Autor Thema: Mein neues (altes) Hobby: Aquaristik  (Gelesen 763 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline Itzeflitze

  • Mitglied
  • ***
  • Beiträge: 2.591
  • Geschlecht: Weiblich
  • Wieder Hamster- und Katzenfreak
Re: Mein neues (altes) Hobby: Aquaristik
« Antwort #30 am: Samstag, 01. August 2020 - 22:35:39 »
Ich habe mich zwecks Erfahrungsaustausch in einem Aquariumforum angemeldet, aber keine Sorge! Ich bleibe euch weiterhin treu und berichte  ;)

Mir wurde von einer anderen Halterin geraten, noch ein paar mehr Steine aufzutürmen, damit die Schmerlen mehr Unterschlupfmöglichkeiten haben. Gesagt, getan: So sieht die linke Seite des Beckens jetzt aus:



Die Fische haben sich eingelebt und kommen erwartungsvoll angeschwommen, wenn ich die Hand im Wasser habe. Sie haben gelernt, dass es dann meistens Futter gibt. Handfütterung habe ich aber noch nicht probiert. Nach den häufigen Wasserwechseln der letzten Woche habe ich ihnen so viel Ruhe wie möglich gegönnt. Inzwischen ist bezüglich der Wasserqualität alles wieder im Lot  :)

Gestern habe ich wieder mit der Kamera vor dem Becken gesessen:


Ich wünsche euch hiermit schon mal einen schönen Sonntag!  :lach031:

Offline NF

  • Administrator
  • Mitglied
  • *****
  • Beiträge: 5.847
  • Geschlecht: Männlich
  • Am ENDE wird alles gut
    • NFsGalerie
Re: Mein neues (altes) Hobby: Aquaristik
« Antwort #31 am: Sonntag, 02. August 2020 - 10:43:25 »

...ordentlich was los bei Dir - scheint sich zu lohnen, Fisch in deinem Becken sein zu dürfen  ;D
EINFACH MAL MACHEN.
KÖNNTE JA GUT WERDEN.

Offline Koch Th

  • Mitglied
  • ***
  • Beiträge: 3.872
  • Geschlecht: Männlich
Re: Mein neues (altes) Hobby: Aquaristik
« Antwort #32 am: Sonntag, 02. August 2020 - 11:23:51 »
 laola     echt toll    :yahoo:   :lach031:
Mit Jungen Leuten bleibt mann jung

Offline zahn

  • Mitglied
  • ***
  • Beiträge: 1.515
Re: Mein neues (altes) Hobby: Aquaristik
« Antwort #33 am: Sonntag, 02. August 2020 - 11:50:53 »


die Fiische sind ja ordentlich aktiv und fühlen sich sichtlich wohl bei Dir, danke für die tollen Beiträge