Autor Thema: Hamburger SV  (Gelesen 63326 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Capitano

  • Gast
Re: Hamburger SV
« Antwort #390 am: Donnerstag, 29. September 2011 - 21:32:11 »
Ich habe den Eindruck, dass man sich einen renomierten Trainer beim HSV nicht wirklich leisten kann/will, einen Top-Trainer wie van Gaal schon gar nicht.

Kuno

  • Gast
Re: Hamburger SV
« Antwort #391 am: Sonntag, 02. Oktober 2011 - 19:45:21 »
HSV - Schlacke : 1 : 2


   :hsv:  -    :s04:   1 : 2

Kuno

  • Gast
Re: Hamburger SV
« Antwort #392 am: Sonntag, 02. Oktober 2011 - 19:46:34 »
Unglücklich verloren.

            ???

Alex

  • Gast
Re: Hamburger SV
« Antwort #393 am: Sonntag, 02. Oktober 2011 - 19:55:02 »
Unglücklich verloren.
            ???
Arnesen überlegt noch was zu tun ist.  Vielleicht tut ein anderer Torwart gut ??? vielleicht doch ein neuer Trainer  ??? Oder erstmal gar nichts machen ???

Capitano

  • Gast
Re: Hamburger SV
« Antwort #394 am: Sonntag, 02. Oktober 2011 - 20:08:10 »
...? Oder erstmal gar nichts machen ??? !

... als wenn da noch viel Handlungsspielraum wäre  ::) :-\

Offline NF

  • Administrator
  • Mitglied
  • *****
  • Beiträge: 4.729
  • Geschlecht: Männlich
  • Am ENDE wird alles gut
    • NFsGalerie
Re: Hamburger SV
« Antwort #395 am: Mittwoch, 05. Oktober 2011 - 11:09:54 »

Keine Extrawurst für Cardoso - Hamburger SV buhlt um Olsen..

Das Hin und Her im Fall Rudolfo Cardoso geht weiter. Die Deutsche Fußball Liga hat abgelehnt, dass der Argentinier weiterhin als Interimstrainer für den Hamburger SV tätig sein darf.

Der Bundesligist überlegt nun, Beschwerde einzulegen >(wohl um Zeit zu gewinnen). Und bemüht sich weiter um Morten Olsen.Aus Sicht der Liga liegen "keine besonderen Umstände vor, die eine Verlängerung der 15-Werktage-Frist und damit eine Abweichung von den Statuten rechtfertigen".

Am 11. Oktober wissen wir mehr - offensichtlich ist die Trainerfrage in Hamburg eng an das Schicksal der dänischen Nationalelf (Quali für EM) geknüft.

So arbeiten heute Profis :bindumm:


Mit einem Hammer in der Hand sieht
VIELES nach einem Nagel aus

Offline ToRü | ToРуз

  • Mitglied
  • ***
  • Beiträge: 9.413
  • Geschlecht: Männlich
  • ☆☆☆☆
Re: Hamburger SV
« Antwort #396 am: Mittwoch, 05. Oktober 2011 - 16:39:29 »
Da holt der HSV ja die letzten Trainerreserven aus dem Keller...;

Tip: Ein gewisser Holländer wäre da noch frei...

Jemand wie van Gaal könnte dem HSV gut tun...
Respektiere jede Meinung. Gefallen muss sie mir ja nicht. Und das sag ich dann auch.
Toleranz ist immer die Toleranz der anderen.
☆☆☆☆

Offline NF

  • Administrator
  • Mitglied
  • *****
  • Beiträge: 4.729
  • Geschlecht: Männlich
  • Am ENDE wird alles gut
    • NFsGalerie
Re: Hamburger SV
« Antwort #397 am: Mittwoch, 05. Oktober 2011 - 18:14:34 »
Da holt der HSV ja die letzten Trainerreserven aus dem Keller...;

Tip: Ein gewisser Holländer wäre da noch frei...

Jemand wie van Gaal könnte dem HSV gut tun...

...der hat aber schon lange abgesagt  :(
Mit einem Hammer in der Hand sieht
VIELES nach einem Nagel aus

Offline ToRü | ToРуз

  • Mitglied
  • ***
  • Beiträge: 9.413
  • Geschlecht: Männlich
  • ☆☆☆☆
Re: Hamburger SV
« Antwort #398 am: Mittwoch, 05. Oktober 2011 - 18:42:05 »
Da holt der HSV ja die letzten Trainerreserven aus dem Keller...;

Tip: Ein gewisser Holländer wäre da noch frei...

Jemand wie van Gaal könnte dem HSV gut tun...

...der hat aber schon lange abgesagt  :(

Schon lange.... gestern.

Uns ich schrieb ja " wie van Gaal"

Aber ich mache mir ja, wennauch ich mit dem HSV nicht viel am Hut habe, Gedanken: Warum findet man keinen Toptrainer, der den Job machen will? Geld? Die Strukturen beim HSV?

Na ja, wenn alle nicht wollen: Loddar!  ;D
« Letzte Änderung: Mittwoch, 05. Oktober 2011 - 18:44:56 von groundstar »
Respektiere jede Meinung. Gefallen muss sie mir ja nicht. Und das sag ich dann auch.
Toleranz ist immer die Toleranz der anderen.
☆☆☆☆

Offline DrKloebner

  • Mitglied
  • ***
  • Beiträge: 9.086
  • Geschlecht: Männlich
Re: Hamburger SV
« Antwort #399 am: Montag, 10. Oktober 2011 - 14:53:09 »
Lt. bild.de übernimmt Frank Arnesen auch den Posten des Trainers beim HSV.
Er macht es also Magath gleich.
Jo

Offline NF

  • Administrator
  • Mitglied
  • *****
  • Beiträge: 4.729
  • Geschlecht: Männlich
  • Am ENDE wird alles gut
    • NFsGalerie
Re: Hamburger SV
« Antwort #400 am: Montag, 10. Oktober 2011 - 15:57:44 »
Lt. bild.de übernimmt Frank Arnesen auch den Posten des Trainers beim HSV.
Er macht es also Magath gleich.

Wer niemanden findet, muss eben selber ran: Wie lange der Däne hauptverantwortlich auf der Bank sitzen wird ?
Mit einem Hammer in der Hand sieht
VIELES nach einem Nagel aus

Capitano

  • Gast
Re: Hamburger SV
« Antwort #401 am: Montag, 10. Oktober 2011 - 16:09:30 »
.. bis er sich selbst entlassen muss!  :peitsch

Blubb

  • Gast
Re: Hamburger SV
« Antwort #402 am: Montag, 10. Oktober 2011 - 16:35:42 »
Lt. bild.de übernimmt Frank Arnesen auch den Posten des Trainers beim HSV.
Er macht es also Magath gleich.

Finde ich richtig, wenn auch mutig von Arnesen. Denn jetzt wieder den erstbesten Trainer nehmen, wäre genau das Fahrwasser, in dem der HSV in den Niedergang der letzten Jahre geriet.

Ich bleibe dabei: Frank Arnesen ist so ziemlich der Einzige beim HSV, der Ahnung und einen Plan hat, den Rest kann man so gut wie in der Pfeife rauchen.

ae8090

  • Gast
Re: Hamburger SV
« Antwort #403 am: Montag, 10. Oktober 2011 - 16:43:19 »
Lt. bild.de übernimmt Frank Arnesen auch den Posten des Trainers beim HSV.
Er macht es also Magath gleich.

Finde ich richtig, wenn auch mutig von Arnesen. Denn jetzt wieder den erstbesten Trainer nehmen, wäre genau das Fahrwasser, in dem der HSV in den Niedergang der letzten Jahre geriet.

Ich bleibe dabei: Frank Arnesen ist so ziemlich der Einzige beim HSV, der Ahnung und einen Plan hat, den Rest kann man so gut wie in der Pfeife rauchen.

1887%ig korrekt

leider

Das Wort "leider" hängt unmittelbar mit dem Verbum "leiden" zusammen. Zurzeit kann man am HSV wirklch nur leiden.

Mich nervt die Presse und ihre Art, über den HSV zu berichten, aber mich mich nervt vor allem einiges an meinem Verein.

Aber völlig unabhängig davon gibt es auch ein paar Sachen, die stehen meines Erachtens eindeutig fest:

- Einen Tag bevor MO entlassen wurde, haben die Verantwortlichen noch davon gesprochen, dass sie weiter mit ihm arbeiten wollen. Dass sich eine solche Sichtweise auch über Nacht ändern kann, weiß jeder, der Personalverantwortung trägt und es sich mit entsprechenden Entscheidungen nicht zu einfach macht. Hätte FA einen Tag nach der Entlassung Oennings einen neuen Trainer verpflichtet, wäre er (nicht ganz zu Unrecht) in den gleichen Presseorganen, die jetzt über ihn und den HSV ob der Dauer der Suche herziehen, als unglaubwürdig hingestellt worden.

- Das übliche Schema ist doch: heute Entlassung - morgen neuer Trainer. Aber wie lange zuvor hinter den Kulissen mit diversen Trainern verhandelt wurde, kommt nur selten in Gänze ans Licht; wenn überhaupt. Insofern ist es schwierig zu sagen, ob die Trainersuche wirklich so lange dauert. Vielleicht kommt es uns nur so vor.

- Dass Thorsten Fink durchaus Interesse an einem Engagement bei HSV hat oder zumindest hatte, wird für mich aus der Tatsache deutlich, dass er sich auf den Weg nach ffm gemacht haben soll, um sich dort mit FA zum Gespräch zu treffen. Das macht nur jemand, der grundsätzlich wechselwillig ist. Er hätte im Vorfeld ja bereits am Telefon auch sagen können: 'Ach Frank, ich bin hier in Basel wunschlos glücklich und habe kein Interesse an einem Gespräch.' Aber genau das hat TF nicht gesagt, sondern hat sich mit FA getroffen.

- Dass TF nun erstmal öffentlich Interesse dementieren muss, ist verständlich, den derzeit steht er bei Basel unter Vertrag und schuldet seinem Arbeitgeber Loyalität. Das ehrt ihn! Ich erinnere hier an vdV, wie der genau dieses Grundprinzip mit Füßen getreten hat. Und das Basel wenig Begeisterung zeigt, wenn ihr Cheftrainer Abwanderungsgelüste zeigt, ist durchaus verständlich. Dass sie ihn bis zur Winterpause mindestens halten wollen, ebenfalls. Und dass sie für den Fall der Fälle eine etwaige Ablöse möglichst hoch treiben wollen, auch.

- Mit FA auf der Trainerbank sollte erstmal bis Weihnachten Ruhe einkehren. Und dann schauen wir mal, wen Knecht Ruprecht so aus dem Sack zaubert. Sich Zeit zu nehmen, ist genau das richtige jetzt.

ae8090

  • Gast
Re: Hamburger SV
« Antwort #404 am: Dienstag, 11. Oktober 2011 - 08:53:08 »
es scheint sich zu bewahrheiten: Fink kommt. Nur das wann ist noch offen.