Autor Thema: Anschlag auf Airport in Belgien  (Gelesen 4996 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline Hyperaktiv

  • Mitglied
  • ***
  • Beiträge: 2.208
  • Geschlecht: Männlich
Re: Anschlag auf Airport in Belgien
« Antwort #15 am: Mittwoch, 23. März 2016 - 17:18:56 »
...unglaublich wie einfach es sich einige hier machen......wenn man nicht brutal dazwischen haut ist man also Weichei....geht mal selbst an die Front...! Aber ist ja einfach es andere machen zu lassen und hier rumzumosern..... ::)...absolutes BILD-Zeitungsniveau....

 :tocktock:

Ich werde doch wohl noch  meine Meinnug sagen dürfen , ich sage ja auch nicht was du schreiben sollst.

@ blubb Na und, über den Kopf streicheln tun doch schon genug andere und hat es uns bisher weiter gebracht ????

Aber ist doch komisch, kaum schreibt man mal zu einem ernsten Thema und hat eine andere Meinung, meinen irgentwelche Besserwisser, die natürlich eine gengenteilige Meinung vertreten,sie müssen es kritisieren und ich werde sofort angegriffen, ist schon komisch, aber egal, ich schreibe weiterhin NICHTS und natürlich nicht zuvergessen, meine Essensvorschläge
« Letzte Änderung: Mittwoch, 23. März 2016 - 17:30:24 von Zucki »

Offline Hägar

  • Mitglied
  • ***
  • Beiträge: 3.732
  • Geschlecht: Männlich
  • ja ja....
Re: Anschlag auf Airport in Belgien
« Antwort #16 am: Mittwoch, 23. März 2016 - 17:29:39 »
...es war klar dass Du das nicht verstehst..... ::)

Offline Hyperaktiv

  • Mitglied
  • ***
  • Beiträge: 2.208
  • Geschlecht: Männlich
Re: Anschlag auf Airport in Belgien
« Antwort #17 am: Mittwoch, 23. März 2016 - 17:31:45 »
...es war klar dass Du das nicht verstehst..... ::)

RICHTIG  daumenhoch

Offline Itzeflitze

  • Mitglied
  • ***
  • Beiträge: 2.275
  • Geschlecht: Weiblich
  • Wieder Hamster- und Katzenfreak
Re: Anschlag auf Airport in Belgien
« Antwort #18 am: Mittwoch, 23. März 2016 - 17:54:29 »
Belgien und auch Frankreich werden bestimmt nicht zimperlich mit Terroristen umgehen. :peitsch

 Deutschland sollte Verdächtige Umgehend ausliefern. 

Welche Verdächtigen denn? Aktuell ist meines Wissens nicht bekannt, dass deutsche Islamisten mit den Anschlägen zu tun haben.
Die Schuld wird jetzt sogar bei den belgischen Behörden gesucht, weil sie Abdeslam als ungefährlich eingestuft hatte: http://www.gmx.net/magazine/politik/terror/anschlag-bruessel/terroranschlaege-bruessel-versagen-behoerden-totale-amateure-31446210

Offline Blubb

  • Mitglied
  • ***
  • Beiträge: 356
  • Geschlecht: Männlich
Re: Anschlag auf Airport in Belgien
« Antwort #19 am: Mittwoch, 23. März 2016 - 20:49:14 »


@ blubb Na und, über den Kopf streicheln tun doch schon genug andere und hat es uns bisher weiter gebracht ????

Nenn doch mal ein paar Beispiele, wo Menschen, die der Beteiligung an einem Terroranschlag verdächtig waren, "der Kopf gestreichelt wurde?

Ansonsten ist das nämlich nur substanzloser Populismus, den du hier betreibst.

Aber ist doch komisch, kaum schreibt man mal zu einem ernsten Thema und hat eine andere Meinung, meinen irgentwelche Besserwisser, die natürlich eine gengenteilige Meinung vertreten,sie müssen es kritisieren und ich werde sofort angegriffen, ist schon komisch, aber egal, ich schreibe weiterhin NICHTS und natürlich nicht zuvergessen, meine Essensvorschläge

Was erwartest du? Dass man dir für die Ansicht, man müsse die Todesstrafe wieder einführen oder rechtsstaatliche Grundprinzipien abschaffen, auch noch Applaus spendet?

Übrigens: "Eine Meinung haben" heißt auch, dass man Gegenmeinungen zulässt und auch aushält. "Eine Meinung haben" heißt nicht, dass man erwarten kann, dass diese unbeantwortet im Raum stehen lässt. "Eine Meinung haben" heißt nicht Widerspruch als "Besserwisserei" abzutun und sich dann zu verpieseln, weil alle so "gemein" sind.

Aber wie Hagar schon sagt: Es war klar, dass du das nicht verstehst.

Offline Hyperaktiv

  • Mitglied
  • ***
  • Beiträge: 2.208
  • Geschlecht: Männlich
Re: Anschlag auf Airport in Belgien
« Antwort #20 am: Mittwoch, 23. März 2016 - 21:14:47 »


@ blubb Na und, über den Kopf streicheln tun doch schon genug andere und hat es uns bisher weiter gebracht ????

Nenn doch mal ein paar Beispiele, wo Menschen, die der Beteiligung an einem Terroranschlag verdächtig waren, "der Kopf gestreichelt wurde?

Ansonsten ist das nämlich nur substanzloser Populismus, den du hier betreibst.


Aber ist doch komisch, kaum schreibt man mal zu einem ernsten Thema und hat eine andere Meinung, meinen irgentwelche Besserwisser, die natürlich eine gengenteilige Meinung vertreten,sie müssen es kritisieren und ich werde sofort angegriffen, ist schon komisch, aber egal, ich schreibe weiterhin NICHTS und natürlich nicht zuvergessen, meine Essensvorschläge

Was erwartest du? Dass man dir für die Ansicht, man müsse die Todesstrafe wieder einführen oder rechtsstaatliche Grundprinzipien abschaffen, auch noch Applaus spendet?

Übrigens: "Eine Meinung haben" heißt auch, dass man Gegenmeinungen zulässt und auch aushält. "Eine Meinung haben" heißt nicht, dass man erwarten kann, dass diese unbeantwortet im Raum stehen lässt. "Eine Meinung haben" heißt nicht Widerspruch als "Besserwisserei" abzutun und sich dann zu verpieseln, weil alle so "gemein" sind.

Aber wie Hagar schon sagt: Es war klar, dass du das nicht verstehst.

Ja dumme Menschen muss es ja auch geben sonst habt ihr ja nichts zu lachen   ::)

Aber was mir so nebenbei aufgefallen ist, du kannst nicht mal Namen abschreiben  :lach , naja hauptsache mit Fremdwörtern um dich schmeißen, die ich nicht verstehe, ist ok ....  ;D
« Letzte Änderung: Mittwoch, 23. März 2016 - 21:25:42 von Zucki »

Offline Blubb

  • Mitglied
  • ***
  • Beiträge: 356
  • Geschlecht: Männlich
Re: Anschlag auf Airport in Belgien
« Antwort #21 am: Mittwoch, 23. März 2016 - 21:28:35 »


@ blubb Na und, über den Kopf streicheln tun doch schon genug andere und hat es uns bisher weiter gebracht ????

Nenn doch mal ein paar Beispiele, wo Menschen, die der Beteiligung an einem Terroranschlag verdächtig waren, "der Kopf gestreichelt wurde?

Ansonsten ist das nämlich nur substanzloser Populismus, den du hier betreibst.


Aber ist doch komisch, kaum schreibt man mal zu einem ernsten Thema und hat eine andere Meinung, meinen irgentwelche Besserwisser, die natürlich eine gengenteilige Meinung vertreten,sie müssen es kritisieren und ich werde sofort angegriffen, ist schon komisch, aber egal, ich schreibe weiterhin NICHTS und natürlich nicht zuvergessen, meine Essensvorschläge

Was erwartest du? Dass man dir für die Ansicht, man müsse die Todesstrafe wieder einführen oder rechtsstaatliche Grundprinzipien abschaffen, auch noch Applaus spendet?

Übrigens: "Eine Meinung haben" heißt auch, dass man Gegenmeinungen zulässt und auch aushält. "Eine Meinung haben" heißt nicht, dass man erwarten kann, dass diese unbeantwortet im Raum stehen lässt. "Eine Meinung haben" heißt nicht Widerspruch als "Besserwisserei" abzutun und sich dann zu verpieseln, weil alle so "gemein" sind.

Aber wie Hagar schon sagt: Es war klar, dass du das nicht verstehst.

Ja dumme Menschen muss es ja auch geben sonst habt ihr ja nichts zu lachen   ::)

Aber was mir so nebenbei aufgefallen ist, du kannst nicht mal Namen abschreiben  :lach , naja hauptsache mit Fremdwörtern um dich schmeißen, die ich nicht verstehe, ist ok ....  ;D

Welche Fremdwörter?

Offline Hägar

  • Mitglied
  • ***
  • Beiträge: 3.732
  • Geschlecht: Männlich
  • ja ja....
Re: Anschlag auf Airport in Belgien
« Antwort #22 am: Donnerstag, 24. März 2016 - 07:40:15 »
...leider verlieren wir uns hier etwas OT....eigentlich geht es um anderes hier als festzustellen dass Mr. Z lieber nichts als NICHTS schreiben sollte (bin zu faul um dafür extra einen threat zu eröffnen)...diese Anschläge werden uns mit Sicherheit noch lange beschäftigen und ich befürchte dass es auch Deutschland treffen wird....der Aufschrei nach solchen Untaten ist immer erst groß, wird dann relativ schnell vergessen und dann passiert wieder etwas mit dem niemand gerechnet hat....treffen kann es JEDEN, fast egal wo....ohne Panik/Angst verbreiten zu wollen jetzt.....nur im Klaren müssen wir uns sein darüber..."die" sind nicht weg, es sind nicht wenige - und sie hassen UNS alle....und zu bekämpfen sind solche verdrehten Typen nur sehr schwer....

Offline Desinfector

  • Mitglied
  • ***
  • Beiträge: 2.071
  • Geschlecht: Männlich
  • ● Teleport failed ●
Re: Anschlag auf Airport in Belgien
« Antwort #23 am: Donnerstag, 24. März 2016 - 09:16:28 »
vergesst aber auch nicht, dass die Amerikaner genau das selbe machen.
nur von Oben mit Drohnen und Flugzeugen.
steht irgendwo 'ne Gruppe rum, die Verdächtig aussieht, egal ob da Kinder mit dabei sind;
Bombe rein.

jaja und wenn ich jetzt nichts weiter schreibe glaubt mindestens einer, dass ich Terroranschläge,
die quasi als Antwort darauf folgen gut finde.
gravity sux!

Offline Itzeflitze

  • Mitglied
  • ***
  • Beiträge: 2.275
  • Geschlecht: Weiblich
  • Wieder Hamster- und Katzenfreak
Re: Anschlag auf Airport in Belgien
« Antwort #24 am: Donnerstag, 24. März 2016 - 09:43:09 »
Die Amis bomben, die Franzosen bomben, die Russen haben gebombt... Zivile Opfer gab es sicherlich bei allen Parteien, aber diese Opfer sind den Islamisten vielleicht egal. Ich meine, die gehen mit der Zivilbevölkerung nicht weniger schonend um. In Rakka gibt es öffentliche Steinigungen, Köpfungen und Schwule werden von Dächern geworfen. Frauen dürfen nur noch völlig verschleiert und in Begleitung auf die Straßen. Hier gibt es ein Video, das von einer Frau heimlich gemacht wurde: http://www.n-tv.de/politik/Frau-filmt-Leben-in-Rakka-aus-dem-Nikab-article13677831.html
Weil wir dabei helfen wollen, diese Zustände zu ändern, sind wir in den Augen dieser grausamen Herrscher böse und gehören totgemacht.

Mir persönlich wäre es lieber, sie würden mehr wie die RAF vorgehen. Würde es nämlich den Politikern an den Arsch gehen, würde vielleicht weniger Zeit mit Beileidsbekundungen und Schuldzuweisungen verschwendet und mehr gehandelt werden.
Ich denke, Europa kann zum Beispiel von den USA lernen, wie man Terroranschläge rechtzeitig verhindert. Bis kurz nach dem 11. September hat es auch dort zahlreiche Anschläge von Islamisten gegeben, aber danach ging die Zahl der Anschläge drastisch zurück. Man sagt den USA ja gerne Paranoia nach, aber ein bisschen mehr Paranoia könnte uns nicht schaden.

Offline NF

  • Administrator
  • Mitglied
  • *****
  • Beiträge: 4.729
  • Geschlecht: Männlich
  • Am ENDE wird alles gut
    • NFsGalerie
Re: Anschlag auf Airport in Belgien
« Antwort #25 am: Donnerstag, 24. März 2016 - 09:53:23 »
...dann sind wir ja wieder in den Bibel-Zeiten angelangt.
Auge um Auge - Zahn um Zahn.
Heute -wie damals- haben immer die falschen die Zeche zu zahlen!
Mit einem Hammer in der Hand sieht
VIELES nach einem Nagel aus

Offline Desinfector

  • Mitglied
  • ***
  • Beiträge: 2.071
  • Geschlecht: Männlich
  • ● Teleport failed ●
Re: Anschlag auf Airport in Belgien
« Antwort #26 am: Donnerstag, 24. März 2016 - 10:49:14 »
> Würde es nämlich den Politikern an den Arsch gehen

da bin ich mal froh, das ich mit solchen Ansichten nicht alleine bin. :lach031:
gravity sux!

Offline Hägar

  • Mitglied
  • ***
  • Beiträge: 3.732
  • Geschlecht: Männlich
  • ja ja....
Re: Anschlag auf Airport in Belgien
« Antwort #27 am: Donnerstag, 24. März 2016 - 12:55:48 »
...da ist sicher vieles richtig von dem was geschrieben wurde, Fakt ist aber dass es uns ALLEN an den Arsch gehen kann und diesen Idioten es darauf ankommt möglichst viele von UNS umzulegen und denen es völlig egal ist wer dabei drauf geht - nur möglichst viele sollen es sein. Da kann man noch so viel zurück blicken wann wer was von der höheren Politik gemacht hat - DIE werden weiter bomben ! Nur wie man dem Herr werden kann...darauf habe ich auch kein Patentrezept, leider...genau so wenig wie "die da oben", die momentan nur reagieren und nicht agieren (können)....die Frage ist wirklich was sich diese kranken Gehirne noch alles einfallen lassen.....

Offline Desinfector

  • Mitglied
  • ***
  • Beiträge: 2.071
  • Geschlecht: Männlich
  • ● Teleport failed ●
Re: Anschlag auf Airport in Belgien
« Antwort #28 am: Donnerstag, 24. März 2016 - 14:39:03 »
und wenn in Afrika ne Bombe hochgeht - who cares.
950.000 Tote im Bürgerkrieg - who cares, can't help it.

ein schwarzer Tag in Europa (in nur einer Stadt) und der halbe Kontinent steht still.

diese Verhältnisse, die die Wertigkeit der Menschen aufzeigen, finde ich immer wieder "witzig".
gravity sux!

Offline Itzeflitze

  • Mitglied
  • ***
  • Beiträge: 2.275
  • Geschlecht: Weiblich
  • Wieder Hamster- und Katzenfreak
Re: Anschlag auf Airport in Belgien
« Antwort #29 am: Donnerstag, 24. März 2016 - 14:58:34 »
Dass man solchen Dingen mehr Beachtung schenkt, wenn sie vor der eigenen Haustür passieren, ist aber normal. Da steckt sicher auch die Angst hinter, dass man selbst irgendwie betroffen sein könnte. Afrika ist dagegen weit weg und die Auswirkungen der Bürgerkriege bekommen wir höchstens in Form von Flüchtlingen zu spüren.

Ergänzung: Kriege in Afrika fühlen sich deswegen weniger "real" an, als wenn man sieht, dass wegen Brüssel die Fahnen auf Halbmast hängen. Bei dem ganzen Elend auf der welt müssten sie es eigentlich dauerhaft.

« Letzte Änderung: Donnerstag, 24. März 2016 - 15:06:58 von Itzeflitze »