Autor Thema: Früher... Heute...  (Gelesen 2157 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline ThK

  • Mitglied
  • ***
  • Beiträge: 5.593
  • Geschlecht: Männlich
  • Sorry, hab's vergessen!
    • Besuch mich mal
Früher... Heute...
« am: Sonntag, 12. Juni 2016 - 11:34:46 »
Neue Rubrik - und hoffentlich mit hoher Beteiligungsrate.

Um was geht es? Jeder kennt es, früher war alles besser, anders, bunter etc.
Heute ist alles anders, komisch, schneller, nicht so gut etc.

Täglich gibt es Situationen bei denen man denkt früher war es...

Diese Begebenheiten gehören ab sofort hier her!

Ein krasses aktuelles Beispiel:

Früher wurde man gehänselt, wenn man keine Haare am Sack hatte. Heute wird man komisch angeschaut, wenn man Haare am Sack hat.

Früher dauerte es lange, bis der Fernseher ein Bild zeigte. Heute dauert es ewig, bis die modernen Fernseher hochgefahren sind.

Aber auch: Früher hörte ich Schallplatten. Heute höre ich (wieder öfter) Schallplatten.

Wer macht mit?

Offline NF

  • Administrator
  • Mitglied
  • *****
  • Beiträge: 4.728
  • Geschlecht: Männlich
  • Am ENDE wird alles gut
    • NFsGalerie
Re: Früher... Heute...
« Antwort #1 am: Sonntag, 12. Juni 2016 - 13:06:36 »

...früher gab es Telefonzellen und UHREN.

Man hat sich um ieine bestimmte Uhrzeit an einem bestimmtem Ort verabredet.
Heute macht das das Smartphone...Termine fallen kurzfristig aus, werden verschoben etc.!

Wäre früher nicht gegangen - da musste/durfte man sich auf den andereren verlassen.
Da half auch keine Telefonzelle...denn der andere war ja auch unterwegs...nur vielleicht hatte man sich bzgl. Treffpunkt mis(t)verstanden  ;)
Also wieder her mit den telefonzellen - die waren zuverlässiger...
Mit einem Hammer in der Hand sieht
VIELES nach einem Nagel aus

Offline Hägar

  • Mitglied
  • ***
  • Beiträge: 3.724
  • Geschlecht: Männlich
  • ja ja....
Re: Früher... Heute...
« Antwort #2 am: Sonntag, 12. Juni 2016 - 15:18:34 »
...ein wenig Nostalgie schadet nicht finde ich, z.B. wenn ich die heutigen Zufallsbilder sehe - die Dampfloks hatten doch was....heute zischt man mit 270km/h im ICE.... :)

Offline muesli

  • Mitglied
  • ***
  • Beiträge: 781
  • Geschlecht: Weiblich
Re: Früher... Heute...
« Antwort #3 am: Montag, 13. Juni 2016 - 05:24:29 »
 :nein Früher (noch in den 90er Jahren) gab es noch Gepäckwagen am Zug, wo man sein Fahrrad reinstellen musste, das weiß ich noch genau, da ich aufgrund der großen Höhe der Tür mal beinhah rückwärts samt Rad beim Einsteigevorgang rausgefallen wäre.
 daumenhoch Heute sind die Radmitnahmemöglichkeiten in der Bahn wesentlich verbessert und komfortabler.

Offline DrKloebner

  • Mitglied
  • ***
  • Beiträge: 9.072
  • Geschlecht: Männlich
Re: Früher... Heute...
« Antwort #4 am: Montag, 13. Juni 2016 - 06:56:28 »
Früher gab es geile Mucke. Es gab die Beatles, Stones, Kinks, Bee Gees usw. Auch die Disco-Zeit und die NDW konnte man noch hören und diese Musik dudelt heute noch auf jeder Party.
Was ist mit der heutigen Musik? Diese Rapsongs und Sprachgesänge (sofern es welche sind) sind doch schon nach einmaligen Hören wieder vergessen, sofern man sie überhaupt bis zum Ende hört.
Na gut, Geschmäcker sind verschieden und mein Geschmack sind die letztem überhaupt nicht!
Jo

Offline Hägar

  • Mitglied
  • ***
  • Beiträge: 3.724
  • Geschlecht: Männlich
  • ja ja....
Re: Früher... Heute...
« Antwort #5 am: Montag, 13. Juni 2016 - 08:13:32 »
...glaub ich hab mich auch im falschen Threat (R.I.P.) verloren....ist halt Geschmackssache und Qualitätsfrage....bin da musikmäßig ganz beim Doc...Eintagsfliegen gibt es reichlich...Qualitätsmucke ist echt Police, U2, Animals, Led Zeppelin, Fleetwood Mac, Eagles...um nur einige zu nennen, die es betrifft und wissen was und wen ich meine.... 8)...

Offline Itzeflitze

  • Mitglied
  • ***
  • Beiträge: 2.273
  • Geschlecht: Weiblich
  • Wieder Hamster- und Katzenfreak
Re: Früher... Heute...
« Antwort #6 am: Montag, 13. Juni 2016 - 11:34:57 »
Was den Fortschritt der Technik und ihrer Möglichkeiten angeht, trauere ich der Vergangenheit nicht nach. Das Einzige das mich stört sind Mobilgeräte und der damit verbundene Zwang, immer und überall für jeden erreichbar zu sein. Deshalb besitze ich auch kein Handy oder Smartphone. Meine Spiegelreflexkamera würde ich aber auf keinen Fall mit einer analogen Kamera tauschen, oder meinen PC mit einem Commodore 64  ;)

Musikalisch vermischen sich heutige "Künstler" tatsächlich immer mehr zu einem Einheitsbrei, weltbekannte Komponisten klauen Elemente bei anderen, oder ein DJ tut nichts weiter, als "Play" zu drücken und herumzuhüpfen, statt live an den Turntables zu mischen. Die alten, echten Künstler und Vorreiter der heutigen Musik sterben langsam aber sicher aus. Umso mehr freue ich mich, wenn dann doch mal neue Künstler auftauchen, die einen ganz individuellen Still besitzen.

Dank Internet ist es heute einfach, an aktuelle Informationen zu kommen. Leider kommt man dadurch auch an falsche oder nicht näher geprüfte Informationen. Früher gab es zu festgelegten Zeiten die Nachrichten im Fernsehen, und dort las der Moderator vor, was man bis zu dem Zeitpunkt über bestimmte Ereignisse wusste. Alles Andere erfuhr man am darauf folgenden Tag in der Zeitung.
Heutzutage ist das Internet voll mit Spekulationen, wenn zum Beispiel Dinge passieren, wie am Wochenende in Orlando (Eine bekannte Sängerin wurde von einem geistig Verwirrten erschossen, ein anderer Mann verübte einen Anschlag in einem Schwulenclub und tötete 50 Menschen). Die Online-Medien veröffentlichen jede Neuigkeit sofort, und das hat zur Folge, dass diese Informationen dann auch weitergetragen werden und sich in den Köpfen der Leser oder Zuschauer verfestigen, selbst wenn sich Details später ändern.
Es scheint keine Zeit mehr da zu sein, um eine Information ausreichend auf ihren Wahrheitsgehalt zu prüfen, oder einfach mal abzuwarten, was die zuständigen Behörden nach ihren Recherchen preisgeben.

Früher gab es qualitativ höherwertige Sendungen im Fernsehen für jung und alt. Gerne gesehen habe ich zum Beispiel die Sendung mit der Maus, Löwenzahn und Zeichentrickserien (Dschungelbuch, Nils Holgerson, Brave Star etc). Da wurden wirlich noch Werte vermittelt.
Heute ist das Fernsehen zu viel auf Effekte oder Voyeurismus ausgelegt. Besonders auf den Zeiger gehen mir Sendungen, die angeblich mitten aus dem Leben erzählen. Sie sind schnell geschitten, aus dem Off kommentiert und die laienhaften Darsteller schlimmstenfalls unterbelichtete Dorftrottel oder durch körperliche Merkmale besonders auffällig. Manchmal auch Beides in Kombination.
Ich meine, SO ETWAS guckt man sich doch nur an, um sich anschließend intelligenter zu fühlen:
Was lobe ich mir da #Verafake!

Bei Filmen geht es heutzutage auch oft nur um Special Effects, und so kann ein Millionen Dollar teuerer Film zwar optisch toll aussehen, aber trotzdem grottenschlecht sein. Herausgeworfenes Geld eigentlich. Früher hatten die Filmemacher oft nicht die dicke Geldbörse und haben meiner Meinung nach mehr darauf geachtet, wie etwas aussehen und auf den Zuschauer wirken muss. Legendär ist das Wagenrennen bei Ben Hur, und obwohl es da nicht solche halbrecherischen Kamerafahrten gibt, die heute aus allen erdenklichen Winkeln möglich sind, ist diese Szene noch immer eine der nervenaufreibensten und dramatischten der Filmgeschichte.

Kurz gesagt: Früher war Vieles besser, aber bei Weitem nicht alles.

Offline Koch Th

  • Mitglied
  • ***
  • Beiträge: 3.564
  • Geschlecht: Männlich
Re: Früher... Heute...
« Antwort #7 am: Dienstag, 14. Juni 2016 - 07:38:45 »
Es wird alles viel schneller Vergänglicher
Nichts hatt mehr länger Bestand

Nicht nur Filme ,Musik ........
sondern (oder voralem )  Technik 
Die Geräte haben eine kürzere  Lebensdauer
Computer und Co sind schneller überholt ,wie mancheiner sich daran gewönht hatt
Mit Jungen Leuten bleibt mann jung

Offline ThK

  • Mitglied
  • ***
  • Beiträge: 5.593
  • Geschlecht: Männlich
  • Sorry, hab's vergessen!
    • Besuch mich mal
Re: Früher... Heute...
« Antwort #8 am: Freitag, 17. Juni 2016 - 16:37:54 »
Fußball-EM-Special:

Früher waren Fußballschuhe schwarz,aus Leder, und hatten weiße Streifen. Heute sind sie neonbunt und aus Plastik und arschteuer.

Früher war der Fußball aus Leder und kaum ein Torwart konnte ihn über die Mittellinie schlagen. Heute ist er aus Plastik, fliegt 100 Meter und ist arschteuer.

Früher liefen Fußballspiele über die Flügel und eine scharf reingeschlagene Flanke brachte immer Gefahr. Heute datteln die Spieler außen rum, und sobald der 16er kommt wird nach innen abgebogen, wo zwei Viererketten, bzw. eine Fünfer- und eine Viererkette auf die Querpässe warten.

Früher hatten die Fußballspieler lange Haare und waren als Kinder Straßenfußballer und wollten einfach nur spielen. Heute haben sie merkwürdige Frisuren, mit denen sie das ganze Spiel zu tun haben, sind von oben bis unten tätowiert, sind Schauspieler, wenn es um ein Foul geht, und sind taktisch so vollgedröhnt, dass sie nicht mal mitbekommen, wenn ein Ball direkt an ihnen vorbeirollt.

Offline Moni84

  • Mitglied
  • ***
  • Beiträge: 292
Re: Früher... Heute...
« Antwort #9 am: Freitag, 17. Juni 2016 - 19:58:31 »
Früher waren Fußballschuhe schwarz,aus Leder, und hatten weiße Streifen. Heute sind sie neonbunt und aus Plastik [...].

Das muss so sein, damit auch Spieler wie Marco Reus wissen, an welchem Fuß welcher Schuh gehört. Ansonsten ist die Gefahr des Entenfußes zu groß.


Offline Muuughi

  • Mitglied
  • ***
  • Beiträge: 364
  • Geschlecht: Weiblich
Re: Früher... Heute...
« Antwort #10 am: Freitag, 17. Juni 2016 - 21:11:50 »
Früher schrieb man wunderschöne Liebesbriefe !

Offline NF

  • Administrator
  • Mitglied
  • *****
  • Beiträge: 4.728
  • Geschlecht: Männlich
  • Am ENDE wird alles gut
    • NFsGalerie
Re: Früher... Heute...
« Antwort #11 am: Freitag, 17. Juni 2016 - 23:14:03 »

Früher wurde mehr repariert statt weggeworfen - lohnt sich aber nicht mehr (monetär)
Mit einem Hammer in der Hand sieht
VIELES nach einem Nagel aus

Offline DrKloebner

  • Mitglied
  • ***
  • Beiträge: 9.072
  • Geschlecht: Männlich
Re: Früher... Heute...
« Antwort #12 am: Samstag, 18. Juni 2016 - 07:38:41 »
Früher hatten wir noch einen Kaiser...!  ;)
Jo

Wilber

  • Gast
Re: Früher... Heute...
« Antwort #13 am: Samstag, 18. Juni 2016 - 09:33:57 »
ja, früher war ich einfach jünger!  8)

wilber

Offline ThK

  • Mitglied
  • ***
  • Beiträge: 5.593
  • Geschlecht: Männlich
  • Sorry, hab's vergessen!
    • Besuch mich mal
Re: Früher... Heute...
« Antwort #14 am: Samstag, 18. Juni 2016 - 10:49:33 »
Früher fand ich dieses Lied einfach nur gut:

Led Zeppelin mit Stairway to heaven


Heute (nach 45 Jahren) soll es ein Plagiat von diesem Lied sein:

Spirit mit Taurus