Autor Thema: Andreas Rebers: Ich helfe gern im theater itzehoe  (Gelesen 128 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline ThK

  • Mitglied
  • ***
  • Beiträge: 10.652
  • Geschlecht: Männlich
  • Sorry, hab's vergessen!
    • Rockpalast lässt grüßen
Andreas Rebers: Ich helfe gern im theater itzehoe
« am: Freitag, 18. November 2022 - 17:31:28 »
Ich weiß, es kommt jetzt sehr kurzfristig, aber besser spät als gar nicht.

Heute Abend, um 19.30 Uhr, ist Andreas Rebers mit seinem Programm Ich helfe gern im theater itzehoe zu Gast.

Hierfür gibt es auch noch Karten an der Abendkasse.

Begleittext von der Theaterseite:

Denn wenn man Wahrheiten, die einem nicht passen, in den Schrank sperrt, werden sie giftig. Und damit nicht die Falschen den Giftschrank öffnen, macht er es lieber selber und nimmt zur Not auch die Prügel in Kauf. Das führt gelegentlich dazu, dass er die richtigen Fragen zum falschen Zeitpunkt stellt. Und dieses Programm ist ein Programm über alles, was toxisch ist. Schuldgefühle, faule Kredite, faule Ausreden, Nazismus und Narzissmus. Also ein Programm über uns. Die moralische Großmacht Deutschland.
Hier wird Volkes Stimme mit Volkes Stimme entlarvt. Und wenn am Ende der Teufelsaustreibung noch etwas auf der Bühne herumliegt, kommt in der Zugabe der Tatortreiniger und beseitigt die restlichen Spuren; denn gegen Wahn und Populismus - hilft nur ein guter Exorzismus.

„Ich helfe gern. Wann und wo immer Sie wollen!“
25,00 € / Abendkasse: 28,00 € / Ermäßigung auf Nachfrage