Autor Thema: DvD / Video  (Gelesen 745 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Hülle

  • Gast
DvD / Video
« am: Sonntag, 06. April 2008 - 20:15:09 »
Ich habe noch eine VHS-Cassette auf der ein privater Film ist den ich gerne auf DvD  haben möchte.

Wer weiß rat oder wer kann mir das überspielen auf DvD ???

Gruß Hülle

Offline Läppi

  • Mitglied
  • ***
  • Beiträge: 92
  • Geschlecht: Männlich
Re: DvD / Video
« Antwort #1 am: Sonntag, 06. April 2008 - 23:00:47 »
Wie lang ist der Film denn?

Mfg Läppi

Offline wutz

  • Redaktion
  • Mitglied
  • ***
  • Beiträge: 8.014
  • Geschlecht: Männlich
    • Meine Fotos aus Itzehoe und Umgebung.
Re: DvD / Video
« Antwort #2 am: Montag, 07. April 2008 - 13:10:14 »
Hallo Hülle.
Dann werde ich dir das mal erklären:
Du brauchst also einen VHS Recorder zum abspielen. Die Daten gehen über Hardware in den PC. Durch eine ent. Karte oder TVKarte werden die Daten digitalisiert und auf Festplatte gespeichert. Auf dem PC kann sie bearbeiten und auf DVD brennen. Wenn Du das nicht hast, hast Du auch shclechte Karten. Hinz kommt, das lange Filme (Frage von Läppi) eine Kompremierung brauchen, um auf DVD zu passen. Ich habe Hardware. Ich werde sie mal inst. und sehen ob es noch klappt.
Gruß wutz
Ich habe noch kein Foto gemacht, das mir wirklich gefällt, deshalb fotografiere
ich morgen wieder.
www.muellertischer.de

regie33

  • Gast
Re: DvD / Video
« Antwort #3 am: Montag, 07. April 2008 - 14:33:32 »
Moin Hülle,
ich hatte vor ein paar Wochen ein ähnliches Problem. Dabei konnte mir dann meine Mutter helfen, die einen DVD-Recorder und einen VHS- Videorecorder besitzt und diese miteinander verbunden hat, sodass sie mit den Film von Cassette auf DVD überspielen konnte.
Klappte bestens, hatte nur einen Nachteil:
die Bildqualität auf der DVD war bescheiden, obwohl die Cassette niegelnagelneu war und nur einmal bespielt wurde !!!

Vielleicht gibt es ja uch in deiner Familie und Freundschaftskreis diese Gerätekombi, die dürften dir dann weiterhelfen können...

Viel Glück dabei,
leider-selber-nicht-kopier-kann-regie

Perserdiego

  • Gast
Re: DvD / Video
« Antwort #4 am: Montag, 07. April 2008 - 14:36:18 »
Natürlich gegen Bezahlung kann man es meines Wissens auch bei ML-Electronics in der Breitenburger-Str. 1 machen lassen. Ruf doch einfach mal an:
Tel.: (04821) 9578182

 

Offline wutz

  • Redaktion
  • Mitglied
  • ***
  • Beiträge: 8.014
  • Geschlecht: Männlich
    • Meine Fotos aus Itzehoe und Umgebung.
Re: DvD / Video
« Antwort #5 am: Montag, 07. April 2008 - 14:40:15 »
Zitat
die Bildqualität auf der DVD war bescheiden

Genau das ist der gr. Nachteil. Liegt aber auch an der Kompremierungssoftware der Geräte. Wenn man den Codex frei wählen kann, ist der Verlust nicht ganz so groß. Andere Lösung ist, das teilen des Filmes und dann auf mehrere DVDs. Da es ja ein Familienfilm ist, wird er wohl keine Stunde lang sein. Sonst "gähn".
Also Hülle, melde dich, meine Hardwre  are läuft.

4 Min. Video sind ~ 900000Kb. unkompremiert.
« Letzte Änderung: Montag, 07. April 2008 - 15:12:46 von wutz »
Ich habe noch kein Foto gemacht, das mir wirklich gefällt, deshalb fotografiere
ich morgen wieder.
www.muellertischer.de

Hülle

  • Gast
Re: DvD / Video
« Antwort #6 am: Montag, 07. April 2008 - 15:36:45 »
Wie lang ist der Film denn?

Mfg Läppi

ca 45 min
« Letzte Änderung: Montag, 07. April 2008 - 15:52:33 von Hülle »

Hülle

  • Gast
Re: DvD / Video
« Antwort #7 am: Montag, 07. April 2008 - 15:59:43 »
Dankeschön für die Info´s!!!!!

ich werde da mal schauen was ich mache.