Autor Thema: unnützes Wissen  (Gelesen 38052 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline ThK

  • Mitglied
  • ***
  • Beiträge: 5.890
  • Geschlecht: Männlich
  • Sorry, hab's vergessen!
    • Besuch mich mal
Re: unnützes Wissen
« Antwort #1065 am: Dienstag, 09. Oktober 2018 - 19:07:58 »
  ...der römische Kaiser Caligula plante für das Jahr 42 n. Chr sein Lieblingspferd Incitatus mit der Konsulwürde und ständigem Sitz im Senat auszustatten...




(der Kaiser beschenkte sein Lieblingspferd mit einem purpurnen Sattel, einem Halsband aus Edelsteinen und kostbaren Perlen, Zaumzeug aus Elfenbein und einer Tränke aus Marmor. Außerdem verfügte das Pferd über Repräsentationsräume um hohe Würdenträger zu empfangen)

Das habe ich damals im Adler-Kino gesehen, gezeigt wurde Caligula als Film. Seine Liebe zum Pferd ging noch viel weiter.

Das war übrigens der einzige Kinofilm, den ich nicht zuende gesehen habe.

Offline DrKloebner

  • Mitglied
  • ***
  • Beiträge: 9.719
  • Geschlecht: Männlich
Re: unnützes Wissen
« Antwort #1066 am: Mittwoch, 10. Oktober 2018 - 06:50:11 »

Das habe ich damals im Adler-Kino gesehen, gezeigt wurde Caligula als Film. Seine Liebe zum Pferd ging noch viel weiter.

Das war übrigens der einzige Kinofilm, den ich nicht zuende gesehen habe.
Hat man vorher entdeckt, das Du noch keine 18 warst?  ;D
Jo

Offline Hägar

  • Mitglied
  • ***
  • Beiträge: 4.287
  • Geschlecht: Männlich
  • ja ja....
Re: unnützes Wissen
« Antwort #1067 am: Mittwoch, 10. Oktober 2018 - 16:22:21 »
                                            ....der Nachname von Jenny aus Forrest Gump lautet Curran.....





(der Film war in den USA im Kinojahr 1994 der Film mit dem höchsten Einspielergebnis von über 329 Millionen US-Dollar, dem Ausgaben von nur rund 55 Millionen US-Dollar gegenübersteht. Der Buch-Autor war mit dem Film sehr unzufrieden und klagte über fehlende Handlungsstränge aus seinem Buch. Ein weiterer Grund seiner Unzufriedenheit war, dass er zwar einen Vertrag über drei Prozent Gewinnbeteiligung ausgehandelt hatte, die Produzenten allerdings trotz 677 Millionen Dollar Einnahmen bekräftigten, keinen Gewinn gemacht zu haben)



Offline Hägar

  • Mitglied
  • ***
  • Beiträge: 4.287
  • Geschlecht: Männlich
  • ja ja....
Re: unnützes Wissen
« Antwort #1068 am: Donnerstag, 11. Oktober 2018 - 12:09:20 »
                                                              ....ein Chorknabe im Stimmbruch wird als Mutant bezeichnet.....





(da der Stimmbruch als Mutation bezeichnet wird, ist ein Chorknabe in eben dieser ein Mutant)



Offline Hägar

  • Mitglied
  • ***
  • Beiträge: 4.287
  • Geschlecht: Männlich
  • ja ja....
Re: unnützes Wissen
« Antwort #1069 am: Freitag, 12. Oktober 2018 - 18:32:27 »
                                     .....die Simpsons haben den RGB-Farbwert 255/217/15 bzw. die Webfarbe #FFD90F....




(es wird gesagt, die Simpsons seien gelb, weil Groening während des Zeichnens lediglich die Farbe Gelb vorrätig gehabt habe und trotzdem anfing, mit dieser zu zeichnen)



Offline Hägar

  • Mitglied
  • ***
  • Beiträge: 4.287
  • Geschlecht: Männlich
  • ja ja....
Re: unnützes Wissen
« Antwort #1070 am: Samstag, 13. Oktober 2018 - 11:36:42 »
                                 ....m "Porsche 918 Spyder" sitzt der Beifahrer drei Zentimeter weiter vorne als der Fahrer.....




(dies dient dazu mehr Platz für einen großen Tank zu haben. Der Porsche 918 Spyder verfügt über einen V8-Mittelmotor und zwei Elektromotoren - je einer an Vorder- und Hinterachse - mit zusammen 210 kW insgesamt ergibt sich damit eine Leistung von 887 PS)



Offline Hägar

  • Mitglied
  • ***
  • Beiträge: 4.287
  • Geschlecht: Männlich
  • ja ja....
Re: unnützes Wissen
« Antwort #1071 am: Sonntag, 14. Oktober 2018 - 09:17:50 »
         .....ein Mikromort ist eine Maßeinheit für Risiko und bezeichnet eine Wahrscheinlichkeit von 0,000001 (eins zu einer Million) zu sterben....




(Folgende Risikofaktoren entsprechen etwa einem Mikromort, weil sie mit einer gewissen messbaren Wahrscheinlichkeit die nachstehend genannten Todesursachen auslösen:
•1,4 Zigaretten rauchen (Krebs, Herzerkrankungen)
•0,5 Liter Wein trinken (Leberzirrhose)
•eine Stunde in einem Kohlebergwerk verbringen (Staublunge)
•eine Tablette Ecstasy konsumieren9




Offline Hägar

  • Mitglied
  • ***
  • Beiträge: 4.287
  • Geschlecht: Männlich
  • ja ja....
Re: unnützes Wissen
« Antwort #1072 am: Montag, 15. Oktober 2018 - 11:00:15 »
                                                              .....Schuppenkriechtiere haben zwei Penisse......




(das männliche Begattungsorgan bei den Schuppenkriechtieren heißt Hemipenis)

Offline Hägar

  • Mitglied
  • ***
  • Beiträge: 4.287
  • Geschlecht: Männlich
  • ja ja....
Re: unnützes Wissen
« Antwort #1073 am: Dienstag, 16. Oktober 2018 - 13:55:18 »
....Wojtek war ein Braunbär, der von Artilleriesoldaten des Zweiten Polnischen Korps adoptiert wurde. Bei der Schlacht um Monte Cassino half er bei der Versorgung der Soldaten mit neuer Munition....




(bei der Verschiffung der Truppen nach Neapel am 14. April 1944 wurde ihm ein militärischer Rang verliehen sowie eine Dienstnummer und ein Soldbuch vergeben, da nur Soldaten aber keine Tiere an Bord erlaubt waren. Seitdem wurde der Bär als Unteroffizier Wojtek geführt. Bei der Schlacht um Monte Cassino trug er Kisten mit Mörsergranaten über das Schlachtfeld auf unwegsamen Gelände am Berg des Monte Cassino. Außerdem gelang es Wojtek im Laufe seiner militärischen Karriere einen arabischen Spion zu stellen)



Offline Hägar

  • Mitglied
  • ***
  • Beiträge: 4.287
  • Geschlecht: Männlich
  • ja ja....
Re: unnützes Wissen
« Antwort #1074 am: Mittwoch, 17. Oktober 2018 - 19:21:05 »
                  ...die Kevin-Bacon-Zahl ist die Länge der kürzesten Kette von Schauspielern, die gemeinsam in einem Film spielen, zu Kevin Bacon....




(Kevin Bacon selbst hat die Bacon-Zahl 0. Jeder Schauspieler, der mit ihm in einem Film mitgespielt hat, hat die Bacon-Zahl 1. Ein Schauspieler, der mit einem dieser Schauspieler einen Film gedreht hat, jedoch nicht mit Kevin Bacon, hat die Bacon-Zahl 2 usw.)

Offline Hägar

  • Mitglied
  • ***
  • Beiträge: 4.287
  • Geschlecht: Männlich
  • ja ja....
Re: unnützes Wissen
« Antwort #1075 am: Donnerstag, 18. Oktober 2018 - 13:09:50 »
                            .....im Hotel "Peabody" in Memphis ist der Fahrstuhl um 11 Uhr und um 17 Uhr für fünf Enten reserviert.....




(die Enten leben in einem kleinen Stall auf dem Hoteldach. Um 11 Uhr dürfen sie in die Hotellobby kommen, um dort im Springbrunnen zu baden. Um 17 Uhr geht es dann wieder nach oben. Diese "Tradition" entstand in den 1930er Jahren. Der damalige Hotelmanager kam mit einigen Freunden von der Jagd zurück, bei der sie lebende Enten als Köder benutzt hatten. Als der Jagderfolg im Hotel gefeiert wurde, kamen sie auf die Idee, die Enten im Hotelbrunnen auszusetzen. Dies kam bei den Gästen so gut an, dass seitdem dort immer Enten schwimmen)



Offline Hägar

  • Mitglied
  • ***
  • Beiträge: 4.287
  • Geschlecht: Männlich
  • ja ja....
Re: unnützes Wissen
« Antwort #1076 am: Freitag, 19. Oktober 2018 - 10:21:43 »
                          ....auch Krankenwagen müssen nach der Straßenverkehrsordnung einen Verbandkasten an Bord haben....





Offline Hägar

  • Mitglied
  • ***
  • Beiträge: 4.287
  • Geschlecht: Männlich
  • ja ja....
Re: unnützes Wissen
« Antwort #1077 am: Samstag, 20. Oktober 2018 - 10:19:34 »
                           ....der Schauspieler von Raj aus "The Big Bang Theory", Kunal Nayyar, ist mit Miss India verheiratet.....




(Kunal Nayyar wurde am 30. April 1981 in London geboren und wuchs in Neu-Delhi auf. Nach der High School ging er in die USA, wo er Finanzwirtschaft und Schauspiel studierte. Seit 2007 spielt er eine Hauptrolle als Dr. Rajesh Koothrappali in der Sitcom "The Big Bang Theory". Am 23. Dezember 2011 heiratete er Miss India 2006 Neha Kapur)



Offline Hägar

  • Mitglied
  • ***
  • Beiträge: 4.287
  • Geschlecht: Männlich
  • ja ja....
Re: unnützes Wissen
« Antwort #1078 am: Sonntag, 21. Oktober 2018 - 09:36:57 »
                                                      .....der Erfinder des Döners starb am 24. Oktober 2013 in Berlin.....




(Kadir Nurman war laut dem Verein Türkischer Dönerhersteller in Europa (ATDID) der Erfinder des Döner Kebab in Deutschland. Er wurde 2011 für sein Lebenswerk ausgezeichnet. Neben Kadir Nurman gilt allerdings auch Mehmet Aygün als Döner-Erfinder)

Offline Hägar

  • Mitglied
  • ***
  • Beiträge: 4.287
  • Geschlecht: Männlich
  • ja ja....
Re: unnützes Wissen
« Antwort #1079 am: Montag, 22. Oktober 2018 - 12:18:09 »
        ....José Mujica, der Präsidente von Uruguay, spendet 90 Prozent seines Präsidentengehaltes an Bedürftige.....




(in einem Interview sagte José Mujica, dass er von seinem Gehalt von $12,500 nur $1,250 behält. Er meinte, dass ihm dieser Betrag völlig ausreiche und er bedauere, dass die meisten Uruguayaner mit weniger auskommen müssen. Sein kostbarster Besitz ist ein Volkswagen Käfer, dessen Wert auf $1,945 geschätzt wird)