Autor Thema: Heute ist  (Gelesen 35358 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

saab

  • Gast
Re: Heute ist
« Antwort #75 am: Donnerstag, 07. August 2008 - 08:37:46 »
Danke Capitano

          Hab`mir schon den Kopf zerbrochen wegen der Google Startseite .

Offline DrKloebner

  • Mitglied
  • ***
  • Beiträge: 9.072
  • Geschlecht: Männlich
Re: Heute ist
« Antwort #76 am: Donnerstag, 07. August 2008 - 08:42:50 »
Er hat auch extra für Capitano ein Gedicht verfasst:

Segelschiffe

Sie haben das mächtige Meer unterm Bauch
Und über sich Wolken und Sterne.
Sie lassen sich fahren vom himmlischen Hauch
mit Herrenblick in die Ferne.

Sie schaukeln kokett in des Schicksals Hand
Wie trunkene Schmetterlinge.
Aber sie tragen von Land zu Land
Fürsorglich wertvolle Dinge.

Wie das im Wind liegt und sich wiegt,
Tauwebüberspannt durch die Wogen,
Da ist eine Kunst, die friedlich siegt,
Und ihr Fleiß ist nicht verlogen.

Es rauscht wie Freiheit. Es riecht wie Welt. -
Natur gewordene Planken
Sind Segelschiffe. - Ihr Anblick erhellt
Und weitet unsre Gedanken.
Jo

swetlana

  • Gast
Re: Heute ist
« Antwort #77 am: Donnerstag, 07. August 2008 - 10:52:44 »
Eines meiner Lieblingsgedichte von Ringelnatz:

Die Zeit vergeht.
Das Gras verwelkt.
Die Milch entsteht.
Die Kuhmagd melkt.

Die Milch verdirbt.
Die Wahrheit schweigt.
Die Kuhmagd stirbt.
Ein Geiger geigt.

 :)
swetlana

Offline Brilonius

  • Mitglied
  • ***
  • Beiträge: 647
  • Geschlecht: Männlich
  • Und? Muß!
Re: Heute ist
« Antwort #78 am: Donnerstag, 07. August 2008 - 19:33:17 »
Heute vor 63 Jahren war ich 4 Jahre alt. Es gab in Berlin die 1. Zigarettenration nach dem Krieg - 12 Zigaretten für jeden empfangsberechtigten Bürger. Leider nicht für mich. Meine Mutter war damals mit mir in Berlin und versuchte, Zigaretten zu ergattern - sie waren ein gutes Tauschmittel -  vergebens. Sie erzählte mir oft diese Geschichte, und jedes Mal wurde ich ganz traurig, wie gerne hätte ich ihr geholfen.

DerDerbste

  • Gast
Re: Heute ist
« Antwort #79 am: Donnerstag, 07. August 2008 - 20:17:07 »
Heute vor 63 Jahren war ich 4 Jahre alt.

Na dann Herzlichen Glückwunsch!!!
 :bier:


Alex

  • Gast
Re: Heute ist
« Antwort #80 am: Donnerstag, 07. August 2008 - 20:24:47 »
Heute vor 63 Jahren war ich 4 Jahre alt.
Na dann Herzlichen Glückwunsch!!!
 :bier:
Von mir auch, dann bis bald beim Mitgliedertreffen :bierfass

Offline DrKloebner

  • Mitglied
  • ***
  • Beiträge: 9.072
  • Geschlecht: Männlich
Re: Heute ist
« Antwort #81 am: Donnerstag, 07. August 2008 - 20:25:35 »
Und noch ein Beitrag zum heutigen Tag:
Jo

Offline Brilonius

  • Mitglied
  • ***
  • Beiträge: 647
  • Geschlecht: Männlich
  • Und? Muß!
Re: Heute ist
« Antwort #82 am: Donnerstag, 07. August 2008 - 23:44:05 »
Das ist mir jetzt wirklich peinlich. Ich war 4 Jahre alt, nicht ich wurde 4 Jahre alt und wollte nur ausdrücken, daß einem 4-Jährigen keine Zigaretten zustanden.
Doch ne Runde schmeiß ich trotzdem, bei Gelegenheit.

Grüße alle, die mich mißverstanden haben

Brilonius


Helmut

  • Gast
Re: Heute ist
« Antwort #83 am: Freitag, 08. August 2008 - 07:42:23 »
der

08.08.08


Die Standesbeamten schieben heute Sonderschichten!

Offline DrKloebner

  • Mitglied
  • ***
  • Beiträge: 9.072
  • Geschlecht: Männlich
Re: Heute ist
« Antwort #84 am: Freitag, 08. August 2008 - 09:15:33 »
Und am 8.8.2043, den 35. Hochzeitstag:
Jo

Helmut

  • Gast
Re: Heute ist
« Antwort #85 am: Mittwoch, 13. August 2008 - 00:38:10 »
... der 13. August 2008 und somit der 46. Jahrestag des Mauerbaus.

"Niemand hat die Absicht, eine Mauer zu errichten..." beteuerte Walter Ulbricht vor der internationalen Presse noch am 15. Juni 1961. Allerdings war er danach gar nicht gefragt worden ...

Keine zwei Monate begannen in den frühen Morgenstunden des 13. August 1961 die Bauarbeiten für dieses unmenschliche Bauwerk.

Die Mauer steht für Stacheldraht und Beton, für Minen und Selbstschussanlagen, für auf Menschen abgerichtete Hunde und für den Schießbefehl (den es ja angeblich nie gab). Sie steht für die Unterdrückung einer ganzen Bevölkerung, für die Teilung eines Volkes. Sie steht für die Verweigerung der elementaren Menschen- und Gundrechte.

Ich finde es absolut müßig, darüber zu diskutieren, ob es nun 199 oder 201 Todesopfer allein in Berlin waren, von den übrigen Todesopfern an der innerdeutschen Grenze einmal ganz zu schweigen. Jeder Tote ist einer zuviel und ein Opfer der Diktatur der SED.


Offline DrKloebner

  • Mitglied
  • ***
  • Beiträge: 9.072
  • Geschlecht: Männlich
Re: Heute ist
« Antwort #86 am: Mittwoch, 13. August 2008 - 10:55:54 »
Jo

Offline Brilonius

  • Mitglied
  • ***
  • Beiträge: 647
  • Geschlecht: Männlich
  • Und? Muß!
Re: Heute ist
« Antwort #87 am: Sonntag, 24. August 2008 - 13:08:23 »
Die Fußball-Bundesliga wurde 1963 gegründet. Der 1. Spieltag war heute vor 45 Jahren. Der HSV spielte übrigens auswärts gegen Preußen Münster. Ergebnis: 1:1. Meister in dieser Saison wurde der 1.FC Köln.

Offline Brilonius

  • Mitglied
  • ***
  • Beiträge: 647
  • Geschlecht: Männlich
  • Und? Muß!
Re: Heute ist
« Antwort #88 am: Montag, 01. September 2008 - 13:53:50 »
Am 1. September fanden 2 Ereignisse statt, ein furchtbares 1939 und ein hoffnungsvolles 1948:

1939: Beginn des 2. Weltkrieges mit dem Angriff auf Polen. Hitler: "Seit 5.45 wird jetzt zurückgeschossen und von jetzt ab wird Bombe mit Bombe vergolten."
Ergebnis: 50 Millionen Tote - Soldaten und Zivilisten - , davon allein in der Sowjetunion 25 Millionen.

1948: Gebot der Westalliierten zur Demokratie. In Bonn tritt der Parlamentarische Rat zu seiner 1. Sitzung zusammen. Es wurden 65 Abgeordnete (27 CDU/CSU, 27 SPD, 5 FDP, 2 Zentrum, 2 Deutsche Partei, 2 KPD) beauftragt, eine Verfassung, das Grundgesetz, auszuarbeiten. Präsident des Rates war übrigens Konrad Adenauer, Vorsitzender Carlo Schmid.

Das Grundgesetz gilt als fortschrittlich und demokratisch vorbildlich und so attraktiv, daß es für viele Länder als Anleihe für eigene Verfassungsvorhaben diente.
« Letzte Änderung: Montag, 01. September 2008 - 18:19:07 von Brilonius »

Hülle

  • Gast
Re: Heute ist
« Antwort #89 am: Donnerstag, 04. September 2008 - 21:45:55 »
Vor 2  Jahren verstarb der Tierfilmer 

STEVE IRWIN  bei einem Tauchgang.

Er wurde von einem Stachelrochen bei Dreharbeiten tödlich getroffen.