Autor Thema: Meldung des Tages  (Gelesen 39732 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Online ThK

  • Mitglied
  • ***
  • Beiträge: 7.103
  • Geschlecht: Männlich
  • Sorry, hab's vergessen!
    • Besuch mich mal - nicht nur online
Re: Meldung des Tages
« Antwort #360 am: Mittwoch, 13. Mai 2020 - 17:29:45 »

Die Schlechte: Bei B+H hat es am/im Schaufenster (Theaterseite) gebrannt.

Letzten Sonnabend war Wiedereröffnung mit frischer Ware. Die alte Ware war so verqualmt, das man siie nicht mehr zum Verkauf anbieten konnte.
Ich war nun heute bei B+H. Am Eingang ist eine automatische Zugangskontrolle. Auf einem Monitor konnte ich sehen, wie viele "Käufer" sich
gerade im Laden befinden und die Information, dass ich mit MuNaMA und nach der Desinfektion reingehen darf.
Es sind noch nicht alle Abteilungen komplett bestückt. Liegt auch daran, dass die Zulieferer auch Kurzarbeit gemacht haben und die Produktion erst mal wieder anlaufen muss.
Ich habe sogar etwas gekauft und wurde dabei sehr nett von einer Verkläuferin bedient.

Offline HanKa

  • Mitglied
  • ***
  • Beiträge: 10
Re: Meldung des Tages
« Antwort #361 am: Mittwoch, 20. Mai 2020 - 20:19:32 »
ACHTUNG - neues Thema...

Hier soll Platz sein für ALL das, was uns am heutigen Tag tatsächlich am meisten bewegt, beschäftigt oder dem man nicht vorbei kommt.
Beispielsweise gerne der Aufreger des Tages!

Fange gerne an:

Steinmeier soll der neue Bundesprsident werden:

Dreifacher Erfolg - für ihn selbst (weil er es kann) - für Deutschland (weil die Diskussion zu Ende ist) - Für Gabriel (weil er es geschickt eingefädelt hat)
sowie eine herbe Niederlage; für Merkel und die CDU (weil sie es selbst nicht auf die Reihe bekommen hat und jetzt einen Kandidaten haben, der im Frühjahr noch strikt abgelehnt wurde).

Sieht das JEMAND anders?

Irgendwie habe ich überhaupt keine Ahnun mehr. das ist alles so verquer geworden und so undurchsichtig - ich glaube einfach nichts mehr und was nun besser oder schlechter ist....ich bin überfragt.