Autor Thema: Gefunden  (Gelesen 8496 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline Deda

  • Mitglied
  • ***
  • Beiträge: 10
  • Geschlecht: Weiblich
Re: Gefunden
« Antwort #15 am: Samstag, 01. November 2008 - 14:32:44 »
Was für ein bescheuerter Tierarzt. Der hat seinen Beruf echt verfehlt.
Für Minou: alles Gute und werd' schnell wieder gesund.

Helmut

  • Gast
Re: Gefunden
« Antwort #16 am: Samstag, 01. November 2008 - 16:21:50 »
Was für ein bescheuerter Tierarzt. Der hat seinen Beruf echt verfehlt.
Für Minou: alles Gute und werd' schnell wieder gesund.

Auch wenn das OT ist: Wieso bescheuerter Tierarzt? Es steht ja jedem von Euch frei, Eure Arbeit kostenfrei zu machen (mal sehen, was die Gewerkschaften dazu sagen). Warum sollte der Arzt das tun? Der verdient sein Geld damit, ernährt damit sich und seine Familie!

Wer fordert, er möge das kostenfrei tun, möge doch bitte seinen Kindern ins Gesicht sagen: Du ich gönne Dir die Butter auf Brot nicht!

saab

  • Gast
Re: Gefunden
« Antwort #17 am: Samstag, 01. November 2008 - 16:31:09 »
Was für ein bescheuerter Tierarzt. Der hat seinen Beruf echt verfehlt.
Für Minou: alles Gute und werd' schnell wieder gesund.

Auch wenn das OT ist: Wieso bescheuerter Tierarzt? Es steht ja jedem von Euch frei, Eure Arbeit kostenfrei zu machen (mal sehen, was die Gewerkschaften dazu sagen). Warum sollte der Arzt das tun? Der verdient sein Geld damit, ernährt damit sich und seine Familie!

Wer fordert, er möge das kostenfrei tun, möge doch bitte seinen Kindern ins Gesicht sagen: Du ich gönne Dir die Butter auf Brot nicht!

           Sehe ich etwas dezidierter,

          Wenn ich mit ´meinem eigenen Tier komme, Helmut, hast du recht,

          Wenn ich mit einem " Fundtier" komme, hast Du nicht recht.

          Dann geht es darum, dem Tier zu helfen, Geld spielt da die
 
          untergeordnete Rolle.

          Trotzdem wird für die Gören des Veterinäres noch ein Burger
     
          drinsein ! ;D

Helmut

  • Gast
Re: Gefunden
« Antwort #18 am: Samstag, 01. November 2008 - 16:35:32 »
Was für ein bescheuerter Tierarzt. Der hat seinen Beruf echt verfehlt.
Für Minou: alles Gute und werd' schnell wieder gesund.

Auch wenn das OT ist: Wieso bescheuerter Tierarzt? Es steht ja jedem von Euch frei, Eure Arbeit kostenfrei zu machen (mal sehen, was die Gewerkschaften dazu sagen). Warum sollte der Arzt das tun? Der verdient sein Geld damit, ernährt damit sich und seine Familie!

Wer fordert, er möge das kostenfrei tun, möge doch bitte seinen Kindern ins Gesicht sagen: Du ich gönne Dir die Butter auf Brot nicht!

           Sehe ich etwas dezidierter,

          Wenn ich mit ´meinem eigenen Tier komme, Helmut, hast du recht,

          Wenn ich mit einem " Fundtier" komme, hast Du nicht recht.

          Dann geht es darum, dem Tier zu helfen, Geld spielt da die
 
          untergeordnete Rolle.

          Trotzdem wird für die Gören des Veterinäres noch ein Burger
     
          drinsein ! ;D


ich habe zugegebenermaßen keinerlei statistisches Material, aber ich kann mir vorstellen, dass es doch mehrere Zeitgenossen gibt, die mit ihrem kranken / verletzten Tier zum Tierarzt gehen und versuchen, sich auf diese Art um die Kosten zu drücken.

Auf jeden Fall gibtes keinerlei einsichtigen Grund, warum eine bestimmte Berufsgruppe kostenfrei arbeiten muss

saab

  • Gast
Re: Gefunden
« Antwort #19 am: Samstag, 01. November 2008 - 16:46:22 »

        Dazu noch eine Geschichte aus meinem ereignissreichen Leben

        Pauline und Lou-Lou- Mädchen, meine beiden Hunde

        hatten einen Igel gefunden. Keine Chance für das arme Tier,

        Pauline rollte ihn auf und haute ihn sich um die Ohren.

        Als ich dazukam, troff beiden das Blut aus dem Maul,

        da diese Köter aber in solchen Situationen völlig schmerzfrei
  
        sind, galt meine Sorge dem Igel.

        Ein Bein ab.

        Igel in einen Karton, Köter auf den Rücksitz, von Wellingsbüttel

        nach Eimsbüttel zum Nottierarzt, das abbe Bein in TEMPO,

        vorher mühsam aus Paulines Zähnen gerettet.

        Tierarzt gefunden, Diagnose : nix zu machen, meine Bitte
  
        aber dann doch bitte schnell ! Tierarzt : wenn sie aus der Tür sind ist

        schon alles vorbei.

        nix von wieviel und wer zahlt,

        Sowas gibt es auch, Gottseidank

saab

  • Gast
Re: Gefunden
« Antwort #20 am: Samstag, 01. November 2008 - 16:49:23 »
Was für ein bescheuerter Tierarzt. Der hat seinen Beruf echt verfehlt.
Für Minou: alles Gute und werd' schnell wieder gesund.

Auch wenn das OT ist: Wieso bescheuerter Tierarzt? Es steht ja jedem von Euch frei, Eure Arbeit kostenfrei zu machen (mal sehen, was die Gewerkschaften dazu sagen). Warum sollte der Arzt das tun? Der verdient sein Geld damit, ernährt damit sich und seine Familie!

Wer fordert, er möge das kostenfrei tun, möge doch bitte seinen Kindern ins Gesicht sagen: Du ich gönne Dir die Butter auf Brot nicht!

           Sehe ich etwas dezidierter,

          Wenn ich mit ´meinem eigenen Tier komme, Helmut, hast du recht,

          Wenn ich mit einem " Fundtier" komme, hast Du nicht recht.

          Dann geht es darum, dem Tier zu helfen, Geld spielt da die
 
          untergeordnete Rolle.

          Trotzdem wird für die Gören des Veterinäres noch ein Burger
     
          drinsein ! ;D


ich habe zugegebenermaßen keinerlei statistisches Material, aber ich kann mir vorstellen, dass es doch mehrere Zeitgenossen gibt, die mit ihrem kranken / verletzten Tier zum Tierarzt gehen und versuchen, sich auf diese Art um die Kosten zu drücken.

Auf jeden Fall gibtes keinerlei einsichtigen Grund, warum eine bestimmte Berufsgruppe kostenfrei arbeiten muss

           Wer ein wenig Menschen kenntnis hat, widerlegt Deine
          Argumente mit Generösität.

saab

  • Gast
Re: Gefunden
« Antwort #21 am: Samstag, 01. November 2008 - 17:03:23 »


       Und im Übrigen glaube ich Dir kein Wort.

       Denn wer an Deiner Tür Klingelt, und um ein Stück Brot
       bittet, geht bestimmt nicht hungrig wieder weg.

isch_gucke

  • Gast
Re: Gefunden
« Antwort #22 am: Samstag, 01. November 2008 - 19:04:26 »

KEINER hat behauptet, daß der Tierarzt dieses arme Wesen kostenfrei hätte
behandeln müssen.
Da es aber ein ortskundiger TA war -die Finderin leider nicht- wäre man mit ein
bischen Gutwill sicherlich in der Lage gewesen mit dem Tierheim Kontakt auf zu nehmen.

Dann hätte man sich gleich kümmern können oder dem Gierigen unter den TÄ, der
anscheinend von einem, meinem Kenntnisstand nach durchaus existierenden
Ehrenkodex, nichts zu wissen wollenden eine Kostenübernahme geben können.

Und wenn jetzt noch einer meint, der Ärmste aller TÄ hätte wahrscheinlich schon lange
seinen wohlverdienten Feierabend genossen - Irrtum, es war noch Sprechzeit und das Tierheim
auch noch erreichbar!

Martin100

  • Gast
Re: Gefunden
« Antwort #23 am: Samstag, 01. November 2008 - 19:50:59 »
Hallo,

Auf jeden Fall gibtes keinerlei einsichtigen Grund, warum eine bestimmte Berufsgruppe kostenfrei arbeiten muss

Das sehe ich auch so. Auch ein Tierarzt muß seine Praxis kostendecken betreiben.

Wer für Fundtiere verantwortlich ist, haben wir hier ja schon durchgekaut.

Gruß Martin

sven

  • Gast
Re: Gefunden
« Antwort #24 am: Mittwoch, 05. November 2008 - 14:34:52 »
Hallo,
In der Pünstorferstrasse wird eine Katze vermisst genauer gesagt in der Pünstorferstrasse 60
es könnte die Katze sein ,aber soweit ich gehört hab soll es der Katze dort nicht gut gegangen sein eine  zweite Katze ist vorhanden ebenso ein Hund .
Vllt auch gut für die Finderin der Katze so kann sie sich die angefallenden Tierarztkosten erstatten lassen.
Desweiteren finde ich es eine schande das sie den Tierarzt bezahlen muss ich glaub wenn i-wer ein verletztes Tier finden sollte ,überlegt der sich es 2 mal ein tier zum arzt zu bringen.
LG Andrea
 

sweetyfussel16

  • Gast
Re: Gefunden
« Antwort #25 am: Mittwoch, 05. November 2008 - 17:49:42 »
Mhh das ja ma was entweder katzen laufen weg oder so wie bei uns katzen laufen zu und keiner weis wo sie hingehören zum glück is das jetzt schon länger her und es erholt sich alles xD sonst würden wir jetzt über laufen

sven

  • Gast
Re: Gefunden
« Antwort #26 am: Montag, 10. November 2008 - 14:51:49 »
Frage ..Hat sich was ergeben mit der Katze ?

Offline Katja

  • Administrator
  • Mitglied
  • *****
  • Beiträge: 4.484
  • Geschlecht: Weiblich
Re: Gefunden
« Antwort #27 am: Montag, 10. November 2008 - 15:27:52 »
Nein, leider nicht. Minou ist immer noch im Tierheim und immer noch nicht wieder gesund.
For there is nothing either good or bad, but thinking makes it so.  - William Shakespeare-

sven

  • Gast
Re: Gefunden
« Antwort #28 am: Dienstag, 11. November 2008 - 14:21:53 »
Denn scheint sie es doch nicht zu sein die aus der Pünstorfer ich frag mal nach Mittwoch

Offline Katja

  • Administrator
  • Mitglied
  • *****
  • Beiträge: 4.484
  • Geschlecht: Weiblich
Re: Gefunden
« Antwort #29 am: Dienstag, 02. Dezember 2008 - 08:10:26 »


Dieses junge Frettchen war ein Spielzeug zweier (ziemlich betrunkener) junger Männer auf dem Weihnachtsmarkt in Itzehoe am 1.12. bis es von der Polizei sichergestellt wurde (ein Küßchen für die Polizei!!)

Wir gehen davon aus, daß es irgendwo ausgebüxt ist (naiv?)

Im Tierheim ist es nun ohne Artgenossen, bis sich der Besitzer findet - wäre klasse, wenn er zu seinen Frettchenkumpel zurück kann, denn diese witzigen Gesellen sollten nicht alleine gehalten werden.
For there is nothing either good or bad, but thinking makes it so.  - William Shakespeare-