Autor Thema: Fußball-EM in Frankreich  (Gelesen 5783 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline NF

  • Administrator
  • Mitglied
  • *****
  • Beiträge: 4.729
  • Geschlecht: Männlich
  • Am ENDE wird alles gut
    • NFsGalerie
Re: Fußball-EM in Frankreich
« Antwort #60 am: Montag, 11. Juli 2016 - 17:25:25 »
Ich freue mich daher für die Portugiesen, vor allem für Ronaldo. Ich kann die Kritik an ihm auch nicht nicht so ganz nachvollziehen. Ronaldo ist über Jahre hinweg einer der größten Fußballer auf diesem Planeten, ein riesen Sportler und letzten Endes auch ein guter Junge. Ja, er tritt in gewisser Weise auch arrogant auf, aber er darf das ob seiner Leistung auch.

...ich finde auch: ein harter und ehrlicher Arbeiter (im Gegensatz zum Zauberer Messi) ist er, kann das aber manchmal ein wenig kaschieren. Für mich auch ein MEGA-Fußballer, dem darf dann auch gerne mal was schief gehen. Auf Madeira (da waren wir zur letzten EM 2012) wird er schon fast als Heiliger verehrt, der im Prinzip nur "einfache" Inseljunge. Wo so was hinführen kann, ist hinlänglich bekannt - dafür hat er sich erstaunlich gut im Griff...

ICH mochte ihn immer, das hat sich durch die EM ganz sicher nicht geändert !!!
Mit einem Hammer in der Hand sieht
VIELES nach einem Nagel aus