Autor Thema: Krabbeltiere und Flugmonster  (Gelesen 6352 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Capitano

  • Gast
Re: Krabbeltiere und Flugmonster
« Antwort #45 am: Dienstag, 20. Juli 2010 - 19:04:25 »
Pechlibellen beim Libellenkamasutra


Capitano

  • Gast
Re: Krabbeltiere und Flugmonster
« Antwort #46 am: Samstag, 24. Juli 2010 - 23:30:01 »
Ein Bläuling



und derselbe mit angeklappten Flügeln - ein völlig anderes Muster auf den Unterseiten der Flügel


bluesnmore

  • Gast
Re: Krabbeltiere und Flugmonster
« Antwort #47 am: Sonntag, 25. Juli 2010 - 07:19:41 »
Große Klasse...
vielen Dank..!!   


Capitano

  • Gast
Re: Krabbeltiere und Flugmonster
« Antwort #48 am: Sonntag, 01. August 2010 - 21:20:30 »
Nachfolgende Fotos habe ich bei meiner letzten Expedition in Tierreich entlang des Moorkanals gemacht. Am Ufer blühten reichlich Wasserdost, Disteln und Weidenröchen.Undf auf dem Blüten gab es hunderte von Schmetterlingen.

Diese haben kurz still gehalten:

Tagpfauenauge


Kleiner Fuchs


Kleiner Kohlweißling (eigentlich ein Schädling)


Landkärtchen (Sommergeneration)


Rostfarbener Dickkopffalter


und sehr viele Zitronenfalter



swetlana

  • Gast
Re: Krabbeltiere und Flugmonster
« Antwort #49 am: Sonntag, 01. August 2010 - 21:23:20 »
Danke Capitano, für deine immer wieder tollen Fotos!
Besonders klasse finde ich, dass du auch immer genau weißt, was du da fotografierst.

 :)
swetlana

Capitano

  • Gast
Re: Krabbeltiere und Flugmonster
« Antwort #50 am: Donnerstag, 07. Oktober 2010 - 17:30:30 »
Eine kleine Nachlese aus meinen Foto-Expeditionen im Sommer - alle aus dem Breitenburger Moor:

Ein Moschusbockkäfer



Eine Binsenjungfer



Schwarze Heidelibellen (haben was Besonderes, finde ich)



Ein C-Falter, auch nicht sehr häufig anzutreffen



Als Höhepunkt: Ein sog. Lilafalter (Gonepteryx photoshoppii)


Offline Katja

  • Administrator
  • Mitglied
  • *****
  • Beiträge: 4.484
  • Geschlecht: Weiblich
Re: Krabbeltiere und Flugmonster
« Antwort #51 am: Donnerstag, 07. Oktober 2010 - 18:18:11 »
Du mogelst!! ;D Aber das war RICHTIG GUT!!!!!
For there is nothing either good or bad, but thinking makes it so.  - William Shakespeare-

bluesnmore

  • Gast
Re: Krabbeltiere und Flugmonster
« Antwort #52 am: Donnerstag, 07. Oktober 2010 - 23:28:08 »
Einen C-Falter habe ich auch kürzlich im Garten entdeckt...   :)
ich war mir nicht sicher, ob es einer ist.



Nach längerer Recherche und v.a.
im Vergleich zu Deinem (wieder mal) wirklich guten Bild
bin ich mir nun aber relativ sicher,
dass es einer ist.



Ist denn diese Libelle
auch eine Binsenjungfer..??

Capitano

  • Gast
Re: Krabbeltiere und Flugmonster
« Antwort #53 am: Freitag, 08. Oktober 2010 - 10:24:46 »



Ist denn diese Libelle
auch eine Binsenjungfer..??

Nein, keine Binsenjungfer, sondern ein Weibchen einer Großen Heidelibelle oder einer Gemeinen Heidelibelle, das ist am Foto nicht so genau zu erkennen.   :D
« Letzte Änderung: Freitag, 08. Oktober 2010 - 10:53:57 von Capitano »

Offline DrKloebner

  • Mitglied
  • ***
  • Beiträge: 9.072
  • Geschlecht: Männlich
Re: Krabbeltiere und Flugmonster
« Antwort #54 am: Freitag, 08. Oktober 2010 - 17:34:02 »
Capitano, ich bewundere ja Deine biologischen Kenntnisse.  :top
Aber das wirft bei mir die Frage auf, ob Du überhaupt jemals zur See gefahren bist oder nur Einbaumpaddler im Amazonas-Gebiet gewesen bist?   ;)
Jo

Capitano

  • Gast
Re: Krabbeltiere und Flugmonster
« Antwort #55 am: Freitag, 08. Oktober 2010 - 17:39:34 »
Nicht "oder" sondern auch, mein lieber Dottore!

Offline DrKloebner

  • Mitglied
  • ***
  • Beiträge: 9.072
  • Geschlecht: Männlich
Re: Krabbeltiere und Flugmonster
« Antwort #56 am: Freitag, 08. Oktober 2010 - 17:42:21 »
Na, dann hast Du bei mir noch größeren Respekt!  8)
Jo

Offline Plumbum

  • Mitglied
  • ***
  • Beiträge: 2.039
  • Geschlecht: Männlich
  • Wat den Een sien Uhl, is den Annern sien Nachtigal
    • The Plumbers Corner
Re: Krabbeltiere und Flugmonster
« Antwort #57 am: Freitag, 08. Oktober 2010 - 18:16:51 »
Der Flugmonster krabbelt nicht mehr!

PB

bluesnmore

  • Gast
Re: Krabbeltiere und Flugmonster
« Antwort #58 am: Freitag, 08. Oktober 2010 - 23:10:51 »
Danke erstmal für Deine Einschätzung, Capitano..!!   :top

Ich hätte da noch ein weiteres Bild von ihr,
vielleicht ist es darauf deutlicher..


Mittlerweile, wenn ich meines mit dem Wiki-Bild zur gemeinen Heidelibelle vergleiche,
glaube ich auch meist,
Du hast Recht.

Capitano

  • Gast
Re: Krabbeltiere und Flugmonster
« Antwort #59 am: Freitag, 08. Oktober 2010 - 23:21:35 »
Die beiden Arten sind sehr ähnlich. Bei beiden sind die Außenseiten der Beine gelb. Bei rein schwarzen Beinen wäre es eher ein Weibchen der Blutroten Heidelibelle.

Unterschiede gibt es bei den schwarzen Querstreifen über den Augen und am der sog. Legeklappe.

Eine sehr gute Seite für Libellenbestimmung mit tollen Fotos gibt es hier.