Autor Thema: YouTubeCom  (Gelesen 290670 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline ThK

  • Mitglied
  • ***
  • Beiträge: 7.893
  • Geschlecht: Männlich
  • Sorry, hab's vergessen!
    • Besuch mich mal - nicht nur online
Re: YouTubeCom
« Antwort #2340 am: Freitag, 29. Mai 2020 - 08:52:33 »
Heute mal ein Wochenbericht von mir: Gary Moore mit Friday on my mind




Der Text:

Monday morning feels so bad.

Everybody seems to nag me.
Come on Tuesday I feel better.
Even my old man looks good, huh.
Wednesday just don't go
Thursday goes too slow.
But I've got Friday on my mind.
Gonna have fun in the city.

Be with my girl, she's so pretty.
She looks fine tonight.
She is outa' sight to me.
Tonight, I'll paint it red.

Tonight, I'll lose my head.
Tonight, I've got to get tonight.
Monday I have Friday on my mind.
Do the five day drag once more.


Know of nothing else that bugs me.
Now I'm working for the rich man, huh.
But I'll change his tune one day.
Tonight I'll get mad

Tomorrow I'll be glad.
'Cause I've got Friday on my mind.
Gonna have fun in the city.

Be with my girl, she's so pretty.
She looks fine tonight.
She is outa' sight to me.
Tonight, I'll paint it red.

Tonight, I'll lose my head.
Tonight, I've got to get tonight.
Monday I have Friday on my mind.
Gitaarsolo
Yeah.
Gonna have fun in the city.
Be with my girl, she's so pretty.
Gonna have fun in the city.
Gonna have some fun.
Be with my girl she's so pretty.
Gonna have some fun.
Gonna have fun in the city, hoh.
Gonna have some fun.
Be with my girl she's so pretty.
In the city tonight.
Gonna have fun in the city.
Be with my girl she's so pretty.


und die Übersetzung:

Der Montagmorgen fühlt sich beschissen an –
jeder hat was an mir rumzunörgeln.
Dienstags geht’s mir schon etwas besser:
Sogar meine Alten sind halbwegs erträglich.
Der Mittwoch geht einfach nicht rum,
auch der Donnerstag zieht sich wie Gummi –
ich denke nur an Freitag...


Dann hab ich in der Stadt meinen Spaß,
zusammen mit meiner süßen Maus.
sie sieht heute Abend wieder Zucker aus –
allerdings sehe ich sie im Moment nicht.
Heute Nacht haue ich mein Geld auf den Kopf.
Heute Nacht flippe ich aus.
Heute Nacht wird meine Nacht.
Ich denke schon Montags an nichts anderes als an Freitag...

Wieder diese elende Durststrecke von fünf Tagen.
Nichts geht mir mehr auf den Geist, als für diese Geldsäcke zu malochen!
Das wird sich eines Tages ändern, sag ich dir.
Auch wenn ich heute am Durchdrehen bin – morgen bin ich wieder happy.
Ich denke nur an Freitag...

Offline DrKloebner

  • Mitglied
  • ***
  • Beiträge: 10.555
  • Geschlecht: Männlich
Re: YouTubeCom
« Antwort #2341 am: Sonntag, 31. Mai 2020 - 09:09:24 »
Ein frohes Pfingstfest für Alle.


Und der Text zum mitsingen:

To Pingsten, ach wie scheun, - wenn de Natur so greun,
un all'ns na buten geiht, dat is een wohre Freid!
besünners vör de Göörn, - de heurt man räsoneern:
Weur Pingstn doch erst bloß- denn goht wie los!
Kümmt nu Pingstobend ran, - denn geiht'n Leben an,
de Mudder seept de Görn - vun achtern un vun vörn,
sünds wuschen nu un kämmt, - denn kreegt se`n reinet Hemd,
un denn geiht mit Gejuch - rin in de Puch!
De Vadder nu ton anner'n Morg'n - deit sick mit Proviant versorg'n:
Eier, Käs, Wust un Schinken, - ook verschiedenerlee to drinken.
Dormit keen Minsch de Tied verslopt, - treckt he noch den Wecker op,
un anner'n Morgen gegen soß, - dor schippert los de Troß.

De Vadder geiht voran, - een witte Maibüx an,
sien Jung kummt in de Mitt, - natürlich ook in Witt,
dorbi hebbts op den Kopp - een fien'n Strohhoot op,
all'ns sauber un mit Schick, - grood wie gelickt.
Un nu kummt achterher - mit't allerlüttste Göör,
in groot'n Kinnerwog'n - de Mudder angeschob'n.
De Dochter mookt den Sluß, - stolt, voller Hochgenuß,
in Arm mit ehren Freier, - een Piependreiher.
Een jeder, wehrnd se nu marscheert, op eeg'ne Fuust sick amüseert:
De Vadder vör, de kippt sick een, - de Jung dor achter grapst Sireen,
de Mudder mutt so in' Gedräng'n - den Lüttsten öfter dreug mol legg'n,
dat Liebespoor kummt achterher, de snackt von em un ehr.

So geiht't bitt Quellndol, - dor leggt man sick nu dohl
in't scheune weeke Moos, - nu geiht dat Futtern los.
Een jeder matt un meud - langt no de Bodderbreud,
se fallt doröber her - grood as so'n Bär.
Dormit dat beter rutscht, - ward ut de Buddels lutscht,
de Vadder un de Söhn, - de hollt sick an den Kööm,
un ook de Piependreiher - is op den Buddel Freier,
de Dochter un de Froo - mookt't ebenso.
Bi lütt'n ward de Krom fidel, - man heurt jem sing'n ut vuller Kehl:
Vun Edelweiß, de Wacht am Rhein, de Fischerin un Komm' Se rein!
De anner Siet de blarrt jedoch: Lebt denn meine Male noch?
Im Grunewald ist Holzauktion! Un denn noch Revolutschon.

Op eenmol, wie gemeen, - ehr eener sick versehn,
dor kummt vun boben dohl - een Regen kollosol!
De ganze Minschenschwarm - de kummt nu in Marm,
de Froonslüd kriescht un jucht, - de Mannslüd flucht.
De Vadder springt nu op, - glitscht ut unfallt dorop
grood op den Kinnerwogen, - de kippt un fallt in Groben.
He mit sien witte Büx - recht in so'n deebe Pfütz,
mitsamt dat lüttje Göör, - wat een Malheur!
Een jeder socht nu Schutz to finn', de Minschen rennt dorch dick un dünn,
de Mäkens un de Froons vorop mit all' de Röck' hoch boben Kopp.
De Anblick is sehr int'ressant! Worum, dat liggt klor op de Hand:
Bi sowat kriggt man, wie ick meen, verscheedenerlee to sehn.

Na endlich, no den Suus, - dor geiht dat nu to Huus,
de Vadder un sien Söhn - sünd nüdlich antosehn,
de scheune witte Büx - süht ut wie Stebelwix,
de Strohheud sünd so slapp - wie oles Papp.
De Brögam un de Brut, - de seht erst lecker ut!
De harr'n, wat sull'n se mooken, - sick beid' in't Hei verkropen.
Dat allerlüttste Göör - weur dorchnatt dör un dör,
de Mudder weur so natt - as wie so'n Katt.
De een schuwt achtern annern her grood wie de Geus, se könt nich mehr!
Un dorbi alle Ogenblick verswind mol eener achtern Knick.
Grood wie gerädert un half dood kummt se denn endlich an de Bood.
So ward in Hamborg Pingst'n fiert un sick fein amüsiert.
Jo

Offline ThK

  • Mitglied
  • ***
  • Beiträge: 7.893
  • Geschlecht: Männlich
  • Sorry, hab's vergessen!
    • Besuch mich mal - nicht nur online
Re: YouTubeCom
« Antwort #2342 am: Sonntag, 31. Mai 2020 - 10:03:02 »
@Doc: Coole Nummer, kannte ich noch gar nicht, sehr amüsant. In jüngeren Jahren hätte ich wohl den Text auswendig gelernt.

Offline DrKloebner

  • Mitglied
  • ***
  • Beiträge: 10.555
  • Geschlecht: Männlich
Re: YouTubeCom
« Antwort #2343 am: Sonntag, 31. Mai 2020 - 10:27:22 »
@Doc: Coole Nummer, kannte ich noch gar nicht, sehr amüsant. In jüngeren Jahren hätte ich wohl den Text auswendig gelernt.
Man(n) ist nie zu alt!  :)
Jo

Offline NF

  • Administrator
  • Mitglied
  • *****
  • Beiträge: 6.042
  • Geschlecht: Männlich
  • Am ENDE wird alles gut
    • NFsGalerie
Re: YouTubeCom
« Antwort #2344 am: Sonntag, 31. Mai 2020 - 11:57:51 »
@Doc: Coole Nummer, kannte ich noch gar nicht, sehr amüsant. In jüngeren Jahren hätte ich wohl den Text auswendig gelernt.
Man(n) ist nie zu alt!  :)

...aber zu blöd für EUER Platt kann man schon sein... :-X
EINFACH MAL MACHEN.
KÖNNTE JA GUT WERDEN.

Offline DrKloebner

  • Mitglied
  • ***
  • Beiträge: 10.555
  • Geschlecht: Männlich
Re: YouTubeCom
« Antwort #2345 am: Sonntag, 31. Mai 2020 - 13:33:36 »
@Doc: Coole Nummer, kannte ich noch gar nicht, sehr amüsant. In jüngeren Jahren hätte ich wohl den Text auswendig gelernt.
Man(n) ist nie zu alt!  :)

...aber zu blöd für EUER Platt kann man schon sein... :-X
Das verstehe ich jetzt nicht  ???
Jo

Offline NF

  • Administrator
  • Mitglied
  • *****
  • Beiträge: 6.042
  • Geschlecht: Männlich
  • Am ENDE wird alles gut
    • NFsGalerie
Re: YouTubeCom
« Antwort #2346 am: Sonntag, 31. Mai 2020 - 15:50:39 »

...kurz und knaapp - verstehe beim Text nur BAHNHOF  ;)
EINFACH MAL MACHEN.
KÖNNTE JA GUT WERDEN.

Offline Hägar

  • Mitglied
  • ***
  • Beiträge: 5.411
  • Geschlecht: Männlich
  • ja ja....
Re: YouTubeCom
« Antwort #2347 am: Sonntag, 31. Mai 2020 - 15:51:42 »
....und ich jedes Wort - kannte ich von Oma noch....aber nicht so ausführlich.....

Offline DrKloebner

  • Mitglied
  • ***
  • Beiträge: 10.555
  • Geschlecht: Männlich
Re: YouTubeCom
« Antwort #2348 am: Sonntag, 31. Mai 2020 - 16:16:49 »

...kurz und knaapp - verstehe beim Text nur BAHNHOF  ;)
Tja NF, es gibt außer Kölsch noch andere Dialekte.  :)
Jo

Offline DrKloebner

  • Mitglied
  • ***
  • Beiträge: 10.555
  • Geschlecht: Männlich
Re: YouTubeCom
« Antwort #2349 am: Montag, 01. Juni 2020 - 07:13:59 »
Nachdem die Pfingstour gestern alle genossen haben fahren wir heute mal nach Helgoland.

Jo

Offline ThK

  • Mitglied
  • ***
  • Beiträge: 7.893
  • Geschlecht: Männlich
  • Sorry, hab's vergessen!
    • Besuch mich mal - nicht nur online
Re: YouTubeCom
« Antwort #2350 am: Freitag, 05. Juni 2020 - 11:34:32 »
Heute mal was über einen Bauhaus-Stuhl: The Nits mit The Bauhaus Chair




Der Text:

Suddenly you came to see me
After all those years
You said 'hello'
Time has been a friend
In the town without a home
I went
So alone again

I miss the Bauhaus chair
I miss the Bauhaus chair

Can you turn back
All the pages with the photographs
Can you see that
All the faces
All the houses in the town will fade
The friends that you have made

I'll take the Bauhaus chair
I'll take the Bauhaus chair

Can you see that
All the faces
All the houses in the town will fade
The friends that you have made

Suddenly you came to see me
After all those years
You said 'hello'
Time has been a friend
In the town without a home
I went
I'm so alone again

I miss the Bauhaus chair
I miss the Bauhaus chair
I miss the Bauhaus chair


und die Übersetzung:

Plötzlich bist du zu mir gekommen
Nach all den Jahren
Sie sagten "Hallo"
Die Zeit war ein Freund
In der Stadt ohne Zuhause
ich ging
Also wieder alleine

Ich vermisse den Bauhausstuhl
Ich vermisse den Bauhausstuhl

Kannst du umkehren?
Alle Seiten mit den Fotos
Kannst du das sehen
Alle Gesichter
Alle Häuser in der Stadt werden verblassen
Die Freunde, die du gemacht hast

Ich werde den Bauhausstuhl nehmen
Ich werde den Bauhausstuhl nehmen

Kannst du das sehen
Alle Gesichter
Alle Häuser in der Stadt werden verblassen
Die Freunde, die du gemacht hast

Plötzlich bist du zu mir gekommen
Nach all den Jahren
Sie sagten "Hallo"
Die Zeit war ein Freund
In der Stadt ohne Zuhause
ich ging
Ich bin wieder so alleine

Ich vermisse den Bauhausstuhl
Ich vermisse den Bauhausstuhl
Ich vermisse den Bauhausstuhl

Offline ThK

  • Mitglied
  • ***
  • Beiträge: 7.893
  • Geschlecht: Männlich
  • Sorry, hab's vergessen!
    • Besuch mich mal - nicht nur online
Re: YouTubeCom
« Antwort #2351 am: Montag, 08. Juni 2020 - 10:05:37 »
Heute ist ein schöner Tag... Grobschnitt mit Vater Schmidt's Wandertag




Leider nicht im Original gefunden, nur diese bescheuerte remasterte Version :ichwill


Der Text:

Mit mir nicht!
Jupp

Heut' ist ein schöner Tag
Wie Vater Schmidt ihn mag
Er reißt das Fenster auf
Und knallt ein Marschlied drauf

Seht, wie die Sonne lacht
Schnell Reise klar gemacht
Wir fahren heut' hinaus
Zu einem Picknickschmaus

Gegen 14.00 Uhr löst Familie Schmidt
Eine Lochkarte für den Waldeintritt
Am Tor 7 a, Rollbahn 14 West
Quengelt schon der Lautsprecher
"Bitte aussteigen, halten sie sich fest"


Und so rattern sie auf Rollbahn 14 West
(Halt' dich fest)
Durch einen immergrünen Kunststoffwald
(Etwas kalt)
Automaten dispergieren ihnen Tannenduft
(Tolle Luft)
Untermalt von elektronischer Musik
(Hach wie schick)

Und so trifft man sich dann auf Essplatz Nummer 10
Wo schon über 80 Mann vor dem Speisomaten steh'n

In Antischwerkraftsesseln genießt man nun
Picknicksupermischung 15 X
Begleitet vom Rauschen der Keimvernichtungsanlage
Die ständig alle Keime im Keime erstickt, Hygiene

Ist es denn nicht wunderbar
Dem Fortschritt nah zu sein
Hurra wir sind ja so modern
Von Sorgen fern, lebt unser Stern

Heut' ist ein schöner Tag
Wie Vater Schmidt ihn mag
Wir fahren heut' hinaus
Zu einem Picknickschmaus


und die Übersetzung (heute mongolisch):

Надтай хамт биш!
Yupp

Өнөөдөр сайхан өдөр байна
Эцэг Шмидт түүнд их таалагддаг
Тэр цонхыг нээнэ
Дуун дээр нь дуу чимээ гардаг

Нар хэрхэн инээмсэглэж байгааг хараарай
Түргэн аяллыг тодорхой болгосон
Бид өнөөдөр гарна
Пикник найранд

Шмидтийн гэр бүл шөнийн 2 цагийн үед шийддэг.
Ойд нэвтрэх цоолтуурын карт
7 а гарцаар, баруун 14 гарцаар
Илтгэгч аль хэдийн ташуурдаж байна
"Гуйя, түр хүлээгээрэй"


Ийнхүү тэд баруун 14-р гүйлтийн зам дээр хурдан гүйдэг
(Тэвчээртэй барина уу)
Мөнх ногоон өнгийн хуванцар ойгоор дамжин
(Бага зэрэг хүйтэн)
Худалдаг машинууд гацуурын үнэрийг тараана
(Маш сайхан агаар)
Цахим хөгжим дагалдана
(Тун үзэсгэлэнтэй юм аа)

Тиймээс та 10-р хоолны газар уулздаг
Хүнсний улаан лоолийн өмнө 80 гаруй эрчүүд байдаг

Та одоо таталцлын эсрэг сандлуудаар зугаацах боломжтой
Пикникийн супер холимог 15X
Үр хөврөл устгах үйлдвэрийн дуу чимээ дагалдана
Энэ нь нахиа, эрүүл ахуйд үр хөврөлийг байнга сорж авдаг

Энэ гайхалтай биш гэж үү?
Явцтай байхын тулд
Ураг бид маш орчин үеийн
Манай од санаа зовнилоос хол амьдардаг

Өнөөдөр сайхан өдөр байна
Эцэг Шмидт түүнд их таалагддаг
Бид өнөөдөр гарна
Пикник найранд
« Letzte Änderung: Montag, 08. Juni 2020 - 10:10:44 von ThK »

Offline ThK

  • Mitglied
  • ***
  • Beiträge: 7.893
  • Geschlecht: Männlich
  • Sorry, hab's vergessen!
    • Besuch mich mal - nicht nur online
Re: YouTubeCom
« Antwort #2352 am: Donnerstag, 11. Juni 2020 - 19:13:08 »
Heute mal ein Mittelalter-Rocksong aus der Zeit, als Mittelalterrock noch ein Nischenprodukt war: Ougenweide mit Der Fuchs




Der Text:

Den Fuchs, den plagte der Hunger sehr
Da macht er sich auf, eine Gans muß her
Er schleicht durch den Wald und bittet den Mond,
Daß er ihn mit seinem Licht verschont.

Und so läuft er zum Bauern Tannental
Denn er weiß, der hat Enten und Gänse im Stall
"An denen werde ich mich laben"
Sagt er, "ein paar fette muß ich haben"

So schnappt er die graue Gans beim Nacken
Und auch ein Entlein bekommt er zu packen
Er kümmert sich nicht um ihr Quack, Quack, Quack
Schreit ruhig, ihr dummes Federpack

Von dem Lärm erwacht die Großmama
Sie schaut aus dem Haus, "oh, der Fuchs ist da"
"Johann! Der Fuchs hat die Gans uns gestohlen
Und will auch noch die Entlein sich holen!"
 
Johann, der lädt sein Gewehr mit Schrot
Verfehlt sein Ziel, und die Gans ist tot
Der Fuchs lacht nur "Ohohoho
Ich komm' mal wieder in zwei Tagen oder so!"

Und dann sitzt er mit Kind und Frau zu Haus
Und hält mit ihnen den Festtagsschmaus
Noch niemals gab es solch ein reiches Mahl
Und am Ende verstreut man die Knochen im Tal
Noch niemals gab es solch ein reiches Mahl
Und am Ende verstreut man die Knochen im Tal


und die Übersetzung, heute mal maltesisch:

Il-ġuħ inkwetat ħafna lill-volpi
Imbagħad huwa tlaqna, wiżża trid tasal
Huwa sneaks permezz tal-foresta u jitlob il-qamar
Dik li ħelsuh bid-dawl tiegħu.

U hekk imur lejn il-Bauern Tannental
Għax jaf li għandu papri u wiżż fl-istalla
"Jien sejjer festa fuqhom"
Jgħid, "Jiena għandi ftit xaħam"

Allura huwa serħan il-wiżż griż mill-għonq
U jġib ukoll papri għal pakkett
Hu ma jimpurtahx mill-quack tagħha, quack, quack
Għajjat ​​bil-kalma, il-pakkett tar-rix iblah tagħha

In-nanna tqum mill-istorbju
Hija tidher barra mid-dar, "oh, il-volpi qiegħda hemm"
"Johann! Il-volpi serqet il-wiżż mingħandna
U jrid ukoll ikollu l-frieħ! "
 
Johann jgħabbi x-xkubetta tiegħu bi sparatura
Jitlef il-mira tiegħu u l-wiżż huwa mejjet
Il-volpi biss tidħaq "Ohohoho
Jien ser nirritorna fi żmien jumejn jew hekk! "

U mbagħad hu joqgħod id-dar mat-tifel u l-mara
U żżomm il-festa tal-festa magħhom
Qatt ma kien hemm ikla daqstant rikka
U fl-aħħar int ixerred l-għadam fil-wied
Qatt ma kien hemm ikla daqstant rikka
U fl-aħħar int ixerred l-għadam fil-wied

Offline ThK

  • Mitglied
  • ***
  • Beiträge: 7.893
  • Geschlecht: Männlich
  • Sorry, hab's vergessen!
    • Besuch mich mal - nicht nur online
Re: YouTubeCom
« Antwort #2353 am: Freitag, 12. Juni 2020 - 16:51:33 »
Heute mal ein wunderschönes Lied zum "InsWochenendeTräumen": Neil Diamond mit (Ooo) Do I Wanna Be Yours




Boah ey, könnte ich momentan in Dauerschleife hören


Der Text:

I had a dream we were out on a meadow
Just you and me lyin' out in the sun
I knew that somebody would soon come to get you
Was hopin' that maybe I could be the one
Baby, ooo, do I wanna be
Ooo, do I wanna be yours
Knew that I wanna be
Like I never knew it before
And now everywhere I go
I go havin' you on my mind
And all I wanna know
Is ooo, do you wanna be mine
Because
Ooo, do I wanna be yours
For sure
Ooo, do I wanna be yours
I dreamed you were waitin' somewhere on the station
Were hopin' that maybe the right train would come
I heard myself startin' a conversation
And sayin' your waitin' was finally done
Told you, ooo, do I wanna be
Ooo, do I wanna be yours
Knew that I wanna be
Like I never knew it before
And now everywhere I go
I go havin' you on my mind
Now all I wanna know
Is ooo, do you wanna be mine
Because
Ooo, do I wanna be yours
For sure
Ooo, do I wanna be yours
I dreamed you were sittin' up there at your window
Lookin' at me with a strange kind of smile
I knew that you'd take me where I'd never been to
Was hopin' you'd ask me to stay for a while
Sayin', ooo, do I wanna be
Ooo, do I wanna be yours
Knew that I wanna be
Like I never knew it before
And now everywhere I go
I go havin' you on my mind
Now all I wanna know
Is ooo, do you wanna be mine
Because
Ooo, do I wanna be yours
For sure
Ooo, do I wanna be yours
Of course
Ooo, do I wanna be yours


und die Übersetzung:

Ich hatte einen Traum, wir waren draußen auf einer Wiese
Nur du und ich liegen draußen in der Sonne
Ich wusste, dass bald jemand kommen würde, um dich zu holen
Ich hoffte, dass ich vielleicht derjenige sein könnte
Baby, ooo, will ich sein?
Ooo, will ich dein sein?
Wusste, dass ich sein will
Als hätte ich es noch nie gewusst
Und jetzt gehe ich überall hin
Ich habe dich im Kopf
Und alles was ich wissen will
Ist ooo, willst du mein sein?
weil
Ooo, will ich dein sein?
Sicher
Ooo, will ich dein sein?
Ich habe geträumt, du wartest irgendwo auf dem Bahnhof
Wir hofften, dass vielleicht der richtige Zug kommen würde
Ich hörte mich ein Gespräch beginnen
Und zu sagen, dass dein Warten endlich beendet war
Ich habe dir gesagt, ooo, will ich sein?
Ooo, will ich dein sein?
Wusste, dass ich sein will
Als hätte ich es noch nie gewusst
Und jetzt gehe ich überall hin
Ich habe dich im Kopf
Jetzt alles was ich wissen will
Ist ooo, willst du mein sein?
weil
Ooo, will ich dein sein?
Sicher
Ooo, will ich dein sein?
Ich habe geträumt, du sitzt da oben an deinem Fenster
Sieh mich mit einem seltsamen Lächeln an
Ich wusste, dass du mich dorthin bringen würdest, wo ich noch nie gewesen war
Ich hoffte, Sie würden mich bitten, eine Weile zu bleiben
Sag mal, ooo, will ich sein?
Ooo, will ich dein sein?
Wusste, dass ich sein will
Als hätte ich es noch nie gewusst
Und jetzt gehe ich überall hin
Ich habe dich im Kopf
Jetzt alles was ich wissen will
Ist ooo, willst du mein sein?
weil
Ooo, will ich dein sein?
Sicher
Ooo, will ich dein sein?
Na sicher
Ooo, will ich dein sein?

Offline ThK

  • Mitglied
  • ***
  • Beiträge: 7.893
  • Geschlecht: Männlich
  • Sorry, hab's vergessen!
    • Besuch mich mal - nicht nur online
Re: YouTubeCom
« Antwort #2354 am: Dienstag, 16. Juni 2020 - 10:44:24 »
Heute mal Ostrock aus Ungarn! Die Band brachte für die DDR auch ein deutschgesungenes Album heraus. Ich habe für euch das Lied Perlen im Haar ausgesucht.

Omega mit Perlen im Haar




Der Text:

Eine Tages war
die Sonne nicht da.
Schlief in der Tiefe
in Finsternis
Und in dem Dunkeln
ersehnte die Welt
Wärme und Licht.
Leben und Glück.

Oh die Welt mit Perlen im Haar
ist sie nur Schein oder ist sie doch wahr.
Und die Zeit die verrinnt
bis es wieder beginnt.
Oh die Welt mit Perlen im Haar
ist sie nur Schein oder ist sie doch wahr.


Dämmerung begann
und sie ging heim.
Zurück ins tiefe einsame Meer.
Lebt in der Welt
von Märchen und Feen
Ihr liebliches Haar
mit Perlen verziert.

Oh die Welt mit Perlen im Haar
ist sie nur Schein oder ist sie doch wahr.
Denn lang ist es her
als sie versank im Meer
Oh die Welt mit Perlen im Haar
ist sie nur Schein oder ist sie doch wahr.

Und wenn du fühlst
die Einsamkeit,
ein kleiner Stern wird niedergehn'.
Leuchtende Perlen
weisen den Weg
wie weißes Licht
Jahre zuvor.

Oh die Welt mit Perlen im Haar
ist sie nur Schein oder ist sie doch wahr.
ich weiß sie kommt zurück
und für immer das Glück.

Oh die Welt mit Perlen im Haar
ist sie nur Schein oder ist sie doch wahr.
ich weiß sie kommt zurück
und für immer das Glück.

Oh die Welt mit Perlen im Haar
ist sie nur Schein oder ist sie doch wahr.

Na, na, na ...

Heute gibt es keine Übersetzung, dafür aber das ungarische Original!