Autor Thema: Wetter-App  (Gelesen 351 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline NF

  • Administrator
  • Mitglied
  • *****
  • Beiträge: 5.069
  • Geschlecht: Männlich
  • Am ENDE wird alles gut
    • NFsGalerie
Wetter-App
« am: Freitag, 27. April 2018 - 09:25:18 »
Moin,

ganz so schön ist das nicht - von einem Schauer auf dem Motorrad erwischt zu werden :teufel
Siehe diesjähriges Aprilwetter - mein Wetterradar versprach mir drei Stunden regenfreie Fahrt...das Ende ist klar und bedarf sicherlich keiner weiteren Erläuterung.

Verlassen habe ich mich auf meine serienmäßig installierte Wetter-App auf dem SAMSUNG-Smartphone.

Nun die Frage - hat JEMAND einen Tipp und/oder gute Erfahrung mit entsprechenden Apps...für Hinweise wäre der Unterzeichner sehr dankbar  ;)

VG

NF
« Letzte Änderung: Freitag, 27. April 2018 - 10:49:33 von NF »
Mit einem Hammer in der Hand sieht
VIELES nach einem Nagel aus

Offline Itzeflitze

  • Mitglied
  • ***
  • Beiträge: 2.382
  • Geschlecht: Weiblich
  • Wieder Hamster- und Katzenfreak
Re: Wetter-App
« Antwort #1 am: Freitag, 27. April 2018 - 11:11:38 »
Bei Kachelmannwetter bekommst du die zuverlässigsten Daten. Das Regenradar zeigt dir, wo es jetzt gerade regnet: https://kachelmannwetter.com/de/regenradar
Außerdem gibt es ein Stormtracking, das die voraussichtliche Zugrichtung eines Unwetters zeigt: https://kachelmannwetter.com/de/stormtracking/deutschland/20180427-0900z.html
Durch diese nette Option weiß ich, wann es sich für mich lohnt, mit Kameras im Gepäck vor die Tür zu gehen  ;)
Bezüglich Prognosen findest eine große Menge an Modellen, anhand derer du abschätzen kannst, ob du nass wirst oder nicht. Beste Wetterseite mMn, wenn man sich da ein wenig reingefuchst hat.

Offline Hägar

  • Mitglied
  • ***
  • Beiträge: 4.073
  • Geschlecht: Männlich
  • ja ja....
Re: Wetter-App
« Antwort #2 am: Freitag, 27. April 2018 - 15:09:23 »
...ich habe das Regenradar von Wetteronline auf meinem Smartphone - und bisher sehr gute Erfahrungen gemacht damit, z.B. wenn man grillen möchte.... :)

Offline DrKloebner

  • Mitglied
  • ***
  • Beiträge: 9.510
  • Geschlecht: Männlich
Re: Wetter-App
« Antwort #3 am: Freitag, 27. April 2018 - 20:09:18 »
Ich halte mich an die alte Bauern-Regel: Kräht der Hahn auf dem Mist, ändert sich das Wetter oder es bleibt wie es ist! ;)
Jo

Offline NF

  • Administrator
  • Mitglied
  • *****
  • Beiträge: 5.069
  • Geschlecht: Männlich
  • Am ENDE wird alles gut
    • NFsGalerie
Re: Wetter-App
« Antwort #4 am: Samstag, 28. April 2018 - 13:33:53 »

@Itzeflitze & Hägar: Dankeschön für die prompten Tipps!

Wetter-Online funktioniert eben nicht so toll - zumindest hier in Flensburg, Kachelmann finde ich nicht im App-Store...bin ich zu blöd?
Mit einem Hammer in der Hand sieht
VIELES nach einem Nagel aus

Offline Itzeflitze

  • Mitglied
  • ***
  • Beiträge: 2.382
  • Geschlecht: Weiblich
  • Wieder Hamster- und Katzenfreak
Re: Wetter-App
« Antwort #5 am: Samstag, 28. April 2018 - 18:13:51 »
Kachelmann empfiehlt auf seiner Seite diese App: https://pflotsh.com/de/
Zitat
"Pflotsch" ist ein schweizerdeutsches Wort für Schneematsch. Pflotsh ist ein Gemeinschaftsprojekt der Software Entwickler der Andreas Garzotto GmbH in Winterthur und den Meteorologen und den Wetterdaten der Kachelmann GmbH Sattel SZ.

Offline ThK

  • Mitglied
  • ***
  • Beiträge: 5.796
  • Geschlecht: Männlich
  • Sorry, hab's vergessen!
    • Besuch mich mal
Re: Wetter-App
« Antwort #6 am: Sonntag, 29. April 2018 - 15:04:01 »
Ich bin total altmodisch. Ich schaue abends die Tagesschau und weiß, welches Wetter am nächsten Tag angesagt ist.

Wenn ich mein Wissen dann am nächsten Tag mit den Smartphone-Besserwissern vergleiche, stelle ich fest, dass wir wohl
von unterschiedlichen Kontinenten reden. Keine Ahnung, was die da als Standort angegeben haben.

Offline Paul Schrader

  • Mitglied
  • ***
  • Beiträge: 137
  • Geschlecht: Männlich
    • Wer ist eigentlich Paul?
Re: Wetter-App
« Antwort #7 am: Sonntag, 29. April 2018 - 18:31:31 »
Kachelmann finde ich nicht im App-Store...bin ich zu blöd?

Die App hast Du quasi schon auf Deinem Smartphone drauf. Nennt sich "Browser"! ;D Dort dann einfach die oben von Itzeflitze genannten Links eintippen und ggf. als Favorit speichern!

Offline NF

  • Administrator
  • Mitglied
  • *****
  • Beiträge: 5.069
  • Geschlecht: Männlich
  • Am ENDE wird alles gut
    • NFsGalerie
Re: Wetter-App
« Antwort #8 am: Sonntag, 29. April 2018 - 22:54:30 »
Kachelmann finde ich nicht im App-Store...bin ich zu blöd?

Die App hast Du quasi schon auf Deinem Smartphone drauf. Nennt sich "Browser"! ;D Dort dann einfach die oben von Itzeflitze genannten Links eintippen und ggf. als Favorit speichern!


...schon erledigt - bei der Erklärung konnte nicht mal ICH scheitern - nochmals Dankeschön an Itzeflitze!

Kostet übrigens € 6,99 im Jahr...kann aber im ersten Probemonat kostenfrei gekündigt werden!
« Letzte Änderung: Sonntag, 29. April 2018 - 23:11:14 von NF »
Mit einem Hammer in der Hand sieht
VIELES nach einem Nagel aus

Offline ToRü | ToРуз

  • Mitglied
  • ***
  • Beiträge: 9.527
  • Geschlecht: Männlich
  • ☆☆☆☆
Re: Wetter-App
« Antwort #9 am: Dienstag, 01. Mai 2018 - 15:25:29 »
Eine der genauesten Wetter-Apps finde ich die Agrar-Wetter App von Bayer. Sie ist für die Landwirtschaft gedacht, die ja recht genaue Vorhersagen braucht:

https://agrar.bayer.de/Apps/Agrar%20Wetter
Respektiere jede Meinung. Gefallen muss sie mir ja nicht. Und das sag ich dann auch.
Toleranz ist immer die Toleranz der anderen.
☆☆☆☆

Offline muesli

  • Mitglied
  • ***
  • Beiträge: 792
  • Geschlecht: Weiblich
Re: Wetter-App
« Antwort #10 am: Samstag, 26. Mai 2018 - 06:06:35 »
Hier mit Verspätung meine Empfehlung: die Warnwetter-App vom Deutschen Wetterdienst (DWD) mit vielen Einstellungsmöglichkeiten, wie z.B. Pushup-Nachrichten.

https://www.dwd.de/DE/service/dwd-apps/dwdapps_node.html

Die App war mal gratis, der DWD wurde aber verklagt (von wetteronline), dass nicht alle Infos kostenlos sein dürften, und tatsächlich hat ein Gericht dies auch so befunden. Nun sind Grundfunktionen und -infos gratis, aber die Vollversion kostet, glaub ich, 1,99 Euro.

https://www.golem.de/news/dwd-wetter-app-170-000-kunden-haben-fuer-die-warnwetter-app-bezahlt-1712-131874.html