Autor Thema: Bitcoin - Kohle für ALLE  (Gelesen 858 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline NF

  • Administrator
  • Mitglied
  • *****
  • Beiträge: 4.934
  • Geschlecht: Männlich
  • Am ENDE wird alles gut
    • NFsGalerie
Bitcoin - Kohle für ALLE
« am: Donnerstag, 28. Dezember 2017 - 11:28:03 »
Geht es Euch so - immer wieder davon gelesen und gehört - wenig Ahnung vom Sinn und Zweck?

Vielleicht können die Interessierten hier im Forum sich das gegenseitig ein wenig erklären...

Fangen wir einmal ganz von vorne an...den Erklärbär Teil 1 (Grundlagen) übernimmt NF:

 - Bitcoin (kurz: BTC) ist eine digitale Währung, die elektronisch geschaffen (gemined) und verwahrt wird.
 - Anders als reale Währungen werden Bitcoins nicht physisch gedruckt / erzeugt, sondern dezentral von vielen Menschen rund um den Globus mit Computerpower errechnet.
 - Eine "Wallet" wird installiert, somit generiert man seine erste Bitcoin-Adresse, es können weitere (je nach Bedarf) erstellt werden.
 - Ein "Peer-to-peer"-Netzwerk sammelt alle Transaktionen im Netz und prüft ihre Gültigkeit (ob der Absender wirklich das Geld hat und ob die Signatur wirklich vom Absender stammt)
 - diese werden in eine sogenannte "Blockchain" zusammenfügt, dies ist eine riesige Datei, die von allen Bitcoin-Teilnehmern geteilt wird.
 - "Mining": damit sich alle Peers auf eine Blockchain einigen, wird ein"proof-of-work"-Verfahren durchgeführt. Das bedeutet, dass eine schwere Rechenaufgabe (mit Hashfunktionen) gestellt wird, die ihre Schwierigkeit automatisch so einstellt, dass alle paar Minuten weltweit eine Lösung gefunden wird. Wer das Rätsel löst, dessen Block wird an die Blockchain angehängt.
 - Für das erfolgreiche Anhängen eines solchen Blocks wird man mit Bitcoins belohnt. So kommen die Bitcoins in den Umlauf, zusätzlich kassiert der Miner alle daraus entstehenden Gebühren
 - Gebühren sind keine Pflicht, aber erhöhen die Chance/Geschwindigkeit, in die Blockchain aufgenommen zu werden.
 
Soviel zum "to do" - jetzt beginnt die Spekulation im (für mich jedenfalls) Schneeballsystem. Warum überhaupt Bitcoin (Grungedanke):

    Man will damit illegale Dinge bezahlen.
    Man will mit illegal erworbenen Geld Dinge kaufen (Geldwäsche).
    Man will damit ohne viel Arbeit reich werden.

Durch die perfekte Verschlüsselung kein Problem - offensichtlich geht das alles völlig anonym!
Mittlerweile ist daraus ein sehr großer digitaler Schwarzmarkt entstanden bei dem man gegen Bitcoins so ziemlich ALLES kaufen kann was illegal ist.

„Bitcoin Mining“  - um den Bitcoin Service (=Geld verdienen) anbieten zu können braucht man natürlich eigene Server und Rechner.
Man lässt einfach ein Programm auf seinem Computer laufen, dass den Computer quasi in einen Server und einen Rechner für Bitcoin verwandelt (für die THEORETISCHE Rechenleistung gibt es dann Bitcoins). Mittlerweile gibt es sogar speziell für diesem Zweck gefertigte Compute, diese sind natürlich sehr teuer und man muss sie mit „echtem“ Geld bezahlen.

Insgesamt ist diese Methodik kein Ersatz für normale Zahlungsmethoden, es gibt nur sehr wenig Shops in denen damit gekauft werden kann...
womit wir beim Hauptproblem sind (nämlich der Pyramide/dem Schneeball):
Wenn der Hauptzweck des Unterfangens nicht auf dem legitimen Vertrieb von legitimen Waren besteht, sondern das Hauptaugenmerk der meisten einfach auf dem Verdienen von Geld liegt, dann führt dies zu Problemen und nicht zuletzt dazu das die, die zuletzt kommen und am unteren Ende stehen und leer ausgehen!

ACHTUNG: als die Bitcoins 2009 eingeführt wurden, war ein Bitcoin weniger als 0,001 Dollar wert - heute 16.000,- Dollar. Wehe die vermeintliche "Blase" platzt  >:D

Anschaulich auch hier zu sehen:


Freue mich nach meiner obigen Fleißarbeit (für die ich gerne ausdrücklich gelobt werden möchte) sehr auf Eure eigenen Ausführungen zum Thema... ;)


 
« Letzte Änderung: Donnerstag, 28. Dezember 2017 - 14:05:54 von NF »
Mit einem Hammer in der Hand sieht
VIELES nach einem Nagel aus

Offline DrKloebner

  • Mitglied
  • ***
  • Beiträge: 9.328
  • Geschlecht: Männlich
Re: Bitcoin - Kohle für ALLE
« Antwort #1 am: Donnerstag, 28. Dezember 2017 - 14:34:26 »
Obwohl ich einen kaufmännischen Beruf gelernt habe, sind das für mich böhmische Dörfer oder es kommt mir spanisch vor. Bei mir muss es Learning by Doing sein, dann begreife ich es vielleicht.  ???
Aber Deinetwegen lobe ich diese Ausführung ausdrücklich!  :respekt
Jo

Offline Koch Th

  • Mitglied
  • ***
  • Beiträge: 3.627
  • Geschlecht: Männlich
Re: Bitcoin - Kohle für ALLE
« Antwort #2 am: Donnerstag, 28. Dezember 2017 - 17:19:35 »
Die Ausführung war umfangreich  :top :warten
                                                                                aber verstanden habe ich das nicht  :bindumm: 
                 

                      habe ich mir anders vorgestellt,das mit den Bitcoms
Mit Jungen Leuten bleibt mann jung

Offline Itzeflitze

  • Mitglied
  • ***
  • Beiträge: 2.344
  • Geschlecht: Weiblich
  • Wieder Hamster- und Katzenfreak
Re: Bitcoin - Kohle für ALLE
« Antwort #3 am: Freitag, 29. Dezember 2017 - 10:35:09 »
ACHTUNG: als die Bitcoins 2009 eingeführt wurden, war ein Bitcoin weniger als 0,001 Dollar wert - heute 16.000,- Dollar. Wehe die vermeintliche "Blase" platzt  >:D

Letztens hieß es im Fernsehen, der Wert wäre schon bei 20.000 gewesen und ist dann rapide gefallen. Wenn ich Geld anlegen wollte (könnte...) dann würde ich eher Edelmetalle nehmen.

Offline NF

  • Administrator
  • Mitglied
  • *****
  • Beiträge: 4.934
  • Geschlecht: Männlich
  • Am ENDE wird alles gut
    • NFsGalerie
Re: Bitcoin - Kohle für ALLE
« Antwort #4 am: Dienstag, 23. Januar 2018 - 15:17:57 »

Update nach weniger als 4 Wochen:

der Wert des Bitcoin ist auf Plattformen wie Bitstamp oder Bitfinex am Dienstag erneut unter 10.000 Dollar gefallen. Diese Marke wurde bereits vor knapp einer Woche gerissen...

Auslöser der jüngsten Verluste dürften neuerliche Bestrebungen zur Regulierung des Handels mit Digitalwährungen sein.
Hier gehen vor allem die Asiaten stramm voran - bspw. China und Südkorea!
Aber auch die verhältnismäßig teuren "Nebenkosten" beim Bezahlen von Waren hemmen das reale Geschäft mit Krypto-Währung offensichtlich,
bei kleineren Summen können bis zu 60% Kosten für den Käufer entstehen.
Mit einem Hammer in der Hand sieht
VIELES nach einem Nagel aus

Offline ToRü | ToРуз

  • Mitglied
  • ***
  • Beiträge: 9.471
  • Geschlecht: Männlich
  • ☆☆☆☆
Re: Bitcoin - Kohle für ALLE
« Antwort #5 am: Mittwoch, 24. Januar 2018 - 08:25:33 »
Dennoch werden Kryptowährungen kaum aufzuhalten sein. Regierungen fürchten da eher den Kontrollverlust, daher der Wunsch nach Regulierung. Blockchain ist ein interessantes Thema und könnte das nächste "Große Ding" in der IT werden. Nicht nur in Sachen Kryptowährung.
Respektiere jede Meinung. Gefallen muss sie mir ja nicht. Und das sag ich dann auch.
Toleranz ist immer die Toleranz der anderen.
☆☆☆☆

Offline muesli

  • Mitglied
  • ***
  • Beiträge: 786
  • Geschlecht: Weiblich
Re: Bitcoin - Kohle für ALLE
« Antwort #6 am: Montag, 29. Januar 2018 - 04:13:42 »
Vielen Dank für diese Info (das soll ein Lob sein  :D ). Ich hatte mich nie mit diesen Bitcoins beschäftigt, von gehört schon, ich hielt die für wertlosen Spielekrams, aber das scheint ja eine ernstzunehmende Geschichte zu sein. Allerdings scheint durch das rauf + runter der Bitcoin-Wert recht labil zurzeit, da würde ich sowas von die Finger von lassen   ::)

Offline ToRü | ToРуз

  • Mitglied
  • ***
  • Beiträge: 9.471
  • Geschlecht: Männlich
  • ☆☆☆☆
Re: Bitcoin - Kohle für ALLE
« Antwort #7 am: Montag, 29. Januar 2018 - 16:17:50 »
Es gibt ja bereits einige Kryptowährungen.
Respektiere jede Meinung. Gefallen muss sie mir ja nicht. Und das sag ich dann auch.
Toleranz ist immer die Toleranz der anderen.
☆☆☆☆

Offline muesli

  • Mitglied
  • ***
  • Beiträge: 786
  • Geschlecht: Weiblich
Re: Bitcoin - Kohle für ALLE
« Antwort #8 am: Freitag, 02. Februar 2018 - 20:17:53 »
Über die discountfan.de -Seite entdeckte ich, dass man derzeit kostenlos "Blockchain for dummies" (von IBM) downloaden kann (englisch).

https://www.discountfan.de/artikel/c_gratis-angebot/blockchain-gratis-ebook-zur-bitcoin-technolgie-zum-download.php

Offline NF

  • Administrator
  • Mitglied
  • *****
  • Beiträge: 4.934
  • Geschlecht: Männlich
  • Am ENDE wird alles gut
    • NFsGalerie
Re: Bitcoin - Kohle für ALLE
« Antwort #9 am: Freitag, 02. Februar 2018 - 20:41:23 »
Über die discountfan.de -Seite entdeckte ich, dass man derzeit kostenlos "Blockchain for dummies" (von IBM) downloaden kann (englisch).
https://www.discountfan.de/artikel/c_gratis-angebot/blockchain-gratis-ebook-zur-bitcoin-technolgie-zum-download.php

Lektüre dringend empfohlen -der Wert ist gerade auf unter 7.000,-€ gesunken...vor Weihnachten lag dieser noch bei 20.000,- €  >:D
Mit einem Hammer in der Hand sieht
VIELES nach einem Nagel aus

Offline ToRü | ToРуз

  • Mitglied
  • ***
  • Beiträge: 9.471
  • Geschlecht: Männlich
  • ☆☆☆☆
Re: Bitcoin - Kohle für ALLE
« Antwort #10 am: Donnerstag, 08. Februar 2018 - 09:56:55 »
Über die discountfan.de -Seite entdeckte ich, dass man derzeit kostenlos "Blockchain for dummies" (von IBM) downloaden kann (englisch).
https://www.discountfan.de/artikel/c_gratis-angebot/blockchain-gratis-ebook-zur-bitcoin-technolgie-zum-download.php

Lektüre dringend empfohlen -der Wert ist gerade auf unter 7.000,-€ gesunken...vor Weihnachten lag dieser noch bei 20.000,- €  >:D

Ist halt sehr volatil. Etwas für Zocker...
Respektiere jede Meinung. Gefallen muss sie mir ja nicht. Und das sag ich dann auch.
Toleranz ist immer die Toleranz der anderen.
☆☆☆☆

Offline NF

  • Administrator
  • Mitglied
  • *****
  • Beiträge: 4.934
  • Geschlecht: Männlich
  • Am ENDE wird alles gut
    • NFsGalerie
Re: Bitcoin - Kohle für ALLE
« Antwort #11 am: Freitag, 16. März 2018 - 17:50:15 »
Über die discountfan.de -Seite entdeckte ich, dass man derzeit kostenlos "Blockchain for dummies" (von IBM) downloaden kann (englisch).
https://www.discountfan.de/artikel/c_gratis-angebot/blockchain-gratis-ebook-zur-bitcoin-technolgie-zum-download.php
Lektüre dringend empfohlen -der Wert ist gerade auf unter 7.000,-€ gesunken...vor Weihnachten lag dieser noch bei 20.000,- €  >:D
Ist halt sehr volatil. Etwas für Zocker...

Heute gelesen: das "mining" = Schürfen lohnt sich nicht mehr...da müssen die Zocker wohl erst wieder steigende Preise abwarten!
Mit einem Hammer in der Hand sieht
VIELES nach einem Nagel aus

Offline NF

  • Administrator
  • Mitglied
  • *****
  • Beiträge: 4.934
  • Geschlecht: Männlich
  • Am ENDE wird alles gut
    • NFsGalerie
Re: Bitcoin - Kohle für ALLE
« Antwort #12 am: Donnerstag, 05. April 2018 - 18:32:59 »

...die Abwärtsspirale setzt sich fort - Tageskurs unter 5.500,-€.

Das ist sicherlich auch das Ergebnis der vielen eher schlechten Nachrichten seit dem letzten Herbst!
Mit einem Hammer in der Hand sieht
VIELES nach einem Nagel aus

Offline ThK

  • Mitglied
  • ***
  • Beiträge: 5.697
  • Geschlecht: Männlich
  • Sorry, hab's vergessen!
    • Besuch mich mal
Re: Bitcoin - Kohle für ALLE
« Antwort #13 am: Freitag, 06. April 2018 - 20:39:19 »
Ich lese dieses Thema mit großem Interesse, kann mir aber (momentan) nicht vorstellen, mein schwer verdientes Geld irgendwo im Internet verschwinden zu lassen.