Autor Thema: Gefunden  (Gelesen 8515 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline Katja

  • Administrator
  • Mitglied
  • *****
  • Beiträge: 4.484
  • Geschlecht: Weiblich
Gefunden
« am: Sonntag, 15. Juni 2008 - 20:26:47 »
...wurde diese wunderschöne, ca. 1-2jährige Katze in der Nähe von Münsterdorf.

Sie ist sehr verschmust und menschenbezogen und (ganz weiblich): sie quasselt viel! ;)

Leider ist sie weder gechipt noch tätowiert, daher ist sie darauf angewiesen, daß jemand sie hier erkennt.

« Letzte Änderung: Samstag, 18. Juli 2009 - 19:40:37 von Der Derbste »
For there is nothing either good or bad, but thinking makes it so.  - William Shakespeare-

sven

  • Gast
Re: Gefunden
« Antwort #1 am: Dienstag, 17. Juni 2008 - 17:05:06 »
Na da wird sich herrchen und frauchen freuen
ich hoffe ich hab auch son glück  :'(

Capitano

  • Gast
Re: Gefunden
« Antwort #2 am: Sonntag, 22. Juni 2008 - 20:35:31 »
Seit einigen Tagen bekommen wir regelmäßig von diesem schwarz-weißem Kater Besuch. Er ist total ausgehungert, voller Zecken und hat wohl reichlich viele Kämpfe hinter sich. Er ist scheu, läßt sich aber mit eine Dose Futter bestechen. Eine Dose Animinonda in 30 Sekunden, wie ein Staubsauger. Ich vermute, dass er schon längere Zeit ohne Zuhause ist, aber noch nicht so lange, dass er völlig verwildert ist.

Raum Kleingärten Oelixdorfer Str. /Kratt.

Vielleicht erkennt ihn ja jemand wieder.

Katja, siehst Du unmittelbaren Handlungsbedarf? Wir füttern ihn jetzt langsam ran und versuchen sein Vertrauen zu gewinnen.







Offline Katja

  • Administrator
  • Mitglied
  • *****
  • Beiträge: 4.484
  • Geschlecht: Weiblich
Re: Gefunden
« Antwort #3 am: Sonntag, 22. Juni 2008 - 21:38:31 »
Capitano, so lange, wie er noch RICHTIG Hunger hat, ist das Einfangen nicht problematisch. Vielleicht ist er irgendwo abgehauen oder hat sich verlaufen.

Du solltst ihn auf JEDEN FALL beim Fundbüro melden - ansonsten machst Du Dich der Fundsachenunterschlagung strafbar (*seufz* ich weiß, aber  ich mache die Gesetze nicht!) Wenn Du vom Füttern nichts sagst ;), dann ist es vielleicht ein Fundtier....

Und wenn ich Dir beim Einfangen behilflich sein soll (um zu sehen, ob vielleicht DOCH gechipt ist) , dann sag Bescheid - wir lassen ihn wenigstens kastrieren, damit der arme Kerl von diesen unsinnigen Kater-Kämpfen verschont bleibt...

So ein hübscher Kerl - die weiße Schwanzspitze ist schon ein ziemlich deutlicher Hinweis.
For there is nothing either good or bad, but thinking makes it so.  - William Shakespeare-

Offline Katja

  • Administrator
  • Mitglied
  • *****
  • Beiträge: 4.484
  • Geschlecht: Weiblich
Re: Gefunden
« Antwort #4 am: Sonntag, 22. Juni 2008 - 21:41:53 »
Magst Du mal HIER nachschauen?? Scroll ganz runter zu Scooter

http://www.katzensuchdienst.de/Schleswig-Holstein09.html
For there is nothing either good or bad, but thinking makes it so.  - William Shakespeare-

Capitano

  • Gast
Re: Gefunden
« Antwort #5 am: Sonntag, 22. Juni 2008 - 21:55:42 »
Nee paßt leider nicht, Scooter hat nur einen kleinen weißen Latz, bei Stranger (wie ihn ihn nenne) geht die weiße Färbung durch bis in den Bauch.

Ganz ehrlich... auf die Fundbürosache pfeif ich, hilft dem Tier nicht und meine Zeit kann ich sinnvoller verbringen als mit Protokolle aufnehmen.

Wenn wir ihn soweit zahm bekommen, melde ich mich wieder. Unsere Katzen stehen den Kerl auch nicht wirklich feindsehlig gegenüber sondern eher neugierig. Das hilft dabei.


sven

  • Gast
Re: Gefunden
« Antwort #6 am: Montag, 23. Juni 2008 - 08:14:00 »
Klar den kenn ich das ist Zossimann der vater von Spike der ist aber schon immer Herrenlos gewesen . ich fütter ihn auch regelmäßig
und entfern sein Zecken also wie gesagt der streunert schon seid Jahren hier rum ! Gruß

Offline Katja

  • Administrator
  • Mitglied
  • *****
  • Beiträge: 4.484
  • Geschlecht: Weiblich
Re: Gefunden
« Antwort #7 am: Mittwoch, 25. Juni 2008 - 08:02:15 »
Am vergangenen Freitag wurde eine schwarze Katze mit weißen Abzeichen in der Nähe des Krankenhauses angefahren.
Eine aufmerksame Mitarbeiterin hörte das verletzte Tier jammern und alarmierte den Tierschutzverein.

Leider waren die Verletzungen so schlimm, daß das Tier eingeschläfert am Sonntag werden mußte.
Die Katze (weiblich) war ca. 4-6 Jahre alt, nicht gechipt oder tätowiert; ob es kastriert war, ist nicht gesichert.
Der Pflegezustand läßt darauf schließen, daß sie irgendwo gut versorgt wurde. Sie war eine relativ großrahmige Katze mit 4 weißen Pfoten (Socken) und einer weißen Färbung im Gesicht mit einem weißen Latz, der sich bis zur Brust erstreckte.

Wer eine Katze, auf die diese Beschreibung paßt, vermißt, kann sicher sein, daß dem Tier geholfen wurde.
Nähere Informationen (auch, wo der Kadaver noch ein paar Tage gesichtet werden kann) per kn.

For there is nothing either good or bad, but thinking makes it so.  - William Shakespeare-

Offline Katja

  • Administrator
  • Mitglied
  • *****
  • Beiträge: 4.484
  • Geschlecht: Weiblich
Re: Gefunden
« Antwort #8 am: Donnerstag, 26. Juni 2008 - 11:04:03 »
Frettchen gefunden - im Bereich Alte Landstraße

Wer vermißt sein Tier? Oder wer weiß, wem eines abhanden gekommen ist?

Hier ein Bild des vermutlich weiblichen Tieres:



Rückfragen gern per kn
For there is nothing either good or bad, but thinking makes it so.  - William Shakespeare-

Hülle

  • Gast
Re: Gefunden
« Antwort #9 am: Freitag, 22. August 2008 - 12:54:29 »
Ist das Herrchen schon gefunden?

Offline Katja

  • Administrator
  • Mitglied
  • *****
  • Beiträge: 4.484
  • Geschlecht: Weiblich
Re: Gefunden
« Antwort #10 am: Freitag, 22. August 2008 - 14:11:03 »
Nein, Hülle - scheinbar wurde sie entsorgt.

Elisabeth (wie sie im Tierheim genannt wurde) ist aber nunmehr auf einer Pflegestelle mit Frettchengesellschaft, denn diese Tiere sollten immer zu mehreren gehalten werden.

For there is nothing either good or bad, but thinking makes it so.  - William Shakespeare-

Offline Katja

  • Administrator
  • Mitglied
  • *****
  • Beiträge: 4.484
  • Geschlecht: Weiblich
Re: Gefunden
« Antwort #11 am: Donnerstag, 30. Oktober 2008 - 20:51:49 »

Diese Katze wurde am 29.10.08 in Itzehoe (Nähe Pünzdorfer Straße) aufgefunden. Was dieses arme Tier schon alles erlebt hat, würde uns sicherlich wie ein Horror-Roman vorkommen.
Es gibt kaum einen Knochen, der nicht irgendwann einmal gebrochen war und unversorgt zusammengewachsen  ist. Völlig ausgehungert, entkräftet, verfloht und humpelnd einer barmherzigen Frau aufgefallen.
Diese brachte Minou, wie wir sie hier nennen, SOFORT zum nächsten Tierarzt - und wurde dort geschockt! Bevor man das Tier behandelt, müßte man klarstellen, daß SIE (die Finderin) die Kosten dafür zu tragen hat.
Danke schön, der Finderin - und diesem Tierarzt die Pest an den Hals!
 
Minou ist ausgesprochen freundlich und scheint Menschen zu kennen. Leider ist sie nicht gechippt oder tätowiert. Wir schätzen sie auf kaum älter als 2 Jahre.
Vielleicht ist Minou ja schon lange unterwegs und wird schmerzlich vermißt?
 





For there is nothing either good or bad, but thinking makes it so.  - William Shakespeare-

Offline Itzeflitze

  • Mitglied
  • ***
  • Beiträge: 2.275
  • Geschlecht: Weiblich
  • Wieder Hamster- und Katzenfreak
Re: Gefunden
« Antwort #12 am: Freitag, 31. Oktober 2008 - 08:40:43 »
Das arme Ding!  :(
Hoffendlich erholt sie sich wieder!

Offline luna07

  • Mitglied
  • ***
  • Beiträge: 33
Re: Gefunden
« Antwort #13 am: Freitag, 31. Oktober 2008 - 18:23:17 »
 ich frag mich wer macht so etwas?Alle Knochen kaputt kommt doch nicht eben mal so.

sven

  • Gast
Re: Gefunden
« Antwort #14 am: Freitag, 31. Oktober 2008 - 19:51:58 »
och mensch ...  :(