Autor Thema: YouTubeCom  (Gelesen 152599 mal)

0 Mitglieder und 2 Gäste betrachten dieses Thema.

Offline Slartibartfass

  • Administrator
  • Mitglied
  • *****
  • Beiträge: 4.917
  • Geschlecht: Männlich
  • Slartibartfass sagt: "Sei fein, nie fies."
Re: YouTubeCom
« Antwort #645 am: Montag, 21. September 2009 - 15:47:27 »
Es wird nie so viel gelogen wie vor der Wahl, während des Krieges und nach der Jagd.

Offline Itzeflitze

  • Mitglied
  • ***
  • Beiträge: 2.357
  • Geschlecht: Weiblich
  • Wieder Hamster- und Katzenfreak
Re: YouTubeCom
« Antwort #646 am: Montag, 21. September 2009 - 20:32:09 »
Spartipp: Wie man weniger Klopapier verbraucht.

 :-X

SAPP

  • Gast
Re: YouTubeCom
« Antwort #647 am: Montag, 21. September 2009 - 20:40:20 »


     Die idee ist schon etwas älter und klappte damals schon mit einer Taxi Quittung !

       

     die echte Sparidee : Ab heute wird gespart !

                                    Klopapier wird von beiden Seiten benutzt !

                                    Der Erfolg liegt auf der Hand ! :D

Offline Slartibartfass

  • Administrator
  • Mitglied
  • *****
  • Beiträge: 4.917
  • Geschlecht: Männlich
  • Slartibartfass sagt: "Sei fein, nie fies."
Re: YouTubeCom
« Antwort #648 am: Montag, 21. September 2009 - 20:59:08 »
Es wird nie so viel gelogen wie vor der Wahl, während des Krieges und nach der Jagd.

Offline Slartibartfass

  • Administrator
  • Mitglied
  • *****
  • Beiträge: 4.917
  • Geschlecht: Männlich
  • Slartibartfass sagt: "Sei fein, nie fies."
Re: YouTubeCom
« Antwort #649 am: Dienstag, 22. September 2009 - 15:30:19 »
Es wird nie so viel gelogen wie vor der Wahl, während des Krieges und nach der Jagd.

Offline Itzeflitze

  • Mitglied
  • ***
  • Beiträge: 2.357
  • Geschlecht: Weiblich
  • Wieder Hamster- und Katzenfreak
Re: YouTubeCom
« Antwort #650 am: Dienstag, 22. September 2009 - 16:59:31 »
Slarti: Das ist ziemlich LOL!  :lach

Mein Hamster-Horrorfilm:



Blubb

  • Gast
Re: Lange nicht mehr gehört
« Antwort #651 am: Samstag, 26. September 2009 - 13:21:22 »
Wirklich lange nicht mehr gehört. In Deutschland gibt es nicht wirklich viele richtig gute Künstler, die es schaffen mit Sprache und Musik gekonnt umzugehen und so kleine Meisterwerke schaffen. Konstantin Wecker kann das aber auf jeden Fall. Große Musik, großer Künstler. daumenhoch


Blubb

  • Gast
Re: Fälschung und Original
« Antwort #652 am: Samstag, 26. September 2009 - 18:30:33 »

Capitano

  • Gast
Re: Lange nicht mehr gehört
« Antwort #653 am: Sonntag, 27. September 2009 - 19:12:10 »

Offline DrKloebner

  • Mitglied
  • ***
  • Beiträge: 9.395
  • Geschlecht: Männlich
Re: Lange nicht mehr gehört
« Antwort #654 am: Montag, 28. September 2009 - 09:31:41 »
Capitano, du hast einen Vornamen vergessen, oder war es Mike Krüger?  ;)
Jo

Offline DrKloebner

  • Mitglied
  • ***
  • Beiträge: 9.395
  • Geschlecht: Männlich
Re: Lange nicht mehr gehört
« Antwort #655 am: Montag, 28. September 2009 - 15:53:58 »
Jo

Blubb

  • Gast
Re: YouTubeCom
« Antwort #656 am: Donnerstag, 01. Oktober 2009 - 13:42:23 »
Ich habe es immer gewusst. Alte Leute sind hochgefährlich ;)


SAPP

  • Gast
Re: YouTubeCom
« Antwort #657 am: Donnerstag, 01. Oktober 2009 - 14:22:33 »



          herrlich das Video, geht das auch mit alten Männern ?  :angel:

Offline Desinfector

  • Mitglied
  • ***
  • Beiträge: 2.073
  • Geschlecht: Männlich
  • ● Teleport failed ●
Re: YouTubeCom
« Antwort #658 am: Donnerstag, 01. Oktober 2009 - 16:51:03 »
Lets try a different hypnosis this time

gravity sux!

Offline ThK

  • Mitglied
  • ***
  • Beiträge: 5.730
  • Geschlecht: Männlich
  • Sorry, hab's vergessen!
    • Besuch mich mal
Re: YouTubeCom
« Antwort #659 am: Samstag, 03. Oktober 2009 - 13:32:40 »
Es war Ender der 80er, genauer gesagt 1989.

Da lief im Radio auf NDR2, andere Sender gab es nicht wirklich, ein Lied welches
wahre Anruferkaskaden auslöste. Auch ich musste wissen wie dieses Lied heißt.

Die damalige "Hotlinenummer" gewählt, ich glaube, damals hieß das noch Servicenummer,
und die Frage gestellt:" Von wem ist das Lied, das gerade läuft? Wie bitte? Wie wird das denn
geschrieben? Aha!"
"Übrigens, Sie sind schon der 200ste Anrufer. Wenn dieses Lied gespielt wird, ist hier die Hölle los."

Die nächsten Tage im Radio das gleiche Spiel, das Lied wurde gespielt und die Telefonleitungen beim NDR brachen zusammen. Selbst Ansagen wie:" Das Lied heißt ..., ich buchstabiere, und nach dem Lied werde ich den Titel nochmal ansagen" reichte nicht.
Es wurde angerufen, wochenlang ging das so.

Die genannten Daten hatte ich mir aufgeschrieben und ab zu MEMBRAN im HC.

"Was willst du haben? Kenn ich nicht." Die Bestellung wurde trotzdem aufgenommen.
Eine ewige Zeit später war die CD da. Welche Enttäuschung, es gab nur eine Maxi-CD  :-\

Egal, nach Hause, CD Player mit REPEAT Funktion gestartet und alles um einen herum
entrückte ein wenig. Was für eine Melodie, Stimme, Instrumente, für mich eines der
schönsten Lieder, die ich je gehört habe.

Und hier ist das Stück, ich habe eine schöne LIVE Aufnahme ausgesucht.

Viel Spaß