Autor Thema: Hamburger SV  (Gelesen 62755 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

breughel

  • Gast
Re: Hamburger SV
« Antwort #450 am: Sonntag, 19. August 2012 - 21:53:36 »
Fans sind eben Trottel, die ihr Geld dafür ausgeben, hoffen und leiden zu dürfen. ;D

Offline eilandhegel

  • Mitglied
  • ***
  • Beiträge: 1.499
  • Geschlecht: Männlich
Re: Hamburger SV
« Antwort #451 am: Sonntag, 19. August 2012 - 21:55:00 »
Fans sind eben Trottel, die ihr Geld dafür ausgeben, hoffen und leiden zu dürfen. ;D

Wahre Worte...   ;D
"Everybody is a genius. But if you judge a fish by its ability to climb a tree, it will live its whole life believing that it is stupid."
A. Einstein

Offline Slartibartfass

  • Administrator
  • Mitglied
  • *****
  • Beiträge: 4.913
  • Geschlecht: Männlich
  • Slartibartfass sagt: "Sei fein, nie fies."
Re: Hamburger SV
« Antwort #452 am: Sonntag, 19. August 2012 - 22:07:31 »
Ich finde es ganz clever von den hochbezahlten Profis der ganzen Abstiegskandidaten (Hamburg, Bremen, Hoffenheim, Nürnberg), dass sie so spielen, dass sie im Pokal ausscheiden, und so ihren ganzen Fokus auf ihr großes Saisonziel, den Klassenerhalt, richten können. ;)
Die ersten Zeichen werden am Samstag gesetzt! :)


( Mit Lübeck ist auch "unser" einziger Verein ausgeschieden. :( )
Es wird nie so viel gelogen wie vor der Wahl, während des Krieges und nach der Jagd.

Offline Brilonius

  • Mitglied
  • ***
  • Beiträge: 647
  • Geschlecht: Männlich
  • Und? Muß!
Re: Hamburger SV
« Antwort #453 am: Sonntag, 19. August 2012 - 23:56:15 »
Fans sind eben Trottel, die ihr Geld dafür ausgeben, hoffen und leiden zu dürfen. ;D

Wahre Worte...   ;D

Die Zuschauer von Fußballspielen – hier ist wohl insbesondere der HSV gemeint - als Leute mit eingeschränkter Intelligenz zu bezeichnen, wird nicht wahrer, wenn man diese Behauptung wiederholt. Oder würdet ihr Theatergänger, die sich Tragödien ansehen - die bekanntlich für die Hauptfiguren immer schlecht ausgehen – und teuer dafür bezahlen, als Trottel hinstellen?  8)

breughel

  • Gast
Re: Hamburger SV
« Antwort #454 am: Montag, 20. August 2012 - 08:20:07 »
Liebhaber des Schauspiels oder der Oper sind nicht Fan einer Oper oder eines Theaters sondern der Schauspielkunst und des Gesangs.
Das ist ein Unterschied.
Zu meinem Beitrag fehlte natürlich das Ironiekennzeichen - ansonsten trifft es exakt auf Vereinsfans zu.
Ich war früher viele Jahre ISV Fan.

Offline Koch Th

  • Mitglied
  • ***
  • Beiträge: 3.564
  • Geschlecht: Männlich
Re: Hamburger SV
« Antwort #455 am: Montag, 20. August 2012 - 09:32:10 »
Fans sind eben Trottel, die ihr Geld dafür ausgeben, hoffen und leiden zu dürfen. ;D

Wahre Worte...   ;D

Die Zuschauer von Fußballspielen – hier ist wohl insbesondere der HSV gemeint - als Leute mit eingeschränkter Intelligenz zu bezeichnen, wird nicht wahrer, wenn man diese Behauptung wiederholt. Oder würdet ihr Theatergänger, die sich Tragödien ansehen - die bekanntlich für die Hauptfiguren immer schlecht ausgehen – und teuer dafür bezahlen, als Trottel hinstellen?  8)
   



Das ist als ob mann/frau  Äpfel mit Birnen vergleicht
Mit Jungen Leuten bleibt mann jung

Offline ToRü | ToРуз

  • Mitglied
  • ***
  • Beiträge: 9.407
  • Geschlecht: Männlich
  • ☆☆☆☆
Re: Hamburger SV
« Antwort #456 am: Montag, 20. August 2012 - 10:19:23 »
Fans sind eben Trottel, die ihr Geld dafür ausgeben, hoffen und leiden zu dürfen. ;D

Wahre Worte...   ;D

Und Horrorfilmfans könnten dann ja potentielle Massenmörder sein...

Die Zuschauer von Fußballspielen – hier ist wohl insbesondere der HSV gemeint - als Leute mit eingeschränkter Intelligenz zu bezeichnen, wird nicht wahrer, wenn man diese Behauptung wiederholt. Oder würdet ihr Theatergänger, die sich Tragödien ansehen - die bekanntlich für die Hauptfiguren immer schlecht ausgehen – und teuer dafür bezahlen, als Trottel hinstellen?  8)
   



Das ist als ob mann/frau  Äpfel mit Birnen vergleicht
Respektiere jede Meinung. Gefallen muss sie mir ja nicht. Und das sag ich dann auch.
Toleranz ist immer die Toleranz der anderen.
☆☆☆☆

Offline Brilonius

  • Mitglied
  • ***
  • Beiträge: 647
  • Geschlecht: Männlich
  • Und? Muß!
Re: Hamburger SV
« Antwort #457 am: Montag, 20. August 2012 - 15:08:35 »
Breughel, Du hast mich fast überzeugt, Koch Th dagegen überhaupt nicht. Warum kann ich nicht Äpfel mit Birnen vergleichen? Bett mit Couch, Hamburg mit Itzehoe, Deutschland mit Dänemark, Trottel mit HSV-Fan – alles ist vergleichbar.

Es gibt aber nicht nur Unterschiede, sondern auch einige Parallelen vom HSV-Fan zum Tragödien-Liebhaber , und zwar sind es die Emotionen, die beide verbindet. Der eine leidet, daß es fast weh tut, der andere zieht sich an der Genugtuung hoch, daß auch Helden tragische Konflikte nicht auflösen können. Bei den letzten stirbt immer Antigone, beim HSV-Menschen wahrscheinlich der Dino, aber nur wahrscheinlich, manchmal geschehen – anders als bei Tragödien – noch Wunder, und dafür bezahlt eben der Ironie-Trottel. 

Offline eilandhegel

  • Mitglied
  • ***
  • Beiträge: 1.499
  • Geschlecht: Männlich
Re: Hamburger SV
« Antwort #458 am: Dienstag, 21. August 2012 - 19:37:01 »
Jetzt:
"Der HSV im Kreuzverhör" bei NDR 90,3: http://www.ndr.de/sport/fussball/bundesliga/hsv7117.html
"Everybody is a genius. But if you judge a fish by its ability to climb a tree, it will live its whole life believing that it is stupid."
A. Einstein

breughel

  • Gast
Re: Hamburger SV
« Antwort #459 am: Dienstag, 21. August 2012 - 21:10:18 »

Offline eilandhegel

  • Mitglied
  • ***
  • Beiträge: 1.499
  • Geschlecht: Männlich
"Everybody is a genius. But if you judge a fish by its ability to climb a tree, it will live its whole life believing that it is stupid."
A. Einstein

Offline Slartibartfass

  • Administrator
  • Mitglied
  • *****
  • Beiträge: 4.913
  • Geschlecht: Männlich
  • Slartibartfass sagt: "Sei fein, nie fies."
Re: Hamburger SV
« Antwort #461 am: Samstag, 25. August 2012 - 17:58:09 »
Ich finde es ganz clever von den hochbezahlten Profis der ganzen Abstiegskandidaten (Hamburg, Bremen, Hoffenheim, Nürnberg), dass sie so spielen, dass sie im Pokal ausscheiden, und so ihren ganzen Fokus auf ihr großes Saisonziel, den Klassenerhalt, richten können. ;)
Nürnberg hat diese Taktik erfolgreich umgesetzt.
Bitter für den Hamburger SV.

 :hsv:     :peitsch
Es wird nie so viel gelogen wie vor der Wahl, während des Krieges und nach der Jagd.

Offline Koch Th

  • Mitglied
  • ***
  • Beiträge: 3.564
  • Geschlecht: Männlich
Re: Hamburger SV
« Antwort #462 am: Montag, 27. August 2012 - 11:48:28 »
Witzig find ich ,das ein verlorendes Spiel gleich den Abstieg bedeuten soll.
Mit Jungen Leuten bleibt mann jung

Offline Moni84

  • Mitglied
  • ***
  • Beiträge: 292
Re: Hamburger SV
« Antwort #463 am: Montag, 27. August 2012 - 12:02:57 »
Man sollte schon ein wenig weiter nach vorn schauen. Als nächstes stehen 2 Auswärtsspiele an. Das erste gegen Werder Bremen, das zweite in Frankfurt bei der Eintracht. Am 4. Spieltag kommt Borussia Dortmund in den Volkspark. Danach geht's nach Gladbach.
Das ist alles andere als einfach und wenn der HSV nicht ein paar Punkte nach Hause holt, dann werden sie die ganze Saison gegen den Abstieg spielen.

Offline NF

  • Administrator
  • Mitglied
  • *****
  • Beiträge: 4.728
  • Geschlecht: Männlich
  • Am ENDE wird alles gut
    • NFsGalerie
Re: Hamburger SV
« Antwort #464 am: Freitag, 31. August 2012 - 11:08:54 »
Mit einem Hammer in der Hand sieht
VIELES nach einem Nagel aus