Autor Thema: Webradio aus SH  (Gelesen 282 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline IZ-Rawkus

  • Mitglied
  • ***
  • Beiträge: 20
Webradio aus SH
« am: Freitag, 06. Oktober 2017 - 13:22:37 »
Moin, Moin liebe Forumgemeinde,

kennt Ihr Webradios aus unserem schönen Schleswig-Holstein oder noch besser direkt aus Itzehoe? Ich konnte auf meiner (kurzen) Suche nicht all zu viele entdecken. Dabei wollte ich doch etwas mehr Lokalkolorit aus meinen Boxen strömen lassen.

Offline NF

  • Administrator
  • Mitglied
  • *****
  • Beiträge: 4.729
  • Geschlecht: Männlich
  • Am ENDE wird alles gut
    • NFsGalerie
Re: Webradio aus SH
« Antwort #1 am: Freitag, 06. Oktober 2017 - 22:34:53 »

...befürchte hier gibt es eine Fehlmeldung.

Eine Liste für S/H findest Du u.a. hier:

http://www.digitalradio.de/index.php/de/empfang-sh
Mit einem Hammer in der Hand sieht
VIELES nach einem Nagel aus

Offline ThK

  • Mitglied
  • ***
  • Beiträge: 5.597
  • Geschlecht: Männlich
  • Sorry, hab's vergessen!
    • Besuch mich mal
Re: Webradio aus SH
« Antwort #2 am: Sonntag, 15. Oktober 2017 - 19:26:06 »
Ich muss ganz ehrlich gestehen, dass ich bis zum heutigen Tage kein Webradio höre.
Mir reichen die paar Sender, die aus meinem Radio kommen. Zuhause lege ich lieber eine
CD ein oder lege eine Schallplatte auf.

Wenn ich am Computer sitze läuft auch kein Webradio. Lohnt sich für die paar Minuten
nicht wirklich.

Offline ToRü | ToРуз

  • Mitglied
  • ***
  • Beiträge: 9.413
  • Geschlecht: Männlich
  • ☆☆☆☆
Re: Webradio aus SH
« Antwort #3 am: Donnerstag, 19. Oktober 2017 - 13:49:41 »
« Letzte Änderung: Donnerstag, 19. Oktober 2017 - 13:51:59 von ToRü | ToРуз »
Respektiere jede Meinung. Gefallen muss sie mir ja nicht. Und das sag ich dann auch.
Toleranz ist immer die Toleranz der anderen.
☆☆☆☆

Offline Desinfector

  • Mitglied
  • ***
  • Beiträge: 2.071
  • Geschlecht: Männlich
  • ● Teleport failed ●
Re: Webradio aus SH
« Antwort #4 am: Freitag, 17. November 2017 - 21:45:43 »
Playlisten für die favorisierte Musik gibts auf Youtube.
Einzelne Songs und ganze Alben. Da könnte man wochenlang durchhören und man hört nichts doppelt.

Also die normalen Radiosender kannst ja kaum noch hören. jedenfalls wenn man Musik sucht.
Alle paar Minuten Nachrichten, Wetter, Gewinnspiele und vorankündigunen was man spielen will.
dass da überhaupt noch zwischen Werbung und Fussball Platz fürs Programm bleibt...

Da muss ich mir nicht auch noch ein Digitalradio kaufen,
das eher noch kaputt geht als mein 30 Jahre alter Kassetenrecorder.

in OK's höre ich auch öfters rein.
gravity sux!