Autor Thema: Meldung des Tages  (Gelesen 8844 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline Hägar

  • Mitglied
  • ***
  • Beiträge: 3.732
  • Geschlecht: Männlich
  • ja ja....
Re: Meldung des Tages
« Antwort #45 am: Sonntag, 27. November 2016 - 20:21:31 »
..hey Doc....Du bist ja ein richtiger Sherlock...Hut ab.... ;)

Offline DrKloebner

  • Mitglied
  • ***
  • Beiträge: 9.086
  • Geschlecht: Männlich
Re: Meldung des Tages
« Antwort #46 am: Sonntag, 27. November 2016 - 20:24:48 »
..hey Doc....Du bist ja ein richtiger Sherlock...Hut ab.... ;)
Was soll angeblich schon Lenin gesagt haben? Vertrauen ist gut, Kontrolle ist besser!  ;)
Jo

Offline Hägar

  • Mitglied
  • ***
  • Beiträge: 3.732
  • Geschlecht: Männlich
  • ja ja....
Re: Meldung des Tages
« Antwort #47 am: Sonntag, 27. November 2016 - 20:29:31 »
....schönes Ding und gut ermittelt..... :) :top

Offline Peter D.

  • Mitglied
  • ***
  • Beiträge: 502
Re: Meldung des Tages
« Antwort #48 am: Sonntag, 27. November 2016 - 23:25:31 »
Das ist doch 'mal ein positives Statement, anstelle des ewigen Kritizismus und der ständigen besserwisserischen Nörgelei:
Leserbrief
https://www.e-pages.dk/norddeutscherundschau/1340/article/503586/10/4/render/?token=a4563b53be0a3f927d4b719e4ecc8c7b

Geht doch!
"Man darf in der Demokratie eine Meinung haben, man muss nicht. Wenn man keine Ahnung hat: Einfach mal Fresse halten." (Dieter Nuhr)

Offline NF

  • Administrator
  • Mitglied
  • *****
  • Beiträge: 4.729
  • Geschlecht: Männlich
  • Am ENDE wird alles gut
    • NFsGalerie
Re: Meldung des Tages
« Antwort #49 am: Montag, 28. November 2016 - 19:50:26 »
Der Staat hat nach einer Analyse des Kieler Instituts für Weltwirtschaft (IfW) im vergangenen Jahr so viele Subventionen verteilt wie noch nie.

Mit knapp 169 Milliarden Euro lagen die Finanzhilfen und Steuervergünstigungen von Bund, Ländern, Kommunen, Sonderhaushalten und EU um
2,5 Milliarden Euro über dem bisherigen Spitzenwert von 2010.

Zum Vergleich: die Bundesregierung hat eine andere Bemessungsgrundlage - und kommt gerade einmal auf 1/3 der Summe.
In 2016 dürfte der Staatshaushalt bei Ausgaben von knapp unter 320 Milliarden liegen.
Was für Zahlen - und vor allem welche Verhältnismäßigkeit alleine ggü. dem größten Einzelposten "SOZIALES" mit auch schon 55 Milliarden €!
Mit einem Hammer in der Hand sieht
VIELES nach einem Nagel aus

Offline DrKloebner

  • Mitglied
  • ***
  • Beiträge: 9.086
  • Geschlecht: Männlich
Re: Meldung des Tages
« Antwort #50 am: Montag, 28. November 2016 - 21:01:20 »
Für mich ist die Meldung des heutigen Tages, das wir ab 2018 bis 2024 vorraussichtlich keine Live-Bilder von Olympia im öffentlich-rechtlichen TV sehen können.
ARD und ZDF haben ein Angebot an den Lizenzinhaber Discovery gemacht, doch 100 Millionen sind denen zu wenig. Jetzt werden wohl Eurosport und DMAX übertragen, aber sicher nicht alles umsonst.
Jo

Offline Paul Schrader

  • Mitglied
  • ***
  • Beiträge: 118
  • Geschlecht: Männlich
    • Wer ist eigentlich Paul?
Re: Meldung des Tages
« Antwort #51 am: Dienstag, 29. November 2016 - 05:39:03 »

Offline Hägar

  • Mitglied
  • ***
  • Beiträge: 3.732
  • Geschlecht: Männlich
  • ja ja....
Re: Meldung des Tages
« Antwort #52 am: Dienstag, 29. November 2016 - 10:17:17 »
...dann wird eben NICHT Olympia geguckt - ist doch der beste Beweis dass es NUR um Kohle geht und NICHTS anderes...vielleicht besinnen "die" sich ja wenn keiner mehr guckt....

Offline NF

  • Administrator
  • Mitglied
  • *****
  • Beiträge: 4.729
  • Geschlecht: Männlich
  • Am ENDE wird alles gut
    • NFsGalerie
Re: Meldung des Tages
« Antwort #53 am: Dienstag, 29. November 2016 - 16:00:27 »
Macht nichts. Dafür haben sich ARD und ZDF nun die TV-Rechte der Bundesjugendspiele gesichert! :lach

...back to the roots - endlich wieder "sauberer" Sport im TV.

...dann wird eben NICHT Olympia geguckt - ist doch der beste Beweis dass es NUR um Kohle geht und NICHTS anderes...vielleicht besinnen "die" sich ja wenn keiner mehr guckt....

...genau - aber es wird wieder genug geben, die sich auch solche Zusatzgebühren selbst geben - die 100 Mio. Mehrkosten sind schnell wieder drin.
Das die Öffentlichen das nicht mehr mitmachen finde ich gut!!!
Wären nämlich u.a. auch meine Gebühren...
Mit einem Hammer in der Hand sieht
VIELES nach einem Nagel aus

Offline Koch Th

  • Mitglied
  • ***
  • Beiträge: 3.564
  • Geschlecht: Männlich
Re: Meldung des Tages
« Antwort #54 am: Mittwoch, 30. November 2016 - 11:02:06 »
 ditoguen :meinemeinung :top 
                                                     Revolition  :yahoo:
Mit Jungen Leuten bleibt mann jung

Offline ThK

  • Mitglied
  • ***
  • Beiträge: 5.597
  • Geschlecht: Männlich
  • Sorry, hab's vergessen!
    • Besuch mich mal
Re: Meldung des Tages
« Antwort #55 am: Donnerstag, 01. Dezember 2016 - 18:10:57 »
Die PKW-Maut kommt! Da bin ich ja mal gespannt.

Offline Itzeflitze

  • Mitglied
  • ***
  • Beiträge: 2.275
  • Geschlecht: Weiblich
  • Wieder Hamster- und Katzenfreak
Re: Meldung des Tages
« Antwort #56 am: Donnerstag, 01. Dezember 2016 - 18:24:21 »
Die PKW-Maut kommt! Da bin ich ja mal gespannt.

Ich bin ja gespannt, ob es deswegen Aufstände gibt.
Wie soll das System eigentlich umgesetzt werden?
Gilt die Maut auch für Fahrer aus dem Ausland?

Offline Hägar

  • Mitglied
  • ***
  • Beiträge: 3.732
  • Geschlecht: Männlich
  • ja ja....
Re: Meldung des Tages
« Antwort #57 am: Donnerstag, 01. Dezember 2016 - 20:15:17 »
...ohne dass ich das jetzt genauer verfolgt habe - glaube es geht darum, dass (endlich) auch Ausländer bei uns zahlen sollen wenn sie unsere Straßen nutzen...und nicht alles über die deutsche Kfz.-Steuer finanziert wird was verkehrstechnisch Geld kostet....

Offline wutz

  • Redaktion
  • Mitglied
  • ***
  • Beiträge: 8.002
  • Geschlecht: Männlich
    • Meine Fotos aus Itzehoe und Umgebung.
Re: Meldung des Tages
« Antwort #58 am: Donnerstag, 01. Dezember 2016 - 23:19:54 »
http://www.shz.de/tipps-trends/ernaehrung-gesundheit/tipps-wie-sie-sich-am-besten-vor-dem-norovirus-schuetzen-id15495656.html
Wann begreifen wir Europäer und Andere endlich, dass das Händeschütteln die häufigste Art ist, Krankheiten zu übertragen.
Ich habe noch kein Foto gemacht, das mir wirklich gefällt, deshalb fotografiere
ich morgen wieder.
www.muellertischer.de

Offline NF

  • Administrator
  • Mitglied
  • *****
  • Beiträge: 4.729
  • Geschlecht: Männlich
  • Am ENDE wird alles gut
    • NFsGalerie
Re: Meldung des Tages
« Antwort #59 am: Donnerstag, 01. Dezember 2016 - 23:27:16 »

...die Maut wird für viele (fast alle) sehr enttäuschend werden.

Wer ein altes Kfz fährt - zahlt drauf (weil er sich ja sowieso kein neueres leisten kann).

Ausländer zahlen - aber nur ganz wenig ( ungefähr wie für eine Fahrt mit dem ÖPNV), das sollte aber der Kerninhalt lt. der Bajuwaren sein!

Alle Steuezahler - weil der bürokratische Aufwand in keinem Verhältnis zum Aufwand stehen wird...aber sich alle damit beschäftigen müssen.

Für mich ein typisches Beispiel für "als Tiger estartet und als Bettvorleger gelandet".
Und weil das alle checken kommt das Ungetüm garantiert nicht mehr vor der Bundestagswahl!
Mit einem Hammer in der Hand sieht
VIELES nach einem Nagel aus