Autor Thema: Wäre das ein Club für Dich?  (Gelesen 1068 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Online ThK

  • Mitglied
  • ***
  • Beiträge: 5.596
  • Geschlecht: Männlich
  • Sorry, hab's vergessen!
    • Besuch mich mal
Wäre das ein Club für Dich?
« am: Samstag, 17. Oktober 2015 - 11:51:15 »
Wem geht es nicht auf den Sack? Egal wo man hingeht, immer ist schon jemand mit seinem "Smartphone" da und macht ein Selfie.
Ich frage mich immer, wissen die Knipser noch wo sie das Bild gemacht haben oder wollen sie nur ihr (dämliches) Gesicht sehen?

Jetzt naht Hilfe im WorldWideWeb auf dieser Seite: [KLICK]

Pfiffige Idee, mal sehen ob die sich durchsetzt und der Selfie-Wahn irgendwann verebbt.

Offline Hyperaktiv

  • Mitglied
  • ***
  • Beiträge: 2.208
  • Geschlecht: Männlich
Re: Wäre das ein Club für Dich?
« Antwort #1 am: Samstag, 17. Oktober 2015 - 12:53:49 »
Ja ist schon nervig  :meinemeinung

Offline Blubb

  • Mitglied
  • ***
  • Beiträge: 356
  • Geschlecht: Männlich
Re: Wäre das ein Club für Dich?
« Antwort #2 am: Samstag, 17. Oktober 2015 - 13:39:35 »
Wem geht es nicht auf den Sack? Egal wo man hingeht, immer ist schon jemand mit seinem "Smartphone" da und macht ein Selfie.
Ich frage mich immer, wissen die Knipser noch wo sie das Bild gemacht haben oder wollen sie nur ihr (dämliches) Gesicht sehen?

Jetzt naht Hilfe im WorldWideWeb auf dieser Seite: [KLICK]

Pfiffige Idee, mal sehen ob die sich durchsetzt und der Selfie-Wahn irgendwann verebbt.

1. Ja, weiß ich.

2. Verstehe ich ja grundsätzlich nicht, wie einen etwas nerven kann, was einen selbst nicht betrifft. Niemand, außer dem Fotoschießenden und eventuell den Followern in sozialen Netzwerken (Aber selbst die nicht mal zwingend), muss sich das Bild ansehen. Niemand wird durch das Selfie geschadet. Scheint offenbar so ein typisch deutsches Phänomen zu sein.

3. Jaja, das böse Smartphone. Alles schlecht. Früher war alles besser. Damals mit Keilschrift und Steintafeln.

Offline NF

  • Administrator
  • Mitglied
  • *****
  • Beiträge: 4.728
  • Geschlecht: Männlich
  • Am ENDE wird alles gut
    • NFsGalerie
Re: Wäre das ein Club für Dich?
« Antwort #3 am: Samstag, 17. Oktober 2015 - 14:59:41 »
Wem geht es nicht auf den Sack? Egal wo man hingeht, immer ist schon jemand mit seinem "Smartphone" da und macht ein Selfie.
Ich frage mich immer, wissen die Knipser noch wo sie das Bild gemacht haben oder wollen sie nur ihr (dämliches) Gesicht sehen?

Jetzt naht Hilfe im WorldWideWeb auf dieser Seite: [KLICK]

Pfiffige Idee, mal sehen ob die sich durchsetzt und der Selfie-Wahn irgendwann verebbt.

1. Ja, weiß ich.

2. Verstehe ich ja grundsätzlich nicht, wie einen etwas nerven kann, was einen selbst nicht betrifft. Niemand, außer dem Fotoschießenden und eventuell den Followern in sozialen Netzwerken (Aber selbst die nicht mal zwingend), muss sich das Bild ansehen. Niemand wird durch das Selfie geschadet. Scheint offenbar so ein typisch deutsches Phänomen zu sein.

3. Jaja, das böse Smartphone. Alles schlecht. Früher war alles besser. Damals mit Keilschrift und Steintafeln.


...und viel Blubb
1) sind Empfindungen bzgl. Störungen durchaus unterschiedlich, es gibt sicherlich einen neuen Trend: Geht mir auf den S... mit diesen Selfies. Trends gibt es immer nur dann, wenn es andere tatsächlich übertreiben, mich nervt das gelegentlich auch schon mal. Also: NICHTS machen was andere tatsächlich ernsthaft nervt und SIE einschränkt...dann sollte es schon gehen!
2) Böses Smartphone ist doch viel zu pauschal - das darf jeder gerne für sich entscheiden - darüber ärgert sich doch gar keiner wirklich. Und dann den Vergleich mit der Keilschrift rausholen - :tocktock:
3) Mir kommen die Protagonisten auf der verlinkten Seite eher schräg vor - wieso muss ich anderen in dieser Art und Weise so etwas mitteilen...Selfies für Mitteilungsbedürftige?
Mit einem Hammer in der Hand sieht
VIELES nach einem Nagel aus

Offline Itzeflitze

  • Mitglied
  • ***
  • Beiträge: 2.273
  • Geschlecht: Weiblich
  • Wieder Hamster- und Katzenfreak
Re: Wäre das ein Club für Dich?
« Antwort #4 am: Samstag, 17. Oktober 2015 - 15:26:54 »
Selfie Macher sind mir bisher selten begegnet und ich interessiere mich auch nicht für Menschen, die ständig ihr Smartphone auf sich richten.
Was mich an den Nutzern dieser Geräte eher nervt, ist die chronische Unaufmerksamkeit, die sie während der Benutzung an den Tag legen. Ich habe schon mehrmals Leute angebrüllt, weil sie mir mit dem Fahrrad entgegeneierten, während sie ihre Augen auf den Bildschirm gerichtet hatten. Die Whats App Nachricht lautete wahrscheinlich so: "Bin grad am Radfahrhjgljrlihgkejhgukez"

Offline Blubb

  • Mitglied
  • ***
  • Beiträge: 356
  • Geschlecht: Männlich
Re: Wäre das ein Club für Dich?
« Antwort #5 am: Samstag, 17. Oktober 2015 - 15:32:59 »
Wem geht es nicht auf den Sack? Egal wo man hingeht, immer ist schon jemand mit seinem "Smartphone" da und macht ein Selfie.
Ich frage mich immer, wissen die Knipser noch wo sie das Bild gemacht haben oder wollen sie nur ihr (dämliches) Gesicht sehen?

Jetzt naht Hilfe im WorldWideWeb auf dieser Seite: [KLICK]

Pfiffige Idee, mal sehen ob die sich durchsetzt und der Selfie-Wahn irgendwann verebbt.

1. Ja, weiß ich.

2. Verstehe ich ja grundsätzlich nicht, wie einen etwas nerven kann, was einen selbst nicht betrifft. Niemand, außer dem Fotoschießenden und eventuell den Followern in sozialen Netzwerken (Aber selbst die nicht mal zwingend), muss sich das Bild ansehen. Niemand wird durch das Selfie geschadet. Scheint offenbar so ein typisch deutsches Phänomen zu sein.

3. Jaja, das böse Smartphone. Alles schlecht. Früher war alles besser. Damals mit Keilschrift und Steintafeln.


...und viel Blubb
1) sind Empfindungen bzgl. Störungen durchaus unterschiedlich, es gibt sicherlich einen neuen Trend: Geht mir auf den S... mit diesen Selfies. Trends gibt es immer nur dann, wenn es andere tatsächlich übertreiben, mich nervt das gelegentlich auch schon mal. Also: NICHTS machen was andere tatsächlich ernsthaft nervt und SIE einschränkt...dann sollte es schon gehen!
2) Böses Smartphone ist doch viel zu pauschal - das darf jeder gerne für sich entscheiden - darüber ärgert sich doch gar keiner wirklich. Und dann den Vergleich mit der Keilschrift rausholen - :tocktock:
3) Mir kommen die Protagonisten auf der verlinkten Seite eher schräg vor - wieso muss ich anderen in dieser Art und Weise so etwas mitteilen...Selfies für Mitteilungsbedürftige?

Achja, der Oberlehrmeister vom Dienst hier wieder. Der Verteidiger der Schwachen, die sich angeblich nicht wehren könne. Peinlich!  :tocktock: :tocktock:

Offline NF

  • Administrator
  • Mitglied
  • *****
  • Beiträge: 4.728
  • Geschlecht: Männlich
  • Am ENDE wird alles gut
    • NFsGalerie
Re: Wäre das ein Club für Dich?
« Antwort #6 am: Samstag, 17. Oktober 2015 - 16:57:42 »

...meine Prognose: es wird der Tag kommen an dem auch DU merkst, dass man mit dieser Tonalität wenig/keine Gesprächspartner gibt.
Ich drück Dir den Daumen...vielleicht merkst Du es gerade noch rechtzeitig  ;)
Meinerseits sei es Dir gerne gegönnt!
Mit einem Hammer in der Hand sieht
VIELES nach einem Nagel aus

Offline Blubb

  • Mitglied
  • ***
  • Beiträge: 356
  • Geschlecht: Männlich
Re: Wäre das ein Club für Dich?
« Antwort #7 am: Samstag, 17. Oktober 2015 - 18:48:37 »

...meine Prognose: es wird der Tag kommen an dem auch DU merkst, dass man mit dieser Tonalität wenig/keine Gesprächspartner gibt.
Ich drück Dir den Daumen...vielleicht merkst Du es gerade noch rechtzeitig  ;)
Meinerseits sei es Dir gerne gegönnt!

Aha! Na dann. Wart mal bis die Hölle zufriert.

Offline ToRü | ToРуз

  • Mitglied
  • ***
  • Beiträge: 9.407
  • Geschlecht: Männlich
  • ☆☆☆☆
Re: Wäre das ein Club für Dich?
« Antwort #8 am: Montag, 19. Oktober 2015 - 17:54:09 »
Wem geht es nicht auf den Sack? Egal wo man hingeht, immer ist schon jemand mit seinem "Smartphone" da und macht ein Selfie.
Ich frage mich immer, wissen die Knipser noch wo sie das Bild gemacht haben oder wollen sie nur ihr (dämliches) Gesicht sehen?

Jetzt naht Hilfe im WorldWideWeb auf dieser Seite: [KLICK]

Pfiffige Idee, mal sehen ob die sich durchsetzt und der Selfie-Wahn irgendwann verebbt.

1. Ja, weiß ich.

2. Verstehe ich ja grundsätzlich nicht, wie einen etwas nerven kann, was einen selbst nicht betrifft. Niemand, außer dem Fotoschießenden und eventuell den Followern in sozialen Netzwerken (Aber selbst die nicht mal zwingend), muss sich das Bild ansehen. Niemand wird durch das Selfie geschadet. Scheint offenbar so ein typisch deutsches Phänomen zu sein.

3. Jaja, das böse Smartphone. Alles schlecht. Früher war alles besser. Damals mit Keilschrift und Steintafeln.

Da bin ich bei Dir, Blubb.

Übrigens haben fast alle großen Maler "Selfies" von sich gefertigt. ;D

Wem's nicht gefällt, der muss es sich ja nicht ansehen. Und solange ich nicht, ungewollt, mit auf einem fremden Selfie geknipst werde, ist mir das völlig wurscht.

Früher haben die Leute andere gefragt "Machen Sie mal mit meiner Kamera ein Bild von mir"; das hat sich halt geändert. Und?
Respektiere jede Meinung. Gefallen muss sie mir ja nicht. Und das sag ich dann auch.
Toleranz ist immer die Toleranz der anderen.
☆☆☆☆