Autor Thema: Büroreinigung für Münster  (Gelesen 2884 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline HanKa

  • Mitglied
  • ***
  • Beiträge: 11
Büroreinigung für Münster
« am: Donnerstag, 28. Mai 2020 - 03:14:15 »
Die Stelle unserer Reinigungskraft fürs Büro wird in Kürze frei. Wir überlegen, ob wir wieder einen Selbstständigen nehmen oder diesmal Reinigungspersonal von einem entsprechenden Unternehmen. Wie handhabt ihr das bei euch?

Offline ToRü | ToРуз

  • Mitglied
  • ***
  • Beiträge: 9.690
  • Geschlecht: Männlich
  • ☆☆☆☆
Re: Büroreinigung für Münster
« Antwort #1 am: Donnerstag, 28. Mai 2020 - 09:45:16 »
Die Stelle unserer Reinigungskraft fürs Büro wird in Kürze frei. Wir überlegen, ob wir wieder einen Selbstständigen nehmen oder diesmal Reinigungspersonal von einem entsprechenden Unternehmen. Wie handhabt ihr das bei euch?

Kommt auf den Umfang der Aufgabe und die Notwendigkeit rgelmäßiger Reinigung an. Eine Fremdvergabe ist sicher nötig, wenn es nötig ist, dass regelmäßig und zwingend gereinigt wird. Ich denke da an Urlaub, Krankheit o.ä.

Wenn es auch mal ohne Reinigungskraft geht: Selbst einstellen.
Respektiere jede Meinung. Gefallen muss sie mir ja nicht. Und das sag ich dann auch.
Toleranz ist immer die Toleranz der anderen.
☆☆☆☆

Offline Bilob

  • Mitglied
  • ***
  • Beiträge: 6
Re: Büroreinigung für Münster
« Antwort #2 am: Donnerstag, 28. Mai 2020 - 14:20:47 »
Bei uns ist schon seit längerer Zeit von der GGH Münster gestelltes Reinigungspersonal zu Gange. Die machen ihre Arbeit auch gewissenhaft und sehr sorgfältig, sodass wir gar nicht auf die Idee kommen würden, dahingehend einen Wechsel vornehmen zu wollen. Das läuft auch abrechnungsmäßig für uns alles sehr unkompliziert. Ihr könnt ja mal unverbindlichen Kontakt dorthin aufnehmen.

Offline Moritz78

  • Mitglied
  • ***
  • Beiträge: 11
Re: Büroreinigung für Münster
« Antwort #3 am: Montag, 16. November 2020 - 22:46:15 »
Die Stelle unserer Reinigungskraft fürs Büro wird in Kürze frei. Wir überlegen, ob wir wieder einen Selbstständigen nehmen oder diesmal Reinigungspersonal von einem entsprechenden Unternehmen. Wie handhabt ihr das bei euch?

Eher selbstständige, die sind kommunikativer und in der Regel auch flexibler - und werden nicht so ausgebeutet.