Autor Thema: Hamburger SV  (Gelesen 63390 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

breughel

  • Gast
Re: Hamburger SV
« Antwort #675 am: Montag, 03. Februar 2014 - 15:54:50 »
Ein verein wie der HSV ist mittlerweile ein Wirtschaftsunternehmen, das Kunden hat und Marketing betreibt.
Nur glauben nach wie vor viele Kunden, sie seien Fans und ihre Meinung sei wichtig für den verein - ist aber nicht so - ihr Geld ist wichtig für den Verein, ihre Ansprüche an den Verein sind eher lästig und Ausdruck einer gewissen Unreife.
Und das Geld kann man heute als Fußballunternehmen auch überregional besser verdienen und durch Sponsoren etc.
Was z.B. hat Emirates oder Imtech mit dem HSV oder den Fans zu tun?
Nichts!
Marketing ist das Thema.
Und ein schlechter Verein ist schlecht fürs Marketing.
Die Fans sind nur Folklore, für die auch noch der Steuerzahler aufkommen muß zu einem großen Teil.

Offline ThK

  • Mitglied
  • ***
  • Beiträge: 5.597
  • Geschlecht: Männlich
  • Sorry, hab's vergessen!
    • Besuch mich mal
Re: Hamburger SV
« Antwort #676 am: Montag, 03. Februar 2014 - 16:27:44 »
Dieses Video ist schon etwas älter, passt aber wie Faust aufs Auge:



Offline Brilonius

  • Mitglied
  • ***
  • Beiträge: 647
  • Geschlecht: Männlich
  • Und? Muß!
Re: Hamburger SV
« Antwort #677 am: Montag, 03. Februar 2014 - 19:57:19 »
Breughel, in vielen Punkten hast du recht, doch daß der Steuerzahler die Zeche  überwiegend bezahlen muß – wenn du da an die Polizeieinsätze denkst – ist nicht ganz richtig.

Die Einkommensteuer des Personals (Spieler, Trainer etc.) der Vereine übersteigen bei weitem die Kosten der Polizeieinsätze. Obendrein bieten die Vereine tausenden Leuten Arbeitsplätze.

Laut Polizeigewerkschaft kostet der Polizeieinsatz eines Bundesligaspiels = 100.000 €.
(Pro Polizist = 50 €/Std.)
Das macht pro Spieltag = 100.000 € * 9 = rund 1 Mio.
Pro Saison also 1 Mio * 34 = 34 Mio

Den durchschnittlichen Personalaufwand Bundesliga eines Vereins schätze ich mal auf 20 Mio/Saison.
(HSV = gute 40 Mio.)
Alle 18 Vereine also 18 * 20 Mio = 360 Mio

Geschätzte Einkommensteuer von 360 Mio mindestens 120 Mio, also ein Vielfaches der Kosten des Polizeieinsatzes.

Alle Zahlenangaben sind grob geschätzt, es geht nur um die Größenordnungen.

breughel

  • Gast
Re: Hamburger SV
« Antwort #678 am: Montag, 03. Februar 2014 - 20:03:25 »
Ok das klingt plausibel - ich addierte noch Sachbeschädigungen, Zugausfälle, von den Städten gekaufte und finanzierte Stadien weil der Verein pleite war (Schalke, Dortmund etc.), Zahlungen für erfolglose Fußballer usw.
Aber generell stimmt es wohl das Unterhaltungsgewerbe Fußball ist profitabel.

Offline ToRü | ToРуз

  • Mitglied
  • ***
  • Beiträge: 9.413
  • Geschlecht: Männlich
  • ☆☆☆☆
Re: Hamburger SV
« Antwort #679 am: Montag, 03. Februar 2014 - 23:26:58 »
Nicht schlecht geschätzt,  brilonius. 38 Mio EUR sind es:

http://www.faz.net/aktuell/sport/fussball/bundesliga/1700-risiko-fans-fussballeinsaetze-kosten-38-millionen-euro-12730561.html

Aber Deine Argumentation hinkt. Denn dann müsste ich ja bei Rechtsstreitigkeiten keine Gerichtsgebühren zahlen, denn meine Steuern könnten das ja decken. Oder Großfirmen müssten auch keine Gebühren zahlen, denn sie geben vielen Menschen Arbeitsplätze und zahlen ebenso diverse Steuern, die alles abdecken.
« Letzte Änderung: Montag, 03. Februar 2014 - 23:35:50 von ToRü »
Respektiere jede Meinung. Gefallen muss sie mir ja nicht. Und das sag ich dann auch.
Toleranz ist immer die Toleranz der anderen.
☆☆☆☆

Offline Hägar

  • Mitglied
  • ***
  • Beiträge: 3.731
  • Geschlecht: Männlich
  • ja ja....
Re: Hamburger SV
« Antwort #680 am: Dienstag, 04. Februar 2014 - 00:30:19 »
...nicht vergessen: die Polizei ist (muss) mittlerweile bei dritt- oder auch viertklassigen Spielen mit erheblicher Personalzahl vor Ort sein weil es einfach zu viele Schwachköpfe gibt....auch das kostet...zumal es zu viele solcher Spiele gibt...jedes Wochenende....! ...aber das Volk will es so....

Offline Koch Th

  • Mitglied
  • ***
  • Beiträge: 3.564
  • Geschlecht: Männlich
Re: Hamburger SV
« Antwort #681 am: Dienstag, 04. Februar 2014 - 10:54:15 »
(Habe nicht soooviel ahnung) 
Mich wundert ,das der Trainer sich noch hält .
Seit wann kann mann in der Branche von versprechen (wir schaffen das schon) leben  ???
Mit Jungen Leuten bleibt mann jung

Sanni

  • Gast
Re: Hamburger SV
« Antwort #682 am: Dienstag, 04. Februar 2014 - 11:34:45 »
"11Freunde" hat da mal ein wenig in der Vergangenheit
gegraben, wer mag einfach den Link anklicken.


Hier könnt ihr den Artikel lesen

Offline DrKloebner

  • Mitglied
  • ***
  • Beiträge: 9.086
  • Geschlecht: Männlich
Re: Hamburger SV
« Antwort #683 am: Dienstag, 04. Februar 2014 - 13:56:30 »
"11Freunde" hat da mal ein wenig in der Vergangenheit
gegraben, wer mag einfach den Link anklicken.


Hier könnt ihr den Artikel lesen
Tja, warum macht sich denn Sorgen um den HSV? Sie schaffen den Abstieg doch nicht!
Allerdings, auch die Dinosaurier aus der Tierwelt haben nicht überlebt!
Jo

Offline Desinfector

  • Mitglied
  • ***
  • Beiträge: 2.071
  • Geschlecht: Männlich
  • ● Teleport failed ●
Re: Hamburger SV
« Antwort #684 am: Mittwoch, 05. Februar 2014 - 20:22:57 »
und?
wieviel davon ist wirklich durch echten zufall und sportliches können (oder nichtkönnen) zustande gekommen?

und mal abgesehen davon:
HSV immer nur am verlieren und bayern immer nur am gewinnen.
-wird das nicht irgendwann langweilig?

das beste auch abends im radio z.b. auf NDR2. da muss für diese dämliche sportsalbaderei extra der laufende song abgehackt werden, nur damit man das in den sendeplan reinbekommt.
gravity sux!

Offline DrKloebner

  • Mitglied
  • ***
  • Beiträge: 9.086
  • Geschlecht: Männlich
Re: Hamburger SV
« Antwort #685 am: Samstag, 08. Februar 2014 - 08:50:16 »
Passend zum gestrigen "Musikalischen Kalender" fiel mir ein, das es in den Erfolgsjahren (ja, es gab sie und zwar Ende 70er/Anfang 80er Jahre) des HSV dieses Lied komponiert von uns Dieter auch oft im Radio gespielt wurde.

Jo

Offline ToRü | ToРуз

  • Mitglied
  • ***
  • Beiträge: 9.413
  • Geschlecht: Männlich
  • ☆☆☆☆
Re: Hamburger SV
« Antwort #686 am: Samstag, 08. Februar 2014 - 19:18:16 »
Halbzeitstand HSV:Hertha BSC: 0:3
Respektiere jede Meinung. Gefallen muss sie mir ja nicht. Und das sag ich dann auch.
Toleranz ist immer die Toleranz der anderen.
☆☆☆☆

Offline zahn

  • Mitglied
  • ***
  • Beiträge: 1.025
Re: Hamburger SV
« Antwort #687 am: Samstag, 08. Februar 2014 - 19:43:09 »


Oh neeeiiiiiin.

Offline ToRü | ToРуз

  • Mitglied
  • ***
  • Beiträge: 9.413
  • Geschlecht: Männlich
  • ☆☆☆☆
Re: Hamburger SV
« Antwort #688 am: Samstag, 08. Februar 2014 - 20:20:55 »
Halbzeitstand HSV:Hertha BSC: 0:3

So auch der Endstand.
Respektiere jede Meinung. Gefallen muss sie mir ja nicht. Und das sag ich dann auch.
Toleranz ist immer die Toleranz der anderen.
☆☆☆☆

Offline Desinfector

  • Mitglied
  • ***
  • Beiträge: 2.071
  • Geschlecht: Männlich
  • ● Teleport failed ●
Re: Hamburger SV
« Antwort #689 am: Samstag, 08. Februar 2014 - 22:54:22 »
wars denn wenigstens schön?
gravity sux!