Autor Thema: PKW Maut  (Gelesen 3855 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

SAPP

  • Gast
Re: PKW Maut
« Antwort #30 am: Dienstag, 13. Oktober 2009 - 00:41:48 »


              Da Du es anscheinend nicht verstehen willst, oder kannst,

              es geht hier um die PKW Maut und die Alternativen,

              ich habe Dir eindeutig aufgezeigt, das diese Alternativen

              nicht optimal sind, ( Wer will 11 mal am Tag von Schenefeld nach Itzehoe fahren)

              Soeinkleinwenig solltest Du Deinen Tunnelblick mal ablegen.

              Deine Unerzogenheit nehme ich Dir längst nichtmehr übel.


              Mich wundert nur Deine Uninformiertheit, das war doch früher nicht so !
« Letzte Änderung: Dienstag, 13. Oktober 2009 - 00:43:41 von SAPP »

SAPP

  • Gast
Re: PKW Maut
« Antwort #31 am: Dienstag, 13. Oktober 2009 - 00:58:02 »


          Interessant ist ebenso, man möchte , sagen wirmal gegen 16.30

          vom ZOB in Richtung Sude fahren, da fährt die 3, die4, die 8,

          man geht commodig los,verpasse ich die 3, nehme ich die 4, oder die 8,

          nein, alle drei Linien fahren gleichzeitig, man kann sich nur aussuchen,

          den weniger vollen Bus zu nehmen .


          Das ist doch auch irgendwie nicht optimal.

         

SAPP

  • Gast
Re: PKW Maut
« Antwort #32 am: Dienstag, 13. Oktober 2009 - 01:21:35 »


         @Blubb

         Deine Uninformiertheit bereitet mir wirklich langsam Sorge,

         Du kannst doch sonst so gut abschreiben, der Bus zur Charlottenhöhe ist

         die Linie 6513, und dieser Bus fährt EINMAL am Tag.

          Also, in Zukunft , lieber die Hausaufgaben machen, bevor Du losblubberst,

          solltest Du sonst Fragen zu Busverbindungen in IZZE haben ?

          Ich fahre jeden Wochentag mit dem Bus, nehme Dich gern mit ! :lach

          Wenn ich ehrlich bin, eigentlich eher ungern !

Paul Schrader

  • Gast
Re: PKW Maut
« Antwort #33 am: Dienstag, 13. Oktober 2009 - 06:03:28 »


            Im Juli habe ich ein Praktikum im JAW Charlottenhöhe gemacht,

            Die Buslinie 6513 fährt ab ZOB Itzehoe EINMAL am Tag,

            14.35 , ich musste aber um 8.30 dasein .

Hättest Du man vorher ein Praktikum bei den Steinburger Linien gemacht:



Wird die Strecke jetzt auch mautpflichtig? Und wer ist überhaupt dieser Herr Maut, PKW Maut, von dem in der Überschrift die Rede ist?


Martin100

  • Gast
Re: PKW Maut
« Antwort #34 am: Dienstag, 13. Oktober 2009 - 06:55:12 »
Hallo,

Martin, laß' sie doch vom Stuhl fallen ;) so lange sie sich nichts brechen und die Idee diskutiert wird...

Die LKW Maut wurde ja wegen dem Transiktverkehr eingeführt. Nur läßt Brüssel keine Regelung für
"Ausländer" zu. Daher muß sie für alle gelten.

Gruß Martin

Martin100

  • Gast
Re: PKW Maut
« Antwort #35 am: Dienstag, 13. Oktober 2009 - 07:00:04 »
Hallo,

Das wäre kein Problem, denn auch auf einen Teil der deutschen Bundesstraßen wird schon Maut für LKW's verlangt.
Warum dann nicht auch für PKW'S?

Techisch kein Problem. Jeder PKW büßte nur mit einer Kontrollkästchen ausgerüstet werden.
http://www.toll-collect.de/frontend/HomepageVP.do;jsessionid=C94C012F43A77BA46141394CF5E56AAA

Werden aber die Kosten für die Unit, Verwaltung und Überwachung auf den einzelenen PKW heruntergebrochen,
lohnt es sich nicht. Die Kraftstoffsteuer ist auch eine Art Maut.

Gruß Martin

Offline Slartibartfass

  • Administrator
  • Mitglied
  • *****
  • Beiträge: 4.913
  • Geschlecht: Männlich
  • Slartibartfass sagt: "Sei fein, nie fies."
Re: PKW Maut
« Antwort #36 am: Dienstag, 13. Oktober 2009 - 08:26:06 »
            Im Juli habe ich ein Praktikum im JAW Charlottenhöhe gemacht,
            Die Buslinie 6513 fährt ab ZOB Itzehoe EINMAL am Tag,
            14.35 , ich musste aber um 8.30 dasein .
Hättest Du man vorher ein Praktikum bei den Steinburger Linien gemacht:
Verwirre hier bitte niemanden mit Tatsachen!  :police:
Immerhin geht es e um langfristig gepflegte Vorurteile.  8)
Es wird nie so viel gelogen wie vor der Wahl, während des Krieges und nach der Jagd.

Offline DrKloebner

  • Mitglied
  • ***
  • Beiträge: 9.072
  • Geschlecht: Männlich
Re: PKW Maut
« Antwort #37 am: Dienstag, 13. Oktober 2009 - 08:37:31 »
@ Paul Schrader: Hier muss ich mal den SAPPel in Schutz nehmen. Den Fahrplan, den Du rausgesucht hast, kannst klein krümeln und in der Pfeife rauchen.
Du solltest Dir mal die Stationen ansehen, vor allem die Endstation. Danach dauert ein Fußweg zu seinem Zielort noch ca. 25 Minuten.
Also wenn Du ihm schon einen Praktikumsplatz anbieten willst, dann solltest Du Dich vorher erkundigen, ob der Junge dort auch die richtigen Fahrpläne kennenlernt.
Jo

DerDerbste

  • Gast
Re: PKW Maut
« Antwort #38 am: Dienstag, 13. Oktober 2009 - 09:20:44 »
Du solltest Dir mal die Stationen ansehen, vor allem die Endstation. Danach dauert ein Fußweg zu seinem Zielort noch ca. 25 Minuten.

Also von der Bushaltestelle Charlottenhöhe zum JAW brauchst selbst Du keine 25 Minuten.

Offline DrKloebner

  • Mitglied
  • ***
  • Beiträge: 9.072
  • Geschlecht: Männlich
Re: PKW Maut
« Antwort #39 am: Dienstag, 13. Oktober 2009 - 09:39:50 »
Du solltest Dir mal die Stationen ansehen, vor allem die Endstation. Danach dauert ein Fußweg zu seinem Zielort noch ca. 25 Minuten.

Also von der Bushaltestelle Charlottenhöhe zum JAW brauchst selbst Du keine 25 Minuten.

Aber mindestens 15!



Itzehoe ZOB      09:53      Bus 8  Bus Richtung: Oelixdorf
   
Oelixdorf Bornstücken     10:09       
Oelixdorf Bornstücken              Fußweg  23 Min.
   
Breitenburg, Charlottenhöhe             
Dauer: 0:39; fährt Mo - Fr


Oder hier:
 
 
 Itzehoe ZOB  13.10.09    10:20      Bus 7620  Bus Richtung: Bad Bramstedt Bahnhof/ZOB
   
Itzehoe Charlottenhöhe     10:26       
Itzehoe Charlottenhöhe              Fußweg  13 Min.
   
Breitenburg, Charlottenhöhe             
Dauer: 0:19; fährt täglich
 

 
Jo

Offline ToRü | ToРуз

  • Mitglied
  • ***
  • Beiträge: 9.407
  • Geschlecht: Männlich
  • ☆☆☆☆
Re: PKW Maut
« Antwort #40 am: Dienstag, 13. Oktober 2009 - 09:51:35 »
Ich mach mir da keine Gedanken, ich fahr einen Firmenwagen. Da wird die Partei der Besserverdienenden schon für einen Ausgleich sorgen.

Die Grünen?  :angel:
Respektiere jede Meinung. Gefallen muss sie mir ja nicht. Und das sag ich dann auch.
Toleranz ist immer die Toleranz der anderen.
☆☆☆☆

Offline ToRü | ToРуз

  • Mitglied
  • ***
  • Beiträge: 9.407
  • Geschlecht: Männlich
  • ☆☆☆☆
Re: PKW Maut
« Antwort #41 am: Dienstag, 13. Oktober 2009 - 09:57:35 »
...Und wer ist überhaupt dieser Herr Maut, PKW Maut, von dem in der Überschrift die Rede ist?

Das ist der gotische Bruder von Herrn Zoll, Wege Zoll.
Und der hatte einen griechischen Ahnen Namens Charon. Der war war wiederum Geschäftspartner von Hades...  >:D
Respektiere jede Meinung. Gefallen muss sie mir ja nicht. Und das sag ich dann auch.
Toleranz ist immer die Toleranz der anderen.
☆☆☆☆

Blubb

  • Gast
Re: PKW Maut
« Antwort #42 am: Dienstag, 13. Oktober 2009 - 11:59:56 »
Um nochmal abschließend was zum Thema ÖPNV (Für den sicherlich auch irgendwann mal einen eigenen Thread aufmachen kann, um dort sinnvoll über das Thema zu diskutieren) zu sagen: Für den ländlichen Raum ist die Versorgung im Kreis Steinburg, wie von mir in Beispielen dargelegt, sicherlich gut. Dass bestimme Ziele nicht zu den Wunschzeiten angefahren werden ist nur einem Gesichtspunkt geschuldet, nämlich der Wirtschaftlichkeit. Ist es wirtschaftlich morgens um 6 oder halbe sieben einen Bus über Schenefeld zu schicken? Ist es wirtschaftlich Bus eine längere Strecke fahren zu lassen, um eine Haltestelle anzuvisieren an der nur die Allerwenigsten aussteigen? Sicherlich nicht.
Gerade deswegen frage ich ja auch gerade nach einem täglichen Bus nach Oelixdorf und nicht zur Charlottenhöhe. Von der bei der Bahn angezeigten Laufzeiten sind sicherlich - vor allem für den Ortskundigen - immer noch 5-10 Minuten abzuziehen (Das ist jetzt aber auch nur eine eigene Erfahrung). Selbst in Großstädten, die mit ÖPNV sehr gut versorgt sind, kann es vorkommen, dass man zu einer U-Bahn-Haltestelle oder gar zu einer Bushaltestelle nochmal 10 Minuten laufen muss, was für diesen Bereich sicherlich sehr viel ist. Der ÖPNV ist eben kein Taxi, dass dort hält wo man will sondern er verlangt auch gewisse leichte Abstriche, die man mit dem Auto eben nicht machen muss, was aber prinzipiell nicht weiter schlimm ist. Dafür schont man die Umwelt. Abschließend kann man nochmals feststellen, dass die ÖPNV-Versorgung im Itzehoer Raum mit Sicherheit als gut zu bewerten ist, denn wir reden hier - wie bereits gesagt - vom eher ländlichen Raum.
Dass die hier genannten Beispiele in diesem Kontext wohl aber gewaltig hinterher hängen, muss jedem klar sein, denn weder ein Bus nach Schenefeld, noch ein Bus zur Charlottenhöhe  und schon gar nicht ein Bus im innerstädtischen Bereich taugen als Alternative zu einer Maut auf ausgewählten Bundesstraßen und schon gar nicht zur PKW-Maut auf Autobahnen.

wassolls

  • Gast
Re: PKW Maut
« Antwort #43 am: Dienstag, 13. Oktober 2009 - 13:05:36 »
Was heißt hier unsachlich gefürhrte Diskusion.
Ich bin nicht bereit über Mehrkosten zu reden.Ich will kein Lamm sein.
Ob ich meine Maut an den Staat oder an ein privates Unternehmen zahlen muß ist auch egal.
Denn ICH muß zahlen.

SAPP

  • Gast
Re: PKW Maut
« Antwort #44 am: Dienstag, 13. Oktober 2009 - 13:23:37 »


          Die Strecke Itzehoe - Schenefeld wäre aber eine potenzielle Mautstrecke,

          da sie parallel zur Autobahn verläuft,

          das der Bus unrentabel fahren würde ist mir auch klar,

          ich hatte ja eben gesagt, das ÖNPV Angebot ist nicht optimal,

          aus welchen Gründen auch immer.