Autor Thema: O² - Löcher im Netz  (Gelesen 1670 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Yogibaer

  • Gast
Re: O² - Löcher im Netz
« Antwort #15 am: Sonntag, 26. August 2007 - 20:49:21 »
Und das Porto hättest Du Dir sparen können! ;)

Warum?

Paul Schrader

  • Gast
Re: O² - Löcher im Netz
« Antwort #16 am: Sonntag, 26. August 2007 - 20:59:21 »
Weil ich das mit den AGB schon geschrieben hatte und O2 sich natürlich darauf beruft.

Offline NF

  • Administrator
  • Mitglied
  • *****
  • Beiträge: 4.729
  • Geschlecht: Männlich
  • Am ENDE wird alles gut
    • NFsGalerie
Re: O² - Löcher im Netz
« Antwort #17 am: Sonntag, 26. August 2007 - 22:10:19 »
Verstehe ich das jetzt nicht...

Der Derbste hat doch somit sein Ziel erreicht - Auflösung des Vertrages!
wenn auch "nur" aus Kulanz - für meinen Teil würde ich mich mit dem Ergebnis zufrieden geben!

Und Paulchen Schrader's Paderborner Funklochnetz hätte einen neuen Kunden - natürlich erst nach einem ausführklichen Test.
Mit einem Hammer in der Hand sieht
VIELES nach einem Nagel aus

DerDerbste

  • Gast
Re: O² - Löcher im Netz
« Antwort #18 am: Sonntag, 26. August 2007 - 22:11:18 »
Und das Porto hättest Du Dir sparen können! ;)
Wieso? Es hat doch geklappt. Ich bin aus dem Vertrag raus, mehr wollte ich doch nicht.
Und ohne Absappeln mit der Kundenhotline...

Paul Schrader

  • Gast
Re: O² - Löcher im Netz
« Antwort #19 am: Sonntag, 26. August 2007 - 22:30:23 »
Oh, hatte meine Brille nicht aufgesetzt. Hatte den Satz mit der Vertragsauflösung nicht gelesen. Man möge mir diesen Fauxpas verzeihen! :-X

@NF: Vielleicht auch mal O2 schreiben? ;D

Offline Desinfector

  • Mitglied
  • ***
  • Beiträge: 2.070
  • Geschlecht: Männlich
  • ● Teleport failed ●
Re: O² - Löcher im Netz
« Antwort #20 am: Montag, 27. August 2007 - 00:31:53 »
Zitat
Und ich muss mich nach was neuem umsehen...

Postpaid mit Callmobile
keine Grundgebühr, die Karte wird automatisch aufgeladen und ist daher
immer voll.
Eingeschränkte Handyfunktionen sind mir bisher nicht bekannt.
gravity sux!

flux

  • Gast
Re: O² - Löcher im Netz
« Antwort #21 am: Mittwoch, 05. September 2007 - 22:44:18 »
Dafür startet O2 jetzt eine Riesenkampagne über Lidl. Die neuen Verträge da sind zwar billig, werden aber logischerweise die gleichen Funklöcher zeigen...

Ich hatte in der Sache mal im Internet recherchiert, die entsprechenden Verträge mit D1 sind in den vergangenen Jahren in verschiedenen anderen Bundesländern schon nach und nach gekündigt worden.

Wir haben auch noch einen O2-Vertrag und werden den jetzt auch kündigen. Denn hier auf dem Dorf sind wir von Funklöchern geradezu umzingelt.

 >:(

Offline NF

  • Administrator
  • Mitglied
  • *****
  • Beiträge: 4.729
  • Geschlecht: Männlich
  • Am ENDE wird alles gut
    • NFsGalerie
Re: O² - Löcher im Netz
« Antwort #22 am: Mittwoch, 12. September 2007 - 18:07:10 »

@NF: Vielleicht auch mal O2 schreiben? ;D


Heute erst habe ich meine Antwort von O² erhalten......

Blablabla - Kündigung ActiveTarif abgelehnt - aus Kulanz 6 Monate Grundgebührbefreiung(=239,40 €) - wird seitens der Technik bearbeitet und geprüft... -

Was hilft mir die Erlassung der Grundgebühr, wenn ich gar nicht erst tel. kann?

Jetzt werde ich wieder schreiben müssen - mit dem Kompromiß kann und will ich nicht leben.

Hat jemand anderes zwischenzeitlich auch Post von O² erhalten?
Mit einem Hammer in der Hand sieht
VIELES nach einem Nagel aus

Störfaktor

  • Gast
Re: O² - Löcher im Netz
« Antwort #23 am: Mittwoch, 12. September 2007 - 21:52:20 »
Hallo NF

habe heut Post bekommen.

Auflösung des Vertrages zum 30. September aus Kulanz.

Gruß  Lars

DerDerbste

  • Gast
Re: O² - Löcher im Netz
« Antwort #24 am: Mittwoch, 12. September 2007 - 23:06:04 »
Hallo NF

habe heut Post bekommen.

Auflösung des Vertrages zum 30. September aus Kulanz.

Gruß  Lars
Dann beeil Dich, falls Du eine Portierung machen willst. Damit hat o2 echt lange Füße.
Ich kann seit heute wieder mit meiner altbekannten Nummer telefonieren, nach 12 Tagen...  >:(

Helmut

  • Gast
Re: O² - Löcher im Netz
« Antwort #25 am: Donnerstag, 13. September 2007 - 08:59:02 »

@NF: Vielleicht auch mal O2 schreiben? ;D


Heute erst habe ich meine Antwort von O² erhalten......

Blablabla - Kündigung ActiveTarif abgelehnt - aus Kulanz 6 Monate Grundgebührbefreiung(=239,40 €) - wird seitens der Technik bearbeitet und geprüft... -

Was hilft mir die Erlassung der Grundgebühr, wenn ich gar nicht erst tel. kann?

Jetzt werde ich wieder schreiben müssen - mit dem Kompromiß kann und will ich nicht leben.

Hat jemand anderes zwischenzeitlich auch Post von O² erhalten?


versus

Hallo NF

habe heut Post bekommen.

Auflösung des Vertrages zum 30. September aus Kulanz.

Gruß  Lars


wie sagt man dazu:

o2 - can do!

Offline NF

  • Administrator
  • Mitglied
  • *****
  • Beiträge: 4.729
  • Geschlecht: Männlich
  • Am ENDE wird alles gut
    • NFsGalerie
Re: O² - Löcher im Netz
« Antwort #26 am: Sonntag, 11. November 2007 - 18:32:24 »

Tatsächlich - O² can do...

erst drei Monate Grundgebührbefreiung gewährt und zig mal hin und her geschrieben/gemailt...

und jetzt geschafft : Kündigung aus Kulanz zu Ende November bestätigt!

Leider mit einem kleinen Haken - den parallelen Schriftverkehr mit meiner Frau haben SIE noch nicht einmal beantwortet...also das ganze nochmal.

Mit einem Hammer in der Hand sieht
VIELES nach einem Nagel aus

DerDerbste

  • Gast
Re: O² - Löcher im Netz
« Antwort #27 am: Sonntag, 11. November 2007 - 19:29:06 »
Wurde ja auch Zeit. Glückwunsch!  :)

Ich möchte echt mal wissen wieviel Kunden die durch das Abschalten des Roamings verloren haben...