Autor Thema: Enklave Lägerdorf  (Gelesen 8166 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Blubb

  • Gast
Re: Enklave Lägerdorf
« Antwort #45 am: Dienstag, 06. Oktober 2009 - 13:11:27 »
Liegen die Sandsäcke auch auf dem Radweg? Ist auf dem Bild nur schwer erkennbar.

Capitano

  • Gast
Re: Enklave Lägerdorf
« Antwort #46 am: Dienstag, 06. Oktober 2009 - 13:15:03 »
Kann sein, weiß ich jetzt nicht. Aber genau an dieser Stelle kreuzt der Radweg die Straße, d.h. man muss von einer auf die andere Straßenseite. Durch die Lücke zwischen den Absperrbalken kann man bequem durchgehen.


Blubb

  • Gast
Re: Enklave Lägerdorf
« Antwort #47 am: Dienstag, 06. Oktober 2009 - 13:23:35 »
Hm, schwierig zu sagen, wie das mit der Haftung ist. Das Zeichen 250 lässt - wie du richtig sagst - Fußgänger auf dem Weg zu. Die weitere Absperrung sagt aber auch, dass Fußgänger dort prinzipiell nichts zu suchen haben. In der Frage der Haftung würde ich daher eher dazu tendieren, dass ein Fußgänger bei einem Schadensfall wenigstens eine Mitschuld trägt.
Man muss aber auch sagen, dass die Absperrung dem Gefahrenpotential, das dort angeblich herrscht nicht angemessen ist.

Capitano

  • Gast
Re: Enklave Lägerdorf
« Antwort #48 am: Dienstag, 06. Oktober 2009 - 13:45:54 »
Ich denke mal ein halbwegs engagierter Anwalt eines Opfers würde eine Anerkennung einer Mitschuld seines Mandanten zu verhindern wissen.

Die meisten, die dort täglich auf der Straße radeln - nein, schieben natürlich - werden sich sagen, dass die Behörden schon wissen was sie tun und die Straße besser absperren würden, wenn es wirklich schlimm wäre.  ;)

Ich hab mein Fahrrad natürlich auch geschoben, ehrlich!  8)

Offline ToRü | ToРуз

  • Mitglied
  • ***
  • Beiträge: 9.415
  • Geschlecht: Männlich
  • ☆☆☆☆
Re: Enklave Lägerdorf
« Antwort #49 am: Dienstag, 06. Oktober 2009 - 15:19:46 »
Liegen die Sandsäcke auch auf dem Radweg? Ist auf dem Bild nur schwer erkennbar.

Ja, die BigPacks versperren auch den Radweg.
Respektiere jede Meinung. Gefallen muss sie mir ja nicht. Und das sag ich dann auch.
Toleranz ist immer die Toleranz der anderen.
☆☆☆☆

Goldstein

  • Gast
Re: Enklave Lägerdorf
« Antwort #50 am: Dienstag, 06. Oktober 2009 - 15:27:24 »
Nun seid mal nicht alle so theoretisch.
Da wird groundstar eher Bürgermeister von Itzehoe als dass Capitano mit dem Rad in die Tiefe gezogen wird.
 ;D

SAPP

  • Gast
Re: Enklave Lägerdorf
« Antwort #51 am: Dienstag, 06. Oktober 2009 - 17:36:30 »
Nun seid mal nicht alle so theoretisch.
Da wird groundstar eher Bürgermeister von Itzehoe als dass Capitano mit dem Rad in die Tiefe gezogen wird.
 ;D

            Tja, da kann man ganz schnell mal in der Kreide stehen ! ;D

Blubb

  • Gast
Re: Enklave Lägerdorf
« Antwort #52 am: Dienstag, 06. Oktober 2009 - 17:48:24 »
Liegen die Sandsäcke auch auf dem Radweg? Ist auf dem Bild nur schwer erkennbar.

Ja, die BigPacks versperren auch den Radweg.

Hm, dann würde ich im Falle eines Falles eher in Richtung Mitschuld des Betroffenen tendieren. Die Absperrung ist dann schon relativ eindeutig, auch wenn es die besagte Lücke gibt.

Offline ToRü | ToРуз

  • Mitglied
  • ***
  • Beiträge: 9.415
  • Geschlecht: Männlich
  • ☆☆☆☆
Re: Enklave Lägerdorf
« Antwort #53 am: Dienstag, 06. Oktober 2009 - 17:50:18 »
Nun seid mal nicht alle so theoretisch.
Da wird groundstar eher Bürgermeister von Itzehoe als dass Capitano mit dem Rad in die Tiefe gezogen wird.
 ;D

            Tja, da kann man ganz schnell mal in der Kreide stehen ! ;D

Besser nicht Beschreien.   ;D ;D ;D
Respektiere jede Meinung. Gefallen muss sie mir ja nicht. Und das sag ich dann auch.
Toleranz ist immer die Toleranz der anderen.
☆☆☆☆

Offline wutz

  • Redaktion
  • Mitglied
  • ***
  • Beiträge: 8.014
  • Geschlecht: Männlich
    • Meine Fotos aus Itzehoe und Umgebung.
Re: Enklave Lägerdorf
« Antwort #54 am: Dienstag, 06. Oktober 2009 - 20:09:07 »
Aus Richtung IZ, war der Radweg gegen 14 Uhr von Sperren jeder Art befreit.
Ich habe noch kein Foto gemacht, das mir wirklich gefällt, deshalb fotografiere
ich morgen wieder.
www.muellertischer.de

Capitano

  • Gast
Re: Enklave Lägerdorf
« Antwort #55 am: Dienstag, 06. Oktober 2009 - 20:13:37 »
Heute?

Gestern sollte es in Lägerdorf eine Gemeinderatssitzung zu dem Thema Sperrung L116 geben. Hat jemand Infos davon?

DerDerbste

  • Gast
Re: Enklave Lägerdorf
« Antwort #56 am: Dienstag, 06. Oktober 2009 - 20:31:14 »
Aus Richtung IZ, war der Radweg gegen 14 Uhr von Sperren jeder Art befreit.

Vielleicht hat hier jemand mitgelesen und wollte diese Grauzone aus der Welt schaffen.

burmel

  • Gast
Re: Enklave Lägerdorf
« Antwort #57 am: Mittwoch, 07. Oktober 2009 - 07:15:33 »
Die Sperrung für Fußgänger und Radfahrer ist ab sofort aufgehoben, für KfZ bis 3,5to ab Freitag. Schwerlastverkehr bleibt gesperrt. Quelle: NR von heute

Endlich freie Fahrt für freie Bürger!   :police:

Offline ToRü | ToРуз

  • Mitglied
  • ***
  • Beiträge: 9.415
  • Geschlecht: Männlich
  • ☆☆☆☆
Re: Enklave Lägerdorf
« Antwort #58 am: Donnerstag, 08. Oktober 2009 - 12:06:09 »
Heute Morgen wurde an den Straßensperren gearbeitet, es sah so aus, als wenn diese tatsächlich entfernt würden...
Respektiere jede Meinung. Gefallen muss sie mir ja nicht. Und das sag ich dann auch.
Toleranz ist immer die Toleranz der anderen.
☆☆☆☆

Offline Slartibartfass

  • Administrator
  • Mitglied
  • *****
  • Beiträge: 4.914
  • Geschlecht: Männlich
  • Slartibartfass sagt: "Sei fein, nie fies."
Re: Enklave Lägerdorf
« Antwort #59 am: Donnerstag, 08. Oktober 2009 - 12:13:02 »
Die Sperrung für Fußgänger und Radfahrer ist ab sofort aufgehoben, für KfZ bis 3,5to ab Freitag. Schwerlastverkehr bleibt gesperrt. Quelle: NR von heute
Wie sieht es mit Bootsfahrten auf dem Kanal aus?
Es wird nie so viel gelogen wie vor der Wahl, während des Krieges und nach der Jagd.