Autor Thema: Köln - Hamburg - Stuttgart...  (Gelesen 1708 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline ThK

  • Mitglied
  • ***
  • Beiträge: 5.596
  • Geschlecht: Männlich
  • Sorry, hab's vergessen!
    • Besuch mich mal
Köln - Hamburg - Stuttgart...
« am: Freitag, 08. Januar 2016 - 11:43:11 »
Sind die Vorfälle in der Silvesternacht in Köln, Hamburg, Stuttgart usw. eigentlich ein Thema für uns?

Seit Tagen liest und hört man nichts anderes in den Medien als über diese Vorfälle. Am schlimmsten war es
wohl in Köln direkt zwischen Bahnhof und Dom.

Ob es sich hier wirklich um eine abgesprochene Tat handelt, wage ich zu bezweifeln. Ich nehme an, dass sich
die "Stimmung" immer weiter hochschaukelte und es irgendwann kein halten mehr gab.

Offline Hyperaktiv

  • Mitglied
  • ***
  • Beiträge: 2.208
  • Geschlecht: Männlich
Re: Köln - Hamburg - Stuttgart...
« Antwort #1 am: Freitag, 08. Januar 2016 - 12:27:28 »
Ob das ein Thema für uns ist, das weiss ich nicht, aber ist das nicht schon schlimm genug.

Offline Itzeflitze

  • Mitglied
  • ***
  • Beiträge: 2.274
  • Geschlecht: Weiblich
  • Wieder Hamster- und Katzenfreak
Re: Köln - Hamburg - Stuttgart...
« Antwort #2 am: Freitag, 08. Januar 2016 - 14:45:40 »
Inzwischen gibt es ja deutliche Hinweise, wer die Täter sind und woher sie kommen: http://www.huffingtonpost.de/2016/01/08/koeln-uebergriffe-handys-asylbewerber-_n_8937584.html?utm_hp_ref=germany
Außerdem gibt es von den Taten wohl Videos, die die Täter selbst gemacht haben.

Ich hoffe, dass bezüglich der Abschiebungen von kriminellen Asylbewerbern nicht nur heiße Luft gemacht, sondern auch durchgegriffen wird.
Wie du, THK, schon richtig sagst, sind die Überfälle und sexuellen Übergriffe momentan Thema Nummer 1 in den Nachrichten und sicher auch beim Tratsch mit Bekannten.
Es fördert Grundängste. (Bei mir als Frau sowieso.)

Offline Hägar

  • Mitglied
  • ***
  • Beiträge: 3.729
  • Geschlecht: Männlich
  • ja ja....
Re: Köln - Hamburg - Stuttgart...
« Antwort #3 am: Freitag, 08. Januar 2016 - 16:53:50 »
...dem Kölner Polizeipräsidenten hat es jetzt deswegen den Job gekostet....mal sehen wie das weiter geht.....

Offline Koch Th

  • Mitglied
  • ***
  • Beiträge: 3.564
  • Geschlecht: Männlich
Re: Köln - Hamburg - Stuttgart...
« Antwort #4 am: Montag, 11. Januar 2016 - 13:21:36 »
Solange die Polizei nur den Finger hebt und sagt Du,Du :nono Wird nur viel geredet  und nichts passiert.

In einigen Städten gibt es jetzt Freiwilligen - Organizationen ( z.t Rechtsangehaucht) und gehen Abens auf " Streife"
Auch nicht gut  :police:
Mit Jungen Leuten bleibt mann jung

Offline Itzeflitze

  • Mitglied
  • ***
  • Beiträge: 2.274
  • Geschlecht: Weiblich
  • Wieder Hamster- und Katzenfreak
Re: Köln - Hamburg - Stuttgart...
« Antwort #5 am: Montag, 11. Januar 2016 - 16:43:09 »
In Köln hat so eine Gruppe schon "Ausländer klatschen" gespielt  :peitsch : http://www.huffingtonpost.de/2016/01/10/koeln-auslaender-menschenjagd_n_8951958.html?utm_hp_ref=germany
Diese Form der Selbstjustiz halte ich für ebenso verwerflich wie eine grapschende Meute.

Offline NF

  • Administrator
  • Mitglied
  • *****
  • Beiträge: 4.728
  • Geschlecht: Männlich
  • Am ENDE wird alles gut
    • NFsGalerie
Re: Köln - Hamburg - Stuttgart...
« Antwort #6 am: Montag, 11. Januar 2016 - 19:14:04 »
In Köln hat so eine Gruppe schon "Ausländer klatschen" gespielt  :peitsch : http://www.huffingtonpost.de/2016/01/10/koeln-auslaender-menschenjagd_n_8951958.html?utm_hp_ref=germany
Diese Form der Selbstjustiz halte ich für ebenso verwerflich wie eine grapschende Meute.

...es droht aus den Fugen zu geraten - nur weil nicht / zu wenig nachgedacht wird.
Es geht hier weniger um Asylanten als auch um die Rächer der Wehrlosen.
Es geht um Vollidioten - die zur Rechenschaft zu ziehen sind, bitte mit der nötigen Härte!
Mit einem Hammer in der Hand sieht
VIELES nach einem Nagel aus

Offline Hyperaktiv

  • Mitglied
  • ***
  • Beiträge: 2.208
  • Geschlecht: Männlich
Re: Köln - Hamburg - Stuttgart...
« Antwort #7 am: Montag, 11. Januar 2016 - 19:48:02 »
Das wird wohl nicht das Letzte gewesehen sein .

 :meinemeinung

Offline Hägar

  • Mitglied
  • ***
  • Beiträge: 3.729
  • Geschlecht: Männlich
  • ja ja....
Re: Köln - Hamburg - Stuttgart...
« Antwort #8 am: Dienstag, 12. Januar 2016 - 00:32:03 »
...was eine einfachformulierte Antwort auf echte Probleme.......natürlich erwarten uns Probleme deren Ausmaß wir uns sehr wahrscheinlich noch gar nicht auszumahlen gedenken.....aber erstmal einen raushauen hier....toll.......

Offline Itzeflitze

  • Mitglied
  • ***
  • Beiträge: 2.274
  • Geschlecht: Weiblich
  • Wieder Hamster- und Katzenfreak

Offline Koch Th

  • Mitglied
  • ***
  • Beiträge: 3.564
  • Geschlecht: Männlich
Re: Köln - Hamburg - Stuttgart...
« Antwort #10 am: Dienstag, 12. Januar 2016 - 11:16:18 »
Mit Jungen Leuten bleibt mann jung

Offline Itzeflitze

  • Mitglied
  • ***
  • Beiträge: 2.274
  • Geschlecht: Weiblich
  • Wieder Hamster- und Katzenfreak
Re: Köln - Hamburg - Stuttgart...
« Antwort #11 am: Dienstag, 12. Januar 2016 - 13:52:47 »
Ohne Worte: http://www.huffingtonpost.de/2016/01/11/leizig-connewitz-randale_n_8959592.html?utm_hp_ref=germany
 


 ??? ??? Was hat das mit dem "Frauen-angrapschProblem " zutun  ??? ???

Dass es eine Folge dessen ist? Gestern hatte die Legida (Leipzigs Pegida-Ableger) eine Demo und während oder nach der Demo passierte das.

Offline ToRü | ToРуз

  • Mitglied
  • ***
  • Beiträge: 9.409
  • Geschlecht: Männlich
  • ☆☆☆☆
Re: Köln - Hamburg - Stuttgart...
« Antwort #12 am: Dienstag, 12. Januar 2016 - 17:31:32 »
Furcht führt zu Wut.
Wut führt zu Haß.
Haß führt zu unsäglichem Leid.

Yoda.
Respektiere jede Meinung. Gefallen muss sie mir ja nicht. Und das sag ich dann auch.
Toleranz ist immer die Toleranz der anderen.
☆☆☆☆