Autor Thema: Hamburger SV  (Gelesen 63223 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Ölixdorferin

  • Gast
Re: Hamburger SV
« Antwort #210 am: Sonntag, 02. Mai 2010 - 15:37:08 »
St. Pauli steht symbolisch für viele Menschen. Stets der Kampf gegen den Abstieg
Der HSV ist GELD; GELD; MEDIEN; GELD GELD; MEDIEN; GROSSKOTZE  - die seelerzeit ist lange vorbei.

da stimme ich dir zu was dem hsv fehlt ist mal wieder eine richtige "KAMPFSAU" die da mal wieder ein wenig (evt auch mehr) kampfwillen reinbringt und wie schon geschrieben ich hoffe auf die nächste saison  ;D  :hsv:

wellenkamper

  • Gast
Re: Hamburger SV
« Antwort #211 am: Sonntag, 02. Mai 2010 - 15:38:42 »
St. Pauli steht symbolisch für viele Menschen. Stets der Kampf gegen den Abstieg stets etwas weniger Geld und Rummel als die anderen, stets übermächtigen Gegnern trotzend, stets Hoffnung, doch noch mal das große Ding zu bringen.
So war auch mal der ISV - und dafür liebten ihn die Fans.
Der HSV ist GELD; GELD; MEDIEN; GELD GELD; MEDIEN; GROSSKOTZE  - die seelerzeit ist lange vorbei.


 daumenhoch ohne worte  daumenhoch :trinken

nicht das es wieder heisst ich würde lästern

wassolls

  • Gast
Re: Hamburger SV
« Antwort #212 am: Sonntag, 02. Mai 2010 - 18:02:01 »
Geld,Geld..Medien
Nenne mir mal einen Verein in dem Geld keine Rolle spielt.
Selbst der ISV braucht es um in seiner Klasse zu bestehen.
Pauli macht da in der 2 Liga keine Ausnahme.
Wenn ein Sponsor kommen würde und Pauli 50 Mio. für seinen Stadionnamen bieten würde, dann würde der Verein es nehmen und genauso aufrüsten wie andere Vereine.
Also da ist kein Verein besser als der andere.
Hoffenheim ist das beste Beispiel.

wellenkamper

  • Gast
Re: Hamburger SV
« Antwort #213 am: Sonntag, 02. Mai 2010 - 18:32:00 »
Geld,Geld..Medien
Nenne mir mal einen Verein in dem Geld keine Rolle spielt.
Selbst der ISV braucht es um in seiner Klasse zu bestehen.
Pauli macht da in der 2 Liga keine Ausnahme.
Wenn ein Sponsor kommen würde und Pauli 50 Mio. für seinen Stadionnamen bieten würde, dann würde der Verein es nehmen und genauso aufrüsten wie andere Vereine.
Also da ist kein Verein besser als der andere.
Hoffenheim ist das beste Beispiel.

das ist der unterschied zwischen pauli und dem hsv. das millerntor ist eigentum von pauli.
der "volkspark ist aber nicht eigentum vom hsv.
pauli würde nie seinen namem verkaufen.
apropro hat der hsv schon einen neuen sponsor fürs stadion.
aber der noch aktuelle namensgeber passt ja zum hsv - so jetzt habe ich gelästert  :teufel

pauli braucht keine mio. die sind bodenständig und teilen ihr budget 60/40 % auf

wassolls

  • Gast
Re: Hamburger SV
« Antwort #214 am: Sonntag, 02. Mai 2010 - 18:48:11 »
http://de.wikipedia.org/wiki/HSH_Nordbank_Arena

Lese mal bevor du was erzählst was nicht stimmt.

wellenkamper

  • Gast
Re: Hamburger SV
« Antwort #215 am: Sonntag, 02. Mai 2010 - 18:54:07 »
http://de.wikipedia.org/wiki/HSH_Nordbank_Arena

Lese mal bevor du was erzählst was nicht stimmt.

was stimmt denn nicht?
es steht nirgends das das stadion dem hsv gehört.
du hast nur beweis gebracht das sie einen neuen namensgeber haben - juhuu

wellenkamper

  • Gast
Re: Hamburger SV
« Antwort #216 am: Sonntag, 02. Mai 2010 - 18:55:31 »
es gehört der tochtergesellschaft und nicht dem hsv

wellenkamper

  • Gast
Re: Hamburger SV
« Antwort #217 am: Sonntag, 02. Mai 2010 - 19:06:38 »
"achtung läster attacke anfang"
achso auch wenn es hier nicht hin gehört wir paulianer feiern schon den aufstieg.
was hätte denn die hsv fans alles feiern können  :respekt
"achtung läster attacke zu ende"

wassolls

  • Gast
Re: Hamburger SV
« Antwort #218 am: Sonntag, 02. Mai 2010 - 19:15:47 »
 
Zitat
Im Zuge dessen wurde 1998 das Stadion auch für eine symbolische Mark vom HSV aus dem Besitz der Stadt Hamburg erworben, es befindet sich seitdem in Vereinseigentum, genauer im Besitz der hundertprozentigen Tochtergesellschaft HSV-Arena GmbH & CO. KG.

Schade das du es nicht verstanden hast

wellenkamper

  • Gast
Re: Hamburger SV
« Antwort #219 am: Sonntag, 02. Mai 2010 - 19:19:17 »
Zitat
Im Zuge dessen wurde 1998 das Stadion auch für eine symbolische Mark vom HSV aus dem Besitz der Stadt Hamburg erworben, es befindet sich seitdem in Vereinseigentum, genauer im Besitz der hundertprozentigen Tochtergesellschaft HSV-Arena GmbH & CO. KG.

Schade das du es nicht verstanden hast

was soll ich daran denn nicht verstehen du hast es doch selber zitiert
genauer im Besitz der hundertprozentigen Tochtergesellschaft HSV-Arena GmbH & CO. KG

es gehört dem tochterunternehmen vom HSV

Kuno

  • Gast
Re: Hamburger SV
« Antwort #220 am: Sonntag, 02. Mai 2010 - 19:19:42 »
Stuttgart verliert nächsten Samstag gegen Hoffenheim und
der HSV gewinnt in Bremen  ;D
Dann spielen wir in der Euroliga. Ist doch was
zum Jubeln nächsten Samstag.  :clap

Ölixdorferin

  • Gast
Re: Hamburger SV
« Antwort #221 am: Sonntag, 02. Mai 2010 - 19:24:08 »
Stuttgart verliert nächsten Samstag gegen Hoffenheim und
der HSV gewinnt in Bremen  ;D
Dann spielen wir in der Euroliga. Ist doch was
zum Jubeln nächsten Samstag.  :clap


ohh ha hier hat noch einer träume  :lach  :ironie  :lach :hsv:

wellenkamper

  • Gast
Re: Hamburger SV
« Antwort #222 am: Sonntag, 02. Mai 2010 - 19:27:11 »
Stuttgart verliert nächsten Samstag gegen Hoffenheim und
der HSV gewinnt in Bremen  ;D
Dann spielen wir in der Euroliga. Ist doch was
zum Jubeln nächsten Samstag.  :clap


für kuno und ölixdorferin drücke ich die daumen.

Bernd

  • Gast
Re: Hamburger SV
« Antwort #223 am: Sonntag, 02. Mai 2010 - 20:07:38 »
ich für meinen teil habe diese saison abgehakt und hoffe das es nächste saison nicht wieder zum schluß so grausam wird wie die letzten zwei jahre  :hsv:

Na dann, HOFF MAN(N)!

wellenkamper

  • Gast
Re: Hamburger SV
« Antwort #224 am: Dienstag, 25. Mai 2010 - 03:50:20 »
...der hsv hat mit armin veh einen neuen trainer, und mit bastian reinhardt einen neuen sportchef....dat ging ja schnell oder sind die beiden nur notnagel um die stimmung bei den fans zu dämpfen???...