Autor Thema: Marsch - DIE Bahn kommt zweigleisig  (Gelesen 131 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline NF

  • Administrator
  • Mitglied
  • *****
  • Beiträge: 5.213
  • Geschlecht: Männlich
  • Am ENDE wird alles gut
    • NFsGalerie
Marsch - DIE Bahn kommt zweigleisig
« am: Dienstag, 06. November 2018 - 18:26:03 »
Nach all dem Chaos (das ja fast unvermittelt anhält) endlich das lang erhoffte positive Zeichen:

  • Der Bund will die Bahnstrecke nach Sylt zweigleisig ausbauen.

Demnach soll der Abschnitt zwischen Niebüll und Klanxbüll im Bundesverkehrswegeplan in die Top-Kategorie mit einer gesicherten Finanzierung hochgestuft sein.

Aber auch wenn im vordringlichen Bedarf hierfür 221 Mio. € vorgesehen sind, bedeutet das noch lange nicht das es bald losgehen kann!
Die ebenso geplante Elektrifizierung von Itzehoe über Wilster in einen neuen Übergabebahnhof außerhalb des Werksgeländes des Hafens Brunsbüttel kostet nach der vorliegenden Planung weitere 61Mio €.

Bis die Zuständigkeiten bei der Finanzierung, die endgültige Planung und das Genehmigungsverfahren "safe" sind, werden noch viele Jahre ins Land gehen - frühestens 2030 kann es dann soweit sein...

Hat also wahrscheinlich erst die nächste Generation der Pendler und Reisenden was von - in der Zeit hat man in der Türkei bestimmt 4x den größten Flughafen der Welt gebaut oder in Deutschland "Stuttgart 21" und den neuen Berliner Flughafen fertig  >:D
Mit einem Hammer in der Hand sieht
VIELES nach einem Nagel aus

Offline Hägar

  • Mitglied
  • ***
  • Beiträge: 4.290
  • Geschlecht: Männlich
  • ja ja....
Re: Marsch - DIE Bahn kommt zweigleisig
« Antwort #1 am: Dienstag, 06. November 2018 - 19:42:20 »
...und auch die Strecke Itzehoe - Brunsbüttel soll elektrifiziert und zweigleisig werden......vielleicht geht dann ja auch wieder Personenverkehr ?.....

Offline ToRü | ToРуз

  • Mitglied
  • ***
  • Beiträge: 9.547
  • Geschlecht: Männlich
  • ☆☆☆☆
Re: Marsch - DIE Bahn kommt zweigleisig
« Antwort #2 am: Mittwoch, 07. November 2018 - 18:54:37 »
...
Bis die Zuständigkeiten bei der Finanzierung, die endgültige Planung und das Genehmigungsverfahren "safe" sind, werden noch viele Jahre ins Land gehen - frühestens 2030 kann es dann soweit sein...


Nein. Bis 2030. Alles was jetzt im Bundesverkehrswegeplan enthalten ist, soll bis 2030 abgearbeitet sein.

Gilt auch für die Nordumfahrung Itzehoe, deren Planung gerade begonnen hat....

Respektiere jede Meinung. Gefallen muss sie mir ja nicht. Und das sag ich dann auch.
Toleranz ist immer die Toleranz der anderen.
☆☆☆☆