Autor Thema: YouTubeCom  (Gelesen 290885 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline ThK

  • Mitglied
  • ***
  • Beiträge: 7.900
  • Geschlecht: Männlich
  • Sorry, hab's vergessen!
    • Besuch mich mal - nicht nur online
Re: YouTubeCom
« Antwort #2415 am: Sonntag, 13. Dezember 2020 - 12:19:21 »
Heute mal, aus gegebenem Anlass, "An irgendeinem Tag wird die Welt untergehen*" von Kapelle Petra:




Der Text:

An irgendeinem Tag wird die Welt untergehen Songtext
An irgendeinem Tag wird die Welt untergeh'n
Doch an allen andern Tagen halt nicht
An irgendeinem Tag ist das alles vorbei
Aber jetzt ist noch nicht Schicht
Irgendwann geh'n irgendwie die Lichter aus
Und bis dahin machen wir das Beste draus

Live is a piece of shit
Und keiner wird es jemals überleben
Doch die gute Nachricht ist
Das Ende kann es nur einmal geben

An irgendeinem Tag wird die Welt untergeh'n
Doch an allen andern Tagen halt nich
An irgendeinem Tag ist das alles vorbei
Aber jetzt ist noch nicht Schicht
Irgendwann geh'n irgendwie die Lichter aus
Und bis dahin machen wir das Beste draus

It's not time to say goodbye
Schluss ist erst, wenn der Schiri abpfeift
Der letzte Vorhang hängt bereits
Doch bis er fällt nehmen wir uns einfach noch Zeit

An irgendeinem Tag wird die Welt untergeh'n
Doch an allen andern Tagen halt nicht
An irgendeinem Tag ist das alles vorbei
Aber jetzt ist noch nicht Schicht
Irgendwann geh'n irgendwie die Lichter aus
Und bis dahin machen wir das Beste draus

Da ist so viel Unendlichkeit
Und am Schluss steht nur ein Ende
Da steht ein letzter Augenblick gegen so viele Momente
Es kommt alles, wie es kommt
Und es nimmt alles seinen Lauf
Und wenn das Ende vor der Tür steht
Dann mach' ich vielleicht gar nicht auf

Denn wir denken viel zu oft darüber nach
Ab jetzt gibt's mit der Leichtigkeit
Einen verbindlichen Friedensvertrag

An irgendeinem Tag wird die Welt untergeh'n
Doch an allen andern Tagen halt nicht
An irgendeinem Tag ist das alles vorbei
Aber jetzt ist noch nicht Schicht
Irgendwann geh'n irgendwie die Lichter aus
Und bis dahin machen wir das Beste draus

Irgendwann geh'n irgendwie die Lichter aus
Und bis dahin machen wir das Beste draus

* Wem dieses Lied bekannt vorkommt, hat bestimmt schon mal von Sebastian Pufpaff den täglichen Lagebericht "noch nicht schicht"
auf 3sat gesehen. Wenn nicht, KLICK hier drauf

Offline ThK

  • Mitglied
  • ***
  • Beiträge: 7.900
  • Geschlecht: Männlich
  • Sorry, hab's vergessen!
    • Besuch mich mal - nicht nur online
Re: YouTubeCom
« Antwort #2416 am: Mittwoch, 16. Dezember 2020 - 16:01:43 »
Heute stelle ich euch mal mein aktuelles Mitgröllied vor, Einstürzende Neubauten mit Am Landwehrkanal




Der Text:

Das trübe Gewässer fließt langsam vorbei
Schwarz und behäbig und nicht allzu tief
Behäbig und schwarz, nur einen Menschen tief
Ich sitze allein' am Landwehrkanal

Wir trafen uns manchmal, auch manchmal bei Nacht
Berlins dunkler Himmel gab uns ein Dach
Wir hatten 1000 Ideen, und alle war'n gut
Jetzt ist sie nicht mehr dabei am Landwehrkanal


Ich sitze allein' am Landwehrkanal

Ich war nicht dabei, damals bei Rosa
Nicht im edlen Hotel und auch nicht danach
An der Lichtensteinbrücke nach Mitternacht
Ich sitze allein' am Landwehrkanal

Wir trafen uns manchmal, auch manchmal bei Nacht
Berlins dunkler Himmel gab uns ein Dach
Wir hatten 1000 Ideen, und alle war'n gut
Jetzt ist sie nicht mehr dabei am Landwehrkanal

Jetzt ist sie nicht mehr dabei am Landwehrkanal

und die Übersetzung, heute schottisch-gälisch:

Bidh an t-uisge meallta a ’sruthadh seachad gu slaodach
Dubh agus sedate agus gun a bhith ro dhomhainn
Sluggish agus dubh, dìreach aon neach domhainn
Tha mi nam shuidhe nam aonar air Canàl Landwehr

Choinnich sinn uaireannan, uaireannan air an oidhche
Thug speur dorcha Berlin mullach dhuinn
Bha mìle beachd againn agus bha iad uile math
A-nis chan eil i tuilleadh aig Canàl Landwehr


Tha mi nam shuidhe nam aonar air Canàl Landwehr

Cha robh mi ann, air ais an uairsin le Rosa
Chan ann san taigh-òsta uasal agus chan ann às deidh sin a bharrachd
Aig an Lichtensteinbrücke às deidh meadhan oidhche
Tha mi nam shuidhe nam aonar air Canàl Landwehr

Choinnich sinn uaireannan, uaireannan air an oidhche
Thug speur dorcha Berlin mullach dhuinn
Bha mìle beachd againn agus bha iad uile math
A-nis chan eil i tuilleadh aig Canàl Landwehr

A-nis chan eil i tuilleadh aig Canàl Landwehr

Offline NF

  • Administrator
  • Mitglied
  • *****
  • Beiträge: 6.047
  • Geschlecht: Männlich
  • Am ENDE wird alles gut
    • NFsGalerie
Re: YouTubeCom
« Antwort #2417 am: Montag, 21. Dezember 2020 - 12:50:44 »

Heute bin ich mal dran - der Stimmung zum Weihnachtsfest angemessen:

EINFACH MAL MACHEN.
KÖNNTE JA GUT WERDEN.

Offline ThK

  • Mitglied
  • ***
  • Beiträge: 7.900
  • Geschlecht: Männlich
  • Sorry, hab's vergessen!
    • Besuch mich mal - nicht nur online
Re: YouTubeCom
« Antwort #2418 am: Dienstag, 22. Dezember 2020 - 12:06:45 »
@NF: Das Lied kenne ich auch, allerdings aus einer ganz anderen Zeit, Slade mit Merry X-Mas everybody




Offline ThK

  • Mitglied
  • ***
  • Beiträge: 7.900
  • Geschlecht: Männlich
  • Sorry, hab's vergessen!
    • Besuch mich mal - nicht nur online
Re: YouTubeCom
« Antwort #2419 am: Samstag, 26. Dezember 2020 - 12:06:31 »
Heute ist Musikwunschtag!
Ich wünsche mir was Rockiges. Live sollte es sein. Groß sollte es ein. Mit Orchester. Ein fliegendes Schlagzeug wäre schön.
Mit Feuerwerk. Mit begeisternden Fans. Kostüme wären nicht schlecht - und Masken. Hm? Wer oder was kommt da in Frage?

K I S S

Und natürlich mit dem Live Knaller schlechthin: Black Diamond




Der Text:

Out on the street for a living
Picture's only begun
Got you under their thumb
Hit it

Out on the streets for a living
Picture's only begun
Your day is sorrow and madness
Got you under their thumb

Whoo, black diamond
Whoo, black diamond


Darkness will fall on the city
It seems to follow you too
And though you don't ask for pity
There's nothin' that you can do, no

Whoo, black diamond
Whoo, black diamond

Out on the streets for a living
Picture's only begun
Your day is sorrow and madness
Got you under their thumb
Whoo, black diamond, yeah
Whoo, black diamond


und die Übersetzung:

Draußen auf der Straße, um seinen Lebensunterhalt zu verdienen
Das Bild hat erst begonnen
Dein Tag ist Trauer und Wahnsinn
Hast du unter ihren Daumen

Whoo, schwarzer Diamant
Whoo, schwarzer Diamant


Es wird dunkel auf die Stadt
Es scheint dir auch zu folgen
Und obwohl du nicht um Mitleid bittest
Du kannst nichts tun, nein

Whoo, schwarzer Diamant
Whoo, schwarzer Diamant

Draußen auf der Straße, um seinen Lebensunterhalt zu verdienen
Das Bild hat erst begonnen
Dein Tag ist Trauer und Wahnsinn
Hast du unter ihren Daumen
Whoo, schwarzer Diamant, ja
Whoo, schwarzer Diamant

Offline ThK

  • Mitglied
  • ***
  • Beiträge: 7.900
  • Geschlecht: Männlich
  • Sorry, hab's vergessen!
    • Besuch mich mal - nicht nur online
Re: YouTubeCom
« Antwort #2420 am: Mittwoch, 30. Dezember 2020 - 10:40:59 »
Heute habe ich gute Laune und gröle laut mit: Die Flippers mit Lotusblume




Der Text:

Woho
Woho
Woho
Woho
Woho

Woho
Woho
Woho
Woho

Woho
Woho
Woho
Woho

Woho
Woho
Woho
Woho.

Roter Horizont am großen Fluß


Nur wir beide im Land des Lächelns
So verträumt und dein schwarzes Haar im Abendwind
Zärtlich hast du mein Herz verzaubert
Und es schlägt
Wie ein Schmetterling.

Lotusblume hab ich dich genannt
Als die rote Sonne in Japan versank

Rot
Wie Mohn war dein Mund
Der versprach
Worte
Die ich nie mehr im Leben vergaß.

Lotusblume hab ich dich genannt
So viel Zärtlichkeit
Die ich nur bei dir fand

Bleib' bei mir bis der Morgen erwacht
Und es brennt ein Feuer im Traum dieser Nacht.

Woho
Woho
Woho
Woho


Woho
Woho
Woho
Woho

Woho
Woho
Woho
Woho

Woho
Woho
Woho
Woho.

So wie ein Taifun kamst du zu mir

Und wir dreh'n uns im Licht der Sterne atemlos

Doch du schreist mich an
Den Tränen nah

Halt mich fest bis zum nächsten Morgen

Wenn ich geh' wirst du die Sonne seh'n.

Lotusblume hab ich dich genannt
Als die rote Sonne in Japan versank

Rot
Wie Mohn war dein Mund
Der versprach
Worte
Die ich nie mehr im Leben vergaß.

Lotusblume hab ich dich genannt
So viel Zärtlichkeit
Die ich nur bei dir fand

Bleib' bei mir bis der Morgen erwacht
Und es brennt ein Feuer im Traum dieser Nacht.

Woho
Woho
Woho
Woho

Woho
Woho
Woho
Woho

Woho
Woho
Woho
Woho

Woho
Woho
Woho
Woho.
(3x)
« Letzte Änderung: Mittwoch, 30. Dezember 2020 - 10:44:34 von ThK »

Offline ThK

  • Mitglied
  • ***
  • Beiträge: 7.900
  • Geschlecht: Männlich
  • Sorry, hab's vergessen!
    • Besuch mich mal - nicht nur online
Re: YouTubeCom
« Antwort #2421 am: Donnerstag, 31. Dezember 2020 - 11:12:04 »
Heute kann es nur einen Künstler geben: Erik Silvester  ;D und der Titel lautet Zucker im Kaffee



oder doch lieber in der 1969er Version als "Deutscher Beitrag zum 4. internationalen Schlagerfestival in Rio de Janeiro"?



Der Text:

Zucker im Kaffee
Und Zitrone oder Sahne in den Tee
Und im Herzen alle Tage lang Amor
Zucker im Kaffee
Und Zitrone oder Sahne in den Tee
Und im Herzen alle Tage lang Amor
Das ist wunderbar Senor

Pfeffer im Salat
Und Musik im roten Vino den man hat
Und im Herzen immer nocheinmal Amor
Das ist wunderbar Senor

Ich hab' einmal einen Mann gekannt
Der ist als Held durch die Welt gerannt
Mitten im Ozean, da kam ein Haifisch an
Den fing er mit einer Hand

Er schoß den Löwen in Afrika
Er ging zu Fuß um die Sahara
Ich fragte ihn hinterher,
was wohl das Schönste wär'
Ja und da meinte er:

Mmmm, Zucker im Kaffee
Und Zitrone oder Sahne in den Tee
Und im Herzen alle Tage lang Amor
Das ist wunderbar Senor

Offline ThK

  • Mitglied
  • ***
  • Beiträge: 7.900
  • Geschlecht: Männlich
  • Sorry, hab's vergessen!
    • Besuch mich mal - nicht nur online
Re: YouTubeCom
« Antwort #2422 am: Montag, 04. Januar 2021 - 09:53:56 »
Heute reiche ich noch musikalisch die Neujahrsgrüße- und wünsche nach: ABBA mit Happy New Year




Der Text:

No more champagne
And the fireworks are through
Here we are, me and you
Feeling lost and feeling blue

It's the end of the party
And the morning seems so grey
So unlike yesterday
Now's the time for us to say

Happy New Year
Happy New Year
May we all have a vision now and then
Of a world where every neighbour is a friend

Happy New Year
Happy New Year
May we all have our hopes, our will to try
If we don't we might as well lay down and die
You and I


Sometimes I see
How the brave new world arrives
And I see how it thrives
In the ashes of our lives

Oh yes, man is a fool
And he thinks he'll be okay
Dragging on, feet of clay
Never knowing he's astray
Keeps on going anyway

Happy New Year
Happy New Year
May we all have a vision now and then
Of a world where every neighbour is a friend

Happy New Year
Happy New Year
May we all have our hopes, our will to try
If we don't we might as well lay down and die
You and I

Seems to me now
That the dreams we had before
Are all dead, nothing more
Than confetti on the floor


It's the end of a decade
In another ten years time
Who can say what we'll find
What lies waiting down the line
In the end of eighty-nine

Happy New Year
Happy New Year
May we all have a vision now and then
Of a world where every neighbour is a friend

Happy New Year
Happy New Year
May we all have our hopes, our will to try
If we don't we might as well lay down and die
You and I

und die Übersetzung:

Der Sekt ist alle, das Feuerwerk zu Ende.
Nur noch wir beide sind übrig und fühlen uns einsam und traurig.
Die Party ist vorbei, und der Morgen erscheint grau -
ganz anders, als noch gestern.
Deshalb wird's jetzt Zeit, dass wir uns sagen:

Frohes neues Jahr!
Bewahren wir uns die Vision von einer Welt,
in der Nachbarn auch Freunde sind.
Frohes neues Jahr!
Bewahren wir unsere Hoffnung und den Willen, es wenigstens zu versuchen - sonst könnten wir uns gleich hinlegen und sterben...


Manchmal sehe ich die schöne neue Welt schon vor der Haustür,
sehe, wie sie aus unserer Asche aufblüht...
Der Mensch ist ein Narr und glaubt doch, er hätte alles im Griff.
Dabei schleppt er sich auf tönernen Füßen weiter,
ohne zu merken, dass alle seine Wege in die Irre führen...

Es scheint, als ob all die Träume, die wir hatten, gestorben sind - wie Konfetti, das auf dem Boden liegt.
Eine Dekade geht zu Ende.
Wer weiß schon, was in zehn Jahren sein wird?
Was erwartet uns am Ende des Jahres 1989?

Frohes neues Jahr!
Bewahren wir unsere Vision, unsere Hoffnung, unseren Willen, es wenigstens zu versuchen - sonst könnten wir uns gleich hinlegen und sterben...

Offline ThK

  • Mitglied
  • ***
  • Beiträge: 7.900
  • Geschlecht: Männlich
  • Sorry, hab's vergessen!
    • Besuch mich mal - nicht nur online
Re: YouTubeCom
« Antwort #2423 am: Donnerstag, 07. Januar 2021 - 16:26:12 »
Heute reiche ich euch ein virtuelles Silvesterkonzert der besonderen Art nach - ein Spektakel wie es nur einer zelebrieren kann: Jean-Michel Jarre
Mittlerweile auch schon 72 Jahre alt, aber immer noch nicht müde etwas Neues anzufangen. Hier spielt er in einer 3-D-Animation von Notre Dame und er
ist mittendrin. Muss man gesehen haben.



Offline ThK

  • Mitglied
  • ***
  • Beiträge: 7.900
  • Geschlecht: Männlich
  • Sorry, hab's vergessen!
    • Besuch mich mal - nicht nur online
Re: YouTubeCom
« Antwort #2424 am: Sonntag, 10. Januar 2021 - 10:57:46 »
Heute wird mal was besungen, was mir in der aktuellen Zeit total fehlt: Die kleine Kneipe

Die Coverversion von Peter Alexander


und das Original von Vader Abraham


und das Original von Vader Abraham in Originalsprache



und der Text:

Der Abend senkt sich auf die Dächer der Vorstadt
Die Kinder im Hof müssen heim.
Die Krämersfrau fegt das Trottoir vor dem Laden
Ihr Mann trägt die Obstkisten rein.
Der Tag ist vorüber
Die Menschen sind müde
Doch viele gehn nicht gleich nach Haus
Denn drüben klingt aus einer offnen Türe
Musik auf den Gehsteig hinaus.
Die kleine Kneipe in unserer Straße
Da wo das Leben noch lebenswert ist
Dort in der Kneipe in unserer Straße
Da fragt dich keiner was du hast oder bist.
Die Postkarten dort an der Wand in der Ecke
Das Foto vom Fußballverein
Das Stimmengewirr
Die Musik aus der Jukebox
All das ist ein Stückchen Daheim.
Du wirfst eine Mark in den Münzautomaten
Schaust anderen beim Kartenspiel zu


Und stehst mit dem Pils in der Hand an der Theke
Und bist gleich mit jedem per Du.
Die kleine Kneipe in unserer Straße
Da wo das Leben noch lebenswert ist
Dort in der Kneipe in unserer Straße
Da fragt dich keiner was du hast oder bist.
Man redet sich heiß und spricht sich von der Seele
Was einem die Laune vergällt.
Bei Korn und bei Bier findet mancher die Lösung
Für alle Probleme der Welt.
Wer Hunger hat
Der bestellt Würstchen mit Kraut
Weil es andere Speisen nicht gibt.
Die Rechnung
Die steht auf dem Bierdeckel drauf
Doch beim Wirt hier hat jeder Kredit.
Die kleine Kneipe in unserer Straße
Da wo das Leben noch lebenswert ist
Dort in der Kneipe in unserer Straße
Da fragt dich keiner was du hast oder bist.
Die kleine Kneipe in unserer Straße
Da wo das Leben noch lebenswert ist
Dort in der Kneipe in unserer Straße
Da fragt dich keiner was du hast oder bist.

Offline ThK

  • Mitglied
  • ***
  • Beiträge: 7.900
  • Geschlecht: Männlich
  • Sorry, hab's vergessen!
    • Besuch mich mal - nicht nur online
Re: YouTubeCom
« Antwort #2425 am: Montag, 18. Januar 2021 - 11:49:12 »
Heute mal was von Fleetwood Mac, mir ist gerade danach  ;D BIG LOVE




Der Text:

Looking out for love
In the night so still
Oh, I'll build you a kingdom
In that house on the hill
Looking out for love
Big, big love
You said that you love me
And that you always will
Oh, you begged me to keep you
In that house on the hill
Looking out for love
Big, big love
I wake up alone with it all
I wake up but only to fall
Looking out for love
Big, big love
Just looking out for love
Big, big love


und die Übersetzung:

Auf der Suche nach Liebe
In der oh so stillen Nacht
Oh, ich werde dir ein Königreich errichten
Im Haus auf dem Hügel

Auf der Suche nach Liebe, ah, ah ho
nach der großen, großen Liebe, ahh ho

Du sagtest, du liebst mich
und daß du mich immer lieben wirst
Oh, du hast mich gebeten, dich bei mir zu behalten
Im Haus auf dem Hügel


Auf der Suche nach Liebe, ah, ah ho
nach der großen, großen Liebe, ahh ho

Woo, woo
Woo
Yeah, yeah

Ich wache völlig alleine auf
Ich wache auf, nur um zu fallen

Auf der Suche nach Liebe, ah, ah ho
nach der großen, großen Liebe, ahh ho

Auf der Suche nach Liebe, ah, ah ho
nach der großen, großen Liebe, ahh ho


Huh ha
huh ha

Offline ThK

  • Mitglied
  • ***
  • Beiträge: 7.900
  • Geschlecht: Männlich
  • Sorry, hab's vergessen!
    • Besuch mich mal - nicht nur online
Re: YouTubeCom
« Antwort #2426 am: Freitag, 22. Januar 2021 - 17:47:07 »
Heute schreie ich es raus: "Für immer jung" (Saltatio Mortis)




Der Text:

Keine Regeln, keine Limits
Die Taschen leer, die Leber schwer, den Kopf zu voll
Wir waren Peter Pan der Straße
Wir rauchten Feenstaub und schwitzten Rock 'n' Roll

Lange Nächte, hart gefeiert
Der Boden klebt, wir ham' gelebt, alles probiert
Und auf dem Flug nach Nimmerland
Alle Schranken, alle Grenzen ignoriert

Für immer jung
Die ganze Welt war uns zu klein
Wir wollten frei und nie erwachsen sein
Für immer jung
Vor uns lag nur die Ewigkeit
Wir hatten keinen Plan und endlos Zeit
Für immer frei

Lila Wolken, bunte Träume
Denkst du daran, wie es begann, was wichtig war?
Keine Sünden, keine Reue
Denn unser Beichtstuhl war 'ne Cocktailbar

Für immer jung
Die ganze Welt war uns zu klein
Wir wollten frei und nie erwachsen sein
Für immer jung
Vor uns lag nur die Ewigkeit
Wir hatten keinen Plan und endlos Zeit
Für immer frei

Jetzt seh' ich dich in deinem Bettchen
Aus wildem Leben destilliert
Wir wollten nie erwachsen werden
Und doch ist's irgendwie passiert

Du schaust mich an mit meinen Augen
Hab mich sofort in dir erkannt
Für dich will ich erwachsen werden
Ich komm zurück, zurück aus Nimmerland

Für immer jung
Die ganze Welt war uns zu klein
Wir wollten frei und nie erwachsen sein
Für immer jung
Vor uns lag nur die Ewigkeit
Wir hatten keinen Plan und endlos Zeit
Für immer frei


und die Übersetzung (heute mal italienisch):

Nessuna regola, nessun limite
Le tasche sono vuote, il fegato pesante, la testa troppo piena
Eravamo Peter Pan della strada
Fumavamo polvere di fata e sudavamo rock 'n' roll

Lunghe notti, festeggiamenti duri
Il pavimento si attacca, abbiamo vissuto, provato di tutto
E sul volo per Neverland
Tutte le barriere, tutti i confini ignorati

Per sempre giovani
Il mondo intero era troppo piccolo per noi
Volevamo essere liberi e non crescere mai
Per sempre giovani
Ci aspettava solo l'eternità
Non avevamo piani e tempo infinito
Sempre gratuito

Nuvole viola, sogni colorati
Pensi a come è iniziato, cosa era importante?
Nessun peccato, nessun rimpianto
Perché il nostro confessionale era un cocktail bar


Per sempre giovani
Il mondo intero era troppo piccolo per noi
Volevamo essere liberi e non crescere mai
Per sempre giovani
Ci aspettava solo l'eternità
Non avevamo piani e tempo infinito
Sempre gratuito

Adesso ti vedo nella tua culla
Distillato dalla vita selvaggia
Non abbiamo mai voluto crescere
Eppure è successo in qualche modo

Mi guardi con i miei occhi
Mi sono subito riconosciuto in te
Voglio crescere per te
Torno, torno da Neverland

Per sempre giovani
Il mondo intero era troppo piccolo per noi
Volevamo essere liberi e non crescere mai
Per sempre giovani
Ci aspettava solo l'eternità
Non avevamo piani e tempo infinito
Sempre gratuito