Autor Thema: Der PC wird 25  (Gelesen 334 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Albrecht

  • Gast
Der PC wird 25
« am: Samstag, 12. August 2006 - 13:28:15 »

Heute vor 25 Jahren stellte IBM in New York den ersten Personal Computer vor, den IBM PC 5150. Eine Vorstellung, die bei Bastlern für Aufregung, bei Managern für Verwirrung sorgte. Der IBM-PC war von einem 12-köpfigen Ingenieursteam unter der Leitung von Philip Estridge in der Rekordzeit von 18 Monaten entwickelt worden. Bis auf den Diskettencontroller und das BIOS verwendeten die IBM-Ingenieure nur Standardbauteile aus den damals populären Electronic-Shops der Hobby-Bastler und schlachteten obendrein das Design des IBM System/23 Datamaster aus, den Philip Estridge zuvor konstruiert hatte.

gefunden bei heise online