Autor Thema: Gottschalk  (Gelesen 365 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

ae8090

  • Gast
Gottschalk
« am: Samstag, 03. Oktober 2009 - 23:34:23 »
Sehr geehrter Herr Gottschalk,

ich bekenne zu Beginn dieses offenen Briefes, dass ich nicht (mehr) zu den Stammsehern Ihrer Show „Wetten dass …“ gehöre. Das war früher mal anders, da habe ich die Show gerne und regelmäßig gesehen. Aber Interessen verschieben sich, Fernsehgewohnheiten ändern sich... Das ist auch nichts schlimmes, sondern schlicht der Lauf der Zeit.

Tempora mutantur, nos mutamur in illis.

Unbeschadet dessen bleibt Ihre Show sicherlich ein herausragendes Moment deutscher Fernsehunterhaltung. Das zu bestreiten würde mir im Leben nicht einfallen.

Doch in einer Angelegenheit Ihre Show betreffend möchte ich mich nun doch zu Worte melden. Jedes Mal, wenn am Sonnabend Ihre Sendung läuft, die mit erlauchten Gästen bespickt ist wie mancher Braten mit Speck, scheint die Programmplanung des ZDF plötzlich keinerlei Rolle mehr zu spielen.

Ich habe überhaupt kein Problem damit, dass eine solche Sendung gelegentlich auch mal Länger als geplant dauern kann. Und ich halte es für außerordentlich wünschenswert, dass der betreffende Sender dann die Souveränität besitzen möge, das auch auszuhalten und die Sendung laufen zu lassen.

Aber, mit Verlaub, verehrter Herr Gottschalk, wenn ein und derselbe „Macher“ einer Fernsehsendung regelmäßig und stetig und immer wieder den Zeitplan nicht einhalten kann und seine Sendung jedes Mal deutlich überzieht, und das in aller Regel auch nicht um nur ein paar Sekunden oder Minuten, sondern um eine halbe, um eine dreiviertel Stunde gar, dann reden wir nicht mehr über die Ausnahme, sondern über den Regelfall. Und wenn jemand im Regelfall nicht in der Lage ist, einen Zeitplan einzuhalten, dann, verehrter Herr Gottschalk, dann ist das schlicht unprofessionell!

Und diese mangelnde Professionalität, die werfe ich Ihnen vor. Da müssen Sie noch verdammt an sich arbeiten, um wirklich ein Großer zu werden.

Mit den besten Grüßen

SAPP

  • Gast
Re: Gottschalk
« Antwort #1 am: Samstag, 03. Oktober 2009 - 23:44:57 »
   


          Lass ihm doch die Freiheit, er ist der letzte Überzieher ( :lach)

          nach Frankenfeld, Kuhlenkampf, wass soll es

          nach ihm wird es nur Serien geben, geniessen wir diese Individualität !

Offline Desinfector

  • Mitglied
  • ***
  • Beiträge: 2.071
  • Geschlecht: Männlich
  • ● Teleport failed ●
Re: Gottschalk
« Antwort #2 am: Sonntag, 04. Oktober 2009 - 09:18:44 »
Whitney Houston war auch nicht so ganz alleine...
gravity sux!

scence

  • Gast
Re: Gottschalk
« Antwort #3 am: Sonntag, 04. Oktober 2009 - 12:38:20 »
GENAU DAS !! hab ich auch gedacht .

Teatime

  • Gast
Re: Gottschalk
« Antwort #4 am: Sonntag, 04. Oktober 2009 - 14:47:52 »
Ich schaue diese Sendung nicht mehr. Und nicht Gottschalk ist das Problem, sondern die Macher der Sendung, die es nicht schaffen, ihm einfach eine Stunde mehr zu geben oder ihm tatsächlich mal den Saft abzudrehen. Soll neulich auch beim Musikantelstadel im Ersten oder wie das heisst im ersten passiert sein. Hat aber wohl niemand gemerkt...  ;D - und das auch nur, weil zwei weitere Livesendungen folgten (Ziehnung der Lottozahlen und Boxen).

Dieses ewige Überziehen ist für mich nur dann ärgerlich, wenn ich im Anschluss eine Sendung schauen möchte.

"Wetten dass...?" werde ich erst wieder schauen, wenn dieser unmöglich peinliche, ewig auf jung getrimmte Gottschalk die Sendung abgegeben hat. Aber bitte an einen guten Kollegen und nicht an diese Quotentante, die gestern dabei war.

Offline ThK

  • Mitglied
  • ***
  • Beiträge: 5.597
  • Geschlecht: Männlich
  • Sorry, hab's vergessen!
    • Besuch mich mal
Re: Gottschalk
« Antwort #5 am: Sonntag, 04. Oktober 2009 - 14:54:17 »
@ae8090: Kann es sein, dass es dir in deinem "Gottschalk" eigentlich um
              Das aktuelle Sportstudio ging?

ae8090

  • Gast
Re: Gottschalk
« Antwort #6 am: Sonntag, 04. Oktober 2009 - 14:55:44 »
@ae8090: Kann es sein, dass es dir in deinem "Gottschalk" eigentlich um
              Das aktuelle Sportstudio ging?

wenn mir das Nachher nicht interessieren würde, dann würde mich auch seine Endlos-Salbaderei nicht interessieren. Insofern hast Du Recht, ja!