Autor Thema: Kontaktlos bezahlen - Vorsicht!  (Gelesen 3670 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline Siggi80

  • Mitglied
  • ***
  • Beiträge: 20
  • Geschlecht: Männlich
Re: Kontaktlos bezahlen - Vorsicht!
« Antwort #15 am: Sonntag, 26. April 2020 - 12:35:04 »
Ich bin äußerst unzufrieden, weil mir ein Service aufgezwungen wird, den ich nicht bestellt habe. Ich will diesen Mist nicht!

ICH auch nicht, bin borniert und beratungsresistent wenn es um meinen vermeintlichen Sicherheitsstatus geht.
Meine Karte kann das leider auch, es gibt tatsächlich keine Alternative mehr zu dieser Ausstatttung.
Die entsprechende App fürs Smartphone habe ich gar nicht erst herunter geladen!

krass, das hört sich echt kriminell an.

Offline ThK

  • Mitglied
  • ***
  • Beiträge: 7.678
  • Geschlecht: Männlich
  • Sorry, hab's vergessen!
    • Besuch mich mal - nicht nur online
Re: Kontaktlos bezahlen - Vorsicht!
« Antwort #16 am: Montag, 02. November 2020 - 10:22:17 »
Mittlerweile ist das kontaktlose Zahlen ja in Fleisch und Blut übergegangen. Zumindest wenn ich an der Kasse stehe und die Leute vor mir bezahlen sehe.
Waren unsere Anfangsbedenken doch nur "Panikmache"?

Offline Blubb

  • Mitglied
  • ***
  • Beiträge: 445
  • Geschlecht: Männlich
Re: Kontaktlos bezahlen - Vorsicht!
« Antwort #17 am: Dienstag, 10. November 2020 - 14:26:08 »
Mittlerweile ist das kontaktlose Zahlen ja in Fleisch und Blut übergegangen. Zumindest wenn ich an der Kasse stehe und die Leute vor mir bezahlen sehe.
Waren unsere Anfangsbedenken doch nur "Panikmache"?

Naja, wie Paul Schrader hier vor drei Jahren schon sagte: Es ist technisch sehr, sehr schwer, die Kontodaten abzugreifen, um das Konto zu räumen. Die Reichweite de dafür notwendigen elektromagnetischen Feldes beträgt zehn Zentimeter, die aber dann schon nicht mehr erreicht werden können, wenn die Karte im Portemonnaie steckt. Da ist schon zu viel Störung. Des Weiteren gibt es mittlerweile auch Portemonnaies mit speziellen Kartenfächern, die ein Auslesen dann fast unmöglich machen.

Und nicht nur das kontaktlose Zahlen per Karte ist ja immer mehr Usus, sondern das kontaktlose Zahlen per Smartphone und Smartwatch, was im Übrigen sogar noch sicherer ist, als die reguläre Kartenzahlung.

Offline NF

  • Administrator
  • Mitglied
  • *****
  • Beiträge: 5.972
  • Geschlecht: Männlich
  • Am ENDE wird alles gut
    • NFsGalerie
Re: Kontaktlos bezahlen - Vorsicht!
« Antwort #18 am: Samstag, 21. November 2020 - 17:03:23 »

Spätestens in der Corona-Zeit hat es sich durchgesetzt...

- die Supermärkte sparen jetzt doppelt Geld!

1) Bargeldbestände werden geringer, also müssen sie seltener entsorgen
2) Man bekommt ja auch Bargeld ab einem geringen Mindesteinkaufswert, spart noch einmal (obwohl die Transaktionskosten übernommen werden)

Also wieder ein großer Schritt für die Banken (sparen sich Geldautomaten und Zweigstellen, die Supermärkte und vor allem natürlich für die Kunden ;)
Mit freuen darf sich natürlich auch der Staat - die Tendenz zur Barzahlung war der letzte intransparente Zahlungsmodus...und daher potentiell eine Schwarzgeldgefahr!
EINFACH MAL MACHEN.
KÖNNTE JA GUT WERDEN.