Autor Thema: Satire vom Allerfeinsten ...  (Gelesen 346 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

ae8090

  • Gast
Satire vom Allerfeinsten ...
« am: Montag, 25. Mai 2009 - 20:36:12 »
... empfinde ich jedes Mal wieder als Hochgenuß. Das können die Altmeister sein wie z. B Dieter Hildebrandt oder auch Nachwuchskünstler beiderlei Geschlechtes. Ich schätze es einfach, wenn sich jemand humoristisch mit dem Zeitgeschehen befasst und es mit spitzer Zunge kommentiert.

Hier ist Platz für Kostproben, die Euch lieb und teuer sind, seien es Klassiker oder seien sie brandaktuell.

Heute auf taz.de gelesen: Der allwöchentliche Kommentar von Friedrich Küppersbusch. Zwei Kostproben daraus:

Zitat
...

(taz:) Am Sonntag geht der Evangelische Kirchentag in Bremen zu Ende. Ihre Bilanz?

(Friedrich Küppersbusch:) Zwischen 60 Jahren BRD, 20 Jahren Vereinigung, Wolfsburg Deutscher Meister und Köhler-Casting gelang den Veranstaltern die fast perfekte Geheimhaltung. Offenkundig ist dem Kirchentag kein Thema, kein Bündnis mit einem drängenden gesellschaftlichen Anliegen gelungen. Das Kirchentagsmotto "Mensch, wo bist du ?" klingt wie die evangelische Übersetzung von "Will denn keiner mit mir spielen?" Vermutlich zu Recht.

...

(taz:) Die Handelskonzerne Arcandor und Metro prüfen nun doch die Fusion ihrer Töchter Karstadt und Kaufhof. Gut so?

(Friedrich Küppersbusch:) Wer schreibt eigentlich mal ne Lobeshymne auf die Mohns, die Zauberlehrling Middelhoff bei Bertelsmann schlicht rauswarfen, bevor er die Familienfirma in eine AG verwursten konnte? Middelhoffs nächstes Werk, die Arcandor, bettelt bereits um 650 Millionen Euro Staatsknete, und das auch nur, um einen bösen Fusionsschnitt zu finanzieren. Dass Manager mal so doof rumwursteln, dass man sich der wenigen verbliebenen Prinzipale erfreut, ist doch auch n Schlag.

...


Quelle und vollständiger Text: taz.de

Offline DrKloebner

  • Mitglied
  • ***
  • Beiträge: 9.113
  • Geschlecht: Männlich
Re: Satire vom Allerfeinsten ...
« Antwort #1 am: Montag, 25. Mai 2009 - 21:38:27 »
Schade, das man ihn nicht mehr im Fernsehen sieht. Die Sendung ZAK war klasse.
Jo

Paul Schrader

  • Gast
Re: Satire vom Allerfeinsten ...
« Antwort #2 am: Montag, 25. Mai 2009 - 21:57:50 »
Ich empfehle "extra 3"! Donnerstags, 22:30 Uhr, NDR-Fernsehen.

Offline DrKloebner

  • Mitglied
  • ***
  • Beiträge: 9.113
  • Geschlecht: Männlich
Re: Satire vom Allerfeinsten ...
« Antwort #3 am: Montag, 25. Mai 2009 - 22:02:55 »
Ich empfehle "extra 3"! Donnerstags, 22:30 Uhr, NDR-Fernsehen.
Ja, aber da ist der Küppersbusch leider auch nicht mehr zu sehen.
Jo