Autor Thema: Mord von Wesselburen aufgeklärt  (Gelesen 961 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline wutz

  • Redaktion
  • Mitglied
  • ***
  • Beiträge: 8.002
  • Geschlecht: Männlich
    • Meine Fotos aus Itzehoe und Umgebung.
Mord von Wesselburen aufgeklärt
« am: Freitag, 25. August 2006 - 17:20:43 »
Der Mord von Wesselburen an dem 41 -jährigen Dirk W.ist aufgeklärt. Ein Autofahrer, der sich durch W. behindert fühlte, hat offentsichtlich den Erntehelfer erschossen.

Heute Abend im TV SH-Magazin um 19:30Uhr.
Ich habe noch kein Foto gemacht, das mir wirklich gefällt, deshalb fotografiere
ich morgen wieder.
www.muellertischer.de

Muckel

  • Gast
Re: Mord von Wesselburen aufgeklärt
« Antwort #1 am: Freitag, 25. August 2006 - 17:47:23 »
Dies ist der offizielle Pressetext dazu:

Zitat
POL-IZ: Tötungsdelikt vom in Wesselburen aufgeklärt

25.08.2006 - 14:55 Uhr

   Itzehoe (ots) - Die Mordkommission der Bezirkskriminalinspektion
Itzehoe konnte heute das Tötungsdelikt an dem 41-jährigen aus dem
Wesselburenerkoog aufklären. Tatverdächtig ist ein 21-jähriger
Arbeiter aus Wesselburen.

   Beim Fahrzeug des Opfers waren Spuren vorgefunden worden, die von
einem leichten Unfall stammen konnten. Im Zuge der Ermittlungen gab
es Hinweise auf verschiedene Fahrzeuge, die ebenfalls leichte
Beschädigungen aufwiesen.
Bei der Überprüfung eines dieser Fahrzeughalter ergaben sich
verstärkt Anhaltspunkte, dass es sich bei dem überprüften Fahrzeug um
ein in einen möglichen Unfall verwickeltes Fahrzeug handelt.
Der Verdächtige wurde vernommen und gab die Tat zu. Die Tatwaffe
wurde bei einer anschließenden Durchsuchung in seinem Zimmer
gefunden.
Motiv für die Tat soll nach bisherigen Ermittlungen eine
Auseinandersetzung im fahrenden Verkehr sein. Angeblich habe das
spätere Opfer ihn bedrängt und beleidigt. Daraufhin sei er ihm
gefolgt und habe ihn angehalten. Nach einer verbalen
Auseinandersetzung habe er dann die Waffe aus seiner Jacke gezogen
und ihn erschossen.

   Der 21-jährige wurde vorläufig festgenommen und wird dem
Haftrichter vorgeführt.
Die Ermittlungen zur weiteren Klärung des Sachverhaltes werden
fortgesetzt
Quelle: Presseportal der Bezirkskriminalpolizei Itzehoe

Spacecat

  • Gast
Re: Mord von Wesselburen aufgeklärt
« Antwort #2 am: Freitag, 25. August 2006 - 22:05:58 »
Das glaub' ich jetzt nicht. Weil der ihn behindert hat? :o
Sag mal, wo sind wir denn hier, in Amiland? :fluchen

Oh, Hilfe, wenn jeder so reagiert... :-\

Offline wutz

  • Redaktion
  • Mitglied
  • ***
  • Beiträge: 8.002
  • Geschlecht: Männlich
    • Meine Fotos aus Itzehoe und Umgebung.
Re: Mord von Wesselburen aufgeklärt
« Antwort #3 am: Freitag, 25. August 2006 - 22:50:01 »
Ja, Du hast Recht.
Schau dir am Samstag um 10Uhr die Wiederholung vom SH Magazin an.
Ich habe noch kein Foto gemacht, das mir wirklich gefällt, deshalb fotografiere
ich morgen wieder.
www.muellertischer.de

Offline wutz

  • Redaktion
  • Mitglied
  • ***
  • Beiträge: 8.002
  • Geschlecht: Männlich
    • Meine Fotos aus Itzehoe und Umgebung.
Re: Mord von Wesselburen aufgeklärt
« Antwort #4 am: Samstag, 26. August 2006 - 15:30:11 »
Das ist der Hammer:


POL-IZ: Weiteres Tötungsdelikt aufgeklärt?

26.08.2006 - 14:12 Uhr
   Itzehoe (ots) - Im Zusammenhang mit den Ermittlungen im
Tötungsdelikt Wesselburen (Meldung vom 25.08.06, 14:55 Uhr) wurde der
Tatverdächtige weiter vernommen.
Er räumte in der Vernehmung ein, dass er im August 2004 die damals
15-jährige Sandra C. aus Wesselburen ebenfalls getötet habe.
Nähere Einzelheiten werden die Staatsanwaltschaft beim Landgericht
Itzehoe und die Bezirkskriminalinspektion in einer Erklärung am
heutigen Tage, 16.30 Uhr, in Itzehoe, Große Paaschburg
66,(Polizeidienstgebäude, Konferenzsaal) erläutern.

   Bis zu diesem Zeitpunkt ergehen keine weiteren Auskünfte.


ots Originaltext: Bezirkskriminalinspektion Itzehoe
Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=29305


SH Magazin 19:30Uhr
« Letzte Änderung: Samstag, 26. August 2006 - 15:49:07 von wutz »
Ich habe noch kein Foto gemacht, das mir wirklich gefällt, deshalb fotografiere
ich morgen wieder.
www.muellertischer.de

Offline wutz

  • Redaktion
  • Mitglied
  • ***
  • Beiträge: 8.002
  • Geschlecht: Männlich
    • Meine Fotos aus Itzehoe und Umgebung.
Re: Mord von Wesselburen aufgeklärt
« Antwort #5 am: Samstag, 26. August 2006 - 20:35:53 »


POL-IZ: Pressemitteilung zum Tötungsdelikt in Wesselburen (23.08.06) und zum Tötungsdelikt zum Nachteil Sandra Christiansen

26.08.2006 - 17:48 Uhr
   Itzehoe (ots) - Der 21-jährige Stefan B. aus Wesselburen ist nach
seiner Festnahme am 25.08.06 weiter vernommen worden.

   In dieser Vernehmung  machte er weitere Angaben zum Tathergang im
Zusammenhang mit dem Tötungsdelikt zum Nachteil des 41-jährigen Dirk
W.

   Daneben gab er an, im August 2004 die zum damaligen Zeitpunkt
vermisste Sandra Christiansen getötet zu haben.

   Seit dem 05.08.04, gegen 00.15 Uhr, wurde seinerzeit die damals
15-jährige
Sandra Christiansen aus Wesselburen im Kreis Dithmarschen vermisst.
Sie war zuletzt von einer Freundin lebend gesehen worden.
Am 10.09.2004 wurde der bekleidete Leichnam an der Bundesstraße 5 im
Kreis Nordfriesland, Abfahrt Rothenspieker, am Ufersaum eines
Speicherbeckens aufgefunden. Die Todesursache konnte zwar aufgrund
der langen Liegezeit nicht festgestellt werden, es musste aber
infolge der Auffindesituation von einem Tötungsdelikt ausgegangen
werden.

   Eine Tataufklärung stand bislang aus.

   Stefan B. will Sandra persönlich gekannt  und in der Nacht zum
05.08.2004 in seinem Fahrzeug mitgenommen haben. Noch im Kreis
Dithmarschen habe er sein Fahrzeug in einen Feldweg gelenkt und
Sandra nach einem kurzen Streit erwürgt. Die Leiche habe er danach am
Auffindeort abgelegt.
Die bisherigen Ermittlungen der Mordkommissionen Itzehoe und
Flensburg (die seinerzeit ermittelt hatte) lassen die Angaben des
Beschuldigten sehr wahrscheinlich erscheinen.

   Der Ermittlungsrichter beim AG Itzehoe erließ daraufhin heute
Haftbefehl wegen des Verdachts des zweifachen Mordes. Der
Beschuldigte wurde in die Justizvollzugsanstalt Itzehoe eingeliefert.

   Die ergänzenden Ermittlungen werden in der kommenden Woche
fortgesetzt. Weitere Auskünfte erfolgen frühestens am Montag,
28.08.06.


ots Originaltext: Bezirkskriminalinspektion Itzehoe
Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=29305

 
Ich habe noch kein Foto gemacht, das mir wirklich gefällt, deshalb fotografiere
ich morgen wieder.
www.muellertischer.de

Jens Rusch

  • Gast
Re: Mord von Wesselburen aufgeklärt
« Antwort #6 am: Sonntag, 10. September 2006 - 15:05:05 »


Am Donnerstag, den 5.10.06 wird der Ermittlungsleiter im Wesselburener Mordfall Hauptkommissar Siegfried Lindhorst aus Itzehoe bei uns aus seinem Buch lesen und Fragen zur Ermittlung beantworten.
Galerie Rusch Brunsbüttel Schulstraße 38 Die Lesung beginnt um 20 Uhr. Das Eintrittsgeld geht voll an den weissenRing, der in diesen Fällen die Opferbetreuung übernahm.