Autor Thema: Hamburger SV  (Gelesen 63013 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline wassolls

  • Mitglied
  • ***
  • Beiträge: 445
  • Geschlecht: Männlich
Re: Hamburger SV
« Antwort #645 am: Mittwoch, 18. September 2013 - 18:01:41 »
Cardos,Moniz und Arnesen waren Übergangslösungen.
Jol und Steffens haben selber gekündigt.
Ignorierliste:
Rizzi
Groundstar

Offline Slartibartfass

  • Administrator
  • Mitglied
  • *****
  • Beiträge: 4.913
  • Geschlecht: Männlich
  • Slartibartfass sagt: "Sei fein, nie fies."
Re: Hamburger SV
« Antwort #646 am: Samstag, 21. September 2013 - 19:22:26 »
0-2 gegen Bremen...
Es wird nie so viel gelogen wie vor der Wahl, während des Krieges und nach der Jagd.

breughel

  • Gast
Re: Hamburger SV
« Antwort #647 am: Samstag, 21. September 2013 - 19:31:28 »
Der HSV hat Bremen geholfen - die brauchten mal einen Erfolg.

Offline ToRü | ToРуз

  • Mitglied
  • ***
  • Beiträge: 9.407
  • Geschlecht: Männlich
  • ☆☆☆☆
Re: Hamburger SV
« Antwort #648 am: Sonntag, 22. September 2013 - 09:44:52 »
Bert van Marwijk soll es nun beim HSV richten.
Respektiere jede Meinung. Gefallen muss sie mir ja nicht. Und das sag ich dann auch.
Toleranz ist immer die Toleranz der anderen.
☆☆☆☆

breughel

  • Gast
Re: Hamburger SV
« Antwort #649 am: Sonntag, 22. September 2013 - 10:02:21 »
Bert van Marwijk soll es nun beim HSV richten.
ein Mann im besten Rentenalter.
Ich wäre für Wiederbelebung von Ernst Happel - der einzige geniale Trainer, den der HSV hatte.

Offline Slartibartfass

  • Administrator
  • Mitglied
  • *****
  • Beiträge: 4.913
  • Geschlecht: Männlich
  • Slartibartfass sagt: "Sei fein, nie fies."
Re: Hamburger SV
« Antwort #650 am: Dienstag, 08. Oktober 2013 - 09:47:40 »
Hey, der HSV hat 5-0 gegen einen direkten Konkurenten gewonnen, und niemand schreibt etwas dazu?
Es wird nie so viel gelogen wie vor der Wahl, während des Krieges und nach der Jagd.

Offline NF

  • Administrator
  • Mitglied
  • *****
  • Beiträge: 4.728
  • Geschlecht: Männlich
  • Am ENDE wird alles gut
    • NFsGalerie
Re: Hamburger SV
« Antwort #651 am: Dienstag, 08. Oktober 2013 - 09:54:43 »
Hey, der HSV hat 5-0 gegen einen direkten Konkurenten gewonnen, und niemand schreibt etwas dazu?

...JETZT geht es wieder um die besten Plätze in Europa  ;D
Mit einem Hammer in der Hand sieht
VIELES nach einem Nagel aus

Offline Slartibartfass

  • Administrator
  • Mitglied
  • *****
  • Beiträge: 4.913
  • Geschlecht: Männlich
  • Slartibartfass sagt: "Sei fein, nie fies."
Re: Hamburger SV
« Antwort #652 am: Dienstag, 08. Oktober 2013 - 09:58:42 »
Stimmt!
Champions League oder doch nur Europa League?
Es wird nie so viel gelogen wie vor der Wahl, während des Krieges und nach der Jagd.

Offline ToRü | ToРуз

  • Mitglied
  • ***
  • Beiträge: 9.407
  • Geschlecht: Männlich
  • ☆☆☆☆
Re: Hamburger SV
« Antwort #653 am: Dienstag, 08. Oktober 2013 - 12:10:29 »
Eine Schwalbe macht noch keinen Sommer.

Es ist ein Lichtblick für den HSV, nicht mehr und nicht weniger.
Respektiere jede Meinung. Gefallen muss sie mir ja nicht. Und das sag ich dann auch.
Toleranz ist immer die Toleranz der anderen.
☆☆☆☆

Offline Brilonius

  • Mitglied
  • ***
  • Beiträge: 647
  • Geschlecht: Männlich
  • Und? Muß!
Re: Hamburger SV
« Antwort #654 am: Dienstag, 08. Oktober 2013 - 13:07:04 »
Manche Leute sind erst skeptisch - dann glauben sie.  ;D

Offline ToRü | ToРуз

  • Mitglied
  • ***
  • Beiträge: 9.407
  • Geschlecht: Männlich
  • ☆☆☆☆
Re: Hamburger SV
« Antwort #655 am: Dienstag, 08. Oktober 2013 - 13:47:54 »
Glaubensfragen überlassen wir mal besser der Kirche... ;)
Respektiere jede Meinung. Gefallen muss sie mir ja nicht. Und das sag ich dann auch.
Toleranz ist immer die Toleranz der anderen.
☆☆☆☆

Offline Brilonius

  • Mitglied
  • ***
  • Beiträge: 647
  • Geschlecht: Männlich
  • Und? Muß!
Re: Hamburger SV
« Antwort #656 am: Samstag, 21. Dezember 2013 - 18:38:14 »
Gut, daß Manager Kreuzer gesagt hat, der HSV wäre zu gut für den Abstieg. Sonst würde ich mir tatsächlich Sorgen machen.
Die Mitgliederversammlung im Januar wird heiß und spannend werden, darauf freue ich mich...

Offline ThK

  • Mitglied
  • ***
  • Beiträge: 5.596
  • Geschlecht: Männlich
  • Sorry, hab's vergessen!
    • Besuch mich mal
Re: Hamburger SV
« Antwort #657 am: Sonntag, 22. Dezember 2013 - 16:12:26 »
Was für ein grausamer Spieltag! HSV verliert zu Hause, die verbotene Stadt gewinnt gegen den einzigen wahrzunehmenden Bayernjäger Leverkusen, und auch Dortmund verliert. Wer das alles richtig getippt hat, kriegt bestimmt viel Kohle ausgezahlt.

Und die Bayern schwirren irgendwo in der Weltgeschichte rum und lachen sich über die Ergbnisse schlapp  :bindumm: (wo ist denn der Kotzsmiley? )

Offline DrKloebner

  • Mitglied
  • ***
  • Beiträge: 9.075
  • Geschlecht: Männlich
Re: Hamburger SV
« Antwort #658 am: Sonntag, 22. Dezember 2013 - 16:33:31 »
wo ist denn der Kotzsmiley? Hier:
Jo

Offline Brilonius

  • Mitglied
  • ***
  • Beiträge: 647
  • Geschlecht: Männlich
  • Und? Muß!
Re: Hamburger SV
« Antwort #659 am: Donnerstag, 16. Januar 2014 - 20:29:06 »
Am 19.01.2014 steht eine Mitgliederversammlung des HSV an. Es sind sich viele Fans einig, daß eine Strukturreform erfolgen und in dieser Versammlung auf den Weg gebracht werden muß.
Es gibt 5 Vorschläge. Erfolgsversprechend ist der Antrag (HSVPLUS) der Herren Dr. Wolfgang Klein, Thomas Müller und Ernst-Otto Rieckhoff.

Ich hab mal versucht, diesen Vorschlag zu verstehen (Kenntnisse aus Zeitungen, TV, Vereinsmagazin) und eine Kurzfassung der angestrebten Organisation aufzuschreiben.

Überschrift: Strukturneuordnung, und zwar parallel zum Stammverein Hamburger Sport-Verein e.V. soll eine HSV Fußball Aktiengesellschaft gegründet werden.

Da ist erst einmal der:

Beirat und Wahlausschuss

Der besteht aus:

a) Vorsitzende des Ehrenrates
b) Delegierter der Amateure
c) Delegierter der Supporters

Sie werden von der Mitgliederversammlung (bleibt oberstes Organ) gewählt.
Diese 3 berufen 2 weitere Beiräte, einer mit ehrenamtlichen, der andere mit sportlichen Verdiensten.
Dieses Gremium (also 5 Leute) wählen aus ihrer Mitte ihren Vorsitzenden.


Ein weiteres Organ ist das Präsidium, die Vereinsführung des HSV e.V.

Es besteht aus:

a) Präsident
b) Vizepräsident
c) Schatzmeister

Wahl wie folgt: Der Beirat und Wahlausschuss (siehe oben) erstellt eine Vorschlagsliste, auf deren Basis das Präsidium (3 Leute) von der Mitgliederversammlung nach einer Vorstellungsrunde gewählt wird.

Das Präsidium ist gleichzeitig die Hauptversammlung der HSV Fußball AG.


Dann der Aufsichtsrat. Er besteht aus:

a) Präsident (automatisch dabei)
b) 5 weitere Mitglieder, die der Beirat und Wahlausschuss zusammen mit der Hauptversammlung (Präsidium, 
     siehe oben) auswählt.
Sie müssen zwingend Wirtschaft- oder Fußballexperten sein.

Der Aufsichtsrat wird also indirekt gewählt (repräsentative Demokratie).

Der Aufsichtsrat ernennt 2-5 Vorstände für die HSV Fußball AG. Ihm obliegt die operative Führung der HSV-Gruppe.


Jetzt kommen die strategischen Partner ins Spiel. Sie können Anteile der HSV Fußball AG kaufen. Auch käme ein Platz im Aufsichtsrat in Frage.
Aber: Die HSV Fußball AG darf nur unterhalb von 25% Anteile an strategische Partner verkaufen, ohne die Mitglieder zu fragen.
Letzte Bremse: In der Satzung steht die 50+1 Regel.