Beitrag von: ToRü | ToРуз am Samstag, 22. September 2012 - 22:42:36
ist ja dem HSV zu wünschen,mußte aber nicht gerade gegen den BVB sein :(
genau - aber die Bayern kommen ja noch........

Und spätestens da kommt dann wieder die Ernüchterung - beim HSV...

  :bayern

Aber ich freue mich, dass der HSV wieder mitspielt.

Und Dortmund nun mal zeigen kann, wie meisterlich die mit Mehrfachbelastung wie CL umgehen.


Titel: Re: Hamburger SV
Beitrag von: Desinfector am Sonntag, 23. September 2012 - 11:49:35
"Gewonnen" gegen Dortmund?
Titel: Re: Hamburger SV
Beitrag von: Slartibartfass am Donnerstag, 27. September 2012 - 07:27:48
Und wieder ein Spieltag ohne Niederlage.  :hsv:
Titel: Re: Hamburger SV
Beitrag von: DrKloebner am Donnerstag, 27. September 2012 - 07:35:53
Und wieder ein Spieltag ohne Niederlage.  :hsv:
Aber Bayern hat jetzt 2 Punkte mehr Vorsprung!   :-\
Titel: Re: Hamburger SV
Beitrag von: Slartibartfass am Donnerstag, 27. September 2012 - 08:29:03
Neues Ziel: Position halten!
Titel: Re: Hamburger SV
Beitrag von: ToRü | ToРуз am Donnerstag, 27. September 2012 - 10:46:17
Und wieder ein Spieltag ohne Niederlage.  :hsv:
Aber Bayern hat jetzt 2 Punkte mehr Vorsprung!   :-\

 :bayern
Titel: Re: Hamburger SV
Beitrag von: ToRü | ToРуз am Donnerstag, 27. September 2012 - 10:54:10
Serviceecke für die geplagten HSVler:

Titel: Re: Hamburger SV
Beitrag von: wassolls am Sonntag, 30. September 2012 - 19:14:50
Alles wird gut.......
Nur der  :hsv:
Titel: Re: Hamburger SV
Beitrag von: Brilonius am Montag, 08. Oktober 2012 - 17:53:28
René Adler ist jemand, der nicht mit Phrasen daherkommt, sondern einer, der versucht, Zusammenhänge zu deuten, der mitdenkt, seine Meinungen begründet, alles hinterfragt, aus Tiefschlägen lernt, dessen Horizont nicht an den Außenlinien endet. Ganz nebenbei ist er ein exzellenter Torwart.
Ich bin froh, daß er beim HSV spielt.
Titel: Re: Hamburger SV
Beitrag von: NF am Montag, 08. Oktober 2012 - 21:57:39
René Adler ist jemand, der nicht mit Phrasen daherkommt, sondern einer, der versucht, Zusammenhänge zu deuten, der mitdenkt, seine Meinungen begründet, alles hinterfragt, aus Tiefschlägen lernt, dessen Horizont nicht an den Außenlinien endet. Ganz nebenbei ist er ein exzellenter Torwart.
Ich bin froh, daß er beim HSV spielt.

 :clap

Also doch nicht alles schlecht bei der alten Dame - das Tor zur welt ist wahrhaft bestens besetzt.
Titel: Re: Hamburger SV
Beitrag von: breughel am Dienstag, 09. Oktober 2012 - 07:49:50
René Adler ist jemand, der nicht mit Phrasen daherkommt, sondern einer, der versucht, Zusammenhänge zu deuten, der mitdenkt, seine Meinungen begründet, alles hinterfragt, aus Tiefschlägen lernt, dessen Horizont nicht an den Außenlinien endet. Ganz nebenbei ist er ein exzellenter Torwart.
Ich bin froh, daß er beim HSV spielt.

 :clap

Also doch nicht alles schlecht bei der alten Dame - das Tor zur welt ist wahrhaft bestens besetzt.
ein Dank an die fleißigen Asiaten, die auch in Hamburg für Tore sorgen................
Titel: Re: Hamburger SV
Beitrag von: Brilonius am Mittwoch, 14. November 2012 - 14:58:15
Die ewige HSV-Uhr gab den Geist auf. Kein Wunder – wirklich – bei der Kickerei! Das hält kein noch so solides Schweizer Uhrwerk aus.
Vielleicht mal Uri Geller und Sylvie-Schatz fragen, oder einfach an der Kette ziehen, dann kommt bestimmt wieder der Kuckuck. Aber den will man ja auch nicht unbedingt sehen, den bösen Pleitegeier.
Wenn alle Ketten reißen, Uri im Moment bei den Aliens lebt und Sylvie sich gerade aufdonnert, ab mit ihr (der Uhr) ins Museum, oder versteigern und einen guten Knipser kaufen.
Titel: Re: Hamburger SV
Beitrag von: wassolls am Mittwoch, 14. November 2012 - 15:31:24
Die Uhr wäre sowieso nur bis zum 21.1212 gelaufen.
Titel: Re: Hamburger SV
Beitrag von: Brilonius am Samstag, 24. November 2012 - 19:02:14
15 Jahre kein Heimsieg in der Bundesliga! Das ist arg lang, etwas Schlimmes lag in der Luft. Also …. Therapie-Trupp HSV mußte wieder ran – die geheimste Kommandosache des DFB.
Doch wir lassen uns nicht täuschen, wir kennen das, also nichts Neues aus Waldhagen
Titel: Re: Hamburger SV
Beitrag von: ThK am Samstag, 24. November 2012 - 19:04:44
15 Jahre kein Heimsieg in der Bundesliga! Das ist arg lang, etwas Schlimmes lag in der Luft. Also …. Therapie-Trupp HSV mußte wieder ran – die geheimste Kommandosache des DFB.
Doch wir lassen uns nicht täuschen, wir kennen das, also nichts Neues aus Waldhagen

Genauso habe ich auch gedacht. Hat eine Mannschaft eine Negativserie muss der HSV zur Besserung herhalten.
Als echter Fan kennt man das ja schon.
Titel: Re: Hamburger SV
Beitrag von: ToRü | ToРуз am Donnerstag, 29. November 2012 - 13:48:13
Na ja, so ein Verein kann sich seine Fans auch nicht wirklich raussuchen:



 ;D
Titel: Re: Hamburger SV
Beitrag von: Brilonius am Sonntag, 24. Februar 2013 - 18:23:05
Hannover 96 drohte wg. schlechter Ergebnisse in tiefe Depression zu verfallen. Ein weiterer Fall für die Therapie-Eingreiftruppe HSV. Gut gemacht. Die Nord-Klubs müssen schließlich zusammenhalten!  >:D
Titel: Re: Hamburger SV
Beitrag von: Hägar am Sonntag, 24. Februar 2013 - 20:05:23
Na ja, so ein Verein kann sich seine Fans auch nicht wirklich raussuchen:



 ;D

...Fans ? ..dachte im ersten Moment das ist der millionenschwere Neuerwerb..... ;D
Titel: Re: Hamburger SV
Beitrag von: NF am Sonntag, 10. März 2013 - 22:50:08

10 Punkte aus den letzten fünf Spielen - heraus kommt Platz 6 und durchaus die Chance auf einen internationalen Startplatz in Europa!

Will denn hier keiner in Jubel für den so oft gescholtenen HSV ausbrechen ::)
Titel: Re: Hamburger SV
Beitrag von: DrKloebner am Montag, 11. März 2013 - 07:38:43

10 Punkte aus den letzten fünf Spielen - heraus kommt Platz 6 und durchaus die Chance auf einen internationalen Startplatz in Europa!

Will denn hier keiner in Jubel für den so oft gescholtenen HSV ausbrechen ::)
Nach der Schlacht werden die Toten gezählt. Immer wenn der HSV die Chance hatte auf einem höheren Tabellenplatz zu landen, haben die Kicker versagt.
Diesmal haben sie es ja geschafft. Aber...abwarten, noch ist die Saison nicht zu Ende.
Titel: Re: Hamburger SV
Beitrag von: breughel am Dienstag, 02. April 2013 - 08:29:15
2 zu 9
Titel: Re: Hamburger SV
Beitrag von: ToRü | ToРуз am Dienstag, 02. April 2013 - 09:16:19
Und das war kein Aprilscherz...  ;D

Interessant ist, dass die höchsten Niederlagen des HSV in 50 Jahren Bundesliga in München waren.
1964: 9:2 gegen 1860 und vergangenen Samstag 9:2 gegen den FC Bayern.

 :bayern
Titel: Re: Hamburger SV
Beitrag von: Matze am Dienstag, 02. April 2013 - 19:10:51
Jupp, mir hat das Spiel sehr gut gefallen!
Jetzt werde ich als Bayern Fan mir noch ein kühles Getränk und eine Bratwurst in nach dem HSV Heimspiel am 20.4 abholen. ;D

Gruß Matze
Titel: Re: Hamburger SV
Beitrag von: Mullepapa am Dienstag, 02. April 2013 - 19:19:37

gegen 1860


Gegen WEN ?  ;D Oder meinst du Kamelia München ?
Titel: Re: Hamburger SV
Beitrag von: wutz am Dienstag, 02. April 2013 - 19:23:26
OT:
Wird das Bayernspiel übertragen? Wo?=
Titel: Re: Hamburger SV
Beitrag von: Sanni am Dienstag, 02. April 2013 - 21:12:37
OT:
Wird das Bayernspiel übertragen? Wo?=

Nein!
Titel: Re: Hamburger SV
Beitrag von: Matze am Dienstag, 02. April 2013 - 21:15:25
Jupp, mir hat das Spiel sehr gut gefallen!
Jetzt werde ich als Bayern Fan mir noch ein kühles Getränk und eine Bratwurst nach dem HSV Heimspiel am 20.4 abholen. ;D

Gruß Matze

http://www.mopo.de/hsv/profis-bitten-um-verzeihung-grillfest-fuer-die-hsv-fans---aber-erst-in-drei-wochen,5067038,22257590.html

Gruß Matze ;)
Titel: Re: Hamburger SV
Beitrag von: wutz am Dienstag, 02. April 2013 - 21:30:56
OT:
Wird das Bayernspiel übertragen? Wo?=

Nein!
Doch! Bei SKY!
Titel: Re: Hamburger SV
Beitrag von: Hägar am Dienstag, 02. April 2013 - 21:31:37
...und NDR2 ...
Titel: Re: Hamburger SV
Beitrag von: Blubb am Dienstag, 02. April 2013 - 21:39:19
OT:
Wird das Bayernspiel übertragen? Wo?=

Nein!

Doch auf Sky.^^

Aber man kann sich ja abhelfen. ;)
Titel: Re: Hamburger SV
Beitrag von: Opa Online am Dienstag, 02. April 2013 - 22:19:37
OT:
Wird das Bayernspiel übertragen? Wo?=

Nein!

Doch auf Sky.^^

Aber man kann sich ja abhelfen. ;)
wo gibs noch abhilfe ???
Titel: Re: Hamburger SV
Beitrag von: breughel am Mittwoch, 03. April 2013 - 08:05:35
Public viewing in der Lauschbar.
Titel: Re: Hamburger SV
Beitrag von: Hägar am Mittwoch, 03. April 2013 - 08:18:33
...vielleicht ja auch in der "Germania"-Gnickschußbar ?.... ;D...für die Hartgesottenen ?... :trinken :bier:
Titel: Re: Hamburger SV
Beitrag von: Hägar am Mittwoch, 03. April 2013 - 08:22:30
...da bekommt 9:2 eine ganz andere Bedeutung....9 Bier 2 Korn....oder 9 Bier = 2 auf die Nuss.... ;D
Titel: Re: Hamburger SV
Beitrag von: breughel am Mittwoch, 03. April 2013 - 08:25:32
...da bekommt 9:2 eine ganz andere Bedeutung....9 Bier 2 Korn....oder 9 Bier = 2 auf die Nuss.... ;D
9 getrunken 2 bezahlt..........
Titel: Re: Hamburger SV
Beitrag von: Hägar am Mittwoch, 03. April 2013 - 08:35:05
...auch das ist eine Deutung....durchaus im Rahmen des Normalen..... ;D
Titel: Re: Hamburger SV
Beitrag von: Blubb am Mittwoch, 03. April 2013 - 10:12:16
OT:
Wird das Bayernspiel übertragen? Wo?=

Nein!

Doch auf Sky.^^

Aber man kann sich ja abhelfen. ;)
wo gibs noch abhilfe ???

Im Internet. Muss man aber drüber stehen, dass es evtl. nur so halblegal ist. ;)
Titel: Re: Hamburger SV
Beitrag von: ThK am Samstag, 06. April 2013 - 18:08:13
Heute ist das erste Spiel nach der 9 : 2 Schande in München. Wie letzten Sonnabend fängt auch dieses Spiel wieder erst um 18.30 Uhr an.
Könnte ein schlechtes Omen sein. Ich glaube ja nicht dran, dass die Spieler des HSV Eier in der Hose haben und sich den Ars** aufreißen werden, schon gar nicht gegen den Heimangstgegner der letzen Jahre, Freiburg. Deshalb ein äußerst positiv gemeinter Tipp von mir: 2 : 2

 :hsv:
Titel: Re: Hamburger SV
Beitrag von: Blubb am Samstag, 06. April 2013 - 21:23:27
Da hat man ja so einiges wieder gutgemacht.  ;D ;D
Titel: Re: Hamburger SV
Beitrag von: breughel am Samstag, 06. April 2013 - 22:05:32
Knapp verloren. Immerhin.
Titel: Re: Hamburger SV
Beitrag von: ThK am Sonntag, 07. April 2013 - 17:13:27
...und der Trainer hat viel Positives gesehen, nur vorne fehlte die Durchschlagskraft! Sind die Drogen die der nimmt im freien Handel ehältlich?

Schade, dass das Stadion schon immer Wochen im voraus so gut wie ausverkauft ist. In den 70/80ern ist man nach schlechten Leistungen erst mal nicht mehr hingefahren, da hat die Mannschaft noch kurzfristig Volkes Meinung zu spüren bekommen.
Titel: Re: Hamburger SV
Beitrag von: breughel am Montag, 08. April 2013 - 13:51:17
Van der Vaart macht ja auch mit ner Neuen rum - kein Wunder dass er lahm ist.
Titel: Re: Hamburger SV
Beitrag von: ToRü | ToРуз am Montag, 08. April 2013 - 14:59:01
Tja, wie schon kurz nach der Trennung vermutet: Die beste Freundin der Gattin ist seine neue Gespielin...

Aber der HSV hat ja ein grundlegenderes Problem: Auch die 2. Mannschaft in der Regionalliga Nord verlor blamabel - trotz (oder wegen dem) Einsatz von 6 Spielern der 1. Mannschaft
Titel: Re: Hamburger SV
Beitrag von: Brilonius am Dienstag, 09. April 2013 - 19:37:26
Traurig stimmt: Rekordminus auf dem Konto, kein Konzept, keine Perspektive, keine Visionen.
Nicht, daß mich das im Übermaß berührte 8), aber hat uns HSV-Fans denn keiner mehr lieb? Kann es nicht wie früher sein – alles bene!! Nein- überhaupt nichts ist bene, nur dummes Gelaber wie: die hauen wir weg, wir sind im Zeitplan, wir haben gekämpft, wir hatten eine Halbzeit lang die richtige Einstellung, wir müssen reden, Gas geben....
Titel: Re: Hamburger SV
Beitrag von: ThK am Dienstag, 09. April 2013 - 20:14:22
Westermann wird als Kapitän von van der Vaart abgelöst, so steht es gerade im Videotext. Na, das nenn ich mal ne Maßnahme.
Titel: Re: Hamburger SV
Beitrag von: Moni84 am Dienstag, 09. April 2013 - 21:16:17
Es wird Zeit, dass Rene Adler öfter seine Mannschaftskameraden anschubst und Marcell Jansen seinen Mund nicht nur im NDF-Sportclub aufmacht, sondern auch auf dem Platz verbal zur Sache geht.

Westermann als Kapitän war sowieso schon immer völlig überbewertet.
Titel: Re: Hamburger SV
Beitrag von: breughel am Dienstag, 09. April 2013 - 21:47:33
Westermann wird als Kapitän von van der Vaart abgelöst, so steht es gerade im Videotext. Na, das nenn ich mal ne Maßnahme.
der ist nun gut drauf wegen der neuen Frau
Titel: Re: Hamburger SV
Beitrag von: DrKloebner am Mittwoch, 10. April 2013 - 16:04:37
Westermann wird als Kapitän von van der Vaart abgelöst, so steht es gerade im Videotext. Na, das nenn ich mal ne Maßnahme.
der ist nun gut drauf wegen der neuen Frau

der ist nun gut drauf wegen auf der neuen Frau   >:D
Titel: Re: Hamburger SV
Beitrag von: ToRü | ToРуз am Mittwoch, 10. April 2013 - 21:57:18
Westermann wird als Kapitän von van der Vaart abgelöst, so steht es gerade im Videotext. Na, das nenn ich mal ne Maßnahme.
der ist nun gut drauf wegen der neuen Frau

Neu ist die ja nicht mehr, eher second hand...

der ist nun gut drauf wegen auf der neuen Frau   >:D
Titel: Re: Hamburger SV
Beitrag von: Blubb am Sonntag, 02. Juni 2013 - 18:39:23
Man hört hier ja gar nichts von HSV-Fans zu den Hamburger Chaostagen.  ;)

Warum Arnesen jetzt zwingend entlassen werden musste, war mir sowieso schon ein Rätsel. Man hat mit der Mannschaft das erreicht, was mit ihr möglich war. Man hat mit den finanziellen Möglichkeiten erreicht, was maximal möglich war, zudem mit van der Vaart einen für Hamburger Verhältnisse einen absoluten Toptransfer getätigt, wenngleich dessen Leistungen niemanden zufriedenstellen können. Dass nicht jeder Transfer einschlägt sollte eigentlich jedem klar sein.

Jetzt hat man bei knappen Kassen einen Sportdirektor entlassen, muss ihm eine Ablöse bezahlen und gestaltet die darauffolgende Suche derart unprofessionell, dass es zum Heulen ist. Die Krönung ist dann, dass man sich vom Karlsruher SC auf der Nase rumtanzen lässt, weil man unnötig sich selbst Druck geschaffen hat. Die Karlsruher hätten wahrscheinlich auch zwei Millionen fordern können und der HSV hätte es aufgrund der Umstände bezahlt. Jetzt steht man aber immer noch ganze neun Tage ohne Sportdirektor da. Der Transfermarkt für Clubs wie den HSV ist schon in vollem Gange und so kann man sich ja schon fast ausrechnen was für Spieler Kreuzer am Ende präsentieren kann. Man wird das gefühl nicht los, dass man beim HSV seit Jahren schon konsequent der Lust am eigenen Untergang frönt.
Titel: Re: Hamburger SV
Beitrag von: ToRü | ToРуз am Montag, 03. Juni 2013 - 00:54:01
Aber: Immerhin kann die Handballabteilung europäische Erfolge feiern.

CL gewonnen. Herzlichen Glückwunsch.
Titel: Re: Hamburger SV
Beitrag von: Slartibartfass am Montag, 03. Juni 2013 - 08:16:33
Der HSV Hamburg ist keine Abteilung des Hamburger SV sondern ein anderer Verein.

Aber gaaaaanz starkes Spiel gestern! Super. :)
Titel: Re: Hamburger SV
Beitrag von: ToRü | ToРуз am Montag, 03. Juni 2013 - 09:32:22
Der HSV Hamburg ist keine Abteilung des Hamburger SV sondern ein anderer Verein.
...

Oh, das wusste ich nicht. Optisch ist da kaum ein Unterschied, ich meine wegen der Raute.
Titel: Re: Hamburger SV
Beitrag von: breughel am Montag, 03. Juni 2013 - 10:34:13
Der HSV Hamburg ist keine Abteilung des Hamburger SV sondern ein anderer Verein.

Aber gaaaaanz starkes Spiel gestern! Super. :)
es mag ja sein, dass juristisch da eine Aufspaltung vollzogen wurde wegen der Millionengschäfte des Fußball beim HSV aber eigentlich ist der Handball echt HSV
Titel: Re: Hamburger SV
Beitrag von: Slartibartfass am Montag, 03. Juni 2013 - 10:52:48
Äh, der HSV Lübeck eV wurde 1999 gegründet, und hatte bis zu seinem Umzug nach Hamburg 2002 eine Spielgemeinschaft mit dem VfL Bad Schwartau. In Hamburg nannte er sich dann HSV Hamburg eV. Seit 2008 existiert eine Spielgemeinschaft mit der Handballabteilung des Hamburger SV.
Also nichts mit "Abspaltung", eher etwas mit "Zusammenwachsen" oder "einem Retortenclub ein Hauch von Tradition verpassen." ;)
Titel: Re: Hamburger SV
Beitrag von: breughel am Montag, 03. Juni 2013 - 11:41:35
Äh, der HSV Lübeck eV wurde 1999 gegründet, und hatte bis zu seinem Umzug nach Hamburg 2002 eine Spielgemeinschaft mit dem VfL Bad Schwartau. In Hamburg nannte er sich dann HSV Hamburg eV. Seit 2008 existiert eine Spielgemeinschaft mit der Handballabteilung des Hamburger SV.
Also nichts mit "Abspaltung", eher etwas mit "Zusammenwachsen" oder "einem Retortenclub ein Hauch von Tradition verpassen." ;)
Bad Schwartau war mal ein excellenter Bundesligaverein - und aus Geldgründen dann zum HSV gewechselt - also HSV.
Titel: Re: Hamburger SV
Beitrag von: ToRü | ToРуз am Montag, 03. Juni 2013 - 11:42:02
Nur kein Streit, Tante Wiki hilft:

http://de.wikipedia.org/wiki/HSV_Hamburg

"Zu Marketingzwecken wurde ein Vertrag mit dem Hamburger SV geschlossen, um dessen Abkürzung und Logo nutzen zu dürfen. Viele Zeitungen haben den Unterschied zwischen beiden Vereinen nicht umgesetzt und berichten in der Handball-Bundesliga stets vom Hamburger SV. Auch wird der Verein fälschlicherweise immer wieder als „HSV Handball“ bezeichnet. Dies ist lediglich der Name der Betriebsgesellschaft des Vereins, der seine Heimspiele seit 2002 unter dem Namen HSV Hamburg in der O2 World Hamburg (ehemals Color Line Arena) bzw. der Sporthalle Hamburg in Hamburg bestreitet.

Im Sommer 2008 wurde im Bereich unter der Bundesliga-Mannschaft eine Spielgemeinschaft des Handball-Sport-Vereins Hamburg und der Handball-Abteilung des Hamburger SV unter dem Namen SG HSV Handball eingerichtet. Ziel war, auch in der Bundesliga unter dem offiziellen Namen Hamburger Sport-Verein auflaufen zu können."
Titel: Re: Hamburger SV
Beitrag von: breughel am Montag, 03. Juni 2013 - 11:43:10
Ok - also doch Etikettenschwindel...
Titel: Re: Hamburger SV
Beitrag von: Brilonius am Montag, 10. Juni 2013 - 17:32:06
Oliver Kreuzer wird nun ab morgen neuer Sportdirektor beim HSV. Als Ablösesumme (als Sportdirektor!) wird wohl knapp 1 Millionen fällig. Gut verhandelt, Karlsruher SC! Zum Vergleich: Robin Dutt, Sportdirektor beim DFB mit einem langfristigen Vertrag, durfte ablösefrei zu Werder.

Irgendwie ist mir immer noch nicht ganz klar, warum nicht Jörg Schmadtke, anerkannter Sportdirektor bei Hannover 96 und ablösefrei, nicht den Vorzug vor Kreuzer erhielt. Jürgen Hunke faselte auf der Mitgliederversammlung letzten Sonntag als Begründung etwas von einem "Nicht-Angucken-Können" und einem ewig in den Akten blätternden Schmadtke beim Casting in einem Hotel nahe des Hamburger Flughafens. Für mich nicht stichhaltig, vielleicht gab die Freundschaft Fink – Kreuzer den Ausschlag, das wäre allerdings armselig.

Übrigens wurde die Personalie Kreuzer öffentlich diskutiert, bevor sie entschieden war, ein Aufsichtsratmitglied muß dies den Medien durchgestochen haben, gut für die Journalisten, schlecht für das Ansehen des Dinos HSV. Und nicht vergessen: Kreuzer sagte dem HSV 2009 per SMS ab – auch nicht die feine Art.

Grundsätzlich finde ich es sowieso bedenklich, wenn die Vereinsführung, und dazu zählt ein Sportdirektor nun mal, keine Konstante ist. Sie entwickelt mit ihm eine Konzeption und Strategie, die der Verein verinnerlicht. Dann kündigt der Sportdirektor nach einem halben Jahr, nicht wg. Mißerfolg, sondern weil er anderswo besser bezahlt wird. Er läßt einen oft ratlosen Verein zurück.

Zurück zum HSV. Sein Problem scheint die AR-Struktur zu sein. Außerdem fehlt dem HSV ein Konzept und eine Philosophie, Leute im AR mit Fußballkompetenz. Die Führung kommt aus der Wirtschaft und den Medien und diese Leute führen den HSV wie eine Aktien-Holding. Sie sind deshalb zu sehr abhängig vom Trainer und Sportmanager.

Veränderungen der bisherigen Struktur bekommt man nur mit Satzungsänderungen hin, und die erscheinen unmöglich, da von den ca. 70 000 Mitgliedern 65 000 Supporters sind, die sich meist geschlossen positionieren. Sie verhinderten schon 2005 solidarisch eine Ausgliederung der Profifußballabteilung in eine GmbH oder AG.
Die Mannschaft war bisher irgendwie repräsentativ für das, was hinter den Kulissen geschah, fast alle Spieler sind schlechter geworden und blieben hinter ihren Möglichkeiten.

Ich hoffe einfach auf ein Wunder, daß dieser große norddeutsche Traditionsverein in dieser wunderbaren Stadt und mit den tollen Fans wieder eine gute Rolle in Europa spielt und nicht so ein klägliches Bild abgibt.
Titel: Re: Hamburger SV
Beitrag von: ToRü | ToРуз am Mittwoch, 12. Juni 2013 - 15:11:25
Die Gerüchteküche brodelt: Roque Santa Cruz soll für Son zum HSV kommen.

Da fällt mir zu ein:

Titel: Re: Hamburger SV
Beitrag von: breughel am Mittwoch, 12. Juni 2013 - 15:18:43
Lieber einen Asiaten, die sind zäher und fleißiger.
Titel: Re: Hamburger SV
Beitrag von: ToRü | ToРуз am Mittwoch, 12. Juni 2013 - 15:31:57
Lieber einen Asiaten, die sind zäher und fleißiger.

Meinste?
Titel: Re: Hamburger SV
Beitrag von: wassolls am Samstag, 29. Juni 2013 - 14:59:21
Da das Wetter im Moment so schlecht ist, habe ich mal ein Besuch im HSV Stadion mit Besichtigung gemacht.
Hier mal ein paar Fotos davon.

(http://www.itzehoe-live.net/gallery/18/2446-290613145734.jpeg)
Titel: Re: Hamburger SV
Beitrag von: wassolls am Samstag, 29. Juni 2013 - 15:05:26
Der VIP Bereich.
(http://www.itzehoe-live.net/gallery/18/2446-290613150349.jpeg)
Titel: Re: Hamburger SV
Beitrag von: wassolls am Samstag, 29. Juni 2013 - 15:15:00
Hier eine Loge.
Die kann jeder nach seinem Geschmack einrichten lassen.
(http://www.itzehoe-live.net/gallery/18/2446-290613151324.jpeg)
Titel: Re: Hamburger SV
Beitrag von: wassolls am Samstag, 29. Juni 2013 - 15:20:34
Der Umkleideraum der Gäste.Sehr einfach eingerichtet.
So soll es aber in allen WM Stadien von 2006 ausgesehen haben.
Im Umkleideraum des HSV soll es noch zusätzlich ein Wertfach geben.

(http://www.itzehoe-live.net/gallery/18/2446-290613151655.jpeg)

Hier die sogenannten Ermüdungsbecken der Gäste.
(http://www.itzehoe-live.net/gallery/18/2446-290613153040.jpeg)
Titel: Re: Hamburger SV
Beitrag von: wassolls am Samstag, 29. Juni 2013 - 15:50:26
Der Presseraum des HSV.
Hier darf bei der Besichtigung jeder Platz nehmen.

(http://www.itzehoe-live.net/gallery/18/2446-290613154856.jpeg)
Titel: Re: Hamburger SV
Beitrag von: wassolls am Samstag, 29. Juni 2013 - 15:56:11
Hier sind meine Plätze.
Wir stehen.......weil sitzen ist fürn Arsch. >:D

(http://www.itzehoe-live.net/gallery/18/2446-290613155417.jpeg)

Hier baut der HSV am Jahresende einen Campus.Dort soll der Nachwuchs gefördert werden.
Finanziert wird das Projekt durch Fananleihen die zu 6 % verzinst werden.
(http://www.itzehoe-live.net/gallery/18/2446-290613160254.jpeg)
Titel: Re: Hamburger SV
Beitrag von: wassolls am Samstag, 29. Juni 2013 - 16:11:52
Für die jüngeren......
Auch der HSV hat schon Titel geholt.
Ist halt schon etwas her. :'(

(http://www.itzehoe-live.net/gallery/18/2446-290613161013.jpeg)
Titel: Re: Hamburger SV
Beitrag von: Hägar am Samstag, 29. Juni 2013 - 17:12:13
...interessante Einblicke (sagt ein Nicht-Fußballfan) - man spürt förmlich den Kommerz der dahinter steckt....
Titel: Re: Hamburger SV
Beitrag von: DrKloebner am Samstag, 29. Juni 2013 - 17:16:13
Hier sind meine Plätze.
Wir stehen.......weil sitzen ist fürn Arsch. >:D

(http://www.itzehoe-live.net/gallery/18/2446-290613155417.jpeg)

Und ich war immer der Meinung, Du hättest eine VIP-Loge gemietet. So kann man sich irren!  ;)
Titel: Re: Hamburger SV
Beitrag von: ToRü | ToРуз am Samstag, 29. Juni 2013 - 17:39:25
Für die jüngeren......
Auch der HSV hat schon Titel geholt.
Ist halt schon etwas her. :'(

(http://www.itzehoe-live.net/gallery/18/2446-290613161013.jpeg)

Wird wohl auch noch mindestens solange dauern, wie die letzten Titel her sind... ;D

Dazu gab es ja in der Wochenendbeilage der NR heute eine nette Kolumne.
Titel: Re: Hamburger SV
Beitrag von: Blubb am Samstag, 29. Juni 2013 - 18:01:36
...interessante Einblicke (sagt ein Nicht-Fußballfan) - man spürt förmlich den Kommerz der dahinter steckt....

Ernst gemeinte Frage: Ich verstehe nach wie vor nicht, was am Kommerz im Fußball so schlecht sein soll. Außer "Früher war alles besser" oder allgemeinen Abhandlungen über das Für und Wider des Kapitalismus, habe ich noch nie überzeugende Antworten gehört.

Ich meine: Am Ende sind es 22 Männer mit einem Ball auf einem Fußballfeld.
Titel: Re: Hamburger SV
Beitrag von: breughel am Samstag, 29. Juni 2013 - 19:57:48
Der Kommerz hat den Fussball pervertiert.
Es geht um Riesensummen und viele Vereine kosten den Steuerzahler Millionen  - so Schalke, Dortmund usw. weil die Kommunen die Stadien kaufen muessen um Bankrott zu vermeiden usw.
Durch die enormen Summen wird eine gnadenlose Auslese betrieben im Sport - wer nciht Spitze ist, kann sich sonstwo vergnuegen und die Vereine bluten aus.
Gute Speiler werden weggekauft und verwertet.
Eine Schaar abgefuckter Spielermanager, Medienlaute, Anwælte usw. verdienen udn sind nur am Geld interessiert.
Wegen der hohen Kosten muss gnadenlos jeder Scheiss an die Fans verkauft werden  - auch an die, die eigentlich kaum Kohle haben. Ausbeutung nenne ich das.
Arme Schweine werden angefuettert und ausgesogen.
Der urspruengliche Gedanke des Fussball - der Sport der Massen und der freude an der Teamarbeit wird pervertiert zue ienm kapitalistischen Kampf um Præmien udn Geld.
Scheisse!
Titel: Re: Hamburger SV
Beitrag von: Hägar am Samstag, 29. Juni 2013 - 19:59:20
...aber 22 Millionäre ! Gut - ich wollte nicht gegen den Fußball hadern, tu' ich auch nicht ! Für mich ganz persönlich nur ein weiterer Grund Fußball NICHT zu mögen. Was anwidert, dass es offenbar (-sichtlich?) zu 90% ums Geld geht und NICHT um den Fußball selbst. Schafft man es als Mannschaft nicht, kauft man eben einen "guten" Spieler und da fliessen nun mal irre Summen...ganz zu schweigen von dem was noch alles hinter den Kulissen läuft, was unsereins gar nicht mitbekommt (mitbekommen soll)...und das ist nicht nur beim Fußball so, bin sicher dass es auch in anderen Sportarten so läuft, mir fällt nur grade der Radrennsport ein, meine Güte, was wird da geschachert und gedopt - NUR um des Profits Willen !! ::)
Titel: Re: Hamburger SV
Beitrag von: Hägar am Samstag, 29. Juni 2013 - 20:00:48
..ok--war fast zeitgleich die Antwort  ;)
Titel: Re: Hamburger SV
Beitrag von: Slartibartfass am Samstag, 29. Juni 2013 - 20:42:38
Wie jetzt? Im Profisport geht es um Profit?  :o

Skandal!
Titel: Re: Hamburger SV
Beitrag von: Koch Th am Samstag, 29. Juni 2013 - 21:22:55
Wer rackert sich noch für´s Vaterland und umsonst ab  ???  :yahoo:  :lach031:
Titel: Re: Hamburger SV
Beitrag von: Blubb am Samstag, 29. Juni 2013 - 22:18:23
Wie jetzt? Im Profisport geht es um Profit?  :o

Skandal!

Ich bin auch immer überrascht.
Titel: Re: Hamburger SV
Beitrag von: DrKloebner am Sonntag, 30. Juni 2013 - 09:17:28
Wer rackert sich noch für´s Vaterland und umsonst ab  ???  :yahoo:  :lach031:
Musst Dir nur mal beispielsweise die Leichtathleten ansehen! Oder auch die Wintersportler.
Titel: Re: Hamburger SV
Beitrag von: breughel am Sonntag, 30. Juni 2013 - 10:28:45
Wie jetzt? Im Profisport geht es um Profit?  :o

Skandal!
ja, es gibt sicher auch Unterschiede - man kann etwas beruflich ausueben oder man kann nach Profit gieren.
Demnach fidnest Du dann die Banker auch ok, die sich nur noch um Pæmien kuemmern?
Titel: Re: Hamburger SV
Beitrag von: wassolls am Sonntag, 30. Juni 2013 - 18:44:08
Ums Geld geht es doch immer.Egal ob Sport oder bei der Arbeit.
Wenn zu mir jemand kommt und sagt das ich bei ihm mehr verdiene, dann wäre ich auch weg.
Umgekehrt ist es auch nicht anders. Niemand wird doch gezwungen sich irgendwelche Stars anzugucken.
Wenn ich das blöde gelber im Stadion höre, das da nur Söldner spielen,bekomme ich ein zuviel.
Jeder versucht das beste für sich rauszuholen.
Titel: Re: Hamburger SV
Beitrag von: breughel am Sonntag, 30. Juni 2013 - 19:45:10
Ums Geld geht es doch immer.Egal ob Sport oder bei der Arbeit.
Wenn zu mir jemand kommt und sagt das ich bei ihm mehr verdiene, dann wäre ich auch weg.
Umgekehrt ist es auch nicht anders. Niemand wird doch gezwungen sich irgendwelche Stars anzugucken.
Wenn ich das blöde gelber im Stadion höre, das da nur Söldner spielen,bekomme ich ein zuviel.
Jeder versucht das beste für sich rauszuholen.
es ist schøn, Deine Philosopohie hier zu lesen. Aber Deine Verallgemeinerung, dass alle nur ihren Vorteil sehen und an das Geld denken ist ziemlich begrenzt.
Mit Leuten, die Deine Einstellung haben wuerde ich nicht zusammen arbeiten wollen.
Fuer Dich gilt dann die Theorie des genialen Herrn Taylor - Erfinder des scientific management - lauf also weiter der Bratwurst nach.
Titel: Re: Hamburger SV
Beitrag von: wassolls am Sonntag, 30. Juni 2013 - 21:14:11
Zitat
Mit Leuten, die Deine Einstellung haben wuerde ich nicht zusammen arbeiten wollen
Ich habe 22,5Jahre für meine Firma gearbeitet. Als meine Maschine abgebaut wurde, wurde ich entlassen.
Ich war sehr selten krank. Habe Überstunden gemacht wenn ich gefragt wurde und habe seht viel Herzblut eingebracht.

Aber ich passte nicht ins Konzept.Es wird einem halt auch nicht alles gedankt.
Ich war auch nur ein Kostenfaktor. Und genauso sehe ich es heute auch wenn es andersrum geht.
In der heutigen Zeit ist alles nur eine Kostenfrage.
Heute arbeite ich wieder für meine alte Firma.
Aber das mit dem Herzblut ist nicht mehr. Sollte es wieder zu Entlassungen kommen, würde ich einer der Ersten sein, weil ich die geringste Abfindung bekommen würde.
So wurde es mir gesagt.

Und in Vereinen ist es genauso. Die Vereine verdienen an den Transfers ja teilweise auch viel Geld.
Und wenn du als Sportler nicht mehr ins Konzept passt, wirst du auch abserviert
Also warum sollte es ein Sportler anders machen?
Titel: Re: Hamburger SV
Beitrag von: breughel am Montag, 01. Juli 2013 - 10:30:39
Zitat
Mit Leuten, die Deine Einstellung haben wuerde ich nicht zusammen arbeiten wollen
Ich habe 22,5Jahre für meine Firma gearbeitet. Als meine Maschine abgebaut wurde, wurde ich entlassen.
Ich war sehr selten krank. Habe Überstunden gemacht wenn ich gefragt wurde und habe seht viel Herzblut eingebracht.

Aber ich passte nicht ins Konzept.Es wird einem halt auch nicht alles gedankt.
Ich war auch nur ein Kostenfaktor. Und genauso sehe ich es heute auch wenn es andersrum geht.
In der heutigen Zeit ist alles nur eine Kostenfrage.
Heute arbeite ich wieder für meine alte Firma.
Aber das mit dem Herzblut ist nicht mehr. Sollte es wieder zu Entlassungen kommen, würde ich einer der Ersten sein, weil ich die geringste Abfindung bekommen würde.
So wurde es mir gesagt.

Und in Vereinen ist es genauso. Die Vereine verdienen an den Transfers ja teilweise auch viel Geld.
Und wenn du als Sportler nicht mehr ins Konzept passt, wirst du auch abserviert
Also warum sollte es ein Sportler anders machen?
Das kann ich nun sher gut verstehen und es ist natoerlich auch eine Schweinerei, so mit Dir umzugehen.
Ich ahbe den Fussball auch sehr lange genossen und ihn als sozialen Kitt gesehen.
Das ist vorbei - schade.
Titel: Re: Hamburger SV
Beitrag von: Blubb am Montag, 01. Juli 2013 - 14:15:49
Ums Geld geht es doch immer.Egal ob Sport oder bei der Arbeit.
Wenn zu mir jemand kommt und sagt das ich bei ihm mehr verdiene, dann wäre ich auch weg.
Umgekehrt ist es auch nicht anders. Niemand wird doch gezwungen sich irgendwelche Stars anzugucken.
Wenn ich das blöde gelber im Stadion höre, das da nur Söldner spielen,bekomme ich ein zuviel.
Jeder versucht das beste für sich rauszuholen.
es ist schøn, Deine Philosopohie hier zu lesen. Aber Deine Verallgemeinerung, dass alle nur ihren Vorteil sehen und an das Geld denken ist ziemlich begrenzt.
Mit Leuten, die Deine Einstellung haben wuerde ich nicht zusammen arbeiten wollen.
Fuer Dich gilt dann die Theorie des genialen Herrn Taylor - Erfinder des scientific management - lauf also weiter der Bratwurst nach.

Du kannst jetzt aber nicht anderen Verallgemeinerung vorwerfen, wenn du das in Bezug auf den Fußball selbst machst.
Titel: Re: Hamburger SV
Beitrag von: ToRü | ToРуз am Montag, 01. Juli 2013 - 17:43:39
Es geht tatsächlich fast immer ums Geld. Egal ob Sport, Politik, Arbeit, Soziales - Geld regiert die Welt.
Titel: Re: Hamburger SV
Beitrag von: Slartibartfass am Montag, 05. August 2013 - 10:53:16
Mal sehen, was die neue Saison bringt. 4 Niederlagen in 5 Testspielen ließen ja schon schlimmes erwarten, aber nach dem klaren 4:0 gegen Jena darf jetzt wieder von Europa geträumt werden. ;)

 :hsv:
Titel: Re: Hamburger SV
Beitrag von: ToRü | ToРуз am Montag, 05. August 2013 - 17:45:03
Yo, ich fürchte, da wirst Du weiter träumen müssen.
Titel: Re: Hamburger SV
Beitrag von: Brilonius am Montag, 05. August 2013 - 18:27:01
Nö, immer nur träumen hilft nicht, man muß auch mal aufwachen.
Titel: Re: Hamburger SV
Beitrag von: Slartibartfass am Montag, 05. August 2013 - 18:30:23
Wieso sollte ich davon träumen, dass der Hamburger SV im Europapokal spielt?  ???
Titel: Re: Hamburger SV
Beitrag von: Brilonius am Montag, 05. August 2013 - 19:40:09
Zitat
Wieso sollte ich davon träumen, dass der Hamburger SV im Europapokal spielt?  ???
Weiß nicht, vielleicht bist du schon aufgewacht?  ;)
Titel: Re: Hamburger SV
Beitrag von: Slartibartfass am Sonntag, 18. August 2013 - 09:56:06
Hurra, HSV nur 5 Punkte hinter den Bayern! Wenn der Abstand gehalten werden kann, winkt am Ende der Saison die Champions League!





 :lach
Titel: Re: Hamburger SV
Beitrag von: Blubb am Sonntag, 18. August 2013 - 13:05:14
Dabei hat die Hamburger Presse doch zusammen mit Kreuzer und Fink gesagt, dass nach dem Schalke-Spiel alles super laufen wird und man es allen gezeigt habe.
Hat man wohl vergessen, dass man jetzt so überragend auch nicht gespielt hat, Schalke ebenso mittelmäßig war und man nach der 70./75. Minuter aufhörte zu spielen und froh sein musste, dass Schalke am Ende nicht doch noch den Siegtreffer erzielte.

Das ist in meinen Augen auch eines der größten Probleme beim HSV. Jede noch so mittelmäßige Leistung wird überhöht bis zum geht nicht mehr. Realistische Einschätzungen gibt es kaum.

Zudem ist Fink einfach nicht der richtige Trainer. Der presst die Mannschaft in ein System, für das er gar nicht die Spieler hat. Gestern war mal wieder zu beobachten, dass man endlos anfällig über die Außenbahnen ist. Und das liegt eben vor allem am System. Fink kann halt sehr gut dampfplaudern, aber ansonsten nicht sehr viel.

Fraglich ist, welcher Trainer sich dieses Chaos beim HSV überhaupt noch antun will, wenn man Fink entlassen sollte.
Titel: Re: Hamburger SV
Beitrag von: ToRü | ToРуз am Sonntag, 18. August 2013 - 13:28:51
Schalke machte seinen Namen zum Programm: Schalke 0:4  ;D

Der HSV hat multiple Probleme von der Spitze bis zu Trainer. Da stimmt es einfach nicht. Zuviel Unruhe und stark schwankende Leistung auf niedrigem Niveau. Schade.
Titel: Re: Hamburger SV
Beitrag von: Brilonius am Sonntag, 18. August 2013 - 18:54:04
Zitat
...und stark schwankende Leistung auf niedrigem Niveau.
Leistungen können auf niedrigem Niveau gar nicht stark schwanken - sie bleiben niedrig.  ;)


Das Thema HSV bewegt mich wie immer emotional. Die meisten Vorbereitungsspiele und insbesondere das gestrige Spiel erinnern mich an prima Comedy-Shows, die ich eigentlich liebe – aber die Spieler meines Lieblingvereins als Komödianten mit dem Oberkomödianten Fink mit seiner Devise "Europa – wir kommen" – nein, eher ein Alarmzeichen. Nicht der viel gescholtene Aufsichtsrat hat sich (diesmal) blamiert, sondern die laschen und verwöhnten Spieler und der Trainer, dessen Konturen im Nichts verschwimmen und dessen Spielsystem im Dunklen bleibt.
Titel: Re: Hamburger SV
Beitrag von: breughel am Montag, 19. August 2013 - 14:02:03
Das kommt davon wenn man soviel Show macht.
Titel: Re: Hamburger SV
Beitrag von: Brilonius am Sonntag, 25. August 2013 - 19:20:40
Das Leiden der Fans geht weiter. Oder es beginnt erst jetzt so richtig. Ich will nicht schon wieder mit neuen notwendigen Strukturen langweilen, obwohl gerade diese nichts kosteten, nur Überzeugungsarbeit für eine Satzungsänderung, z. B. Verkleinerung des Aufsichtsrates. Doch da sehe ich schwarz. Im Moment ist es ja so, daß man bei der persönlichen Kandidaten-Vorstellung mit einem Striptease – Jacke und Krawatte wegpfeffern und sein Unterhemd als HSV-Trikot präsentieren – Mitglied des Aufsichtrates wird. Erleichtert wird die Wahl noch, wenn man obendrein Ali Eghbal wie Eckball heißt.

Für den Ausgang dieser Klamauk-Vorstellung können natürlich die honorigen Herrn des Vorstandes und des Aufsichtrates nichts, sondern diesen Schuh müssen sich die HSV-Mitglieder, also auch ich, leider anziehen.

Dies ist der Nachteil einer Basisdemokratie in Vereinen, wie aber auch im "richtigen Leben", wenn die Mitglieder oder das "Volk" nicht die Zeit oder die Qualifikation hat, über wichtige Themen zu entscheiden oder auf eine Clownerie hereinfallen.

Eines muß ich noch loswerden: Wie kann Fink in der 89. Minute plötzlich Wechselfieber mit 2 neuen Spielern bekommen? Das hätte sofort nach dem 0:1 passieren müssen, also 15 Minuten vorher.
Titel: Re: Hamburger SV
Beitrag von: Slartibartfass am Sonntag, 25. August 2013 - 22:54:57
Hey, 8 Punkte hinter der Bayern AG und punktgleich mit Schalke.
Am 34. Spieltag der letzten Saison hätte das für die CL gereicht.  8)
Titel: Re: Hamburger SV
Beitrag von: wassolls am Sonntag, 25. August 2013 - 23:05:13
Fink muß weg.
Nach dem 1:5 gibt es Trainingsfrei.Es hat bei dem Spiel vorne und hinten nix geklappt.
Da sollte ich als Trainer ganz schnell etwas ändern und nicht frei geben.Mit der Verbannung von Aogo und Rincon hat er nur von seinem eigenen Fehler abgelenkt.
Wenn die Spieler frei haben können sie machen was sie wollen.Die Spieler haben nicht gefeiert, sondern nur Besuche gemacht.
Vor der Saison wurden 2 Stürmer abgegeben und nur ein neuer mit wennig Torgefahr geholt.
Aber es wurden Verteidiger geholt........na super.
Gegen Bayern können die ja dann alle auflaufen. Dann wird es evt nur ein ein 5:0 statt einem 9:2.
Das Spielsystem versteh ich nicht.Gegen Schalke wurden Flanken in einen leeren Strafraum geschlagen.
Auf die 3 Tore gegen Schalke hat man sich viel eingebildet.Ein Elfmeter,eine Ecke und ein Eigentor.
Gegen Hoffenheim hatte man nicht so viel Glück.
In der letzten Saison hat der Antifußballer Mancine fast jeden Pass auf Adler zurück gespielt und Adler mußte den Ball dann nach vorne hauen.Das ist kein System.Das ging die ganze Saison so und wurde nicht geändert.
Die Außenverteidiger stehen meisten viel zu Zental und lassen die Aussen der Gegner ständig ungehindert in den Strafraum flanken.
Usw.usw.


Titel: Re: Hamburger SV
Beitrag von: breughel am Sonntag, 25. August 2013 - 23:16:23
Fink muß weg.
Nach dem 1:5 gibt es Trainingsfrei.Es hat bei dem Spiel vorne und hinten nix geklappt.
Da sollte ich als Trainer ganz schnell etwas ändern und nicht frei geben.Mit der Verbannung von Aogo und Rincon hat er nur von seinem eigenen Fehler abgelenkt.
Wenn die Spieler frei haben können sie machen was sie wollen.Die Spieler haben nicht gefeiert, sondern nur Besuche gemacht.
Vor der Saison wurden 2 Stürmer abgegeben und nur ein neuer mit wennig Torgefahr geholt.
Aber es wurden Verteidiger geholt........na super.
Gegen Bayern können die ja dann alle auflaufen. Dann wird es evt nur ein ein 5:0 statt einem 9:2.
Das Spielsystem versteh ich nicht.Gegen Schalke wurden Flanken in einen leeren Strafraum geschlagen.
Auf die 3 Tore gegen Schalke hat man sich viel eingebildet.Ein Elfmeter,eine Ecke und ein Eigentor.
Gegen Hoffenheim hatte man nicht so viel Glück.
In der letzten Saison hat der Antifußballer Mancine fast jeden Pass auf Adler zurück gespielt und Adler mußte den Ball dann nach vorne hauen.Das ist kein System.Das ging die ganze Saison so und wurde nicht geändert.
Die Außenverteidiger stehen meisten viel zu Zental und lassen die Aussen der Gegner ständig ungehindert in den Strafraum flanken.
Usw.usw.
vielleicht mal Du als Trainer?
Titel: Re: Hamburger SV
Beitrag von: wassolls am Montag, 26. August 2013 - 00:10:08
Zitat
vielleicht mal Du als Trainer?
Taktisch ja.
Alles andere nein.
Titel: Re: Hamburger SV
Beitrag von: ThK am Montag, 26. August 2013 - 16:10:00
Bruno Labbadia ist ab sofort frei  ;D

Gegen Braunschweig bin ich live dabei, da könnte es gleich mehrere Rekorde geben: Die ersten Punkte von Braunschweig in der Bundesliga nach 27 Jahren - das lauteste Pfeifkonzert - die meisten Entlassungen der Bundesliga etc.

Ich bin so gespannt  :yahoo:
Titel: Re: Hamburger SV
Beitrag von: breughel am Dienstag, 27. August 2013 - 08:36:16
Bruno Labbadia ist ab sofort frei  ;D

Gegen Braunschweig bin ich live dabei, da könnte es gleich mehrere Rekorde geben: Die ersten Punkte von Braunschweig in der Bundesliga nach 27 Jahren - das lauteste Pfeifkonzert - die meisten Entlassungen der Bundesliga etc.

Ich bin so gespannt  :yahoo:
Darauf einen Jägermeister!
Titel: Re: Hamburger SV
Beitrag von: ToRü | ToРуз am Dienstag, 27. August 2013 - 09:32:49
Bruno Labbadia ist ab sofort frei  ;D

Gegen Braunschweig bin ich live dabei, da könnte es gleich mehrere Rekorde geben: Die ersten Punkte von Braunschweig in der Bundesliga nach 27 Jahren - das lauteste Pfeifkonzert - die meisten Entlassungen der Bundesliga etc.

Ich bin so gespannt  :yahoo:
Darauf einen Jägermeister!

Oder ein Ticket nach Dubai...
Titel: Re: Hamburger SV
Beitrag von: wassolls am Mittwoch, 28. August 2013 - 14:19:04
Aogo ist in Schalke.Da hätte der HSV doch tauschen können.
Pukki gegen Aogo.Ich halte von dem Stürmer viel.Der hat in Schalke wenig Chancen bekommen.
Titel: Re: Hamburger SV
Beitrag von: Brilonius am Mittwoch, 28. August 2013 - 15:09:05
Und ich dachte schon, er hätte letztens bei RCD Mallorca vorgespielt.
Titel: Re: Hamburger SV
Beitrag von: ThK am Samstag, 31. August 2013 - 18:19:23
4 : 0 gegen Braunschweig und ich war mal live dabei!

Kein großartiges Spiel, aber ich habe mal HSV-Spieler kämpfen gesehen und schon sieht alles viel rosiger aus.
Titel: Re: Hamburger SV
Beitrag von: wassolls am Samstag, 31. August 2013 - 21:02:53
Endlich mal ein klarer Sieg und ich war leider nicht live dabei- :'(
Titel: Re: Hamburger SV
Beitrag von: ToRü | ToРуз am Samstag, 31. August 2013 - 23:20:31
Nun, ein Sieg gegen Braunschweig beendet die Krise sicher nicht. Lindert aber die Sympthome der Strukturkrise.
Titel: Re: Hamburger SV
Beitrag von: Blubb am Sonntag, 01. September 2013 - 09:27:23
4:0 gegen eine Mannschaft bei der man Angst haben muss, ob sie diese Saison überhaupt Punkte holt, ist jetzt sicherlich auch nichts, was einem groß begeistern kann, wenngleich dieser Sieg natürlich sehr schön ist. In zwei Wochen dann gegen den BVB wird man sehen, ob dieser Sieg Früchte trägt.
Titel: Re: Hamburger SV
Beitrag von: ToRü | ToРуз am Samstag, 14. September 2013 - 20:27:51
6:2....

Da ist sie wieder...
Titel: Re: Hamburger SV
Beitrag von: Ben am Samstag, 14. September 2013 - 21:06:36
32:4 Torschüsse spricht Bände....

1. die Dortmunder müssen Torschüsse üben

2. Hamburg braucht keine Torschüsse üben

3. Hamburg muss in der Abwehr was tun

Schade...und immer die Kanterniederlagen.
Titel: Re: Hamburger SV
Beitrag von: ToRü | ToРуз am Samstag, 14. September 2013 - 23:00:15
32:4 Torschüsse spricht Bände....

1. die Dortmunder müssen Torschüsse üben

2. Hamburg braucht keine Torschüsse üben

3. Hamburg muss in der Abwehr was tun

Schade...und immer die Kanterniederlagen.

Der HSV muss noch wesentlich mehr üben, oder?
Titel: Re: Hamburger SV
Beitrag von: Ben am Samstag, 14. September 2013 - 23:32:03
Irgendwo ist halt der Wurm drin.
Ob man immer den Fehler beim Trainer suchen muss ist fraglich.
Auch die Manschaft ist ja relativ gut, vielleicht passt sie einfach nicht zusammen.
Titel: Re: Hamburger SV
Beitrag von: ToRü | ToРуз am Montag, 16. September 2013 - 23:16:28
Laut Sky News HD wurde Thorsten Fink entlassen.
Bestätigung steht aus.
Titel: Re: Hamburger SV
Beitrag von: ToRü | ToРуз am Montag, 16. September 2013 - 23:28:42
Laut Sky News HD wurde Thorsten Fink entlassen.
Bestätigung steht aus.

Jetzt ist es bestätigt.

http://www.welt.de/sport/article120099944/Hamburger-SV-entlaesst-Trainer-Thorsten-Fink.html
Titel: Re: Hamburger SV
Beitrag von: NF am Montag, 16. September 2013 - 23:46:14
Laut Sky News HD wurde Thorsten Fink entlassen.
Bestätigung steht aus.

Jetzt ist es bestätigt.

http://www.welt.de/sport/article120099944/Hamburger-SV-entlaesst-Trainer-Thorsten-Fink.html

...the same procedure as every season...
Titel: Re: Hamburger SV
Beitrag von: wassolls am Dienstag, 17. September 2013 - 08:03:13
Da hat der HSV den Vogel endlich abgeschossen. :yahoo:
Fink hat den Mund :lalala zu voll genommen und kein System gehabt.

Aber das hab ich ja alles schon hier geschrieben
Titel: Re: Hamburger SV
Beitrag von: DrKloebner am Dienstag, 17. September 2013 - 08:35:10
Ob Babbel der richtige sein soll, wage ich zu bezweifeln.
Titel: Re: Hamburger SV
Beitrag von: Sanni am Dienstag, 17. September 2013 - 08:55:38
Da hat der HSV den Vogel endlich abgeschossen. :yahoo:
Fink hat den Mund :lalala zu voll genommen und kein System gehabt.


Ähnliche Reaktion meines "Experten" als er den Artikel las  ;D
Titel: Re: Hamburger SV
Beitrag von: breughel am Dienstag, 17. September 2013 - 10:47:13
Fink war ein sehr erfolgreicher Trainer - deshalb holte der HSV ihn. Der HSV ist ein Trainerbeschädigungsverein.
Ekelhafter Klub!
Titel: Re: Hamburger SV
Beitrag von: ToRü | ToРуз am Dienstag, 17. September 2013 - 12:18:58
Jetzt geht das Trainerkarussell los: Lothar Matthäus hätte Zeit... ;D
Titel: Re: Hamburger SV
Beitrag von: ToRü | ToРуз am Dienstag, 17. September 2013 - 12:21:09
http://www.ndr.de/sport/fussball/bundesliga/hsv10141_p-10.html
Titel: Re: Hamburger SV
Beitrag von: ToRü | ToРуз am Dienstag, 17. September 2013 - 12:35:54
Cardoso übernimmt wohl erstmal als Trainer des HSV.
Titel: Re: Hamburger SV
Beitrag von: breughel am Dienstag, 17. September 2013 - 12:48:48
Jetzt geht das Trainerkarussell los: Lothar Matthäus hätte Zeit... ;D
der bringt dann gleich geile Weiber mit für die Spieler..............
Titel: Re: Hamburger SV
Beitrag von: wassolls am Dienstag, 17. September 2013 - 13:06:15
Zitat
Fink war ein sehr erfolgreicher Trainer - deshalb holte der HSV ihn. Der HSV ist ein Trainerbeschädigung sverein.
Ekelhafter Klub
Wo hat Fink Erfolge gehabt ?
In Basel........Basel ist in der Schweiz das was hier Bayern ist.
Da ist Erfolg dann auch nicht schwer als Trainer.
Fink hat letztens Aogo abgewatsch und macht jetzt das gleiche.
Dummer Fehler. :tocktock:
Wer die Spiele verfolgt hat,konnte sehen das Fink kein System in die Mannschaft bringt.
Rincon war einer der besseren HSV Spieler bevor Fink kam uns sass bei ihm meistens auf der Bank.
Der beste HSV Torschütze der letzten Saison spielt fast garnicht mehr.
Skjerbred war letzte Saison auch noch einer der besseren und wird nach Berlin abgeschoben.

Die Personalpolitik mit Tesche ,Kacar und Mancine ist eine absolute Sauerei.
Dieses Spieler haben sich nix zu Schulden kommen lassen ausser das nicht die Besten sind und werden einfach abgeschoben.

Sowas ist unfair und geht garnicht.
Wenn ich da an den Fall Guerreo denke......
Dann dürfen sich die Vereine auch nicht beschweren wenn Spieler sich dem Verein nicht loyal gegenüber verhalten.
Titel: Re: Hamburger SV
Beitrag von: breughel am Dienstag, 17. September 2013 - 14:50:12
Fink war auch mal in Freiburg Trainer.............
Aber das Wissen eines Globaltrainers wiegt natürlich mehr................... ;D
Titel: Re: Hamburger SV
Beitrag von: Ben am Dienstag, 17. September 2013 - 15:40:43
Fink war noch nie Trainer in Freiburg.

Du verwechselst Torsten Fink mit Volker Finke.....letzterer war Trainer bei Freiburg
Titel: Re: Hamburger SV
Beitrag von: wassolls am Dienstag, 17. September 2013 - 15:50:35
Wer ist denn hier ein Globaltrainer ?
Titel: Re: Hamburger SV
Beitrag von: breughel am Dienstag, 17. September 2013 - 15:55:49
Wer ist denn hier ein Globaltrainer ?
Nicht was sondern wer - schau mal in den Spiegel....................
Titel: Re: Hamburger SV
Beitrag von: breughel am Dienstag, 17. September 2013 - 15:56:30
Fink war noch nie Trainer in Freiburg.

Du verwechselst Torsten Fink mit Volker Finke.....letzterer war Trainer bei Freiburg
Und ich bin ein Globaltrottel - stimmt.
Titel: Re: Hamburger SV
Beitrag von: wassolls am Dienstag, 17. September 2013 - 16:38:50
Ich fahre seit 8 Jahren zu jedem Heimspiel des HSV.
Da sieht man dann was taktisch läuft oder nicht läuft.

Es gibt jetzt wieder viele die meinen der Vorstand soll auch gehen.
Aber die Fehler die auf dem Platz gemacht werden ,macht nicht der Vorstand sondern die Mannschaft.
Als Trainer sollte man versuchen diese Fehler abzustellen.Das ist Fink nicht gelungen.
Verlieren gehört nun mal dazu,aber es kommt auch drauf an wie man verliert.
Nach jeder Klatsche (und da gab es viele von)sprach der Trainer davon das er eine Reaktion erwarte.
Der HSV hat es seit Jahren nicht geschafft 3 Spiele in der BL in Folge zu gewinnen.
Als Fink anfing de Schuld bei anderen  (AOGO,Rincon) zu suchen war für mich klar das er gescheitert ist.
Sowas hat Topmöller auch mal vor Jahren gemacht und mußte dann kurz darauf gehen.

Van der Vart äusert sich überrascht von der Entlassung.

Überrascht von dem Ergebnis seiner Arbeit und der der Mannschaft ?

Wieso wurde unter Fink meistens nur 1 Mal am Tag trainiert ? Anweisung vom Vorstand ?
Als Fink kam habe ich gehofft er bringt das Bayern GEN mit.
Die Fans hatten in HH noch nicht "Fink raus" von den Tribünen gerufen.
Aber das hätte nicht mehr lange gedauert.
Titel: Re: Hamburger SV
Beitrag von: ThK am Dienstag, 17. September 2013 - 17:51:20
Und jetzt noch die Frage nach dem "worst case scenario"!
Da fallen mir gleich mehrere Trainer ein, der schlimmste wurde schon genannt: Lothar Mathäus, dann wäre da noch Thomas Schaaf, aber auch Peter Neururer. Da finde ich Babbel oder Labbadia sind eine echte Alternative!
Titel: Re: Hamburger SV
Beitrag von: breughel am Dienstag, 17. September 2013 - 17:54:02
Labbadia haben die doch schon mal verschlissen.
Ich wäre für Osram - der ist doch bei Bayern nun nicht mehr.
Titel: Re: Hamburger SV
Beitrag von: wassolls am Dienstag, 17. September 2013 - 19:52:44
Wenn der Lodda kommt, werden bestimmt Cheerleader eingeführt.
Aber ist der nicht bei Mailand in Spanien
Titel: Re: Hamburger SV
Beitrag von: Brilonius am Dienstag, 17. September 2013 - 19:57:33

Weine Fink auch keine Träne nach.

Ekelhafter Klub!
Diese Meinung hast du bestimmt nicht exclusiv. Doch jede Verallgemeinerung ist nicht gut.
Den Verein bilden 70.000 Mitgliedern, davon sind geschätzt 70 ekelhaft, also 0.1% Ekelhafte. Falls man nur die Organe des Vereins, hier Aufsichtrat und Vorstand, betrachtet, könnte sich der Prozentsatz deiner Empfindung allerdings erhöhen.
Titel: Re: Hamburger SV
Beitrag von: Ben am Dienstag, 17. September 2013 - 20:19:11

Aber ist der nicht bei Mailand in Spanien


Na Na...nunmal nicht die Gelehrten durcheinander bringen ;D Das war Andi Möller ;)


Thomas Schaaf oder Peter Neururer wären doch gut. Mal abgesehen davon das Schaaf ja mal beim Rivalen war....
Titel: Re: Hamburger SV
Beitrag von: Sanni am Dienstag, 17. September 2013 - 20:39:18

Aber ist der nicht bei Mailand in Spanien


Na Na...nunmal nicht die Gelehrten durcheinander bringen ;D Das war Andi Möller ;)


Thomas Schaaf oder Peter Neururer wären doch gut. Mal abgesehen davon das Schaaf ja mal beim Rivalen war....

Schaaf geht gar nicht! Und Du hast auch schon erkannt warum  ;)

Neururer hat doch einen Vertrag . . . oder haste da was gehört?

Mein "Experte" möchte Di Matteo!
Titel: Re: Hamburger SV
Beitrag von: Ben am Dienstag, 17. September 2013 - 21:05:46
Dein Experte würde auch am liebsten Özil,Hazard,Rooney und Neymar beim HSV sehen. ;D

Ich glaube nicht das di Matteo bei einem deutschen Mittelklasse Verein anheuert. Das soll nicht abwertend gegenüber dem HSV sein sondern eher auf die Ansicht von di Matteo verweisen.Wobei ich vermute das der auch ein bisschen deutsch kann.

Neururer ist selbstverständlich noch bei Bochum, und den wirst du da auch nicht wegholen können.

Ich stelle mir Jürgen Röber,Lorenz Köstner oder Norbert Meier vor.

Ich hoffe nicht das Labbadia in Frage kommen könnte...dieser Mann ist einfach nur Doof!
Titel: Re: Hamburger SV
Beitrag von: Sanni am Dienstag, 17. September 2013 - 21:08:36
Ich hoffe nicht das Labbadia in Frage kommen könnte...dieser Mann ist einfach nur Doof!

Noch dööfer ( :lach ) ist nur der Loddar  >:D
Titel: Re: Hamburger SV
Beitrag von: wassolls am Dienstag, 17. September 2013 - 21:38:54
Neururer ist meiner Meinung nach ein Selbstdarsteller.
Labbadia ist beim HSV schon mal geflogen.Kann mich nicht erinnern das ein Verein einen schon mal gefeuerten Trainer wieder zurück geholt hat.

Berti Vogts ist auch frei.
Der wäre aber nicht mein Favorit weil er damals Spieler an den Pranger gestellt hat als es nicht gut lief.
Sowas sollte ein Trainer nicht öffentlich machen.
Titel: Re: Hamburger SV
Beitrag von: Ben am Dienstag, 17. September 2013 - 21:45:23
Neururer ist meiner Meinung nach ein Selbstdarsteller.


Jürgen Klopp auch, da klappt´s aber  ;)
Titel: Re: Hamburger SV
Beitrag von: wassolls am Dienstag, 17. September 2013 - 22:15:31
Zitat
Jürgen Klopp auch
Seine Pressekonferenzen werden immer schlimmer.
In der Opelwerbung ist er noch ganz witzig.Aber da hat er ja das Drehbuch nicht selbst geschrieben.
Hat Trap in Irland nicht auch fertig?
Titel: Re: Hamburger SV
Beitrag von: Ben am Dienstag, 17. September 2013 - 22:18:22
Ja hat er. War in beiderseitigen Envernehmen.
Titel: Re: Hamburger SV
Beitrag von: ToRü | ToРуз am Mittwoch, 18. September 2013 - 15:50:12
Die HSv-Trainer seit 2001

Thorsten Fink 17.10.2011 - 16.09.2013
Frank Arnesen 10.10.2011 - 16.10.2011
R. Cardoso 20.09.2011 - 10.10.2011
M. Oenning 13.03.2011 - 19.09.2011
Armin Veh 01.07.2010 - 13.03.2011
Ricardo Moniz 26.04.2010 - 30.06.2010
Bruno Labbadia 01.07.2009 - 26.04.2010
Martin Jol 01.07.2008 - 26.05.2009
Huub Stevens 02.02.2007 - 30.06.2008
Thomas Doll 19.10.2004 - 31.01.2007
K. Toppmöller 23.10.2003 - 17.10.2004
Kurt Jara 04.10.2001 - 22.10.2003

Neben Fink gab es in diesem Jahrtausend also nur 2 Trainer, die länger als 1 Jahr beim HSV waren.
Titel: Re: Hamburger SV
Beitrag von: ToRü | ToРуз am Mittwoch, 18. September 2013 - 15:52:16
Fünf Gründe, wieso Lothar Matthäus perfekt zum HSV passt (http://www.focus.de/sport/fussball/bundesliga1/tid-33582/kreuzer-erfolge-emotionen-fuenf-gruende-warum-lothar-matthaeus-perfekt-zum-hsv-passt_aid_1103659.html)
Titel: Re: Hamburger SV
Beitrag von: wassolls am Mittwoch, 18. September 2013 - 18:01:41
Cardos,Moniz und Arnesen waren Übergangslösungen.
Jol und Steffens haben selber gekündigt.
Titel: Re: Hamburger SV
Beitrag von: Slartibartfass am Samstag, 21. September 2013 - 19:22:26
0-2 gegen Bremen...
Titel: Re: Hamburger SV
Beitrag von: breughel am Samstag, 21. September 2013 - 19:31:28
Der HSV hat Bremen geholfen - die brauchten mal einen Erfolg.
Titel: Re: Hamburger SV
Beitrag von: ToRü | ToРуз am Sonntag, 22. September 2013 - 09:44:52
Bert van Marwijk soll es nun beim HSV richten.
Titel: Re: Hamburger SV
Beitrag von: breughel am Sonntag, 22. September 2013 - 10:02:21
Bert van Marwijk soll es nun beim HSV richten.
ein Mann im besten Rentenalter.
Ich wäre für Wiederbelebung von Ernst Happel - der einzige geniale Trainer, den der HSV hatte.
Titel: Re: Hamburger SV
Beitrag von: Slartibartfass am Dienstag, 08. Oktober 2013 - 09:47:40
Hey, der HSV hat 5-0 gegen einen direkten Konkurenten gewonnen, und niemand schreibt etwas dazu?
Titel: Re: Hamburger SV
Beitrag von: NF am Dienstag, 08. Oktober 2013 - 09:54:43
Hey, der HSV hat 5-0 gegen einen direkten Konkurenten gewonnen, und niemand schreibt etwas dazu?

...JETZT geht es wieder um die besten Plätze in Europa  ;D
Titel: Re: Hamburger SV
Beitrag von: Slartibartfass am Dienstag, 08. Oktober 2013 - 09:58:42
Stimmt!
Champions League oder doch nur Europa League?
Titel: Re: Hamburger SV
Beitrag von: ToRü | ToРуз am Dienstag, 08. Oktober 2013 - 12:10:29
Eine Schwalbe macht noch keinen Sommer.

Es ist ein Lichtblick für den HSV, nicht mehr und nicht weniger.
Titel: Re: Hamburger SV
Beitrag von: Brilonius am Dienstag, 08. Oktober 2013 - 13:07:04
Manche Leute sind erst skeptisch - dann glauben sie.  ;D
Titel: Re: Hamburger SV
Beitrag von: ToRü | ToРуз am Dienstag, 08. Oktober 2013 - 13:47:54
Glaubensfragen überlassen wir mal besser der Kirche... ;)
Titel: Re: Hamburger SV
Beitrag von: Brilonius am Samstag, 21. Dezember 2013 - 18:38:14
Gut, daß Manager Kreuzer gesagt hat, der HSV wäre zu gut für den Abstieg. Sonst würde ich mir tatsächlich Sorgen machen.
Die Mitgliederversammlung im Januar wird heiß und spannend werden, darauf freue ich mich...
Titel: Re: Hamburger SV
Beitrag von: ThK am Sonntag, 22. Dezember 2013 - 16:12:26
Was für ein grausamer Spieltag! HSV verliert zu Hause, die verbotene Stadt gewinnt gegen den einzigen wahrzunehmenden Bayernjäger Leverkusen, und auch Dortmund verliert. Wer das alles richtig getippt hat, kriegt bestimmt viel Kohle ausgezahlt.

Und die Bayern schwirren irgendwo in der Weltgeschichte rum und lachen sich über die Ergbnisse schlapp  :bindumm: (wo ist denn der Kotzsmiley? )
Titel: Re: Hamburger SV
Beitrag von: DrKloebner am Sonntag, 22. Dezember 2013 - 16:33:31
wo ist denn der Kotzsmiley? Hier: (http://www.smileygarden.de/smilie/Kotzen/5.gif) (http://www.smileygarden.de)
Titel: Re: Hamburger SV
Beitrag von: Brilonius am Donnerstag, 16. Januar 2014 - 20:29:06
Am 19.01.2014 steht eine Mitgliederversammlung des HSV an. Es sind sich viele Fans einig, daß eine Strukturreform erfolgen und in dieser Versammlung auf den Weg gebracht werden muß.
Es gibt 5 Vorschläge. Erfolgsversprechend ist der Antrag (HSVPLUS) der Herren Dr. Wolfgang Klein, Thomas Müller und Ernst-Otto Rieckhoff.

Ich hab mal versucht, diesen Vorschlag zu verstehen (Kenntnisse aus Zeitungen, TV, Vereinsmagazin) und eine Kurzfassung der angestrebten Organisation aufzuschreiben.

Überschrift: Strukturneuordnung, und zwar parallel zum Stammverein Hamburger Sport-Verein e.V. soll eine HSV Fußball Aktiengesellschaft gegründet werden.

Da ist erst einmal der:

Beirat und Wahlausschuss

Der besteht aus:

a) Vorsitzende des Ehrenrates
b) Delegierter der Amateure
c) Delegierter der Supporters

Sie werden von der Mitgliederversammlung (bleibt oberstes Organ) gewählt.
Diese 3 berufen 2 weitere Beiräte, einer mit ehrenamtlichen, der andere mit sportlichen Verdiensten.
Dieses Gremium (also 5 Leute) wählen aus ihrer Mitte ihren Vorsitzenden.


Ein weiteres Organ ist das Präsidium, die Vereinsführung des HSV e.V.

Es besteht aus:

a) Präsident
b) Vizepräsident
c) Schatzmeister

Wahl wie folgt: Der Beirat und Wahlausschuss (siehe oben) erstellt eine Vorschlagsliste, auf deren Basis das Präsidium (3 Leute) von der Mitgliederversammlung nach einer Vorstellungsrunde gewählt wird.

Das Präsidium ist gleichzeitig die Hauptversammlung der HSV Fußball AG.


Dann der Aufsichtsrat. Er besteht aus:

a) Präsident (automatisch dabei)
b) 5 weitere Mitglieder, die der Beirat und Wahlausschuss zusammen mit der Hauptversammlung (Präsidium, 
     siehe oben) auswählt.
Sie müssen zwingend Wirtschaft- oder Fußballexperten sein.

Der Aufsichtsrat wird also indirekt gewählt (repräsentative Demokratie).

Der Aufsichtsrat ernennt 2-5 Vorstände für die HSV Fußball AG. Ihm obliegt die operative Führung der HSV-Gruppe.


Jetzt kommen die strategischen Partner ins Spiel. Sie können Anteile der HSV Fußball AG kaufen. Auch käme ein Platz im Aufsichtsrat in Frage.
Aber: Die HSV Fußball AG darf nur unterhalb von 25% Anteile an strategische Partner verkaufen, ohne die Mitglieder zu fragen.
Letzte Bremse: In der Satzung steht die 50+1 Regel.



Titel: Re: Hamburger SV
Beitrag von: ToRü | ToРуз am Donnerstag, 16. Januar 2014 - 21:46:33
Aus steuerlichen Gründen ist es notwendig,  dass der Profifußball vom restlichen Verein getrennt wird. Der HSV ist noch ein gemeinnütziger Verein, der dadurch gewisse steuerliche Vorteile genießt.  Dies ist jedoch mit dem Profifußball und den dort erzielten Einnahmen kaum zu halten.
Titel: Re: Hamburger SV
Beitrag von: Hägar am Donnerstag, 16. Januar 2014 - 22:23:55
...alles SCHMU ! ;D
Titel: Re: Hamburger SV
Beitrag von: breughel am Sonntag, 26. Januar 2014 - 22:58:59
Scheint nicht so gut zu klappen mit dem Menschenhandel.
Titel: Re: Hamburger SV
Beitrag von: NF am Montag, 27. Januar 2014 - 09:40:13
Scheint nicht so gut zu klappen mit dem Menschenhandel.


...aber wenigstens haben die Zuschauer nicht gepfiffen oder sonstwie ihren Unmut zur Kenntnis gegeben - nur 20.000 von 50.000 haben sich das Schauspiel bis zum Ende angesehen.
Titel: Re: Hamburger SV
Beitrag von: ToRü | ToРуз am Montag, 27. Januar 2014 - 09:51:48
Hab mir das Spiel im Fernsehen angesehen. Schon erschreckend, die Arbeitseinstellung der HSV-Truppe. Wozu eigentlich der ganze Tanz mit Trainingslager etc?
Schwer zu sagen woran es liegt.

Aber so kann der HSV dann bald die Bundesligauhr im Stadion neu stellen. Auf "0"

Oder wollen die es diesmal besonders spannend machen? So mit Relegation und so....? ;D
Titel: Re: Hamburger SV
Beitrag von: breughel am Montag, 27. Januar 2014 - 12:03:46
Hab mir das Spiel im Fernsehen angesehen. Schon erschreckend, die Arbeitseinstellung der HSV-Truppe. Wozu eigentlich der ganze Tanz mit Trainingslager etc?
Schwer zu sagen woran es liegt.

Aber so kann der HSV dann bald die Bundesligauhr im Stadion neu stellen. Auf "0"

Oder wollen die es diesmal besonders spannend machen? So mit Relegation und so....? ;D
es ist vermutlich wenig sinnvoll, sich für Winterfußball in der Wüste vorzubereiten.
Titel: Re: Hamburger SV
Beitrag von: ToRü | ToРуз am Samstag, 01. Februar 2014 - 17:20:00
0:3 Klatsche bei Hoffenheim kassiert.

Eine (!) Torchance, sonst wehrlos. RvdV sagt: Ich kann es auch nicht mehr sehen. Es fehlt an Qualität.  So macht Fußball keinen Spaß. Der Trainer kann nix dafür.
Titel: Re: Hamburger SV
Beitrag von: zahn am Samstag, 01. Februar 2014 - 18:01:46

Wenn der HSV verloren hat , dann ist das Ergebnis aber doch 3 : 0 oder?  Hoffenheim gegen HSV.
Titel: Re: Hamburger SV
Beitrag von: ToRü | ToРуз am Samstag, 01. Februar 2014 - 19:53:09

Wenn der HSV verloren hat , dann ist das Ergebnis aber doch 3 : 0 oder?  Hoffenheim gegen HSV.

Aus Sicht des HSV ist es 0:3.

Spieltagsmäßig hast Du natürlich recht. Ändert aber nix am Ergebnis.

Titel: Re: Hamburger SV
Beitrag von: ToRü | ToРуз am Montag, 03. Februar 2014 - 00:58:08
Und jetzt ist der HSV auf einem Abstiegsplatz. 17.
Titel: Re: Hamburger SV
Beitrag von: breughel am Montag, 03. Februar 2014 - 07:51:16
Und jetzt ist der HSV auf einem Abstiegsplatz. 17.
Mit Glück dann im Sommer Relegationsspiel gegen St. Pauli...................
Titel: Re: Hamburger SV
Beitrag von: ToRü | ToРуз am Montag, 03. Februar 2014 - 11:27:39
Yo. Und wenn es ganz dicke kommt: Pauli im Oberhaus, HSV 2. Liga. Oder Stadtderby im Unterhaus... :o
Titel: Re: Hamburger SV
Beitrag von: Brilonius am Montag, 03. Februar 2014 - 12:41:10
Die Hoffnung auf Klassenerhalt ist so gering, daß jetzt die Zeit des wahren Optimisten beginnt.  8)
Titel: Re: Hamburger SV
Beitrag von: breughel am Montag, 03. Februar 2014 - 12:52:57
Die Hoffnung auf Klassenerhalt ist so gering, daß jetzt die Zeit des wahren Optimisten beginnt.  8)
warum sollte man sich für diesen Verein noch begeistern - wegen der Vergangenheit?
Der HSV ist ein zusammengekaufter Haufen, der seit Jahren ein- und verkauft wie ein Warenhaus.
Man stelle sich mal ein Orchester vor, das permanent den Dirigenten wechselt und die Musiker austauscht.
Würde man für dieses Orchester schwärmen?
Also ab in den Orcus - und mal wie Köln regenerieren.
Titel: Re: Hamburger SV
Beitrag von: Ben am Montag, 03. Februar 2014 - 13:53:23
Traditionsverein ist Traditionsverein!

Der Verein lebt und wird definiert durch seine Fans. Es wäre eine Schande wenn sich der Verein nicht wieder berappeln würde!

Ein ständiger Gesinnungswechsel bzw. Vereinsvorlieben wird eigentlich nur den sogenannten Erfolgsfans beigemessen. Gestern Dortmund - Heute Bayern - Morgen ?

Allerdings hatte fast jeder Verein ein richtiges Tief in seiner BL Geschichte und alle haben es überstanden!

Titel: Re: Hamburger SV
Beitrag von: breughel am Montag, 03. Februar 2014 - 15:54:50
Ein verein wie der HSV ist mittlerweile ein Wirtschaftsunternehmen, das Kunden hat und Marketing betreibt.
Nur glauben nach wie vor viele Kunden, sie seien Fans und ihre Meinung sei wichtig für den verein - ist aber nicht so - ihr Geld ist wichtig für den Verein, ihre Ansprüche an den Verein sind eher lästig und Ausdruck einer gewissen Unreife.
Und das Geld kann man heute als Fußballunternehmen auch überregional besser verdienen und durch Sponsoren etc.
Was z.B. hat Emirates oder Imtech mit dem HSV oder den Fans zu tun?
Nichts!
Marketing ist das Thema.
Und ein schlechter Verein ist schlecht fürs Marketing.
Die Fans sind nur Folklore, für die auch noch der Steuerzahler aufkommen muß zu einem großen Teil.
Titel: Re: Hamburger SV
Beitrag von: ThK am Montag, 03. Februar 2014 - 16:27:44
Dieses Video ist schon etwas älter, passt aber wie Faust aufs Auge:


Titel: Re: Hamburger SV
Beitrag von: Brilonius am Montag, 03. Februar 2014 - 19:57:19
Breughel, in vielen Punkten hast du recht, doch daß der Steuerzahler die Zeche  überwiegend bezahlen muß – wenn du da an die Polizeieinsätze denkst – ist nicht ganz richtig.

Die Einkommensteuer des Personals (Spieler, Trainer etc.) der Vereine übersteigen bei weitem die Kosten der Polizeieinsätze. Obendrein bieten die Vereine tausenden Leuten Arbeitsplätze.

Laut Polizeigewerkschaft kostet der Polizeieinsatz eines Bundesligaspiels = 100.000 €.
(Pro Polizist = 50 €/Std.)
Das macht pro Spieltag = 100.000 € * 9 = rund 1 Mio.
Pro Saison also 1 Mio * 34 = 34 Mio

Den durchschnittlichen Personalaufwand Bundesliga eines Vereins schätze ich mal auf 20 Mio/Saison.
(HSV = gute 40 Mio.)
Alle 18 Vereine also 18 * 20 Mio = 360 Mio

Geschätzte Einkommensteuer von 360 Mio mindestens 120 Mio, also ein Vielfaches der Kosten des Polizeieinsatzes.

Alle Zahlenangaben sind grob geschätzt, es geht nur um die Größenordnungen.
Titel: Re: Hamburger SV
Beitrag von: breughel am Montag, 03. Februar 2014 - 20:03:25
Ok das klingt plausibel - ich addierte noch Sachbeschädigungen, Zugausfälle, von den Städten gekaufte und finanzierte Stadien weil der Verein pleite war (Schalke, Dortmund etc.), Zahlungen für erfolglose Fußballer usw.
Aber generell stimmt es wohl das Unterhaltungsgewerbe Fußball ist profitabel.
Titel: Re: Hamburger SV
Beitrag von: ToRü | ToРуз am Montag, 03. Februar 2014 - 23:26:58
Nicht schlecht geschätzt,  brilonius. 38 Mio EUR sind es:

http://www.faz.net/aktuell/sport/fussball/bundesliga/1700-risiko-fans-fussballeinsaetze-kosten-38-millionen-euro-12730561.html

Aber Deine Argumentation hinkt. Denn dann müsste ich ja bei Rechtsstreitigkeiten keine Gerichtsgebühren zahlen, denn meine Steuern könnten das ja decken. Oder Großfirmen müssten auch keine Gebühren zahlen, denn sie geben vielen Menschen Arbeitsplätze und zahlen ebenso diverse Steuern, die alles abdecken.
Titel: Re: Hamburger SV
Beitrag von: Hägar am Dienstag, 04. Februar 2014 - 00:30:19
...nicht vergessen: die Polizei ist (muss) mittlerweile bei dritt- oder auch viertklassigen Spielen mit erheblicher Personalzahl vor Ort sein weil es einfach zu viele Schwachköpfe gibt....auch das kostet...zumal es zu viele solcher Spiele gibt...jedes Wochenende....! ...aber das Volk will es so....
Titel: Re: Hamburger SV
Beitrag von: Koch Th am Dienstag, 04. Februar 2014 - 10:54:15
(Habe nicht soooviel ahnung) 
Mich wundert ,das der Trainer sich noch hält .
Seit wann kann mann in der Branche von versprechen (wir schaffen das schon) leben  ???
Titel: Re: Hamburger SV
Beitrag von: Sanni am Dienstag, 04. Februar 2014 - 11:34:45
"11Freunde" hat da mal ein wenig in der Vergangenheit
gegraben, wer mag einfach den Link anklicken.


Hier könnt ihr den Artikel lesen (http://m.11freunde.de/detail/293013?redirected=1)
Titel: Re: Hamburger SV
Beitrag von: DrKloebner am Dienstag, 04. Februar 2014 - 13:56:30
"11Freunde" hat da mal ein wenig in der Vergangenheit
gegraben, wer mag einfach den Link anklicken.


Hier könnt ihr den Artikel lesen (http://m.11freunde.de/detail/293013?redirected=1)
Tja, warum macht sich denn Sorgen um den HSV? Sie schaffen den Abstieg doch nicht!
Allerdings, auch die Dinosaurier aus der Tierwelt haben nicht überlebt!
Titel: Re: Hamburger SV
Beitrag von: Desinfector am Mittwoch, 05. Februar 2014 - 20:22:57
und?
wieviel davon ist wirklich durch echten zufall und sportliches können (oder nichtkönnen) zustande gekommen?

und mal abgesehen davon:
HSV immer nur am verlieren und bayern immer nur am gewinnen.
-wird das nicht irgendwann langweilig?

das beste auch abends im radio z.b. auf NDR2. da muss für diese dämliche sportsalbaderei extra der laufende song abgehackt werden, nur damit man das in den sendeplan reinbekommt.
Titel: Re: Hamburger SV
Beitrag von: DrKloebner am Samstag, 08. Februar 2014 - 08:50:16
Passend zum gestrigen "Musikalischen Kalender" fiel mir ein, das es in den Erfolgsjahren (ja, es gab sie und zwar Ende 70er/Anfang 80er Jahre) des HSV dieses Lied komponiert von uns Dieter auch oft im Radio gespielt wurde.

Titel: Re: Hamburger SV
Beitrag von: ToRü | ToРуз am Samstag, 08. Februar 2014 - 19:18:16
Halbzeitstand HSV:Hertha BSC: 0:3
Titel: Re: Hamburger SV
Beitrag von: zahn am Samstag, 08. Februar 2014 - 19:43:09


Oh neeeiiiiiin.
Titel: Re: Hamburger SV
Beitrag von: ToRü | ToРуз am Samstag, 08. Februar 2014 - 20:20:55
Halbzeitstand HSV:Hertha BSC: 0:3

So auch der Endstand.
Titel: Re: Hamburger SV
Beitrag von: Desinfector am Samstag, 08. Februar 2014 - 22:54:22
wars denn wenigstens schön?
Titel: Re: Hamburger SV
Beitrag von: ToRü | ToРуз am Sonntag, 09. Februar 2014 - 00:21:20
Zumindest zeigte die Mannschaft Ansätze von Widerstand.
Titel: Re: Hamburger SV
Beitrag von: NF am Sonntag, 09. Februar 2014 - 10:50:47
Zumindest zeigte die Mannschaft Ansätze von Widerstand.

...zu wenig - bei den Gehältern dürfte man sogar mal kämpfen  8)
Titel: Re: Hamburger SV
Beitrag von: wassolls am Sonntag, 09. Februar 2014 - 15:52:46
Ich hatte Glück und konnte das Spiel nicht sehen.
Jetzt muß ich mich nur noch bei den Leuten entschuldigen die meine Dauerkarten
 hatten.
Titel: Re: Hamburger SV
Beitrag von: DrKloebner am Montag, 10. Februar 2014 - 07:54:19
Zumindest zeigte die Mannschaft Ansätze von Widerstand.

...zu wenig - bei den Gehältern dürfte man sogar mal kämpfen  8)
Bei den Gehältern braucht man nicht mehr kämpfen. Gezahlt wird doch trotzdem!
Titel: Re: Hamburger SV
Beitrag von: NF am Mittwoch, 12. Februar 2014 - 18:16:43



...die ersten vier Punkte der Rückrunde sind eingefahren!

http://www.t-online.de/sport/fussball/bundesliga/id_68014494/hsv-sportdirektor-oliver-kreuzer-wegen-alkohol-von-der-polizei-gestoppt.html (http://www.t-online.de/sport/fussball/bundesliga/id_68014494/hsv-sportdirektor-oliver-kreuzer-wegen-alkohol-von-der-polizei-gestoppt.html)
Titel: Re: Hamburger SV
Beitrag von: Sanni am Mittwoch, 12. Februar 2014 - 20:44:22
Boah, Fußball-Kommentatoren möchte man manchmal einfach
nur knebeln  >:D
Titel: Re: Hamburger SV
Beitrag von: Sanni am Donnerstag, 13. Februar 2014 - 08:09:58
Völlig überraschend haben die Bayern gestern Abend den HSV mit 0:5 geschlagen  :angel:

Aber wie sagte "uns Uwe" in der Halbzeitpause: "Dieses Spiel heute ist mir scheißegal!"

Also schauen wir mal wie es am Samstag läuft . . . falls uns jemand zum Live schauen (sky) einladen möchte . . .  ;)
Titel: Re: Hamburger SV
Beitrag von: ToRü | ToРуз am Donnerstag, 13. Februar 2014 - 13:04:33
Völlig überraschend haben die Bayern gestern Abend den HSV mit 0:5 geschlagen  :angel:

Aber wie sagte "uns Uwe" in der Halbzeitpause: "Dieses Spiel heute ist mir scheißegal!"

Also schauen wir mal wie es am Samstag läuft . . . falls uns jemand zum Live schauen (sky) einladen möchte . . .  ;)


Wir beide hatten ja einen kommunikativen Fußballabend... ;)
Titel: Re: Hamburger SV
Beitrag von: Sanni am Donnerstag, 13. Februar 2014 - 20:52:37
Nix wird's mit Felix! (http://www.shz.de/hamburg/meldungen/magath-kommt-nicht-schonfrist-fuer-van-marwijk-id5714781.html)
Titel: Re: Hamburger SV
Beitrag von: NF am Donnerstag, 13. Februar 2014 - 20:57:59
Nix wird's mit Felix! (http://www.shz.de/hamburg/meldungen/magath-kommt-nicht-schonfrist-fuer-van-marwijk-id5714781.html)


...hoffentlich haben sie noch keine Medizinbälle gekauft  ;D
Titel: Re: Hamburger SV
Beitrag von: Hägar am Donnerstag, 13. Februar 2014 - 22:29:09
....hatten wir lange nicht.....*eh wurscht*..... ::)
Titel: Re: Hamburger SV
Beitrag von: Koch Th am Freitag, 14. Februar 2014 - 08:46:42
Warum werden die Träner immer Mitten in der Misäre gewechselt.Und nicht am ENDE der Saison
Nach dem Motto " Du warst Schei....... nun gehe bitte       :peitsch
Titel: Re: Hamburger SV
Beitrag von: Ben am Freitag, 14. Februar 2014 - 09:31:22
Die "Träner" ist Super.... ;D

Aber das liegt daran, weil manchmal doch der richtige Trainer zur richtigen Zeit benötigt wird.
Es gab nun in der BL Geschichte immer wieder Fälle, wo der Coach die Manschaft vor dem Abstieg bewahrt hat und das mitten in der Saison!

Das erhofft(e) sich nun auch der HSV mit Felix Magath.

Wenn das Boot untergangen ist, wechsel ich ja auch nicht den Kapitän..... ;)
Titel: Re: Hamburger SV
Beitrag von: ToRü | ToРуз am Samstag, 15. Februar 2014 - 00:19:26
Nix Quälix. Und nun?
Titel: Re: Hamburger SV
Beitrag von: Brilonius am Samstag, 15. Februar 2014 - 00:41:02
Nix und nun. Der HSV hat doch einen Trainer.  8)
Titel: Re: Hamburger SV
Beitrag von: ToRü | ToРуз am Samstag, 15. Februar 2014 - 10:21:29
Ein Trost für den HSV: Sollte es gegen Braunschweig schief gehen,  rutscht der HSV nicht ans Tabellenende.
Titel: Re: Hamburger SV
Beitrag von: ToRü | ToРуз am Samstag, 15. Februar 2014 - 17:22:08
BSG:HSV 4:2

Und nun? Slomka? Loddar Matthäus?
Titel: Re: Hamburger SV
Beitrag von: breughel am Samstag, 15. Februar 2014 - 18:02:05
BSG:HSV 4:2

Und nun? Slomka? Loddar Matthäus?
Osram - der ist bei München nicht mehr im Dienst
Titel: Re: Hamburger SV
Beitrag von: Hägar am Samstag, 15. Februar 2014 - 18:28:46
...vielleicht geht dann ja auch mal ein Licht auf... ;D
Titel: Re: Hamburger SV
Beitrag von: Sanni am Samstag, 15. Februar 2014 - 21:34:23
War ja zu erwarten! (http://www.mopo.de/hsv/nach-braunschweig-desaster-hsv-feuert-trainer-bert-van-marwijk,5067038,26209310.html)
Titel: Re: Hamburger SV
Beitrag von: Hägar am Samstag, 15. Februar 2014 - 21:35:44
...eh wurscht.... ;D...die haben alle ihre Kohle gemacht...
Titel: Re: Hamburger SV
Beitrag von: wutz am Samstag, 15. Februar 2014 - 21:58:50
Nix und nun. Der HSV hat doch einen Trainer.  8)
... und der wurde soeben entlassen.
Titel: Re: Hamburger SV
Beitrag von: breughel am Samstag, 15. Februar 2014 - 22:33:35
Und bekommt wohl noch 2 Millionen zum Abschied -fast wie ein Banker.
Titel: Re: Hamburger SV
Beitrag von: Desinfector am Samstag, 15. Februar 2014 - 22:36:50
das wäre ein Thema für "Nichts"
Titel: Re: Hamburger SV
Beitrag von: breughel am Samstag, 15. Februar 2014 - 22:50:34
das wäre ein Thema für "Nichts"
man sollte 2 Millionen nicht als Nichts bezeichnen
Titel: Re: Hamburger SV
Beitrag von: Desinfector am Samstag, 15. Februar 2014 - 23:16:25
war das Dein Gewinn bei der Wettmafia?
Titel: Re: Hamburger SV
Beitrag von: breughel am Samstag, 15. Februar 2014 - 23:17:34
war das Dein Gewinn bei der Wettmafia?
das ist die Höhe der Abfindung, die er zu erwarten hat -laut Hamburger Abendblatt........................
Titel: Re: Hamburger SV
Beitrag von: Desinfector am Samstag, 15. Februar 2014 - 23:46:09
achwas.

abba is doch toll nech?
nichts können, das kannich auch.
nur leider krieg ich kein Geld dafür.

neenee, das ist für mich alles kein Sport mehr.


Titel: Re: Hamburger SV
Beitrag von: Hägar am Sonntag, 16. Februar 2014 - 06:48:22
...mit "Sport" hat das eh lange nix mehr zu tun....das ist knallharte Fußballindustrie...finanziert von den Schreihälsen und Bengaloabbrennern auf den Rängen....es geht NUR um Kohle....
Titel: Re: Hamburger SV
Beitrag von: ThK am Sonntag, 16. Februar 2014 - 10:23:51
Dass DER Trainer nicht an der Misere schuld ist, weiß man als HSV-Fan ja schon seit Jahren.

Schmeißt endlich mal die alten satten Säcke raus.
Titel: Re: Hamburger SV
Beitrag von: breughel am Sonntag, 16. Februar 2014 - 10:29:59
Dass DER Trainer nicht an der Misere schuld ist, weiß man als HSV-Fan ja schon seit Jahren.

Schmeißt endlich mal die alten satten Säcke raus.
Uwe Seeler rausschmeissen?
Titel: Re: Hamburger SV
Beitrag von: ThK am Sonntag, 16. Februar 2014 - 10:42:25
Sooo alt meinte ich auch wieder nicht, eher die aktiven Spieler.
Titel: Re: Hamburger SV
Beitrag von: breughel am Sonntag, 16. Februar 2014 - 10:45:47
Nach all den Verkäufen und Einkäufen kenne ich die kaum noch - den Westermann rausschmeissen?
Den Adler abschiessen?
Titel: Re: Hamburger SV
Beitrag von: ToRü | ToРуз am Sonntag, 16. Februar 2014 - 23:19:12
Für Rausschmisse hat der HSV kein Budget mehr...
Titel: Re: Hamburger SV
Beitrag von: breughel am Sonntag, 16. Februar 2014 - 23:34:07
Für Rausschmisse hat der HSV kein Budget mehr...
Trainerkündigung wird ca. 3 Mio kosten.
Banker oder Trainer müßte man sein....
Titel: Re: Hamburger SV
Beitrag von: ToRü | ToРуз am Montag, 17. Februar 2014 - 01:11:52
Diese Saison wurde der HSV bereits 4,2 Mio EUR an Abfindungen los.

Na ja, freut sich auch der Fiskus....
Titel: Re: Hamburger SV
Beitrag von: Koch Th am Dienstag, 18. Februar 2014 - 12:01:44
Da sieht mann/frau wieder einmal : Geld Geld und nochmals Geld ist wichtig
Sport algemein hatt verloren seit dem GELD das SAGEN hatt
Titel: Re: Hamburger SV
Beitrag von: ToRü | ToРуз am Dienstag, 18. Februar 2014 - 12:35:33
Es geht immer ums Geld...
Titel: Re: Hamburger SV
Beitrag von: wassolls am Dienstag, 18. Februar 2014 - 12:47:53
Hermann Rieger starb heute im Alter von 72 Jahren.
Bei den Fans wird er nicht vergessen werden.
Titel: Re: Hamburger SV
Beitrag von: DrKloebner am Dienstag, 18. Februar 2014 - 13:51:52
Hermann Rieger starb heute im Alter von 72 Jahren.
Bei den Fans wird er nicht vergessen werden.
Schade, seine heilenden Hände haben geholfen, den HSV hoch zu bringen. Als er dann in Rente ging, ging es auch mit dem Verein bergab. Er selbst konnte sich leider auch nicht heilen.
R.I.P.
Titel: Re: Hamburger SV
Beitrag von: DrKloebner am Dienstag, 18. Februar 2014 - 13:54:05
wassolls, mich wundert es, das Du noch keine Fotos vom neuen Trainer gezeigt hast. Du bist doch sonst immer der erste auf dem Trainingsgelände.  :)
Titel: Re: Hamburger SV
Beitrag von: ToRü | ToРуз am Dienstag, 18. Februar 2014 - 17:06:13
Und nun wird der Name HSV abermals belastet: Die Handballer sind offenbar insolvent.

http://www.abendblatt.de/sport/hsv-handball/article124973660/HSV-droht-Insolvenz-Rudolph-entlaesst-alle-Angestellten.html
Titel: Re: Hamburger SV
Beitrag von: ThK am Dienstag, 18. Februar 2014 - 17:28:09
Hermann Rieger starb heute im Alter von 72 Jahren.
Bei den Fans wird er nicht vergessen werden.

Hermann Rieger war klasse - 100% HSVer, obwohl er aus "Dunkeldeutschland" kam.

Was haben wir Zuschauer uns gefreut, wenn Hermann und sein Koffer wieder einen Auftritt hatten. dann rief das ganze Stadion:

"Hermann!  Hermann!"

Ruhe in Frieden.
Titel: Re: Hamburger SV
Beitrag von: ThK am Samstag, 22. Februar 2014 - 15:45:25
Die Stimmung um den HSV war in den letzten Tagen ziemlich positiv. Daran mag ich aber nicht glauben und gehe heute gegen BVB eher von einer Niederlage aus. Außerdem wird der BVB in diesem Spiel ca. 10km mehr laufen.

 :hsv: Nur der HSV - Die Raute im Herzen - Forever HSV
Titel: Re: Hamburger SV
Beitrag von: ToRü | ToРуз am Samstag, 22. Februar 2014 - 16:08:37
Nun, das ist gerade ein müder Kick. HSV spielt eher ängstlich, der BVB nutzt das allerdings nicht...
Titel: Re: Hamburger SV
Beitrag von: ToRü | ToРуз am Samstag, 22. Februar 2014 - 17:26:49
Ghet ja doch noch was beim HSV. 3:0!
Titel: Re: Hamburger SV
Beitrag von: wutz am Samstag, 22. Februar 2014 - 17:28:42
Ghet ja doch noch was beim HSV. 3:0!
Hat das was "gekostet"?
Titel: Re: Hamburger SV
Beitrag von: NF am Samstag, 22. Februar 2014 - 20:08:32
Ghet ja doch noch was beim HSV. 3:0!

...dann können die verantwortlichen Herren bestimmt bald wieder vom internationalen Geschäft träumen - nach einem klaren Sieg gegen den Vizemeister und noch 36 zu vergebenden Punkten in dieser Saison  :yahoo:
Titel: Re: Hamburger SV
Beitrag von: Moni84 am Samstag, 22. Februar 2014 - 21:22:43
Nun, das ist gerade ein müder Kick. HSV spielt eher ängstlich, der BVB nutzt das allerdings nicht...

Da scheint der erfolgsverwoehnte Fan ein anderes Spiel gesehen  oder keine Ahnung zu haben.
Titel: Re: Hamburger SV
Beitrag von: breughel am Samstag, 22. Februar 2014 - 22:15:33
Ghet ja doch noch was beim HSV. 3:0!

...dann können die verantwortlichen Herren bestimmt bald wieder vom internationalen Geschäft träumen - nach einem klaren Sieg gegen den Vizemeister und noch 36 zu vergebenden Punkten in dieser Saison  :yahoo:
Dortmund wurde auch im letzten Jahr 2x geschlagen - die scheinen eine HSV-Phobie zu haben.
Titel: Re: Hamburger SV
Beitrag von: wassolls am Samstag, 22. Februar 2014 - 22:45:48
Das war heute bewegend auf der Tribüne.
Viele hatten Tränen  in den Augen.
Eigentlich wollte ich nicht zum Spiel aber aus Respekt vor Hermann bin ich doch hin.
Hermann hat beim Fußballgott bestimmt ein gutes Wort für den HSV eingelegt.
Die Mannschaft hat heute ein ganz anderes Gesicht gezeigt wie in den letzten Spielen.

Aber es war trotzdem nur ein Sieg.
Da müssen noch einige folgen damit der HSV in der ersten Liga bleibt.
Titel: Re: Hamburger SV
Beitrag von: Desinfector am Sonntag, 23. Februar 2014 - 00:41:36
ach gewonnen?
ausgerechnet gegen Dortmund...

und nächste Woche wieder null zu ...

...fünf?
Titel: Re: Hamburger SV
Beitrag von: DrKloebner am Sonntag, 23. Februar 2014 - 09:18:42
Hermann Rieger starb heute im Alter von 72 Jahren.
Bei den Fans wird er nicht vergessen werden.

Hermann Rieger war klasse - 100% HSVer, obwohl er aus "Dunkeldeutschland" kam.

Was haben wir Zuschauer uns gefreut, wenn Hermann und sein Koffer wieder einen Auftritt hatten. dann rief das ganze Stadion:

"Hermann!  Hermann!"

Ruhe in Frieden.
Wie kommst Du darauf das er aus Dunkeldeutschland kam? Er war ein geborener Bayer und dann ein waschechter Hamburger!
Titel: Re: Hamburger SV
Beitrag von: ThK am Sonntag, 23. Februar 2014 - 18:04:09
Hermann Rieger starb heute im Alter von 72 Jahren.
Bei den Fans wird er nicht vergessen werden.

Hermann Rieger war klasse - 100% HSVer, obwohl er aus "Dunkeldeutschland" kam.

Was haben wir Zuschauer uns gefreut, wenn Hermann und sein Koffer wieder einen Auftritt hatten. dann rief das ganze Stadion:

"Hermann!  Hermann!"

Ruhe in Frieden.
Wie kommst Du darauf das er aus Dunkeldeutschland kam? Er war ein geborener Bayer und dann ein waschechter Hamburger!

Dunkeldeutschland fängt unterhalb der Elbe an, bzw hinterm Elbtunnel.
Titel: Re: Hamburger SV
Beitrag von: Hägar am Sonntag, 23. Februar 2014 - 18:09:45
...nee....unterhalb Elbe fängt NORDITALIEN an !... ;D
Titel: Re: Hamburger SV
Beitrag von: ToRü | ToРуз am Sonntag, 23. Februar 2014 - 22:09:58
Nun, das ist gerade ein müder Kick. HSV spielt eher ängstlich, der BVB nutzt das allerdings nicht...

Da scheint der erfolgsverwoehnte Fan ein anderes Spiel gesehen  oder keine Ahnung zu haben.

Das war die erste halbe Stunde. Änderte sich dann ja.
Titel: Re: Hamburger SV
Beitrag von: ToRü | ToРуз am Sonntag, 23. Februar 2014 - 22:13:06
Als Dunkeldeutschland wurde die DDR bezeichnet...
Titel: Re: Hamburger SV
Beitrag von: DrKloebner am Montag, 24. Februar 2014 - 07:48:09
Als Dunkeldeutschland wurde die DDR bezeichnet...
Kenne ich auch so. Dunkeldeutschland ist "drieben".
Titel: Re: Hamburger SV
Beitrag von: Ben am Montag, 24. Februar 2014 - 12:05:13
Jetzt kommt Bremen! Bin ja mal gespannt was da geht, hat ja doppelte Brisanz diese Partie. (Fehde und Abstiegskonkurrent)

Fußball ist irgendwie erst nach Bayern interessant und vor allem die zweite Liga...


Könnten ja mal Wetten abschließen wann Bayern sein erstes Wertungsspiel verliert. ;)
Titel: Re: Hamburger SV
Beitrag von: ToRü | ToРуз am Dienstag, 25. Februar 2014 - 18:29:43
Jetzt kommt Bremen! Bin ja mal gespannt was da geht, hat ja doppelte Brisanz diese Partie. (Fehde und Abstiegskonkurrent)

Fußball ist irgendwie erst nach Bayern interessant und vor allem die zweite Liga...


Könnten ja mal Wetten abschließen wann Bayern sein erstes Wertungsspiel verliert. ;)

Denke, dass wird in der CL passieren...
Titel: Re: Hamburger SV
Beitrag von: Ben am Dienstag, 25. Februar 2014 - 20:52:58
Meine Vermutung ist ja eigentlich, dass das eine totale unspektakuläre Niederlage gegen Braunschweig oder Hoffenheim wird...mal sehen.
Titel: Re: Hamburger SV
Beitrag von: ToRü | ToРуз am Mittwoch, 26. Februar 2014 - 09:26:11
Na ja, das ist nun ätzen auf hohem Niveau. Wieviel Punkte liegt der FCB nun vor dem 2.?
Da stellt sich tatsächlich die Frage, ob der FCB so gut ist, oder die anderen so schlecht.

Der HSV hatte auch mal so ein Phase: 1981-1983, 36 BL-Spiele ungeschlagen.

Bayern leistete sich in den Spielzeiten 1986/87 beim 0:3 gegen Leverkusen und 2012/13 1:2 gegen Leverkusen, nur jeweils eine Niederlage.

Derzeit sind sie seit dem 10. Spieltag 12/13 in 47 BL-Spielen ungeschlagen.

Aber irgendwann reißt jede Serie...

 :bayern
Titel: Re: Hamburger SV
Beitrag von: Ben am Mittwoch, 26. Februar 2014 - 10:31:16
Was hat denn das mit der Punktedifferenz zutun?
Das hat auch nicht mit ätzen zutun, sondern immer noch mit meiner Vermutung.

Lustig, wie sich einige Fans darüber aufregen können wenn man ihrer Mannschaft eine Niederlage gegen einen Außenseiter vorhersagt.
Titel: Re: Hamburger SV
Beitrag von: ToRü | ToРуз am Mittwoch, 26. Februar 2014 - 11:02:26
Was hat denn das mit der Punktedifferenz zutun?
...

Bayern liegt so weit vorne, da würden 2, 3 Niederlagen eh nix ausmachen. Alles gut.
Titel: Re: Hamburger SV
Beitrag von: zahn am Samstag, 22. März 2014 - 18:21:57


...nun hat der HSV doch wieder verloren. Das tat doch nicht Not oder?
Titel: Re: Hamburger SV
Beitrag von: Moni84 am Samstag, 22. März 2014 - 18:48:17
Doch, weil Herr Westermann dem VFB so eine tolle Vorlage geben musste, dieser Anti-Fussballer.
Titel: Re: Hamburger SV
Beitrag von: ToRü | ToРуз am Samstag, 22. März 2014 - 18:51:19
Nun, mit nur 10 ielern auf dem Platz ist es für den HSV in dieser Saison nicht gerade einfacher.

Und van der Vaart schafft ja auch kein ganzs Spiel mehr.
Titel: Re: Hamburger SV
Beitrag von: NF am Samstag, 22. März 2014 - 19:40:03
Doch, weil Herr Westermann dem VFB so eine tolle Vorlage geben musste, dieser Anti-Fussballer.
...Und van der Vaart schafft ja auch kein ganzs Spiel mehr.

Jetzt wird hier aber auf höchstem Niveau gefachsimpelt  ;)
Titel: Re: Hamburger SV
Beitrag von: Moni84 am Samstag, 22. März 2014 - 20:48:19
Hier wird doch wohl nichts angezweifelt?
Titel: Re: Hamburger SV
Beitrag von: NF am Samstag, 22. März 2014 - 22:19:50
Hier wird doch wohl nichts angezweifelt?

...nee, natürlich nicht - ich würde aber noch ein wenig weiter oben in der Theatertruppe anfangen  :lach031:
Titel: Re: Hamburger SV
Beitrag von: breughel am Samstag, 22. März 2014 - 22:52:10
Hub Stevens                -------------------- kenne ich irgendwoher.........................................
Auch ein niederländischer Wanderarbeiter
Titel: Re: Hamburger SV
Beitrag von: ToRü | ToРуз am Samstag, 22. März 2014 - 23:22:32
Ne, ne, bei so vielen Trainern kann es nur an der Trümmertruppe liegen.
Van der Vaart fiel neulich auch damit auf, dass er nach Trainingseinheiten völlig platt war. Und es ist Fakt, dass er kaum 90 Minuten durchhält.

Was macht die Raute erst kommende Saison, wenn Lasogga wieder zur Hertha zurück geht. Ein klarer Leistungsträger, oder?

Die Vereinsspitze mag grobe Fehler machen, die Trainer ebenso. Auf dem Platz jedoch müssen es die Spieler richten. Am Einkommen kann es ja kaum liegen.
Titel: Re: Hamburger SV
Beitrag von: ToRü | ToРуз am Sonntag, 30. März 2014 - 17:44:47
Gladbach : HSV : 3:1
Titel: Re: Hamburger SV
Beitrag von: breughel am Sonntag, 30. März 2014 - 19:30:24
Vorletzter und vermutlich wegen des Restprogramms auch Absteiger.
Fände ich auch gut - die Fans können dann alle heulen und jammern, die Großkotze vom Vorstand kriegen eine Klatsche, in der 2. Liga dann viele Siege und dann können die Fans wieder heulen und jubeln - Wiederaufstieg.
Dann wieder Zittern.
Und für die 2. Liga wäre der HSV auch gut - würde viele Zuschauer ziehen udn Kassen füllen helfen.
Titel: Re: Hamburger SV
Beitrag von: Matze am Sonntag, 30. März 2014 - 19:41:09
Jo,so spielen Absteiger, schlechter geht es kaum. Mehr kann man dazu nicht schreiben.
Ein Vorteil, man könnte den HSV dann evt. auch mal Montags nach der Arbeit in Free-TV sehen. ;)

Gruß Matze :)
Titel: Re: Hamburger SV
Beitrag von: Desinfector am Sonntag, 30. März 2014 - 21:16:50
womma das nomma mim annern Treener versuch'n?
Titel: Re: Hamburger SV
Beitrag von: ToRü | ToРуз am Montag, 31. März 2014 - 00:14:23
Könnta inna zweiten Liiiiga...
Titel: Re: Hamburger SV
Beitrag von: ToRü | ToРуз am Montag, 31. März 2014 - 16:45:51
HSV - Ein verfrühter Nachruf?

http://www.spiegel.de/sport/fussball/hsv-hamburg-vor-abstieg-aus-bundesliga-a-961627.html

"Die Fakten: Der HSV steht auf Platz 17, nur zwei Punkte vor dem Schlusslicht Eintracht Braunschweig. Mit Pierre-Michel Lasogga hat sich in Mönchengladbach der einzige HSV-Spieler verletzt, mit dem in dieser Saison die Hoffnung verknüpft ist, er treffe ab und an auch mal das Tor.

Restprogramm macht gar keine Hoffnung

Das Restprogramm der Hamburger ist im Vergleich zur Konkurrenz mit "schwer" nur äußerst harmlos umschrieben: Daheim geht es gegen die drei Top-Five-Clubs Leverkusen, Wolfsburg und den FC Bayern. Auswärts muss das Team von Trainer Mirko Slomka in Hannover, Augsburg und Mainz ran. Slomkas Auswärtsbilanz in dieser Spielzeit lautet: Zwölf Spiele (neun bei 96, drei beim HSV), zwölf Pleiten.

Aussichten, dass sich irgendetwas bessert? Nein. Das Team hat in Gladbach gut gespielt, es hat sogar geführt, es hat gute Torgelegenheiten herausgearbeitet, der Gegner war schwach - und der HSV hat trotzdem verloren. Solche Partien sind Sargnagel-Spiele."

Gut, der HSV hat auch gegen den BVB gewonnen. Gaaanz ausgeschlossen sind Heimsiege also nicht.
Titel: Re: Hamburger SV
Beitrag von: ThK am Samstag, 05. April 2014 - 11:24:23
Der HSV hat im Freitagabendspiel 2 : 1 gegen Bayer Leverkusen gewonnen.  :yahoo: :hsv:
Titel: Re: Hamburger SV
Beitrag von: DrKloebner am Samstag, 05. April 2014 - 14:10:05
Der HSV hat im Freitagabendspiel 2 : 1 gegen Bayer Leverkusen gewonnen.  :yahoo: :hsv:
Bei einem Nachrichtenmedium dürftest Du eigentlich wegen Deiner Aktualität nicht arbeiten. Da fällt mir grade ein, das es ja auch Wochen-, Monats- und Jahresmagazine gibt.  ;)
Titel: Re: Hamburger SV
Beitrag von: Desinfector am Samstag, 05. April 2014 - 16:43:23
wow - richtige Höhenflüge.

gabs schon Hubkonzerte?
Titel: Re: Hamburger SV
Beitrag von: ThK am Samstag, 19. April 2014 - 11:36:01
Heute um 18.30 Uhr spielt der HSV daheim gegen Wolfsburg. Mal sehen, ob die Herren sich nach der grandiosen Auswärtspartie in Hannover noch zu steigern wissen.

 :hsv:
Titel: Re: Hamburger SV
Beitrag von: Moni84 am Samstag, 19. April 2014 - 12:13:19
Aber selbstverständlich  :D.
Titel: Re: Hamburger SV
Beitrag von: DrKloebner am Samstag, 19. April 2014 - 14:48:44
Aber selbstverständlich  :D.
Auf Deine Sicherheit werde ich bestimmt nichts setzen.  ;D 
Titel: Re: Hamburger SV
Beitrag von: breughel am Sonntag, 20. April 2014 - 09:59:42
Mit viel Glück geht es dann gegen Paderborn in die Relegation und sonst direkt zum FC ST.Pauli.......................
Endlich wieder zwei Clubs in einer Liga.
Titel: Re: Hamburger SV
Beitrag von: ToRü | ToРуз am Sonntag, 27. April 2014 - 16:20:03
Der HSV liegt in Augsburg zur Halbzeit 3:1 zurück.
Titel: Re: Hamburger SV
Beitrag von: breughel am Sonntag, 27. April 2014 - 19:23:22
Der HSV liegt in Augsburg zur Halbzeit 3:1 zurück.
zum Schluss auch....
Titel: Re: Hamburger SV
Beitrag von: ToRü | ToРуз am Montag, 28. April 2014 - 09:52:53
Da kann der Busfahrer des HSV sich langsam vorbereiten und mal nachsehen,  wo es nach Sandhausen, Aalen, Aue oder Ingolstadt geht... :o ;D
Titel: Re: Hamburger SV
Beitrag von: NF am Montag, 28. April 2014 - 10:37:37

...habe mal einen kurzen Blick in die Historie geworfen und mir mal die Platzierungen der letzten 10 Jahre angesehen.

Beginnend 2005 : 8. / 3. / 7. / 4. / 5. / 7. / 8. dann das erste echt Krisenjahr 2012 (15. und nur zwei Punkte vor dem Relagitionsplatz) und letztes Jahr immerhin 7.

Jetzt wird es mit Glück und aktivem Nichtdazutun anderer Nichtpunkter gerade mal zur Relegation reichen...aber wer erwartet den HSV da?
Fürth / K´lautern oder Paderborn...

Bleibt noch das Prinzip Hoffnung: In  zehn von 1 5  Vergleichen behielten die Erstligisten im Duell gegen den Zweitligisten die Oberhand.

Titel: Re: Hamburger SV
Beitrag von: ToRü | ToРуз am Montag, 28. April 2014 - 13:37:41
Lautern wäre da jedoch eine echte Herausforderung...
Titel: Re: Hamburger SV
Beitrag von: ToRü | ToРуз am Samstag, 03. Mai 2014 - 17:36:00
Da hat der HSV noch Glück im Unglück...
Titel: Re: Hamburger SV
Beitrag von: zahn am Samstag, 03. Mai 2014 - 19:23:28


  Da gebe ich dir Recht.
  So`n Glück hat eigentlich immer nur Bayern.
Titel: Re: Hamburger SV
Beitrag von: Dorei am Dienstag, 06. Mai 2014 - 09:58:06
NUR DER HSV

(http://www.itzehoe-live.net/gallery/19/1475-060514095356.jpeg)

Unglaubliche Fans – trotz allen Übels - auch in Itzehoe.
Titel: Re: Hamburger SV
Beitrag von: breughel am Sonntag, 11. Mai 2014 - 23:30:35
Und nun geht es gegen Greuther Fürth - gab es schon mal...........................
Titel: Re: Hamburger SV
Beitrag von: DrKloebner am Montag, 12. Mai 2014 - 07:56:10
Und nun geht es gegen Greuther Fürth - gab es schon mal...........................
Stimmt, 5 Spiele. 2 Siege, 2 Unentschieden und 1 Niederlage in Fürth 15.4.1964 in der 1. Runde des DFB-Pokals.

Hier zum nachgucken (http://www.fussballdaten.de/vereine/hamburgersv/spvgggreutherfuerth/)
Titel: Re: Hamburger SV
Beitrag von: DrKloebner am Sonntag, 18. Mai 2014 - 20:05:59
Nur der HSV  :hsv:

1:1 gewonnen!!

Der Jurissic Park wird noch nicht geschlossen!
Titel: Re: Hamburger SV
Beitrag von: NF am Sonntag, 18. Mai 2014 - 20:33:31
Nur der HSV  :hsv:
1:1 gewonnen!!
Der Jurissic Park wird noch nicht geschlossen!

Glückwunsch - mit so viel Dusel ist man eben unabsteigbar ;)

Jetzt geht die Arbeit erst richtig los - viel Zeit für die "wende" bleibt wahrlich nicht...
Titel: Re: Hamburger SV
Beitrag von: ToRü | ToРуз am Montag, 19. Mai 2014 - 01:15:41
Nun heißt es nicht mehr "Duselbayern" sondern "Duselhamburger".

Mit Minimalstleistung das Minimalstziel "Klassenerhalt" erreicht.
Das schafft wohl nur der HSV.
Titel: Re: Hamburger SV
Beitrag von: breughel am Montag, 19. Mai 2014 - 07:52:58
Nun heißt es nicht mehr "Duselbayern" sondern "Duselhamburger".

Mit Minimalstleistung das Minimalstziel "Klassenerhalt" erreicht.
Das schafft wohl nur der HSV.
auch die Bayern - im Pokalfinale war der Ball im Tor der Bayern - und der Schiri wollte ihn nicht sehen...
Titel: Re: Hamburger SV
Beitrag von: ToRü | ToРуз am Montag, 19. Mai 2014 - 09:23:38
Aber Bayern hätte selbst mit dem Tor gewonnen.
Titel: Re: Hamburger SV
Beitrag von: breughel am Montag, 19. Mai 2014 - 11:58:21
Aber Bayern hätte selbst mit dem Tor gewonnen.
wohl kaum, denn es hätte keine Verlängerung gegeben...
Und der HSV - nun werden wieder Millionen fließen damit das Geschäft weiter läuft.
Titel: Re: Hamburger SV
Beitrag von: Matze am Montag, 19. Mai 2014 - 17:06:35
Ich hätte zu dem Thema noch folgenden Artikel:


http://www.der-postillon.com/2014/05/peinlich-hamburger-sv-vergeigt.html

Gruß Matze ;)
Titel: Re: Hamburger SV
Beitrag von: ToRü | ToРуз am Freitag, 13. Juni 2014 - 11:12:41
Der HSV in seiner Paradedisziplin: Ein Trainerwechsel scheint sich anzubahnen.  Tuchel für Slomka?
Titel: Re: Hamburger SV
Beitrag von: NF am Montag, 15. September 2014 - 22:28:06
Der HSV in seiner Paradedisziplin: Ein Trainerwechsel scheint sich anzubahnen.  Tuchel für Slomka?

...Tuchel wird es wohl eher nicht - aber das nächste Hamburger Bauernopfer steht fest:

http://www.tagesspiegel.de/sport/nach-0-2-gegen-hannover-96-medien-hamburger-sv-entlaesst-mirko-slomka/10706204.html (http://www.tagesspiegel.de/sport/nach-0-2-gegen-hannover-96-medien-hamburger-sv-entlaesst-mirko-slomka/10706204.html)
Titel: Re: Hamburger SV
Beitrag von: ToRü | ToРуз am Montag, 15. September 2014 - 22:56:33
Da bedarf es ungewöhnlicher Maßnahmen:  Loddar hat noch Zeit. ;D
Titel: Re: Hamburger SV
Beitrag von: NF am Montag, 15. September 2014 - 23:17:59
Da bedarf es ungewöhnlicher Maßnahmen:  Loddar hat noch Zeit. ;D

..jetzt wird es aber albern -dann doch eher Christoph Daum  ;)
Titel: Re: Hamburger SV
Beitrag von: Hasibutz am Dienstag, 16. September 2014 - 08:52:27
Da bedarf es ungewöhnlicher Maßnahmen:  Loddar hat noch Zeit. ;D

..jetzt wird es aber albern -dann doch eher Christoph Daum  ;)
Das neue Motto des HSV: Wir machen Millionäre in kurzer Zeit!
Titel: Re: Hamburger SV
Beitrag von: ToRü | ToРуз am Dienstag, 16. September 2014 - 11:04:33
Da bedarf es ungewöhnlicher Maßnahmen:  Loddar hat noch Zeit. ;D

..jetzt wird es aber albern -dann doch eher Christoph Daum  ;)
Das neue Motto des HSV: Wir machen Millionäre in kurzer Zeit!

Hm, wenn das so ist: Ich würde es auch machen. Dafür geb ich meinen Job gerne auf. Wenn die Bezahlung stimmt... Mache auch, was Herr Kuehne möchte. ;D
Titel: Re: Hamburger SV
Beitrag von: Hasibutz am Dienstag, 16. September 2014 - 11:11:17
Da bedarf es ungewöhnlicher Maßnahmen:  Loddar hat noch Zeit. ;D

..jetzt wird es aber albern -dann doch eher Christoph Daum  ;)
Das neue Motto des HSV: Wir machen Millionäre in kurzer Zeit!

Hm, wenn das so ist: Ich würde es auch machen. Dafür geb ich meinen Job gerne auf. Wenn die Bezahlung stimmt... Mache auch, was Herr Kuehne möchte. ;D
vielleicht kannst Du einige Fußballtalente aus Nigeria an den HSV verscherbeln?
Titel: Re: Hamburger SV
Beitrag von: ToRü | ToРуз am Dienstag, 16. September 2014 - 11:19:32
Nicht nur aus Nigeria... ;)
Titel: Re: Hamburger SV
Beitrag von: Blubb am Dienstag, 16. September 2014 - 15:53:37
Jetzt hat man bald drei Trainer auf der Gehaltsliste. Man will wohl zeigen, wie man am besten Geld verbrennt.
Titel: Re: Hamburger SV
Beitrag von: ThK am Dienstag, 16. September 2014 - 18:17:43
Jetzt hat man bald drei Trainer auf der Gehaltsliste. Man will wohl zeigen, wie man am besten Geld verbrennt.

Nur DREI Trainer! Spieler sind noch viel mehr auf der Gehaltsliste.

Irgendwann kann es doch nicht mehr am Trainer liegen. Wenn ich solche Dauerverletzte wie den Marcel Janßen sehe, oder Leitwolf van der Vaart, der immer untertaucht, wenn es darum geht, mal Charakter zu zeigen. Komisch ist ja auch, sobald Spieler vom HSV weg sind, können sie wieder Fußball spielen.

Das einzig Positive ist momentan, dass die "Krise" schon gleich am Anfang der Saison da ist, und man noch genug Zeit hat, gegenzusteuern.
Titel: Re: Hamburger SV
Beitrag von: ToRü | ToРуз am Dienstag, 16. September 2014 - 23:55:44
Die Krise lässt sich alleinig auf dem Platz lösen. Die Umfeld-Kakophonie hilft da kaum weiter.
Titel: Re: Hamburger SV
Beitrag von: NF am Mittwoch, 17. September 2014 - 11:47:39
Die Krise lässt sich alleinig auf dem Platz lösen. Die Umfeld-Kakophonie hilft da kaum weiter.


...stimmt leider nicht - das HSV-Problem ist durch das Umfeld geprägt.
Der Fisch stinkt....mit zusätzlichen 26 Mio. €-Invest sollte ansonsten der Klassenerhalt mal ohne Zittern möglich sein.
Titel: Re: Hamburger SV
Beitrag von: Hasibutz am Mittwoch, 17. September 2014 - 13:45:35
Einfach weiter einkaufen bis es mal klappt.
Titel: Re: Hamburger SV
Beitrag von: ToRü | ToРуз am Mittwoch, 17. September 2014 - 14:34:18
Die Krise lässt sich alleinig auf dem Platz lösen. Die Umfeld-Kakophonie hilft da kaum weiter.


...stimmt leider nicht - das HSV-Problem ist durch das Umfeld geprägt.
Der Fisch stinkt....mit zusätzlichen 26 Mio. €-Invest sollte ansonsten der Klassenerhalt mal ohne Zittern möglich sein.

Aha. Wenn Herr K. also mal wieder mit guten Ratschlägen kommt, dann ist das ein Grund für den Spieler auf dem Platz, nicht gut zu spielen?
Das sehe ich anders. Oder sehe den Zusammenhang nicht. Aber mit der einen oder anderen Million Gehalt pro Jahr kann man sich natürlich erlauben, empfindlich auf die Umfeld-Kakophonie zu reagieren und dann schlecht zu spielen.

Die Causalität sehe ich da anders: Wenn die Leistung der Mannschaft stimmt, dann hört auch das Gedonner aus dem Umfeld auf.
Titel: Re: Hamburger SV
Beitrag von: NF am Mittwoch, 17. September 2014 - 23:04:14
Die Krise lässt sich alleinig auf dem Platz lösen. Die Umfeld-Kakophonie hilft da kaum weiter.


...stimmt leider nicht - das HSV-Problem ist durch das Umfeld geprägt.
Der Fisch stinkt....mit zusätzlichen 26 Mio. €-Invest sollte ansonsten der Klassenerhalt mal ohne Zittern möglich sein.

Aha. Wenn Herr K. also mal wieder mit guten Ratschlägen kommt, dann ist das ein Grund für den Spieler auf dem Platz, nicht gut zu spielen?
Das sehe ich anders. Oder sehe den Zusammenhang nicht. Aber mit der einen oder anderen Million Gehalt pro Jahr kann man sich natürlich erlauben, empfindlich auf die Umfeld-Kakophonie zu reagieren und dann schlecht zu spielen.

Die Causalität sehe ich da anders: Wenn die Leistung der Mannschaft stimmt, dann hört auch das Gedonner aus dem Umfeld auf.


Komisch: wenn mich mein Chef in Ruhe lässt klappt es auch mit den Ergebnissen  ;D
Dann fahre ich z.B. nämlich nicht über Kairo nach Rom, schreibe mir erst den Kuli leer...
Titel: Re: Hamburger SV
Beitrag von: ToRü | ToРуз am Samstag, 14. Februar 2015 - 18:49:36
Der HSV hat wieder zu seiner alten Form zurückgefunden :
FC Bayern - HSV 8:0

 :bayern
Titel: Re: Hamburger SV
Beitrag von: Hasibutz am Samstag, 14. Februar 2015 - 18:51:21
Der HSV hat wieder zu seiner alten Form zurückgefunden :
FC Bayern - HSV 8:0

 :bayern
Kühne wird wohl noch Messi kaufen.........................
Titel: Re: Hamburger SV
Beitrag von: ToRü | ToРуз am Samstag, 14. Februar 2015 - 18:54:16
Würde ja namensmäßig zur Situation passen.
Titel: Re: Hamburger SV
Beitrag von: ToRü | ToРуз am Sonntag, 12. April 2015 - 20:31:44
Jetzt steht die rote Laterne wieder beim HSV.
Titel: Re: Hamburger SV
Beitrag von: Hasibutz am Sonntag, 12. April 2015 - 21:56:10
Jetzt steht die rote Laterne wieder beim HSV.
Tröstlich dass man Erfolg nicht nur kaufen kann - man muß dafür auch etwas tun.
Titel: Re: Hamburger SV
Beitrag von: ThK am Montag, 13. April 2015 - 18:24:17
Jetzt steht die rote Laterne wieder beim HSV.
Tröstlich dass man Erfolg nicht nur kaufen kann - man muß dafür auch etwas tun.

Und der Mopo war diese sportliche Leistung zwei leere Seiten wert, unter dem Motto: was soll man darüber noch schreiben  :P
Titel: Re: Hamburger SV
Beitrag von: ToRü | ToРуз am Dienstag, 14. April 2015 - 10:09:31
Ich schrieb es ja bereits letztes Jahr: Der HSV ist in einer derart desolaten Lage, da würde eine Saison 2. Liga dem Neuaufbau gut tun. Das wäre letztes Jahr sicherlich noch einfacher gewesen als nach dieser Saison.

Allein die Entscheidung, einen völlig Unerfahrenen zum Trainer im Abstiegskampf zu berufen zeigt, dass man entweder an einem gewissen Realitätsverlust leidet, oder sich schlicht einen richtigen Trainer gerade nicht mehr leisten kann.

Dazu eine vorzeitige Bekanntgabe, welche Spieler im Sommer gehen müssen. Klar, dass die sich nochmal so rrrichtig ins Zeug legen werden. Nein, da werden substantielle Fehler gemacht. Der HSV wird wohl aus seiner Traumwelt erst erwachen, wenn sie in der 2. Liga auf Holstein Kiel treffen werden.
Titel: Re: Hamburger SV
Beitrag von: Hasibutz am Dienstag, 14. April 2015 - 10:36:22
Jetzt steht die rote Laterne wieder beim HSV.
Tröstlich dass man Erfolg nicht nur kaufen kann - man muß dafür auch etwas tun.

Und der Mopo war diese sportliche Leistung zwei leere Seiten wert, unter dem Motto: was soll man darüber noch schreiben  :P
die MOPO IST EIN sog. Revolverblatt und spielt selbst am Zeitungsmarkt in der 3.Liga.
Titel: Re: Hamburger SV
Beitrag von: ThK am Dienstag, 14. April 2015 - 18:29:54
Jetzt steht die rote Laterne wieder beim HSV.
Tröstlich dass man Erfolg nicht nur kaufen kann - man muß dafür auch etwas tun.

Und der Mopo war diese sportliche Leistung zwei leere Seiten wert, unter dem Motto: was soll man darüber noch schreiben  :P
die MOPO IST EIN sog. Revolverblatt und spielt selbst am Zeitungsmarkt in der 3.Liga.

Aha, das habe ich noch gar nicht gewusst. Die Information hatte ich aus der Rundschau, welche Liga die spielt weiß ich auch nicht.
Titel: Re: Hamburger SV
Beitrag von: NF am Dienstag, 14. April 2015 - 18:34:17

...deswegen hat ja jetzt auch ein Bauer für lächerlich 4 Mio. € -sage und staune- 1,5% Unternehmensanteil vom HSV gekauft.
Somit ist der HSV ungefähr 250 Mio € wert...Minus Schulden   ;)
Titel: Re: Hamburger SV
Beitrag von: Blubb am Mittwoch, 15. April 2015 - 15:07:09
Wenn man denkt, der HSV könne sich an Unprofessionalität nicht mehr überbieten, beweist er das Gegenteil.

Bruno Labbadia wird, nachdem man noch vollmundig ankündigte bis zum Saisonende den Trainer nicht mehr zu wechseln, ab sofort Trainer und zwar für vorerst 15 Monate. Thomas Tuchel war wohl nicht zu bekommen bzw. der wollte sich dieses Chaos dort vielleicht auch nicht so recht antun. Jetzt präsentiert man wieder eine halbgare Lösung.

Wenn es den HSV nicht gäbe, man müsste ihn wirklich erfinden.
Titel: Re: Hamburger SV
Beitrag von: Hasibutz am Mittwoch, 15. April 2015 - 15:27:24
Labbadia wurde auch schon mal vom HSV gefeuert - man kennt sich und wer mal eine Million braucht, sollte sich da mal bewerben.
Titel: Re: Hamburger SV
Beitrag von: Hyperaktiv am Mittwoch, 15. April 2015 - 16:40:19
Thomas Tuchel wollte mehr Macht beim HSV und jetzt son scheiss mit Labbadia  :peitsch
Titel: Re: Hamburger SV
Beitrag von: ThK am Mittwoch, 15. April 2015 - 18:30:05
Wenn man denkt, der HSV könne sich an Unprofessionalität nicht mehr überbieten, beweist er das Gegenteil.

Bruno Labbadia wird, nachdem man noch vollmundig ankündigte bis zum Saisonende den Trainer nicht mehr zu wechseln, ab sofort Trainer und zwar für vorerst 15 Monate. Thomas Tuchel war wohl nicht zu bekommen bzw. der wollte sich dieses Chaos dort vielleicht auch nicht so recht antun. Jetzt präsentiert man wieder eine halbgare Lösung.

Wenn es den HSV nicht gäbe, man müsste ihn wirklich erfinden.

Treffender hätte man diese Nachricht nicht auf den Punkt bringen können -  :respekt :danke
Titel: Re: Hamburger SV
Beitrag von: NF am Sonntag, 19. April 2015 - 19:35:42

...jetzt müssen sich die HSV'ler sich auf das dunkelste Kapitel der Vereinsgeschichte einrichten, oder hat da noch JEMAND einen Funken Resthoffnung  ???
Titel: Re: Hamburger SV
Beitrag von: Hyperaktiv am Sonntag, 19. April 2015 - 19:59:34

...jetzt müssen sich die HSV'ler sich auf das dunkelste Kapitel der Vereinsgeschichte einrichten, oder hat da noch JEMAND einen Funken Resthoffnung  ???

 (http://www.cosgan.de/smiliegenerator/ablage/830/35.png)
Titel: Re: Hamburger SV
Beitrag von: Hasibutz am Sonntag, 19. April 2015 - 21:56:37
16 Tore in 29 Spielen - da gehört sich einfach der Abstieg.
Und wer permanent Millionen verbrennt, die er eigentlcih nicht hat, sollte mal Insolvenz einreichen.
Ein jämmerlicher Verein und ziemlich bekloppte Fans, die sich jeden Scheiss anschauen und dafür fett zahlen.
Würde in der Hamburger Oper so gesungen wie der HSV spielt, wäre das Publikum erstens sehr laut und böse geworden und dann nicht mehr gekommen und so erginge es kedem Theater der Stadt - aber Fussbalfans sind eben ziemlich blöd.
Titel: Re: Hamburger SV
Beitrag von: Hyperaktiv am Sonntag, 19. April 2015 - 22:04:54
aber Fussbalfans sind eben ziemlich blöd.

Und was ist mit dir ??  ;D
Titel: Re: Hamburger SV
Beitrag von: Hasibutz am Sonntag, 19. April 2015 - 22:07:10
aber Fussbalfans sind eben ziemlich blöd.

Und was ist mit dir ??  ;D
ich bin doch nicht blöd
Titel: Re: Hamburger SV
Beitrag von: NF am Sonntag, 19. April 2015 - 22:59:22
aber Fussbalfans sind eben ziemlich blöd.

Und was ist mit dir ??  ;D
ich bin doch nicht blöd

...im Gegenzug lassen sich die "NICHT Blöden" von den BLÖDEN aber die Karten für erstklassige Unterhaltung auf hohem Niveau bezahlen...Subventionen erhalten die Fußball(fans) jedenfalls nicht. Auch schön blöd, oder?
Titel: Re: Hamburger SV
Beitrag von: Hasibutz am Montag, 20. April 2015 - 08:43:10
Im Prinzip ja - aber - natürlich haben die öffentlcihen Kassen massive Belastungen - die Polizeieinsätze, die Sachschäden, die verdeckte Vereinsfinanzierung über Abkauf der Stadien, Subventionierung diverser Aktivitäten usw.
Über diese hohen Kosten wird nicht viel gesprochen und in der Tat sind Fußballfans leidensfähig und lassen sich gerne zum deppen machen - unter anderem durch den Kauf völlig überteuerten Fanramschs, der dann als Fetisch genutzt wird.
Fußball war mal der Sport der Arbeiterklasse, nun ist er der Sport zur Unterhaltung des Volks auf Kosten der Arbeiterklasse, die es natürlich auch nicht mehr gibt.
Titel: Re: Hamburger SV
Beitrag von: Hyperaktiv am Montag, 20. April 2015 - 16:31:23
aber Fussbalfans sind eben ziemlich blöd.

Und was ist mit dir ??  ;D
ich bin doch nicht blöd

Wer weiss  ;D
Titel: Re: Hamburger SV
Beitrag von: ToRü | ToРуз am Montag, 20. April 2015 - 17:01:43
Er ist nicht blöd. Ich weiß das.
Titel: Re: Hamburger SV
Beitrag von: Hyperaktiv am Montag, 20. April 2015 - 17:10:01
Er ist nicht blöd. Ich weiß das.

Woher weiss du das ?  :lach
Titel: Re: Hamburger SV
Beitrag von: ToRü | ToРуз am Montag, 20. April 2015 - 18:43:53
Er ist nicht blöd. Ich weiß das.

Woher weiss du das ?  :lach

Weil ich ihn persönlich kenne.
Titel: Re: Hamburger SV
Beitrag von: Hyperaktiv am Montag, 20. April 2015 - 18:51:16
Er ist nicht blöd. Ich weiß das.

Woher weiss du das ?  :lach

Weil ich ihn persönlich kenne.

Das ist ja schön  ;D wie jeder hier  ;D glaube ich .  (familienforum)
Titel: Re: Hamburger SV
Beitrag von: Hasibutz am Montag, 20. April 2015 - 19:00:09
Der HSV ist mehr als NICHTS  12010 Aufrufe!!!!!
Titel: Re: Hamburger SV
Beitrag von: Hasibutz am Samstag, 25. April 2015 - 10:05:50
Und nur mal so:
Zuggesellschaft Metronom hat Zugverbot verhängt für HSV _Hooligans und gleich mit für Hannover96, Rostock, Bremen.............
Letzter Vorfall: Spiel Bremen -HSV - Zug demoliert - 100 000 Euro Schaden - vom Horror andere Fahrgäste mal zu schweigen.
Das so zum Thema Kosten und Manieren.
Titel: Re: Hamburger SV
Beitrag von: ToRü | ToРуз am Samstag, 25. April 2015 - 10:17:23
Eigentlich können wir ds HSV-Thema zum "Nichts"-Thread verschieben. Denn beim HSV passiert eh nichts mehr... ;D
Titel: Re: Hamburger SV
Beitrag von: Hyperaktiv am Samstag, 25. April 2015 - 12:27:07
Heute geht da was  ;D
Titel: Re: Hamburger SV
Beitrag von: ThK am Samstag, 25. April 2015 - 16:11:12
Und nur mal so:
Zuggesellschaft Metronom hat Zugverbot verhängt für HSV _Hooligans und gleich mit für Hannover96, Rostock, Bremen.............
Letzter Vorfall: Spiel Bremen -HSV - Zug demoliert - 100 000 Euro Schaden - vom Horror andere Fahrgäste mal zu schweigen.
Das so zum Thema Kosten und Manieren.

 :dafuer :meinemeinung
Titel: Re: Hamburger SV
Beitrag von: Hyperaktiv am Samstag, 25. April 2015 - 16:24:48
Und nur mal so:
Zuggesellschaft Metronom hat Zugverbot verhängt für HSV _Hooligans und gleich mit für Hannover96, Rostock, Bremen.............
Letzter Vorfall: Spiel Bremen -HSV - Zug demoliert - 100 000 Euro Schaden - vom Horror andere Fahrgäste mal zu schweigen.
Das so zum Thema Kosten und Manieren.

 :dafuer :meinemeinung

  :lalala  auf einmal

Titel: Re: Hamburger SV
Beitrag von: Hasibutz am Samstag, 25. April 2015 - 19:03:38
Und nun können sich alle HSV fans freuen: 3zu2 gegen Augsburg....................
Titel: Re: Hamburger SV
Beitrag von: Hyperaktiv am Samstag, 25. April 2015 - 19:07:27
Und nun können sich alle HSV fans freuen: 3zu2 gegen Augsburg....................

Jo so ist es  ::)
Titel: Re: Hamburger SV
Beitrag von: ToRü | ToРуз am Samstag, 25. April 2015 - 19:20:44
3 Tore machen noch lange keinen Klassenerhalt. Dazu ist es da unten zu eng.
Titel: Re: Hamburger SV
Beitrag von: Hasibutz am Samstag, 25. April 2015 - 19:25:50
3 Tore machen noch lange keinen Klassenerhalt. Dazu ist es da unten zu eng.
Stimmt - aber ist doch schön wenn sich die stets opferbereitne Fans auch mal freuen können.
Titel: Re: Hamburger SV
Beitrag von: Hyperaktiv am Samstag, 25. April 2015 - 20:59:54
3 Tore machen noch lange keinen Klassenerhalt. Dazu ist es da unten zu eng.
Stimmt - aber ist doch schön wenn sich die stets opferbereitne Fans auch mal freuen können.

:hsv:  laola  :hsv:
 ;D  ;D  ;D
Titel: Re: Hamburger SV
Beitrag von: NF am Samstag, 25. April 2015 - 21:14:22

...prima -man muss ja auch gönnen können  ;)
Titel: Re: Hamburger SV
Beitrag von: Hyperaktiv am Montag, 04. Mai 2015 - 19:51:37
 :respekt
Titel: Re: Hamburger SV
Beitrag von: ToRü | ToРуз am Dienstag, 05. Mai 2015 - 13:28:39
3 Tore machen noch lange keinen Klassenerhalt. Dazu ist es da unten zu eng.
Stimmt - aber ist doch schön wenn sich die stets opferbereitne Fans auch mal freuen können.

Ich gönn' den Rauten-Jungs das ja auch...
Titel: Re: Hamburger SV
Beitrag von: Hyperaktiv am Dienstag, 05. Mai 2015 - 16:43:14
3 Tore machen noch lange keinen Klassenerhalt. Dazu ist es da unten zu eng.
Stimmt - aber ist doch schön wenn sich die stets opferbereitne Fans auch mal freuen können.

Ich gönn' den Rauten-Jungs das ja auch...

Das ist aber NETT  :bierfass
Titel: Re: Hamburger SV
Beitrag von: ToRü | ToРуз am Samstag, 09. Mai 2015 - 00:05:04
Ob das 1:1 hilft?
Titel: Re: Hamburger SV
Beitrag von: zahn am Samstag, 09. Mai 2015 - 18:36:57
Ob das 1:1 hilft?

warten wir`s mal ab.
Titel: Re: Hamburger SV
Beitrag von: ThK am Sonntag, 10. Mai 2015 - 10:54:17
Ob das 1:1 hilft?

warten wir`s mal ab.

Das 1 : 1 reicht nicht, da muss in den letzten Spielen noch was draufgelegt werden, selbst der Tabellenletzte Stuttgart punktet jetzt mit drei Punkten. Und nächste Woche spielt der HSV in Stuttgart, welch eine Dramatik.
Titel: Re: Hamburger SV
Beitrag von: Hyperaktiv am Sonntag, 10. Mai 2015 - 11:21:41
Ob das 1:1 hilft?

warten wir`s mal ab.

Das 1 : 1 reicht nicht, da muss in den letzten Spielen noch was draufgelegt werden, selbst der Tabellenletzte Stuttgart punktet jetzt mit drei Punkten. Und nächste Woche spielt der HSV in Stuttgart, welch eine Dramatik.

Erst mal abwarten und Tee trinken!  ;)
Titel: Re: Hamburger SV
Beitrag von: ToRü | ToРуз am Sonntag, 10. Mai 2015 - 18:41:29
Kommende Woche muss der HSV punkten. Dass wird das Schlüsselspiel. Aber die Ausgangslage ist nun ja nicht mehr so schlecht.
Titel: Re: Hamburger SV
Beitrag von: Hyperaktiv am Sonntag, 10. Mai 2015 - 19:33:13

Nochmal zum mitfiebern  ;D
Titel: Re: Hamburger SV
Beitrag von: Hyperaktiv am Montag, 11. Mai 2015 - 20:28:51
Titel: Re: Hamburger SV
Beitrag von: Hyperaktiv am Samstag, 23. Mai 2015 - 11:01:37
Mal sehen was da heute geht  ;D
Titel: Re: Hamburger SV
Beitrag von: ToRü | ToРуз am Samstag, 23. Mai 2015 - 15:13:29
Im schlechtesten Fall geht es in die 2. Bundesliga
Titel: Re: Hamburger SV
Beitrag von: Hyperaktiv am Samstag, 23. Mai 2015 - 15:25:01
Im schlechtesten Fall geht es in die 2. Bundesliga

Das ist klar  ::)  :lach
Titel: Re: Hamburger SV
Beitrag von: Hyperaktiv am Samstag, 23. Mai 2015 - 17:24:53
  :yahoo:(http://www.cosgan.de/smiliegenerator/ablage/830/195.png)   :yahoo:

So jetzt warten wer kommt  ::)
Titel: Re: Hamburger SV
Beitrag von: NF am Samstag, 23. Mai 2015 - 17:50:33


..oh je - da kommen erinnerungen an Fürth hoch :P
Titel: Re: Hamburger SV
Beitrag von: Hyperaktiv am Samstag, 23. Mai 2015 - 18:23:03


..oh je - da kommen erinnerungen an Fürth hoch :P

Ja leider , nur mal sehen gegen wen die jetzt spielen dürfen  ???
Titel: Re: Hamburger SV
Beitrag von: ThK am Samstag, 23. Mai 2015 - 19:50:47
Ein 0:0 zu Hause und ein 1:1 reichen ja, kennen wir schon aus der letzten Relegation.
Allerdings möchte ich nicht jedes Jahr dieses Drama erleben.
Der HSV denkt ja vielleicht praktisch, zwei zusätzliche Spiele heißen zusätzliches Geld in der Kasse  :P
Titel: Re: Hamburger SV
Beitrag von: Hyperaktiv am Samstag, 23. Mai 2015 - 20:02:58

Der HSV denkt ja vielleicht praktisch, zwei zusätzliche Spiele heißen zusätzliches Geld in der Kasse  :P

Das kannste laut sagen, aber die beiden spiele werden echt schwer werden  es kommen ja nur Kaiserslautern oder Karlsruhe in frage oder?
Titel: Re: Hamburger SV
Beitrag von: ToRü | ToРуз am Sonntag, 24. Mai 2015 - 10:58:13
Nö. Auch Darmstadt 98 könnte es noch werden.
Titel: Re: Hamburger SV
Beitrag von: Hyperaktiv am Sonntag, 24. Mai 2015 - 11:17:07
Nö. Auch Darmstadt 98 könnte es noch werden.

Jo gerade auch mitbekommen ( sport1 ) live
Titel: Re: Hamburger SV
Beitrag von: Slartibartfass am Sonntag, 24. Mai 2015 - 19:08:17

Der HSV denkt ja vielleicht praktisch, zwei zusätzliche Spiele heißen zusätzliches Geld in der Kasse  :P

Das kannste laut sagen, aber die beiden spiele werden echt schwer werden  es kommen ja nur Kaiserslautern oder Karlsruhe in frage oder?
Karlsruhe.
Titel: Re: Hamburger SV
Beitrag von: Hyperaktiv am Sonntag, 24. Mai 2015 - 19:43:23

Der HSV denkt ja vielleicht praktisch, zwei zusätzliche Spiele heißen zusätzliches Geld in der Kasse  :P

Das kannste laut sagen, aber die beiden spiele werden echt schwer werden  es kommen ja nur Kaiserslautern oder Karlsruhe in frage oder?
Karlsruhe.

Sollte was gehen gegen Karlsruhe aber erstmal abwarten  ;D
Titel: Re: Hamburger SV
Beitrag von: ToRü | ToРуз am Montag, 25. Mai 2015 - 11:44:19
Letztes Zusammentreffen mit dem HSV war im DFB-Pokal 2012. Da verlor der HSV 4:2.
Titel: Re: Hamburger SV
Beitrag von: Hyperaktiv am Montag, 25. Mai 2015 - 11:48:08
Letztes Zusammentreffen mit dem HSV war im DFB-Pokal 2012. Da verlor der HSV 4:2.

Und was soll das heißen?  ;D
Titel: Re: Hamburger SV
Beitrag von: ToRü | ToРуз am Montag, 25. Mai 2015 - 11:49:25
Tja. 2012 war der HSV noch besser drauf.... Omen.
Titel: Re: Hamburger SV
Beitrag von: Hyperaktiv am Montag, 25. Mai 2015 - 11:54:11
Tja. 2012 war der HSV noch besser drauf.... Omen.

Noch besser drauf , wie geht das ? bei ein 4-2  --------------- Ich weiss ja was du möchtest ;D

Abwartenundteetrinken  ;D
Titel: Re: Hamburger SV
Beitrag von: ToRü | ToРуз am Montag, 25. Mai 2015 - 12:03:39
Das Spiel fand damals beim KSC statt...

Ja, ich stehe dazu. Ein HSV im derzeitigen, auch sportlichen Zustand, hat 1. Bundesliga einfach nicht verdient. Mit so wenigen Toren ist noch nie ein Verein in der 1. Liga verblieben. Das Spiel gegen Schalke wurde auch gewonnen, weil Schalke derzeit auch in einem beklagenswerten Zustand ist und entsprechend schwach aufgetreten ist.
Komisch allerdings: Während man dem FCB bei Freiburg Wettbewerbsverzerrung unterstellte, kommt keiner auf die Idee, dies Schalke nun zu unterstellen. So ist Fußballdeutschland...

Ein Wiederaufbau in der 2. Liga wäre sicher gut und würde den HSV dann irgendwann wieder gestärkt zurück in die 1. Liga führen. So geht das Gewürge doch nur weiter. Und ständig Relegation ist ja sicher nicht der Anspruch des HSV, oder?

Dagegen gibt es eben frische 2.-Ligisten, die der Bundesliga gut tun würden. Die sind noch hungrig. Dazu gehört eben auch der KSC. Oder eine Liga weiter unten, Holstein Kiel, denen ich gegen 1860 in der Relegation die Daumen drücke.
Titel: Re: Hamburger SV
Beitrag von: Hyperaktiv am Montag, 25. Mai 2015 - 12:14:32
Das Spiel fand damals beim KSC statt...

Ja, ich stehe dazu. Ein HSV im derzeitigen, auch sportlichen Zustand, hat 1. Bundesliga einfach nicht verdient. Mit so wenigen Toren ist noch nie ein Verein in der 1. Liga verblieben. Das Spiel gegen Schalke wurde auch gewonnen, weil Schalke derzeit auch in einem beklagenswerten Zustand ist und entsprechend schwach aufgetreten ist.
Komisch allerdings: Während man dem FCB bei Freiburg Wettbewerbsverzerrung unterstellte, kommt keiner auf die Idee, dies Schalke nun zu unterstellen. So ist Fußballdeutschland...

Ein Wiederaufbau in der 2. Liga wäre sicher gut und würde den HSV dann irgendwann wieder gestärkt zurück in die 1. Liga führen. So geht das Gewürge doch nur weiter. Und ständig Relegation ist ja sicher nicht der Anspruch des HSV, oder?

Dagegen gibt es eben frische 2.-Ligisten, die der Bundesliga gut tun würden. Die sind noch hungrig. Dazu gehört eben auch der KSC. Oder eine Liga weiter unten, Holstein Kiel, denen ich gegen 1860 in der Relegation die Daumen drücke.


Ich schweige lieber , nun komm nicht an und sag ach schau an jetzt weisst du nichts zu sagen  ;D
Titel: Re: Hamburger SV
Beitrag von: Brilonius am Dienstag, 26. Mai 2015 - 16:50:39
Natürlich kann der HSV absteigen, keine Frage. Aber zu glauben, ein Abstieg wäre von Vorteil für den HSV, ist reine Fantasie. Er würde viele Probleme aufwerfen, wirtschaftlicher und struktureller Art. Maßnahmen für Verbesserungen sind in der 1. Liga deutlich einfacher anzupacken als in der 2. Liga (aber nur, wenn man endlich anfängt aufzuräumen).

Es stimmt, der HSV war in dieser Saison wieder einmal grottenschlecht. Doch das ist kein K.O.-Kriterium für einen Abstieg, und dieser wird auch nicht in einem Wunschkonzert für einige rotschalige Mode-Bajuwaren ermittelt, die mir
manchmal so vorkommen, als stünden sie auf dem Berg Sinai und  verkündeten die Gesetze des Fußballs. Doch der Ab- bzw. Aufstieg wird Gott sei Dank nicht auf steinernen Tafeln geregelt, sondern in der Spielordnung der DFL, Spieltechnische Vorschriften, § 3. Von Ungerechtigkeit und Frische steht da nichts, für Bayern M. wahrscheinlich ein Glück, denn so frisch sind die auch nicht mehr...
Titel: Re: Hamburger SV
Beitrag von: NF am Dienstag, 26. Mai 2015 - 17:40:36

@Brilonius:  daumenhoch :clap

Wofür ist ein Abstieg gut - wem hat es je wirklich geholfen?
Damit die Konzern-Truppen zwischenzeitlich noch stärker werden?

Dem HSV hilft nur EINS (und das ist hinreichend bekannt): Strategie und Effizienz. Kurzzeitige Rettungen á la Millionenspenden bewirken leider offensichtlich das Gegenteil.
Auch in Hamburg müsste es möglich sein eine echte (ungeschönte) Analyse zu bewerkstelligen und die nötigen Ableitungen daraus herbei zu führen...
Titel: Re: Hamburger SV
Beitrag von: Hyperaktiv am Dienstag, 26. Mai 2015 - 17:44:13
Natürlich kann der HSV absteigen, keine Frage. Aber zu glauben, ein Abstieg wäre von Vorteil für den HSV, ist reine Fantasie. Er würde viele Probleme aufwerfen, wirtschaftlicher und struktureller Art. Maßnahmen für Verbesserungen sind in der 1. Liga deutlich einfacher anzupacken als in der 2. Liga (aber nur, wenn man endlich anfängt aufzuräumen).

Es stimmt, der HSV war in dieser Saison wieder einmal grottenschlecht.

Genau deiner Meinung  ( jetzt habe ich doch was dazu gesagt mist  ;D )

lg
Titel: Re: Hamburger SV
Beitrag von: Blubb am Dienstag, 26. Mai 2015 - 18:20:22
Nein, ein Abstieg des HSV wäre für den Verein wohl nicht von Vorteil und wo diese Mär vom geregelten Neuaufbau in der zweiten Liga herkommt, frage ich mich auch. Es gibt x Beispiele, wo genau das nicht funktioniert hat, sondern diese Mannschaften entweder zwischen erster und zweiter Liga hin- und herpendeln oder gar nicht erst wieder hochkommen. Wirtschaftlich wäre die zweite Liga für den HSV wohl eine mittelschwere Katastrophe.

Wichtig wäre vor allem, das man mal Ruhe in den Verein hineinbekommt. Ich bezweifle aber momentan erheblich, dass dies gelingen wird. Allein schon das mediale Umfeld lässt dies überhaupt nicht zu. Zudem bin ich mittlerweile sehr skeptisch, was das Thema Beiersdorfer angeht. Fast alle Transfers in dieser Saison, in der alles besser werden sollte, waren ein Griff ins Klo. Und dann war da noch dieses unwürdige Rumgehampel in der Trainerfrage. Erst Slomka von einer außenstehenden Person (Kühne) zum Abschuss freigeben lassen, ohne sich explizit vor den Trainer zu stellen. Dann wird plötzlich Zinnbauer rausgeworfen, der ja für eine Art Neuanfang stehen sollte, aber wo es jedem hätte klar sein müssen, dass in der Konstellation ein unerfahrener Trainer ein Tanz auf der Rasierklinge ist. Dann wurde Knäbel zu Trainer gemacht, während man aus den Fehlern der Vergangenheit nicht lernte und parallel öffentlich mit dem absoluten Wunschtrainer verhandelte. Und jetzt ist Labbadia wieder Trainer, der den Beweis seiner Tauglichkeit als Bundesligatrainer bisher überall schuldig geblieben ist. Beiersdorfer scheint völlig überfordert. Und das restliche Personal um Peters, Knäbel und Co. scheint dem in nichts nach zu stehen.

Verdient ist der Abstieg am Ende für den, der am Ende dann auch runtergeht. Was mein Wunsch ist, wäre eine andere Frage, aber ich will ja auch nicht gehässig sein.
Titel: Re: Hamburger SV
Beitrag von: ToRü | ToРуз am Dienstag, 26. Mai 2015 - 18:43:56
...
Es stimmt, der HSV war in dieser Saison wieder einmal grottenschlecht. Doch das ist kein K.O.-Kriterium für einen Abstieg, und dieser wird auch nicht in einem Wunschkonzert für einige rotschalige Mode-Bajuwaren ermittelt, die mir
manchmal so vorkommen, als stünden sie auf dem Berg Sinai und  verkündeten die Gesetze des Fußballs. Doch der Ab- bzw. Aufstieg wird Gott sei Dank nicht auf steinernen Tafeln geregelt, sondern in der Spielordnung der DFL, Spieltechnische Vorschriften, § 3. Von Ungerechtigkeit und Frische steht da nichts, für Bayern M. wahrscheinlich ein Glück, denn so frisch sind die auch nicht mehr...

Das mit dem "Mode-Bajuwaren" erklärte ich Dir ja bereits, Brilonius. Aber gerne nochmal: Ich bin seit 33 Jahren Mitglied des FCB, habe Hoch und Tief erlebt. Daher wird Deine gebetsmühlenartige Wiederholung nicht richtiger. Und im Gegensatz zum HSV sind die Spieler des FCB Müde, weil sie neben Bundesliga und DFB-Pokal auch noch CL gespielt haben. Dazu waren 6 Spieler auch noch bei der erfolgreichen, aber kräftezehrenden WM dabei und haben mitgeholfen, dass wir Weltmeister wurden. Und Nein, das ist keine Entschuldigung, nur eine Erklärung. Und was hat der HSV in der Zeit getan?

Also wenn die sportliche Leistung kein K-O-Kriterium für die 1. Liga ist, ja was denn sonst, Brilonius? es geht da nicht um Frische oder Ungerechtigkeit? (Wo bleibt jetzt der Aufschrei der Wettbewerbsverzerrung von Schalke?)

Natürlich ist 2. Liga ein hartes Brot. Natürlich müsste sich der HSV angesichts der geringeren Finanzen dann bescheiden. Aber dann kommt man vielleicht nicht auf unsinnige, geldverbrennende Ideen, sondern schaut sich auch mal wieder im eigenen Beritt um, fokusiert sich auf das Wesentliche. Weil man eben weniger Möglichkeiten hat.
Es gibt ja viele Beispiele, die zeigen, dass ein Abstieg auch eine Chance ist, gestärkt wieder aufzusteigen. Ich denke da an Kaiserslautern. Die stiegen mal ab und marschierten dann, nach dem Wiederaufstieg, direkt zur Meisterschaft.

Die Roten Teufel waren bis 1996 auch durchgehend Bundesligist. Dann der Abstieg (mit 36 Toren! mehr als der HSV jetzt) dann der Aufstieg 1997 und die Deutsche Meisterschaft 1998.

Es ist also möglich. Und daher sehe ich dies als Chance. Nicht weil ich den HSV leiden sehen will, aber so kann es ja nun kaum weitergehen. Und wenn sie diesmal dem Abstieg von der Latte springen, dann wird das Gewürge halt in der kommenden Saison weitergehen. Relegation als Dauerziel? Wohl kaum.
Titel: Re: Hamburger SV
Beitrag von: Hyperaktiv am Montag, 01. Juni 2015 - 22:05:03
Nur der HSV

Niemals 2. Liga Dieser HSV ist einfach unabsteigbar!

 :hsv: :hsv: :hsv: :hsv: :hsv: :hsv: :hsv: :hsv: :hsv: :hsv: :hsv: :hsv: :hsv: :hsv: :hsv:
Titel: Re: Hamburger SV
Beitrag von: Moni84 am Montag, 01. Juni 2015 - 22:29:07
Trotzdem dürfen sie in der nächsten Saison gern Abstand zum 16. Tabellenplatz nehmen.
Titel: Re: Hamburger SV
Beitrag von: Koch Th am Dienstag, 02. Juni 2015 - 07:36:33
Ja da habt der HSV nochmal gezeigt ,das er es doch kann.
  Jetzt heißt es Fußball spielen und nichts anderes
Titel: Re: Hamburger SV
Beitrag von: Hyperaktiv am Dienstag, 02. Juni 2015 - 20:02:52
Jetzt erstmal abwarten wer kommen soll und wer gehen muss.

 :hsv: :hsv: :hsv:
Titel: Re: Hamburger SV
Beitrag von: ToRü | ToРуз am Mittwoch, 03. Juni 2015 - 18:35:43
Gerechter wäre es gewesen, wenn Holstein Kiel aufgestiegen wäre und der HSV abgestiegen. Aber was ist schon gerecht.
Dann halt im 3. Anlauf... ;D
Titel: Re: Hamburger SV
Beitrag von: Hyperaktiv am Mittwoch, 03. Juni 2015 - 19:20:55
Gerechter wäre es gewesen, wenn Holstein Kiel aufgestiegen wäre und der HSV abgestiegen. Aber was ist schon gerecht.
Dann halt im 3. Anlauf... ;D

 :lalala :lalala :lalala

 :hsv: :hsv: :hsv:
Titel: Re: Hamburger SV
Beitrag von: ToRü | ToРуз am Mittwoch, 03. Juni 2015 - 19:55:18
 :bayern :bayern :bayern
Titel: Re: Hamburger SV
Beitrag von: Moni84 am Mittwoch, 03. Juni 2015 - 21:01:43
Gerechter wäre es gewesen, wenn Holstein Kiel aufgestiegen wäre und der HSV abgestiegen. Aber was ist schon gerecht.
Dann halt im 3. Anlauf... ;D

 :lalala :lalala :lalala

 :hsv: :hsv: :hsv:

Er hat halt gern das letzte Wort. Ach ja, das erste und mittlere auch.

Da gab es 34 Spieltage lang Fehlentscheidungen in der Bundesliga,  aber nein, an der einen umstrittenen Szene wird sich festgebissen. 2001 hat Dr. Merk auch so lange nachspielen lassen, bis der FC Bayern Meister wurde.

Titel: Re: Hamburger SV
Beitrag von: Hyperaktiv am Mittwoch, 03. Juni 2015 - 21:07:13


Er hat halt gern das letzte Wort. Ach ja, das erste und mittlere auch.



Lassen wir ihn doch mal , wenn er sonst keine Hobbys hat  :lach

Titel: Re: Hamburger SV
Beitrag von: ToRü | ToРуз am Mittwoch, 03. Juni 2015 - 21:52:07
Gerechter wäre es gewesen, wenn Holstein Kiel aufgestiegen wäre und der HSV abgestiegen. Aber was ist schon gerecht.
Dann halt im 3. Anlauf... ;D

 :lalala :lalala :lalala

 :hsv: :hsv: :hsv:

Er hat halt gern das letzte Wort. Ach ja, das erste und mittlere auch.

Da gab es 34 Spieltage lang Fehlentscheidungen in der Bundesliga,  aber nein, an der einen umstrittenen Szene wird sich festgebissen. 2001 hat Dr. Merk auch so lange nachspielen lassen, bis der FC Bayern Meister wurde.



Welch Unsinn. Die 4 Minuten waren bereits gesetzt. Der HSV schoss in der 90. Minuten sein Tor.
In Gelsenkirchen war das Spiel bereits abgepfiffen. Und der FCB schoss in der letzten Minute der Nachspielzeit das entscheidende Tor. Ich war damals im Stadion.

Und 34 Spieltage hat es der HSV nicht geschafft, sich als der Verein zu präsentieren,  der in die Liga gehört.
Ich beisse mich da nicht an der strittigen Szene fest. Das ist eine Augenblicksentscheidung, das ist eben so.

Klar, letztendlich hat der HSV es in der entscheidenden Minute geschafft, sich durchzusetzen. Auch das ist ja OK.
So ist Fussball. Aber dennoch darf ich meine Meinung haben, wie Ihr auch. Also wie immer, alles gut.

Moni84: Nein, ich muss nicht das letzte Wort haben, auch wenn Du das immer wieder gerne behauptest. Aber hier ist ein Diskussionsforum, da darf man diskutieren und seine Meinung äußern.

Zucki: Isch abe keine Langeweile, glaub mir.
Titel: Re: Hamburger SV
Beitrag von: Hyperaktiv am Mittwoch, 03. Juni 2015 - 21:57:59

Zucki: Isch abe keine Langeweile, glaub mir.

Doch das hast du, du bis ja so verbissen auf den HSV.... Lass es doch mal und gut ist ändern können wir eh nichts.
Titel: Re: Hamburger SV
Beitrag von: ToRü | ToРуз am Donnerstag, 04. Juni 2015 - 11:41:33

Zucki: Isch abe keine Langeweile, glaub mir.

Doch das hast du, du bis ja so verbissen auf den HSV.... Lass es doch mal und gut ist ändern können wir eh nichts.

Von wegen letztem Wort, nicht Zucki?

Du musst aber auch immer persönlich werden. Ich habe keine Langeweile und selbst wenn es so wäre, kann Dir das doch völlig wurscht sein, Zucki. Das gehört auch nicht zum Thema. Und damit Ende...
Titel: Re: Hamburger SV
Beitrag von: NF am Donnerstag, 04. Juni 2015 - 11:57:58


...das gehört auch nicht zum Thema. Und damit Ende...


Prima Durchsage - inhaltlich dürften zwischenzeitlich auch alle Positionen hinreichend bekannt gemacht worden sein.

Erfreuen wir uns hier gerne den bald ausstehenden neun und guten Nachrichten um den offensichtlich unabsteigbaren Dino
  ;)
Titel: Re: Hamburger SV
Beitrag von: Hyperaktiv am Donnerstag, 04. Juni 2015 - 18:19:40
Zusage von Mehmedi?

http://www.spox.com/de/sport/fussball/bundesliga/1506/News/hamburger-sv-umbruch-admir-mehmedi-.html
Titel: Re: Hamburger SV
Beitrag von: Hyperaktiv am Samstag, 06. Juni 2015 - 16:22:36
Beister muss gehen, sind die nicht echt im Kopf?

http://www.t-online.de/sport/fussball/bundesliga/id_74270484/hsv-labbadia-plant-ohne-maximilian-beister.html
Titel: Re: Hamburger SV
Beitrag von: Hyperaktiv am Sonntag, 12. Juli 2015 - 19:54:21
Fängt doch schon gut an   :hsv:  naja erstmal abwarten was noch so kommt  ;D

http://www.bild.de/sport/fussball/1-bundesliga/telekom-cup-live-41747964.bild.html
Titel: Re: Hamburger SV
Beitrag von: ThK am Sonntag, 12. Juli 2015 - 20:18:08
Fängt doch schon gut an   :hsv:  naja erstmal abwarten was noch so kommt  ;D

http://www.bild.de/sport/fussball/1-bundesliga/telekom-cup-live-41747964.bild.html

Und der FC Bayern steckt schon mitten in der Krise  :P
Titel: Re: Hamburger SV
Beitrag von: ToRü | ToРуз am Montag, 13. Juli 2015 - 16:28:48
....
Und der FC Bayern steckt schon mitten in der Krise  :P

Und wie. Wahnsinn. Telekom-Cup.

Die Wahrheit sehen wir dann ja am 14. August, im direkten Vergleich  :bayern -  :hsv:
Titel: Re: Hamburger SV
Beitrag von: Hyperaktiv am Montag, 13. Juli 2015 - 17:19:02
....
Und der FC Bayern steckt schon mitten in der Krise  :P

Und wie. Wahnsinn. Telekom-Cup.

Die Wahrheit sehen wir dann ja am 14. August, im direkten Vergleich  :bayern -  :hsv:

 :po  ;D
Titel: Re: Hamburger SV
Beitrag von: ToRü | ToРуз am Montag, 13. Juli 2015 - 18:22:02
....
Und der FC Bayern steckt schon mitten in der Krise  :P

Genau

Und wie. Wahnsinn. Telekom-Cup.

Die Wahrheit sehen wir dann ja am 14. August, im direkten Vergleich  :bayern -  :hsv:

 :po  ;D

Genau Zucki. Wenn wir   :bayern dann gewonnen haben, dann stell ich mir genüsslich vor, wie Du,  :hsv: dann dies tust:  :machkaputt  :fluchen :bindumm:

 :muah

Titel: Re: Hamburger SV
Beitrag von: Hyperaktiv am Montag, 13. Juli 2015 - 18:36:08
....
Und der FC Bayern steckt schon mitten in der Krise  :P

Genau

Und wie. Wahnsinn. Telekom-Cup.

Die Wahrheit sehen wir dann ja am 14. August, im direkten Vergleich  :bayern -  :hsv:

 :po  ;D

Genau Zucki. Wenn wir   :bayern dann gewonnen haben, dann stell ich mir genüsslich vor, wie Du,  :hsv: dann dies tust:  :machkaputt  :fluchen :bindumm:

 :muah

Da haben wir wohl wieder ein Streitthema gefunden. Das ist mir auch so sch .... egal, ob die gegen Bayren verlieren, das geht mir so den Rücken runter ...
Ich kann nämlich verlieren, ob du das als Bayernfan kannst weiss ich nicht, denn ihr seit ja nur das Gewinnen gewohnt  :lach


So ENDE jetzt
Titel: Re: Hamburger SV
Beitrag von: Wilber am Montag, 13. Juli 2015 - 22:47:50
äääääääääääääähhhhhhhhhhhhh!!!!!!

Ich dachte immer das Gras ist grün, elf Freunde laufen je Mannschaft über den Rasen und das runde muss in das eckige Holzdingens (heute ja Alu!)!

Aber das war ja wohl mal, oder? Was ich gern sehen möchte sind schöne Fußballspiele, ohne durch irgendeine Vereinsbrille getrübt!

Auf eine spannende BuLi-Saison

wilber
Titel: Re: Hamburger SV
Beitrag von: ToRü | ToРуз am Montag, 13. Juli 2015 - 23:56:24
....
Und der FC Bayern steckt schon mitten in der Krise  :P

Genau

Und wie. Wahnsinn. Telekom-Cup.

Die Wahrheit sehen wir dann ja am 14. August, im direkten Vergleich  :bayern -  :hsv:

 :po  ;D

Genau Zucki. Wenn wir   :bayern dann gewonnen haben, dann stell ich mir genüsslich vor, wie Du,  :hsv: dann dies tust:  :machkaputt  :fluchen :bindumm:

 :muah

Da haben wir wohl wieder ein Streitthema gefunden. Das ist mir auch so sch .... egal, ob die gegen Bayren verlieren, das geht mir so den Rücken runter ...
Ich kann nämlich verlieren, ob du das als Bayernfan kannst weiss ich nicht, denn ihr seit ja nur das Gewinnen gewohnt  :lach


So ENDE jetzt

Wir können auch verlieren. Oder haben wir letzte Saison das Triple geholt?

Und das Gefrotzel gehört doch dazu. ;)
Titel: Re: Hamburger SV
Beitrag von: Hyperaktiv am Dienstag, 14. Juli 2015 - 16:55:40
@    ToRü | Superheftig Schreiber

 :hsv:   :bierfass  :bayern
Titel: Re: Hamburger SV
Beitrag von: Brilonius am Dienstag, 14. Juli 2015 - 18:14:14
Zitat
Wir können auch verlieren. Oder haben wir letzte Saison das Triple geholt?

Wieso Triple? Sogar das Double war schon 14/15 für dich zu schwer. Woran lag's? Warst du nicht in Form? Oder hast du dich als Hängende Spitze nicht oft genug zurückfallen lassen?   ;)
Titel: Re: Hamburger SV
Beitrag von: Peter D. am Mittwoch, 15. Juli 2015 - 01:09:19
...

Wieso Triple? Sogar das Double war schon 14/15 für dich zu schwer. Woran lag's? Warst du nicht in Form? Oder hast du dich als Hängende Spitze nicht oft genug zurückfallen lassen?   ;)

"Hängende Spitze" ... I break together... :muah :muah :muah :muah
Titel: Re: Hamburger SV
Beitrag von: ToRü | ToРуз am Mittwoch, 15. Juli 2015 - 13:53:49
Zitat
Wir können auch verlieren. Oder haben wir letzte Saison das Triple geholt?

Wieso Triple? Sogar das Double war schon 14/15 für dich zu schwer. Woran lag's? Warst du nicht in Form? Oder hast du dich als Hängende Spitze nicht oft genug zurückfallen lassen?   ;)

Es ging ja darum, dass der FCB nur gewinnen würde. Das habe ich damit, beispielhaft, wiederlegt.
Und ich schreibe "Wir", weil ich Mitglied des Vereins bin.
Titel: Re: Hamburger SV
Beitrag von: Hyperaktiv am Mittwoch, 15. Juli 2015 - 16:53:50
weil ich Mitglied des Vereins bin.

Ich will ja nichts sagen  ;D aber wie OFT willst du uns das noch Sagen :lalala
Titel: Re: Hamburger SV
Beitrag von: ToRü | ToРуз am Mittwoch, 15. Juli 2015 - 23:24:53
weil ich Mitglied des Vereins bin.

Ich will ja nichts sagen  ;D aber wie OFT willst du uns das noch Sagen :lalala

Bis es der / die letzte kapiert hat? ;D
Titel: Re: Hamburger SV
Beitrag von: ToRü | ToРуз am Samstag, 15. August 2015 - 00:26:57
 :floeten

:bayern 5     :hsv: 0
Titel: Re: Hamburger SV
Beitrag von: wutz am Samstag, 15. August 2015 - 11:21:07
Ist natürlich auch unglücklich, im ersten Spiel gleich gegen solch ein Gegner
Titel: Re: Hamburger SV
Beitrag von: ToRü | ToРуз am Samstag, 15. August 2015 - 11:22:55
Ist natürlich auch unglücklich, im ersten Spiel gleich gegen solch ein Gegner

Stimmt. Aber der HSV kann auch gegen Bayern gewinnen. Haben sie ja bereits bewiesen.
Aber wie war das bei Jena...?
Titel: Re: Hamburger SV
Beitrag von: NF am Samstag, 15. August 2015 - 13:16:34
Ist natürlich auch unglücklich, im ersten Spiel gleich gegen solch ein Gegner
Stimmt. Aber der HSV kann auch gegen Bayern gewinnen. Haben sie ja bereits bewiesen.
Aber wie war das bei Jena...?


...Freude teilen ist eben auch eine besondere Gabe - die hier sehr unterschiedlich verteilt ist.
Dann drücken WIR eben den Wolfsburgern im Pokal die Daumen - am liebsten im Elfmeterschießen!
.
Titel: Re: Hamburger SV
Beitrag von: ToRü | ToРуз am Sonntag, 16. August 2015 - 13:26:20
Jeder freut sich für seinen Club. Alles gut.

Der VFL wird dieses Jahr sicher stark sein, davon gehe ich auch aus.
Titel: Re: Hamburger SV
Beitrag von: NF am Sonntag, 16. August 2015 - 14:20:21
Jeder freut sich für seinen Club. Alles gut.
Der VFL wird dieses Jahr sicher stark sein, davon gehe ich auch aus.

...bin irgendwie gar kein Fan einer Truppe...mag nur -offen zugestanden-die Kommerzialisierung meines ehemaligen Lieblingssports nicht: und dafür sind dieBayern mein Synonym  ;)
Titel: Re: Hamburger SV
Beitrag von: Hyperaktiv am Sonntag, 23. August 2015 - 09:34:55
Die können ja doch Fußball Spielen ::)
Titel: Re: Hamburger SV
Beitrag von: ToRü | ToРуз am Montag, 24. August 2015 - 11:40:28
Eine Schwalbe macht noch keinen Sommer.

Aber es ist ein Anfang.
Titel: Re: Hamburger SV
Beitrag von: NF am Montag, 24. August 2015 - 16:01:41
Eine Schwalbe macht noch keinen Sommer.
Aber es ist ein Anfang.

...und der Sommer wird schön - sehe den HSV schon im CL-Endspiel 2016/17 gegen Man U   ;)
Titel: Re: Hamburger SV
Beitrag von: Hyperaktiv am Montag, 24. August 2015 - 17:18:44
Eine Schwalbe macht noch keinen Sommer.
Aber es ist ein Anfang.

...und der Sommer wird schön - sehe den HSV schon im CL-Endspiel 2016/17 gegen Man U   ;)

Das wäre ein Traum  ;D
Titel: Re: Hamburger SV
Beitrag von: NF am Montag, 24. August 2015 - 18:35:14
Eine Schwalbe macht noch keinen Sommer.
Aber es ist ein Anfang.

...und der Sommer wird schön - sehe den HSV schon im CL-Endspiel 2016/17 gegen Man U   ;)
Das wäre ein Traum  ;D


...willst DU behaupten ich träume - Unverschämtheit und somit die  :gelbe
Das müsste übrigens auch mit 10 Mann auf dem Platz zu schaffen sein, merkt doch KEINER wenn mal EINER fehlt  ;)
Titel: Re: Hamburger SV
Beitrag von: Hyperaktiv am Montag, 24. August 2015 - 19:31:23
Jetzt erstmal abwarten die nächsten 2  auswärtsspiele    ;D
Titel: Re: Hamburger SV
Beitrag von: ToRü | ToРуз am Montag, 24. August 2015 - 23:49:02
Träume muss man ja haben...
Titel: Re: Hamburger SV
Beitrag von: NF am Freitag, 04. September 2015 - 19:18:02

...beim HSV läuft es eben immer - gelegentlich allerdings auch bergauf:

http://www.welt.de/sport/fussball/bundesliga/hamburger-sv/article146041567/Die-spektakulaere-Parallelwelt-des-HSV.html (http://www.welt.de/sport/fussball/bundesliga/hamburger-sv/article146041567/Die-spektakulaere-Parallelwelt-des-HSV.html)
Titel: Re: Hamburger SV
Beitrag von: Hyperaktiv am Samstag, 12. September 2015 - 13:43:21
 :bierfass  :hsv:

Wollen hier auch mal was gutes Schreiben ;D
Titel: Re: Hamburger SV
Beitrag von: Hyperaktiv am Sonntag, 20. September 2015 - 12:45:07
Das sah ja mal wieder gut aus , 0-0 geht voll in Ordnung.   :hsv:
Titel: Re: Hamburger SV
Beitrag von: Hägar am Sonntag, 20. September 2015 - 15:55:35
...und wie stand es in der Halbzeit ? ;D
Titel: Re: Hamburger SV
Beitrag von: Hyperaktiv am Sonntag, 20. September 2015 - 16:33:58
...und wie stand es in der Halbzeit ? ;D

Du Witzbold  ::)
Titel: Re: Hamburger SV
Beitrag von: Hägar am Sonntag, 20. September 2015 - 16:49:34
...man kann ja mal fragen..... :floeten
Titel: Re: Hamburger SV
Beitrag von: Hyperaktiv am Sonntag, 20. September 2015 - 16:51:19
...man kann ja mal fragen..... :floeten

 :schnatter
Titel: Re: Hamburger SV
Beitrag von: ThK am Sonntag, 20. September 2015 - 18:24:50
Jetzt folgt eine englische Woche, während der Woche in Ingolstadt und am Sonnabend um 18.30 Uhr und mit mir als Zuschauer gegen Schlacke, ääähh Schalke.
Titel: Re: Hamburger SV
Beitrag von: Hyperaktiv am Sonntag, 20. September 2015 - 18:59:02
Jetzt folgt eine englische Woche, während der Woche in Ingolstadt und am Sonnabend um 18.30 Uhr und mit mir als Zuschauer gegen Schlacke, ääähh Schalke.

Wer ist Schalke  ???   ;D
Titel: Re: Hamburger SV
Beitrag von: Hyperaktiv am Mittwoch, 23. September 2015 - 17:37:30
Auf das 0-1  :bierfass


 :hsv:
Titel: Re: Hamburger SV
Beitrag von: Hyperaktiv am Samstag, 26. September 2015 - 13:28:22
So mal sehen was heute geht :angel:
Titel: Re: Hamburger SV
Beitrag von: NF am Samstag, 26. September 2015 - 19:12:37
So mal sehen was heute geht :angel:

...was soll gehen - der dritte Tabellenplatz natürlich  ;D
Sonst wird es schwer mit meiner Vorhersage (CL)
Titel: Re: Hamburger SV
Beitrag von: ToRü | ToРуз am Samstag, 26. September 2015 - 20:09:11
Bisher geht nix.
Titel: Re: Hamburger SV
Beitrag von: Hyperaktiv am Samstag, 26. September 2015 - 21:11:39
Naja  ist schon ok so  ::)  das 0-1 wobei die hätten auch eins machen müssen.
Titel: Re: Hamburger SV
Beitrag von: Hyperaktiv am Sonntag, 04. Oktober 2015 - 18:13:08
 :'( 
Titel: Re: Hamburger SV
Beitrag von: Hyperaktiv am Samstag, 17. Oktober 2015 - 17:30:59
0:0

Ist schon ok so  ;D

 :hsv:

Nur der HSV ;)
Titel: Re: Hamburger SV
Beitrag von: Hyperaktiv am Freitag, 23. Oktober 2015 - 22:28:00
TSG Hoffenheim - Hamburger SV 0:1  :yahoo:

 :hsv:

 :bierfass
Titel: Re: Hamburger SV
Beitrag von: Wilber am Freitag, 23. Oktober 2015 - 22:46:28
lieber mal auf dem Teppich bleiben!  :angel:

wilber
Titel: Re: Hamburger SV
Beitrag von: NF am Samstag, 24. Oktober 2015 - 00:38:12

Traumstart - im Vergleich zu den Vorjahren, nur noch 20 Punkte zur Nicht-Relegation  ;)
Titel: Re: Hamburger SV
Beitrag von: Hyperaktiv am Samstag, 24. Oktober 2015 - 09:40:58
lieber mal auf dem Teppich bleiben!  :angel:

wilber

Ja,ja aber freuen darf man sich doch noch oder?
Titel: Re: Hamburger SV
Beitrag von: Wilber am Samstag, 24. Oktober 2015 - 12:16:27
aber immer doch!

Aber der HSV hat es in vergangenen Zeiten immer wieder geschafft das Positive schnellstens wieder ins Gegenteil zu verkehren! Deshalb nicht zuviel Euphorie an den Tag legen! Auf Beständigkeit warten und dann weitersehen!

wilber

 :hsv:
Titel: Re: Hamburger SV
Beitrag von: Hyperaktiv am Samstag, 24. Oktober 2015 - 12:38:12
aber immer doch!

Aber der HSV hat es in vergangenen Zeiten immer wieder geschafft das Positive schnellstens wieder ins Gegenteil zu verkehren! Deshalb nicht zuviel Euphorie an den Tag legen! Auf Beständigkeit warten und dann weitersehen!

wilber

 :hsv:

 laola :bier: :hsv:
Titel: Re: Hamburger SV
Beitrag von: Hyperaktiv am Sonntag, 01. November 2015 - 10:51:04
So mal sehen wie die sich heute abend schlagen   ::)

 :hsv:
Titel: Re: Hamburger SV
Beitrag von: Hyperaktiv am Sonntag, 01. November 2015 - 19:22:44
HSV, wie kann man nur so DUMM sein  :bescheuert:
Titel: Re: Hamburger SV
Beitrag von: Wilber am Sonntag, 01. November 2015 - 21:42:06
siehe Kommentar weiter oben!

Trotzdem schade!

wilber
Titel: Re: Hamburger SV
Beitrag von: Hyperaktiv am Montag, 02. November 2015 - 16:18:52
siehe Kommentar weiter oben!

Trotzdem schade!

wilber

Naja sind jetzt 10ter ist ja auch gut  ;D
Titel: Re: Hamburger SV
Beitrag von: Hyperaktiv am Samstag, 07. November 2015 - 20:40:59
Nagut 1-1 was will man mehr  ;)

 :hsv:
Titel: Re: Hamburger SV
Beitrag von: Hyperaktiv am Dienstag, 17. November 2015 - 16:46:04
Wird Zeit das wieder gespielt wird  :hsv:
Titel: Re: Hamburger SV
Beitrag von: NF am Freitag, 20. November 2015 - 22:43:43
Wird Zeit das wieder gespielt wird  :hsv:
...3 Punkte gegen den BVB- nicht sooo schlecht, oder  ;)
Titel: Re: Hamburger SV
Beitrag von: Hyperaktiv am Samstag, 21. November 2015 - 08:10:49
Wird Zeit das wieder gespielt wird  :hsv:
...3 Punkte gegen den BVB- nicht sooo schlecht, oder  ;)

Da habe ich nicht mitgerechnet aber egal   :hsv:  :yahoo:  :hsv:
Titel: Re: Hamburger SV
Beitrag von: ThK am Samstag, 21. November 2015 - 15:25:39
Mein Tipp war 2 : 1 für den HSV gegen den Lieblingsgegner der letzten Jahre, Dortmund.
Ein Dortmunder Eigentor hatte ich auch vorausgesagt, allerdings war dies im Scherz gemeint.
Wer soll beim HSV das zweite Tor schießen, war meine Überlegung.
Titel: Re: Hamburger SV
Beitrag von: Hyperaktiv am Samstag, 21. November 2015 - 15:51:01
Mein Tipp war 2 : 1 für den HSV gegen den Lieblingsgegner der letzten Jahre, Dortmund.
Ein Dortmunder Eigentor hatte ich auch vorausgesagt, allerdings war dies im Scherz gemeint.
Wer soll beim HSV das zweite Tor schießen, war meine Überlegung.

Ich wäre gerne dagewesen ---------Schade---------- naja egal  :hsv:

Titel: Re: Hamburger SV
Beitrag von: Hyperaktiv am Samstag, 28. November 2015 - 16:47:14
Werder Bremen - HSV  0:2  ist doch schonmal nicht schlecht   ;D

 :hsv:

Aber erstmal abwarten  ::)
Titel: Re: Hamburger SV
Beitrag von: Hyperaktiv am Samstag, 28. November 2015 - 20:12:23
1-3 nicht schlecht, weiter so .  :hsv:

 :bierfass
Titel: Re: Hamburger SV
Beitrag von: NF am Samstag, 28. November 2015 - 22:32:59

E U R O P Q grüßt schon  ;)
Titel: Re: Hamburger SV
Beitrag von: Hyperaktiv am Sonntag, 29. November 2015 - 00:31:47

E U R O P Q grüßt schon  ;)

Ist noch eine langer Weg  ( abwarten )
Titel: Re: Hamburger SV
Beitrag von: Hyperaktiv am Samstag, 05. Dezember 2015 - 17:13:56
Was machen die nur wieder für ein Scheiss spiel   :peitsch HSV  :tocktock:

Titel: Re: Hamburger SV
Beitrag von: NF am Samstag, 05. Dezember 2015 - 18:08:46
Was machen die nur wieder für ein Scheiss spiel   :peitsch HSV  :tocktock:


...endlich mal wie die Bayern gespielt  ;)
Hat aber trotdem nicht gereicht - Pech gehabt!
Die Bayern verlieren ja auch nicht jede Woche...
Titel: Re: Hamburger SV
Beitrag von: Hyperaktiv am Samstag, 05. Dezember 2015 - 18:26:18
Was machen die nur wieder für ein Scheiss spiel   :peitsch HSV  :tocktock:


...endlich mal wie die Bayern gespielt  ;)
Hat aber trotdem nicht gereicht - Pech gehabt!
Die Bayern verlieren ja auch nicht jede Woche...

Überlege aber mal wo die schon hätten stehen können  ;)  Immer diese unnötigen Niederlagen
Titel: Re: Hamburger SV
Beitrag von: Hyperaktiv am Sonntag, 13. Dezember 2015 - 09:29:14
Wolfsburg-HSV 1-1  :hsv:

Kann , muss man mit zufrieden sein

Nur der HSV
Titel: Re: Hamburger SV
Beitrag von: Hyperaktiv am Sonntag, 20. Dezember 2015 - 09:29:25
Wieder mal gespielt wie eine SAU  :nein   :'(
Titel: Re: Hamburger SV
Beitrag von: Hyperaktiv am Montag, 28. Dezember 2015 - 14:41:22
Fängt ja wieder gut an  >:(

 Lazio Rom jagt den Kapitän

http://www.mopo.de/sport/hsv/lazio-rom-jagt-den-kapitaen-doch-djourou-schwoert-dem-hsv-die-treue-23247018
Titel: Re: Hamburger SV
Beitrag von: ThK am Sonntag, 17. Januar 2016 - 10:49:11
Nu is er weg, der Retter des HSV!
Einst schoss er das wichtigste Tor in der Vereinsgeschichte und nun wurde er für 2 Mio. Euro weiterverkauft! Für mich total unverständlich.
Der Einzige, der beim HSV im Mittelfeld die Bälle hätte verteilen können, ein Spiel führen, ein Nationalspieler, ein Volksheld in seinem
Heimatland, ist weg.  :tocktock:
Titel: Re: Hamburger SV
Beitrag von: Hyperaktiv am Sonntag, 17. Januar 2016 - 10:52:54
Nu is er weg, der Retter des HSV!
Einst schoss er das wichtigste Tor in der Vereinsgeschichte und nun wurde er für 2 Mio. Euro weiterverkauft! Für mich total unverständlich.
Der Einzige, der beim HSV im Mittelfeld die Bälle hätte verteilen können, ein Spiel führen, ein Nationalspieler, ein Volksheld in seinem
Heimatland, ist weg.  :tocktock:

Ja was das wohl wieder soll, ich weiss nicht.Und das mit Zoltán Stieber der soll wohl auch wech  :tocktock:
Titel: Re: Hamburger SV
Beitrag von: NF am Sonntag, 17. Januar 2016 - 16:50:19

...und weiter geht es:

Der Hamburger SV ist auch künftig finanziell nicht auf Rosen gebettet: Nach dem Rekord-Minus von 16,9 Millionen Euro im letzten Geschäftsjahr hat Vorstandschef Dietmar Beiersdorfer den nächsten Verlust angekündigt...

Mehr in den einschlägigen Medien!
Titel: Re: Hamburger SV
Beitrag von: Hyperaktiv am Sonntag, 17. Januar 2016 - 18:26:06

...und weiter geht es:

Der Hamburger SV ist auch künftig finanziell nicht auf Rosen gebettet: Nach dem Rekord-Minus von 16,9 Millionen Euro im letzten Geschäftsjahr hat Vorstandschef Dietmar Beiersdorfer den nächsten Verlust angekündigt...

Mehr in den einschlägigen Medien!

Das war schon bekannt vor 2-3 Wochen
Titel: Re: Hamburger SV
Beitrag von: NF am Sonntag, 17. Januar 2016 - 19:56:07

...und weiter geht es:

Der Hamburger SV ist auch künftig finanziell nicht auf Rosen gebettet: Nach dem Rekord-Minus von 16,9 Millionen Euro im letzten Geschäftsjahr hat Vorstandschef Dietmar Beiersdorfer den nächsten Verlust angekündigt...

Mehr in den einschlägigen Medien!

Mir nicht - und hier war es auch nicht zu finden  ;)
Das war schon bekannt vor 2-3 Wochen
Titel: Re: Hamburger SV
Beitrag von: Hyperaktiv am Sonntag, 17. Januar 2016 - 20:46:22
Das habe ich gelesen ( Videotext )   ;)


NUR DER HSV  :hsv:
Titel: Re: Hamburger SV
Beitrag von: Brilonius am Dienstag, 19. Januar 2016 - 17:59:10
Nur gut 300 Mitglieder zog es am Sonntag ins CCH zur Mitgliederversammlung des HSV. Das geringe Interesse hatte wohl folgenden Grund: Es ging "nur" um den gesamten Breitensportverein HSV e.V. mit seinen 33 Abteilungen – also nicht explizit um die Profi-Fußballabteilung HSV Fußball AG, die aber dennoch – als Goodwill-Aktion – durch die Herren Karl Gernandt (im wirklichen Leben u.a. Präsident des Verwaltungsrates bei dem Logistik- und Transportunternehmen Kühne + Nagel) und Dietmar Beiersdorfer vertreten war.

Die Tendenz der Reden der beiden: Trotz Rekordfehlbetrag von 16,9 € keine Panik, kein Angstzustand, der Verein ist kreditwürdig, alles wird gut.
Kluge bohrende Nachfragen der Mitglieder Konstantin Rogalla und Reinhard Hupfer  besonders nach der Liquidität des Vereins wurden nur teilweise oder gar nicht beantwortet. Wäre recht interessant gewesen, da die Bilanz 2014/2015 nicht in dieser Versammlung veröffentlicht wurde (übrigens das 1. Mal).

Etwas enttäuscht verließ ich ein paar Minuten vor Ende das CCH und setzte mich in die S-Bahn - hätte den Sonntag sinnvoller verbringen können. Doch halt: Da war noch die kostenlose Erbsensuppe satt, die schmeckte richtig lecker.
Titel: Re: Hamburger SV
Beitrag von: ThK am Dienstag, 19. Januar 2016 - 19:06:59
Nur gut 300 Mitglieder zog es am Sonntag ins CCH zur Mitgliederversammlung des HSV. Das geringe Interesse hatte wohl folgenden Grund: Es ging "nur" um den gesamten Breitensportverein HSV e.V. mit seinen 33 Abteilungen – also nicht explizit um die Profi-Fußballabteilung HSV Fußball AG, die aber dennoch – als Goodwill-Aktion – durch die Herren Karl Gernandt (im wirklichen Leben u.a. Präsident des Verwaltungsrates bei dem Logistik- und Transportunternehmen Kühne + Nagel) und Dietmar Beiersdorfer vertreten war.

Die Tendenz der Reden der beiden: Trotz Rekordfehlbetrag von 16,9 € keine Panik, kein Angstzustand, der Verein ist kreditwürdig, alles wird gut.
Kluge bohrende Nachfragen der Mitglieder Konstantin Rogalla und Reinhard Hupfer  besonders nach der Liquidität des Vereins wurden nur teilweise oder gar nicht beantwortet. Wäre recht interessant gewesen, da die Bilanz 2014/2015 nicht in dieser Versammlung veröffentlicht wurde (übrigens das 1. Mal).

Etwas enttäuscht verließ ich ein paar Minuten vor Ende das CCH und setzte mich in die S-Bahn - hätte den Sonntag sinnvoller verbringen können. Doch halt: Da war noch die kostenlose Erbsensuppe satt, die schmeckte richtig lecker.

Vielen Dank für deinen Vorort-Bericht, aber 16,9 € finde ich auch nicht soooo schlimm  ;)
Titel: Re: Hamburger SV
Beitrag von: Hyperaktiv am Freitag, 22. Januar 2016 - 17:21:52
So auf gehts Hamburg  :hsv:

Mein Tipp 2 1 für Hamburg  ;D
Titel: Re: Hamburger SV
Beitrag von: NF am Freitag, 22. Januar 2016 - 22:50:36
So auf gehts Hamburg  :hsv:
Mein Tipp 2 1 für Hamburg  ;D


Ging ja tatsächlich 2:1 aus  ;)
Titel: Re: Hamburger SV
Beitrag von: Hyperaktiv am Freitag, 22. Januar 2016 - 23:37:51
So auf gehts Hamburg  :hsv:
Mein Tipp 2 1 für Hamburg  ;D


Ging ja tatsächlich 2:1 aus  ;)

Ja leider , mal ehrlich so gut war Bayern nun auch nicht  ::)
Titel: Re: Hamburger SV
Beitrag von: ToRü | ToРуз am Mittwoch, 27. Januar 2016 - 12:41:23
So auf gehts Hamburg  :hsv:
Mein Tipp 2 1 für Hamburg  ;D


Ging ja tatsächlich 2:1 aus  ;)

Ja leider , mal ehrlich so gut war Bayern nun auch nicht  ::)

Gut genug für den HSV... ;D

 :bayern

Titel: Re: Hamburger SV
Beitrag von: NF am Mittwoch, 27. Januar 2016 - 13:16:49
So auf gehts Hamburg  :hsv:
Mein Tipp 2 1 für Hamburg  ;D
Ging ja tatsächlich 2:1 aus  ;)

Ja leider , mal ehrlich so gut war Bayern nun auch nicht  ::)

Gut genug für den HSV... ;D

 :bayern


...und die anderen 16 Protagonisten - am Ende werden wir zur vierten Meisterschaft am Stück gratulieren dürfen ::)
Titel: Re: Hamburger SV
Beitrag von: Blubb am Mittwoch, 27. Januar 2016 - 13:53:37
So auf gehts Hamburg  :hsv:
Mein Tipp 2 1 für Hamburg  ;D
Ging ja tatsächlich 2:1 aus  ;)

Ja leider , mal ehrlich so gut war Bayern nun auch nicht  ::)

Gut genug für den HSV... ;D

 :bayern


...und die anderen 16 Protagonisten - am Ende werden wir zur vierten Meisterschaft am Stück gratulieren dürfen ::)

Was aber nur zum Teil die "Schuld" des FC Bayern ist. Wäre ja an den anderen Mannschaften die Liga ein wenig spannender zu gestalten. Aber wenn man schlechte Transfers tätigt und gegen Mannschaften aus dem unteren Tabellendrittel Punkte lässt, muss man sich eben nicht wundern, dass eine Mannschaft vorweg marschiert.
Titel: Re: Hamburger SV
Beitrag von: Hyperaktiv am Samstag, 30. Januar 2016 - 20:26:15
 (http://www.smilies.4-user.de/vorschau/332408.png)

wieder ein 2-1 
Titel: Re: Hamburger SV
Beitrag von: ThK am Sonntag, 31. Januar 2016 - 10:24:44
So langsam sieht es doch nach dem Triple aus  :-\
Titel: Re: Hamburger SV
Beitrag von: Hyperaktiv am Sonntag, 31. Januar 2016 - 10:53:03
So langsam sieht es doch nach dem Triple aus  :-\

Gegen Köln wird gewonnen  ;D

Nur der  :hsv:
Titel: Re: Hamburger SV
Beitrag von: Moni84 am Sonntag, 31. Januar 2016 - 19:59:40
So langsam sieht es doch nach dem Triple aus  :-\

Nix da, gerade wurde Drmic von Gladbach bis Saisonende auf Leihbasis verpflichtet.
Titel: Re: Hamburger SV
Beitrag von: Hyperaktiv am Sonntag, 31. Januar 2016 - 20:26:33
So langsam sieht es doch nach dem Triple aus  :-\

Nix da, gerade wurde Drmic von Gladbach bis Saisonende auf Leihbasis verpflichtet.

Was, Wie , Wo  ???
Titel: Re: Hamburger SV
Beitrag von: Moni84 am Montag, 01. Februar 2016 - 04:02:36
Hier:

http://www.kicker.de/news/fussball/bundesliga/startseite/644220/artikel_mit-einem-jahr-verspaetung_knaebel-holt-drmic.html?ddt=1
Titel: Re: Hamburger SV
Beitrag von: Hyperaktiv am Montag, 01. Februar 2016 - 09:56:01
Hier:

http://www.kicker.de/news/fussball/bundesliga/startseite/644220/artikel_mit-einem-jahr-verspaetung_knaebel-holt-drmic.html?ddt=1

Ach du Schei.... und wenn ich schon das lese----------, konnte sich weder bei Bayer 04 Leverkusen noch in Mönchengladbach durchsetzen. Klappt es ausgerechnet in Hamburg?   ::) naja warten wir mal ab.
Titel: Re: Hamburger SV
Beitrag von: Hyperaktiv am Freitag, 05. Februar 2016 - 19:36:22
So Sonntag geht es wieder los   :hsv:  wieder ein 2-1  :lach
Titel: Re: Hamburger SV
Beitrag von: NF am Freitag, 05. Februar 2016 - 20:03:41
So Sonntag geht es wieder los   :hsv:  wieder ein 2-1  :lach


...die Voraussetzungen dafür scheinen jedenfalls perfekt zu sein: ein spieler aus dem Kader geschmissen und der Finanzchef nennt den Verein mit seinen inzwischen 90 Mio. € Schulden einen Sanierungsfall!
Titel: Re: Hamburger SV
Beitrag von: Hyperaktiv am Samstag, 06. Februar 2016 - 11:15:05
Obsthändler steigt beim HSV ein   :hsv:

http://www.sport1.de/fussball/bundesliga/2016/02/finanzspritze-obsthaendler-burmeister-investiert-in-den-hamburger-sv
Titel: Re: Hamburger SV
Beitrag von: Hyperaktiv am Sonntag, 07. Februar 2016 - 17:20:53
1-1 ---------was soll man dazu noch sagen   ::)

 :hsv:
Titel: Re: Hamburger SV
Beitrag von: NF am Sonntag, 07. Februar 2016 - 17:24:02
1-1 ---------was soll man dazu noch sagen   ::)
 :hsv:

...man bewegt sich im Rahmen der realistischen Erwartungen.
Dafür ist die Triple-Relegation wohl zu vermeiden, die anderen Kellerkinder spielen noch viel schlimmere Grüne!
Titel: Re: Hamburger SV
Beitrag von: Hyperaktiv am Sonntag, 07. Februar 2016 - 17:43:35
1-1 ---------was soll man dazu noch sagen   ::)
 :hsv:

...man bewegt sich im Rahmen der realistischen Erwartungen.
Dafür ist die Triple-Relegation wohl zu vermeiden, die anderen Kellerkinder spielen noch viel schlimmere Grüne!

Es kann aber nicht angehen das man zuhause nur 1-1 spielt , und das gegen Köln  ::)

So und jetzt gegen Gladbach  ;D mal sehen was daraus kommt.
Titel: Re: Hamburger SV
Beitrag von: ThK am Montag, 08. Februar 2016 - 17:23:40
1-1 ---------was soll man dazu noch sagen   ::)
 :hsv:

...man bewegt sich im Rahmen der realistischen Erwartungen.
Dafür ist die Triple-Relegation wohl zu vermeiden, die anderen Kellerkinder spielen noch viel schlimmere Grüne!

Es kann aber nicht angehen das man zuhause nur 1-1 spielt , und das gegen Köln  ::)

So und jetzt gegen Gladbach  ;D mal sehen was daraus kommt.

Und das ist dann wieder ein Sonntagsspiel! Da weiß ich schon jetzt, wie es ausgehen wird  >:(
Titel: Re: Hamburger SV
Beitrag von: Hyperaktiv am Sonntag, 14. Februar 2016 - 18:21:07
 :hsv: - Gladbach  2-1  das ist doch jetzt mal schön zulesen  :yahoo:
Titel: Re: Hamburger SV
Beitrag von: NF am Sonntag, 14. Februar 2016 - 18:52:36
:hsv: - Gladbach  2-1  das ist doch jetzt mal schön zulesen  :yahoo:

...und dann hat jedes Team noch ein Tor nachgelesen - bleibt sich dann aber gleich: drei wichtige Punkte gegen das Relegations-Triple  ;D
Titel: Re: Hamburger SV
Beitrag von: Hyperaktiv am Sonntag, 14. Februar 2016 - 19:05:45
:hsv: - Gladbach  2-1  das ist doch jetzt mal schön zulesen  :yahoo:

...und dann hat jedes Team noch ein Tor nachgelesen - bleibt sich dann aber gleich: drei wichtige Punkte gegen das Relegations-Triple  ;D

Ja das 3- 2 ist schöner zulesen  :lach
Titel: Re: Hamburger SV
Beitrag von: Hyperaktiv am Samstag, 20. Februar 2016 - 11:14:36
Das 0-0 geht in ordnung

 :hsv:
Titel: Re: Hamburger SV
Beitrag von: NF am Samstag, 20. Februar 2016 - 13:12:50
Das 0-0 geht in ordnung
 :hsv:


...hält aber nur diesen EINEN Wettbewerber um die Relegation auf Abstand.
Warten wir ab was an diesem WE noch passiert...vielleicht wird es ja noch ein wertvoller Punkt  ;)
Titel: Re: Hamburger SV
Beitrag von: Hyperaktiv am Samstag, 20. Februar 2016 - 13:36:03
Das 0-0 geht in ordnung
 :hsv:


...hält aber nur diesen EINEN Wettbewerber um die Relegation auf Abstand.
Warten wir ab was an diesem WE noch passiert...vielleicht wird es ja noch ein wertvoller Punkt  ;)

Jo abwarten  ;) das nächste Spiel gegen Ingolstadt in Hamburg  :yahoo:

 :hsv:  Nur der HSV  ;)
Titel: Re: Hamburger SV
Beitrag von: Hyperaktiv am Samstag, 27. Februar 2016 - 10:23:09
Mal sehen was geht heute  ::)  :hsv:
Titel: Re: Hamburger SV
Beitrag von: Hyperaktiv am Samstag, 27. Februar 2016 - 17:27:13
Man, man das kann doch nicht war sein , man gut das die anderen unten auch punkte gelassen haben  ::)
Titel: Re: Hamburger SV
Beitrag von: NF am Samstag, 27. Februar 2016 - 18:42:45
Man, man das kann doch nicht war sein , man gut das die anderen unten auch punkte gelassen haben  ::)


...dafür kommt jetzt Hannover und vielleicht Hoffenheim in großen Schritten näher!
Titel: Re: Hamburger SV
Beitrag von: Hyperaktiv am Samstag, 27. Februar 2016 - 18:44:42
Man, man das kann doch nicht war sein , man gut das die anderen unten auch punkte gelassen haben  ::)


...dafür kommt jetzt Hannover und vielleicht Hoffenheim in großen Schritten näher!

Das kanste LAUT sagen  ;)
Titel: Re: Hamburger SV
Beitrag von: ThK am Sonntag, 28. Februar 2016 - 10:16:11
Man, man das kann doch nicht war sein , man gut das die anderen unten auch punkte gelassen haben  ::)


...dafür kommt jetzt Hannover und vielleicht Hoffenheim in großen Schritten näher!

Und Stuttgart hat nur einen Aussetzer in seiner Reise nach oben.
Ich bin immer noch von der Verteidigung der Relegation überzeugt!
Titel: Re: Hamburger SV
Beitrag von: Hyperaktiv am Sonntag, 28. Februar 2016 - 11:49:15

Ich bin immer noch von der Verteidigung der Relegation überzeugt!

Abwarten  ::)

NUR DER HSV   (http://img.userboard.org/uploads/plaudernundmehr/smilies/hsvflag.gif)
Titel: Re: Hamburger SV
Beitrag von: Hyperaktiv am Sonntag, 28. Februar 2016 - 19:26:45
Man gut das Dortmund noch gewonnen hat  :yahoo:

Titel: Re: Hamburger SV
Beitrag von: Hyperaktiv am Dienstag, 01. März 2016 - 19:29:47
Morgen gegen   :s04: mal sehen was da geht  ::)

NUR DER HSV  :hsv:
Titel: Re: Hamburger SV
Beitrag von: Hyperaktiv am Donnerstag, 03. März 2016 - 19:35:53
Morgen gegen   :s04: mal sehen was da geht  ::)

NUR DER HSV  :hsv:

Schade ging voll in die HOSE  ::)
Titel: Re: Hamburger SV
Beitrag von: Hyperaktiv am Sonntag, 06. März 2016 - 16:09:19
So mal sehen was heute ab geht in Hamburg  :)

 :hsv:
Titel: Re: Hamburger SV
Beitrag von: NF am Sonntag, 06. März 2016 - 16:27:00
So mal sehen was heute ab geht in Hamburg  :)
:hsv:

Daumen drücken bis es weh tut - bei einer Niederlage tut es sonst bis in den Mai weh!!!
Titel: Re: Hamburger SV
Beitrag von: Hyperaktiv am Sonntag, 06. März 2016 - 16:38:22
So mal sehen was heute ab geht in Hamburg  :)
:hsv:

Daumen drücken bis es weh tut - bei einer Niederlage tut es sonst bis in den Mai weh!!!

Das kannste LAUT sagen , da die ja unten auch gewonnen haben.
Titel: Re: Hamburger SV
Beitrag von: NF am Sonntag, 06. März 2016 - 19:34:23
So mal sehen was heute ab geht in Hamburg  :)
:hsv:
Daumen drücken bis es weh tut - bei einer Niederlage tut es sonst bis in den Mai weh!!!
Das kannste LAUT sagen , da die ja unten auch gewonnen haben.

...also,läuft doch -nur noch vier Punkte zum Klassenerhalt ohne Relegations-Triple  ;)
Titel: Re: Hamburger SV
Beitrag von: Hyperaktiv am Sonntag, 06. März 2016 - 22:13:43
Endlich GEWONNEN

 laola  :hsv:  laola
Titel: Re: Hamburger SV
Beitrag von: ThK am Montag, 07. März 2016 - 09:55:16
Endlich GEWONNEN

 laola  :hsv:  laola

Und dann auch noch gegen den Angstgegener der letzten vier Jahre  :top :respekt
Titel: Re: Hamburger SV
Beitrag von: Hyperaktiv am Montag, 07. März 2016 - 19:41:43
Können die nicht jetzt so weiter machen  :yahoo:

 :hsv:
Titel: Re: Hamburger SV
Beitrag von: Hyperaktiv am Samstag, 12. März 2016 - 12:57:54
Morgen wieder ein SIEG ? 

 :hsv:
Titel: Re: Hamburger SV
Beitrag von: ThK am Samstag, 12. März 2016 - 17:16:41
Morgen wieder ein SIEG ? 

 :hsv:

Wieder ein Sonntagsspiel - wie ich das hasse  :ichwill
Titel: Re: Hamburger SV
Beitrag von: Hyperaktiv am Samstag, 12. März 2016 - 20:12:21
Morgen wieder ein SIEG ? 

 :hsv:

Wieder ein Sonntagsspiel - wie ich das hasse  :ichwill

Das ist doch gut  , das letzte mal haben sie doch GEWONNEN  ( Sonntagsspiel )  :hsv:
Titel: Re: Hamburger SV
Beitrag von: Hyperaktiv am Sonntag, 13. März 2016 - 17:29:02
Das war heute nicht gut  :'( 

Rudņevs, was hast du dir dabei gedacht  :tocktock:
Titel: Re: Hamburger SV
Beitrag von: Hyperaktiv am Dienstag, 15. März 2016 - 19:43:50
So jetzt geht es richtig los-------------- Die nächsten Gegner heißen Hoffenheim, Hannover und Darmstadt  :yahoo: mal sehen was geht.

NUR DER HSV

 :hsv:
Titel: Re: Hamburger SV
Beitrag von: ThK am Dienstag, 15. März 2016 - 19:58:42
So jetzt geht es richtig los-------------- Die nächsten Gegner heißen Hoffenheim, Hannover und Darmstadt  :yahoo: mal sehen was geht.

NUR DER HSV

 :hsv:

Und Drimcz (oder so) hat sich so schwer verletzt, dass er gar nicht mehr für den HSV spielen wird. Das nenn ich mal einen Ausleihspielerdeal  :-\
Titel: Re: Hamburger SV
Beitrag von: NF am Dienstag, 15. März 2016 - 20:01:13
So jetzt geht es richtig los-------------- Die nächsten Gegner heißen Hoffenheim, Hannover und Darmstadt  :yahoo: mal sehen was geht.
NUR DER HSV
 :hsv:
Und Drimcz (oder so) hat sich so schwer verletzt, dass er gar nicht mehr für den HSV spielen wird. Das nenn ich mal einen Ausleihspielerdeal  :-\

...gegen drei Abstiegsaspiranten sollten doch wohl die drei fehlenden Punkte zum Ufer drin sein - wenn nicht...selber schuld!!!
Titel: Re: Hamburger SV
Beitrag von: Hyperaktiv am Dienstag, 15. März 2016 - 20:09:49
So jetzt geht es richtig los-------------- Die nächsten Gegner heißen Hoffenheim, Hannover und Darmstadt  :yahoo: mal sehen was geht.
NUR DER HSV
 :hsv:
Und Drimcz (oder so) hat sich so schwer verletzt, dass er gar nicht mehr für den HSV spielen wird. Das nenn ich mal einen Ausleihspielerdeal  :-\

...gegen drei Abstiegsaspiranten sollten doch wohl die drei fehlenden Punkte zum Ufer drin sein - wenn nicht...selber schuld!!!

Ja das denke ich auch mal und das jetzt gegen Hoffenheim ;D
Titel: Re: Hamburger SV
Beitrag von: Hyperaktiv am Samstag, 19. März 2016 - 17:32:18
Was soll das nur  :( sind die nicht echt im Kopf   :peitsch wollen die nochmal unten um Platz 16 Spielen
Titel: Re: Hamburger SV
Beitrag von: NF am Samstag, 19. März 2016 - 21:57:18

...leider zu dumm-wenn man NIEMANDEN hat, der das Runde in das Eckige bringt.
Titel: Re: Hamburger SV
Beitrag von: Hyperaktiv am Sonntag, 20. März 2016 - 00:06:14

...leider zu dumm-wenn man NIEMANDEN hat, der das Runde in das Eckige bringt.

Ja,  und  wenn ich den Lasogga schon sehe  :peitsch naja es bleiben ja noch ein paar Spiele  ;D
Titel: Re: Hamburger SV
Beitrag von: Hyperaktiv am Donnerstag, 24. März 2016 - 17:54:44
HSV-Testkick in Kiel, was das soll weiss ich auch nicht ::)

http://www.mopo.de/sport/hsv/hsv-testkick-in-kiel-endlich--heute-darf-olic-wieder-mitspielen-23777260
Titel: Re: Hamburger SV
Beitrag von: NF am Donnerstag, 24. März 2016 - 19:34:32
HSV-Testkick in Kiel, was das soll weiss ich auch nicht ::)
http://www.mopo.de/sport/hsv/hsv-testkick-in-kiel-endlich--heute-darf-olic-wieder-mitspielen-23777260


...was spricht denn gegen ein Testspiel in der Länderspielpause?
Der HSV hat ja keine Nationalspieler und kann somit in Bestbesetzung ein Erfolgserlebnis genießen, zumindest gegen Drittligisten ein Tor mehr schießen als der Gegner  ;)
Titel: Re: Hamburger SV
Beitrag von: Hyperaktiv am Donnerstag, 24. März 2016 - 20:35:24

...was spricht denn gegen ein Testspiel in der Länderspielpause?


Wegen Verletzungsgefahr, muss doch nicht sein oder? wo die jetzt eh mal wieder Schei....,  spielen und jeden Mann brauchen.

NUR DER HSV

 :hsv:
Titel: Re: Hamburger SV
Beitrag von: NF am Donnerstag, 24. März 2016 - 21:44:34

...als hätte ich es geahnt: klares 2:1 gegen diesen bärenstarken Gegner  ;)
Titel: Re: Hamburger SV
Beitrag von: Hyperaktiv am Donnerstag, 24. März 2016 - 22:08:17
Nur 1-2 man, man, man  ::)

http://www.kn-online.de/News/Sport-News/Fussball-News/Aktuelle-Holstein-Kiel-News/Aktuelle-Holstein-Kiel-News/Holstein-Kiel-verliert-Testspiel-gegen-den-HSV

Und wieder kein Tor von  Lasogga  :(
Titel: Re: Hamburger SV
Beitrag von: Hyperaktiv am Donnerstag, 31. März 2016 - 18:54:41
Gibt es 3 Punkte für den  :hsv: ?   ;D gegen Hannover 96.
 
Titel: Re: Hamburger SV
Beitrag von: Hyperaktiv am Freitag, 01. April 2016 - 20:32:05
Na NF kannste mir nicht sagen ob es 3 Pkt. gibt?  ;)
Titel: Re: Hamburger SV
Beitrag von: NF am Freitag, 01. April 2016 - 20:42:03
Na NF kannste mir nicht sagen ob es 3 Pkt. gibt?  ;)


...nach meinem Tipp wärst Du wahrscheinlich sehr traurig - und die drei Punkte für H98 helfen denen auch nicht wirklich  :-X
Titel: Re: Hamburger SV
Beitrag von: Hyperaktiv am Freitag, 01. April 2016 - 23:44:27
Na NF kannste mir nicht sagen ob es 3 Pkt. gibt?  ;)


...nach meinem Tipp wärst Du wahrscheinlich sehr traurig - und die drei Punkte für H98 helfen denen auch nicht wirklich  :-X

Naja warten wir erstmal ab  ;)
Titel: Re: Hamburger SV
Beitrag von: ThK am Samstag, 02. April 2016 - 10:05:32
Erinnert sich hier keiner an das Hinspiel? Hannover 96 (NF   ;) ) hat sämtliche Spiele verloren, musste beim favorisierten HSV antreten und gewann 1 : 0. Danach wurde wieder lustig verloren, ein neuer Trainer geholt usw..
Warum sollte es im Rückspiel anders sein? Ich glaube nicht an einen HSV-Sieg  kopfkratz
Titel: Re: Hamburger SV
Beitrag von: Hyperaktiv am Samstag, 02. April 2016 - 10:19:38
Ich glaube nicht an einen HSV-Sieg  kopfkratz

Wenn der dabei ist ( Pierre-Michel Lasogga ) glaube ich auch nicht dran aber erstmal abwarten ;D

NUR DER HSV  :hsv:
Titel: Re: Hamburger SV
Beitrag von: Hyperaktiv am Samstag, 02. April 2016 - 17:50:24
 :yahoo: Geht doch 0-3 für den   :hsv:  :yahoo:
Titel: Re: Hamburger SV
Beitrag von: NF am Samstag, 02. April 2016 - 18:52:20
:yahoo: Geht doch 0-3 für den   :hsv:  :yahoo:


 :lach031:
Da freuen wir uns gerne mit!
Titel: Re: Hamburger SV
Beitrag von: Hyperaktiv am Samstag, 02. April 2016 - 19:47:57
:yahoo: Geht doch 0-3 für den   :hsv:  :yahoo:


 :lach031:
Da freuen wir uns gerne mit!

So was baut auf  :hsv: jetzt noch einmal  dann sollte es wohl langen  ;)
Titel: Re: Hamburger SV
Beitrag von: Blubb am Sonntag, 03. April 2016 - 10:36:37
60 Minuten grottenschlecht gespielt, dass man wirklich Angst haben muss. Dann fällt Hannover, wie eigentlich immer in dieser Saison, komplett auseinander. Eigentlich ist diese Leistung nichts, worauf man aufbauen kann. So holt man in den nächsten Spielen exakt 0 Punkte.
Titel: Re: Hamburger SV
Beitrag von: Hyperaktiv am Sonntag, 03. April 2016 - 11:19:39
60 Minuten grottenschlecht gespielt, dass man wirklich Angst haben muss. Dann fällt Hannover, wie eigentlich immer in dieser Saison, komplett auseinander. Eigentlich ist diese Leistung nichts, worauf man aufbauen kann. So holt man in den nächsten Spielen exakt 0 Punkte.

 ::)    ;D

Titel: Re: Hamburger SV
Beitrag von: ThK am Sonntag, 03. April 2016 - 11:21:34
60 Minuten grottenschlecht gespielt, dass man wirklich Angst haben muss. Dann fällt Hannover, wie eigentlich immer in dieser Saison, komplett auseinander. Eigentlich ist diese Leistung nichts, worauf man aufbauen kann. So holt man in den nächsten Spielen exakt 0 Punkte.

Das nenn ich mal eine realistische Einschätzung  :top
Titel: Re: Hamburger SV
Beitrag von: Hyperaktiv am Freitag, 08. April 2016 - 20:37:27
Behält Hamburg seine Weiße Weste gegen Darmstadt?  :hsv:

http://www.bundesliga.de/de/liga/matches/2015/29/Hamburger-SV-SV-Darmstadt-98/Vorbericht/

Auf gehts------wollen die 3 Punkte   :hsv:  ;)
Titel: Re: Hamburger SV
Beitrag von: ThK am Samstag, 09. April 2016 - 10:14:31
Behält Hamburg seine Weiße Weste gegen Darmstadt?  :hsv:

http://www.bundesliga.de/de/liga/matches/2015/29/Hamburger-SV-SV-Darmstadt-98/Vorbericht/

Auf gehts------wollen die 3 Punkte   :hsv:  ;)

Gegen die viertstärkste Auswärtsmannschaft? Ich habe da so meine Bedenken nach den zuletzt gezeigten Leistungen.

Randnotiz: HSV2 (Hannover) holt mit neuem Trainer auswärts einen Punkt.
Titel: Re: Hamburger SV
Beitrag von: Hyperaktiv am Samstag, 09. April 2016 - 10:25:03

Gegen die viertstärkste Auswärtsmannschaft? Ich habe da so meine Bedenken nach den zuletzt gezeigten Leistungen.



Erstmal abwarten  ;) wollen den HSV doch nicht gleich schlecht reden   ;D

NUR DER HSV  :hsv:
Titel: Re: Hamburger SV
Beitrag von: Blubb am Samstag, 09. April 2016 - 17:33:19
Und wieder mal kommt der HSV die postwendende Antwort wie es um die Qualität der Mannschaft bestellt ist. Es ist die Fortsetzung von letzter Woche. Nur ist Darmstadt eben nicht so unfähig wie Hannover. Dieser HSV ist erneut, trotz großer finanzieller Anstrengungen, nur bedingt konkurrenzfähig.

Meine Prognose: Man wird solange Beiersdorfer und Co. da noch rumwurschteln allenfalls einen Platz im Mittelfeld haben. Im realistischen Fall wird man auch weiterhin ein gern gesehener Gast in der Relegation sein bis es dann mal schief geht.
Titel: Re: Hamburger SV
Beitrag von: Hyperaktiv am Samstag, 09. April 2016 - 17:45:03
Man, was geht da ab--- sind die nicht echt im Kopf :tocktock: die bekommen wohl alle zu viel GELD so sollte ich mal ARBEITEN wie die spielen----das geht ja mal garnicht.

WEITER SO UND WIR SEHEN UNS IN DER Relegation
Titel: Re: Hamburger SV
Beitrag von: Hyperaktiv am Samstag, 09. April 2016 - 19:35:14

Meine Prognose: Man wird solange Beiersdorfer und Co. da noch rumwurschteln allenfalls einen Platz im Mittelfeld haben.

Wer sollte es denn machen  ???
Titel: Re: Hamburger SV
Beitrag von: Hyperaktiv am Mittwoch, 13. April 2016 - 19:17:56

Meine Prognose: Man wird solange Beiersdorfer und Co. da noch rumwurschteln allenfalls einen Platz im Mittelfeld haben.

Wer sollte es denn machen  ???

Keiner es BLEIBT so  :lach
Titel: Re: Hamburger SV
Beitrag von: Blubb am Mittwoch, 13. April 2016 - 19:36:10

Meine Prognose: Man wird solange Beiersdorfer und Co. da noch rumwurschteln allenfalls einen Platz im Mittelfeld haben.

Wer sollte es denn machen  ???

Keiner es BLEIBT so  :lach

Antwortest du dir jetzt auf deine Fragen selbst?
Titel: Re: Hamburger SV
Beitrag von: Hyperaktiv am Mittwoch, 13. April 2016 - 20:09:54

Meine Prognose: Man wird solange Beiersdorfer und Co. da noch rumwurschteln allenfalls einen Platz im Mittelfeld haben.

Wer sollte es denn machen  ???

Keiner es BLEIBT so  :lach

Antwortest du dir jetzt auf deine Fragen selbst?

Ja ----- so kann ich NICHTS falsches machen  :lach

NUR DER HSV  :hsv:
Titel: Re: Hamburger SV
Beitrag von: Hyperaktiv am Samstag, 16. April 2016 - 10:35:47
Muss der HSV morgen für Klopp büßen?

http://www.bild.de/sport/fussball/hsv/mit-mut-gegen-bvb-wut-45394814.bild.html
Titel: Re: Hamburger SV
Beitrag von: NF am Sonntag, 17. April 2016 - 16:16:58
Muss der HSV morgen für Klopp büßen?
http://www.bild.de/sport/fussball/hsv/mit-mut-gegen-bvb-wut-45394814.bild.html

...der HSV muss eher für seine eigene Schwäche büßen - zur Halbzeit haben SIE schon wieder zwei Treffer von nicht gut spielenden Dortmundern gefangen!
Titel: Re: Hamburger SV
Beitrag von: Hyperaktiv am Sonntag, 17. April 2016 - 16:22:26
- zur Halbzeit haben SIE schon wieder zwei Treffer von nicht gut spielenden Dortmundern gefangen!

So langsam bringt es schon kein SPASS mehr, was geht da in deren Köpfen vor? Man sollte den mal das Gehalt kürzen.

Naja sind noch 45 Min. zu spielen   ;D
Titel: Re: Hamburger SV
Beitrag von: Hyperaktiv am Sonntag, 17. April 2016 - 19:25:05
2te halbzeit  :(

Ein Satz mit X – das war wohl nix!

So kann es aber nicht weiter gehen, ich sehe schon die Relegation  :(
Titel: Re: Hamburger SV
Beitrag von: Hyperaktiv am Montag, 18. April 2016 - 21:43:20
Hamann über den Abstiegskampf:

Quelle http://www.spiegel.de/sport/fussball/hamburger-sv-der-hsv-hat-ein-mentalitaetsproblem-kolumne-a-1087782.html
Titel: Re: Hamburger SV
Beitrag von: Wilber am Freitag, 22. April 2016 - 22:29:22
Zumindestens hat es heute gereicht!

2 : 1 im 104. Nordderby

Jetzt dürfte ja wohl alles in trockenen Tüchern sein, oder?

wilber
Titel: Re: Hamburger SV
Beitrag von: NF am Freitag, 22. April 2016 - 22:41:42
Zumindestens hat es heute gereicht!

2 : 1 im 104. Nordderby

Jetzt dürfte ja wohl alles in trockenen Tüchern sein, oder?

wilber

...dann freuen wir uns gerne mit - 6 Punkte Vorsprung in 3 Partien verliert man nicht mehr!
Titel: Re: Hamburger SV
Beitrag von: ToRü | ToРуз am Montag, 25. April 2016 - 12:06:14
Saisonziel "Relegation" offenbar verpasst.

Das schafft mal wieder nur der  :hsv:

;D
Titel: Re: Hamburger SV
Beitrag von: ThK am Sonntag, 12. Februar 2017 - 17:34:42
Danke Markus! Gemeint ist Markus Gisdol, der momentane Trainer des HSV.

Was der aus dieser Mannschaft gemacht hat, ist schon beachtlich.
Über Jahre spielte die Mannschaft Rumpelfußball allererster Güte. Egal, welcher
Trainer gerade in Hamburg gastierte. Hintenrum – bloß nicht über die Mittellinie
spielen, lieber 20x und mehr zum Torwart zurückspielen, Hauptsache 70% und mehr
Ballbesitz war die Devise.

Und nun? 90 Minuten Einsatz – es gibt nur noch eine Richtung – zum gegnerischen Tor -
der ballführende Spieler wird tief in der eigenen Hälfte angegriffen – dann schießt der HSV
auch noch Tore – wahrscheinlich weil der Ball wieder über die Mittellinie gespielt wird.
Die Hintermannschaft spielt des öfteren zu Null. Beim Tabellenzweiten RB Leipzig
wird 3 : 0 gewonnen, im DFB-Pokal ist man so weit wie schon lange nicht mehr gekommen.

Momentan kommt es mir noch wie ein Traum vor, bin aber auch gespannt, ob dieser
positive Lauf weiter anhält.

Nochmals: Danke Markus, für diese tollen Momente.

 :hsv:
Titel: Re: Hamburger SV
Beitrag von: NF am Sonntag, 12. Februar 2017 - 20:26:15

Die Hintermannschaft spielt des öfteren zu Null. Beim Tabellenzweiten RB Leipzig
wird 3 : 0 gewonnen, im DFB-Pokal ist man so weit wie schon lange nicht mehr gekommen.

 :hsv:

...da drängt sich mir ein Verdacht auf: Flaschen sind besser als Dosen  ;)

Vom Potenzial her gehört die Truppe ehr in das Mittelfeld der BuLi!
Titel: Re: Hamburger SV
Beitrag von: ToRü | ToРуз am Samstag, 25. Februar 2017 - 17:44:32
 :hsv: NULL

 :bayern: ACHT

Titel: Re: Hamburger SV
Beitrag von: NF am Samstag, 25. Februar 2017 - 20:31:12
:hsv: NULL
 :bayern: ACHT

..wir hoffen auf andere Zeiten  ;)
Titel: Re: Hamburger SV
Beitrag von: ToRü | ToРуз am Dienstag, 28. Februar 2017 - 14:03:13
Gut so. Die Hoffnung stirbt ja bekanntlicher Weise immer zuletzt...
Titel: Re: Hamburger SV
Beitrag von: ThK am Donnerstag, 02. März 2017 - 19:13:30
So, der Pokal ist nun auch futsch. Können wir uns ganz und gar auf die beiden Relegationsspiele konzentrieren.

Als nächtes kommt die Hertha - auch so ne Art Angstgegner für den HSV, wie die Bayern. Gegen die geht es aber nur bis 0:6 (bis jetzt).
Titel: Re: Hamburger SV
Beitrag von: NF am Sonntag, 12. März 2017 - 19:50:50
...weiter geht es-zu Hause läuft die Kugel regelmäßig in die beabsichtigte Richtung.
Die beiden direkten Absteiger scheinen auch schon festzustehen  ;)
Titel: Re: Hamburger SV
Beitrag von: ThK am Montag, 13. März 2017 - 16:43:51
Dieser Sieg war sehr wichtig, und vor allen Dingen, erkämpft!
Als HSV-Fan sitzt man momentan vorm Fernseher und traut seinen Augen nicht!
Kampf bis zur letzten Minute, Pressing, nachsetzen, ich weiß nicht was noch alles.

Ich hab es schon vor einiger Zeit geschrieben: Danke Markus  :hsv:
Titel: Re: Hamburger SV
Beitrag von: NF am Samstag, 08. April 2017 - 17:30:26

Chapeau - die letzten drei Heimspiele gewonnen und damit 10 Punkte aus den letzten fünf Spielen geholt daumenhoch
Wer hätte das nach der Bayern-Klatsche gedacht  ;)
Besser sind (fast nur) die Bremer...
Titel: Re: Hamburger SV
Beitrag von: ThK am Mittwoch, 12. April 2017 - 20:03:46
Dieses Wochenende geht es für den HSV in die verbotene Stadt! Ergebnismäßig ist da alles möglich.

Mein Tipp 2 : 2 (für den HSV  :P) )
Titel: Re: Hamburger SV
Beitrag von: ThK am Samstag, 22. April 2017 - 19:24:21
Zu Hause gegen den Tabellenletzten verlieren und schon geht das Zittern wieder los.
Es fing ja gut an, aber nach dem ersten Gegentor ging nichts mehr beim HSV!
Titel: Re: Hamburger SV
Beitrag von: NF am Samstag, 22. April 2017 - 19:27:10
...die verbotene Stadt liegt uneinholbar weit weg-wãhrend der HSV den Befreiungsschlag zu landen.
Die Relegation ein Muss in Hamburg?
Titel: Re: Hamburger SV
Beitrag von: DrKloebner am Sonntag, 23. April 2017 - 09:43:03
...die verbotene Stadt liegt uneinholbar weit weg-wãhrend der HSV den Befreiungsschlag zu landen.
Die Relegation ein Muss in Hamburg?
Bringt ja zusätzlich Eintritts- und Fernsehgelder  :hsv:
Titel: Re: Hamburger SV
Beitrag von: NF am Sonntag, 30. April 2017 - 17:42:00
...die verbotene Stadt liegt uneinholbar weit weg-wãhrend der HSV den Befreiungsschlag zu landen.
Die Relegation ein Muss in Hamburg?
Bringt ja zusätzlich Eintritts- und Fernsehgelder  :hsv:

Geschafft - nach desaströsem 0:4-Debakel in Au8gaburg (direktem mitbewerber) Platz 16 gesichert und zusätzlich ein schlechtes Torverhältnis!
Nächste Woche folgt das erste von drei Endspielen um die Quali zur Relegation, kein Wunder nach vier Niederlagen in den letzten fünf Spielen...
Titel: Re: Hamburger SV
Beitrag von: ThK am Montag, 01. Mai 2017 - 11:11:00
Solch verrückte Geschichten kann halt nur der HSV schreiben!

Mittlerweile wäre ich froh, wenn sie den Relegationsplatz bis zum Ende behalten würden.
Titel: Re: Hamburger SV
Beitrag von: ToRü | ToРуз am Montag, 01. Mai 2017 - 14:58:37
Nur der HSV....

schafft es, sich seit Jahren latent in der Abstiegszone zu halten.

Ihr macht es aber auch spannend! ;D
Titel: Re: Hamburger SV
Beitrag von: NF am Samstag, 20. Mai 2017 - 21:58:07
...geschafft - Sommerpause  ;)
Titel: Re: Hamburger SV
Beitrag von: ThK am Montag, 22. Mai 2017 - 09:36:05
Nach diesem "Endspiel" brauch ich jetzt auch eine längere Erholungsphase!

Dann hoffe ich, dass das Mitte der Saison neugebildete "Dreigestirn" Todt, Gisdol und Bruchhagen eine bessere Einkaufspolitik und Strategie haben als ihre unzähligen Vorgänger.

Für die neue Saison könnt ihr schon den Adler zum FCB ziehen lassen. Matenia hat gezeigt, dass er ein ehrwürdiger Nachfolger sein kann.

Auf jeden Fall muss der Papadopulos (wird das so geschrieben?) bleiben, einen größeren Motivator für die Mannschaftskollegen habe ich schon lange nicht mehr beim HSV gesehen.
Titel: Re: Hamburger SV
Beitrag von: ThK am Donnerstag, 25. Mai 2017 - 19:16:01
Heute findet das Relegations-Hinspiel für die Fußball-Bundesliga statt. Außergewöhnlich ist, dass der HSV nicht dran teilnimmt.

Es spielen VFL Wolfsburg und Eintracht Braunschweig, und zwar gegeneinander (zumindest auf dem Papier).
Titel: Re: Hamburger SV
Beitrag von: NF am Freitag, 25. August 2017 - 22:37:48

Tabellenführer!!!

Auch Köln kann den Hamburger Durchmarsch auf eigenem Platz stoppen...
Titel: Re: Hamburger SV
Beitrag von: ThK am Samstag, 26. August 2017 - 09:44:44
HSV ist (momentan) Deutscher Meister und keiner kriegt es mit.

Die Freitagsspiele werden irgenwo im Internet gezeigt. Hierfür müsste man einen zusätzlichen Vertrag abschließen. Da bleibe ich lieber bei meiner Sportschau am Samstag um 18.00 Uhr und bekomme alles Wesentliche berichtet.
Titel: Re: Hamburger SV
Beitrag von: ToRü | ToРуз am Sonntag, 27. August 2017 - 14:22:12
Na ja. Tabellenführer. Wenn sie da wenige Wochen vor dem letzten Spieltag stehen, dann können wir von "momentan Deutscher Meister" sinnieren....

Aber ich gönne das den HSV-Fans. Diese raren Glücksmomente müsst Ihr genießen. Und wenn Ihr dann Vizemeister wäret, wäre das doch ein riesen Erfolg.... ;-D
Titel: Re: Hamburger SV
Beitrag von: NF am Dienstag, 19. September 2017 - 11:24:02

...jetzt wird es bitter - der "Sponsor" steigt aus.

Ohne Kühne ist der HSV noch wie viel wert?

Der Schuldenberg drückt und die versprochene "Rundum-Erneuerung" noch nicht abgeschlossen.

Vielleicht hört die HSV-Uhr doch bald auf zu ticken...
Titel: Re: Hamburger SV
Beitrag von: Brilonius am Dienstag, 19. September 2017 - 13:32:38
Mit der Betonung auf: "erst mal Schluss". Das Transferfenster öffnet sowieso erst wieder im Januar 2018.  ;D
Titel: Re: Hamburger SV
Beitrag von: DrKloebner am Dienstag, 19. September 2017 - 14:04:25
Zumindest will er ja das Geld wohl nicht zurück, oder?
Titel: Re: Hamburger SV
Beitrag von: Blubb am Donnerstag, 21. September 2017 - 20:05:42
Zumindest will er ja das Geld wohl nicht zurück, oder?

Nein, da gibt es ja Rückzahlungsmodalitäten. Aber Kühnes Geld hält den Laden da am Laufen, d.h. es könnte nächste Saison wirklich knapp mit der Lizenz werden.
Titel: Re: Hamburger SV
Beitrag von: ToRü | ToРуз am Freitag, 22. September 2017 - 13:52:22
Wäre tatsächlich ein Drama: Was die Mannschaft nicht schafft, erledigt der Hauptinvestor. Und da gäbe es keine Relegation....
Titel: Re: Hamburger SV
Beitrag von: ThK am Montag, 02. Oktober 2017 - 11:11:49
Ich bin ja mal gespannt, wann der HSV mal wieder ein Tor schießt! Seit fünf Spielen steht die Null - allerdings vorne!

Irgendwann muss der Knoten doch mal platzen, hoffentlich ist es dann nicht schon zu spät.
Titel: Re: Hamburger SV
Beitrag von: NF am Samstag, 04. November 2017 - 19:32:14

...bevor das hier unbeachtet bleibt: der HSV hat heute drei Tore geschossen  ;D
Titel: Re: Hamburger SV
Beitrag von: zahn am Samstag, 04. November 2017 - 21:13:06


... und nicht nur das, sie haben auch das Spiel gewonnen.... 3 - 1, geht doch.
Titel: Re: Hamburger SV
Beitrag von: NF am Sonntag, 26. November 2017 - 17:55:25
...bevor das hier unbeachtet bleibt: der HSV hat heute drei Tore geschossen  ;D

...das zweite Mal im November 2017 drei Tore geschossen!!
Titel: Re: Hamburger SV
Beitrag von: NF am Dienstag, 12. Dezember 2017 - 22:55:24


..so schnell geht es wieder in den Gewohnheits-Modus:

HSV in der Krise (Tabellenkeller)...und wehe Werder gewinnt morgen!
Titel: Re: Hamburger SV
Beitrag von: Dorei am Mittwoch, 13. Dezember 2017 - 01:07:52
Seitdem die Bundesliga-Mannschaft des HSV nicht mehr in Norderstedt trainiert, ging es abwärts. Für mich ist klar: zurück nach Norderstedt, gleich beim Haus von Uwe Seeler um die Ecke, dann wird alles wieder gut.