Autor Thema: Anschlag auf Airport in Belgien  (Gelesen 4990 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline Koch Th

  • Mitglied
  • ***
  • Beiträge: 3.564
  • Geschlecht: Männlich
Anschlag auf Airport in Belgien
« am: Dienstag, 22. März 2016 - 10:53:29 »
Wie ich um 9.00Uhr un den Nachrichten gehört habe ;Soll es auf dem Flughafen in Belgien,zwei Explosionen gegeben haben.

               Es gab wohl auch Tote und Verletzte.
Das Gebäude wurde evakuiert.

Es gibt immer wieder  neue Info´s
Mit Jungen Leuten bleibt mann jung

Offline NF

  • Administrator
  • Mitglied
  • *****
  • Beiträge: 4.729
  • Geschlecht: Männlich
  • Am ENDE wird alles gut
    • NFsGalerie
Re: Anschlag auf Airport in Belgien
« Antwort #1 am: Dienstag, 22. März 2016 - 11:18:14 »
Die belgische Hauptstadt Brüssel ist Ziel mehrerer Anschläge: Am Flughafen Zaventem hat es zwei Explosionen mit vielen Toten gegeben.
In der Innenstadt gab es eine Detonation in der Metrostation Maelbeek. Die belgischen Sicherheitsbehörden gehen von Terroranschlägen aus...

oh - wie schrecklich...immer wieder ein ähnliches(fast schon militärisches) Muster!
Mit einem Hammer in der Hand sieht
VIELES nach einem Nagel aus

Offline Itzeflitze

  • Mitglied
  • ***
  • Beiträge: 2.275
  • Geschlecht: Weiblich
  • Wieder Hamster- und Katzenfreak
Re: Anschlag auf Airport in Belgien
« Antwort #2 am: Dienstag, 22. März 2016 - 11:22:54 »
Letzte Woche wurde doch der letzte überlebende Terrorist von Paris geschnappt (Abdeslam). Irgendwo habe ich gelesen, dass er und seine Gruppe Teil einer größeren Gruppe von ca 30 Leuten waren. Abdeslam hat in Paris als einziger einen Rückzieher gemacht.  Ein anderer Teil der großen Gruppe starb in Rakka im Bombenhagel und ein weiterer Teil ist bisher an einem unbekannten Ort verblieben. Könnte darauf wetten, dass genau diese Terroristen nun aktiv geworden sind.

Online Hägar

  • Mitglied
  • ***
  • Beiträge: 3.731
  • Geschlecht: Männlich
  • ja ja....
Re: Anschlag auf Airport in Belgien
« Antwort #3 am: Dienstag, 22. März 2016 - 11:29:20 »
...zu befürchten ist auch dass dies noch längst nicht das Ende von Anschlägen ist....jeder zeit und überall kann es weiter gehen damit... :(

Offline Hyperaktiv

  • Mitglied
  • ***
  • Beiträge: 2.208
  • Geschlecht: Männlich
Re: Anschlag auf Airport in Belgien
« Antwort #4 am: Dienstag, 22. März 2016 - 16:28:26 »
Man sollte die Todesstrafe für die Terroristen , wieder einführen. Wie weit soll das noch gehen.

 :meinemeinung

Online Hägar

  • Mitglied
  • ***
  • Beiträge: 3.731
  • Geschlecht: Männlich
  • ja ja....
Re: Anschlag auf Airport in Belgien
« Antwort #5 am: Dienstag, 22. März 2016 - 17:23:52 »
...es war irgendwie klar dass dieser Ruf erschallt - ist aber viel zu einfach gedacht, denn das genau wollen diese Terroristen auch mit erreichen...dass wir unseren Grundsätzen selbst widersprechen und unglaubwürdig werden....

Offline Hyperaktiv

  • Mitglied
  • ***
  • Beiträge: 2.208
  • Geschlecht: Männlich
Re: Anschlag auf Airport in Belgien
« Antwort #6 am: Dienstag, 22. März 2016 - 19:26:05 »

Offline Koch Th

  • Mitglied
  • ***
  • Beiträge: 3.564
  • Geschlecht: Männlich
Re: Anschlag auf Airport in Belgien
« Antwort #7 am: Dienstag, 22. März 2016 - 20:04:35 »
Die ersten beiden Explosionen ereigneten sich gegen 8:00 Uhr in der Abflughalle des Flughafens in der Gemeinde Zaventem im Norden Brüssels.
© 1&1 Mail & Media GmbH/Stepmap

Um 09:11 Uhr kam es zu einer weiteren Explosion in der Brüsseler Metro-Station Maelbeek im EU-Viertel. Sie wurde in einer gerade eingefahrenen U-Bahn ausgelöst. Bilder vom Tatort zeigten einen völlig zerstörten Wagen.

Noch am Vormittag machte die Nachricht von einem weiteren Anschlag nahe der Rue de la Loi, ganz in der Nähe der U-Bahnstation Maelbeek, die Runde. Es stellte sich jedoch heraus, dass die Polizei einen verdächtigen Gegenstand gesprengt hatte.
Mit Jungen Leuten bleibt mann jung

Offline Koch Th

  • Mitglied
  • ***
  • Beiträge: 3.564
  • Geschlecht: Männlich
Re: Anschlag auf Airport in Belgien
« Antwort #8 am: Dienstag, 22. März 2016 - 20:05:59 »
Quelle WEB.de
Mit Jungen Leuten bleibt mann jung

Offline Koch Th

  • Mitglied
  • ***
  • Beiträge: 3.564
  • Geschlecht: Männlich
Re: Anschlag auf Airport in Belgien
« Antwort #9 am: Dienstag, 22. März 2016 - 20:11:29 »
Belgien und auch Frankreich werden bestimmt nicht zimperlich mit Terroristen umgehen. :peitsch

 Deutschland sollte Verdächtige Umgehend ausliefern. 


 Denn Deutschland muß endlich mal Rückrad beweisen.Und nicht immer so Weichlich  :peitsch :peitsch
Mit Jungen Leuten bleibt mann jung

Offline Hyperaktiv

  • Mitglied
  • ***
  • Beiträge: 2.208
  • Geschlecht: Männlich
Re: Anschlag auf Airport in Belgien
« Antwort #10 am: Dienstag, 22. März 2016 - 20:31:27 »

 Denn Deutschland muß endlich mal Rückrad beweisen.Und nicht immer so Weichlich  :peitsch :peitsch

Wie sie halt sind Weicheier  ::)

 :meinemeinung

Online Hägar

  • Mitglied
  • ***
  • Beiträge: 3.731
  • Geschlecht: Männlich
  • ja ja....
Re: Anschlag auf Airport in Belgien
« Antwort #11 am: Dienstag, 22. März 2016 - 23:13:35 »
...unglaublich wie einfach es sich einige hier machen......wenn man nicht brutal dazwischen haut ist man also Weichei....geht mal selbst an die Front...! Aber ist ja einfach es andere machen zu lassen und hier rumzumosern..... ::)...absolutes BILD-Zeitungsniveau....

Offline NF

  • Administrator
  • Mitglied
  • *****
  • Beiträge: 4.729
  • Geschlecht: Männlich
  • Am ENDE wird alles gut
    • NFsGalerie
Re: Anschlag auf Airport in Belgien
« Antwort #12 am: Dienstag, 22. März 2016 - 23:50:23 »
...unglaublich wie einfach es sich einige hier machen......wenn man nicht brutal dazwischen haut ist man also Weichei....geht mal selbst an die Front...! Aber ist ja einfach es andere machen zu lassen und hier rumzumosern..... ::)...absolutes BILD-Zeitungsniveau....


...ich habe auch schon kurz darüber nachgedacht die Löschtaste zu drücken - macht es aber im Kern wahrscheinlich auch nicht besser!

Nennen wir es einfach "dem Volk aufs Maul schauen" und halten es einfach aus?!

Konkrete Frage meinerseits: wer kennt in Deutschland Terroristen und/oder deren Unterstützer - und warum tut er NICHTS dagegen?
Mit einem Hammer in der Hand sieht
VIELES nach einem Nagel aus

Offline Blubb

  • Mitglied
  • ***
  • Beiträge: 356
  • Geschlecht: Männlich
Re: Anschlag auf Airport in Belgien
« Antwort #13 am: Mittwoch, 23. März 2016 - 14:36:49 »

 Denn Deutschland muß endlich mal Rückrad beweisen.Und nicht immer so Weichlich  :peitsch :peitsch

Wie sie halt sind Weicheier  ::)

 :meinemeinung

Joa, keine Ahnung von Recht, staatlichen Ermittlungsbehörden und Gerichtsverfahren. Davon aber eine ganze Menge.

Und die Forderung nach der Todesstrafe:

Geht's noch? Was genau macht man damit besser als die? Will man jetzt wirklich wegen Terroristen jeglichen rechtsstaatlichen und zivilisatorischen Fortschritt über Bord werfen?

Natürlich wird diese "Meinung" hier einfach ohne jegliche Begründung in den Raum geworfen, man möchte fast sagen, abgesondert. So etwas ekelhaftes! Wirklich!

Offline ToRü | ToРуз

  • Mitglied
  • ***
  • Beiträge: 9.413
  • Geschlecht: Männlich
  • ☆☆☆☆
Re: Anschlag auf Airport in Belgien
« Antwort #14 am: Mittwoch, 23. März 2016 - 16:15:09 »
"Verdächtige ausliefern"... Ne, ne, ne.

Wir sind ja noch ein Rechtsstaat. Und in solch einem ist der Verdächtige auch nur das. Bis ihm jemand eine Tat beweist und aburteilt. Erst dann ist er ein Täter.
Wenn wir Verdächtige bereits bestrafen oder zumindest in ihren Rechten einschränken, dann wird es dunkel hier.
Respektiere jede Meinung. Gefallen muss sie mir ja nicht. Und das sag ich dann auch.
Toleranz ist immer die Toleranz der anderen.
☆☆☆☆