Autor Thema: O² - Löcher im Netz  (Gelesen 1664 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline NF

  • Administrator
  • Mitglied
  • *****
  • Beiträge: 4.728
  • Geschlecht: Männlich
  • Am ENDE wird alles gut
    • NFsGalerie
O² - Löcher im Netz
« am: Sonntag, 19. August 2007 - 17:52:08 »
 :rotekarte

Habt IHR, liebe O²-Kunden es auch schon gemerkt...

Unser werter Mobilfunkanbieter hat - natürlich ohne die doofen Kunden zu informieren - das Roaming mit D1 (Barring) offensichtlich gekündigt.

Für mich der Oberhammer - da ich auf dem Dorf wohne surfe ich nunmehr seit Tagen von einem Funkloch in das nächste.

Meiner Auffassung nach entfällt somit die Geschäftsgrundlage. Habe einen entsprechenden Brief  mit der dringenden Aufforderung formuliert, die "Altbedingungen" sofort wieder herzustellen. Ansonsten bleibt mir nichts anderes als die außerordentliche Kündigung auszusprechen.

Wie sieht es bei Euch aus ?

Wohnt oder surft Ihr jetzt auch durch Mega-Funklöcher, was gedenkt Ihr ggfs. dagegen zu unternehmen?
Mit einem Hammer in der Hand sieht
VIELES nach einem Nagel aus

DerDerbste

  • Gast
Re: O² - Löcher im Netz
« Antwort #1 am: Sonntag, 19. August 2007 - 19:20:37 »
Moin,

das ist mir in den letzten Tagen auch aufgefallen, weil ich momentan auf das Handy angewiesen bin.
Bei Providerverträgen (z.B. Mobilcom) soll das nicht der Fall sein, hab ich gehört.

Wenn das ein Grund für Sonderkündigung wäre, dann wird's interessant.

Gruß, K.

http://www.teltarif.de/arch/2007/kw33/s26918.html
« Letzte Änderung: Sonntag, 19. August 2007 - 19:30:42 von DerDerbste »

Offline wutz

  • Redaktion
  • Mitglied
  • ***
  • Beiträge: 8.002
  • Geschlecht: Männlich
    • Meine Fotos aus Itzehoe und Umgebung.
Re: O² - Löcher im Netz
« Antwort #2 am: Sonntag, 19. August 2007 - 19:27:40 »
 :lach

Vorschlag:

T-Kom D2

Ich habe noch kein Foto gemacht, das mir wirklich gefällt, deshalb fotografiere
ich morgen wieder.
www.muellertischer.de

Offline NF

  • Administrator
  • Mitglied
  • *****
  • Beiträge: 4.728
  • Geschlecht: Männlich
  • Am ENDE wird alles gut
    • NFsGalerie
Re: O² - Löcher im Netz
« Antwort #3 am: Sonntag, 19. August 2007 - 19:35:24 »
:lach

Vorschlag:

T-Kom D2




SUUUPER-IDEE,

aber dann habe ich zwei Verträge.
Habe im ersten Step O² eine Nachfrist gesetzt - bereits mit Kündigungsandrohung...
und dann wird wieder nur der Anwalt bleiben - für diejenigen mit Rechtsschutz !
Schöön ist es auf dem Dorf zu wohnen - sprach der Igel zum Stachelschwein - in der noch schöööneren mobilen Welt.
"Schau mer mal" wie der Kaiser sagt - und Weihnachten ist ja auch noch nicht,oder?
Mit einem Hammer in der Hand sieht
VIELES nach einem Nagel aus

Paul Schrader

  • Gast
Re: O² - Löcher im Netz
« Antwort #4 am: Sonntag, 19. August 2007 - 22:05:33 »
Och, guckt doch mal in die AGB, Absatz 4.5. Den Gang zum Anwalt kann sich wohl jeder sparen, denn schließlich akzeptiert man bei Vertragsabschluss deren AGB durch Unterschrift.

DerDerbste

  • Gast
Re: O² - Löcher im Netz
« Antwort #5 am: Sonntag, 19. August 2007 - 22:25:33 »
Och, guckt doch mal in die AGB, Absatz 4.5. Den Gang zum Anwalt kann sich wohl jeder sparen, denn schließlich akzeptiert man bei Vertragsabschluss deren AGB durch Unterschrift.
Interessanter Hinweis.
AGBs haben noch keinen vom Klagen abgehalten.  ;D

Aber ich investiere gerne 55 Cent für eine Möglichkeit auf Kulanz von Seiten o2. Denn es wird von den 11 Millionen Kunden eh kaum jemanden kratzen.

Offline NF

  • Administrator
  • Mitglied
  • *****
  • Beiträge: 4.728
  • Geschlecht: Männlich
  • Am ENDE wird alles gut
    • NFsGalerie
Re: O² - Löcher im Netz
« Antwort #6 am: Sonntag, 19. August 2007 - 23:13:21 »
Och, guckt doch mal in die AGB, Absatz 4.5. Den Gang zum Anwalt kann sich wohl jeder sparen, denn schließlich akzeptiert man bei Vertragsabschluss deren AGB durch Unterschrift.

...wenn ich genau diese AGB's lese komme ich zu dem Entschluß, das "daneben...D1..." einen nicht gaanz unwesentlichen Vertragsbestandteil darstellt.
Bist gaaaanz schön firm in diesem speziellen Thema - befasst Dich bestimmt mind. hobbymäßig mit dem Thema MOBILFUNK - und wenn es nur um den Paderborner Anbieter geht >:D, oder Paul ?
Mit einem Hammer in der Hand sieht
VIELES nach einem Nagel aus

Störfaktor

  • Gast
Re: O² - Löcher im Netz
« Antwort #7 am: Montag, 20. August 2007 - 00:46:41 »
bin letzten Mi. Do. und Fr. am Kanal entlang Rad gefahren!
150km Funkloch, mit ein paar Etappen, wo ich ein klein bißchen Empfang hatte!!

Auch ich habe diesen Business Vertrag mit Roaming, wenn O2 nicht empfangbar ist! Hat immer funktioniert, jetzt steh ich auf´m Schlauch, hab das mit der AGB4.5 nicht verstanden von dem Pfeffersack, hast du da Info, NF ?

@Wutz  dein Kommentar ist an Naivität kaum zu überbieten, überlege mal selber was du das losgelassen hast. Schon in der Vergangenheit bist du durch merkwürdige Meinungen was Mobilfunk angeht hier aufgefallen und hast jetzt die Chance, dein Posting zu erklären.
Andernfalls werde ich die Flex rausholen, denn ich denke das kann es nicht sein so einen Kommentar hier reinknallen und selber so einen Bullshit verzapfen.  IMHO


Störfaktor


Offline wutz

  • Redaktion
  • Mitglied
  • ***
  • Beiträge: 8.002
  • Geschlecht: Männlich
    • Meine Fotos aus Itzehoe und Umgebung.
Re: O² - Löcher im Netz
« Antwort #8 am: Montag, 20. August 2007 - 00:53:16 »
Störfaktor,
worüber bist Du so sauer??
Es ist doch nur ein Vorschlag.
Mußt Du doch gar nicht annehmen.
Mehr habe ich doch gar nicht geschrieben.
wutz

Ich habe noch kein Foto gemacht, das mir wirklich gefällt, deshalb fotografiere
ich morgen wieder.
www.muellertischer.de

Störfaktor

  • Gast
Re: O² - Löcher im Netz
« Antwort #9 am: Montag, 20. August 2007 - 00:59:29 »
@Jürgen -- wir besprechen das woanders.
Bin eben der Meinung, das dein Kommentar in keinster Weise sachdienlich ist.

Lars

Offline NF

  • Administrator
  • Mitglied
  • *****
  • Beiträge: 4.728
  • Geschlecht: Männlich
  • Am ENDE wird alles gut
    • NFsGalerie
Re: O² - Löcher im Netz
« Antwort #10 am: Montag, 20. August 2007 - 21:38:13 »

Auch ich habe diesen Business Vertrag mit Roaming, wenn O2 nicht empfangbar ist! Hat immer funktioniert, jetzt steh ich auf´m Schlauch, hab das mit der AGB4.5 nicht verstanden von dem Pfeffersack, hast du da Info, NF ?

Störfaktor




@ Störfaktor...

Nein, ich habe keine konkreten Hinweise - lediglich ein paar Meldungen gelesen, z. B. sh:z vom Sonntag. Bei dieser Vorgehensweise handelt sich meines Erachtens nach um grenzenlose Arroganz und Dummheit einzelner Vorstände auf Kosten des Kunden.
Mir geht es einfach nur ums Prinzip - man kann / darf / sollte nicht zulassen, dass ein Unternehmen nach Gutdünken die Vertragsbedingungen nach billigem Ermessen zu seinen Gunsten ändert. Was interessiert mich am Ende die Notwendigkeit seine Rentabilität auf geheiß der Telefonica (Muttergesellschaft) zu erhöhen?
Das dürfen sie gerne tun - wenn ich mir im Gegenzug meinen Mobilfunkanbieter dann neu ausuchen darf...
Warten wir erst einmal die Begründung/Rechtfertigung ab - die Hotline läuft jedenfalls dem Vernehmen nach schon heiß...
ZUM GUTEN SCHLUß haben da einige hoffentlich die Rechnung ohne irt gemacht, oder empfiehlt jetzt noch einer diesen Anbieter?
Mit einem Hammer in der Hand sieht
VIELES nach einem Nagel aus

Störfaktor

  • Gast
Re: O² - Löcher im Netz
« Antwort #11 am: Montag, 20. August 2007 - 23:18:54 »
Hallo NF

hab heut mal die "Hotline" auf die mir eigene Art angesengelt.

Ergebnis:
Ja, wir haben das gekündigt.
Nein, wir haben die Kunden nicht benachrichtigt.
Sie haben in ihren "Bewegungsprofil" keine Beeinträchtigung, sie haben Standort Itzehoe.
Nein, sie können von einem etwaigen Sonderkündigungsrecht deswegen nicht Gebrauch machen.
Unsere Rechtsabteilung bietet ihnen ein Gesprächsgutgaben von 30 ! Euro, für die Aufgabe ihrer vertraglichen Rechte. ( In Bezug auf Roaming ! )
Beschwerde können wir aufnehmen als "Notiz"
Richtig beschweren ?  ja! Könnensie auch, aber nicht hier. Schriftlich, beim Hauptsitz.
Alles Klar ?

Werd dann mal loslegen ...

Lars
 

DerDerbste

  • Gast
Re: O² - Löcher im Netz
« Antwort #12 am: Montag, 20. August 2007 - 23:30:45 »
Also haben wir doch ein Recht auf Roaming?
Sonst würdest Du ja keine 30 Euro bekommen...

Mein Schreiben ist jedenfalls schon eingetütet.  >:(

DerDerbste

  • Gast
Re: O² - Löcher im Netz
« Antwort #13 am: Sonntag, 26. August 2007 - 19:28:44 »
Tadaaaaa!
habe hier Schreiben von o2 vorliegen.
Punkt 4 AGB, bla bla.
Kein außerordentliches Kündigungsrecht, aber Auflösung des Vertrages aus Kulanz.

So schnell kann das gehen. Und ich muss mich nach was neuem umsehen...

Paul Schrader

  • Gast
Re: O² - Löcher im Netz
« Antwort #14 am: Sonntag, 26. August 2007 - 19:33:13 »
Und das Porto hättest Du Dir sparen können! ;)