Autor Thema: Feuer in Münsterdorf  (Gelesen 316 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline wutz

  • Redaktion
  • Mitglied
  • ***
  • Beiträge: 8.078
  • Geschlecht: Männlich
    • Meine Fotos aus Itzehoe und Umgebung.
Feuer in Münsterdorf
« am: Samstag, 18. Juli 2009 - 17:20:35 »
Damit ich nicht wieder per PM beschimpft und mir gedroht wird, den Polizeibericht anbei.

ES GAB KEINEN TOTEN.





POL-IZ: Münsterdorf: Feuer in der Straße Am Brunnen - Strohdachhaus
brannte - Wehren aus drei Gemeinden im Einsatz

   Kreis Steinburg (ots) - Heute Nacht (18. Juli) wurden Polizei
sowie die Freiwilligen Feuerwehren aus Münsterdorf, Lägerdorf und
Dägeling alarmiert, nachdem gegen 1.30 Uhr in einem Haus in der
Straße Am Brunnen ein Brand ausgebrochen war.
Die Ursache für das Feuer ist derzeit unbekannt, die Kripo Itzehoe
hat die Ermittlungen übernommen. Die Brandstelle ist beschlagnahmt.
Die Ermittlungen dauern an.

   Die Bewohner des Hauses waren zurzeit des Unglücks nicht zu Hause.
Bei ihrem Anwesen handelt es sich um eines der ältesten Häuser (18.
Jahrhundert) im Ort (zirka 2.000 Einwohner)

   Die Polizei hat die umliegenden Häuser zu Beginn der
Rettungsarbeiten räumen lassen. Von den Anwohnern kam durch das Feuer
niemand zu Schaden.

   Bei den Löscharbeiten, die im Wesentlichen gegen 7.30 Uhr beendet
waren, verletzten sich zwei Feuerwehrleute. Sie wurden in das
Klinikum Itzehoe gebracht.
Gegen 10 Uhr rückte die Feuerwehr Münsterdorf nochmals aus, um
kleinere Brandherde zu löschen.

   Das betroffene Gebäude ist laut Polizeibericht "stark
einsturzgefährdet".

   Die Höhe des Schadens dürfte sich nach ersten Schätzungen auf etwa
200.000 Euro (möglicherweise auch mehr) beziffern.
Ich habe noch kein Foto gemacht, das mir wirklich gefällt, deshalb fotografiere
ich morgen wieder.
www.muellertischer.de