Autor Thema: Tödlicher Unfall bei Feuerwehreinsatz in Meldorf  (Gelesen 1463 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Matt

  • Gast
Tödlicher Unfall bei Feuerwehreinsatz in Meldorf
« am: Dienstag, 12. Dezember 2006 - 22:52:04 »
Ich bin zutiefst geschockt.  :o
Gestern abend ist ein Feuerwehrtaucher der Feuerwehr Itzehoe bei einer Rettungsaktion ums Leben gekommen. Mein aufrichtigstes Beileid gilt den Angehörigen, Feuerwehrkameraden und der Familie. Da kann man mal wieder sehen, welche Gefahren die Freiwilligen Feuerwehrleute in Kauf nehmen, um uns zu helfen.
Das verdient den allerhöchsten Respekt !!!!! :respekt

Matt   :-\

Helmut

  • Gast
Re: Tödlicher Unfall bei Feuerwehreinsatz in Meldorf
« Antwort #1 am: Mittwoch, 13. Dezember 2006 - 08:00:59 »
Hier findet Ihr den diesbezüglichen Bericht des Kreisfeuerwehrverbandes Steinburg

Das Gästebuch der Freiwilligen Feuerwehr Itzehoe dient derzeit als  Kondolenzliste

Auch auf www.feuerwehr.de ist eine Kondolenzliste eingerichtet

Peter

  • Gast
Re: Tödlicher Unfall bei Feuerwehreinsatz in Meldorf
« Antwort #2 am: Donnerstag, 14. Dezember 2006 - 12:01:46 »

Na ich

  • Gast
Re: Tödlicher Unfall bei Feuerwehreinsatz in Meldorf
« Antwort #3 am: Mittwoch, 20. Dezember 2006 - 16:48:23 »
Ich finde es ja echt interessant, das ein ausgebrannter LKW mehr zur diskussion anregt oder beachtung findet, als ein Feuerwehrmann der in ausübung seines Hobbys gestorben ist. Ich hoffe doch, das ein Menschenleben in der heutigen Zeit wenigstens einigen noch was wert ist.
Mir die tut ganze Geschichte furchtbar leid.

murxelhannes

  • Gast
Re: Tödlicher Unfall bei Feuerwehreinsatz in Meldorf
« Antwort #4 am: Mittwoch, 20. Dezember 2006 - 17:38:47 »
Zitat
Ich finde es ja echt interessant, das ein ausgebrannter LKW mehr zur diskussion anregt oder beachtung findet, als ein Feuerwehrmann der in ausübung seines Hobbys gestorben ist
Erstens ist dies Thema zur Zeit mehr aufgerufen als der LKW.
Zweitens ist es wohl eher kein Diskussionsthema sondern gebietet eher Stille und Nachdenklichkeit.
Mitgefühl und Trauer muß nicht unbedingt hier offen diskutiert werden.
Ich bin aber sicher viele haben sich still mit dem Thema beschäftigt.

Offline wutz

  • Redaktion
  • Mitglied
  • ***
  • Beiträge: 8.002
  • Geschlecht: Männlich
    • Meine Fotos aus Itzehoe und Umgebung.
Re: Tödlicher Unfall bei Feuerwehreinsatz in Meldorf
« Antwort #5 am: Mittwoch, 20. Dezember 2006 - 19:00:44 »
Du triffst den Nagel auf den Kopf.
Ich habe noch kein Foto gemacht, das mir wirklich gefällt, deshalb fotografiere
ich morgen wieder.
www.muellertischer.de

Salvajosh

  • Gast
Re: Tödlicher Unfall bei Feuerwehreinsatz in Meldorf
« Antwort #6 am: Donnerstag, 21. Dezember 2006 - 20:19:56 »
ein Feuerwehrmann der in ausübung seines Hobbys gestorben ist.
Kai Böge hat in diesem Einsatz nicht einfach "sein Hobby ausgeübt". Er war im Einsatz um ein Menschenleben zu retten. Feuerwehrmänner und -frauen werden u.a. für solche Fälle ausgebildet. Nicht selten setzen sie dabei ihre eigene Gesundheit und auch ihr Leben für andere aufs Spiel. Solche Einsätze haben dann mit Hobby überhaupt nichts mehr gemeinsam.
Ich möchte jetzt hier keine Diskussion lostreten aber das musste ich als aktiver Feuerwehrmann hier mal loswerden.



Danke für die Klarstellung.
Respekt gegenüber dem Verstorbenen gebietet es, das Thema nun ruhen zu lassen. Ich schließe es.
« Letzte Änderung: Donnerstag, 21. Dezember 2006 - 23:58:18 von Peter »