Autor Thema: Hier tut sich was  (Gelesen 99279 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Alex

  • Gast
Hier tut sich was
« am: Samstag, 12. Mai 2007 - 21:11:43 »
Manchmal geht oder fährt man durch die Stadt und entdeckt Sachen die vorher so nicht da waren, oder sich in Veränderung befinden. Teilweise weiß man dann nicht was dort vor sich geht. So zum Beispiel bei ehemals Foto-Kaack. Weiß jemand was dort hin kommt?



Oder hier bei Hinrichsen, steht eine Neueröffnung an.







wattwurm

  • Gast
Re: Hier tut sich was
« Antwort #1 am: Samstag, 12. Mai 2007 - 21:14:51 »
in der breiten straße baut frähmke ein kaffee,die haben das haus von kaak gekauft und nach langem hin und her mit der behörde haben sie jetzt wohl die erlaubnis zum umbau.

Alex

  • Gast
Re: Hier tut sich was
« Antwort #2 am: Samstag, 12. Mai 2007 - 21:22:22 »
Aha, danke für die Info. Da sind dann aber 3 Cafe`s auf einem Haufen. Starckjohann + Phaenomenon( ???) und auch noch Frähmcke.

wutz

  • Gast
Re: Hier tut sich was
« Antwort #3 am: Samstag, 12. Mai 2007 - 21:27:00 »
Frähme hat schon länger Tische draußen stehen gehabt. Auch wenn das P (komp.Name) auch sehr anspricht, würde ich mich lieber bei Starkjohann oder eben Frähmke hinsetzen, draußen, ist wohl nicht so viel schlechte Luft.

Alex

  • Gast
Re: Hier tut sich was
« Antwort #4 am: Freitag, 18. Mai 2007 - 20:55:36 »
Emil-von-Behring-Straße am 18.05.2007. Die Fassaden sämtlicher Blocks werden saniert und anscheinend mit einem Wärme-Daemm-Verbundsystem versehen. Mal sehen wie es später aussieht..






Alex

  • Gast
Re: Hier tut sich was
« Antwort #5 am: Mittwoch, 18. Juli 2007 - 20:24:54 »
Emil-von-Behring-Straße am 18.05.2007. Die Fassaden sämtlicher Blocks werden saniert und anscheinend mit einem Wärme-Daemm-Verbundsystem versehen. Mal sehen wie es später aussieht..
Stand Juli 2007. Es wird wirklich an allen Fronten gekämpft. Das wird aber auch allerhöchste Zeit. Siehe Bilder 4 und 5.













DjMaster

  • Gast
Re: Hier tut sich was
« Antwort #6 am: Dienstag, 24. Juli 2007 - 00:03:43 »
Mitllerweile waren auch Große Spermüll tage in Edendorf

Die Wochnungen und Keller wurden Geräumt Teilweise Flogen Sofas , Schränke uvm... aus denn fenstern ( Sach lustig aus)

Doch auch Gefährlich denn es standt nimmand unten um aufzupassen das da jemand langläuft wenn mann pech hätte Würde einen sogar ein Sofa Erschlagen Können die dinger flogen blind aus denn wochnungen


Yogibaer

  • Gast
Re: Hier tut sich was
« Antwort #7 am: Sonntag, 12. August 2007 - 18:23:24 »
Manchmal geht oder fährt man durch die Stadt und entdeckt Sachen die vorher so nicht da waren, oder sich in Veränderung befinden. Teilweise weiß man dann nicht was dort vor sich geht. So zum Beispiel bei ehemals Foto-Kaack. Weiß jemand was dort hin kommt?





3 Monate später und der Umbau immer noch nicht fertig. das dauert meines Erachtens ziemlich lange, oder?
Baustop?

egmont

  • Gast
Re: Hier tut sich was
« Antwort #8 am: Sonntag, 12. August 2007 - 19:45:02 »
Die Konditorei Frähmcke baut sich noch ein Cafe.
« Letzte Änderung: Sonntag, 12. August 2007 - 19:50:27 von egmont »

Alex

  • Gast
Re: Hier tut sich was
« Antwort #9 am: Sonntag, 12. August 2007 - 20:39:02 »
Die Konditorei Frähmcke baut sich noch ein Cafe.
Aha, scheint aber nicht besonders eilig zu sein, da kann ich mich Yogibär nur anschließen.

egmont

  • Gast
Re: Hier tut sich was
« Antwort #10 am: Sonntag, 12. August 2007 - 20:45:35 »
Es wird da aber täglich seit Wochen gearbeitet. Jedenfalls machen sie da immer viel Lärm.

DerDerbste

  • Gast
Re: Hier tut sich was
« Antwort #11 am: Sonntag, 12. August 2007 - 21:49:04 »
Der Eingangsbereich (Tür und Fenster) sind schon neu, und die Baustelle sieht aufgeräumter aus als auf dem Foto.

wutz

  • Gast
Re: Hier tut sich was
« Antwort #12 am: Freitag, 24. August 2007 - 11:16:14 »


Jetzt ist diese Baustelle geräumt und wieder viel Platz für das Cafe





wutz

  • Gast
Re: Hier tut sich was
« Antwort #13 am: Dienstag, 28. August 2007 - 11:43:08 »
Auch hier tut sich nochmal was.
Das Modegeschäft "Sixty Nine" tauscht seine Verkaufsräume mit dem "Weltcafe Bumerang" in die Kirchenstraße 13.
Dort sind die Räume größer und im hinteren Bereich durch eine Glasdachkuppel schön hell vom einfallenden Tageslicht.
Bumerang bekommt mehr Außenplätze. Den ganzen Morgen scheint dort die Sonne, also ideal für ein Cafe.



Sixty Nine





Weltladen Bumerang

05.09.2007
Der Umzug ist vollzogen.






Jetzt sollte der Sommer noch mal richtig zuschlagen.
« Letzte Änderung: Mittwoch, 05. September 2007 - 13:47:21 von wutz »

DerDerbste

  • Gast
Re: Hier tut sich was
« Antwort #14 am: Dienstag, 28. August 2007 - 22:52:21 »
Und beides sehr sympathische "Läden"  :)