Autor Thema: Besser als das Original? Remixe und Coverversionen  (Gelesen 700 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline Paul Schrader

  • Mitglied
  • ***
  • Beiträge: 121
  • Geschlecht: Männlich
    • Wer ist eigentlich Paul?
Re: Besser als das Original? Remixe und Coverversionen
« Antwort #15 am: Samstag, 27. Mai 2017 - 10:18:56 »
Original

Cover

Cover (Schlager-Version)

Offline DrKloebner

  • Mitglied
  • ***
  • Beiträge: 9.115
  • Geschlecht: Männlich
Re: Besser als das Original? Remixe und Coverversionen
« Antwort #16 am: Samstag, 27. Mai 2017 - 10:54:55 »
und als Höhepunkt:

Jo

Offline Blubb

  • Mitglied
  • ***
  • Beiträge: 356
  • Geschlecht: Männlich
Re: Besser als das Original? Remixe und Coverversionen
« Antwort #17 am: Samstag, 27. Mai 2017 - 13:08:19 »
http://
Das Original gefiel mir damals schon:


Aber folgende Coverversionen berühren:



My two cents!

So können Meinungen auseinandergehen. Gerade die Coverversion von "Disturbed" empfine ich als grandiose Respektlosigkeit gegenüber dem Original. Alles was Simon & Garfunkel mit dem Text sagen wollen, wird ohne Rücksicht zerstört. Eine wirklich schlimme Coverversion.

Die zweite Coverversion empfinde ich als ziemlich profan. Typischer Tränendrüsendrücker mehr aber auch nicht.

Es gibt so Lieder, die man gar nicht covern sollte.

Offline Peter D.

  • Mitglied
  • ***
  • Beiträge: 502
Re: Besser als das Original? Remixe und Coverversionen
« Antwort #18 am: Samstag, 27. Mai 2017 - 20:40:27 »
Blubb, Du hast recht: Ist halt eine reine Geschmackssache...
"Man darf in der Demokratie eine Meinung haben, man muss nicht. Wenn man keine Ahnung hat: Einfach mal Fresse halten." (Dieter Nuhr)

Offline Itzeflitze

  • Mitglied
  • ***
  • Beiträge: 2.278
  • Geschlecht: Weiblich
  • Wieder Hamster- und Katzenfreak
Re: Besser als das Original? Remixe und Coverversionen
« Antwort #19 am: Donnerstag, 01. Juni 2017 - 09:32:02 »
Titelmelodien aus Filmen und Serien werden auch gerne gecovert. Hier ein bekanntes Beispiel:


Ein geniales Cover kommt vom Grissini Project:


Für die Disko gibt es außerdem einen tanzbaren Remix:


Offline ThK

  • Mitglied
  • ***
  • Beiträge: 5.609
  • Geschlecht: Männlich
  • Sorry, hab's vergessen!
    • Besuch mich mal
Re: Besser als das Original? Remixe und Coverversionen
« Antwort #20 am: Freitag, 02. Juni 2017 - 15:46:51 »
Original:



Remix:



Entscheidet selbst  ;D

Offline DrKloebner

  • Mitglied
  • ***
  • Beiträge: 9.115
  • Geschlecht: Männlich
Re: Besser als das Original? Remixe und Coverversionen
« Antwort #21 am: Samstag, 03. Juni 2017 - 12:48:31 »
Als Blasorchester nicht schlecht  ;D
Jo

Offline ThK

  • Mitglied
  • ***
  • Beiträge: 5.609
  • Geschlecht: Männlich
  • Sorry, hab's vergessen!
    • Besuch mich mal
Re: Besser als das Original? Remixe und Coverversionen
« Antwort #22 am: Dienstag, 03. Oktober 2017 - 11:53:44 »
Das Original ist vom größten Gesangsduo ever - Simon and Garfunkel. Der Titel Sound of Silence



Und die (Hammer-) Coverversion kommt von Disturbed (läppische 281 Millionen mal angeklickt). Anfangs noch na ja, ab Mitte Gänsehaut pur!




Und dann noch eine irre Liveversion






Offline Itzeflitze

  • Mitglied
  • ***
  • Beiträge: 2.278
  • Geschlecht: Weiblich
  • Wieder Hamster- und Katzenfreak
Re: Besser als das Original? Remixe und Coverversionen
« Antwort #23 am: Dienstag, 03. Oktober 2017 - 15:18:59 »
Einer der bekanntesten Songs der Nine Inch Nails:


Noch bekannter hat ihn aber Johnny Cash gemacht: