Autor Thema: Verbraucherschutz 2.0  (Gelesen 1598 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline ThK

  • Mitglied
  • ***
  • Beiträge: 5.593
  • Geschlecht: Männlich
  • Sorry, hab's vergessen!
    • Besuch mich mal
Verbraucherschutz 2.0
« am: Freitag, 28. August 2015 - 10:50:09 »
Jahrzehntelang war der Verbraucher auf sich selbst gestellt, wenn es um versteckte Preiserhöhungen ging!
Nun naht prominente Hilfe in Form von Drogeriemarkt dm!

Da hat doch der Konzern Palmolive einfach den Zahnpastatubeninhalt von 100ml auf 75ml reduziert, verlangt aber immer noch
den gleichen Preis. Diese Praxis an sich ist ja nichts neues, kennt man ja schon von Waschmitteln, Naschzeug, etc..
Aber nun hat dm diese Zahnpasta aus ihren Läden verbannt, und weist auf ein firmeneigenes Produkt hin.

Den Ansatz finde ich sehr lobenswert, bin gespannt ob es Nachahmer geben wird oder ob es sich um eine einmalige
Geschichte handelt.

Offline NF

  • Administrator
  • Mitglied
  • *****
  • Beiträge: 4.728
  • Geschlecht: Männlich
  • Am ENDE wird alles gut
    • NFsGalerie
Re: Verbraucherschutz 2.0
« Antwort #1 am: Freitag, 28. August 2015 - 12:02:14 »


..Ansatz gut - aber trotzdem ein PR-Gag.
Haben die dm´s auch schon bei Eigenmarken gemacht...ohne öffentlichkeitswirksame Beschilderung und Pressemitteilung.
Tue Gutes und rede darüber  ;D
Mit einem Hammer in der Hand sieht
VIELES nach einem Nagel aus

Offline ToRü | ToРуз

  • Mitglied
  • ***
  • Beiträge: 9.407
  • Geschlecht: Männlich
  • ☆☆☆☆
Re: Verbraucherschutz 2.0
« Antwort #2 am: Freitag, 28. August 2015 - 13:34:27 »
So ist es, NF. Gängige Praxis.
Respektiere jede Meinung. Gefallen muss sie mir ja nicht. Und das sag ich dann auch.
Toleranz ist immer die Toleranz der anderen.
☆☆☆☆

Offline Hägar

  • Mitglied
  • ***
  • Beiträge: 3.724
  • Geschlecht: Männlich
  • ja ja....
Re: Verbraucherschutz 2.0
« Antwort #3 am: Freitag, 28. August 2015 - 13:39:09 »
....der 10er-Pack Haraico Wiener-Würstchen wird auch immer kleiner - bei gleichem Preis...hab ich jetzt bei Penny festgestellt. Ist schon ein bisschen her....erst war es mal 100g pro Würstchen....dann 80...jetzt 70....bei gleichem Preis..... >:(

Offline DrKloebner

  • Mitglied
  • ***
  • Beiträge: 9.072
  • Geschlecht: Männlich
Re: Verbraucherschutz 2.0
« Antwort #4 am: Freitag, 28. August 2015 - 16:54:15 »
Dann leg jetzt schon mal Geld zur Seite, denn es geht auf Silvester zu und da werden die Berliner auch immer teurer obwohl sie meistens ihre Größe behalten.  ;D
Jo

Offline Hägar

  • Mitglied
  • ***
  • Beiträge: 3.724
  • Geschlecht: Männlich
  • ja ja....
Re: Verbraucherschutz 2.0
« Antwort #5 am: Freitag, 28. August 2015 - 19:55:47 »
...dann gibt's keine Berliner mehr - machen eh nur dick.... :-\

Offline Hyperaktiv

  • Mitglied
  • ***
  • Beiträge: 2.208
  • Geschlecht: Männlich
Re: Verbraucherschutz 2.0
« Antwort #6 am: Freitag, 28. August 2015 - 20:39:01 »
...dann gibt's keine Berliner mehr - machen eh nur dick.... :-\

Egal hau wech  ;D

Offline muesli

  • Mitglied
  • ***
  • Beiträge: 781
  • Geschlecht: Weiblich
Re: Verbraucherschutz 2.0
« Antwort #7 am: Montag, 31. August 2015 - 06:06:40 »
Weniger Inhalt bei gleichem Preis, ja, das wird schon seit Längerem so gemacht, Wasa Knäckebrot ist auch betroffen.
Kann sich dm so einen PR-Gag denn leisten und ein Produkt aus dem Regal nehmen  kopfkratz

Offline NF

  • Administrator
  • Mitglied
  • *****
  • Beiträge: 4.728
  • Geschlecht: Männlich
  • Am ENDE wird alles gut
    • NFsGalerie
Re: Verbraucherschutz 2.0
« Antwort #8 am: Montag, 31. August 2015 - 09:11:21 »
Weniger Inhalt bei gleichem Preis, ja, das wird schon seit Längerem so gemacht, Wasa Knäckebrot ist auch betroffen.
Kann sich dm so einen PR-Gag denn leisten und ein Produkt aus dem Regal nehmen  kopfkratz


...na klar - die sind doch jetzt die "Guten". Vielleicht war auch einfach mal das Maß voll bei 25% Preiserhöhung.
An der gängigen Praxis wird das wenig ändern - sogar in den Tütenerzeugnissen von Maggi & co. wurde kräftig gespart, ist inzwischen "Mainstream".
Mit einem Hammer in der Hand sieht
VIELES nach einem Nagel aus

Offline ThK

  • Mitglied
  • ***
  • Beiträge: 5.593
  • Geschlecht: Männlich
  • Sorry, hab's vergessen!
    • Besuch mich mal
Re: Verbraucherschutz 2.0
« Antwort #9 am: Dienstag, 01. September 2015 - 18:55:45 »
Es mag ja Eigenwerbung von dm sein, ich hoffe einfach, dass es viele Nachahmer geben wird, die diese Praxis der Preiserhöhung an den Pranger stellen. Der Verbraucher scheint ja manch eine versteckte Preiserhöhung so hinzunehmen, oder erkennt sie nicht.

Offline ToRü | ToРуз

  • Mitglied
  • ***
  • Beiträge: 9.407
  • Geschlecht: Männlich
  • ☆☆☆☆
Re: Verbraucherschutz 2.0
« Antwort #10 am: Donnerstag, 03. September 2015 - 15:33:34 »
"Tue Gutes und rede darüber"
Respektiere jede Meinung. Gefallen muss sie mir ja nicht. Und das sag ich dann auch.
Toleranz ist immer die Toleranz der anderen.
☆☆☆☆

Paul Schrader

  • Gast
Re: Verbraucherschutz 2.0
« Antwort #11 am: Donnerstag, 03. September 2015 - 15:57:00 »
Die Verbraucherzentrale Hamburg hat übrigens auf 107 Seiten versteckte Preiserhöhungen dokumentiert. Die Zahnpaste ist also kein Einzelfall.

Anbieter sparen – Verbraucher zahlen: Kleinere Menge zum gleichen Preis!

Offline ThK

  • Mitglied
  • ***
  • Beiträge: 5.593
  • Geschlecht: Männlich
  • Sorry, hab's vergessen!
    • Besuch mich mal
Re: Verbraucherschutz 2.0
« Antwort #12 am: Donnerstag, 03. September 2015 - 17:38:45 »
Die Verbraucherzentrale Hamburg hat übrigens auf 107 Seiten versteckte Preiserhöhungen dokumentiert. Die Zahnpaste ist also kein Einzelfall.

Anbieter sparen – Verbraucher zahlen: Kleinere Menge zum gleichen Preis!

Vielen Dank für den Link. Werde ich mir mal in aller Ruhe anschauen.